Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Gnislew" aus

1018 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Deadpool
    Kommt früher als du denkst.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 06.03.2020
    Ich mag die Figur Deadpool einfach. Deswegen habe ich auch schon einige der Comics mit ihm gelesen und war unheimlich gespannt, wie ein Kinoauftritt von Deadpool in einem Kinofilm aussehen wird, der Deadpool als Hauptfigur hat. Nach dem damaligen Kinobesuch war klar, dass Deadpool, seine übertriebene Gewalt, sein infantiler Humor und seine ständigen sexuellen Anspielungen ganz wunderbar funktionieren und zusammen mit den popkulturellen Anspielungen des Films und den bitterbösen Seitenhieben auf die X-Men genau meine Art Kinounterhaltung ist, wenn es darum geht einfach mal einen Film zu sehen der den Kopf nicht fordert und einfach nur mit seiner übertriebenen Art knapp zwei Stunden unterhält. Ja, man muss es abkönnen, dass hier das Blut nur so spritzt und Deadpool jede politische Korrektheit mit Füßen tritt. Und Deadpool selbst stellt mit einem seiner vielen Brüche der vierten Wand ja auch klar, dass dies hier nicht der typische Superheldenfilm ist. Kann man damit leben ist Deadpool allerfeinste Unterhaltung und den “Merc with a mouth” muss man meiner Meinung nach einfach lieben. [Sneakfilm.de]
  • Mad Max 2
    Der Vollstrecker
    Action, Science-Fiction, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 06.03.2020
    Der erste Mad Max Film ist schon ein ziemlich guter Film. Mad Max 2 steht ihm in nichts nach und ihm gelingt das Kunststück, dass der mindestens genauso gut, für viele sogar besser als der Vorgänger ist. Die Filmwelt ist noch dystopischer als im ersten Teil, die Kostüme noch ausgefallener und die Action sieht auch bald 40 Jahre nach Veröffentlichung immer noch umwerfend aus und zeigt, dass handgemachte Action immer noch die bessere Wahl gegenüber billiger CGI-Effekten ist. Auch wenn es etwas abgedroschen kennt, aber wer Mad Max mochte, wird Mad Max 2 lieben. [Sneakfilm.de]
  • Leprechaun
    Der Killerkobold - Am Ende des Regenbogens wartet eine Kiste mit Gold...
    18+ Spielfilm, Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 06.03.2020
    Leprechaun ist Jennifer Anistons erste Rolle in einem fürs Kino produzierten Films. Darüber hinaus ist Leprechaun ein seichter, aber unterhaltsamer Horrorfilm, in der der namensgebende Leprechaun gerne sein Gold wieder hätte und dafür über Leichen geht. Sicherlich kein Meisterwerk, aber auch heute noch ein gelungener Film um sanft ist das Genre einzusteigen. [Sneakfilm.de]
  • Game Night
    Spieleabend... bis einer heult.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 05.03.2020
    Spielabende sind toll! Das wissen auch die beiden Hauptfiguren der Komödie Game Night Annie und Max. Doch wenn Max Bruder Brooks aus einem normalen Spieleabend spontan eine Murder Mystery Party, also eine Art Krimidinner macht, wird der Spaß noch größer. So der Gedanken, doch dann wird aus dem Spiel ernst und die Grenze zwischen Spiel und Wirklichkeit verschwimmen. Blöd nur, dass die Mitspieler dies nur nach und nach realisieren und Game Night so zu einer der unterhaltsamsten Mainstreamkomödie der letzen Jahren mutiert. Hier wird über Hitler gelacht, Beziehungsklichees durch den Kakao gezogen und so manches Buddymovie gleich mit. Nun gut, nicht immer bleibt der Humor über der Gürtellinie, doch wenn es mal unter dieselbige geht, dann nie so, dass man sich fremdschämen will. Und die Story ist natürlich auch nicht die komplexeste. Egal! Game Night unterhält und das richtig gut. Endlich mal wieder eine Komödie die Spaß macht. [Sneakfilm.de]
