Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Blood Diamond Trailer abspielen
Blood Diamond
Blood Diamond
Blood Diamond
Blood Diamond
Blood Diamond

Blood Diamond

Dieser Stein nimmt dir alles.

USA 2006


Edward Zwick


Leonardo DiCaprio, Djimon Hounsou, Jennifer Connelly, mehr »


Abenteuer, Thriller

4,0
4238 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Blood Diamond (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 143 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Trailer
Erschienen am:16.05.2007
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Blood Diamond (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 143 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Hinter den Kulissen, Dokumentation, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:16.05.2007
Blood Diamond
Blood Diamond (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Blood Diamond
Blood Diamond
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Blood Diamond in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 143 Minuten
Regulär 3,99 €
Du sparst 17%
Regulär 9,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.05.2007
Abbildung kann abweichen
Blood Diamond in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 143 Minuten
Regulär 2,99 €
Du sparst 16%
Regulär 6,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.05.2007
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Blood Diamond (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Nur noch 7 verfügbar!
€ 2,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 0,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Blood Diamond

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Blood Diamond

Ein weißer Ex-Söldner, Danny Archer (Leonardo DiCaprio), und ein schwarzer Mende-Fischer, Solomon Vandy (Djimon Hounsou). Beide sind Afrikaner, doch sie könnten kaum unterschiedlicher sein. Inmitten des aufkeimenden Bürgerkriegs in Sierra Leone schließen sich die Männer zusammen, um einen rosa Diamanten aufzuspüren, der ihr Leben verändern kann - oder den Tod bringt. Während der weiße Archer auf Reichtum hofft, sieht Fischer Solomon, dessen Sohn als Kindersoldat das Land mit Blut und Terror überzieht, den Stein als einzige Chance, seine Familie zu retten...

Regisseur Edward Zwick ('Last Samurai', 'Ausnahmezustand') schuf in 'Blood Diamond' mit seinen Stars Leonardo DiCaprio, Jennifer Connelly, Djimon Hounsou und Arnold Vosloo ein spannungsgeladenes und anspuchsvolles Abenteuer auf einem so schönen wie unmenschlichen Kontinent.

Film Details


Blood Diamond - It will cost you everything.


USA 2006



Abenteuer, Thriller


Journalismus, Bürgerkrieg, Afrika, Schmuggler, Oscar-nominiert, Golden-Globe-nominiert



25.01.2007


778 Tausend


Darsteller von Blood Diamond

Trailer zu Blood Diamond

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Blood Diamond

Leonardo DiCaprio: Der Fluch ist gebrochen - Leo hat seinen Oscar!

Leonardo DiCaprio

Der Fluch ist gebrochen - Leo hat seinen Oscar!

Lang' hat es gedauert und oft war er seinem Ziel zum Greifen nah, aber nun ist Leonardo DiCaprio endlich stolzer Besitzer eines Oscars...
American Wolf: Leonardo DiCaprio wird 'American Wolf' produzieren

American Wolf

Leonardo DiCaprio wird 'American Wolf' produzieren

Der 'Wolf of Wall Street' Schauspieler DiCaprio konnte die Filmrechte an 'American Wolf' ersteigern, über einen Wolf, der in den USA zu einer Berühmtheit wurde...
Leonardo DiCaprio: DiCaprio: Hoffnung auf Preise für neuen Film
Jennifer Connelly: Connelly: sexuellere Parts um sich zu beweisen
Geburtstags-Collection 2007: Der Teufel leiht bei Video Buster - Die Top-Titel aus 2007

Bilder von Blood Diamond

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Blood Diamond

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Blood Diamond":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Spannende Story um Bürgerkrieg und Diamantenschmuggel in Westafrika. Leonardo di Caprio in seiner besten Rolle bisher, wie ich finde. Aber vorsicht, der Film ist streckenweise brutal, beunruhigend und bedrückend. Nichts für Leute mit schwachen Nerven. Dennoch, oder vielmehr gerade deshalb, unheimlich fesselnd. Tolle Landschaftsaufnahmen und Kulissen. Toller Sound, wenn möglich unbedingt in Dolby Digital 5.1 anhören und Sound aufdrehen.

am
Sehr beeindruckender Film mit real passiertem Hintergrund. Mich hat besonders die Gehirnwäsche und Erziehung zur Gewalt bei den Kindersoldaten beeindruckt. Solche Kindersoldaten gibt es auch heute nach in diversen Afrikanischen Ländern, besonders im Kongo. Die Darstellung von Gewalt ist in diesem Film durchaus berechtigt, da es ja in ähnlicher Form passiert ist und heute noch passiert. Neu ist auch, dass ausnahmsweise mal der "Schwarze" Held überlebt und nicht der "Weisse".

am
Einer der bestens Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Unglaublich aufwühlende Handlung bis zur letzten Sekunde. Hier stimmt alles von den Dialogen bis hin zu den unglaublich authentischen Bildern und dem Filmschnitt. Nicht zu vergessen die wirklich tollen Schauspieler. Mit seiner Leistung in diesem Film hat sich Leonardo DiCaprio endgültig von seinem Teeniestar-Image freigespielt.
Für alle die mal wieder einen spannenden, guten Film mit tiefgründigem Hintergrund sehen wollen, ist Blood Diamond also genau das Richtige.

am
Wahrheit ist manchmal grausam. In diesem Film steckt viel Wahrheit. Wer gerade dabei ist, Diamanten zu kaufen oder sie sich zu wünschen: vorher sehen.
Alle anderen: auch ansehen. Packend bis zur letzten Sekunde!

am
Leonardo DiCaprio in der Rolle eines Diamantensmugglers!!
Super Film der die Gewalt des Bürgerkriegs in Sierra Leone zeigt!!!Nicht zu vergessen Die Blutdiamanten die von Gefangenen und Sklaven abgebaut werden!!!
Der Film zeigt sehr gut Wie Brutal das Leben In Afrika sein kann und wo die einen nicht wissen wohin mit ihrem Geld und von denen die nicht mal was zu essen haben!!!Wieviel mit Gewalt,Menschenrechtsverletztung und ausbildung von Kindersoldaten erreicht werden kann ist In BLOOD DIAMOND sehr gut zu sehen!!

am
Dieser Film ist brutal, aber nicht um der Brutalität selbst willen, sondern weil das - leider leider - der Realität entsprochen hat und in vielen Ländern immernoch tut.
Leonardo diCaprio beweist hier, dass sich sein Titanic-Image zu Recht gewandelt hat und die Oscarnominierung für diesen Film absolut verdient und berechtigt war.
Der reale Hintergrund, die gute Regie und schauspielerischen Leistungen, die überzeugende Handlung und deren überzeugende Darstellung mit einem Schluss zusätzlichem persönlichen Drama machen diesen Film zu einem wirklich guten und empfehlenswerten Werk.

am
Der Film wirkte sich nachhaltig auf mein Nervenkostüm aus. Seit „der Untergang“ hatte mich kein Film mehr so mitgenommen, so innerlich zerrissen.
Worum geht es? Afrika, Sierra Leone, 1999. Es ist Bürgerkrieg. Rebellen kämpfen gegen Regierung. Beide schlachten sich ohne Rücksicht auf Verluste hemmungslos ab, und auch vor zivilen Opfern schreckt man nicht zurück.
Waffen bekommen beide Seiten vom ehemaligen Soldaten Archer (Leonardo DiCaprio). Dafür schmuggelt er Diamanten nach Europa. Als er dabei geschnappt wird, erfährt er das ein Einheimischer, der im Auftrag der Rebellen Diamanten gesucht hat, einen riesigen Diamanten versteckt haben soll. Nun machen sich die beiden auf die Suche nach dem Diamanten und dessen Familie, die von den Rebellen verschleppt wurde.
Was wie ein typischer Abenteuerfilm klingt, ist vielmehr ein Drama über die Macht des Geldes, der Korruption und der geringen Wertschätzung eines Lebens. Die Skrupellosigkeit, Beiläufigkeit, und Selbstverständlichkeit mit der eine Gruppe die sich Befreier einer Nation nennt, die Menschen die sie befreien will umbringt, ist einfach nur als schockierend zu bezeichnen. Als Kinder zu Killermaschinen abgerichtet werden, stockt einem der Atem, und man denkt bei all dem Drama das man zu sehen bekommt, an einen fast beiläufig eingeschobenen Satz: diA. das ist Afrika.
Dieser Ausspruch soll wohl unterstreichen, das das was man hier erlebt der normale Alltag auf dem afrikanischen Kontinent ist, eine Vorstellung, die dem Standard-Mitteleuropäer, der seit Jahren in Frieden leben kann, übel aufstößt.
Ein wenig stark beansprucht der Film im Laufe der Zeit das Mitleidsgefühl des Zuschauers, wenn Archer und Solomon(Djimon Hounsou) dessen Familie wieder finden. Als sich die Schatzsuche dem Ende nähert weiß man irgendwann gar nicht mehr wer eigentlich auf wessen Seite steht.

