Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "h4ck" aus

67 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • 300
    Ruhm erwartet euch! Noch heute speisen wir in der Hölle!
    Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 02.09.2008
    300 ist der ideale Film für Männerabende. Er bietet furious inszenierte Actionszenen und gewaltige Massenschlachten. Die Technik und Aufmachung dieses Films ist wirklich interessant (ich empfehle an dieser Stelle das Bild in Bild Making-Of der HD DVD). Natürlich darf man diesen Film nicht für realistisch halten, doch wer tut das schon bei solch einem Szenario und diesen Effekten. Der Film ist durchaus sehenswert, sofern man auf Action-Szenen und jede Menge CGI-Blut steht :). Die Choreographie der Kämpfe ist sehr interssant und man hat keinesfalls das Gefühl dass sich die Kampfhandlungen ständig wiederholen.

    Fazit: Ein echter Männerfilm in einem ungewöhnlichen Szenario. Anschauen!
  • Blood Diamond
    Dieser Stein nimmt dir alles.
    Abenteuer, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 08.02.2008
    Blood Diamond setzt ein brisantes Thema sehr gut in Bild & Ton um. Der Film ist durchweg spannend und es gibt jede Menge Szenen in dem Film über die man nochmal ein zweites Mal nachdenkt. Ich würde den Film in die Kategorien Abenteuer und Actionthriller einordnen. Er bietet jede Menge spannende Szenen und obwohl der Film eine recht hohe Laufzeit hat kommt keinerlei Langeweile auf. Zwischen den Actioneinlagen wird die packende Story erzählt und der gemeinsame Überlebenskampf der zwei völlig unterschiedlichen Menschen ist sehr authentisch inszeniert.

    Außerdem empfehle ich jedem sich die 50-minütige Dokumentation "Blut am Diamanten" auf der Bonus-DVD oder HD DVD/Blu-ray-Disc anzuschauen. Diese Dokumentation ist wirklich sehr informativ und zeigt eindrucksvoll und beängstigend zugleich die tatsächlichem Umstände des Handel mit Blutdiamanten.

    Fazit: Abenteuer-Film der nicht nur als reines Entertainment dient, sondern auch zum Nachdenken anregt.
  • Letters from Iwo Jima
    Briefe aus Iwo Jima
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 01.02.2008
    Das "Gegenstück" zu Flags of our Fathers hat mir deutlich besser gefallen. Letters from Iwo Jima befasst sich mit einem Szenario, das in Filmen bisher wenig bis gar nicht behandelt wurde. Der Film ist sehr glaubwürdig inszeniert und recht neutral dargestellt. Letters from Iwo Jima ist wirklich sehr spannend und man bekommt jede Menge Einblicke in den Verlauf der Geschichte und die verschiedene Kultur. Ich bein kein Historiker, aber der Film wirkt sehr authentisch und man bekommt jede Menge an brisanten Bildern geliefert, die zwar schwer zu begreifen sind, aber keinesfalls total unglaubwürdig und überzeichnet.

    Fazit: Dramatischer Kriegsfilm mit Doku-Charakter.
  • Bad Boys 2
    Action, 18+ Spielfilm, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Schneller, explosiver und cooler als Teil 1. Bad Boys 2 ist das perfekte Sequel. Wo Fortsetzungen oftmals an Fahrt verlieren und eher lieblos dahingeklatscht wirken können, ist das bei Bad Boys 2 nicht der Fall. Bad Boys 2 legt in allen Bereichen dem Vorgänger gegenüber noch einen drauf. Die Actionszenen und Verfolgungsjagden sind phänomenal gut, die Sprüche sind noch cooler und auch der Soundtrack ist noch besser. Gerade die "Brückenszene" ist bombastisch und man denkt, nanu so gutes Pulver gleich anfangs verpulvern? Falschgedacht! Bady Boys 2 wird von Minute zu Minute noch bombastischer und actionreicher. Das ist eine tolle Leistung, wenn man sich mal anschaut mit welchem Tempo der Film bereits loslegt!

    Fazit: DVD einlegen, Anlage aufdrehen und die Action genießen! Pflichtprogramm!
  • Bad Boys
    Harte Jungs
    18+ Spielfilm, Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Coole Schauspieler, unkomplizierte Story, rasante Action, stimmige Sprüche & nette Filmmusik.

    Die Kombination der zwei Hauptdarsteller ist wirklich perfekt gelungen. Einmal der Sunnboy der die Action sucht und auf der anderen Seite der Familienvater, der in die Action hineingezogen wird. Der Film bietet klasse Action, mit ein wenig Witz und einem rasanten Finale.

    Fazit: Rundum-Sorglos-Paket für Action-Fans!
  • The Day After Tomorrow
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Der Film wirkt auf mich wie ein Zusammenschnitt vieler Katastrophen-Filme. Das ist nicht unbedingt positiv. Die Special-Effects sehen zwar sehr anschaulich aus, doch der Rest ist echt Müll. Die Schauspieler & Dialoge sind total unglaubwürdig und auch die komplette Story ist da nicht besser. Ich habe ja eigentlich nichts gegen abstrake Stories, doch dieser Film versucht irgendwie trotz dieser Kuriosität ernsthaft rüberzukommen und das passt meiner Meinung nach nunmal nicht zusammen.

