Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Lucky # Slevin Trailer abspielen
Lucky # Slevin
Lucky # Slevin
Lucky # Slevin
Lucky # Slevin
Lucky # Slevin

Lucky # Slevin

3,9
2378 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Lucky # Slevin (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Entfallene Szenen, Alternatives Ende, Interviews, Biographien, Filmographien
Erschienen am:11.01.2007
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Lucky # Slevin (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 105 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Paramount
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Interviews, Biographien, Hinter den Kulissen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:20.05.2010
Lucky # Slevin
Lucky # Slevin (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lucky # Slevin
Lucky # Slevin
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Lucky # Slevin in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 105 Minuten
Regulär 3,99 €
Du sparst 12%
Regulär 11,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:25.01.2007
Abbildung kann abweichen
Lucky # Slevin in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 105 Minuten
Regulär 2,99 €
Du sparst 16%
Regulär 10,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:25.01.2007
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Lucky # Slevin
Lucky # Slevin (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 0,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Lucky # Slevin

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Lucky # Slevin

Job, Frau und Wohnung verloren - es ist wirklich nicht Slevin Kelevras (Josh Hartnett) Tag. Aber als er dann auch noch von zwei brutalen Geldeintreibern mit seinem hoch verschuldeten Freund verwechselt wird, brechen für Slevin wirklich harte Zeiten an. Denn um seine angeblichen Schulden erlassen zu bekommen, soll Slevin den Sohn eines der beiden größten Gangsterbosse New Yorks eliminieren. Ohne eine Chance, seine wahre Identität zu beweisen, muss Slevin sich auf den mörderischen Deal einlassen. Doch ihm bleibt nicht viel Zeit, denn auch der knallharte Cop Brikowski (Stanley Tucci) und der skrupellose Killer Mr. Goodkat (Bruce Willis) haben Slevin bereits im Visier.

Film Details


Lucky Number Slevin - Wrong time. Wrong place. Wrong number.


USA, Deutschland 2006



Krimi, Action


New York, Killer, Gangster



Darsteller von Lucky # Slevin

Trailer zu Lucky # Slevin

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Lucky # Slevin

Top 3 Neuerscheinungen 36. KW: Ex Machina, Run All Night & The Gunman

Top 3 Neuerscheinungen 36. KW

Ex Machina, Run All Night & The Gunman

Jetzt auf DVD & Blu-ray: beängstigend und spannend sind die Maschinenwesen, Killer und Söldner zum 'Nachladen' Ihrer Wunschliste - jeder Film ein Treffer!...
Knarren-Collection: Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand

Knarren-Collection

Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand

Manch einer zieht schneller als sein Schatten, Harry schwört auf seine .44 Magnum, Mr. Smith schießt nicht nur den Vogel ab: VoD-Helden zücken ihre Knarren!...

Bilder von Lucky # Slevin

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Lucky # Slevin

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Lucky # Slevin":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Total unterschätzt !!!!

Dieser Film wurde mir von Video Buster empfohlen und hat den Sprung auf meine Wunschliste nur wegen Herrn Willis geschafft. Noch nie was davon gehört, keiner spricht darüber, hier nur auf Platz 80+, also kann er ja eigentlich nicht sein. Und wieder mal stellt man fest, dass es nicht auf Verkauf- oder Besucherzahlen ankommt, den dieser Film wurde, laut einer Fernsehzeitschrift, nie in deutschen Kinos gezeigt. Sicherlich ist er auch den meisten Filmesehern zu verwirrend und man sollte auch auf die Dialoge achten- und sich diese auch merken können. Nein für Leute die ihre Filme vorgekaut lieben und während des Films am liebsten Fragen zum Ende stellen, ist er sicher nichts.
Für Leute die sich nach einem Film sehnen, den man erst so richtig beim 2. mal versteht, ist er genau richtig. Absolute schauspielerische TOPLEISTUNG aller Superstars. Schöne lange Dialoge wie bei Pulp Fiction (es gab eine Zeit) mit Sinn und Humor. GENIAL !!! An Pulp Fiction kommt er nicht ran. Aber das schafft auch kein Film mehr.

am
Weltklasse! Im besten Stil von Tarantino-Streifen ist dieser Film absolut sehenswert: tolle Story, die auf jeden Fall zwei mal gesehen werden sollte (nicht weil es zu kompliziert scheint, sondern man endeckt immer weitere Details!). Auch die Schauspieler sind perfekt gewählt!
Mein Tip: Bei dieser DVD lohnen sich die "Deleted Scenes" mehr denn je! Urkomisch! Da kam sofort die Frage auf, warum die überhaupt raus geschnitten wurden!

am
Ein Staraufgebot im Direct-To-DVD-Format
Josh Hartnett. Bruce Willis. Lucy Liu. Morgan Freeman. Ben Kingsley. Stanley Tucci. Wenn es einem bei der Lektüre der Besetzungsliste fast den Atem verschlägt, muss dies für gewöhnlich nicht unbedingt auf einen guten Film hindeuten. Viele Köche verderben bekanntlich den Brei; Beispiele hierfür gibt es en másse. Es gibt aber auch Ausnahmen. Und eine solche Ausnahme bildet die Thriller-Komödie »Lucky Number Slevin«. Alle ordnen sich der verzwickten und durchdachten Handlung unter, keiner drängt sich nach vorne. Besonders ist die ausgefeilte Schnittechnik und die hervorragende Ausstattung des Films, der ein eigener Aussagewert zukommt.

am
Klasse Thriller mit TOP-Bestetzung in dem sich scheinbar zufällige (allerdings oft brutale) Handlungsstränge wie Puzzlesteine langsam zu einem Gesamtbild zusammensetzen. Ausgehend von einer "gefakten" Pferdewette nimmt der Masterplan wie ein Uhrwerk seinen Lauf.
Bruce Willis immer cool-grinsend wie in "Schakal", ein herrlich unverbrauchter Hauptdarsteller und schließlich die Altmeister B.Kingsley und M.Freeman als zu rivalisierenden Gangsterbossen mutierte Ex-Freunde garantieren Spannung bis zuletzt. Sehenswert!

am
Absolut sehenswerter Film, der bis zum Ende überraschend bleibt.
Die Story ist alles andere als flach, und bietet immer wieder neue und spannende Wendungen und Momente im Ablauf. Absolut sehenswerter, kurzweiliger Film! Letztendlich sorgt auch die Starbesetzung für den hohen Unterhaltungswert des Films.

am
Dieser Film ist eine der besten Abendunterhaltungen, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Ein spannender Thriller mit mehreren unerwarteten Wendungen, einem ebenso überraschendem Ende und einem ordentlichen Schuss Humor.
Alleine die Starbesetzung lässt jedem Cineasten das Wasser im Mund zusammenlaufen und man wird nicht enttäuscht von der geballten Ladung an Oscar-Preisträgern.

Wie mein Vorschreiber schon sagte: es ist kein Blümchen-Kuschelfilm, sondern ein Thriller in dem es auch schon mal gewalttätig zur Sache geht. Wer aber auf Filme wie Pulp Fiction steht ist hier allerbestens aufgehoben!

am
Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, das ist einer der besten Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe! Und einer der abwechslungsreichsten noch dazu. Da reihen sich brutale, blutige Actionszenen an urkomische Dialoge, kitschige Liebesgeschichten an Verzweiflung und Vergeltung.

Die Story ist sehr wendungsreich, intelligent und bleibt bis zum Schluß spannend. Am Anfang neigt der Zuschauer zu leichter Verwirrung, am Schluß wird die Story jedoch komplett aufgelöst und die Hintergründe erschließen sich.

An Darstellern wartet der FIlm mit so ziemlich allem auf, was Rang und Namen hat. Und alle sind großartig! Dazu kommen dann noch Schnitt, Nachbearbeitung (incl. Musik), Kameraführung und Effekte, die dem ganzen Film einen coolen Stil verleihen. Mal ein Film, an dem ich wirklich nichts auszusetzen habe!

am
Ein Klasse Film mit guter Besetzung!
Klasse Sprüche das Ende mal was anderes!
Diesen Film sollte man auf alle Fälle gesehen haben.

am
Moin,

habe ihn auch nur durch Zufall gefunden. Wurde aber absolut nicht enttäuscht. Sehr guter Film mit Top Besetzung und noch besserer Story! Wer sich so eine geniale Geschichte einfallen lässt verdient auch 5 Sterne! Danke für diejenigen die diesen Film bereits positiv bewertet haben! Hat uns sehr viel Spaß gemacht den zu schauen!


Gruß

am
Leider in Deutschland >>>
am kino vorübergegangen... keine Ahnung wer da wohl gepennt hat.
Dieser absolut coole Film reist einen (zumindest mich) auch beim 10ten mal anschauen immer noch vom Hocker... da mußte ich jetzt auch mal meinen Senf dazu geben... ein kleines Meisterwerk mit ganz ganz großen Stars die sich hier die Klinke in die Hand geben... Josh Hartnett und Lucy Liu geben hier eine absolut hinreisende Vorstellung, die Story ist brilliant einfach aber gut verschachtelt... ein richtiges Meisterwerk

am
Dieser Film erscheint direkt auf DVD und lief bei uns nicht im Kino - zu unrecht!

Lucky # Slevin kann mit einigen Stars auftrumpfen: Bruce Willis, Josh Hartnett, Morgan Freeman, Ben Kingsley, Lucy Liu und Stanley Tucci. Allein Bruce Willis oder Morgan Freeman wäre für einige Leute ein Kinobesuch wert gewesen.

Man musst der Story allerdings sehr aufmerksam folgen damit man nicht den Faden verliert. Sehr viele Wendungen und Szenen, mit denen man am Anfang noch nicht viel anfangen kann. Doch nach und nach verfolständigt sich das Puzzle bis zu dem tollen Finale! Längen waren nicht vorhanden!