Leonardo DiCaprio wurde für diese Rolle für den Oscar nominiert. Zu Recht wie ich finde, ich habe ihn noch nie so gut erlebt. Vom souveränen, coolen Schmuggler, den er realitätsgetreu rüberbringt, wandelt er sich zum emotionalen Märtyrer, und irgendwie schafft er die Wandlung glaubhaft darzustellen. Mit seiner Leistung in diesem Film und bei „Departed“ hat er nun wirklich den Sprung zu ernst zu nehmenden Schauspieler geschafft.

am
Top Film, nichts für schwache Nerven.
Super Schauspieler mit einem ernsten Hintergrund.
Ansehen !!!!!

am
Top Film!!!Di Caprio kam super rüber!War sehr überrascht!Super Story aus sehr realer Sichtweise!Kann ich nur weiter empfehlen!

am
Sehr fesselnd gelang Edward Zwick einen Teil des wahren Drama Afrikas einzufangen. Den rest erledigt dann die düstere Story um einen sehr blutigen Diamanten und die Schicksale die mit diesem verbunden sind. Leonardo Dicaprio versteht sein Hanndwerk als rücksichtsloser, gieriger Schmuggler. Gelungen !

am
Dieser Film ist einfach nur klasse. Nur Di Caprio passt nicht so richtig in diese Rolle. Ein Film über den man später noch länger nachdenkt.

am
Toller Film!!! Der Film ist echt spannend und durchgehend fesselnd. Realistisch dargestellt super Schauspieler!!!
Sehr empfehlenswert!!!

am
Ein sehr guter Film über die "Menschlichkeit"! Was die Jagd nach einem unbeschreiblichen Diamanten denn aus Menschen machen kann. Und selbst der eigene Junge beginnt sich gegen seinen Vater zu erheben, man muß ihn nur brechen, als Kindersoldat. Und genau so spielt wohl auch das "Wahre Leben"! Teilweise äußerst brutale Szenen, die nichts beschönigen. Ob es nun Afrika, der Nahe Osten oder andere Staaten ohne Menschenwürde sind, das hier ist erschreckend realistisch. Der wohl beste Leonardo aller Zeiten! Absolut sehenswert!!

am
"Blood Diamond" ist ein sehenswerter Film mit einem ernsten Thema. Er lebt von seiner gut erzählten Geschichte und den guten Schauspielern und ist durchaus für einen ernster angehauchten Videoabend geeignet. [Sneakfilm.de]

am
Blutdiamanten - an diesen Edelsteinen klebt echtes Blut
Von der Story her ist »Blood Diamond« zunächst so gar nicht
Hollywood-Like. Es wird eine absolut spannende und ebenso
knallharte wahre Geschichte über das Diamantengeschäft erzählt,
die nebenher Kritik an den Abnehmerländern, zum Großteil der USA, übt.

Grandios sind auch die Darsteller. Allen vorweg Leonardo DiCabrio,
der eindruchsvoll zeigt was er schauspielerisch drauf hat und
den gewissenlosen Diamantenschmuggler absolut glaubwürdig
verkörpert.

am
Spannender, Packender Film
Wünschte jeder Film wäre so wie dieser.

am
Exzellenter und harter Film über die Ausbeutung der Dritten Welt am Beispiel des Diamantengeschäfts. Bleibt zu hoffen, daß danach die Ehemänner dem Wunsch ihrer Frauen nach Diamantringen skeptischer gegenüberstehen.

am
Hart, ganz hart....Wenn man sieht, mit wieviel Leid und Menschenverachtung auf dem Rücken von tausenden Scharzafrikanern Geschäfte mit Diamanten gemacht werden, kann einem ganz anders werden... Für Zartbesaitete ist die Brutalität der marodierenden und mordenden Rebellen (und Regierungssoldaten) nichts. Positiv ist an diesem Film auch, daß niemand, aber wirklich auch niemand, als strahlender Held dasteht. Jeder hat durch seine Gier beim Ausbeuten der Rohstoffe, seine Gedankenlosigkeit beim Konsum oder der Jagd nach einer Story einen Teil Mitverantwortung am unmenschlichen Treiben. Die Hintergrundstory des Journalisten, auf der dieser FIlm beruht, zeigt auch, daß noch lange nicht Schluß ist und die labile Lage jederzeit eskalieren kann.

am
politische Handlung gut verpackt
ein wirklich guter Film , welcher zum Nachdenken anregt . DiCaprio wechselt zum Charakterschauspiel , vorbei die Zeiten des Titanicteen - gehört unbedingt in die Wunschliste ...

am
Packend und erschütternd. Wirklich sehenswert.
Da überlegst Du Dir wirklich, ob Du beim nächsten Einkauf bei Wempe nicht mal genauer nachfragst, wo die Steine herkommen. DiCaprio erinnert etwas an den jungen Hardy Krüger in »Die Wildgänse kommen«. Teilweise doch recht blutig, wenn auch sicherlich leider realitätsnah.

am
Beklemmende Atmosphäre, erschreckend realistisch. Toller diCaprio, sehr überzeugender Hounsou. Und da der Film ein Thema offenbart, das in unserer satten Welt meist ausgeblendet wird, ist er von Anfang bis Ende sehenswert! 5 Sterne!

am
Dieser Film ist besser umgesetzt als ich dachte. Den man muss bedenken: Hollywood und die Realität und Umstände von Afrika können unterschiedlicher nicht sein. Zumal MUSS ein wenig Kitsch mitrein. That's Hollywood.

Aber der Film an sich ist so tief ergreifend, und mitreißend bis zum Ende, es gibt keine Phase in dem man sich mal langweilt, der Film bleibt durchweg hochinteressant. Und Action ist hier vom feinsten geboten und lässt sogar den größten Action-Muffel staunen. Alles in einem ist der Film garantiert sehenswert. Und hat wie gesagt, ein fünkchen Wahrheit um den ganzen Hollywoodkitsch. Auf die Oscar-Schauspieler Leonardo DiCaprio und Jennifer Connelly ist halt verlaß, beide sind sehr überzeugend, und meistern diese schwierige schauspierlische Hirde mit Bravur.Aber auch Djimon Hounsoun der wohl die armen unschuldigen Opfer Afrikas wiederspiegel soll, ist meisterhaft, schon fast Oscarreif.Er rührt einem zu Tränen.Applaus und sehr sehr sehr lobenswert. KAUFEN! für alle die Kino mit Geschmack wollen.

am
Auf jeden Fall ein sehr aufrüttelnder Film, der einen nicht nur wütend, sondern auch verdammt hilflos macht. Das Thema Blutdiamanten ist nach wie vor allgegenwärtig und Niemand darf seine Augen davor verschließen! Hamma Movie

am
Das ist ein Film, der einen nicht so schnell loslässt. Der Film war gut, allerdings auch ganz schön schockierend.

am
Erschreckend realistisch und deshalb auch so gut!
Nach dem Film war ich wirklich froh, dass ich keinen wertvollen Schmuck besitze und auch keinen brauche...
Er zeigt aber auch, wie schwer es ist, die richtige Hilfe in die Krisenregionen zu bringen und dass wohl Hife zur Selbsthilfe der beste Weg ist.

am
Sehr guter Film
dieser Film begeistert ist echt zu Empfelen. Da man auch sieht mit was für einer Härte die Bevölkerung in wahrheit behandlet wird.

am
Diamantenfieber
Sehr guter Film, sehr guter Leonardo di Caprio. Knallharte und wahre Geschichte.

am
"Blood Diamond" jongliert weitestgehend stilsicher zwischen Thriller, Bürgerkriegsdrama und Abenteuerfilm. Beeindruckende Landschaftsbilder, eine recht differenzierte Darstellung der sozialen, politischen und ökonomischen Probleme Afrikas und rundum gute darstellerische Leistungen trösten über gewisse Längen hinweg. Man darf halt nur keine "Jagd nach dem grünen Diamanten" o.ä. erwarten.

am
Interessanter Film
Ja, das Ende war ein bißchen zu Dick aufgetragen,
aber Ansonsten war der Film sehr gut.
Viel besser als ich erwartet hätte.
Aber das Problem mit Diamenten, habe ich nicht,
ich werde mir wohl kaum einen leisten können.
Aber ich bezweifle dass es mit anderen Rohstoffen
und Metalen besser aussieht.

am
Klasse gemacht
DiCaprio zeigt hier mal eine gute schauspielerische Leistung. Das Ende finde ich ein bisschen zu dick aufgetragen. Der Rest des Films erzeugt eine dichte Atmosphäre und regt zum Nachdenken an. Wird bald auch ein solcher Kampf ums Öl entbrennen?!?

am
Kann ich nur weiterempfehlen
Zeigt das leider wahre Afrika, Der Film ist sehr schön und aufwendig gemacht. In der 18er Version bestimmt noch etwas spannender.

am
Ohne Zuckerguss
Wer bekommt den riesigen Diamanten? Das ist eine zweitrangige Frage in diesem Film. Viel mehr verpackt der Film ein brisantes Thema in ein packendes Action-Drama, bei dem alle Beteiligten (auch der Zuseher) kaum Ruhe bekommen. Die Verrohtheit und Menschenverachtung, die hier gezeigt wird ist kaum zu übertreffen. Das machte den Film für mich sehr anstrengend, aber hielt auch den Adrenalinspiegel ständig auf hohem Niveau.
Am erschütterndsten fand ich, wie kleine Jungs zu Tötungsmaschinen »umgeformt« werden. Ich kann es natürlich nicht wirklich beurteilen, aber mir schien das sehr realistisch und vor allem unsentimental dargestellt.
Die Botschaft: Wer so viel Brutalität sieht, wird selbst irgendwann zum Monster. Dass es nicht unbedingt so sein muss, zeigt Solomon Vandy, der zeitweise sogar vor Danny Archers (Leo Dicaprio) Brutalität erschrickt.
Leo Dicaprio ist tatsächlich ein klasse Schauspieler, der nicht nur den treuherzigen Liebhaber spielen kann - so wie in diesem Film. Ganz besonders hat mir das Ende gefallen. Ein Ende mit dem der Zuseher leben kann, aber ohne jeden Zuckerguss.

am
Nochimmer Brandaktuelles Thema
Nochimmer ein sehr aktuelles Thema der Handel mit »Bultdiamanten«

Ein hervorragender DiCaprio, und ein hervorragender Djimon Hounsou.

Topfilm. Sehr real.

