Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "gre42" aus

2742 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Singularity
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 18.09.2018
    Zu Beginn etwas BLADE RUNNER Optik, am Ende eine PLANET DER AFFEN Idee und dazwischen ein wenig TRANSCENDENCE und ganz ganz viel TERMINATOR. Nur das Alles bedauerlicherweise in Schlecht. Der Regisseur von SINGULARITY hätte vielleicht beim Inszenieren von Kurzfilmen bleiben, oder zumindest einen Drehbuchautor engagieren sollen, der von seinem Fach etwas versteht. Als SciFi-Genre-Zuseher schüttelt man beim Betrachten von SINGULARITY immer wieder entsetzt den Kopf. Möglicherweise ist ja der Streifen für ein weniger anspruchsvollen Publikum konzipiert worden. 1,90 Intelligenzbestien-Sterne auf dem Weg nach Aurora.
  • Bruiser
    Der Schrecken hat ein neues Gesicht.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 18.09.2018
    Aus dieser grundsätzlich gar nicht mals so uninteressanten Geschichte hätte man deutlich mehr herausholen können. BRUISER verzettelt sich leider in zu exaltiert dargestellten Figuren, anstatt die Feinheiten der Handlung zu entwickeln und die inhaltlichen Höhepunkte optisch und spannungstechnisch hervorzuheben. Dann hätte man auch die beim Zuschauer entstehende Langeweile vermieden, die aufkommt, wenn man die Hälfte von BRUISER gesehen hat und eigentlich das Gefühl aufkommt abschalten zu müssen. 1,80 maskierte Sterne in Ontario.
  • A Breath Away
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 17.09.2018
    Interessanter Katastrophen-Endzeit-Thriller, in dem wieder einmal die Kern-Familie im Mittelpunkt steht. A BREATH AWAY gelingt es recht gut den Zuschauer bei der Stange zu halten, entweder über spannende Actioneinlagen, oder über den etwas anderen Handlungsansatz. Insgesamt ist dieser Science Fiction Film allerdings zu konventionell, als dass er noch irgendwie groß überraschen könnte. 3,40 atemlose Sterne in Paris.
  • Ghostbusters 3
    Answer the Call
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 16.09.2018
    Kein Fortsetzung der erfolgreichen (lediglich) zweiteiligen Spielfilmserie aus den Achtzigern, sondern quasi ein Remake des ersten Teils von 1984, nur allerdings diesmal mit Frauen besetzt. Während die alten Darsteller in GHOSTBUSTERS 3 jeweils einen beachtlichen Gastauftritt haben, können die vier weiblichen Ghostbusterinnen nur so mittel überzeugen. Das Drehbuch ist dafür wenigstens überwiegend witzig geraten. GHOSTBUSTERS 3 ist vielleicht nicht unbedingt nötig gewesen, kann aber gleichwohl Spaß verbeiten. 3,10 Ektoplasma-Sterne in New York City.
  • Weinberg - Die komplette Serie
    Im Nebel des Schweigens
    Thriller, Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 16.09.2018
    Die sechsteilige deutsche Mysteryserie WEINBERG wurde handwerklich auf höchstem Niveau inszeniert. Darsteller, Drehbuch und die optische Arbeit an der Kamera sind, absolut ohne Fehl und Tadel, durchweg höchst positiv zu bewerten. Allein die Tatsache, dass sich die kreativen Macher inhaltlich nicht wirklich etwas Neues haben einfallen lassen, trübt ein wenig den erfreulichen Gesamteindruck der Mini-Serie. 3,40 pfälzische Sterne in Kaltenzell.
  • Legend of Tarzan
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 16.09.2018
    Recht nette und recht spannende, aber auch leicht vorhersehbare Real-Neuverfilmung. LEGEND OF TARZAN ist nur für Zuschauer von 11 bis 111 Jahren geeignet, während die jüngeren potentiellen Zuseher vielleicht noch warten sollten mit dem Betrachten dieses Action-Abenteuer-Streifens. Starke Darstellerwahl und vorzügliche Optik darf in LEGEND OF TARZAN begutachtet werden, ansonsten war das Werk aber auch noch ein wenig ausbaufähig. 3,30 Rache-Sterne im Kongo.