Wer diesen Action-Thriller nocht nicht gesehen hat sollte dies schnellstens nachhholen!

am
Als ich mir den Film auslieh dacht ich mir, na ja ein versuch ist es Wert.
Aber der Film ist so genial! Ich war von der Sekunde an gefesselt. Es hat alles was ein Film brauch Action, gute Schauspieler (und verdammt sie pielen verdammt gut, vor alle Josh), Spannung und die Prise Humor die in vielen Filmen leider vermisst wird.
Ich kann nur sagen, schaut Ihn euch an und lasst euch überzeugen.

Vor allem, gibt es immer wieder eine neue Überraschung ;)

am
"Lucky#Slevin" ist ein ungeheuer intelligenter, überraschender und unterhaltsamer Film mit hervorragenden Darstellern. Das überzeugende Drehbuch kann man wohl am ehesten mit dem legendären "Die üblichen Verdächtigen" vergleichen. "Lucky#Slevin" macht es dem Zuschauer nicht wirklich leicht und es erfordert eine Menge an Aufmerksamkeit, um die anfangs angerissenen Erzählstränge, die im Nachhinein entwirrt werden, aufzunehmen und später richtig einzuordnen. Der Film wird dabei mit diversen Zeitsprüngen vorwärts wie rückwärts erzählt, was die Sache natürlich nicht leichter macht. Die verschiedenen Handlungsstränge werden nach und nach verknüpft und die einzelnen Dialoge sind so einfach wie genial. Der Streifen bietet einen ungeheuren Wort - und Dialogwitz. Und wenn das Puzzle am Ende zusammengefügt wird ist der "Aha-Effekt" garantiert.

am
Gute Unterhaltung!
Sehr guter Action-/ Gangsterfilm mit einigem Humor und überraschendem Ende. Sehr gute Besetzung und ein hervorragendes Drehbuch. Ich kann den Film nur weiterempfehlen.

am
Dieser Film ist ein Highlight der letzten Jahre und unbedingt sehenswert.
Die Besetzung von Josh Hartnett als Slevin, Bruce Willis als Mr. Goodkat, Lucy Liu als Lindsey, Morgan Freeman als Boss und Ben Kingsley als der Rabbi ist einfach perfekt.
Ein sorgfältig in Szene gesetzter "Gangsterfilm" der zwar alle Klischees bedient (gut so) aber dabei auch einfach urkomisch und spannend zugleich ist. Einfach Klasse. Brilliant gespielt und nicht einmal langweilig.
Unbedingt ansehen!

am
Erstklassige Unterhaltung! Dieser Film ist wirklich sehenswert! Intelligente Story, sehr gute Schauspieler - Rundum ein gelungener Film! :-)

am
Klasse Film
Ich fand den Film wirklich sehr unterhaltsam und zwar von Anfang bis Ende. Sehr viele unvorhergesehene Wendungen, die am Ende zu einem genialen Schluß führen. Wirklich ein toller Film, und keine 08/15 Kost.

am
Toller Film mit vielen Plot-Twists
Wie die Vorschreiber schon ausgeführt haben: Wirklich ein guter Film! Vor allem dass überhaupt nicht vorhersehbar ist, wie es denn in der nächsten Szene weitergeht ist schon klasse.

Ben Kingsley und Morgan Freeman als Tür an Tür lebende Gangsterbosstodfeinde sind schon alleine das Ansehen wert. Und Lucy Liu mal nicht als arrogante Schnepfe, sondern als überdrehte Hobbydetektivin macht auch viel Spaß.

am
Spannender Plot, sehr gut inzeniert. Gute Schauspieler. Eigentlich müsste Lucky Number Slevin ein Kultfilm sein. Macht ihn zu einem!!!

am
Endlich mal wieder ein Film, der von seiner Handlung und den überaus spielfreudigen Schauspielern lebt. Wer nur auf Action und/oder blutigen Szenen ohne viel Handlung Wert legt, wird hier wahrscheinlich nicht glücklich. Der Wortwitz und die Dialoge in diesem Film sind einfach nur genial. Ich wusste bisher gar nicht, dass Josh Hartnett so eine "coole Sau" spielen kann.

am
Wie hier mehrfach zu lesen ist handelt es sich hier um eine echte Filmperle, die sich irgendwie an den Kinos vorbei geschlichen hat, schade.
Vielleicht schreckt einen auch die Filmbeschreibung etwas ab, so ging es mir aber bis auf die einzelnen Namen, wird in dem Film ne ganz andere Geschichte gezeigt und die ist echt klasse. Er hat nicht nur extrem gute Storywendungen, sondern dazu noch sehr witzige und intelligente Dialoge auch die Musik fand ich sehr passend und gut. Unbedingt ausleihen und sich begeistern lassen.

am
Endlich mal wieder ein überraschend guter Film. Die Story ist intelligent ausgetüftelt und bietet Spannung pur. Vielleicht nicht unbedingt etwas für zart besaitete, denn er ist schon ziemlich brutal. Wer das aber ab kann, kommt voll auf seine Kosten. Kein Film für nebenbei, sonst wird man die Story wohl kaum begreifen. Ich war auf jeden fall absolut begeistert!

am
KULTFILM!

Für mich einer der besten Filme die ich seit langem gesehen habe.
Einerseits leicht seichte Unterhaltung mit dem Hang zur Ironie, andererseits erfrischend anders und abwchselungs- und temporeich.

Mit Sicherheit nicht jedermanns Geschmack, meiner aber schon!

am
Lucky # Slevin - eine Filmperle

Der Film paßt zweifelsfrei in die Schublade Thriller der harten Gangart.

Zum Inhalt möchte ich mich an dieser Stelle nicht großartig aeussern. Jedoch ist die Story, so wie sie erzaehlt ist, einfach hervorragend. Der Zuschauer nimmt dem Film saemtliche Wendungen ab und glaubt sich stets in dem Gedanken den Ausgang des Filmes laengst zu kennen. Aber weit gefehlt. Aufgrund der großartigen Inszenierung und der toll durchdachten Story ist dies naemlich nur schwer moeglich.
Beginnt der Film doch noch mit einer ordentlichen Portion Witz, wandelt er sich im Laufe der Zeit doch sehr gekonnt zu einem astreinen und ernst zu nehmen den Gangsterfilm bzw. hervorragenden Thriller mit einer sehr ausgekluegelten Handlung. Beeindruckend sind hierbei die Dialoge, welche man sich gut und gerne ohne Schande ein zweites Mal ansehen bzw. -hoeren muss um den Durchblick zu behalten.

Eine stattliche Anzahl an hervorragenden Schauspielern wie Josh Hartnett, Bruce Willis, Morgan Freeman, Ben Kingsley und Lucy Liu geben sich hier die Ehre und sorgen fuer 106 Minuten puren Filmspass der Extraklasse.

Technisch ueberzeugt der Film durch schnelle und gekonnte Schnitte, Paul McGuigan arbeitet viel mit Ueberblendungen oder gut eingesetzte Zeitraffern.

Alles in allem ist "Lucky Number Slevin" ein sehr gut durchdachter und hervorragend inszenierter Thriller und auf jeden Fall sehenswert!

am
Absolut sehenswert
Bruce Willis mal ganz anders. Auf jeden Fall bis zum Ende anschauen auch wenn man dazwischen nichts mehr versteht. Es lohnt sich !!!

am
Kann den Kommentar von Günter7 absolut nicht teilen. Dieser Film vereint alles, was man haben muss, wenn man spannende 2 Stunden verbringen will. Action, Liebe und vor allem unvorhersagbare Wendungen, die sich erst am Ende des Filmes auflösen. Klar, wenn Willis 'nen Killer spielt, darf man nicht erwarten, dass er blümchenpflückend durchs Bild schlendert. Wo Willis draufsteht ist auch Willis drin... Also, ich empfehle anschauen und sich auf 2 Stunden freuen...

am
Klasse !!!!!
Der Film fängt etwas merkwürdig an und man weiß nicht genau ob man ihn weiterschauen soll. Aber man sollte, denn er entwickelt sich richtig gut. Auch mit einem sehr überraschendem Ende. Wirklich klasse gemacht. Unbedingt anschauen.

am
Top Besetzung, super Story und eine undurchsichtige Handlung, was will man mehr?!
Von mir eine klare "Anschau-Empfehlung"!

am
Dieser Film ist einfach sehenswert.

Der Film wirft zu Anfang eine Menge Fragen auf die sich nach und nach klären. Teilweise sitzt man da und fragt sich "was soll das", bis die geniale Auflösung einen den Aha-Effekt auf dem Silbertablett präsentiert.

Der Charme und das Können der Schauspieler untermauert die urkomischen Dialoge. Und wer sich dann noch die nicht verwendeten Filmszenen antut, kommt vom lachen nicht mehr weg.