Wegen des doch sehr realen Waffeneinsatzes ab 18!

am
Berührt - stimmt nachdenklich - und spannend auch noch!
Hat mir sehr gut gefallen, die Themen sind nach wie vor aktuell (Konfliktdiamanten und Kindersoldaten). Überzeugende Schauspieler - ein gereifter Di Caprio. Zum Glück vewässert auch keine unnötige Liebesgeschichte den Film! Solides kritisches Kino! Somit aus meiner Sichtweise: absolut empfehlenswert!

am
Bedrückend aber großartig
Das Thema packt und läßt nicht mehr los: Kiindsoldaten, die mit Gehirnwäschemethoden zum Töten gebracht werden, vermeindliche Kämpfer für ihr Land, die nur am eigenen Profit interessiert sind und dafür über Leichen gehen. Und das schmutzige Diamantengeschäft.
Schauspielerische Leistung von Djimon Hounsou ist packend und ergreifend, genauso die des kleinen Jungen, der seinen Sohn spielt (leider kenne ich den Namen nicht)
Leo sieht endlich mal aus wie ein gestandener Mann und nicht wie ein Bübchen, der einen Mann imitiert.
Jennifer Connelly ist hübsch anzusehen, mehr aber leider nicht. Schade, das ist man besseres von ihr gewohnt.
Alles in allem sehr empfehlenswert.

am
Stimmt Nachdenklich...
Ein Film der unter die Haut geht und nachdenklich macht. Sind wir wirklich alle so korrupt und ist alles nur noch käuflich im Endefekt, die Freiheit und ein bischen Menschenwürde? Leonardo di Caprio spielt sehr gut und bewegend,alles in allem ein sehr guter Film, den man auch 2 mal anschauend sollte.

am
Harter Film, sehr spannend, großartige Schauspieler, klasse Geschichte, wenig zimperlich erzählt. Empfehlenswert.

am
Das habe ich seit Ewigkeiten nicht erlebt: Ich dachte zwischendurch, hey, ich sehe mir gerade einen richtig echt voll guten Film an!
Es gibt Filme die sind interessant, denen würde ich vielleicht 5 Sterne geben.
Und es gibt Filme die unterhalten, denen würde ich vielleicht auch 5 Sterne geben.
Dieser Film bietet wirklich beides gleichzeitig.
Ich war echt beeindruckt.
Übrigens, 'n ganz schön harter Film.

am
Hart, realistisch und spannend inszeniert! Beschäftigt sich sehr mit der Problematik in Afrika und lässt keine böse Seite aus! Absolut empfehlenswert!

am
Hervorragender Streifen, teils Action, teils Thriller, grossteils Drama. Ausgezeichnet gespielt, vor allem Di Caprio ist überragend, aber auch der relativ unbekannte Arnold Vosloo sowie Jennifer Connelly stehen ihm nicht nach.Der Film regt zum Nachdenken über die Situation in afrikanischen Ländern, aber auch über das Hinwegsehen der westlichen "zivilisierten" Welt an.
Sehr empfehlenswert!

am
Guter Unterhaltsamer Film für einen netten Abend. Die Stroy ist z.T. etwas sehr "Hollywood"-Like und daher etwas vorhersehbar, deshalb einen Punkt abzug. Ansonsten auch für nicht De-Cabrio Fans was zum ansehen...

am
Ein interessantes Thema sehr authentisch und hart umgesetzt. Ein Film der mich noch längere Zeit beschäftigt hat. Dies liegt vor allem an die hervorragenden Leistungen von Leonardo DiCaprio, aber auch die Nebendarsteller konnten überzeugen.

am
Brutal und schonungslos
Packende Story, grandiose Darsteller, gleichermaßen atemberaubende wie auch schockierende Bilder - dieser Film hält sich in keinster Weise zurück. Unbedingt anschauen!

am
Bewegend und schauspielerisch sehr stark!
Kein Wunder, dass dieser Film so viele positive Bewertungen bekommen hat! Ich kann mich nämlich nur anschließen, da er wirklich verdammt gut ist!

Zur Story wurde ja schon einiges geschrieben, die ist wirklich real und hart. Die Schauspieler sind wie gesagt auch top - und zwar nicht nur Caprio, sondern auch Djimon Hounsou liefert eine hammer Leistung!

Von daher ergänze ich nur noch, dass der Film auch für das Auge sehr toll ist, denn die Bilder sind sehr mitreißend! Die Kultur da unten ist sehr schön, die ganzen Steppen und Wälder, wirklich toll!

Und nicht zu vergessen ist der tolle Soundtrack, die musikalische Begleitung ist auch vom feinsten!

Ich würde behaupten, dass man diesen Film gesehen haben MUSS!

am
Genial gemacht...
sowohl die Geschichte als auch die schauspielerische Leistung der Darsteller ist genial. Leo ist gut - sehr gut. Man nimmt ihn den Afrikaner ab.

Sehenswert. Und drüber nachdenken.

am
Meine Frau (41), mein Sohn (13) und ich haben den Film von Anfang bis Ende nicht nur einmal gesehen.
Selten habe ich einen Film gesehen, der so realitätsnah den Kampf des Lebens zweier nicht unterschiedlicher Lebenden und Denkenden Menschen in einem Land der Unterdrückung und Grausamkeit allein der Macht und Geldgier wegen aufzeigt.
Zwei Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen auf den anderen angewiesen sind; zwei, die durch den anderen die Fahrkarte in ein neues Leben erhalten können, doch nur einer kann Sie einlösen. Und so sehr sie sich um Respekt und Anstand bemühen werden sie immer wieder konfrontiert mit der Grausamkeit und Respektlosigkeit der anderen ihnen gegenüber und den anderen gegenüber.

Eine Aussage in dem Film hat mich extrem berührt:"Es muß etwas in unserem Blut tief unter der Haupt sein, das wir so miteinander umgehen. Früher waren es die Weißen, aber wir schaffen es auch ganz alleine."

Ein bewegender Film, fast schon ein Denkmal für die Kindersoldaten und Mahnmal gegen unsere Gier! Alle Schauspieler scheinen sich des Themas bewußt zu sein, sie spielen Ihre Rollen als wenn es kein Morgen gäbe.

am
düsterer film über einen kontinent...
.. von dem wir hier meist nichts wissen und die meisten auch nicht wissen wollen!
auch heute noch werden in vielen afrikanischen ländern »blutdiamanten« abgebaut und von »geschäftsleuten« in den usa und europa vermarktet. damit werden bürgerkriege und aufstände finanziert, u.a. deswegen wird dieser kontinent niemals zur ruhe kommen.
all diese dinge werden in dem film angesprochen, eingebettet in fetter action und umwerfenden landschaftsbildern. selbst schauspielerisch habe ich an nichts und niemandem etwas auszusetzen, herrn di caprio habe ich ja bereits bei »departed« die absolution erteilt.
der film wechselt zwischen knallharter action, üblen abschlachtungen des eigenen volkes durch militante rebellentruppen, der grausamen arbeit in den diamantenminen, dem elend in den flüchtlingslagern und eben den bildern voller unglaublicher schönheit der landschaft. was könnte afrika für ein paradies sein...
sicherlich hätte man das ganze auch eine halbe stunde kürzer machen können, doch in meinen augen tut das dem ganzen keinen abbruch. der spannungsbogen bleibt erhalten und langeweile kommt niemals auf.
das bild ist klasse, selbst in nachtszenen im dschungel keinerlei mängel, der ton überzeugt ebenfalls. bestens verständliche stimmen und bei den zahlreichen actionsequenzen wird auch den nachbarn wieder einiges geboten.
den film sollte sich jeder angucken, der sich für die vorgänge in afrika interessiert, aber auch für die freunde von action mit hintergrund absolut empfehlenswert!

am
Der Film ist echt gut. Klasse Story, guter Leonardo und gut gefilmt.
Ob das Ende nicht vielleicht hätte anders ausfallen können, na ja, darüber kann man diskutieren. Aber lohnt sich anzusehen.

am
Blood Diamond
„Blood Diamond„ gelingt der bemerkenswerte Spagat, heikle Themen wie Krieg, Kindersoldaten und Ausbeutung weitgehend authentisch und ungeschönt zu thematisieren, und dabei trotzdem gut zu unterhalten. Der Film ist aber etwas zu lang geraten mit 137 Minuten.

am
Bittere Realität
Denke das einiges noch untertrieben war, hat mir enige Tage noch zu denken gegeben.

am
äußerst beeindruckend!
...auch die schauspielerische Leistung der Hauptakteure. Die deutsche Synchronisierung ruiniert jedoch IMHO die Charaktere und reduziert die Stimmung im Allgemeinen. Wer wenigstens halbwegs gut englisch versteht sollte den Film mindestens einmal im original Soundtrack schauen. DiCaprios gespielter starker südafrikanischer Akzent und die vielen afrikaans Stellen machen viel aus. Zumal DiCaprios Stimme im Original auch viel besser ist. TIA! ;-)

am
sehr überzeugend
Story nimmt sich Tatsachen über die Ereignisse in Afrika heraus. Der Bürgerkrieg und die Ausbeutung machen es für die dort lebenden Menschen unerträglich.
Schauspielerisch meiner Meinung nach sehr gelungen, Leo gibt sein bestes! Szenen sehr gut gemacht, Original-Drehort!
Eigentlich ein Muss für jeden, der spannende Unterhaltung mag!

am
Blood Diamond
Tolle Landschaftsaufnahmen, super Schauspieler, volle Spannung bis zur letzten Minute. Muß man anschauen!

am
Gegen das vergessen
Die Kurzversion: gute Action, teils schöne Landschaftsaufnahmen, sehr gut agierende, gut aufgelegte Schauspieler und das wichtigste: eine Geschichte gegen das Vergessen die sehr intensiv erzählt wird. Leider wird sich nicht viel ändern, aber die Öffentlichkeit wird daran erinnert, dass es nach wie vor sowas wie Blutdiamanten gibt und diese zu einem sehr hohen Preis erkauft werden: es sind eigentlich Filme wie Blood Diamond, Lord of War oder Schindlers Liste die zwar auch auf Gewinn ausgelegt sind (von irgendwas müssen die Schauspieler ja bezahlt werden *g*), die Menschen aber auch nicht vergessen lassen. Und das schafft dieser Film recht eindrucksvoll.

