Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "michaelsimon" aus

1124 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Supernatural - Staffel 12
    Die komplette zwölfte Staffel
    Serie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 08.09.2021
    Mit Staffel 11 hätte die Serie enden können; da man sich für eine 12. Staffel entschieden hat, ist der Start etwas holprig. Aber wenn man sich an Sam & Dean wieder gewöhnt hat, geht es mit Altbewährtem wie Engel, Dämonen, Vampire, Werwölfe usw. weiter. Natürlich wird auch wieder gestorben und wiederauferstanden ... das Übliche halt - für alle Fans natürlich ein Muss.
  • Harper's Island
    Serie, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 30.08.2021
    Auf Harper's Island werden über 20 Menschen umgebracht. Warum? Sie halten sich nicht an die Regeln, die wir bereits aus Scream kennen:
    Wie überlebt man in einem Horrorfilm?
    1. Enthalte dich jeder Form von Sex - nur Jungfrauen können dem Mörder entkommen.
    2. Nicht Trinken und keine Drogen!
    3. Du darfst niemals, unter keinen Umständen sagen: "Ich komme gleich wieder.", denn du kommst nicht wieder.
    Jeder, der gegen diese Gesetze verstößt erwartet der Tod!
    Und genauso läuft diese Miniserie ab. Einer nach dem anderen wird umgebracht, weil natürlich auch andere Regeln verletzt werden. So begibt man sich ständig in dunkle Räume oder in den Wald, wo man nichts sieht. Ständig trennt man sich und rennt alleine irgendwo rum, wo man dann problemlos abgeschlachtet wird. Sobald klar wird, dass ein Mörder auf der Insel frei rumläuft behält jeder entscheidende Informationen für sich, statt sie gewinnbringend für alle offen zu legen. Dann begibt man sich auf die Suche nach vermissten Personen, wobei noch mehr Leute umkommen. Teilweise handeln alle Protagonisten ziemlich dämlich. Die Serie bietet trotzdem jede Menge Grusel und man fiebert bis zum Schluss mit, wer der Mörder ist und ob er geschnappt wird oder damit durchkommt. Ein bisschen was von Agatha Christie und Alfred Hitchcock, gepaart mit den typischen Teenie-Slashern, die man so kennt. Trotzdem ist die Serie interessant aufgebaut. Wenn man aber die endgültige Lösung kennt, muss man das Gemetzel aber kein zweites Mal gesehen haben.
  • Die Unglaublichen 2
    Hier brennt die Hütte!
    Kids, Fantasy, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 22.08.2021
    Toller Animationsfilm, der genau da weitermacht, wo der 1. Teil bereits aufgehört hatte. Die Story ähnlich rasant mit viel Action und Lautstärke als auch komplex erzählt, so dass ich hinter der FSK-6-Freigabe wieder ein Fragezeichen setzen möchte. Wem der 1. Teil nicht gefallen hat, brauch hier erst gar nicht zuzugreifen. Für alle anderen ein absolutes "Must-seen".
  • Triple 9
    Ein tödlicher Coup. Eine mörderische Täuschung.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 17.08.2021
    Mich konnte der Film auch nicht überzeugen. Trotz der namenhaften Besetzung ist zwar ein gewalttätiger und blutiger, aber nicht wirklich interessanter Actionthriller herausgekommen. Weder sind die Raubzüge besonders originell, noch überzeugt die ziemlich dünne Story. Ansonsten kann man SamLombardo mit seiner Kritik nur beipflichten. Muss man einfach nicht gesehen haben.
  • The Darkness
    Evil Comes Home
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 17.08.2021
    Unglaublich schlechter Gruselfilm. Alles ist bereits seit den 1970er Jahren in hunderten von anderen Filmen genauso bereits abgespult worden. Für 16jährige, die noch keine Gruselfilme gesehen haben, mag das dann auch in Ordnung gehen, aber beim Rest macht sich Langeweile ohne Ende breit. Total billig und klischeehaft gemacht. Als die Geisteraustreibung stattgefunden hat musste ich nur noch lachen. Fun Fact: Kevin Bacon sieht so schlecht aus, dass er den Bulimiekranken hätte spielen sollen und nicht seine Tochter. xD
  • Kind 44
    Wie findet man einen Killer, der nicht existiert? Finde den Killer. Stell dich der Wahrheit.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 10.08.2021
    Kann mich der Kritik von videogrande anschließen. Der Film zeigt sehr deutlich, dass alle diktatorischen Überwachungsregime mit denselben Mitteln arbeiten, um sich die Menschen gefügig und mundtot zu machen. Der Film zeigt sehr gut, was einem droht und passieren kann, wenn man versucht gegen ein solches Regime zu arbeiten. Insgesamt ein sehr gelungener Film mit düster-bedrohlicher Atmosphäre, bei der bis zum Schluss offen bleibt, ob Leo Demidow und seine Frau es schaffen trotz aller Widrigkeiten den Mordfall, der keiner sein darf, aufzuklären.
