Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

So funktioniert der Verleih per Post

In 30 Sekunden erklärt!

"Großes Kino" mit der Videothek in Deinem Briefkasten.

Pakete & Preise Jetzt registrieren und genießen
Top 100 Blu-ray- und DVD-Charts

DVD und Blu-ray Verleih-Charts

Die Top 10 unserer meistgeliehenen Blu-rays und DVDs

6
LeihenNerve
Thriller
10
LeihenBen Hur
Abenteuer

Goldener Bär: Die besten Berlinale-Filme

Empfehlungen der Redaktion

Alle DVD und Blu-ray Neuerscheinungen

Neu auf DVD und Blu-ray

Eine Auswahl unserer DVD und Blu-ray Neuerscheinungen

Zum Magazin

Neu im Magazin

T2 Trainspotting
15.02.2017

Die langersehnte Fortsetzung 'T2 Trainspotting' feierte letztes Wochenende auf der Berlinale seine Premiere. Wer dabei war, seht ihr hier...

Peitschenhiebe auf die Lachmuskeln: Eine neue Parodie auf die weltweit erfolgreiche 'Fifty Shades of Grey' Reihe erlebt hier seine Deutschland-Premiere...

Fack ju Göhte 3
08.02.2017

Neuigkeiten für alle 'Fack ju Göhte' Fans von 'Constantin Film' aus München: Deutschlands Lieblingslehrer Elyas M'Barek soll zum letzten Mal unterrichten!...

Tom Hardy
03.02.2017

Seit den Gerüchten, dass der jetzige Darsteller abdanken will, wird über mögliche Nachfolger für eine der bekanntesten Figuren der Filmgeschichte spekuliert...

Einer der berühmtesten Westernklassiker aller Zeiten erhält ein modernes Gesicht: 'Die glorreichen Sieben' zieht unter der Regie von Antoine Fuqua ins Heimkino ein...

Neueste Kritiken Film-Details

Kürzlich in einer Kritik empfohlen

Bewertung und Kritik von Filmfan "StevenKöhler" aus Halle (Saale)

"The Call - Leg nicht auf" ist von Anfang an spannend erzählt und die Spannung reist nicht ab. Das Konzept hat mir gut gefallen und die Schauspieler bringen dies hervorragend auf den Punkt und sie spielen glaubwürdig. Was man nicht machen sollte, ist, diesen Film auf die Realität zu übertragen, denn wie teilweise die Polizeiarbeit dargestellt ist, ist absurd und würde so nicht gehen. Man musste es so aufbauen, sonst hätte dieser Film, in der aktuellen Fassung, es nicht geschafft, die Spannung aufrecht zu erhalten. Die Musik hat mir gut gefallen und trägt einen ordentlichen Teil zur Spannung bei. Ich kann Ihnen empfehlen, sich "The Call - Leg nicht auf" anzusehen. Manche Szenen sind zwar banal, aber es gehört mit zur filmerischen Freiheit mit dazu.

Tom Hanks im Verleih per Post

Filme mit Thomas Jeffrey Hanks: beliebt im Heimkino!