BTW: Djimon Hounsous letzte Worte, welcher auch in Gladiator spielte, lauteten dort »Now we are free«... achtet mal auf die Parallelen ;-)

Definitv eine Empfehlung wert!

am
Großes Kino
Blood Diamond gehört zu den Filmen, auf die man eigentlich wartet. Eine tiefgehende story, die einem vor Augen hält, was jenseits der eigenen vier Wände so alles passiert, ohne dabei groß auf die Tränendrüse zu drücken. Das liegt vor allem an den zwei Hauptdarstellern, die sich mit ihren Darstellungen weit mehr als Oscarwürdig zeigen. Im Verbund mit starken und unübertriebenen (!) Actionszenen, sind diese Aspekte der Grund, warum BD zu dem Besten gehört, was die Traumfabrik seit langem hervorgebracht hat. Sehr empfehlenswert!

am
Etwas zu DICK aufgetragen, aber GUT
Edward Zwick benutzt große Emotionen um das heikle Thema das sein Film behandelt zu verpacken und es gelingt ihm gut. DiCaprio als Schmuggler und Ex-Söldner macht eine gute Figur, der wahre Star ist aber Djimon Hounsou der als Fischer Solomon zu begeistern versteht. »Blood Diamond« verbindet eine wichtige Botschaft mit dem Flair eines Abenteuerfilms, dabei passieren aber immer Langatmigkeiten und Stilbrüche, die man dem Film aber gerne verzeiht, denn dafür bietet der Film einen Blick in die verschiedenen Perspektiven seiner Figuren vom Fischer, über den Schmuggler bis hin zur toughen Journalistin. Dass ist oft ziemlich dick aufgetragen, passt aber ins Gesamtkonzept.

am
wahnsinn!!!!
ein superfilm. spannende und packende story. schreckliche bilder von kinderkriegern und massakern. man wird wirklich in das chaos versetzt. on DiCaprio in diesem film die beste besetzung ist, darüber könnte man diskutieren. den knallharten diamantenhändler und ex-söldner nimmt man ihm doch nicht so ab. aber trotz allem ein wirklich klasse gemachter film. absolut sehenswert.

am
Authentisch und Hart
Spannend und mit Realistischen-Blick, Überzeugend und Eindringlich gemachter Film,
-Ansehen-

am
Exzellent
Unglaublich authentischer Film der einen von der ersten bis zur letzten Sekunde in seinen Bann zieht. Die Darsteller spielen ihre Rollen alle perfekt und glaubwürdig. Mein Tipp: Unbedingt anschauen, ganz großes Kino

am
Realistischer Thriller der Extraklasse

Harter Thriller, der auch vor den unangenehmen Themen Afrikas, wie z.B. Kindersoldaten nicht die Augen verschließt. Der Film entwickelt Spannung, hat gute Actionszenen und jede Menge guter Schauspieler. Diesen Film sollten nicht nur Liebhaber von Diamanten sehen.

am
Der Film ist gut. Er zeigt das brutale Überleben in einem Land, in dem es keine Gesetze mehr gibt. Jeder versucht, das beste für sich rauszuholen und viele scheitern daran, ein normales leben zu führen.
Wie gut geht es uns doch in Deutschland.
Ich habe den Film nicht zu Ende gesehen, ich wollte mir dieses Leid nicht länger antun.

am
Ein spannender Film und sehr gute Schauspieler!! Es lohnt sich diesen Film anzuschauen!!!
Es ist erschreckend wie es dort zugeht,wie die Menschen dort gezwungen werden die Diamanten zu bergen und unter welchen Bedingungen sie Leben müssen!!!

am
Eindringlicher Action Film mit Dokuelementen. Di Caprio in Bestform. Manchmal sehr sehr langsames Erzähltempo, dadurch Längen. Grundsätzlich super.

am
Ein super FIlm mit hervorragender Story. Super gespielt von Leonardo dicaprio. Ein super FIlm. Muss man gesehen haben.

am
Die Darstellung der Tragödien des „vergessenen Kontinents“ mit den Mitteln des Kinos in einem sehenswerten und wertvollen Film zeigt vor allem eines: Afrika ist nicht vergessen, nur ist es allzu leicht, über die Katastrophen hinwegzusehen. Wenn jetzt einige wohl situierte Damen beim nächsten Juwelierbesuch danach fragen, ob die begehrten Klunker auch keine Blutdiamanten sind, ist das begrüßenswert.

am
"Blood Diamond" ist ein mehr als beeindruckendes Drama um Blutdiamanten, Schmuggel, Warlords und die Ausbeuterei der von Sklaven in Westafrika.

Das die Story die Realität sehr gut darstellt, macht den Film noch tragischer und brisanter, als er von sich aus schon ist. Da bleibt am Ende ein richtig fader Beigeschmack.
Schauspielerisch ganz großes Kino, wo vor allem Di Caprio heraussticht. Seit Blood Diamond, gehört er mit zu meinen Lieblingsschauspielern und für mich zu den Besten seiner Zunft!

FAZIT: Wer Dramen mag mit einer Story nah an der Realität, für den ist "Blood Diamond" Pflichtprogramm!

am
Der wohl beste Film von Leo
Spannung, Action, Romanze: Alles steht auf 100%. Teilweise etwas brutal aber sicherlich realistisch!

am
Empfehlendswert
Ein extrem guter Abenteuerfilm mit erstklassiger Geschichte über ein erschreckend und doch realistisches Afrika

am
typisches amerikanisches Machwerk
Es ist einfach eine typische Hollywood Krankheit, dass selbst ein Di Caprio und viele Millionen $ Produktionskosten kein Garant für Qualität und Authenzität sind. Es ist ein schwieriges Thema, mutig bis gewagt, es cineastisch aufzuarbeiten aber wenn im Mittelpunkt dann doch ersichtlich der Anspruch steht, einen Action Streifen zu produzieren, wird der Sprengstoff, den dieses Thema bietet, gleichsam entschärft und was bleibt ist ein mittelmäßiger Action Streifen ohne tiefgründige Kraft. Damit wird das Thema zu einem trailer reduziert und scheint beliebig austauschbar.

am
Ein hochbrisantes Thema ohne wenn und aber umgesetzt . Ein L.d.Caprio der sich aufs positivste weiter entwickelt hat . Ein Film der einen nachdenklich zurück läßt und den man ohne weiteres noch einmal anschauen kann . Die Weltwirtschaft ist ein Sumpf wo niemand mehr durchblickt . Die Gewinnung und der Handel mit Luxusgütern ist wohl eines der dunkelsten Kapitel auf diesem Gebiet , die Armen der Ärmsten bezahlen am Ende immer den Preis . Ein Film der wenig Raum für Hoffnung läßt . Die Kombination von Wirtschaft / Politik / Gewalt / Profit und menschlichem Drama ist in schnellen Bildern , ohne reißerisch zu wirken gelungen aufeinander abgestimmt . Bleibt bloß noch zu hoffen , dass der Film den Weg zum angesprochenen Klientel finden wird...

am
Was die Qualität der Inszenierung angeht, muss man sich bei Filmen von Edward Zwick naturgemäß wenig Sorgen machen. Und tatsächlich brilliert auch „Blood Diamond“ einmal mehr mit epischen Panoramen und kraftvollen Bilder. Dabei sind es vor allem die Actionszenen, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Abseits jeglicher moderner Spielereien sind diese Sequenzen absolut stringent, knallhart und auf den Punkt hin in Szene gesetzt. Eine erfrischende Abwechslung zu den Over-the-Top-CGI-Effektschlachten der jüngeren Hollywood-Vergangenheit.

am
Tolle Bilder, sehr gute Darsteller und ein dramatisches und sehr spannendes Ende.
Leonardo di Caprio spielt eine hervorragende Rolle zum Teil im Stil von Bruce Willis andererseits in der Tradition von Humphrey Bogart als tragischer Held in Casablanca. Ich finde, ein Film, der durchaus vor realistischem Hintergrund eine Geschichte erzählt.

am
Der Film zeigt zwar nur bruchstückhaft die Realität, denn die ist sicher noch viel grausamer, aber ansonsten finde ich den Film gut. Leonardo DiCaprio ist nach Aviator wieder schauspielerisch im Aufwind, bisherige Topleistung: Departed.

am
Sehr beeindruckende Darstellung der Unterdrückung von Land und Mensch durch die Gier nach Macht und Vermögen in Afrika. Die Charakterdarsteller sind hervorragend und lassen eine gewisse Spannung bis zum Schluss nicht vermissen. Der zwischendurch etwas langgezogene Filmverlauf lässt sich aber trotz spannendem Ende nicht ganz entschuldigen. Trotzdem sehenswert!!

am
Erschreckend realitätsnah
sehr guter film, mit einem top aktuellen thema. teilweise echt harte bilder, die an realitätsnähe kaum zu toppen sind. der film stimmt nachdenklich über die situation in afrika und über die ausbeutung der menschen.

am
Blood Diamond
Obwohl ich eigentlich überhaupt kein Fan von Leonardo de Carpio bin, war ich von ddem Film doch mehr als angenehm überrascht.
Der Film vermag in keiner Minute langatmig oder langatmig zu werden. Die Authensität des Bürgerkrieges, der Brutalität, Kindssoldaten etc. ging mir ein wenig an die Nieren. Man sollte sich immer vor Augen halten das der Mensch ein Tier ist, und wegen Profit oder Machtgier über Leichen geht, und hält man sich weiterhin vor Augen das dieser Film verdammt nah an die Realität herankommt und das es auch Kindssoldaten gibt, denkt man über manche politischen Themen schon ein wenig anders. Ich kann den Film jedenfalls nur wärmsten empfehlen, für einen Sonntagnachmittag allerdings auf der heimischen Couch eignet er sich hingegen widerrum nicht.

am
also ein sehr spannender und guter film, macht vom Anfang bis zum ende Spaß anzuschauen, sehr zu empfehlen.

am
Diamantenfieber / Blood Diamont
Nach diesem Film sehe ich die Berichterstattung über die versch. Bürgerkriege in Afrika mit anderen Augen.
Teilweise sehr klar, brutal und grausam, aber dennoch für mich an der Wirklichkeit orientierte Story mit tollen Hauptdarstellern. Politik und Hollywood treffen sich hier auf ansprechendem Niveau.
Ein packender Film, aber nichts für jüngere Zuschauer.

am
Großartiger Film
tolle Story, tolle Darsteller. Alles perfekt.

