Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "gre42" aus Ladenburg

2522 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Escobar
    Paradise Lost - Willkommen in der Familie.
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 17.12.2017
    Inhaltlich, vor allem in Bezug auf die historischen Aspekte, nicht wirklich überzeugend, oder auch nur halbwegs glaubwürdig. Dennoch hat ESCOBAR: PARADISE LOST seine ganz eigene geschichtliche Relevanz, denn man beschäftigt sich als Zuschauer wenigstens ein wenig mit etwaigen Tatsachen der vergangenen Realität. Die Thriller- und Drama-Kriterien sind ebenfalls eher durchschnittlich geraten. 2,90 kanadische Sterne in Kolumbien.
  • Scenic Route
    Kein Weg zurück.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 16.12.2017
    Zwei Volltrottel zelebrieren mit sinnbefreitem Geschwätz eine Art Kammerspiel in der Wüste. Nur leider ist dies keine Komödie, sondern bitterer Ernst. Insofern muss SCENIC ROUTE auch ernsthaft kritisiert werden, ob seiner extremen Belanglosigkeit. Drehorte und Darsteller sind wenigstens gut gewählt. Der komplette notwendige Rest für einen guten Spielfilm ist bedauerlicherweise einfach nicht vorhanden. 2,10 Mindfuck-Sterne in Riverside County.
  • Dear God No!
    Horror, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 16.12.2017
    Ein 70er-Jahre-Retro Streifen, der bereits auch schon wieder fünf Jahre alt ist, bis er dann in Deutschland erscheinen konnte. DEAR GOD NO! ist eine derbe Mischung aus Horror-, Sex-, Monster-, Backwood- und Home-Invasion - Thriller. Etwas kurz mit knapp über einer Stunde, aber mehr von dem Trash wäre auch kaum zu verantworten gewesen. So hat das (speziell hierfür geeignete) Publikum ein ziemlich verrücktes Werk zu betrachten. 2,60 Biker-Sterne in Georgia.
  • The Answer
    Who Am I? Die Suche nach der Wahrheit kann tödlich sein.
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 16.12.2017
    Eindeutig ein B-Movie, allerdings gar nicht mal ein so schlechter Vertreter seiner Zunft. THE ANSWER beginnt stark und interessant, lässt aber leider im Laufe seiner Handlung kontinuierlich nach, bis hin zu gähnender Langeweile gegen Ende dieses vermeintlichen Science Fiction Thrillers. Die Leistungen der Darsteller sind recht passabel. 2,30 extraterrestrische Sterne in Virginia.
  • Auge um Auge
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 15.12.2017
    Christian Bale hatte vehement versucht seiner eindimensionalen Figur, eine gewisse Tiefe zu geben, was ihm sogar hin und wieder mal gelang. AUGE UM AUGE kommt in seinem Plot auch sonst selten über Banalitäten hinaus, dennoch ist der Streifen stringent durchgezogen und professionell inszeniert. Eine gewisse Spannung ist diesem Sozial-Thriller ebenso nicht abzusprechen. 3,40 Stahlarbeiter-Sterne in Pennsylvania.
  • There Be Dragons - Glaube, Blut und Vaterland
    Die wahre Geschichte des Opus Dei.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 14.12.2017
    Ein Hochglanz-History- Epos welcher mich als Zuschauer so ganz und gar nicht ergreifen konnte. Obendrein begleiten THERE BE DRAGONS - GLAUBE, BLUT UND VATERLAND erhebliche Zweifel ob seiner geschichtlichen Relevanz und Stichhaltigkeit. Das Werk zeigt ferner beinahe exemplarisch wie man als Regisseur nicht mit einem Stoff umgehen sollte, denn er bannt diesen eigentlich hochinteressanten Plot derart verkorkst auf die Leinwand, dass dem Zuschauer im wahrsten Sinne der Wörter, Hören und Sehen vergeht. 2,30 Bürgerkrieg-Sterne in Spanien.