  • Before I Wake
    Fürchte deine Träume.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 10.08.2021
    Ich schließe mich der Kritik von DVDPapst an, eigentlich sind alle Grundelemente eines guten Gruselfilms enthalten. Echten Horror darf man nicht erwarten, aber ein paar Mal erschreckt man sich schon. Ein paar Elemente sind aus Freddie Krüger, Omen und anderen Horrorfilmen entnommen, allerdings nicht so drastisch dargestellt. Für einen gruseligen Fernsehabend reicht's, aber sicher kein Film, den man 2x gesehen haben muss.
  • Faster
    Gerechtigkeit ist schnell. Rache ist schneller.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 28.07.2021
    Fans von Dwayne "The Rock" Johnson kommen natürlich voll auf ihre Kosten. Allen anderen wird die sehr einfach gestrickte Story, die nahezu keinerlei Anspruch besitzt, zu platt und billig sein. Alles schon 100 mal woanders gesehen. Aber The Rock weiß einfach zu begeistern, weiß, was man(n) von ihm sehen will und liefert genau das ab. Da ich auch Fan bin gibt's deshalb 4 Sterne.
  • Pans Labyrinth
    Drama, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 28.07.2021
    Kein Familienfilm, FSK-16 muss unbedingt beachtet werden! Ansonsten zerfällt der Film in 2 Teile. Zum einen wird in einer strukturschwachen Waldgegend in Spanien der Bürgerkrieg zur Zeit der Franco-Diktatur gezeigt. Meiner Meinung nach ist die gezeigte Gewalt realistisch, teilweise sogar untertrieben. Die Angst, in der die Landbevölkerung lebt, wird sehr gut dargestellt. Die Handlung bietet aber keinerlei Überraschungen oder Besonderheiten, sondern folgt einem sehr einfach gestrickten Narrativ, wo das Ende unspektakulär von Anfang an vorhersehbar ist. Parallel dazu wird die Fantasie- und Gedankenwelt der kleinen Ofelia gezeigt (die Namensverbindung zu Shakespeares Ophelia in HAMLET ist garantiert kein Zufall!), die einen Einblick in die Welt der westeuropäischen Mythen- und Märchenwelt liefert. Hin und wieder gibt es einzelne kleine Verbindungen zwischen der realen 1. Welt und der 2. Fantasie-Welt, so dass man nie wirklich sicher sein kann, ob nicht doch beide Welten miteinander verschränkt sind. In dieser Hinsicht also eine tolle Umsetzung, warum sich Kinder und Erwachsene häufig nicht verstehen, weil beide eben in ihren eigenen Welten leben. Trotzdem gibt es keine echte Kernsaussage und die Message am Ende des Films - auf jeden Fall christlich motiviert - ist meiner Meinung nach mehr als fraglich. So bleibt man mit gemischten Gefühlen zurück. Die Bilder sind allerdings wirklich mehr als gelungen.
  • The Loft
    Mord im Loft - Fünf Männer. Fünf Schlüssel. Ein Mord.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 23.07.2021
    Hervorragend umgesetzter Thriller, der mit wenig Aufwand jede Menge Spannung erzeugt - und bis zum Schluss immer wieder Überraschungen bietet. Die Grundidee ist klasse, schließlich haben sich viele Männer solche Szenarien bereits heimlich überlegt. xD Einen Stern ziehe ich für den moralisierenden Zeigefinger am Ende ab - ein gebrochener Mann, der vor seiner Frau kuscht, ist nicht der Bessere! Trotzdem toller Film den man sich ansehen sollte.
  • It Follows
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 23.07.2021
    Der Film plätschert so dahin, ein bisschen Splatter und Psycho-Horror erschrecken die Jüngeren unter uns, deshalb FSK-16 angemessen. Eine ruhige Version von RING, bei dem entsprechend abgekupfert wurde - leider nicht so spannend und drastisch. Viele Fragen bleiben ungeklärt, deshalb sind einige Szenen auch unlogisch bzw. lassen sich schlecht nachvollziehen. Trotzdem ganz gute Fernseh-Unterhaltung, den man aber sicher nicht zweimal sehen muss.
  • Avengers 4 - Endgame
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 20.07.2021
    "Die Frage, ob „Endgame“ die 21-teilige Marvelreihe würdig abschließt, kann eindeutig mit "Ja!" beantwortet werden." Hier muss ich videogrande eindeutig widersprechen. Endgame ist im Gegensatz zu seinen teilweise schwachen Vorgängern wirklich klasse geworden, aber die Reihe wird nicht abgeschlossen. Es geht unendlich so weiter, weitere Filme direkt nach/vor/zwischen/ein bisschen weiter davor/dazwischen/danach usw. usf. sind in der Mache bzw. bereits ausleihbar. 21 Teile ist schon eine Zumutung selbst für Hardcore-Fans aber diese Filmreihe ist wie ein VW Käfer. Nachdem ich Spiderman - Far from Home gesehen habe, ist jetzt endgültig Schluss für mich mit Marvel. Mir wird das einfach alles zuviel...