am
Blutdiamanten!
Egal ob Diamanten, Öl, Gold oder Elfenbein. Immer das selbe Spiel um Macht und Geld. Erschütternder Film über die Fratze des Krieges. Absolut Sehens- und Empfehlenswert, aber nichts für sensible Filmfans.

am
Erschütternd!
Die Geschichte und Problematik wird sehr überzeugend rübergebracht. Super spannend und fesselnd zugleich mit tollen Schauspielern!! Wer diesen Film sieht möchte wahrscheinlich keine Diamanten mehr kaufen...!?

am
Spannend, überzeugend, stimmt nachdenklich
... auch wenn man sich Diamanten sowieso nicht leisten kann. Wirklich großes Kino mit erschütterndem Hintergrund. Gut besetzt. Sehr spannend und Leonardo die Carprio ist gut besetzt!

am
Muß man gesehen haben
Zeigt mal wieder was in Afrika so eigentlich loß ist!

am
Neben knallharter Action eine todtraurige Geschichte, die die armseelige Situation der Menschen in Afrika ungeschminkt darstellt. Leonardo di Caprio ist erwachsen!

am
Absolut ergreifend !!
Dieser Film ist von der ersten Minute an sehr ergreifend und unglaublich spannend. Wenn man bedenkt, das im heute Afrika (Sudan) immer noch Bürgerkrieg herrscht und man dann die Szenen aus dem Film sieht, wie ganze Dörfer überfallen und dem Erdboden gleich gemacht werden, ist das schon sehr erschütternd. Zumal die Wirklichkeit meistens noch grausamer ist.
Tolle Story, gut gemacht und er hinterlässt einen am Ende ziemlich bedrückt und fassungslos.
Volle 5 Punkte von mir !!! Auf Grund der zum Teil grausamen Kriegsszenen würde ich den Film erst ab 18 empfehlen.

am
schwer verdaulich
erst wollte ich diesen film garnicht sehen, habe ihn mir aber dann doch entliehen - ich muss sagen, ich brauchte ein paar stunden um das zu verdauen. endlich mal ein hollywoodfilm ohne weichspülung, schonungslos und ziemlich kompromisslos. sehr zu empfehlen, auch wenn man afrika-filme nicht so mag.

am
Aufrüttelndes Drama
Die »Rahmenhandlung« zeigt unvorstellbare Grausamkeiten und Bürgerkriegsgreuel. Sowas sieht man aus dieser Ecke nur selten in dieser Deutlichkeit. Dabei dienen diese Abscheulichkeiten der Handlung nicht um des Grauens willen, sondern tragen dazu bei, die Umstände der Handlungen der Charaktere zu erklären. Mir haben die Darsteller wirklich gut gefallen, ich nehme in diesem Film Leo echt den harten Typen ab. Insgesamt ein sehenswerter Film, da die Handlung natürlich ein gutes Ende bringt.

am
Sehr guter Film
Endlich auch mal wieder ein richtig guter Film. Gespielt von eine super Di Caprio. Excellent. Dieser Film zeigt wie es drüben in Afrika teilweise immer noch Menschen gibt, welche ausgebeutet werden, von solchen die sich Freiheitskämpfer nennen. Auf jeden Fall ansehen.

am
die handlung mit unter sehr bedrückend aber glaubhaft durch die guten schauspieler rübergebracht.endlich mal wieder ein film mit sinn und verstand.wunderschöne landschaften stark fotografiert.der film ist von der ersten bis letzten minute aussagekräftig und zeigt schonungslos zu was menschen fähig sind.alles wegen diamanten bzw.geld.action und spannung kommen nicht zu kurz ein film wie eine geballte ladung dynamit.wegen dem inhalt eine5.

am
gut gemacht, drückt auf das gemüt
- film ist brutal, dörfer werden überfallen,hände werden abgehackt, menschen werden entführt u. werden gezwungen in einer diamantenmine zu arbeiten --- drückt alles etwas auf's gemüt
- film ist durchweg spannend
- ende vorhersehbar
- aber rund um gut gemachter film.

--- lohnt sich den film anzuschauen

am
Seht gut, sehr dicht
Wirklich ein sehr guter Film ohne erkennbare Längen (außer: siehe unten). Das ganze politische Wirrwarr in dieser Region Afrikas mit den externen Interessengruppen wird gut angerissen. Aber auch der Wahnsinn der Bürgerkriege mit ihren perversen Gewaltexzessen werden nicht ausgespart.

Einziger Kritikpunkt: Die letzten 10 Minuten ziehen sich doch sehr, da eigentlich klar ist, was passieren wird. Ich hätte mir da eher kein Hollywood Ende gewünscht. Das hätte dem Film den letzten Schliff gegeben.

am
echt super!
Dieser Film hat Klasse, spannend und meisterhaft gespielt.
Der Film hat diese 5 Oscars verdient. Leonardo Di Caprio spielt seine Rolle meisterhaft, bleibt eisern dem Diamanten hinterher, nimmt einiges auf sich um aus dem Land verschwinden zu können.... Das Ende des Filmes wird es zeigen ob und für was es sich gelohnt hat. Wirklich empfehlenswert und berührend.

am
Die Moral von der Geschichte: Die Weiber sind an allem schuld!
Wer bitte will denn bitteschön den 20 Karat Verlobungsring? Aus Sicht der Männer würde es auch ein Holzring tun.

3 super Schauspieler, viel aber nicht zu viel Moral und ein (zumindest teilweise) Happy End!

Für alle Action- und Dramen- sowie DiCaprio-Fans lohnt sich dieser Film allemal.

Ich bin eher weniger ein Leo-Fan, fand den Film aber trotzdem atemberaubend!

am
beeindruckenden wie berührender Film
Vom Grundgerüst her ist Blood Diamond ein klassischer und spannender Abenteuerfilm.
Die Darsteller sind hervorragend und der Film hat eine spannende emotionale Story, die von Anfang an mitreißt.
Die Actionszenen kommen ohne unnötigen Schnickschnack aus und ergänzen die sehr gradlinige Story hervorragend.

Der Film zeigt an vielen stellen ungeschönt die zustände in Sierra Leone in den 90er Jahren während des »Bürgerkrieges«. Kindersoldaten, Versklavung und die Rolle der (Blut- ) Diamanten.

am
Absolut sehenswert
Spannung bis zum letzten Augenblick. Durch den Realitätsbezug teilweise sehr brutale Szenen. Großes Kino.

am
Der kleine Leo von der Titanic ist erwachsen geworden
sehr mitreissender Film über den Bürgerkrieg, Kindersoldaten und der politischen Einfluss im Bereich der Vertuschung.

am
reine Nervensache!
Starkino - mit erschreckendem Hintergund - sehr gut umgesetzt - man sollte die Nerven behalten können!

am
whow, fantastisch
Der Film haut rein. Nicht nur ein toller Film mit guten Hauptdarstellern, sonder auch etwas zum Nachdenken. Leonardo kann eben doch mehr, als auf einer Eisscholle untergehen.
Absolut sehenswerte Aktion mit Hintergrund und Aussagekraft.
Sollte man auf jeden Fall gesehen haben.

am
Action zum Nachdenken
ein wirklich sehr gelungener Film mit einer Mixtur aus Action, Drama, Krimi und ein wenig Liebe.
Hätte Leonardo DiCaprio keine so gute Leistung in einer Charakterrolle zugetraut.

am
Gesellschaftskritischer Abenteuerfilm!
Gut inszenierter Abenteuerfilm der Kino mit aktuellen Problemen verknüpft. Besetzung ist sehr gut. Die Oscarnomienierungen waren gerechtfertigt.

am
sehenswert
das Ende wünscht man sich anders nach diesem beeindrucklenden, nachdenklich stimmenden, spannenden Film mit einem gereiften Leo di Caprio - für mich seine bisher staerkste Leistung

am
Gut gemacht und zum Nachdenken anregend.............,
Dass ein Film über Kindersoldaten, blutige Diamanten bzw. gegenseitigen Völkermord in Afrika relativ spannend umgesetzt wird, hätte ich nicht gedacht.

Die Gewaltdarstellung mag manche abschrecken, sie wirkt aber niemals billig und ist glaubhaft.

Leider nimmt man dem Hollywoodstar de Caprio die Rolle des heldenhaften, coolen Einzelkämpfers ( und Kettenrauchers ) nicht ganz ab, was an seinen früheren Werken liegen mag.

Und ganz nebenbei ist der Film voll von überwältigend schönen Landschaftsaufnahmen des tropisch bergigen Regenwaldes Nordwestafrikas.

am
Einfach super!!!!!!!
Wirklich ein ganz toller Film.

am
Großes Kino
Ich persönlich fand den Film großartig. Es beleuchtet die dunkle Seite der funkelnden Steinchen und scheut sich auch nicht vor dem derben Thema Kindersoldaten. Leonardo di Caprio hat sich in diesem Film einmal mehr als herausragender Charakterdarsteller bewiesen. Und Jennifer Connelly als toughe Journalistin ist mehr als charmant.

am
Als jemand, der sich recht gut mit afrikanischer Geschichte und Politik auskennt, kann ich inhaltlich kaum etwas an diesem Film aussetzen. Der dargestellte Konflikt ist real, die oft sinnlos anmutenden Grausamkeiten gehören leider zur Gegenwart dieses Kontinents. Ebenso wie die teilweise wunderschön eingefangenen Bilder. Als nicht ganz rund empfand ich lediglich die geistige Annäherung der beiden männlichen Hauptpersonen. Erst auf den letzten Metern scheint der weiße Rhodesier zu merken, dass ihn mit Afrika und seinen schwarzen Landsleuten mehr verbindet als nur die Gier. Zudem ist die eingebaute Liebesgeschichte eigentlich unnötig. Ganz ganz knapp an fünf Punkten vorbeigeschrammt.

