Kritiken von "Carsten-sieht-Kino"

Lautlos im Weltraum

Science-Fiction

Lautlos im Weltraum

Science-Fiction
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 31.03.2022
Altbacken und langatmig. Nichts gegen alte Filme und nichts gegen Filme, bei denen Handlungsarmut als Stilmittel eingesetzt wird. Soylent Green oder Moon waren großartig. Lautlos im Weltall mag 1972 OK gewesen sein, und den Zeitgeist auch getroffen haben - aber halt auch etwas lieblos und frei von Naturwissenschaftlichem Denken gedreht. Flache Charaktere.

ungeprüfte Kritik

Halbe Treppe

Zwei Paare, eine Affäre und 17 Hippies.
Deutscher Film, Drama

Halbe Treppe

Zwei Paare, eine Affäre und 17 Hippies.
Deutscher Film, Drama
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 16.01.2022
Laaangweilige Geschichte, wie sie das Leben millionenfach schreibt. Die filmische Umsetzung ist durchaus gelungen, mit einigen ironischen Spitzen und ETWAS Humor. Toll ist die Musik. Tipp: Die CD mit der Filmmusik zulegen. Wer langweilige Filme mit dreiviertel gelungener Darstellung (gut, nicht grandios) mag kann sich den Film ausleihen. Wem Inhalt wichtiger ist als die Form bzw. wer ggf. herausragende Form erwartet, der läßt es eher.

ungeprüfte Kritik

Vier Leben

Drama
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 01.10.2021
Wer darauf steht, eine Stunde lang in einem süditalienischen Dorf Ziegen anzuschauen und eine halbe Stunde einem Köhler, ohne ein gesprochenes Wort und ohne Musikuntermalung, der ist bei diesem Film goldrichtig. Im Trailer sagt ein Sprecher einige hintergründige Worte, die im Film gänzlich fehlen. Der Trailer ist interessant. Der Film allenfalls für Liebhaber extrem puristischer Filme mit gefühlt endlosen Dauereinstellungen und - das sei zugegeben - hintergründigen Ambitionen.

ungeprüfte Kritik

Blade 3 - Trinity

Die letzte Jagd hat begonnen.
Horror, Fantasy

Blade 3 - Trinity

Die letzte Jagd hat begonnen.
Horror, Fantasy
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 15.08.2021
Niveauloser Actionfilm, schlechte Schauspieler, gelangweilte dümmliche Dialoge. Wer sinnlose Action mag bekommt diese ausreichend. Ich fand den Film langweilig, weil ohne echte Spannung. Bestenfalls B-Movie, erinnert an Videospiele.

ungeprüfte Kritik

Die kommenden Tage

Die Zukunft gehört denen, die um sie kämpfen.
Drama, Deutscher Film

Die kommenden Tage

Die Zukunft gehört denen, die um sie kämpfen.
Drama, Deutscher Film
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 05.06.2021
Man merkt die Unentschlossenheit des Teams. Eigentlich wollten sie wohl am liebsten vor dem Hintergrund des Klimawandels einen neu-glorifizierenden RAF-Film drehen, haben sich dann aber doch nicht recht getraut, so daß die irgendwie auch nicht wirklich entschlossenen Ökoterroristen als die Egomanen dargestellt wurden, die wohl auch die RAF darstellte und "Anti"fa darstellt. Immerhin. Die Familiengeschichte wie die Schauspieler eher platt - obwohl die Schauspieler teils nicht einmal unbegabt wirken. Die Klimarahmehandlung in Verbindung mit Migration und EU-Zusammenbruch hätte vielleicht einen interessanten Film ergeben können - aber man muß wohl tief in einer links-grünen Blase leben, um diese Szenerie, ihre Umsetzung und die Charakterdarstellungen nicht schlicht und einfach als platt anzusehen, geschweige denn sie als glaubhaft zu bezeichnen. Ansätze von Können und Ideen sind bemerkbar - aber insgesamt sehr schwach.

ungeprüfte Kritik

Ice Age 4

Voll verschoben
Kids, Animation, Abenteuer

Ice Age 4

Voll verschoben
Kids, Animation, Abenteuer
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 26.05.2021
Die ersten 5 Minuten sind genial. Im rasanten Tempo bekommen wir eine alternative Theorie zur Plattentektonik und verstehen die Evolution der Giraffen. Faszinierend, wie sich einige Phänomene der Erdgeschichte darin tatsächlich wiederfinden, einiges an hintergründigem Humor. Die Restlichen 1:05 h sind OK, aber nicht das Gagfeuerwerk der ersten Teile. Und ja: Der FIlm ist gerade 1:10 h lang. Dafür 15 Minuten Abspann, die absolut unnötig wären.