Fazit: Top-Besetzung trifft Top-Drehbuch - Einfach nur kongenial! (wer "Pulp Fiction" und "Grindhouse: Death Proof – Todsicher" liebt hat einen neuen Favoriten)

am
Also...ich bin jemand, der gerne gute Filme guckt. und dieser film, bestätigt durch viele meiner freunde, gehört absolut dazu! man versteht zuerst tatsächlich nicht alles, was aber nicht anders gewollt ist! der zuschauer soll sich fragen, was da vor sich geht. außerdem wird im nachhinein alles klar und spätestens beim 2. gucken des film wird man sehen, wie genial der inhalt, die story und die umsetzung ist. die schauspieler sind einfach top. kein film für leute, die nur filme gucken, um etwas unterhalten zu werden. das ist mehr;) ANGUCKEN !!!

am
Toller Film
Der Film war wirklich sehenswert. Überrascheende wendungen im Film mit einem tollen Ende. Schon allein die Darsteller sind es wert sich diesen Film anzuschauen. Es lohnt sich diesen Film noch mal anzusehen.

am
ein Muss
Zufällig an den Film gekommen und ein Glücksgriff!! Tolle Starbesetzung, super gespielt, tolle Story, spannend und überraschend…mit einem sehr überraschenden Ende – kann man nur empfehlen…

am
Überraschungshit!!!!! Die Darstellerliste versprach schon viel, aber der Film hielt noch mehr. Eine schön verworrene Story mit vielen Windungen und Verknüpfungen die erst zum Schluss komplett aufgeklärt werden, erstklassige Schauspieler, Dialoge voller Coolness, einfach eine rasante Fahrt.
Wer Filme wie "Bube, Dame, König, Grass" oder "Snatch" mag, wird auch diesen FIlm lieben. Ich hab ihn mir direkt 2x angeschaut und war auch beim 2. Mal total begeistert. Daher 5 satte Sterne für dieses leider viel zu wenig beachtete Schätzchen.

am
FSK 16 ... nun ja.
Diesen Film sollte man im wachen Zustand sehen, ansonsten ist ein zweiter Durchgang angesagr, damit man die verschachtelten Handlungsstränge verfolgen kann.
Genial gemacht, gute schauspielerische Leistungen.
Warum nicht im Kino?

am
Richtig gut. Spritzig und witzig und schnell, irre Wendungen, knallharte Story, konsequent und drastisch umgesetzt und Top Darsteller! Sehr gute Unterhaltung der intelligenten Art. Die positive Überraschung seit Langem. Wenn ich mich nicht irre vom selben Regisseur wie Gangster No. 1, nur dass Lucky # Slevin viel besser und witziger geworden ist.

am
Also ich muss echt sagen, ich habe von dem Film nicht mitbekommen das er je im Kino war und kann das icht verstehen da er zu den ebsten gehört die ich je gesehen habe! TOp Story, super Schauspieler und einfach mal was anderes als die übliche Kost!
Würde dem auch gerne mehr als 5 Sterne geben!

am
Blockbusterkino nur auf DVD
Hallo Constantin-Film ! Seid ihr feige oder habe ich den besten Film seit Sin City im Kino verpasst ! Hey, da habt ihr eine geniale Actionthrillerverwirrungskomödie im Verleih, die außerdem noch mit absoluten Spitzenschauspielern besetzt ist: Willis,Hartnett,Liu,Freeman und dem hier wirklich schön fies spielenden Ben Kingsley, und ihr bringt die nicht in die Kinos!! Schade, hätte mir dieses Meisterwerk gerne mal auf der grossen Leinwand angesehen.
Absoluter Topfilm mit viel Witz, toller Kamera und genialen Wendungen! OK, der Film hat Gewaltszenen und ist deshalb zu Recht ab 16 Jahren und einen Rabbi als Unterweltboss kann man in Deutschland ja nicht zeigen. Trotzdem schaut Euch den Film an und bildet Euer eigenes Urteil, denn zumindest das hat er auf jeden Fall verdient !

am
Hallo Filmfreunde! Dieser film ist absolut sehenswert.

Weshalb dieser Film nicht im Kino lief, wird sich mir niemals erschließen, denn er wäre seit langem mal wieder ein Film gewesen, der sein Eintrittsgeld wert wäre.

Die Anfangssequenz hat mich am meisten überrascht und spricht sehr für den Mut des Regisseurs. Überhaupt muss man die Leistung des Regisseurs hoch bewerten, denn es ist wahrlich ein elitäre Besetzung, und trotzdem kommen alle Schauspieler gleich gut zu Geltung. Wobei ich mich sehr gefreut habe, dass ich mal wieder das "Sexy Beast" gesehen habe.

Die Kamera und der Schnitt haben mich sehr an einen Tarantino erinnert, aber ich bin bis auf die Ausnahme von "Hostel" ein Fan seiner Arbeit. Nun ja, jetzt kommt der Big Point für denn Film: Das Drehbuch.

Endlich mal wieder ein gutes Drehbuch ohne Logiklöcher. Zudem ist der Film keine Aneinanderreihung von irgendwelchen Actioneinlagen oder einfach nur sinnloser Ballerei.

Deshalb zu jedem eines mitgeteilt: Diesen Film muß man gesehen haben.

am
Zur falschen Zeit am falschen Ort, und das mehrmals hintereinand
Oder etwa doch nicht?!?
Es erfordert eine gehörige Portion an Aufmerksamkeit, um die anfangs angerissenen Erzählstränge, die im Nachhinein entwirrt werden, aufzunehmen und später richtig einzuordnen.
Doch wer dran bleibt wird mit einem ungeheuer spannenden, überraschenden und intelligentem Film belohnt.
Kein Kann, ein Muss für alle die Filme wie Pulp Fuction mögen.

am
Erstaunlich, dass es der Film bei uns nicht in die Kinos geschafft hat.

Denn die im Tarantino-Stil inszenierte Gangsterstory weiß mit einigen Überraschungen bestens zu unterhalten und kann zudem mit einer Reihe echter Top-Stars aufwarten:
Neben den Josh Hartnett und Lucy Liu beleben die Veteranen Morgan Freeman, Sir Ben Kingsley und Bruce Willis mit sichtlichem Vergnügen die wendungsreiche Story. Wobei der Bruce wieder einen grandiosen Job macht, Cooler geht es nicht. TOP FILM !!!

am
Der Film ist sicher eine der Produktionen, die Hollywood vor 10 Jahren ganz gross hätte vermarkten können. Heute ist er.. wie soll ich sagen... hübsch. Stimmige Bilder, tolle Darsteller, gute musikalische Untermalung. Leider eine etwas platte Story. Bruce Willis enttäuscht die Fans ein wenig, da er nicht wirklich überzeugt. Trotzdem wird es niemand bereuen, diese DVD anzuschauen.

am
Kennen Sie "Nevada Smith" mit Steve McQueen von 1966? Dann brauchen Sie sich diesen hier eigentlich nicht anzusehen. Es ist die gleiche Geschichte : Ein Junge verliert als Kind bei einem Überfall seine Eltern und rächt sich Jahre später an den Mördern. Zwischenzeitlich "erlernt" er bei einem Meister das Handwerk des Tötens.

Gut, der hier ist ein bisschen moderner und bietet mehr lässige Sprüche. Aber sonst ist den Machern nicht viel Neues eingefallen.

am
Sehr gute Schauspieler, interessante Story, das alles gut in Szene gesetzt. Sehr gute Unterhaltung uneingeschränkt zu empfehlen.

am
5 sterne! ne am besten 6! wer Filme mag soll den anschauen...dazu kann man keine Kritik schreiben weil den einfach jeder geshen haben muss..

am
einfach nur genial weil eben ein bisschen verwirrend.
noch nie so ein genialen film gesehen, kultstatus

am
Super Ding...
Die Besetzungsliste spricht für sich:
Alle Schauspieler gnadenlos gut, klasse Kamera, guter Schnitt und vor Allem
eine tolle Story mit flotten Sprüchen und überraschenden Wendungen.
Bruce Willis spielt Bruce Willis...

Absolut zu empfehlen bzw. weiterempfehlen !!

am
Mega-Super-Spizenklasse! Anfangs etwas blutrünstig. Auch muss man sich durch ein paar zähe Anfangsminuten kämpfen. Dann wird man aber mit einem geilen Film belohnt mit viel (Wort-)Witz und extrem hohen Coolness-Faktor. Lohnt sich auf jeden Fall!

am
Ein klasse Film. Perfekt besetzt, witzige, geistreiche Geschichte, wunderbare kleine Details... Ein gute-Laune-Film. Ohne Erwartung vorher war ich nach Film total begeistert und hatte ein fettes Grinsen im Gesicht. Absolut empfehlenswert!

am
Keine Ahnung, warum dieser Film nie in die Kinos kam. Das Star-Aufgebot haben die anderen Kritiker schon ausführlich erwähnt. Eine Gangster-Komödie vom Feinsten, kann ich nur empfehlen!

am
Eine großartige Story mit Ausnahmeschauspielern!
Der Film fesselt von der ersten Minute an und lässt bis zur letzten Sekunde nicht erahnen wie er endet! Diesen Film sollte man gesehen haben!

am
Gutgemachter Thriller
Mir hat der Film wirklich gut gefallen. Mit überraschender Wendung. Sollte man gesehen haben.

am
Tarantino lässt grüßen. Grausige Morde, in einem kaum mehr steigerbaren Ausmaß. Man zählt deren VIER schon im Anlauf, Tode als Begleitung der durchlaufenden Namen zum Film.

Krude Sprüche - stets im trockenen Wechsel zu Gewalttaten. DAS ist längst ein etabliertes Genre. Kino meets Popkultur. Etwaiges Gemetzel muss man wegstecken, oder jene Filme einfach meiden. Bei diesem Streifen wäre es schade. Die verabreichte Mixtur ist durchaus von der besseren Sorte.

Die Story fordert erhöhte Aufmerksamkeit. Immer wieder werden Handlungsstränge nur angedeutet. Es gibt Zeitsprünge, der Zuschauer verbleibt oft im Unklaren. Das Geschehen wechselt überraschend die Richtung. Man könnte "Lucky # Slevin" sicher auch ein zweites Mal anschauen. Und wird womöglich Neues entdecken, neu interpretieren, sich zu keiner Zeit wirklich langweilen.

Es überrascht, dass ein solcher Film kaum Bekanntheit erwerben konnte. Top Besetzung, eine ideenreiche wenn auch leicht konstruierte Handlung. "Lucky -Slevin" läuft vielem den Rang ab, was sich im gleichen Becken tummelt.