  • Winterkartoffelknödel
    Ein Eberhoferkrimi
    Deutscher Film, Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 05.03.2020
    Schon Dampfnudelblues war extrem unterhaltsames Krimikino aus Deutschland. Die Fortsetzung Winterkartoffelknödel steht dem nichts nach. Der Fall in diesem Film ist noch schräger als der im Vorgänger und die Figuren agieren noch unterhaltsamer. Spätestens wenn in einer Art Traumsequenz über Sexualverkehr gesungen wird, bleibt kein Auge mehr trocken. Wer schon den ersten Eberhofer-Krimi mochte, wird mit Winterkartoffelknödel nicht enttäuscht. Ich bin schon auf den dritten Teil der Reihe gespannt, wenn Schweinskopf al dente serviert wird. [Sneakfilm.de]
  • Karate Tiger 2
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 05.03.2020
    Es steht Karate Tiger 2 dran, aber eigentlich ist Karate Tiger 2 keine direkte Fortsetzung von Karate Tiger. Karate Tiger 2 erzählt eine komplett eigenständige und völlig andere Geschichte als der Vorgänger und ist dabei der bessere Film. Wo Karate Tiger ein eher schwachter Abklatsch von Karate Kid ist, ist Karate Tiger 2 gradlinige Action, wie man sie ziemlich häufig in den 80ern zu sehen bekommen hat. Zwar setzt der Film dabei auch auf den Einsatz von Schusswaffen, doch zeigt auch eine große Menge an Kämpfen ohne Waffe, die zwar wenig mit Karate zu tun haben, aber dennoch gut inszeniert sind. Interessant, dass der Film seine Action auch völlig humorlos präsentiert. Oft wollen 80er Jahre Filme ja witzig, sein, doch dieser nicht. Auch wenn manche Szene unfreiwillig komisch wirkt, verfehlt vieles nicht seine Wirkung, wenn es darum geht zu zeigen, was für ein brutaler Kerl der Schurke des Films ist. Karate Tiger 2 ist für mich der bessere Karate Tiger. [Sneakfilm.de]
  • Bibi & Tina 4
    Tohuwabohu total
    Deutscher Film, Kids, Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 05.03.2020
    Was 2014 mit Bibi & Tina seinen Anfang in einem überdrehten Kinderfilm fand, ist 2017 mit Bibi & Tina: Tohiwabohu total nun ernstes Kinderkino. Die Politik von Trump, Migration, Zwangsheirat. Alles nicht unbedingt Themen für einen lockeren Kinderfilm mit Gesangseinlagen und dennoch funktioniert auch das vierte Abenteuer von Bibi & Tina. Zwar gefällt mir das erste Abenteuer mit seiner Leichtigkeit deutlich besser, doch auch dieser Film hat seine Momente. Alleine wenn “Up, up up” angesungen wird geht dem “Bibi & Tina”-Fan das Herz auf. Auch mag ich den Mut, solche ernste Themen in einem Kinderfilm anzusprechen, wenn auch vieles stark vereinfach dargestellt wird. Dennoch Bibi & Tina: Tohiwabohu total ist der schwächste Teil der Reihe und sollte es der letzte Teil bleiben, hätte ich mir einen lockeren finalen Teil der Serie gewünscht. [Sneakfilm.de]
  • Operation: Nussknacker
    Auf die Nüsse, fertig, los!
    Animation, Kids, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 05.03.2020
    Ein Einhörnchen will einen Nussverkaufswagen ausrauben, doch dabei geht so ziemlich alles schief. Die Konsequenz: Es wird von den anderen Tieren aus dem Park geworfen. Mit seinem Freund, der Ratte Buddy, versucht es in der Stadt zu überleben und findet bald eine Nussfabrik. Seine Chance genug Nüsse für den Winter zu sammeln und vielleicht auch eine Möglichkeit wieder zurück in den Park zu dürfen.