  • Spider-Man - Homecoming
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 13.12.2017
    Überraschend humorvoll und lustigerweise auch noch hin und wieder mal überraschend. SPIDER-MAN - HOMECOMING bindet die Hauptfigur in das Avengers-Universum ein, was möglicherweise sogar ders langweiligste Aspekt an diesem Streifen ist. Ansonsten zeigt sich dieses Teenager-Werk vergleichsweise erfrischend und durchgängig unterhaltend. 3,30 geteilte Fähren-Sterne nach New York City.
  • Supremacy
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 12.12.2017
    Aus dieser möglicherweise außergewöhnlichen Geschichte aus dem wahren Leben, hätte man filmisch deutlich mehr herauslesen können, als dies die Verantwortlichen von SUPREMACY letztendlich getan haben. Beinahe ein langweiliger Thriller, zeigt der Streifen wenigstens ungeschminkt die banale Realität, auf der Leinwand fehlerfrei gespielt von überzeugenden Darstellern. Mehr leider ist hier nicht zu entdecken. 2,80 Copkiller-Sterne in Santa Rosa.
  • The Leftovers - Staffel 1
    Die komplette erste Staffel
    Serie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 11.12.2017
    Höchst interessante Serie von HBO, weil einfach ein wenig anders. Natürlich erinnert THE LEFTOVERS - STAFFEL 1 ein wenig an LOST, was nicht zuletzt auf das Drehbuch-Team zurückzuführen ist. Andererseits lebt die Handlung auch zum großen Teil vom Plot des zugrundeliegenden Romans von Tom Perrotta. Wer zuviel Action erwartet ist hier definitiv falsch, wer allerdings an einer psychologisch feinen Serie mit tollen Figuren (und deren starken Darstellern) interessiert ist, sollte unbedingt zugreifen. 3,70 verschwundene Sterne nicht nur in Mapleton.
  • Insidious 2
    Es nimmt dir, was du am meisten liebst.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 10.12.2017
    Eine gelungene Fortsetzung von INSIDIOUS. Es konnten nicht nur die beiden überzeugenden Hauptdarsteller wieder gewonnen werden, sondern man greift in der Handlung von INSIDIOUS - CHAPTER 2 gar auf den Vorgängerfilm zurück. Zudem bleibt der Horrorfilm durchgängig spannend, wenn auch so manche Sequenz eher mal zur Verwirrung, als zum Verständnis beim Zuschauer beiträgt. 3,30 astrale Begegnung-Sterne auf der Intensivstation.
  • Rabbit Hole
    Der einzige Ausweg ist durch die Hölle zu gehen.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 10.12.2017
    Ein Spielfilm mit solch einer Thematik kann auf diese Art und Weise irgendwie niemals so richtig funktionieren. RABBIT HOLE - NEUE WEGE hat womöglich noch das Beste daraus gemacht. Die Macher hätten nun aber ihrerseits einfach filmisch ganz andere Wege beschreiten müssen, als einen herkömmlichen Schmalz- und Drama-Streifen zu inszenieren. Daher leider auch nur 2,60 verunglückte Sterne in Queens.
  • Ich weiß, wer mich getötet hat
    Jedes Verbrechen hat zwei Seiten.
    Thriller, 18+ Spielfilm, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" aus Ladenburg am 08.12.2017
    Der Versuch eines Hitchcock-Thrillers mit kleinen Mystery-Einlagen. Leider nur ein nicht gänzlich gelungener Versuch, aber auch wenigstens wurde der Versuch gewagt, denn der Streifen ist zwar nicht besonders außergewöhnlich, aber immherhin ein klein wenig anders. ICH WEISS, WER MICH GETÖTET HAT kann Spannung aufbauen, aber niemals inhaltlich grundlegend überzeugen. Daher auch nur 2,80 amputierte Sterne in New Salem.