Im Zweifel auch dem Altmeister Tarantino.

am
find ich klasse...
...aber man muss bis zum ende durchhalten.. und wenn man mal nicht alles versteht, is das nich so tragisch...am ende erfährt man alles...

am
der film ist zwar anfangs etwas merkwürdig - als kömodie würde ich ihn nicht direkt bezeichnen, trotz kultverdächtiger sprüche.
auf jeden fall sehenswert, denn der schluss ist einfach genial!
und allen die ihn zwischendurch vielleicht etwas schleppend finden - das ende macht alles wieder gut...

am
Für mich einer der besten Filme, die ich in der letzen Zeit gesehen habe. Er übertraf viele verheißungsvolle Kinofilme und überraschte mich dadurch richtig.

Viele Stars, tolle Story und Action. Perfekte Samstagabendunterhaltung

am
Saugeil!
Besser kann ein Film einfach nicht sein!!!! Josh Hartnett und Bruce Willis spielen hier einfach hervorragend. Bis der Zuschauer merkt, wer eigentlich der hochverschuldete Nick Fischer ist.... Ich bin von der Story und den mehrfach überraschenden Wendungen verdammt beeindruckt. Einfach perfekt!

am
Absolute Weltklasse, super Story, genial umgesetzt. Die Schauspieler sind ne Wucht - Bruce Willis als Auftragskiller absolut sehenswert.

Ich kann den Film nur jedem empfehlen.

am
Auf jeden Fall anschauen......
sollten man sich diesen Film. Genial gemacht, vor allem bis zum Schluss spannend. Es gibt nichts besseres, wenn man als Zuschauer am Schluß eines Films noch überrascht wird, bzw. werden kann.
Spannung, Witz, Verwechslungskomik und gute Schauspieler treffen hier im wahrsten Sinne aufeinander.
Absolut empfehlenswert!! Ich gebe 5 Gazza´s.

am
Einfach NUR HAMMER dieser Film!
Wenn man auf Gaunerunterhaltung,mit verstrickten Zwischengeschichten steht, dann sollte man sich diesn Film definitiv nicht entgehen lassen!!!!
Super Cast + top unterhaltende Story= Was will man mehr?

Anschauen und eine eigene Meinung bilden!

am
Wer denkt sich solche Storys aus? Oscar-verdächtig!!! Surreale Unterhaltung mit aberwitzigen Wendungen! Einfach sehenswert!

am
Weltklasse!
Großartige Monologe.
Wr Snatch mag wird diesen Film lieben!

am
1. Klasse
Eine Schande, dass dieser Film es nicht in die deutschen Kinos geschafft hat!! Die Story scheint ansich recht einfach gestrickt, aber im Laufe des Films kommen an der Einfachheit Zweifel. Nichts ist, wie es zu sein scheint.
Die Top-Besetzungen Ben Kingsley, Morgan Freeman und natürlich Bruce Willis stehlen aber dennoch Josh Hartnett als Slevin nie die Show. Alles in allem ein rundum gelungener Film, mit spannenden Wendungen.

am
Absolut Sehenswert!
Top Besetzung, Top Story, Top realisiert!
Erinnerte mich ein wenig an alle Top-Filme von Quentin Tarantino!
Also, das erweiterte Genre Komödie hat den für meinen Geschmack korrekten trockenen Humor mit coolem Wortwitz!
Anschauen!!!
Bert

am
Dieser Film mag Wendemanöver
Wer auf Filme wie »Wild Things« steht, hat hier den Richtigen gefunden. Bis kurz vorm Schluß kann man vieles nachvollziehen, aber nicht alles verstehen, doch dann wendet sich so manches. Sehr gut, schaut's euch an

am
Super Film!
Der reisst einen mit und es gibt Wendungen mit denen man nicht gerechnet hat!! Er ist sehr unterhaltsam und empfehlenswert.

am
Eine echte Empfehlung! Endlich mal wieder ein Film der seine Spannung bis zum Schluß behält. Coole Sprüche gibt es außerdem.

am
ein echter glücksgriff...
...kam durch zufall zu diesem film und es hat sich wirklich gelohnt. locker und unterhaltsam inszenierte und gespielte gangstergeschichte ohne krawallige action aber dafür mit witzigen dialogen und einer guten story.
sehenswert!

am
Klasse Film
Hatte keine großen Erwartungen an den Film und fühlte mich durch den etwas seltsamen Beginn auch zunächst bestätigt. Aber ich kann jedem nur empfehlen - unbedingt ansehen! Einer der besten Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe.

am
also ich mußte ja ein wenig hin.. und her spulen.. um der story an jeder stelle zu folgen.. aber auf jedenfall super..!!! sehr geiler film.. etwas abgefahren.. aber vor allem super inzeniert.. allein die besetzung ist genieal.. obwohl bw in sl 4.0 besser aufgehoben war.. wirkt neben kingsley und freeman ein wenig verloren.. aber ich gebe auf jedenfall five points.. ;O)

am
ein wirklicher geheimtipp - da bei uns nicht im kino gelaufen. toll besetzt, super story und wirklich gut gedreht. ein film, der richtig spaß macht. wer schon "snatch" mochte, wird diesen film auch mögen!

am
Genialer Film
Die Film ist echt genial! TOP-Besetzung!
Das Ende ist echt perfekt!

Mein Fazit: Man hat was verpasst, wenn man diesen Film nicht gesehen hat!

am
Also der Film kommt in die Top-10 der besten Filme, die ich je gesehen hab!

Super geil!

Dieser Intrigen-Thriller ist zu keiner Sekunde langweilig.
Auf der einen Seite echt hart und spannend, wenn man die Killer-Szenen betrachtet.
Aber gleichzeitig kommt man aus dem Lachen nicht raus, weil die Dialoge absolute Weltklasse sind.
Dazu noch was fürs Auge: Lucy Liu.

Super geil!

am
Intelligenter Actionfilm
Lucky # Slevin hat eine recht komplexe Geschichte, die mit einem Drama in de Vergangenheit beginnt und dann Stück für Stück seine Handlungsstränge verdichtet - bis zu einem knallharten Finish. Der Film bietet durchweg exzellente Darsteller, gelungene Dialoge, nette Wendungen und gute Action (stellenweise recht heftig). Die Story ist einfach: Ein notorischer Pechvogel besucht seinen Kumpel in New York, wird von Gangstern mit ihm verwechselt und landet mitten in einem Krieg zwischen zwischen zwei Oberbossen. Gute Unterhaltung für den späteren Abend!

am
Verschachtelter Film, sehr interessant (aber auch etwas blutig).
Lieber bei diesem Film hellwach bleiben, als bei Oceans 12 (und 13 ?) gnädig wegschlafen...

am
Sehr cooler Film.
Die Geschichte ist überzeugend und unterhaltend, der Zuschauer erhält eine gewisse Ahnung, die dann auch schlüssig zu Ende erzählt wird.
Die Besetzung ergibt ein stimmiges Gesamtbild.

am
Witzig, spannend, überraschend
was will man mehr. gute dialoge, schöne situationskomik und eine handlung, deren fäden erst ganz am ende zusammen laufen und nicht enttäuschen! Watch it!

am
Bitte mehr davon!
Genial durchdachte Story, die herrlich knifflig daherkommt. Man kann einfach nicht erahnen, was (und mit wem) hier gespielt wird. Die Darstellerriege ist einfach der Hammer. Unbedingt ansehen oder ihr verpaßt echt ein Filmjuwel!!!

am
genial
sooooo ein geiler film der nicht in unseren kinos lief??!?!!! MAN
der ganze film ist von anfang bis ende spannend, lustig, immer wieder mit überraschungen gespickt. und die darsteller allesamt so richtig herrlich verpeilt!!!!!! ein gelungener versuch, einen auf tarantino zu machen.

am
Ein Wahnsinnsfilm, der über die ganze Zeit bis zum Ende immer wieder vom erwähnten Weg abgeht um neue Pfade zu beschreiten.
Selten habe ich ab der ersten Minute einen Film erlebt, der bis zur letzten Minute gleichemaßen spannend und mitreißend ist; und wie gesagt, immer (!) wieder mit glanzvollen und kouriosen Änderungen der Story aufwartet.
Das überraschendste überhaupt ist dieses glanzvolle und unspektakuläre Ende; aber die Krönung ieses vollendeten Genusses überhaupt.