am
Höllenfeuer im Facettenschliff
Diamanten aus Afrika sind wundervoll. Sie verbinden Reinheit und Feuer zugleich. Wer einmal längere Zeit in Afrika verbracht hat, fühlt beim Anblick eines Ringes mit einem Blutdiamanten den Pulsschlag des geschundenen Volkes und die Peitsche derer, die um die Herrschaft der Steine gebuhlt haben. Der Bann ist noch nicht gebrochen, doch das Wissen über die Blutdiamanten wird mit diesem Film verbreitet. Und das ist gut so. Natürlich ist viel Hollywood in diesem Streifen, doch er ist absolut sehenswert. Mit von mir vier Sternen dekoriert, würde ich jedem empfehlen, diesen Streifen zu sehen, der einmal in das Feuer eines Diamanten aus Afrika geblickt hat.

am
ganz großes Kino !!!
Toller Film ! Spannend, actiongeladen, interessante und glaubwürdige Story. Sehr sehr gute Darsteller. Rundum gelungen und absolut empfehlenswert.

am
»In America it is bling, bling. Here it is bling, bang!« (Danny
Wie gewohnt liefert Edward Zwick einen Film in Top-Qualität. Vor allem die Action-Szenen hinterlassen bleibenden Eindruck; sind sie nämlich im Gegensatz zu der üblichen CGI-Effektschlacht knallhart und zum richtigen Zeitpunkt in Szene gesetzt. Entstanden ist ein Polit-Thriller mit klasse Schauspielern und einer fantastischen Story, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

am
5* plus
Ein toller Film, der die ganze Grausamkeit von Bürgerkriegen, Kindersoldaten, Geldgier und Macht widerspiegeln. Die Schauspieler und Filmcrew haben einen fantastischen Job abgeliefert. Der Film ist zwar nichts für zarte Gemüter, aber auf jeden Fall sehenswert –5* plus….

am
Ein ganz großer Film und gewiss einer der besten der letzten Jahre. Das Ausnahmetalent DiCaprio steigert sich durch Reife und Altersgewinn in immer noch großartigeren Leistungen aus, die selbst einen Robert de Niro übertreffen. Doch das nur am Rande, denn im Vordergrund steht das politische Thema, das wieder einmal zeigt, dass nur die Wirtschaft die Welt regiert; und damit einhergehend werden auch die Abgründe der Menschlichkeit vorgeführt. Das alles verpackt in einen unglaublich spannenden Film, mit Abenteuer und Einzelschicksalen, sehr ergreifend, ohne jemals in Rührseligkeit abzudriften. Aufgrund der schonungslos realistischen Brutalität nicht für unter 16-Jährige geeignet.

am
Der Hype ist schon fast vorbei
Wi eging das durch die PResse. Reiche Tussies von noch reicheren Männern kaufen keine Diamanten mehr. WOw! Heute ist das doch alles wieder vergessen und die gleichen betroffenen Tussies wollen wieder massig Diamanten. Wi ehat sich damals die Diamantenlobby beschwert. LEider bewirken solche Filme bei der Klientel nur sehr kurzfristig denkeffekte

Der Film ist aber Kalsse!

am
Heftig
Ziemlich brutaler Film, aber sehr gute schauspielerische Leistung!

am
Nicht mein Fall, hier wird mal wieder ein durchaus wichtiges Thema mit Action und Liebelei verquirlt. Für mich passen die Zielrichtungen einfach nicht zusammen, entweder ernsthafte Information, oder Unterhaltung pur.

am
Top Film
Ein wirklich spannender und abend füllender Film!
Story ähneld dem Film Lord of War, nur das es hierbei nicht um Waffen sondern Diamanten geht.

am
Der Film ist ein Hammer! Ohne Übertreibung. Nach einem leicht komplizierten Beginn, der in die Story einführt und die Seiten und Figuren kurz zeigt, ist man voll drin und es geht ab: sagenhafte Bilder, tolle wenn auch ernste und dramatische Geschichte und wunderbare Darsteller - DiCaprio und Hounsou gleichauf - Hintergrundinfo politisch und wirtschaftlich, von der man im wirklichen Leben keine Ahnung hat. Total spannend und gelegentlich zur leichten Entspannung aufgeheitert durch Wort-Witz und Ironie, der aus Archer´s Anschauung und seiner lockeren Art entsteht. Die Zeit vergeht im Flug; die gut 2 Stunden merkt man gar nicht.
Das Strahlen der Diamanten dürfte/sollte so manchem Zuschauer viel matter und blutiger erscheinen.

am
Als mich mein Freund überredete, mir den Film "Blood Diamond" anzusehen, war ich eher skeptisch. Ich bevorzuge die Herzschmerz-Filme, bei denen sich am Schluss jeder lieb hat. Und hätte ich mit Popcorn gekauft, hätte ich mich wohl die meiste Zeit hinter der Tüte versteckt, mit "Geballer" kann ich normalerweise nichts anfangen. So Brutal der Film zu manchen Teilen auch sein mag , so tiefgründig ist er. Es gibt auch durchaus amüsante Stellen, achtet auf die Jack-Daniels-Szene wenn ihr den Film seht! Im nachhinein sage ich, dass Blood Diamond einer der Besten Filme ist, die ich in der letzten Zeit gesehen habe. Er ist durchaus empfehlenswert!

am
Spannender Film und meiner Meinung nach auch alles realitätsnahe.
Es erscheint nichts übertrieben, man kann sich in alles hinein versetzen.
Sehr gut gespielt von Leo......

am
Ein etwas anderer Film mit relativ realer und tragischer Story. Mir hat er gut gefallen, da er nicht dem klassischen Hollywood-Charakter hat.

am
sehr empfehlenswert und ganz schön krass, der film hat mich auch tage danach noch sehr beschäftigt wenn ich bedenke wie nutzlos ein menschenleben ist und wie groß die gier nach etwas sein kann

am
Ich kann mich meinem Vorredner h4ck nur bedingungslos anschließen! Meinetwegen hätten da nicht so viele Actionszenen reingemusst ... aber so ist evtl. gewährleistet, dass Menschen, die sich einen Film mit einem derart politischen Inhalt nicht anschauen würden, ihn eben doch anschauen ...

Super Schauspieler ... ich bin kein Leonardo-Fan ... aber er spielt wirklich sowas von supergut in dem Film ...

am
Blood Diamond setzt ein brisantes Thema sehr gut in Bild & Ton um. Der Film ist durchweg spannend und es gibt jede Menge Szenen in dem Film über die man nochmal ein zweites Mal nachdenkt. Ich würde den Film in die Kategorien Abenteuer und Actionthriller einordnen. Er bietet jede Menge spannende Szenen und obwohl der Film eine recht hohe Laufzeit hat kommt keinerlei Langeweile auf. Zwischen den Actioneinlagen wird die packende Story erzählt und der gemeinsame Überlebenskampf der zwei völlig unterschiedlichen Menschen ist sehr authentisch inszeniert.

Außerdem empfehle ich jedem sich die 50-minütige Dokumentation "Blut am Diamanten" auf der Bonus-DVD oder HD DVD/Blu-ray-Disc anzuschauen. Diese Dokumentation ist wirklich sehr informativ und zeigt eindrucksvoll und beängstigend zugleich die tatsächlichem Umstände des Handel mit Blutdiamanten.

Fazit: Abenteuer-Film der nicht nur als reines Entertainment dient, sondern auch zum Nachdenken anregt.

am
Grausig
Sicher ein sehr guter Film und ein wichtiges Thema , auch gut umgesetzt aber.. ich kann mir die Grausamkeiten nicht ansehen!

am
ganz ordentlich
finde die vielen oscar nominierungen sind nicht ganz gerechtfertigt. jedoch hat mich die story echt getroffen. kommt autentisch rüber. bin kein leo-fan. fand die leistung jedoch gelungen.

am
Hollywood zeigt Gewissen
Fand den Film ganz okay, wenn mir persönlich auch ein bisschen zu hollywoodmäßig glatt. Also die ein oder andere Tränendrüse häte man auch weg lassen können und dafür ein paar Ecken und Kanten mehr.

Djimon Hounsou spielt sehr gut!

am
Ein deutlich werdender Film, der die Lage in Afrika gut wiedergibt. Nicht unbedingt etwas für zarte Nerven, da er zwar weniger voyeristisch dafür aber vielmehr sehr realitätsnah darstellt ist.
Neben knallharter Action eine todtraurige und spannende Geschichte.
Der Film war ganz schön hart, und regt zum Nachdenken an. Er war sehr interessant und hat mir eine ganz andere Seite von Afrika gezeigt.

am
Wirklich ein top Film, der trotz der eigentlich
recht politischen Handlung sehr spannend und actionreich ist.
Meiner Meinung nach der beste Film seit langem.

am
warum gibt es nicht 6 sterne hier? na gut, deCaprio kann ja doch ein guter schauspieler sein. brutales thema sehr gut umgesetzt. ein film zum nachdenken.

am
In meinen Augen ein sehr toller Film mit einer Story, die so gut umgesetzt wurde, dass es einem teilweise richtig unter die Haut ging.

am
Ein relativ deutlich werdender Film, der die Lage in Afrika meines Erachtens gut wiedergibt. Nicht unbedingt etwas für zarte Nerven, da er zwar weniger voyeristisch dafür aber vielmehr sehr realitätsnah darstellt.

am
DiCaprio ist eigentlich nicht mein Fall...
...auch in diesem Film nicht, aber er macht seinen Job hier ausgezeichnet. Überhaupt gibt es nichts auszusetzen, das ist wahres Kino.

