Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Sweettooth" aus

194 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die geheimnisvolle Insel
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.11.2019
    Ganz netter Abenteuerschinken, mit Ray Harryhausen Effekten. Und eigentlich mit einem super Story-Twist, wenn man die Geschichte nicht kennen würde und nicht wüsste, dass es eine Verne-Verfilmung ist. Hätte auch nur eine ganz "normale" Fluchtgeschichte im amerikanischen Bürgerkrieg werden können...
    Die Frage ist, wie man von Amerika aus mit permanentem Westwind im Pazifik landen kann. Da muss man schon etwas weiter, als nur quer durch Nordamerika ;) Na vielleicht haben sie das auch nur bei der Synchronisation verpatzt.
    Gerade als ich dachte, huch keine Frau mit im Ballon, werden gleich 2 angespült und fangen an rumzunerven. Ansonsten gibts noch ein paar Riesenviecher, Piraten im Pipi Langstrumpf Look, einige Unstimmigkeiten und Herbert Lom im Latexdress. Mit Nostalgiefaktor knapp über 3 Sterne.
  • First Strike - Erstschlag
    Action, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 17.11.2019
    Jackies Bester. Allerdings kenne ich nur die auf 80 Minuten krass gekürzte europäische Version, die auch hier zu bekommen ist. Das Original hat wohl 105 Minuten. In der kurzen Version eine flinke, abwechslungsreiche Story, mit vielen bunten Schauplätzen und kreativen Kampfszenen. Sehr schön hier auch die Outtakes am Ende des Films. 4,5 Sterne.
  • Töte Amigo!
    Western, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 16.11.2019
    Actionreicher Revolutionswestern von der unblütigen Sorte im 60er Italo-Look mit teils ganz interessanten Figuren und unüblicher Story. Hier gibts kein Gut und Böse. Alle bewegen sich im Graubereich dazwischen. Obwohl natürlich mit einem leichten Übergewicht Richtung Böse. Lieblingszitat: "Lieber Scheiße in der Hose als Scheiße im Gehirn." 3,6 Sterne
  • Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund
    Was passiert, wenn die einzige Chance zu überleben dein größter Feind ist?
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 16.11.2019
    Wozu sollte man sich eigentlich irgendwelche Monster ausdenken? Ein paar haben wir ja wirklich noch "in echt". Ich mag Filme, die in diesem Ambiente spielen. Dieses Blockhaus am See ist ja wohl der Hammer! Die Story ist ok, nur dass Anthony Hopkins einen ziemlich penetranten Klugscheißer spielt. Der Beziehungskonflikt ist eigentlich unnötig. Der "Überleben in der Wildnis"-Aspekt hätte völlig gereicht. 3,5 Sterne.
  • Donnie Brasco
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 16.11.2019
    Hier ist auch wieder das eigentlich Interessante die originale, wahre Geschichte (Buchempfehlung...). Undercover Arbeit auf diesem Niveau finde ich erstaunlich. Was treibt Leute an, sich so zu engagieren und so ein Opfer zu bringen? Der Film selber ist routiniert gemacht. Natürlich berauben die beiden Superstars in den Hauptrollen den Film wieder mal seiner Authentizität, weil man ihnen mehr beim Schuspielern zuguckt, als dass man die Rollen einfach akzeptiert. Trotzdem 3,5 Sterne.
  • Captain Marvel
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 15.11.2019
    The same procedure as last Marvel Movie. Funkel Blitz Bang Bum. Der übliche Look, die üblichen Dialoge, die übliche Musik, die üblichen Effekte... Und Außerirdische im Echsenlook mit spitzen Ohren, die natürlich menschliche Gestalt annehmen können. Wie genial und einfallsreich ist das denn!? Wie oft können die das alles noch wiederholen, bis die Leute es endlich satt haben?