SEHENSWERT, wenn nicht ständig Rambo und Konsorten um die Ecke springen muß :*))

am
Klasse Film
Ein Film der in seiner Machart und mit seinen Sprüchen fast an Quentin Tarantino oder Guy Richi erinnert. Im Endeffekt ist er dann aber noch witziger, und das Ende ist wirklich gut und überraschend. Ein Klasse Film, den man sich auch mehrmals ansehen kann. Sehr zu empfehlen.

am
top Film, weil top-story mit einigen Überaschungen.Absolut empfehlenswerter Streifen mit überzeugender Besetzung!!!

am
Großartig !
... wie dieser Film eine spannende Story aufbaut und am Ende überrascht. Zudem ist er bis in die letzte Ecke mit guten Schauspielern besetzt. Wer wissen will was ein Kansas City Shuffle ist sollte sich diesen Film anschaun...

am
Thriller- Komödie vom feinsten
Regisseur McGuigan («Gangster No. 1«) ist eine unterhaltsame Thriller- Komödie gelungen, wobei sich der eigentliche Thriller erst im letzten Viertel zeigt, bis dahin ist »Lucks Number Slevin« eine schwarzhumorige Gauner- Komödie mit einem netten Stil und einem sehr guten Josh Hartnett, der sich erst vor kurzem in DePalmas Krimi- Flop »Black Dahlia« nicht gerade mit Ruhm bekleckerte.

am
also ich hoffe ich hab jetzt 5Sterne gewählt!!! der film is einfach nur der hammer ;)
ich kann nur sagen scheut ihn euch an.is ne gut verzwickte geschichte

am
Am Anfang dachte ich, wieder einer den ich abhacken kann. Am Schluss des Filmes gebe ich locker 5 Sterne. Und wer mir nicht glaubt, sollte diesen Film wirklich anschauen und staunen wie schnell sich ein Blatt wenden kann. Dazu braucht es nicht einmal den Wind sondern nur eine super Story und ein paar überragende Schauspieler. Absolute Spitzenklasse

am
Sehr guter Film mit Tiefgang.
schöner Spannungsaufbau und überraschende Wendung nach dem Höhepunkt. Das Blut fliesst nicht in Strömen, aber es geht zur Sache.
Sehenswert!

am
Lucky # Slevin
Da versteckt sich mit »Lucky # Slevin« doch glatt eine richtige Filmperle, welche Vorzugsweise auf DVD dem Zuschauer geboten wird. Ein Aufgebot vieler Namhafter Darsteller und eine tolle Story lassen mich persönlich mir die Frage stellen, warum dieser Film fast an mir vorüber gegangen wäre.
Zum Inhalt möchte ich mich an dieser Stelle nicht großartig äußern. Jedoch ist die Story, so wie sie erzählt ist einfach hervorragend. Der Zuschauer nimmt dem Film sämtliche Wendungen ab und glaubt sich stets in dem Gedanken den Ausgang des Filmes längst zu kennen. Aber weit gefehlt. Aufgrund der großartigen Inszenierung und der toll durchdachten Story ist dies nämlich nur schwer möglich.
Beginnt der Film doch noch mit einer ordentlichen Portion Witz, wandelt er sich im Laufe der Zeit doch sehr gekonnt zu einem astreinen und Ernst zu nehmenden Gangsterfilm bzw. hervorragenden Thriller mit einer sehr ausgeklügelten Story.

am
Wow! Lang nicht mehr ein so guten Film gesehen. Und da soll noch einer sagen, Hollywood produziere nur noch Mist.
Trotzdem verschenktes Kapital, denn der Film kam in Deutschland nie ins Kinos. Typisch. Da wird dann lieber ein Schweinchen Namens Willbur über die Leinwand geschickt.
Bruce Willis, Morgan Freeman und Josh Hartnett und natürlich Sir Ben Kingsley spielen ihre Rollen perfekt. Ein gut aufeinander abgestimmtes Paar.
Von der Story darf und möchte ich nichts vorweg nehmen, weil genau das den Film ausmacht.
Ich gebe dem Film aber dennoch nicht die voll Punktzahl, weil ein gewissen Etwas gefehlt hat. Dennoch sehr zu empfehlen. Dieser Filmgehört auf jede Wunschliste.
EIN MUST HAVE AUFR JEDER WUNSCHLISTE!

am
Full of suprises, nothing is what it seems. One of those films you have to see twice to follow all the plots lines, knowing what the ending is. Bruce is excellent as the ice-cold killer. Morgan and Sir Ben are intelligent bad guys with a sense of humour. Should be on everyone's list. One of the best films I've seen in a long time, it assumes that the viewer is intelligent.

am
Hammer geiler Film! Absolut abgebrühte Story, spannend bis zum Schluß und das nicht nur wegen der genialen, schauspielerischen Leistung der Herren Hartnett & Willis! UNBEDINGT ANSEHEN!

am
MUST SEE -- coole Story mit Spannung, Wirrungen und Tücken, viel Witz und Ironie. Zudem macht eine top Fotographie den Film sehr sehenswert!

am
Schade
Schade, daß dieser klasse Film nicht in unsere Kinos gelang. Tolle Bestzung, Spannung pur, Überraschung echt top. Trotz fehlendem Soundtrack geb ich 5 Sterne. Sehr empfehlenswert.

am
Sehr gut aufgelegte Darsteller mit einem genialen Bruce Willis. Aber auch Josh Hartnett muss ich mal loben da ich normalerweise kein wirklicher Fan von ihm bin. Super Twist am Ende, einfach nur empfehlenswert, leider zum Ende hin etwas schleppend, stört aber nicht wirklich.

am
Erfrischend anders

Sehr gute Story und saucoole Schauspieler. Dieser Gangsterfilm macht richtig Laune.

am
Intelligenter Thriller, der ein grandioses Verwechslungs- und Verwirrspiel liefert. Das Ende ist ähnlich überraschend wie 'The Sixth Sense'. Hervorragend mit Weltklassestars besetzt. Absolut sehenswert, auch wenn man nicht immer durchblickt, was gerade passiert.

am
Auf jeden Fall sehenswert! Spannend bis zum Schluss mit einem überraschendem Ende - nachdem Slevin einem schon leid tun kann was er in dem Film über sich ergehen lassen "muss"! Plätschert teilweise so dahin - aber an Spannung geht trotzdem nichts verloren. Top-Schauspieler; habe auch nichts anderes erwartet.

am
Schöner Leinwand-Streifen, der sich auch für das Home-Kino eignet, sofern man das Werk nicht nur so nebenbei betrachtet, denn dafür ist es einfach zu schade und auch zu komplex konstruiert. LUCKY NUMBER SLEVIN bietet neben jenem tollen Drehbuch, eben nicht nur diese schöne Plot-Konstruktion, sondern auch astrein geschliffene und intelligente Dialoge. Eine wirklich große Anzahl von 1a-Schauspielern runden diesen absolut positiven Spielfilm ab, auch wenn eine vielleicht gewünschte Message weit und breit nicht zu finden ist. 3,80 Ataraxie-Sterne in New York.

am
Ein ausgezeichneter FIlm mit super Story. Der FIlm hat Soannung Action. MAn muss sich den Film einafch ansehen. Super Film.

am
Endlich mal gesehen.....Top Film mit entsprechender Besetzung.
Absolute Empfehlung!!! Ein absolutes Muss für einen gelungenen, spannenden DD Abend.

am
Einer der besten Filme die ich je gesehen habe! Top Story, top Besetzung... spannend und Fesselnd bis zum Ende! Der Film hätte locker 6 Sterne verdinet :-)

am
Allein schon die Darsteller sind es wert, den Film anzuschauen, vor allem Ben Kingsley brilliert wieder einmal mit charaktervoller Mimik, im Gegenatz zu Bruce Willis, der reduzierter ist denn je, und dazwischen Morgan Freeman, voller Selbstironie und gewissem Fatalismus. Obwohl man ziemlich schnell auf die Lösung kommen könnte, ist der Film so verschachtelt und lenkt ab, dass man sich an der Nase herumführen lässt. Skurril, voll schwarzen Humors, allerdings überhaupt keine Komödie, sondern klassisches Drama mit tragischem Anfang und Schluss. Auch, wenn man wegen der geistreichen Dialoge lachen kann - die Geschichte an sich ist es überhaupt nicht. Die Einordnung der Redaktion ist (nicht zum ersten Mal) völlig falsch.

am
Bei manchen Kritiken hier ziehts mir echt die Schuhe aus..

Der Film gehört in jede Best-Of -Liste! :)
Von Langeweile - keine Spur! Kann ich wärmstens empfehlen!
Sehr merkwürdig, dass er nicht im Kino lief.

am
Ein genialer Film, der in den USA ein Flop war und deshalb hier nie in die Kinos kam. Dabei liefert dieser Film neben super Schauspielern auch eine gute story die mit viel Witz versehen ist.
Wer diesen Film nicht gesehen hat, der hat etwas verpasst!

am
Der Film hätte auch 6 Sterne verdient. HAMMER. Der Film reiht sich zu den ganz Grossen. Spannend bis zum Schluss. Richtig gute Schauspieler. Bin normalerweise nicht so schnell zu begeistern, aber der Film ist zur Zeit mein Tipp. Auf alle Fälle ANSCHAUEN !

am
Ein absolutes Highlight !
Es stimmt traurig, eher wütend, was für Schrott bei uns in den kino`s läuft, aber es macht auch Mut, nicht auf zugeben , beim durchstöbern der Film-Listen.

am
Kult, wer hier von einem schlechten Film spricht, hat lange keine wirklich schlechten gesehen....

am
Absoluter Topfilm in meinen Augen sehr schöne Einleitung Boombastischerschluss und sogar ein "happy end" Sehr sehr schade das man den Film nicht in den Kinos geniesen konnte ein must see für durchdachte handlung!

am
Geheimtipp
Ein absoluter Klassefilm. Wer wie ich Tatantino Fan ist, wird diesen Film lieben. Für mich bisher DER Film 2007!

am
Der Film hat 7 Sterne verdient. Einer der besten Filme, die ich gesehen habe.
Unbedingt anschauen !!!

am
Prima Unterhaltung!
Spannende Story mit Action, Witz und tollen Schauspielern - können wir bedenkenlos empfehlen!

am
Geheimtipp
Lucky Number Slevin hat es hierzulande leider nicht ins Kino geschafft. Zu unrecht, wie ich finde. Aber leider beschränken sich die Filmverleiher zu oft auf erfolgversprechende Blockbuster, damit die Kinokasse klingelt. Anfangs weiß man nicht so recht, was man von dem Film und seinem Protagonisten halten soll - gegen Ende wird man um so mehr überrascht. Sehr witziger Film mit einem unterhaltsamen Josh Hartnett. Bruce Willis hätte besser spielen können, hatte aber sowieso nur eine Nebenrolle. Unbedingt die deleted scenes anschauen! Der Dialog im Restaurant war so geil, dass ich mich frage, warum er rausgenommen wurde. Die Szene hätte dem Film eine Prise Tarantino-Feeling verliehen, was sicher nicht geschadet hätte. Ein Director's Cut wäre wünschenswert ... Daher nur 4 Sterne, da der letzte Schliff fehlt.

am
Für diesen Film sollte es eigentlch 8 Sterne geben ! Der absolut beste Film seit langem. Super coole, verschachtelte, in sich aber schlüssige Handlung, genial umgesetzt, mit den besten Schauspielern besetzt, die ich mir dafür vorstellen könnte. Und ich könnte jetzt noch nicht mal sagen wer seinen Part am besten gespielt hat, jeder für sich absolut souverän und überzeugend.

