Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "ManfredoverMatter" aus

719 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Step Up 5 - All In
    Las Vegas, Baby!
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 20.07.2019
    Was 'Dirty Dancing' in den 80'ern war, ist 'Step Up All In' heute. Kaum zu glauben, daß man sich nach dem vierten Teil noch mal an das Thema herangewagt hat. Es gibt ein kleines bißchen Handlung, ein kleines bißchen Love Story und natürlich ganz großes Street Dance mit den besten aus Teil 4 und einer sympathischen hochkarätigen Besetzung. Sogar den Kameramann konnte man beruhigen, so daß die Szenen nicht verwackelt- und auch nur wenig zerschnitten wurden.
    Brauchbare Musikfilme gibt es selten, und daher sind die 4.5 Sterne für das Finale wohlverdient!
  • Step Up 4 - Miami Heat
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 20.07.2019
    'Step Up Revolution' erfüllt nun endlich das Versprechen, welches die ersten drei Teile nicht eingelöst haben.
    Scott Speer hat die besten Performer aus den vorausgegangenen Teilen versammelt - und noch einiges obenauf gesetzt.
    Zwar spielt die Handlung mal wieder eine untergeordnete Rolle, jedoch können die Tanzgruppen und viele gute Ideen überzeugen - insbesondere im Finale.
    Selbst die amateurhafte Kameraführung konnte hier nur wenig kaputtmachen. Fazit: sehenswert bis zur letzten Minute!
  • Charlie Chan in Shanghai
    In den Opiumkellern von Shanghai
    Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 30.06.2019
    Schlechte Choreographie & langweilige Dialoge... Hier hatte Charlie offenbar einen Kater. Die fehlerhafte deutsche Übersetzung macht es nichts besser.
  • Die Unglaublichen 2
    Hier brennt die Hütte!
    Kids, Fantasy, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 09.06.2019
    Gut Ding will Weile haben. Dieser Weisheit getreu hat man sich knapp 14 Jahre(!) Zeit mit dem Nachfolger des legendären ersten Teils gelassen.
    Und die Arbeit hat sich gelohnt: jeder einzelne Charakter ein echtes Original und die Animationen sind Weltklasse.

    Das dieses Mal höherer Wert auf Tempo und Action statt auf den "roten Faden" gelegt wurde, war zu erwarten. Obwohl die Laufzeit beider Teile ungefähr gleich ausfällt, kommen Drehbuch und Wortwitz in Teil 2 zu kurz, und die Szenen bauen nicht immer aufeinander auf.
    Fünf Sterne erreicht das Sequel definitiv nicht. Schade, aber im O-Ton dennoch sehenswert. Die deutsche Synchro wirkt leider etwas unbeholfen.
  • Zwölf Runden
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 09.06.2019
    Wiederholung des dritten Teils von 'Die Hard' mit leichten Saw-Allüren. John Cena als eisenharter Held macht in jeder Hinsicht eine gute Figur; das Drehbuch besitzt jedoch zuviele Logiklücken um zu überzeugen. Von Renny Harlin hätte man besseres erwartet.
  • The Circle
    Der Kreis - Etwas zu wissen ist gut. Alles zu wissen ist besser.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 31.05.2019
    Dokumentation oder Fiktion? Dave Eggers und James Ponsoldt haben das Thema unserer Zeit getroffen. Dabei bedienen sie sich einer Fülle von Assoziationen aus der Welt von Apple, Google, Amazon und facebook. Wie wird wohl das Leben unserer Enkelkinder aussehen? Möglicherweise in einer Welt, in der der Privatsphäre gänzlich überflüssig geworden ist? Dankenswerterweise wird das Thema diesmal NICHT im Rahmen einer Owell'sche Dystopie aufbereitet, sondern Vorteile und Nebeneffekte recht differenziert betrachtet - mit einem kleinen Augenzwinkern, versteht sich.

    'The Circle' ist eine exzellente Vorstellung über kommenden Möglichkeiten, Chancen, aber auch den damit einhergehenden Befürchtungen. Letztendlich obliegt es uns allen, wie unsere gemeinsame Welt von morgen aussehen wird. Die Geschichte hat uns gelehrt, daß große Errungenschaften ausschließlich durch gemeinsames Zusammenwirken erreicht werden können, indem wir unser Wissen und Informationen mit möglichst vielen teilen.
    Die grundlegenden technischen Voraussetzungen sind verfügbar und werden bereits von Milliarden Menschen genutzt.