Leihen
Ein Hologramm für den König
Drama
Alan Clay (Tom Hanks), Alter 54, Opfer der Bankenkrise, hat eine letzte Chance. Er soll innovative Hologramm-Kommunikationstechnologie an den Mann, besser gesagt den König bringen. König Abdullah von Saudi-Arabien lässt mitten in der arabischen Wüste eine strahlende Wirtschaftsmetropole errichten. Doch der König kommt nicht. Nicht am ersten Tag, nicht am zweiten und auch nicht in den Tagen danach. In diesen Tagen der Unverbindlichkeit und des Wartens wird der junge Fahrer Yousef (Alexander Black) Alans Gefährte. Durch ihn erlebt er die Widersprüchlichkeiten eines Landes zwischen Aufbruch und Stillstand, zwischen Tradition und Moderne. Und er lernt die schöne Ärztin Zahra kennen. Anhand dieser Begegnungen und der neuen kulturellen Eindrücke entwickelt sich Alan Clay vom zielstrebigen und erfolgsgetriebenen Salesman zu einer Person, die sich selbst Perspektiven sucht und für sich einen neuen Platz im Leben findet. So gerät für Alan immer mehr zur Nebensache, ob der König nun kommt oder nicht... 'Ein Hologramm für den König' führt 2016 - nach der Bestsellerverfilmung von David Mitchells 'Cloud Atlas - Der Wolkenatlas' aus dem Filmjahr 2012 - die erfolgreiche Zusammenarbeit von Hollywoodstar Tom Hanks und Deutschlands Regisseur Tom Tykwer fort. Ein Film erneut nach einer Romanvorlage, diesmal von US-Autor Dave Eggers, der spannend, emotional und humorvoll in die Welt einer fremden Kultur entführt und uns damit völlig neue Perspektiven auf das eigene Leben eröffnet.
Leihen
Bridge of Spies - Der Unterhändler
Thriller
Vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs erzählt der Thriller 'Bridge of Spies - Der Unterhändler' die Geschichte des Anwalts James Donovan (Tom Hanks) aus Brooklyn, der plötzlich in das politische Geschehen verwickelt wird. Donovan wird vom CIA beauftragt, die Freilassung eines in der UdSSR verhafteten US-amerikanischen U-2-Piloten zu erwirken - eine Aufgabe, die sich als nahezu unmöglich erweist... Diese außergewöhnliche Episode in Donovans Leben haben die Autoren Matt Charman, Ethan Coen und Joel Coen in ein Drehbuch eingebettet, das auf wahren Begebenheiten beruht. Es zeigt den Charakter und den Weg eines Mannes, der bereit ist, alles aufs Spiel zu setzen. Regie führte der dreifache Oscar-Preisträger Steven Spielberg ('Der Soldat James Ryan', 'Schindlers Liste'), die Hauptrolle übernahm der zweifache Oscar-Preisträger Tom Hanks ('Forrest Gump', 'Philadelphia'). Neben Tom Hanks spielen in 'Bridge of Spies' der dreifache Tony-Gewinner Mark Rylance (Bühnenproduktionen 'Was ihr wollt', 'Jerusalem', 'Boeing Boeing') als KGB-Agent Rudolf Abel, den Donovan vor Gericht verteidigt, Scott Shepherd ('Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen') als CIA-Agent Hoffman, die Oscar-nominierte Amy Ryan ('Birdman', 'Gone Baby Gone') als James Donovans Frau Mary, Sebastian Koch ('Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben') als DDR-Anwalt Vogel sowie der Oscar-nominierte Alan Alda ('M*A*S*H', 'Aviator') als Thomas Watters, ein Partner in Donovans Anwaltskanzlei. Für die Komposition der Filmmusik wurde außerdem Thomas Newman ('Best Exotic Marigold Hotel 2', 'Saving Mr. Banks') verpflichtet, der bereits auf zwölf Oscar-Nominierungen zurückblicken kann, und hier für John Williams einspringt, der aus gesundheitlichen Problemen aussteigen musste. Williams, der bereits an Kinohits wie 'Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht' und der 'Harry Potter' Reihe mitgewirkt hat, wird seine mittlerweile mehr als vier Jahrzehnte umfassende Zusammenarbeit mit Steven Spielberg bei dessen nächstem Film 'The BFG' fortsetzen. Die Dreharbeiten zu 'The BFG' beginnen im Laufe des Jahres 2015. Newman zeichnet bereits für die Filmmusik zahlreicher DreamWorks-Produktionen verantwortlich, darunter 'The Help', 'Road to Perdition' und 'American Beauty'. Die beiden letztgenannten wurden für einen 'Oscar' in der Kategorie 'Beste Filmmusik' nominiert. Steven Spielberg führt nicht nur Regie, sondern produziert den Film gemeinsam mit Marc Platt ('Into the Woods', 'Drive') und Kristie Macosko Krieger ('Lincoln'). Executive Producer sind Adam Somner ('The Wolf of Wall Street'), Daniel Lupi ('Her'), Jeff Skoll ('Madame Mallory und der Duft von Curry') und Jonathan King ('Cesar Chavez'). Das Drehbuch schrieben Matt Charman ('Suite française') und die dreifachen Oscar-Preisträger Ethan Coen und Joel Coen ('No Country for Old Men', 'Fargo').
Leihen
Saving Mr. Banks
Drama
