Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "gre42" aus

3264 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Radius
    Tödliche Nähe
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 08.04.2020
    Krimi-Drama, oder doch Endzeit-Science-Fiction? Tatsächlich eigentlich beides, was allerdings unglücklicherweise nicht immer perfekt harmoniert. RADIUS bleibt dafür durchgehend interessant und niemals so richtig vorhersehbar. Kann man sich mal anschauen und dies ist zumindest keine verschenkte Zeit. 3,30 fallende Sterne im halben Durchmesser.
  • Dark Encounter
    Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 08.04.2020
    Die ersten 45 Minuten zeigen im gewohnten Stil einen leider überaus bekannten und daher recht langweiligen Alien-Mystery-Besucher-Entführungs-Science-Fiction-Film. Jener hätte nicht mehr als zwei Sterne verdient. Doch DARK ENCOUNTER nimmt danach fahrt auf (mit ein wenig INTERSTELLAR-Bezug) und hat zum Finale hin sogar eine mittelgroße Überraschung parat. Insofern gibt es 2,70 Sheriff-Sterne im fast verlassenen Wohnhaus.
  • Die Schöne und das Biest
    Kids, Animation, Fantasy, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 07.04.2020
    Fast 30 Jahre und kaum etwas an Glanz und Aktualität verloren. DIE SCHÖNE UND DAS BIEST bietet tolle Unterhaltung für Klein und für Groß, auch wenn die Story und der Verlauf der Handlung eher banal, überschaubar und leider auch vorhersagbar ist. Die Message hingegen ist natürlich überragend. 3,40 verzauberte Sterne im verborgenen Palast.
  • Der König der Löwen
    Animation, Abenteuer, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 06.04.2020
    Schon über 25 Jahre alt, aber immer noch weitgehend zeitlos. Dies gilt sowohl für den Inhalt von DER KÖNIG DER LÖWEN, wie auch für seine Machart, sprich die Tricktechnik. Zwar ist der gesamte Plot ziemlich vorhersehbar, doch insbesondere die jüngeren Zuseher wird diese Tatsache kaum stören. 3,30 Hakuna-Matata-Sterne auf dem Königsfelsen.
  • Hot Dog
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 06.04.2020
    Selten im Ansatz auch nur ein wenig lustig. Die Story und der Handlungsverlauf sind ohnehin banal und maximal auf B-Movie-Niveau. HOT DOG hat also ziemlich wenig zu bieten. Selbst die beiden deutschen Top-Darsteller agieren komplett eindimensional. Diesen Streifen sollte man sich also wirklich ersparen. Hier kommen lediglich eingefleischte Fans auf ihre Schonkost. 1,90 Klamauk-Sterne bei der GSG-10.
  • Ocean's 8
    Jeder Trick hat seine Tücken.
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 05.04.2020
    Ein eher langweiliges Heist-Movie. Wäre da nicht die überaus stark besetzte Darsteller-Riege, OCEAN'S 8 hätte womöglich nur zwei Sterne von mir bekommen. Inhaltlich ist nämlich kaum etwas neues zu entdecken und filmisch-formal ist das Werk ohnehin extrem schwach. 2,70 Diamanten-Sterne in New York City.
  • Beyond White Space
    Dunkle Gefahr
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 04.04.2020
    Die langweilige Story konnte von der durchschnittlichen Tricktechnik mitnichten gerettet werden. BEYOND WHITE SPACE kriecht sodann, weitgehend vorhersehbar, vor sich hin und wenn man als Zuschauer nicht gerade eingeschlafen ist, wird man vom wenig spektakulären Finale auch nicht mehr nennenswert überrascht werden. 2,30 Moby-Dick-Sterne im Weißen Loch.
  • Tarzan
    Kids, Abenteuer, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 04.04.2020
    Gelungene Disney-Zeichentrick-Verfilmung dieser schon vielfach auf leinwand und im TV gesehenen Geschichte. Dabei sind die inhaltlichen Variationen eher gering. Es geht um Heimat und Familie kongenial ersonnen von Edgar Rice Burrough. Auch diese eher für Kinder konzipierte Version ist nicht gänzlich oberflächlich geblieben und daher auch für größere Zuseher geeignet. 3,40 Findelkind-Sterne im Baumhaus.
  • Aladdin
    Kids, Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 04.04.2020
    Eine kurze und auch kurzweilige Disney-Umsetzung des Märchens aus 1001 Nacht. Leider geht durch die Synchronisation Robin Williams Stimme und Interpretation des Flaschengeistes Dschinni verloren. Doch auch der deutsche ALADDIN kann sich noch sehen lassen. 3,10 Großwesir-Sterne in der Wunderlampe.
  • Tödliche Bekenntnisse
    Lippenbekenntnisse
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 04.04.2020
    Von den beiden Hauptakteuren wirklich richtig klasse interpretiert, doch inhaltlich ist dieser Plot leider wenig glaubwürdig. LIPPENBEKENNTNISSE hätte daher die ordentliche Idee um die Gangster und das Lippenlesen weiter ausbauen sollen und gleichzeitig die zwischenmenschlichen Aspekte, die eben selten überzeugen und auch sonst kaum ergiebig sind, reduzieren müssen. Dann wäre höchstwahrscheinlich zumindest ein Vier-Sterne-Werk entstanden. 3,30 Bewährung-Sterne in Paris.
  • Rabid
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 03.04.2020
    Ein doch eher langweiliges Remake. Und wenn man bedenkt, dass über 40 Jahre zwischen dem Originalfilm und diesem RABID nun liegen, dann ist das Resultat um so enttäuschender. Einzig die Hauptdarstellerin ganz tatsächlich voll und ganz überzeugen, während Drehbuch (sowohl Plot, Dramaturgie und Handlungsverlauf), Regie und Kamera eindeutig unter dem Durschnitt rangieren. 2,40 Zombie-Vampir-Sterne in der Modebranche.
  • Joker
    Setz ein Grinsen auf.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 02.04.2020
    Wahrlich kein schlechter Film, allerdings mitnichten ein Meisterwerk, oder auch nur annähernd so etwas. JOKER ist einfach nur ein durchschnittlicher Streifen dessen Kino-Hype kaum nachvollziehbar ist. Der Hauptdarsteller liefert eine sehr gute Leistung ab, aber dies erwartet ich grundsätzlich von hochbezahlten Hollywood-Schauspielern. Ansonsten erzählt uns das Comic-Prequel eine fast schon zu gewöhnliche Geschichte. 3,20 lachhafte Sterne in Gotham City.