Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Nautilus116" aus

522 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Düstere Legenden
    Was du nicht glaubst, kann dein Tod sein.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Ganz guter Teenie-Horror der 90er.
    Damals haben diese Teenie-Schocker ala Scream bei mir sehr gut funktioniert. Aus heutiger Sicht sagt mir diese Art von Filmen aber nicht mehr so wirklich zu.
    Zu hervorsehbar, zu einheitlich.....immer das selbe Schema.

    Fazit: Für Fans von Teenie-Horror Filmen sicherlich sehenswert. Wer etwas müde von der Welle solcher Filme in den 90ern und Anfang 2000ern ist, sollte die Finger davon lassen.
  • The Watcher
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Glanzloser Thriller.
    Leider gibt es nichts wirklich neues.
    Die Story und auch die Charaktere wirken nicht "komplett".
    Zu oberflächlich und 0815 plätschert der Film vor sich hin.
  • Dark Water - Dunkle Wasser
    Manche Geheimnisse sollten besser verborgen bleiben.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Kann man sehen, aber vom Hocker gehauen hat er mich nicht.
    Das liegt vor allem daran, dass ich das japanische Original kannte und der amerikanische "Verschnitt" ihm in keinster Weise das Wasser (wie passend ;) ) reichen kann!

    Zu keinem Zeitpunkt, kann er mit der Aufmachung und atmosphärischen Trostlosigkeit des japanischen Original mithalten.

    Für Horrorfans sicherlich sehenswert, aber man sollte nicht zu viel erwarten.
    Horror-Remakes aus Hollywood laufen irgendwie immer nach dem gleichen Schema ab.
    Vor allem die Verfilmungen der Japanischen Filme funktionieren fast nie (Ausnahmen sind vielleicht The Ring und The Grudge, wo mir auch das US Remake gefallen hatte).
  • Kiss of the Dragon
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Actionfeuerwerk der Extraklasse.
    "Kiss of the Dragon" ist ein rasanter Marterial Arts-Film mit einem stark aufspielendem Jet Li.

    Die Story ist zwar recht vorhersehbar, aber dennoch unterhaltsam und spannend.
    Auch die Kampfsporteinlagen werden nicht inflationär gezeigt, wie es zB. bei Chacki Chan Filmen oft der Fall ist.
  • Insomnia - Schlaflos
    Ein eiskalter Cop. Ein brillianter Killer. Ein unbeschreibliches Verbrechen.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Top besetzter Thriller mit Stärken und Schwächen.
    Während die Schauspieler und Kulisse Top sind, weisst die Story einige Schwächen und Fragen auf.
    Man erkennt dennoch die Handschrift Nolans, was sich in einer intelligenten Symbiose von Storyaufbau und Atmosphäre äussert.
  • Stephen Kings Es
    Horror, Thriller, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Wie so oft ist es bei Kingverfilmungen nicht einfach sie genau so gut auf die Leinwand zu bringen, wie die Geschichte im Buch steht.
    Das liegt aber einfach an diesem speziellen Erzählstil von King. Er regt die Fantasie an wie kaum ein anderer dieses Genres. Und das was am Ende auf dem Bildschirm landet, entspricht oft so gar nicht dem was sich vorher im Kopf abgespielt hatte.
    Deshalb werden wohl alle die vor dem Film das Buch lesen, eine etwas getrübtere Sicht auf das Ganze haben.

    Im Falle von ES kannte ich das Buch nicht und fand den Film Klasse. Nur das Ende war nicht ganz so mein Ding.
  • Eine Frage der Ehre
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Geniale Mischung aus Drama und Thriller.
    Das oft so fade Thema Militär und Befehlsebenen wird hier in eine spannende und glaubhafte Story verpackt.
  • The Walking Dead - Staffel 5
    Die komplette fünfte Staffel
    18+ Spielfilm, Serie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Staffel 5 ist zwar einen Ticken schwächer als noch der Vorgänger, durch die Weiterreise und neue Charaktere, kommt aber wieder was frischer Wind auf.
    Fans der Serie werden ihren Spaß haben und wieder lange auf die nächste Staffel warten müssen.

    Eines ändert sich aber wohl nie.....Carl nervt immer noch extrem ;D
  • Zodiac
    Die Spur des Killers - Hinter jedem Code steckt ein Geheimnis...
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    "Zodiac" hat mir ganz gut gefallen.
    Schauspielerisch auf hohem Niveau und auch die Story ist interessant, jedoch finde ich die Umsetzung nicht ganz so perfekt.
    Es fehlt irgendwie das gewisse Etwas. Für mich reicht es leider nicht für 4 Sterne, da ich mir vor allem spannungstechnisch etwas mehr erhofft hatte.
  • Auf der Jagd
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    Wer schon den älteren "Auf der Flucht" mochte, wird auch hier seinen Spaß haben.
    Auch wenn es keine wirkliche Fortsetzung ist, ist das Schema gleich.
    Rasanter Action Thriller, der enorme Spannung aufbaut und perfekt besetzt ist!
  • Auf der Flucht
    Eine ermordete Ehefrau.Ein unbekannter Einarmiger.Ein besessener Polizei-Inspektor.Die Jagd beginnt.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 19.12.2015
    "Auf der Flucht" ist ein älterer, aber verdammt guter und enorm rasanter Actionthriller.
    Er gehört für mich zu diesen 90er Jahre Thrillern, die es ohne viel übertriebenen Schnick Schnack schaffen eine enorme Atmosphäre aufzubauen.
    Das liegt zum einen an der simplen, aber ausgeklügelten Story die einfach überzeugend ist und glaubwürdig.
    Zum anderen an den Top Schauspielern. T.L.Jones hat nicht umsonst den Oscar für seine Rolle als S.Gerard bekommen. Einfach Klasse!
  • Dead Man Down
    Blut verlangt Blut.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nautilus116" am 16.12.2015
    Interessanter Thriller der mit ein Paar Abstrichen zu überzeugen weiss.
    Die Geschichte um Rache ist zwar im Prinzip nix neues, aber irgendwie "frisch" und "anders" umgesetzt.

    Colin Farrell spielt Victor sehr überzeugend, vor allem weil er auf seinem Rachefeldzug, emotional so authentisch rüber kommt.
    Ausserdem ist Noomi Rapace hervorzuheben, die Beatrice perfekt verkörpert (abgesehen von den Narben des Unfalls, die irgendwie billig und unrealistisch wirken).

    Fazit: Umbedingt sehenswerter Rache-Thirller!