Sehr, sehr, sehr zu empfehlen !

am
Der Film ist absolut KLASSE. Sehr gute Schauspieler eine geile Intrige und spannend bis zum Schluss. Es wäre schade den zu verpassen !

am
Absolute spannende Geschichte mit einem krönenden Abschluß, der den gesamten Zusammenhang einzelner Einblendungen darlegt!

am
Ich habe selten so einen klasse Film gesehen. Wir saßen von Anfang bis Ende gebannt vorm Fernseher. Sehr empfehlenswert!

am
Würde auch 6 Sterne geben
Warum schaffte dieder Film es nicht ins Kino?
Ein super Staraufgebot, klasse Geschichte, coole Sprüche. Der Film hat alles, was man für einen gelungenen Filmeabend braucht!!!

am
Dieser Film bekommt von mir volle Punktezahl. Am Anfang wundert man sich was das für ein Film ist, aber man sollte am Ball bleiben (leicht verwirrend), aber das Ende ist der Hammer. Lohnt sich. 5 * von mir.

am
Der Film ist ganz OK.... Erst sehr verwirrend und ungewöhnlich....
Devise: Durchhalten. Er wird von Minute zu Minute besser. Daher sehenswert.

am
Glanzleistung
Die Kino-Verleihanstalten sollten sich schämen, diesem Film hier in Deutschland keine Plattform geboten zu haben, denn dieser Film ist: Ganz großes Kino!! Unbedingt anschauen, trifft jeden Geschmack..

am
Im ersten Drittel viele sinnlose und sehr brutale Morde; unverständlich, dass der Film nicht FSK 18 bekommen hat. Ich würde ihn als jugendgefährdend bezeichnen. Seht man auf intensive Gewaltdarstellungen, dann naja, ansonsten ist das erste Drittel nicht sehenswert. Später wird eine interessante Geschichte daraus, die aber auch etwas überdreht und kaum realistisch ist. Man erfährt, dass die Ermordeten zumindest nicht völlig frei von Schuld waren, was wohl als Rechtfertigung der gezeigten Brutalität dienen soll. Der wenige Humor ist vollständig im Trailer zu sehen, dort bleibt einem das Lachen angesichts der dort weggelassenen Blutbäder auch nicht im Halse stecken. Nichts für einen Familienabend und trotz des Bemühens, einige Überraschungen einzubauen, nichts wirklich Neues.

am
Toller Film. Ich mag die trocken-witzigen Charaktere und Dialoge sehr, der Film ist wirklich auch komisch, ohne albern zu sein. Auch die hochkarätige Besetzung gefällt mir, rundum gelungen.

Die ganze Zeit über wird der Zuschauer in bestimmte Richtungen gelenkt, um dann ein ums andere Mal überrascht zu werden.

Wer die Ocean's-Filme mag, dem wird dieser Film sicher auch gefallen.

am
Sollte man gesehen haben
Für mich einen Tick zu brutal, aber ansonsten echt cool gemacht, interessante story und echt witzig. Anschauen lohnt sich!

am
Eine wirklich ungewöhnliche Krimi-Komödie, mit bekannten Stars, die man so eher nicht kennt und der ganze Film irgendwie erfrischend anders.

Ich wurde sehr gut unterhalten und kann den Film empfehlen.

5 Sterne gibt es trotzdem nicht, weil die bekommen nur die besten Filme aller Zeiten und dazu zählt Lucky # Slevin dann doch nicht.

am
Der Film an sich erzählt eine Mafia-Geschichte der höchsten Vollendung. So undurchsichtig und verschwommen wie der Anfang, um so erstaunlicher und unerwarteter der Schluss. Eine packende Story, die ein Mitdenken erfordert. Sie ist an machen Stellen zugegebenermaßen etwas zu trocken und auch fehlt es etwas an aufmunternden Details. Insgesamt gewinnt der Film seine Sterne durch die verwobene Dramatik mit einem kleinen "Happy End".

am
Die Tapeten der Räume sind scheußlich. Ansonsten aber ein Film der alles hat: Gags, Action und vor allem Spannung.
Uneingeschränkt zu empfehlen!!!

am
Habe von dem Film eigentlich vorher nicht viel gehört. Habe auf "Verdacht" geliehen, schließlich ist ja Bruce Willis dabei. Wurde äuußerst positiv überrascht. Ein ausergewöhnlich guter Film.

am
Cool
Super cooler Actionfilm mit guter Story, lustigen Dialogen, super Darstellern, vielen Wendungen. Am Schluss löst sich erst dieser kuriose Filmtitel auf :-)

am
Klasse!
Einfach nur klasse!!! Volle Punktzahl!

am
Einfach top. Einer der besten Filme der letzten Jahre. Die Story ist eigentlich nicht kompliziert, nur vielleicht etwas ungewohnt. Auf jeden Fall sehenswert.

am
Nun gut. Witziges Verwirrspiel, dem im ersten Teil auch der ahnungslose Zuschauer zum Opfer fällt. Insgesamt aber fast schon etwas zu konstruiert. Außerdem bezweifle ich, dass der Streifen hier so gute Noten bekommen hätte, wenn nicht Bruce Willis, Morgan Freeman und Ben Kingsley ab und an ihre Rübe vor die Kamera halten würden.

am
Gute Action füs Heimkino
Wer Terentino Filme kennt, weiß das er immer was besonderes auf Lager hat. Dieser Film ist nicht nur gespickt mit super Schauspielern sondern auch richtig gut.
Hinsetzen , Enschalten , Genießen !!!

am
gut gemachter Film, sehr unterhaltsam
Klasse Schauspieler

am
Volle Punktzahl für dieses Meisterwerk der Filmkunst!! Hervorragende Schauspieler, coole Story mit einigen Überraschungen! Wer die Tarantino-Filme oder Sin City mag wird hier bestens bedient!!!

am
Gute Story, tolle Schauspieler. Und wie schon gesagt: der Schluß hat es in sich.
Gute Story, tolle Schauspieler. Und wie schon gesagt: der Schluß hat es in sich.

am
Dieser Film war gewöhnungsbedürftig, allerdings hervorragend gespielt. Zunächst wird der Voyeur mit einer Vorgeschichte in eine Richtung geführt, die einen spätestens gegen Ende des Films wieder einholt. Von unserer Seite eine vier plus.

am
Das Beste an dem Film ist definitiv der Plot. Die Leinwandgrößen Kingsley, Freeman, Willis und Liu tun ihr Übriges dazu. Somit ist der Film auf alle Fälle in der Riege der exzellenten Filme anzusiedeln, dennoch erhält er von mir nicht die volle Punktzahl. Die Geschichte ist wunderbar verworren und verstrickt zugleich, doch gegen Ende klärt sich alles auf; und genau da setzt meine Kritik an. Die ganze Geschichte wird aufgelöst, teilweise mit Rückblenden, mit Erzählung oder mit Gesprächen und es wird alles bis aufs kleinste Detail erklärt (Tatsachen die sonnenklar sind), teilweise auch mit Fakten die so konstruiert erscheinen (Willis läßt sich die Kopie eines entwendeten Buches des Buchmachers geben und fischt den Namen Fischer raus), dass der geniale Plot zu verschwimmen droht. Fast als wäre das noch nicht genug, eröffnet sich auch der letzte Coup. Doch da stellt sich mir die Frage. Welcher Weltklasse-Killer lässt sich ungestraft so linken? Deswegen immernoch verdammt gute vier von fünf Sterne(n).

am
Ich mach es kurz:
Trotz verdammt vieler Leichen - der beste Film seit langer langer Zeit. Die Hauptrollen sind perfekt besetzt. Ich muß meinem Vorredner recht geben; warum so ein Film nicht bei uns ins Kino kommt ist wahrlich ein Skandal

am
Absolut cooles Rache-Gangster-Movie. Lief unverständlicher nicht im Kino.
Viele Top-Stars dabei. Bruce Willis, Josh Hartnett, Morgan Freeman, Ben Kingsley, Lucy Liu. Der Film ist der HAMMER !!!!

am
Hervorragende Schauspieler, die Story selbst ist dann eher eindimensional orientiert, da haben andere Vertreter der Gattung mehr zu bieten. Ton und Bild nahezu perfekt.

am
Gangsterintrige in einem nach bester Tarantino-Sitte verschachtelten und von schrillen Typen bevölkerten Hollywood-Hochglanzthriller... sehr sehenswert!

am
Maximal untypische Rolle für Joshua Hartnett in einem ziemlich gelungenen Drehbuch. Auch wenn's am Anfang so aussieht: 'Lucky # Slevin' ist keinesfalls ein Pulp-Fiction-Remake. Wer Überraschungen liebt, ist hier genau richtig... nach etwa einer Stunde kommt's dann richtig dicke ;)

Warum dennoch nur 3 Punkte? Ganz einfach: an solch ein durchtriebenes Drehbuch hätte man keinen TV-Weichspüler wie Paul McGuigan heranlassen dürfen, der sich hier offenbar mehr mit den Tapetenmustern denn mit den Darstellern befaßte. Hier fehlt eindeutig ein Kaliber vom Typ Clint Eastwood oder John McTiernan hinter der Kamera:
die Darstellung von Bruce Willis ist derart farblos, daß selbst Josh Hartnett und die charmante Lucy Liu dies kaum kompensieren können. Auch Morgan Freeman und Ben Kingsley tun eigentlich nicht viel mehr, als durch bloße Anwesenheit zu glänzen.