  • I Kill Giants
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 15.09.2018
    Eigentlich kein echter Mindfuck-Streifen, sondern vielmehr ein trauriges Coming-Of-Age-Drama, welches ein wenig die Fantasy bemüht. I KILL GIANTS kann den wesentlichen Kern seiner Geschichte kaum bedienen und verliert sich dafür in einer skurrilen, aber natürlich ausgedachten Alternativ-Welt. Ganz so wie die Psyche der Hauptfigur und aus diesem Grunde ist der Film auch nicht gänzlich schwach. 2,90 Riesen-Sterne an der US-Küste.
  • Tomb Raider
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 14.09.2018
    Ansprechender Action-Abenteuer-Streifen. TOMB RAIDER (2018) im neuen Gewand, sprich im Reboot, kann allerdings zu seinen beiden über 15 Jahren älteren Vorgängerwerken kaum etwas Neues generieren. Von der Handlung, über die Darsteller, die Effekte, die Regie bis hin zum Soundtrack bleibt leider so ziemlich alles in der Durchschnittlichkeit stecken. Nichts ist wirklich schwach hier, aber es sind auch kaum Highlights zu entdecken. 3,20 Trinity-Sterne auf der Insel Yamatai .
  • Lies & Illusions
    Komödie, Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 13.09.2018
    Zu Beginn ziemlich langweilig, in der Mitte recht wirr und am Ende weitgehend unglaubwürdig. LIES & ILLUSIONS - TÖDLICHE LÜGEN ist leider ein lahmer Thriller, mit nervendem Soundtrack und einem wenig überzeugenden Christian Slater als Schriftsteller. Allein Cuba Gooding jr.und Christa Campbell wissen zu gefallen, gleichwohl ist es kaum nötig dieses Werk gesehen zu haben. 2,30 Red-Lion-River-Inn-Sterne in Spokane.
  • Avengers 3 - Infinity War - Teil 1
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 12.09.2018
    Die Idee, fast alle Marvel-Helden in den finalen Kampf um das Universum ziehen zu lassen war sicherlich ambitioniert, ist aber letztlich tatsächlich gelungen. Dies gilt selbstverständlich auch für die optische Umsetzung jener extremen Geschichte. AVENGERS 3 - INFINITY WAR - TEIL1 ist damit Spannung und Unterhaltung auf sehr hohem Niveau. Sicherlich bleibt ein intellektueller Anspruch weitgehend auf der Strecke, aber dies wäre vielleicht zu viel des Guten gewesen. 3,60 Collector-Sterne auf Knowhere.
  • Fast Convoy
    Tödlicher Transport
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 10.09.2018
    Mit Sicherheit kein schlechter Streifen, wie hier vielleicht andere Bewertungen vermuten lassen könnten. FAST CONVOY - TÖDLICHER TRANSPORT hat Tempo, Action und vor allem ein extrem konsequenten Handlungerverlauf. Die verschiedenen Darsteller und die Optik des Film sind absolut in Ordnung, allein Dialoge, Sound und Soundtrack lassen etwas zu wünschen übrig. Kein Werk mit einer Message, doch dafür ist auch kein moralischer Zeigefinger zu entdecken. 3,20 Drogen-Sterne auf dem Weg von Spanien nach Frankreich.
  • Collide
    Anschnallen! Hochschalten! Durchstarten!
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 09.09.2018
    Gar nicht mal so schlecht, vor allem recht spannend und temporeich, insbesondere zu Beginn und im Mittelteil. Nur gegen Ende wird COLLIDE abstrus, etwas zu unlaubwürdig und nicht zuletzt auch hierdurch ein wenig langweilig. Tolle Schauspieler und ein ein paar ordentliche Action-Sequenzen sind zu bestaunen. Mehr aber dann auch nicht und sodann eben halt gerade 3,10 Golfball-Sterne in Köln.