Action, Liebe, Hass, Gesellschaftskritik und Kritik an der Politik > alles drin >

Sehr Empfehlenswert !!!

am
Ernstes Thema mit guter realistischer Story, die schauspielerisch auch voll überzeugt. Nicht unbedingt für den actionfreak!

am
Ein seeeeehr geiler Film! Er gehört 100%ig zu meinen Top 3.
Außerdem hat dieser Film alles was ein Film braucht: Action, Gefühle, Thriller, Romantik,...
einfach Klasse!!!!

am
Politisches Highlight
Der Film regt zum Nachdenken an. Wer sich schon immer gefragt hat, wo kommen nur die vielen Diamanten her, bitteschön......Und das auf skurille Weise. Ein Film der etwas tiefer in die politischen Kreise reinblicken lässt als manch' einem lieb ist. Habe was dazu gelernt!!!

am
Ein sehr brisantes Thema, das mit diesem Film hier angesprochen wird!
Ich hoffe durch diesen Film & seine ausdrucksstarken Bilder wird der hiesige Endkonsument vielleicht auch ein wenig aufgeschreckt und denkt mal ein wenig über die Missstände auf der Welt und gerade auch auf dem schwarzen Kontinent nach?!
Mich interessiert trotzdessen noch,wie die mitwirkenden Hollywoodstars & deren Freundeskreis über diese Thema denken & ob der Film und die damit verbundenen Dreharbeiten Ihr Konsumverhalten & gewisse Entscheidungen beim Kauf von Luxusgütern in irgendeiner Art beeinflusst?!
Auf jeden Fall spannende Unterhaltung! Obwohl mich die Helikopterszene am Ende des Films doch ziemlich an einen RAMBO Film erinnerte.
Anschauen & eigene Meinung bilden!

am
Film war ganz schön hart. Er war sehr interessant und hat eine andere Seite von Afrika gezeigt. Neben den wilden Tieren gibt es noch die grausame Wirklichkeit des Bürgerkrieges

am
Der Film zeigt die Vorgänge in Sierra Leone in der ganzen harten Wirklichkeit. Es gibt viele Dokumentationen über die so genannten Kindersoldaten in den verschiedensten Regionen der Erde. In Sierra Leone war das besonders schlimm. Die unschuldigen, seinerzeit unter Drogen gesetzten Kinder, die nun junge Erwachsene sind, haben noch lange mit den seelischen Problemen zu kämpfen. Viele werden ihr ganzes Leben lang nicht darüber hinweg kommen. Wenn man im Film die Vorgehensweisen der Rebellen sieht, die ja auch in der Wirklichkeit tatsächlich die Hauptstadt Freetown eingenommen haben, dann vergisst man, dass es eigentlich um den rosa Diamanten geht. Doch kommt das Unheil ja von der Gier nach diesen Steinen...
Wer sich für Afrika interessiert (und nicht nur für die bekannten Tourismus-Regionen), der sollte sich den Film unbedingt anschauen. Man kann nur beten, dass solche Zustände irgendwann der Vergangenheit angehören.

am
Hut ab, man wagt sich an ein Problem. Ich fand den äußerst interessant und spannend. Natürlich wird der politische Hintergrund nicht tiefgründig behandelt, aber eine gewisse kritische Grundhaltung glaube ich erkannt zu haben. Die Handlung ist spannend erzählt und es kommt keine Langeweile auf. Ansehenswert!!

am
überzeugender Film, wenn auch zum Schluß etwas sehr heldenhaft. Die Brutalität des Systems wird zwar dargestellt, rückt aber nicht in den Vordergrund. Gute Schauspielleistung.

am
Einer der besten Filme die ich über poltische Themen in Afrika gesehen habe. Hier wird man mit der Brualität konfrontiert, die auf diesem Kontinent herrscht. Bedauerlicherweise ist diese real.
Film hat grossen Informationswert und die Story wird durch die Schauspieler glaubhaft vermittelt.

am
Ein Film, der Größe hat. Absolute Spitzenklasse was die Story betrifft. Es es passiert immer wieder in Afrika
Der Film bringt jeden Menschen, der einiger maßen fit im Kopf ist, zum nachdenken. So manch eine Frau und vielleicht auch Mann legt Wert auf so einen Klunker aus Kohlenstoff. Schauen Sie genau darauf, klebt viellleicht was rotes klebriges daran. Blut?!
Allein das Sie darüber nachdenken, zeichnet den Film mit fünf Sternen naus

am
Wahres Abenteuer???????
Kann mir gut vorstellen das der Film ein heißes Eisen aufgreift.Schonungslos,teilweis sehr heftig was die Handlung anbetrifft.Mal wieder ein richtig guter Film von DiCaprio.Schade nur das man am Ende des Films Taschentücher bereithalten sollte............Am besten selber anschauen!!!

am
Klasse Film mit sehr guter Besetzung und bewegenden Momenten.Sehr zu empfehlen,es lohnt sich,und ein klasse Doly Digital 5.1 Ton.

am
Schade
Ein wirklich guter film. Sozialkritisch, Spannend, gute Hauptdarsteller, Thema usw. alles top. Nur Hollywood hätte nicht geldgeber sein dürfen. Diese Hollywood typischen Momente wie sterben am Telefon und schwarzer Mann erzählt den weißen mal wie schlimm alles ist haben den Film für mich leider zerstört. Warum muß der Held immer einen Sinneswandel durchlaufen. Wieso kann er nicht Geldgeil ins finale gehen. Andere filme haben bewiesen das es funktioniert. Ansonsten ist der Film stellenweise ziemlich brutal was zur Alterempfehlung von 18 geführt hat.

am
FSK 16 möchte ich gerne verneinen. FSK 18 wäre m.E. angeraten, aber vermutlich dem Kommerz im Wege.
Ein hammerharter Film... "Diamonds are the girls besf friends".... wäre zu überdenken.
Anschauen!!!

am
Ob Gott uns je vergeben wird?
Zitat: »Egal, Gott hat diesen Platz schon lange verlassen.« Der Satz sagt eigentlich alles über diesen Film aus. Blut-Diamanten, die in Amerika verkauft werden. Kindersoldaten. Kurzum die Probleme der afrikanischen Bürgerkriege. Es geht nur um Eins: Provit!

am
Leonardo de Caprio.ist endlich ein Schauspieler geworden. TOP Leistung. HAMMER FIlm. Empfehlung: Sollte man sich zusammen mit "Lord of War" ansehen. Beide Filme prangern brutal an, ohne Selbstzweck!

am
Sehr guter Film der auch nachdenklich stimmt. Manchmal etwas schwer zu verfolgen aber super. Kann ich uneingeschränkt empfehlen wenn man diese Art Film mag.

am
Guter solider Film über die katastrophalen Zustände in Afrika und welche Rolle werstliche Konzerne (und damit naürlich auch wie, die Verbraucher) dabei spielen.
Allerdings nichts für einen gemütlichen Filmabend zur Entspannung.

am
unentschlossen
schauspielerisch sehr gut,aber...
zuviel action um politisch anzusprechen,
zu wenig action um als actionfilm durch zugehen.nichts desto trotz interessant,aber eben nicht der brüller wie von fast allen medien versprochen...! schade

am
Einfach Genial eine Super Leistung von Leonardo Dicaprio in diesem Film Ununterbrochen Spannung, und wen man die Wahre Geschichte Kennt merkt man in diesem Film es Entspricht der Wahrheit. Ich kann ihn nur Empfehlen, Genial.

am
Guter Film, gute Schauspieler, ein erwachsender Leonardo de Caprio.
Ansehen sollte man sich den Film, ist aber nichts für schwache Nerven.

am
Die besten Filme sind zur Zeit mit Leo
Mal wieder ein Super Film mit Leo. Mit Departed seine besten zwei Filme. Nur zu empfehlen. TOP

am
Sehr gut
Das ist ein sehr guter FIlm mit Leonardo diCaprio. Eine sehr gute Story und sehr gute Schauspieler. Sehr zu empfehlen.

am
Ein außergewöhnlicher Streifen der einerseits viel Action und Spannung bietet, andererseits in aller Härte die seit Jahrzehnten andauernde brutale Realität in Schwarzafrika aufzeigt. Top-Schauspieler mit z.T. sehr denkwürdigen Dialogen und die eigentlich herrliche Landschaft mit einer super Kameraleistung dargestellt machen diesen Film zu einem Muß - absolut empfehlenswert !!

am
Es wird genau gezeigt, zu was die Menschhheit fähig ist Kriege anzufangen. Blut Diamanten werden für genau diese Zwecke genutzt. Dieser Film zeigt nur die Wahrheit mit großartigen Schauspielern

am
Ein absolut überzeugender Film, der einen tiefen Blick in menschliche Abgründe gewährt. Realistisch und glaubhaft von den Darstellern rübergebracht, da verzeiht man auch manch brutale Szene. Einfach super gedreht mit viel Respekt vor ein Volk welches scheinbar immer der Verlierer und der Spielball der sogenannten Herrenrasse sein wird. Und das ganze mit extremer Langzeitwirkung.

am
Erschreckend!!
Schauspielerisch unter »aller Kanone«!! Leonardo ist einfach ein grausig schlechter Schauspieler!Die erzählte Geschichte ist aber grausam!! Aber wahr!!!Afrika...wer hat Interesse!Außer an der Ausbeutung durch Europa und den USA...der Rohstoffe, oder wie in diesem Fall der Diamanten. Glaubhaft inszenierte Story, glaubhaft die »Dokumentation« der Umstände! Gut gemacht die Schilderung der Kindersoldaten. Mein Gott, wie grausam können Menschen sein. Wenn die Schauspieler nicht so schlecht wären;
7 Punkte.So nur 3-4 Pkte.

am
Großes Kino
Tolle Leistung der Schauspieler, insbesondere von den unbekannten Gesichtern. Die Story war ebenfalls packend und schnörckellos erzählt.

Einziger Minuspunkt ist das Ende, sehr blödes Ende, zu sehr auf den Hauptdarsteller » Leonardo di Caprio » ausgelegt.

am
Sehr guter Film.
Nicht nur die Bilder sind hart. Auch die Spieldauer von knapp 2,5 Stunden verlangt einem einiges ab.

Der einzige Negativpunkt ist die Auswahl der zu jungen und zu hübschen Schauspieler (Di Caprio & Jennifer Connelly). Das lässt etwas an deren Glaubwürdigkeit zweifeln.