    Man kann sich den Film wegen der netten DTS-Tonspur und den ordentlichen Special-Effects anschauen, doch der Rest kann schnell wieder vergessen werden... schade, denn das ist es ja eigentlich worauf es bei einem Film drauf ankommt...
  • Panic Room
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Spannend inszeniert, was vor allem durch die tollen Kamerafahrten bestätigt wird, doch stellenweise ist mir der Film irgendwie zu unglaubwürdig und kitschig. Hier hätte ich mir eigentlich mehr versprochen. Habe den Film einmal gesehen und ich muss auch sagen, das reicht eigentlich. Da hat mir Flight-Plan schon besser gefallen.

    Fazit: Recht spannender Thriler, der stellenweise aber doch zu unglaubwürdig erscheint.
  • Million Dollar Baby
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Ich bin kein besonders großer Fan vom Boxsport oder von Dramen und genau deswegen finde ich es faszinierend, dass mich dieser Film trotzdem so gut unterhalten hat. Der Film zeigt mal wieder deutlich, dass nicht immer gigantisch teure Special-Effects einen Film anschaubar machen, sondern dass auch Filme mit einem geringeren Budget durchaus sehr unterhaltsam sein können. Million Dollar Baby ist hier das perfekte Beispiel. Es gibt keinerlei aufwendige CGI-Effekte, zumindest nicht solche, die man sofort erkennen würde. Der Film fesselt vielmehr durch eine äußerst dramatisch inszenierte Story, welche absolut glaubwürdig rübergebracht wird. Man bekommt einen sehr guten Eindruck über das "Drumherum" (bei einem klassischen Boxkampf im TV ist ja der Gang von der Kabine zum Ring schon das höchste der Gefühle was so an Ereignissen gezeigt wird, die außerhalb des Rings stattfinden). Der Film ist wirklich sehr spannend und auch sehr gefühlvoll. Dieser Film ist absolut kein reiner Box-Film der wert auf Action legt (wie z.B. Rocky) sondern ein Film mit Hirn und Herz.

    Fazit: Toll inszenierte Weg einer ehrgeizigen Sportlerin zu Ruhm und Ehre. Anschauen!
  • Stirb langsam
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    5 Sterne für den Action-Klassiker schlecht hin. Über die recht einfache Story kann man schnell hinwegsehen, denn Bruce Willis ist in diesem Film einfach Oberklasse! Coole Sprüche, Super-Action und jede Menge böser Gangster, was will Man(n) mehr? ;)

    Fazit: Wer Action sagt muss auch Die Hard sagen ;)
  • Stromberg - Staffel 1
    Serie, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Stromberg ist meine absolute deutsche Lieblingsserie. Christoph Maria Herbst ist perfekt für diese Rolle und es ist einfach nur göttlich wie er die Rolle des Bernd Stromberg umsetzt. Die Nebencharaktere der Serie sind so unterschiedlich, dass ein Aufeinandertreffen dieser Welten vorprogrammiert ist. Zugegeben, die Story der einzelnen Episoden ist nicht sonderlich inovativ, aber die Art und Weise wie diese umgesetzt wird ist einfach klasse. Viele Gesten von Stromberg wiederholen sich, doch auch dieses zeichnet Christoph Maria Herbst aus, denn jedes Mal wenn eine typische Stromberg-Handlung folgt, dann ist sie noch wieder ein Stückchen besser als letztes Mal und man kann immer wieder drüber lachen.

    Fazit: Wer jede Menge Comedy der Extra-Klasse sucht ist hier genau richtig. Anschauen!!!
  • Léon - Der Profi
    Jeder stirbt für sich allein.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Léon - Der Profi bietet die perfekte Mischung aus Romantik und Action/Thriller. Dieses Aufeinandertreffen zweie völlig verschiedener Welten war sicherlich nicht einfach, doch was die Produzenten daraus gemacht haben kann sich sehen lassen. Dass dieser Film so hervorragend ist, ist auch sicherlich den sehr gut gewählten Schauspielern zu verdanken. Natalie Portmann und Jean Reno machen ihre Arbeit wirklich ausgezeichnet. Der Film bietet eine anspruchsvolle Story, die zwar ab und zu kleiner Aussetzer hat, doch davon abgesehen kann der Film absolut überzeugen.
  • Starship Troopers
    Bis heute regieren Menschen die Welt. Bis heute...
    18+ Spielfilm, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "h4ck" am 31.01.2008
    Starship Troopers bietet, wie für einen Sci-Fi Film eigentlich ein Muss, sehr aufwendige Special-Effects. Die Story ist eher nebensächlich und nicht sonderlich innovativ. Die Schauspieler sind auch eher B oder C-Movie Klasse. Der ganze Film ist denke ich ein aufwendiges B-Movie Projekt. Es gibt jede Menge trashiger Dialoge und auch die (Splatter-)Action kann nicht so ganz ernstgenommen werden. Diese "TV-Spots" innerhalb des Movies sorgen für zusätzlicher Komik. Es sei nun dahingestellt, ob dieser Film absichtlich trashig wirken will oder nicht. Fakt ist auf jeden Fall dass er auf jeden Fall trashig auf mich wirkt. Nichtsdestotrotz kann dieser Film sehr gut unterhalten und man kann durchaus mal einen Blick drauf werfen ;)

    Fazit: Ein sehr aufwendiger trashiger Film, den man sich durchaus anschauen kann :)