ungeprüfte Kritik

Tenet

Die Zeit läuft ab.
Thriller, Action

Tenet

Die Zeit läuft ab.
Thriller, Action
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 25.05.2021
Ein Film mit interessanten und originellen Ideen. Die Handlung ist aufgrund der verschiedenen Zeitebenen und insbesondere der "gleichzeitig" vorwärts und rückwärts laufenden Zeit komplex, so daß viele Zuschauer den Film wohl erst beim zweiten Ansehen (oder mit inhaltlichem Vorwissen) richtig erfassen können. Aber gerade das macht in meinen Augen einen Reiz aus und führt - langer Film, doppelt gesehen - zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. An einigen Details wurde wohl zu sehr der komplexen Handlung vertraut, so daß bei einigen Aufnahmen geschludert wurde, bei genauerem Hinsehen passen diverse Details nicht. Leider ist zu befürchten, daß eine Reihe von Lorbeeren, die dieser Film bekam nicht für Geschichte, Regie und doch teils durchschnittlicher Schauspielerei vergeben wurden, sondern der krampfhaft bemühten political correctness, die den Klimawandel erwähnen mußte und nach Geschlecht und Rassen vergebene Quoten bei den Schauspielern erzwungen haben. Solch krampfhafte Quotierung tut einem Film nicht gut - weder vor noch hinter der Kamera. Schade. Die grundsätzliche Idee hätte leicht einen 5-Sterne-Film ergeben können. So sind es nur aufgerundete 3,5.

ungeprüfte Kritik

Die vierte Macht

Thriller, Deutscher Film

Die vierte Macht

Thriller, Deutscher Film
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 15.05.2021
Nicht uninteressanter Film, der mit "Ersatzpolitikern" ziemlich nah an den geschichtlichen Fakten russischen Terroranschläge unklarer Urheberschaft, offizieller russischer Lesart tschetschenisch, linksliberaler Lesart False-Flag seitens des russischen Geheimdienstes zur Motivation des Tschetschenienkrieges. Soweit, so interessant. Für einen Russlandkenner ist es allerdings ärgerlich, wie hier ein düsteres Russlandbild der Gegenwart gezeichnet wird, das linksliberalen Kreisen beschränkten Überblicks entspricht, aber von der Realität weit entfernt ist. Wäre Russland so wie dargestellt, hätten die Produzenten nicht in Russland drehen können und wären wohl auch nicht mehr am Leben. Die russischen Geheimdienst-Mitarbeiter werden weitgehend als Vollpfosten dargestellt, aber das entspricht ja auch der Sichtweise unseres Mainstreams bezüglich der angeblichen Anschläge "der Russen" im Ausland. Daß die Produzenten im Abspann den linksliberalen Medien danken (wofür eigentlich?), nicht jedoch der russischen Seite für die Ermöglichung des Drehs ist - naja - seltsam wie weite Teile des Films. Interessantes Thema, teils gute Aufnahmen, teils nicht so schlechte Schauspieler, aber an vielen Stellen leider doch wenig glaubhaft. Nicht nur politisch und bezüglich der Intelligenz "der anderen Seite", sondern auch in Bezug auf menschliche Motivationen und der Logik. Vom deutschen Film erwarte ich eigentlich mehr Niveau.

ungeprüfte Kritik

Taking Woodstock

Die Legende begann auf einer Kuhwiese.
Komödie, Musik

Taking Woodstock

Die Legende begann auf einer Kuhwiese.
Komödie, Musik
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 18.03.2021
Netter Film, gedreht in den Farben der 60/70er, aber aus der Sicht von 2010/20. Politisch korrekt mit übertriebener Genderideologie.

ungeprüfte Kritik

The Man Who Killed Don Quixote

Heute ist ein fantastischer Tag für Abenteuer!
Abenteuer, Komödie

The Man Who Killed Don Quixote

Heute ist ein fantastischer Tag für Abenteuer!
Abenteuer, Komödie
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 09.03.2021
Der Film wird falsch beworben. Er ist weder Komödie noch Abenteuer. Meinetwegen Kunstwerk mit einigen schönen Bildern. Der Trailer ist extrem vielversprechend, aber alle lustigen Szenen - die im Film deutlich weniger lustig wirken - sind ausschließlich bereits im Trailer. Enttäuschend.

ungeprüfte Kritik

Shape of Water

Das Flüstern des Wassers
Fantasy, Drama, Lovestory

Shape of Water

Das Flüstern des Wassers
Fantasy, Drama, Lovestory
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 25.02.2021
Interessante Geschichte mit einigem Tiefgang, schönen Bildern und sehr schöner Musik. Leider Logikschwächen- Einige - gelungene- Anleihen aus "Die fabelhafte Welt der Amelie".

ungeprüfte Kritik

Blade Runner 2049

Science-Fiction

Blade Runner 2049

Science-Fiction
Bewertung und Kritik von Filmfan "Carsten-sieht-Kino" am 25.02.2021
Technisch-Atmosphärisch gut, ästhetische Bilder, interessante Story. Nur leider keine angemessene Fortsetzung eines herausragenden Films höchsten Tiefganges. Würde ich das Original nicht kennen, hätte ich vielleicht vier Punkte gegeben. Aber eine Fortsetzung muß sich an dem ersten Teil messen.

ungeprüfte Kritik