Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "CLS" aus

43 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Tödliche Versprechen
    Jede Sünde hinterlässt eine Spur.
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 05.06.2014
    Absolut sehenswert - Top Besetzung - Glaubhafte Milieustudie
    Halte den Film für spannend, ohne übertrieben auf Actioneffekte zu setzen. Lediglich das Ende irritiert etwas. Hervorragende Darsteller. Ein wirklich sehenswerter Film. Die Altersfreigabe mit 16 ist allerdings unverständlich. FSK 18 ist wirklich angebracht.
  • Die Fremde in dir
    Wie weit würdest du gehen, wenn du alles verlierst?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 05.06.2014
    Uneingeschränkte Empfehlung *****
    Genug mit dem ewigen Verständnis für die Täter! Schluss mit dem Vertrauen in die Arbeit der Polizei! Vorbei mit der Geduld mit den Justizbehörden! Nie mehr ducken und wegsehen, sondern den Soziopathen mit ihren eigenen Methoden entgegentreten!
    So einfach könnte das Credo dieses Filmes gestrickt sein - ist es aber nicht!!! Ich habe mich jedenfalls erwischt, dass ich die Handlungsweise der Erica nachvollziehen konnte und für tolerabel, wenn nicht gar für gut hielt. Das etwas überraschende Ende regt zum Nachdenken an. Hat die im Film gezeigte Vorgehensweise wirklich ihre Berechtigung? Müssen unsere Justiz- und Strafverfolgungssysteme überdacht werden?
    In jedem Fall regt der Film, neben der wirklich durchgängigen Spannung. klar zum Nachdenken an. Glücklicherweise lässt er sich, dank des differenzierten Spiels der fantastischen Jodie Foster, nicht in die Reihe der dümmlichen Rachefilmchen a la »Die Frau mit der 45er Magnum« einreihen. Schaut es Euch an und bildet Euch Eure eigene Meinung.
  • Das Streben nach Glück
    Nach einer wahren Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 30.03.2014
    Unbedingt ansehen
    Will Smith mal anders. Kein smarter Sonnyboy mit coolen Sprüchen, sondern in einer anrührenden und herzergreifenden Geschichte über den amerikanischen Traum. Großartig gespielt von Will Smith und seinem Sohn. Großes Kino über kleine Leute und nicht der sonstige Hollywoodbrei. Übrigens: Kein Mädchen-Heulfilm! Können sich auch Jungs ansehen.
  • Lord of War
    Händler des Todes - Er handelt mit Waffen... und macht einen tödlichen Deal.
    Thriller, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 30.03.2014
    Nicht schlecht, aber bisweilen überbewertet.
    Wenn es denn alles so einfach wäre, könnte man etwas dagegen unternehmen. Insgesamt sehenswert mit genügend Action und auch etwas zum darüber Nachdenken. Sicher aber nicht der beste Film aller Zeiten. Nicht mal der beste Nicolas Cage.
  • Blood Diamond
    Dieser Stein nimmt dir alles.
    Abenteuer, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 30.03.2014
    Packend und erschütternd. Wirklich sehenswert.
    Da überlegst Du Dir wirklich, ob Du beim nächsten Einkauf bei Wempe nicht mal genauer nachfragst, wo die Steine herkommen. DiCaprio erinnert etwas an den jungen Hardy Krüger in »Die Wildgänse kommen«. Teilweise doch recht blutig, wenn auch sicherlich leider realitätsnah.
  • Merry Christmas
    In einem unmenschlichen Krieg siegt in einer Nacht die Menschlichkeit.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 09.09.2008
    Unbedingt ansehen!
    Die Deutschen können es also auch. Toller Film mit Tiefgang, hervorragenden Darstellern und einer bewegenden Geschichte. Ein deutsches Kino-Highlight. Leider ist es eine wahre Geschichte. Unvorstellbar, zu was Hetzparolen derer, die sich nur bei Waffenstillstand in die Schützengräben trauen, die Menschen treibt. Noch schlimmer, das Vernunft und Menschlichkeit nur kurze Zeit die Oberhand gewinnen. Daran hat sich, so fürchte ich, bis heute kaum etwas geändert.
  • Gods and Generals
    Eine unvergessliche Geschichte über den Amerikanischen Bürgerkrieg.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 09.09.2008
    Nur für Genre-Fans
    Viiiiiiiiieeeeeeeeel zu laaaaaaaang! Benötigt Sitzfleisch, historisches Interesse und Langmut.
  • There Will Be Blood
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 09.09.2008
    Überbewertet !
    Den Riesenrummel kann ich nicht nachvollziehen. Fraglos zählt Day-Lewis zur Topriege amerikanischer Darsteller. Etwas gerafft und mit feinerer Charakterzeichnung der anderen Darsteller sicherlich ein Highlight. So nur ein knappes »gut«.
  • Kismet - Black Souls
    Eine Nacht kann dein Leben verändern...
    Deutscher Film, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 09.09.2008
    Vergiss es!
    Dieser Film polarisiert. Das ist aber auch schon das einzig bemerkenswerte. Meiner Meinung nach Schrott. Schade um die Zeit.
  • Antwone Fisher
    Inspiriert von einer wahren Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 21.08.2008
    Sehenswert
    Ergreifend, erschütternd und tief bewegend. Trotz allem kein »Mädchenfilm«. Uneingeschränkt zu empfehlen.
  • Elizabeth - Das goldene Königreich
    Frau. Kriegerin. Königin.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 04.08.2008
    Gähnende Langeweile !!!
    Bis auf den kleinen Ausschnitt von 1:29h bis 1:36 mit einer mittelmäßig inzenierten Seeschlacht hat der Film nur eine Qualität, die aber richtig. Als Einschlafhilfe!
  • Hunting Party
    Wenn der Jäger zum Gejagten wird.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CLS" am 01.08.2008
    Aktueller geht es nicht.
    Der ausgezeichneten Kritik meines Vorredners ist kaum etwas hinzuzufügen. Das erwähnte Interview in den Extras halte ich allerdings für noch interessanter und aufschlußreicher als den eigentlichen Film, der bisweilen doch einige Längen zeigt.
    Auch wenn wir es vielleicht alle geahnt haben: Es kann doch nicht sein, dass 10.000 UN-Soldaten, die in einem kleinen Land intensiv nach Kriegsverbrechern »fahnden«, diese in 12 Jahren nicht aufspüren können und 5 Journalisten das beinahe in 2 Tagen schaffen. Offensichtlich werden diese Kriegsverbrecher ebenso intensiv »gesucht«, wie Osama bin Laden, bei dem nicht nur Michael Moorer klargestellt hat, dass direkt nach dem Anschlag am 11.09. auf Anweisung von Bush die gesamte Bin Laden Familie aus den USA ausgeflogen wurde. Ist ja auch klar: Die Familie Bush macht seit Jahren multimillionenschwere Geschäfte mit dem bin Laden Clan. Da tut man sich doch nichts. Mal sehen, ob es nach der Wahl in den USA anders wird.