Trotzdem ein super Film den man gesehen haben sollte.

am
Hätte etwas mehr erwartet !!
Obwohl ich mich auf diesen Film gefreut habe, wollte keine rechte Stimmung bei mir aufkommen. Die Handlung und die Charaktere wirkten irgendwie konstruiert. Die Action war O.K aber der Spannungbogen blieb trotzdem irgendwie flach.
Für einen guten DVD Abend reichts trotzdem.

am
Der Film geht unter die Haut, er ist sehr realistisch dargestellt. Die Schauspieler einfach gut. Er ist aber nichts für schwache Nerven, sollte aber von jedem Diamanten-Träger/innen angesehen werden.
Ende war ein wenig unglaubwürdig.

am
nicht sein bester film
also man kann sich den film ansehen und er ist sicher auch etwas unterhaltsam aber es ist ganz sicher einer seiner schlechteren filme die ich kenne! aber das sollte jeder selber entscheiden!

am
Der kleine Leonardo ist richtig groß geworden und hat sich zu einem wirklich guten Schauspieler entwickelt. Schön , daß er sich nicht in eine Schmuseschublade stecken läßt.
Der Film zeigt ein Afrika, wie es keiner sehen will, aber wie es nun einmal ist. Endlich mal ein Amerikanischer Film ohne übertriebenes Heldentum.
Trotzdem ist der Film spannend, actionreich, bedrückend und auf eine grausame Art gruselig.
Nur am Ende kommt wieder etwas zu viel amerikanisches de Caprio Schauspiel dazu.

am
Afrika a la Hollywood
Der grausame Bürgerkrieg in Sierra Leone muß hier für einen typischen Hollywood-Action und Abenteuerfilm mit sämtlichen dafür erforderlichen Klischeefiguren herhalten. Als Unterhaltungsfilm gut gelungen.

am
EIN DIAMANT IST VERGÄNGLICH!

„Blood Diamond“ klingt eigentlich wie ein Actionspektakel a la „Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“. Falsch. Der Film zeigt in so drastischen und brutalen Bilder den Diamantenkrieg in Afrika. Unverschnörkelt geht der Film sehr schnell in das politische, zeigt das Abmetzeln von ganzen Dörfern durch die Rebellen, die Verschleppung von Kindern, die als Kindersoldaten dienen müssen, den Raub der Bodenschätze durch die Amerikaner und Europäer sowie erschreckende Verstrickungen in dem Sumpf aus Macht und Geld.

Ich habe den Film 2x gesehen, um ihn zu verstehen, um ihn zu begreifen. Leonardo di Caprio zeigt in diesem Film nun auch den letzten Gegner, dass er mehr kann als mit der Titanic ersaufen. Die Rolle als kleiner Diamantenganster spielt er überzeugend, ohne dabei den Zuschauer wirklich gegen sich aufzubringen. Überhaupt geht es in diesem Film nicht um Helden, sondern um das Thema.

Den Film anzuschauen bedarf Interesse an der Thematik und Sorgfältigkeit. In den über zwei Stunden bekommt der Zuschauer viel gelehrt, jedoch auch Bilder gezeigt, die ihn entsetzen werden. Es schiessen Kinder auf Menschen, es werden Frauen sterben. Der Film ist schlimm. Schlimmer noch, dass er leider eine reele Thematik aufgreift. Und vielleicht denken wir beim Kauf des nächsten Ringes oder Diamanten nach und fragen den Juwelier: „Ist dieser Diamant auch konfliktfrei gewonnen?“

Einer der besten Filme, die ich gesehen habe, jedoch nix für eine Samstagabendunterhaltung.

Punktevergabe:

1 Punkt für gutes Drehbuch
1 Punkt für tolle Schauspieler
1 Punkt für erstklassige Kamera
1 Punkt für realistische Kulisse
1 Punkt für soviel Mut sich an das Thema ranzuwagen!!!

DVDZONE-EMPFEHLUNG: Film kann für Jugendliche lehrreich sein, jedoch gehört der Film aufgrund der Brutalität nicht vor Kinderaugen. Besonnen schauen. Wer Ballerei und Action sehen will, sucht bitte jetzt bei Jerry Bruckheimer oder Michael Bay und lässt die Finger von diesem Film. Taschentücher empfehlenswert.

am
Ein guter Film über den Drogenhandel (und die korrupte Polizei) in USA - nicht mit Action voll gepackt aber doch irgendwie immer spannend und interessant

am
Nur bedingt empfehlenswert
Der Film hat starke Szenen, aber es sind nicht die leider zu zahlreichen Gewaltdarstellungen. Deshalb kann ich diesen Film nicht wirklich empfehlen.

am
Der Film erfüllt alle Klischees von Turtelei, wahre Größe, ein einsamer Held. Das Thema Bürgerkrieg wird nur reißerisch in Szene gesetzt. Entweder sollte man das Thema ernst behandeln oder gar nicht. Man sollte er die Bücher lesen über versklavte Frauen, Kindersoldaten und die Massaker an den Völkern dort. Dagegen ist dieser Film einfach nur Hollywood-Kitsch und kann sich nicht entscheiden, ob er nun aufklären oder einfach nur unterhalten will. Sorry, das war nix.

am
Krass
Krasser, brutaler Film like »Tränen der Sonne« mit heftigen Gewaltszenen, das muss man mögen. Ist zwar gut gemacht, aber solche Filme drücken aufs Gemüt. Heftig, wenn das in Afrika immernoch so ist. Leo DiCaprio find ich nicht so überzeugend in so einer Rolle.

am
Blood Diamond
Ein echt Guter Film, ABER mich hat gestört das die Kindersoldaten bzw. die Soldaten der Regierung wie Hip-hop Gangster herrum fahren...

am
Der Film ist zu brutal nicht für 16 jährige zu empfehlen.
Da wird zuviel von Kindersoldaten gezeigt und es wird zuviel sinnloses
Gemetzelan derAfrikanischen Bevölkerrung gezeigt.

am
Leider war der Film komplett in englischer Sprache und somit für mich nicht zu gebrauchen! Sehr schade fürs Geld und den Aufwand.

am
hart und brutal
....für uns jedenfalls zu hart und brutal .... aber ist geschmackssache. wir haben ihn mittendrin ausgeschaltet

am
Reallitätsnah, spannend, erschütternd. Schwachpunkte: die Besetzung mit Di Caprio etwas unglücklich, man kann ihm den harten Typ einfach nicht abnehmen. Lediglich zum Schluss konnte er das weiche Herz ausbluten lassen, aber das war dann doch wieder etwas zu dick aufgetragen. Etwas lückenhaft und stümperhaft geschrieben und dargestellt war in der Story die Annäherung der unterschiedlichen Hauptdarsteller(schwarz und weiß). Der Film hätte auch auf die weibliche Hauptrolle verzichten können, da ihre Auftritte nicht wesentlich zur Geschichte beigetragen haben. Aber trotzdem einer der besten Filme die in letzter Zeit gezeigt wurden.

am
zeigt sehr deutlich die Schrecken von Bürgerkriegen, im Speziellen wohl in Schwarz-Afrika. Die Brutalität wird hier unverholen wiedergegeben.

am
Naja
Der Anfang und das Ende zeigen erschreckend und realistisch die Krisensituationen in Afrika und auch die Schuld anderer Länder daran. Aber zwischen Anfang und Ende war der Film teilweise sehr langatmig, um nicht zu sagen langweilig.

am
Blutrünstig und gewalttätig......
Mag sein, dass sich die ernste Thematik nicht anders darstellen lässt, dennoch ist dieser Film nichts für Zartbesaitete - es fließt eindeutig zu viel Blut und die Akustik in vielen Szenen lässt dasselbe bereits in den Adern gefrieren - besten Dank.......

am
Blood Diamond
Also dieses Werk ist keineswegs überzeugend die Story von Kindersoldaten ist mitreisend und deprimierend - man kommt ganz sicher ins grübeln das inunseren Tagen Kinder zu solchen Zwecken missbraucht werden.
Nur die Geschichte mit dem Schmuggler und dem Afrikaner ist meines erachtens weder überzeugend noch gelungen.
Di Caprio beweist ein weiteres Mal das er keine Dramas spielen kann und das er nicht das nötige Feingefühl besitzt eine so komplizierte Rolle spielen zu können ganz im Gegensatz zu Djimon Hounsou der wie immer in solchen Rollen brilliert und dessen Rollen-Schicksal und das seiner Familie dem Zuschauer viel näher ging als der viel zu melodramtische Tod des Schmugglers alias Di Caprio.
Der Film wirft klar einen kritischen Blick auf den Konsumterror der westlichen Welt und wie die anderen Länder darunter Leiden müssen - jedoch bleibt dies vor dem Einzelschicksal zurück darum nur zwei Sterne ich kann diesen Film nur bedingt weiter empfehlen.

am
Der Film war uns, so wichtig und interessant das Thema auch ist, einfach viel zu brutal. Weniger wäre wirklich mehr gewesen. Die schauspielerischen Leistungen gehen irgendwie verloren, weil man nur auf die Brutalszenen fixiert wird. Eigentlich schade, ich hätte mir mehr erwartet.

am
Nach den vielen guten Kritiken hier war ich wirklich sehr gespannt auf den Film. Leider wurde ich doch im Ganzen enttäuscht, der Film ist allerhöchstens durchschnittlich

am
Na ja
gibt besseres mit DiCaprio.

am
Brutal und doch langsweilig
Also ich konnte dem Film nicht viel abgewinnen. Blut gibt es genug, aber dadurch wird ein Film nicht gut. Vielleicht soll ja was Gesellschaftskritik rüber kommen, aber drauf stehe ich nicht. Sagen wir ´mal »Mittelmäßig«

am
heftige bilder
guter grund seiner liebe den diamanten auszureden
männlicher di caprio
man sieht wo die entwicklungshilfegelder versenkt werden
Blood Diamond: 4,0 von 5 Sternen bei 4238 Bewertungen und 183 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Blood Diamond aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Leonardo DiCaprio von Edward Zwick. Film-Material © Warner Bros..
Blood Diamond; 16; 16.05.2007; 4,0; 4238; 0 Minuten; Leonardo DiCaprio, Djimon Hounsou, Jennifer Connelly, Arnold Vosloo, Phado Bahola, Buhle Seya; Abenteuer, Thriller;