Fazit: für Hitchcock- und sonstige Krimifans ein absolutes Muß. Dennoch Schade um das gute Drehbuch; mit ordentlicher Regie wären die fünf Sterne locker drin gewesen.

am
Superplot. Für mich leider zu brutal und zu ernst. Wer gern Blut sieht, ist hier gut bedient. Mir fehlt das nötige "Augenzwinkern",die Selbstironie, die sonst bei Willis Filmen einen erfreulich großen Raum einnimmt. Ansonsten tolle Darsteller und sehr gute Regie und Kamera.

am
Ein Film, dessen Handlung originell ist und einen überraschen wird. Die Action kommt immer schnell und knackig. Bruce Willis,Morgan Freeman und Ben Kingsley liefern eine tolle Leistung ab. Soviel zum Positiven.

Leider ist Lucy Liu sowas von überflüssig. Was nicht heißen soll, das sie schlecht spielt, aber die Szenen sind langweilig, langatmig und ich kann nicht erkennen, dass sie irgendwie für die Haupthandlung relevant wären. Man musste wohl einfach wieder ne kleine Lovestory einbauen, was übrigens meines Erachtens gegenüber der Haupthandlung ein Stilbruch ist. Leider der Grund dafür, warum der Film zu Beginn irgendwie nicht in die Gänge kommen will.

Alles in allem ein abgedrehter Film, mit einer Prise Brutalität und einer eher nicht vorhersehbaren Handlung. Weniger wäre hier aber mehr gewesen. siehe oben.

am
Endlich mal was anderes... anfangs verwirrend, aber dann brilliant!
Spannender Film, gut inzeniert, super Schauspieler. Sehr zu empfehlen!

am
Toller Film, ich wußte überhaupt nicht, was mich erwartet. Der Film war seit langem mal wieder einer, der mich richtig mitriß. Bin positiv überrascht worden!!!

am
Lucky # Slevin ist ein Film der es sich selber schwer macht, kein anderer Film hat mich in letzter Zeit zu anfangs so verwirrt und gelangweilt wie dieser. Trotz grosser Namen und perfekter schauspielerischen Besetzung kommt der Streifen langwierig daher und bietet neben einen ständig Pseudo-intelligenten Josh Hartnett der nur mit Handtuch um die Taile bekleidet durch die Gegend rennt, nicht sehr viel. Die Story ist zwar intelligent und den kompletten Film über so verzwickt und verwirrend das sie nicht durschaubar wird. Somit schleift sich Lucky # Slevin langweilig vor sich hin ohne wirkliche Höhepunkte zu verzeichnen! Bei der Besetzung erwartet man sich einfach mehr, und der Humor ist eher auf dem Tiefpunkt, ich war von den vielen Sprüchen die krampfhaft intelligent wirken sollen eher genervt als amüsiert. Zu unspektakulär, keine wirkliche Spannung, da man zu sehr damit beschäftigt ist dem Zusammenhang zu folgen! Als am Ende alles aufgedeckt wird, bekommt man als Zuschauer plötzlich eine ganz andere Meinung über den Film. Jedoch wurde das Thema Rachefeldzug nur wieder heraus gezögert, obwohl es schon so oft in Drehbüchern präsentiert wurde. Für die Leute die am Ende nicht durchsteigen, Bruce Willis macht aus Slevin einen Profikiller und der rächt sich später an die Auftragsgeber bzw. Mörder seiner Familie, dies wurde jedoch so intelligent verpackt und vertuscht das man es nicht bemerkt. Lucy Liu bringt mit ihren Wirbelwind-mässigen Verhalten noch ein bisschen Feuer in den Film, im ganzen gesehen aber eher enttäusschend, Bruce Willis bleibt seiner Rolle wie im Film "Der Schakal" treu, Morgan Freeman hat man schon mal besser gesehen und Josh Hartnett hat mir leider gar nicht gefallen. Trotzdem bleibt Lucky # Slevin ein intelligenter und verwirrend verpackter Rache-Thriller, in dem erst am Ende licht in das dunkele kommt! Nebenbei bietet der Film einige kleine brutale Szenen, die sich aber im Gegensatz zu anderen Filmen "wo geschossen" oder "gemordet" wird im Rahmen halten. Für alle die auf Gangster-Filme mit platten Sprüchen stehen, riskieren mal einen Blick, für all die anderen sei gesagt das Lucky # Slevin sehr oft unspannend ist, langwierig daherkommt und zu wenig Action bietet bei der Besetzung, ich war phasenweise genervt und gelangweilt von der Dialoglastigkeit die den Film ausmacht. Für einen Thriller zu unspannend, für einen Actionfilm zu wenig Action! Krimi-Gangster-Rache-Spektakel mit wenig Höhepunkten, ausser das Ende holt einiges raus, sonst aber eher flach zu betrachten. Hat mir nicht gefallen, gibt bessere Filme. Für zwischendurch kann man sich das mal antun, aber sonst werde ich persönlich Lucky # Slevin schnell vergessen!

FAZIT : Lucky # Slevin ist ein zu anfangs verwirrender Krimi-Rache-Gangster-Streifen ohne wirkliche Höhepunkte. Kaum Spannung, flache und pseudo-intelligente Sprüche, Schauspielerisch gesehen bei der Besetzung eher flach. Man merkt sofort das Bruce Willis, Morgan Freeman und Lucy Liu eigentlich mehr können als nur quatschen. Zu unspektakulär, langwierig und oft auch langweilig!
Die Story bietet als sie am Ende aufgeklärt wird nichts neues. Junge rächt seine Familie, und wird vorher unter einem falschen Pseudonym in die Lage eingeschleust so das man denken soll alles ist nicht so wie es scheint, wer jedoch aufpasst weiß sofort das der Anfang mit dem Ende zu tun haben könnte! Wer auf rasante Action steht ist hier falsch, wer viel von der Besetzung erwartet wie ich, wird auch enttäuscht sein. Wer kurzweilig unterhalten wird, und gerne rätselt und natürlich auf verzwickte und verwirrende Story-Abläufe abfährt, und kein Problem damit hat das es mal langweilig wird, der greift ruhig mal zu Lucky # Slevin, für mich leider nicht das was ich erwartete!

am
Die erste Häflte von "Lucky # Slevin" ist eine wahre Freude. Ein charmant-unbedarfter Hartnett, eine hinreißende Lucy Liu, sehr viel Wortwitz und tolle Kameraführung. Sobald aber klar wird, wohin der Hase wirklich läuft, verliert der Film seinen Charme weitestgehend. Es bleibt ein reichlich überkonstruierter Gangsterfilm mit kaltblütigen Profikillern, die für ihre Rache jeden Kollateralschaden in Kauf nehmen. Da kann auch das Ende nichts mehr rausreißen - durch den Twist in der Mitte des Films hat er die in der ersten Hälfte aufgebauten Symapthiepunkte bei mir großteils wieder verspielt.
Trotzdem sehenswert für Fans von Gangsterfilmen, aber der ganze große Wurf, nach dem es im ersten Moment durchaus aussieht, ist "Lucky # Slevin" dann letzten Endes leider doch nicht.

am
"Lucky#Slevin" muss man gesehen haben. Die beiden Elemente Story und Stars sprechen eine deutliche Sprache und wer diesen Film nicht kennt, hat ein Stück Filmgeschichte verpennt. [Sneakfilm.de]

am
Film geht in Ordnung. Nicht übermäßig spannend oder originell, aber handwerklich ordentlicher Film. Definitiv für einen DVD-Abend zu empfehlen.

am
Einfach
Einfach geil echt sehenswert ,sollte man gesehen haben.

am
Superspannend
Sehr spannender Film, nur zu empfehlen

am
Rache ist süss - ein Tarantino (oder Lynch) für Arme
Stimmt, der Film hat so seine Wendungen. Diese sind recht unterhaltsam und bestimmt hilfreich, wenn man den perfekten Mord plant.
Interessant zu sehen, was für ein Starensemble sich für den Film hergegeben hat (Ironie: Ben Kingsley erleidet das gleiche Schicksal wie in »Das Haus am Meer« - der ist aber um längen besser und anspruchsvoller).
Mein Fazit: Wer blutige Rache liebt wird hier zu 100% befriedigt. Insgesamt durchschnittlich, insbesondere das Ende ist enttäuschend. Es fehlt das letzte Etwas, die entscheidende Wendung, das »hitchkockmäßige«.
Das Starensemble reisst einiges raus, wirkt aber auch übertüncht, da Charakterstudien fehlen.

am
mein erster eindruck: eine menge stars machen nicht gleich einen guten film. mir hat der film nicht gefallen. zu viele tote, zu viel geballer und dazu zu wenig story. und die story selber ist recht verwirrend und arg konstruiert. ich mag durchaus coole filme mit viel blei und auch verquickte geschichten, aber hier hat mir die mischung nicht gefallen. da ist mir ein original Quentin-Tarantino lieber.
aber andererseits kann ich kaum glauben, dass all die anderen kritiker überall so falsch liegen und diesen durchschnittsstreifen so toll finden. meine vermutung: erstens war ich wohl in der falschen stimmung und zweitens ist das ein film, über den man sich nach dem ersten sehen informieren sollte um ihn dann noch ein zweites mal zu sehen. wahrscheinlich wird er dann besser ... ich will es hoffen

am
Hinter all dem wirren Gerede und den Stars die mehr oder weniger sporadisch auftauchen und größtenteils gegen Ihr Image anspielen, steckt eine clevere Story. Aber die ist so umständlich und albern erzählt, dass man leicht die Lust verliert. Da helfen auch die ganzen Stars nichts mehr. Mit dieser Nummer wird man nicht glücklich.