    Die Kampfszenen sind unglaublich langweilig. Sporadische Versuche in Richtung Humor gehen in der sonstigen Banalität verloren. Und natürlich ist auch Sam Jackson wieder mit dabei. Wo nimmt der die Zeit her? Ganz interessant ist, wie sie inzwischen alte Schauspieler auch für lange Szenen überzeugend jünger machen können. Weil man das noch nicht ganz so oft gesehen hat, gibts dafür den zweiten Stern. Ansonsten ist viel Geduld gefragt, wenn man bis zum Ende durchhalten will. Außer es stört einen nicht, den ganzen abgedroschenen Kram eben noch ein zwanzigstes Mal zu sehen. Hoffe nur Disney verhunst den Star Wars Franchise nicht auch so...
  • Black Book
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 15.11.2019
    Verhoevens Bester mit einer großartigen Carice van Houten in der Hauptrolle. Die Figur orientiert sich unter anderem an Esmée van Eeghen, die für den Wiederstand arbeitete. Deren Geschichte ist zwar in wesentlichen Punkten "anders", aber auch sehr interessant. Als spannende Abenteuergeschichte funktioniert der Film aber bestens. Vor allem (ich weiß, ich wiederhole mich;) wegen der schauspielerischen Leistung der extrem sympathischen Hauptdarstellerin.
  • Lifeforce
    Die tödliche Bedrohung - Der Tod kommt aus der Tiefe des Alls.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 15.11.2019
    Der Anfang erinnert vom Ablauf her doch sehr stark an "Alien". Nur optisch natürlich nicht so gut gemacht. Dann geht es aber ganz zügig voran mit ein paar schönen 80er Creature Effects und einem super hübschen Space Girl. Der Film ist Trash auf etwas gehobenerem Niveau und stellenweise schon unfreiwillig komisch (Z.B. die Szene, wo er Captain Picard durchschüttelt, oder umgekehrt...). Aber das schmälert seinen Unterhaltungswert nicht. Lieblingszitat: "Ich weiß, das klingt nicht besonders glaubwürdig.":) Mit Nostalgiebonus knapp unter 4 Sternen.
  • RoboCop 2
    Er ist zurück, um die Unschuldigen zu schützen.
    18+ Spielfilm, Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 14.11.2019
    Man muss sich entscheiden, ob man den Film lächerlich, oder lustig finden will. Ich bevorzuge lustig. Schon allein, weil das mehr Spaß macht, als lächerlich. Und dann ist der Film auf Robocop-Level eigentlich ganz ok. Ein Oberböser ist mal ein Kind... Das kommt auch nicht gerade häufig vor. 3,3 Sterne.
  • Triple 9
    Ein tödlicher Coup. Eine mörderische Täuschung.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 14.11.2019
    Flotter Thriller mit saftigen Schießereien, interessanten Charakteren und spannender Handlung. Kate Winslet ist nicht wiederzuerkennen. Teilweise etwas zu vorhersehbar. Aber unterm Strich doch ganz ordentlich. so 3,7 Sternen.
  • Bohemian Rhapsody
    Nur seine Geschichte war noch außergewöhnlicher als ihre Musik.
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 13.11.2019
    Es ist natürlich schwer, so einer Ikone wie Freddie Mercury schauspielerisch gerecht zu werden. Rami Malek schaft das in vielen Szenen, aber nicht durchgehend. Ihm fehlt manchmal die entsprechende Körperspannung und er hat ein zu schmales Kinn;) In einigen Szenen mit langen Haaren hat man doch hin und wieder eher Mick Jagger vor Augen.
    Der eigentliche Star des Films ist aber die Musik. Wer damit nichts anfangen kann, hat es hier wohl schwer. Aber alles in allem ein schöner Film über ein Ausnahmetalent und eine großartige Band.
    Lieblingszitat: "Being human is a condition that requires a little anesthesia."
  • Freeway
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 13.11.2019
    Als ich hier Reese Witherspoon hier gesehen habe, war gleich klar: Aus der wird mal was. Die Härte des Films wird durch eingestreuten Humor abgemildert, was aber auch hin und wieder etwas verstörend wirkt. Dieser Konflikt trägt aber auch zum Unterhaltungswert bei. Es macht Spaß dem kleinen Rotkäppchen bei ihren Abenteuern zu folgen, obwohl sie so ein gestörtes White Trash Girlie ist. Ihr Gegner ist aber noch gestörter. So ist klar, wo die Sympathien liegen. Sehr unterhaltsam. GirlPower!