Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "OldTom68" aus

49 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Siyama
    Krieger aus einer anderen Zeit
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 21.02.2009
    Es ist ein reiner Thai-Film, für thailändische Staatsbürger ist er ein muss. Für andere nur ein C-Film der nicht lohnt.
    Er symbolisiert den Zusammenhang des alten Siam in Zeiten des Krieges und beinhaltet Visionen aus der heutigen Zeit.
    Empfehlung: Nur für Thai !!!
  • Muay Thai Chaiya
    Der Körper ist die ultimative Waffe.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 04.02.2009
    Ähnlich wie bei a beautiful Boxer geht es hier um die große Arena in Thailand. 3 Freunde machen sich auf in die große Stadt, für zwei läuft es weniger gut, Geld und Ruhm erobern sie im Untergrund. Als Handlanger der Mafia gehen sie skrubellos zu Werke. Ihr Freund hingegen kämft sich immer weiter in das Finale Stadion. Des einen Freund des anderen Leid, der gute soll verlieren damit die Mafia beim Wetten gewinnt. Die bösen helfen nach wenn jemand nicht verlieren möcht. So treffen die Freunde wieder zusammen....
    Nicht schlecht, schöne Kampfszenen und unerwartete Momente die auch mit wenig Handlung für Spannung sorgen.
    Ein muß für Freunde des Thailändischen Kampfsportes! Auch wer nur an Action interessiert ist kann dieser Film nicht schaden.
    Alles in allem ist er empfehlenswert!
  • Fighting Beat
    Schnell, hart, tödlich!
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 04.02.2009
    Na ja so übel muss man den Film auch nicht gleich machen. Nicht jeder Thai-Box-Film ist ein Tony Jaa (Ong Bak). Dieser Film läuft mehr auf den guten alten Bruce Lee hinaus, Sportschule gegen Sportschule. Nun mit Bruce Lee kann er bei weitem nicht mithalten aber anschauen kann man ihn sich durchaus. Die Kampfszenen können mit Tony Jaa nicht mithalten aber interessante Techniken gibt es auch hier. Wer gerne Kampfsportfilme schaut ohne gleich jeden Darsteller mit einem Helden zu vergleichen der kann sich durchaus diesen Film ausleihen. Leider ist er phasenweise etwas kindisch aber das kennen wir auch von Chakie Chan. Man wollte scheinbar von allem ein wenig abkupfern und dies ist es dann auch geworden!
  • Chocolate
    ...süß und tödlich!
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 03.02.2009
    Top Eastern a la Ong Bak, Thailand kommt immer besser raus in sachen Eastern und braucht sich vor keinem zu verstecken. In diesem Fall wurde eine Kampfmaschiene gezüchtet die die Kampftechniken aller großen Fighter beherrscht. Kampfszenen und Stunts sind absolut auf den mm ausgereizt. Wer die Handlung vermisst, sollte überlegen um was es ging. Armut, Krankheit, Mafia u.m. Wem dies zu wenig Handlung ist der darf sich keinen Thai-Action-Film ausleihen. Bei Thai-Filmen gibt es keine Liebesszenen und selten ein richtiges Happy End. Daran sollte man sich gewöhnen, aber dadurch werden diese Filme auch interessant, denn man weiß bis zum Ende nicht wer überlebt und wer gewinnt. So etwas nennt man Spannung, wenn man einen Film aus Holywood leiht kann man ja davon ausgehen dass man den Hauptdarsteller nicht erschießt, hier nicht. Freunde von Kampffilmen müssen diesen Film gesehen haben. Auch Actiofans kommen auf ihre Kosten. Eine Komödie a la Chakie Chan darf aber keiner erwarten.
    Nach Ong Bak und Tom yum Gung ein weiterer Knaller in der thailändischen Filmszene. Ein ausleihen wird belohnt!
  • Shoot 'Em Up
    Kein Name, keine Vergangenheit, nichts zu verlieren.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 02.02.2009
    Einer der besten Action-Shooter die es je gab.
    Wenn jemand meint er müsse seine Frau wegschicken dann tut er mir leid. Wer sein Hirn nicht ganz ausschaltet versteht eventuell die Gags und die Handlung.