am
Super Kamera, super Design, die Musik ist gut und soviele erstklassige Schauspieler (jeder für sich oder im Doppelpack gesehen), aber mich hat der Film nicht umgehauen. Der Film ergab kein Ganzes, und so eine Riesenüberraschung war das Ende nicht und damit fehlte sowohl die Spannung, als auch der Climax auf den (die zum Teil bisschen doofen Sprüche) hingearbeitet haben.

am
Nun ja, die Story ist in der ersten Hälfte sehr verwirrend mit der Frage nach dem Sinn der Handlung. In diesem Teil kann man von großer Spannung auch nicht sprechen. Der zweite Teil gewinnt immer mehr an Fahrt und Unklarheiten lösen sich auf. Schauspielerisch und Besetzung ohne Makel. 2 Sterne für den Anfang und 4 Sterne für den Schluß, macht 3 Sterne im Durchschnitt. Trotzdem empfehlenswert, da im nachhinein interessanter Streifen.

am
Prima Unterhaltung
Mit überraschendem Ende. Mir hat er gut gefallen. Aber man mußihn natürlich nicht gesehen haben. Ist halt ein Krimi,nicht merh und nicht weniger. Die Schauspieler sehen gut aus und spielen solide.

am
zumindest weiss ich jetzt...
... warum sich für diesen film trotz der besetzung kein verleih gefunden hat und er deswegen nicht in unseren kinos lief.
für meinen persönlichen geschmack ist der film zu langatmig und es passiert zu wenig. ich kann auch keinen bezug zu meisterwerken von tarantino sehen, ich finde es eh schlimm, wie viele filme immer mit ihm verglichen werden.
das positive ist die überraschende wendung am ende, man weiss eigentlich während des gesamten films nicht wirklich, worum es geht und wer wem was getan hat. dazu die mehr als grossartige besetzung, u.a. mit der bezaubernden lucy liu, leider hat bruce willis quasi nur eine nebenrolle.
die story ist gut, sicherlich ein guter film für einen netten abend, aber mehr auch nicht. dieses vielgepriesene kunstwerk sehe ich einfach nicht darin, aber geschmäcker sind ja zum glück verschieden.
fans der diversen schauspieler, freunde von bis zum ende spannenden thrillern können zugreifen. freunde von knallharten actionfilmen sollten es lieber lassen.
das bild ist in ordnung, aber nicht herausragend. die tonspur wird kaum gefordert, lediglich bei einer schiesseinlage, ansonsten spielt sich der dialoglastige film auf den frontlautsprechern ab.

am
Sehenswert
Der Film wird seiner Starbesetzung durchaus gerecht. Die besten Schauspieler in einem klasse Film. Spannung, Aktion, Überaschung und Inhalt - alles im richtigen Maß. Mit Sicherheit einer der unterschätzden Filme der letzten Zeit. Der Film ist für mich schon jetzt ein Klassiker und kriegt nach dem 2ten Mal ansehen glatte 5 Sterne! Fazit: Unbedingt ansehen, denn da macht man ganz sicher nichts falsch....

am
Sehr gut, nur Soundtrack fehlt
Sehr spannende und gut durchdachte Story. Wegen fehlenden Soundtrack gibt es einen Stern weniger, sonst wäre der Filmer sicherlich noch spannender gewesen.

am
Gute Story - guter Film. Der Film ist spannend bis zum letzten Augenblick, also es lohnt sich ihn anzuschauen. Ob die ständige Gewalt, die auch vor Kindern nicht halt macht, sehenswert ist sollte jeder für sich selbst entscheiden. Ich für meinen Teil kann auf Gewaltorgien dieser Art verzichten.

am
Ein Film
der besseren Sorte,bedenkenlos anzuschauen.

am
Zu brutal
Die Story war wirklich gut und spannend, viele Szenen für meinen Geschmack aber so brutal dargestellt, dass sie mir die Freude am Film genommen haben. Außerdem machen dümmliche Dialoge keine Komödie aus einem Thriller.

am
O je war das langweilig...
Bin wirklich eingeschlafen, zuviel Gelabere um nichts. Und wieder mal der Möchtegern coole Willis, der immer alles im Griff hat - nervt ! Wer auf Wortduelle steht und einen Film ansehen möchte bei dem man bis zum Schluss nicht so ordentlich weiss worum's geht.. bitte schön

am
Abartig! Ich hab mir den Film wg der guten Bewertungen und weil ich Tanrantino-Fan bin geholt. Aber während Tarantino Gewalt zur Kunst zelebriert, ist dieser Film einfach nur abartig Brutal und Blutrünstig. Mir hats bald gereicht, die Story hat mich dann auch nicht mehr weiter interessiert!

am
ganz ok
nicht unbedingt der Bringer, aber wenn nichts besseres läuft, oder man schon fast alles an DVD´s kennt

am
Alles sehr voraussehbar
Gleich am Anfang im Film wird erklärt, daß es sich bei der Handlung um eine Art Trickbetrug (sog. »Kansas City Shuffle«) handelt, bei dem jemand hereingelegt werden soll. Nach der ersten halben Stunde ist allerdings für den geübten Thrillerfilmseher völlig klar, um was es geht und wer dahintersteckt und wirklich: Ganz genauso wie man denkt entwickelt sich die Story dann auch. Ansonsten: Sehr gute Schauspieler, teilweise extreme Gewaltdarstellung.

am
Gut spnnend und verwirrend, aber wozu diese Brutalität
etwas Zurückhaltung hätte dem Film gut getan

am
Zwei Punkte für die durchgängige Starbesetzung. Aber das war's dann auch schon.

Dieser Film kann sich nicht entscheiden zwischen Thriller, Rachedrama oder grotesker Gewaltsatire. Man meint in den ersten Minuten, es wäre alles bizarr übertrieben und wittert also eine zynische Gewaltsatire à la Dobermann oder Natural Born Killers. Teilweise klingt sogar Komödie an, so ironisch und verspielt wirken die alten Gangster. Was denn nun? Komplett verwirrt ist man dann wenn die Gewalt sich immer bitterer zuspitzt und nur halbherzig (und moralisch sehr zweifelhaft, also typisch amerikanisch) entschuldigt wird.

Mir zumindest hat das den ganzen Abend verdorben. Leute unter 18 sollten sich das vielleicht nicht ansehen. Ich habe schon einiges im Leben gesehen, habe aber nach diesem Film wirklich schlecht geschlafen. Dies ist eigentlich ein knallhartes, zynisches Gewaltdrama. Der Ton des Films (Anm.: die Machart) passt aber leider überhaupt nicht dazu. Ein Himbeereis mit Oliven!

Die Geschichte an sich (der Plot) ist eigentlich ganz clever. Schade!

Zitat von Rezensent "Günther7": "(...) GEWALTORGIE (...) werden einfach alle gekillt, die nur gerade rumstehen. Es ist einfach mieseste Gewalttverherrlichung auf amerikanische Art (..)" Dem muss ich 100% zustimmen.

am
Der Film ist recht gut besetzt, trotzdem kann er zu beginn nicht so richtig überzeugen. Erst ab der hälfte, dann wenn man aufsteht und mal auf die Toilette geht, oder sich etwas zum trinken holt geht es bergauf. Die Story wird erst am Ende aufgelöst und das ist gut so. Rache eben.
Na kann man anschauen, muß man aber nicht.

am
Was allerdings an diesem Film eine Komödie sein soll,ist mir nicht aufgegangen.Die Brutalität des Films, der ja auch erst ab 16 zugelassen ist.macht gewisse,aber auch nur kleine komödiantische Ansätze völlig zunichte.Man sollte daher beim Genre des Films "Komödie" streichen,da beim Beststeller dadurch ein völlig falscher Eindruck erweckt wird

am
Furchtbar langweilig!!! Absolut kein Spannungsaufbau. Der ganze Film plätschert einfach vor sich hin...

am
Eine kranke, giftige Brühe siedet in manchen Köpfen und wo sie überschwappt, entstehen solche Szenen wie in diesem perversen Film. Den muss man sich nicht 'antun'.
Alexander Naumann

am
Der Film startete recht vielverspechend. Anfangs humovolle Dialoge endeten im Verlauf der Handlung in Langeweile. In diversen Kritiken wurde das Finale hochgelobt, bin aber leider vorher sanft eingeschlafen.....

am
Klar, alle Bestandteile eines unterhaltsamen Films sind vorhanden: Spannung, überraschende Story, eine niedliche Liebesgeschichte... Aber was hat man am Ende gesehen? EIN BLUTBAD. Mit der Begründung der Rache für die Ermordung der Eltern werden einfach alle gekillt, die nur gerade rumstehen. Es ist einfach mieseste Gewalttverherrlichung auf amerikanische Art, gekonnt umgesetzt. Bruce Willis penetrantes "ich-bin-ja-so-ein-cooler-killer"-Gegrinse reist es auch nicht raus.
Abstumpfkino für den Mülleimer und für Leute, denen eh schon alles egal ist.

am
Nix für mich, leider eine große Enttäuschung. Hätte mehr Action erwartet. Außerdem ist es auch schwer zu verstehen.
Lucky # Slevin: 3,9 von 5 Sternen bei 2378 Bewertungen und 176 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Lucky # Slevin aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Josh Hartnett von Paul McGuigan. Film-Material © Paramount.
Lucky # Slevin; 16; 11.01.2007; 3,9; 2378; 0 Minuten; Josh Hartnett, Stanley Tucci, Bruce Willis, Rick Bramucci, Rami Posner, Steve Lucescu; Krimi, Action;