    Operation: Nussknacker – Auf die Nüsse, fertig, los! ist ein unterdurchschnittlicher Animationsfilm. Die Storyidee ist gut, die Figuren bleiben allerdings erschreckend blass, die Witze wirken oft aufgesetzt und leider ist auch zu jeder Zeit komplett klar was als nächstes passiert und wer der eigentliche Schurke des Films ist. Operation: Nussknacker – Auf die Nüsse, fertig, los! ist für Zugpferde des Animationsfilm in keinster Weise eine Gefahr und nur dann einen Blick wert, wenn man keine Lust hat sich die bekannten Animationshighlights zum wiederholten Male anzuschauen. [Sneakfilm.de]
  • Roland Rebers Todesrevue
    Eine Mediensatire
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 04.03.2020
    Wenn ich am Ende von Roland Rebers Todesrevue eines gelernt habe, dann ist es die Tatsache, dass Berühmtheit um jeden Preis nicht der Sinn des Lebens ist und sein kann. Vielmehr zeigt Roland Rebers Todesrevue, dass dieses krampfhafte Streben nach Berühmtheit und der Drang jeden Teil seines Lebens mit der ganzen Welt zu teilen eher zum Gegenteil, zu einem traurigen Leben führt. Auch wenn der Filmtitel auf den ersten Blick etwas anderes aussagt, Roland Rebers Todesrevue ist ein lebensbejahendes Kunstwerk, das einen dazu bewegt nach dem Abspann darüber nachzudenken ob man nicht selber zu sehr in der digitalen Welt auf der Suche nach dem eigenen Erfolg ist. [Sneakfilm.de]
  • Karate Tiger
    Der letzte Kampf...
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 04.03.2020
    Karate Tiger gehört mit Sicherheit zu den Filmen von denen fast jeder schon einmal gehört hat. Karate Tiger gehört aber auch zu den Filmen, die man 2019 nicht nachholen muss, wenn man ihn noch nicht kennt. Die dünne Story über den Sohn eines Dojo-Inhaber der Los Angeles samt Familie verlässt, da er von kriminellen Russen bedroht wird und nach Seattle umsiedelt, ist nicht der Rede wert und wer hier knallharte Kampfaction erwartet wird ebenfalls enttäuscht werden. Vielmehr ist Karate Tiger eine unspannende Version von Karate Kid, mit dem Unterschied, dass hier nicht Mister Miyagi einem Jugendlichen die asiatische Kampfkunst beibringt, sondern ein Geist von Bruce Lee, der hier natürlich nicht von Bruce Lee gespielt wird, da dieser bereits 13 Jahre vor erscheinen des Film verstorben ist. Damals konnte Karate Tiger vielleicht so manchen Jugendlichen begeistern, mich hat der Film allerdings eher gelangweit. Was bleibt ist das gute Gewissen eine meiner Filmlücken geschlossen zu haben, wenn auch in diesem Fall eine, die man nicht hätte schließen brauchen. [Sneakfilm.de]
  • Captain Marvel
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 04.03.2020
    Kurz bevor für die Avengers das Endgame ansteht, betritt eine neue Heldin die Bühne. Und das mit großen Tamtam. Mächtige Kräfte, eine Heldin die zu sich selbst finden muss und Storyteile die vieles aus den vergangenen MCU-Abenteuern zusammenfügen sind die Zutaten für diesen Superheldenfilm, der dank einer brillant aufspielenden Brie Larson und dem wiedersehen mit Nick Fury und Agent Coulson auch hervorragend funktioniert. Wenn das MCU so kurz vor Endgame noch einen neuen Helden brauchte, dann genau diese Carol Danvers alias Captain Marvel. Dieser Film ist einer der ganz großen Filme im MCU. [Sneakfilm.de]
  • Ant-Man 2 - Ant-Man and the Wasp
    Ant-Man und die Wespenfrau
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 28.02.2020
    Der zweite Soloauftritt von Ant-Man kann natürlich nicht mehr so überraschen wie der Erste und die Geschichte des Films ist selbst für einen Marvel-Film arg dünn, doch das ständige Spiel mit der Größe und die sympathischen Darsteller machen Ant-Man and the Wasp zu solider Unterhaltung. Schade nur, dass die Mid-Credit Szene die wichtigste Szene des Films ist und der Rest vermutlich nicht so lange in Erinnerung bleibt. [Sneakfilm.de]