    Bis die Menschheit in der Lage sein wird, mit all diesen Informationen sinnvoll umzugehen, wird wohl noch etwas Zeit vergehen. Aber man darf durchaus im positiven Sinne hoffen... ;-)
  • Split
    Er hat 23 verschiedene Persönlichkeiten. Die 24. steht kurz vor dem Ausbruch.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 31.05.2019
    Auf der einen Seite ist dieser Psycho-Horror ist eine vollkommene Glanzleistung von James McAvoy. Andererseits dürfte es für die meisten Zuschauer eine massive Anstrengung darstellen, sich zwei Stunden lang das Geschwätz eines Psychopathen anzuhören, der 23 und eine Persönlichkeit in sich vereinigt.
    Für Profis... viel Erfolg beim "durchhalten"!
  • Step Up 3 - Make Your Move
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 19.05.2019
    Nach dem völlig verkorksten zweiten Teil mußte man etwas tun, und hat diesmal eine umfangreiche Truppe Profis rekrutieren können.
    Leider ist die Kameraführung völlig daneben so daß die kurz geschnittenen Szenen die Lust auf den Street Dance schnell vermiesen.
    Beim Drehbuch ist auch 'Step Up 3D' dem Konzept der schwachen Handlung treu geblieben, so daß sich das Potential der Künstler lediglich erahnen läßt...
  • Step Up 2 - Step Up to the Streets
    Es zählt nicht, wo du herkommst. Es zählt, wer du bist.
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 01.05.2019
    Hier zappeln nicht nur die Tänzer sondern auch die Kamera. Damit wird dieses Sequel zu einem der schlechtesten Tanzfilme die je gedreht- bzw. verwackelt wurden. Die Handlung ist ähnlich gelagert wie im ersten Teil, tut aber auch hier nicht viel zur Sache.
    Hier wurde offenbar mehr Arbeit im Schneideraum verbracht als beim Einüben der Choreographie. Welche Choreographie eigentlich...?
  • Der Plan
    Sie haben seine Zukunft gestohlen. Jetzt will er sie zurück.
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 14.04.2019
    Überragend! Matthew Damon hat sich mittlerweile zu einem echten Geheimtip für mysteriöse Sci-Fi Thriller entwickelt. Und 'The Adjustment Bureau' genau solch einer. Eine schöne runde Story mit erlesenen sympathischen Darstellern und einer Pointe, die (hoffentlich) zum Nachdenken inspiriert. Und Emily Blunt ist Extraklasse. Ein Film für die ganze Familie.
  • Mother's Day
    Mutter ist wieder da.
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 07.04.2019
    Gäbe es einen Oscar für schlechte Performance - diese Laiendarsteller hätten ihn allesamt verdient, ebenso der Zappelphilipp hinter der Kamera...
  • Downsizing
    Wir sind für etwas Größeres bestimmt.
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ManfredoverMatter" am 06.04.2019
    Alexander Payne ist mit 'Downsizing' eine aussagestarke Parabel gelungen. Eine Geschichte darüber, viel zu geben und darüber, daß Verzicht auch eine große Bereicherung sein kann.
    Dabei achtete Payne akribisch auf jedes Detail. Jeder Statist, jede Nebenhandlung und jede Kulisse wurde bis ins letzte Detail durchdacht. Entsprechend generös mußte auch das Budget für die Spezialeffekte ausgefallen sein, denn hier wurde kein Geringerer als das Team von ILM Rekrutiert.
    In den Hauptrollen übertreffen sich Matthew 'Matt' Damon und Kristen Wiig gegenseitig - diese Glanzleistung hätte eigentlich zwei Oscars verdient.

    Leider wurde bei der Synchronfassung mal wieder der Rotstift angesetzt, was über alle Maßen schade ist, da der Streifen einen Großteil an Charakterstärke einbüßt.
    Fazit: Ja, es gibt ein paar Filmfehler, aber über die sieht man hier gerne hinweg. Wer den Film auch nur halbwegs verstanden hat, wird ihn (im O-Ton) auch ein zweites Mal sehen.