    Dieser Streifen beinhaltet genügend Humor und Szenen die mit Sicherheit noch keinem bekannt waren. Er ist einfach etwas anderes, etwas was man gesehen haben muss um mitreden zu können. Eventuell müsste so mancher Kritiker den Film 2-3 mal sehen um ihn zu verstehen und dies ist durchaus nicht langweilig! Diesen Film kann man sich öfter ansehen. Klar sind die Szenen weit übertrieben aber man muss erst mal auf solche Ideen kommen, war dies nicht auch der große Erfolg von SAW? Mit etwas neuem kann man die Filmwelt prägen und dies ist hier geschehen. Wurde Ong Bak nicht zum großen Erfolg weil er Actioszenen beinhaltet die keiner vorher im Programm hat? Na, dies ist hier auch geboten. Die Genialität dieses Filmes liegt nicht an der Story, die es mit Sicherheit schon zu hauf gibt, sie liegt an den einzelnen Szenen und der versteckten Intelligenz, denn nichts ist unmöglich und wer es schafft die Realität mit übertriebener Action und Witz zu produzieren dem gehört ein Oscar, was bei diesem Genre leider übersehen wird.
    Alles in allem kann man den Film nur für jeden empfehlen, man sollte sich Zeit nehmen und sein Hirn nicht ganz im Dunst hängen lassen. Wer abschaltet und sich vom Film berieseln lässt wird nicht entäuscht und schaut eventuell sogar ein zweites mal hin. Durch den Humor ist es nicht nur ein reiner Männerfilm sondern auch etwas für Frauen!
    Wer im Anschluss "Transporter" schaut wird entäuscht sein und Shoot ´ém up höher einordnen.
    Meiner Meinung ist der Film einfach nur SPITZE !!!
  • Robin Hood - Helden in Strumpfhosen
    Sensationelle Enthüllungen in Sherwood Forest.
    Komödie, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 31.05.2007
    Soweas kann man immer wieder sehen!
    Mel Brooks ist einfach in der Lage Menschen zum lachen zu bringen. Klasse Komödie !!!
  • Der König und ich
    Abenteuer, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 31.05.2007
    Guter Kinderfilm
    Leider nicht ganz so toll wie die Real-Verfilmung, Anna und der König und etwas zu viel Gesang. Aber trotzdem ganz anschaulich.
  • Das Schweigen der Lämmer
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 05.05.2007
    Eine der Besten Thriller aller Zeiten
    Absolute TOP Umsetzung vom Buch von Thomas Harris. Wer sich die Zeit nimmt und alle Filme in der Reihenfolge schaut (aber Bitte FSK:18).
    Roter Drache - Das Schweigen der Lämmer und dann Hannbal! (auf Hannibal Rising kann man verzichten, der ist nicht gut umgesetzt, für Bücherfreeks ein Fiasko!)wird ein Erlebnis haben, dass er so schnell nicht vergisst.
    Solche Filme sollten grundsätzlich ab 18 sein, hier kommt es nicht auf die Szenen sonder auf das Gehirn an!
  • Cinderella 3
    Wahre Liebe siegt - Was wäre, wenn der gläserne Schuh nicht gepasst hätte?
    Kids, Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 05.05.2007
    Toller Kinderfilm
    Sehr gut gemacht, den Kindern hat´s gefallen.
    Meine Frau hat ihn zum lernen von Englisch benutz (sehr einfach zu verstehen ).
    Im Gegensatz zum 2. Teil, der nichts mit einem Film zu tun hatte, ist dieser wiederum sehenswürdig und gut.
  • Der Polarexpress
    Eine Reise jenseits deiner Phantasie.
    Animation, Fantasy, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 01.05.2007
    Sehr guter Familienfilm
    Ein Weihnachtsfilm der anderen Art. Gute Story und super umgesetzt.
    Für Kinder ab 6 ist es schwer zu verstehen, ab 8 wäre eine FSK angebracht.
    Ansonsten toller Film mit Tom Hanks als Zeichentrickfigur, echt genial!
  • Inside Man
    Der perfekte Bankraub. Die perfekte Täuschung?
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 01.05.2007
    Anschaulich
    Gut gemachter Thriller, der sich ein wenig in die Länge zieht. Auch wenn Jodie Foster ne gute Schauspielerin ist, hier könnte nan sie komplett rausschneiden. Die Story hätte sich nicht groß verändert und er hätte sich nicht so gezogen!

    Aber man kann ihn durchaus entspannt ansehen, schlicht ist er deshalb nicht!
  • Vanilla Sky
    Liebe. Hass. Träume. Leben. Job. Spiel. Freundschaft. Sex.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "OldTom68" am 27.04.2007
    Schlechter gehts nicht mehr
    Dieser Film müsste ab 18 sein, damit unsere jugend noch Lust auf Filme behält. Wie man ein Re-make so verhauen kann und das noch mit der delben Schauspielerrin, ist schon ein Hammer.
    Man meint es muss irgendwann etwas kommen, aber quält sich unnötig bis zum Schluss!
    Wer solche Filme mag, findet wohl kaum etwas für seinen Geschmack auf dem Markt.