'Saving Mr. Banks' erzählt mit viel Gespür für Timing und Emotionen die Geschichte einer Leidenschaft rund um einen der bezauberndsten Filme der Kinogeschichte: Der erfolgsgewohnte Hollywoodproduzent Walt Disney (gespielt von Tom Hanks), der seit 20 Jahren mit allen Mitteln das Lieblingsbuch seiner Töchter auf die Leinwand bringen möchte, trifft auf eine widerspenstige Romanautorin (Emma Thompson als P. L. Travers), die ihre geliebte Titelheldin nicht freigeben will. Nach einer wahren Begebenheit zeigt 'Saving Mr. Banks' die bisher noch nie erzählte Geschichte der explosiven Begegnung zwischen Hollywood-Größe Walt Disney und der australisch-britischen Autorin P. L. Travers, Schöpferin des beliebten Kinderbuches 'Mary Poppins'. Mary Poppins' langer Weg auf die Leinwand beginnt, als Walt Disney (Tom Hanks) seinen Töchter verspricht, ihr Lieblingsbuch zu verfilmen: 'Mary Poppins' von P. L. Travers (Emma Thompson). Bei seinen Bemühungen um die Filmrechte gerät er jedoch an eine dickköpfige Schriftstellerin, die keinesfalls vorhat, ihr magisches Kindermädchen der Hollywood-Maschinerie zum Fraß vorzuwerfen. Nach jahrelangem Verhandeln kann Disney sie Anfang der 60er Jahre überreden, nach Los Angeles zu kommen und sich seine Ideen für eine Kinoadaption anzuhören. In diesen kurzen zwei Wochen des Jahres 1961 setzt Walt Disney alle Hebel in Bewegung. Mit fantasievollen Storyboards und den fröhlichen Songs der talentierten Sherman Brüder (Jason Schwartzman und B.J. Novak) startet er eine umfassende Kreativ-Offensive, die bei der kratzbürstigen Travers allerdings keine Wirkung zeigt. Denn P. L. Travers verbindet mit ihrer Titelheldin eine ganz persönliche Geschichte, die bis in ihre Kindheit zurück reicht. Die starrköpfige Autorin muss sich erst den Geistern ihrer eigenen Vergangenheit stellen, bevor sie Mary Poppins ziehen lassen kann... Unter der Regie von John Lee Hancock ('Die Entscheidung' 2002, 'Alamo' 2004, 'Blind Side - Die große Chance' 2009) brillieren in den Hauptrollen die zweifachen Oscar-Preisträger Emma Thompson ('Men in Black', 'Sinn und Sinnlichkeit') und Tom Hanks ('Captain Phillips', 'Cloud Atlas', 'Cast Away', 'Forrest Gump'). Ihnen zur Seite steht ein hochkarätiger internationaler Cast: Colin Farell ('Minority Report', 'Total Recall'), der Oscar-nominierte und mit einem 'Emmy' ausgezeichnete Paul Giamatti ('Sideways', 'Das Comeback'), Jason Schwartzman ('Rushmore', 'Moonrise Kingdom'), Emmy-Preisträger Bradley Whitford ('The West Wing - Im Zentrum der Macht', 'The Cabin in the Woods'), die britische Schauspielerin Ruth Wilson ('Lone Ranger', 'Anna Karenina'), B. J. Novak ('The Office', 'Inglorious Basterds'), Oscar- und Emmy-Preisträgerin Rachel Griffiths ('Six Feet Under', 'Hilary & Jackie', 'Die Entscheidung') sowie die mehrfache Emmy-Gewinnerin Kathy Baker ('Picket Fences - Tatort Gartenzaun', 'Edward mit den Scherenhänden').
Leihen
Captain Phillips
Thriller
'Captain Phillips' beschreibt auf äußerst vielschichtige Art und Weise die Entführung des US-Containerschiffs 'Maersk Alabama' durch somalische Piraten im Jahr 2009. Der charakteristische Stil von Regisseur Paul Greengrass macht den Film gleichzeitig zu einem fesselnden Thriller und einem komplexen Porträt der zahlreichen Folgen der Globalisierung. Im Mittelpunkt steht die Beziehung zwischen dem kommandierenden Offizier der 'Alabama', Kapitän Richard Phillips (der zweifache Oscar-Preisträger Tom Hanks), und dem somalischen Piratenkapitän Muse (Barkhad Abdi), der ihn entführt. Phillips und Muse geraten auf einen unumkehrbaren Kollisionskurs, als Muse und seine Crew das unbewaffnete Schiff von Phillips ins Visier nehmen. In der Folge kommt es zu einer äußerst verfahrenen Pattsituation und die beiden Männer finden sich 145 Meilen vor der somalischen Küste Kräften ausgeliefert, die jenseits ihrer Kontrolle liegen... Regisseur Paul Greengrass setzt sich in 'Captain Phillips' auf äußerst vielschichtige Art und Weise mit der Entführung des US-Containerschiffs 'Mearsk Alabama' durch somalische Piraten im Jahr 2009 auseinander. Greengrass' charakteristischer Stil macht den Film gleichzeitig zu einem fesselnden Thriller und einem komplexen Porträt der zahlreichen Folgen der Globalisierung. Im Mittelpunkt steht die Beziehung zwischen dem kommandierenden Offizier der Alabama, Kapitän Richard Phillips (dargestellt vom zweifachen Oscar-Preisträger Tom Hanks), und seinem somalischen Gegenspieler Muse (Barkhad Abdi). Auf ihrem unumkehrbaren Kollisionskurs vor der Küste Somalias, müssen die beiden Männer am Ende einen hohen persönlichen Preis bezahlen für wirtschaftliche Zwänge, die jenseits ihrer Kontrolle liegen. Der für einen 'Oscar' nominierte Paul Greengrass führte Regie, nach einem Drehbuch von Billy Ray und basierend auf dem Buch 'Höllentage auf See' von Richard Phillips mit Stephan Talty. Produzenten waren Scott Rudin, Dana Brunetti und Michael De Luca.
g
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih per Post

Film Neuheiten & Serien günstig leihen im DVD Verleih per Post bei VIDEOBUSTER.de. 60.000 Titel auf Blu-ray, Ultra HD, Blu-ray 3D und als Video on Demand!