Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Fluch der Karibik 2 Trailer abspielen
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2

Fluch der Karibik 2

3,8
4727 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Hauptfilm
FSK 12
DVD  /  ca. 145 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Outtakes
Erschienen am:23.11.2006
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Bonusmaterial
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs
Erschienen am:23.11.2006
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fluch der Karibik 2 (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 150 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Sofort aLaCarte leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Spiele
Erschienen am:07.06.2007
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Fluch der Karibik 2

Weitere Teile der Filmreihe "Fluch der Karibik"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Fluch der Karibik 2

Davy Jones, der mysteriöse Captain des 'Flying Dutchman' hat noch eine Rechnung mit Jack Sparrow (Johnny Depp) offen, doch der hat zunächst ganz andere Probleme. Ein Kannibalenstamm möchte ihn am liebsten auffressen! Auch Will Turner (Orlando Bloom) und seine stürmische Verlobte Elizabeth Swann (Keira Knightley) sind hinter Jack her - und alle machen sich auf die abenteuerliche Suche nach der geheimnisumwitterten 'Truhe des Todes'. Die wilde Jagd führt sie kreuz und quer durch die Karibik, furiose Säbelgefechte und Voodoozauber inbegriffen...

Captain Jack is back! Zum zweiten Mal heißt es 'Leinen los' für den chaotischsten und zugleich kultigsten Piraten der sieben Weltmeere, der eine volle Breitseite säbelscharfer Gags und halsbrecherischer Action abfeuert. Kannibalen, ein schiffeverschlingender Riesenkrake und die schaurige Mannschaft des 'Flying Dutchman' - das Blockbuster-Dreamteam Bruckheimer/Verbinski übertrifft sich selbst mit fantastischen Special-Effects. Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley und Bill Nighy als Davy Jones machen dieses Piratenabenteuer zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

DVD 2 zeigt dieses Bonusmaterial:

- Planung des karibischen Comebacks
- Die Geschichte der Truhe des Todes
- Captain Jack: Von Kopf bis Fuß
- Training mit Schwert & Klinge
- Davy Jones: Blick auf eine Legende
- Erschaffung des Kraken
- Tote erzählen neue Märchen - Captain Jack entert Disneyland
- Live am Set: Der Knochenkäfig
- Piraten entern Main Street: Weltpremiere in Disneyland
- Jerry Bruckheimer: Fototagebuch eines Produzenten

Film Details


Pirates of the Caribbean 2: Dead Man's Chest - Captain Jack is back.


USA 2006



Abenteuer


Oscar-prämiert, Sequel, Piraten, Karibik, Kannibalen



27.07.2006


7.2 Millionen



Fluch der Karibik

Fluch der Karibik
Fluch der Karibik 2
Fluch der Karibik 3
Fluch der Karibik 4
Fluch der Karibik 5

Darsteller von Fluch der Karibik 2

Trailer zu Fluch der Karibik 2

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Fluch der Karibik 2

Nikolaus-Gewinnspiel: Ahoi, Kameraden! Jetzt Mega-Fanpakete gewinnen

Nikolaus-Gewinnspiel

Ahoi, Kameraden! Jetzt Mega-Fanpakete gewinnen

Alle Mann an Deck, der Captain ist einem Schatz auf der Spur, den ihr euch mit etwas Glück unter den Nagel reißen könnt! Ran an die Beute...
Die besten Film Fortsetzungen 2017: Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Die besten Film Fortsetzungen 2017

Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Das laufende Kinojahr 2017 wird noch richtig spannend! Seht hier auf welche spektakulären Franchises und Remakes sich Filmfans dieses Jahr freuen dürfen...
Karnevals-Collection: Alaaf und Helau! VIDEOBUSTER treibt es bunt!
Jerry Bruckheimer: Disney-Aus nicht wegen 'Lone Ranger' Pleite
Fluch der Karibik 5: Volle Fahrt voraus: 'Fluch der Karibik 5' zum Ablegen bereit

Bilder von Fluch der Karibik 2

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Fluch der Karibik 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Fluch der Karibik 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Fürth
am
Der erste Teil hatte das Genre völlig neu definiert und Johnny Depp schuf mit Jack Sparrow.. entschuldigung: CAPTAIN Jack Sparrow eine Filmfigur, die ihresgleichen sucht. Das machte es dem 2. Teil nicht leicht, an den großen Erfolgt anzuknüpfen und den hohen Erwartungen gerecht zu werden. FdK 2 lebt - wie schon auch der erste Teil - in erster Linie von Depp und den tollen Effekten, sowie der Story. Letztere ist - da es sich quasi um eine Transit-Story zum 3. Teil handelt - etwas dünn und führte daher wohl auch zu der ein oder anderen schlechten Kritik. Aber wie soll man die Wartezeit auf den 3. Teil besser überbrücken: ohne FdK oder mit einem mittelmäßigen FdK ? Die Antwort ist logisch MIT dem FdK natürlich. Klar soweit ?

aus Klein-Umstadt
am
Super Film , hat echt Spaß gemacht ihn auf der Leinwand zu schaun.
Effekte und Ton und Story sind klasse.

aus Wildemann
am
Action, Humor, gute Schauspieler mit Charakter. Der Film ist wie der Vorgänger zu empfehlen und nicht nur was für Kinder.

aus Lautertal
am
Schließt auf jeden Fall an den Erfolg des ersten Teils an! Hervorragende Schauspieler, geniale Mischung aus gelungener Story mit Humor und Action.
Wird auf gar keinen Fall langweilig ...... Und - wie auch nicht anders zu erwarten - ein hervorragender Johnny Depp !

aus Garmisch-Partenkirchen
am
Idee: sehr gut, knüpft toll an Teil I.
Darsteller: wieder Klasse. Keine Rolle als "Fehlbesetztung.
Fazit: Man freut sich heute schon auf "Teil III"

aus Beelitz
am
"Fluch der Karibik 2" ist empfehlenswertes Popcornkino und schon jetzt ein phänomenaler kommerzieller Erfolg. Neben den liebgewonnen Charaktere gibt es einen neuen Bösewicht und so sind die neuen Abenteuer von Jack Sparrow ein gelungener Ausflug in fiktive Piratenabenteuer, an dem die ganze Familie ihren Spaß haben wird.

Sehr zu empfehlen!

am
Anfangs war ich skeptisch, ob der zweite Teil von Fluch der Karibik genauso gut ist wie Teil 1. Doch das ist er. Er ist sogar noch besser.
Johnny Depp, Orlando Bloom und Keira Knightley sind wieder in Bestform, der Humor kommt nicht zu kurz. Im Vergleich zu Teil 1 ist der Film lustiger. Viel Action und List, was ein Piratenfilm ala Johnny Depp eben so haben muss :)
Hut ab vor dieser Fortsetzung, ich freu mich auf Teil 3.

aus Neumünster
am
Großartiger Krawall mit glänzend aufgelegten Schauspielern mit prima Pointen und super Slapstick-Einlagen. Besser geht's nicht.

aus Bondorf
am
Popcorn-Kino par excellence!
Tolle Tricktechnik, interessante Charaktere und einen Schuß Esprit machen diesen Film zu einem kurzweiligen und unterhaltsamen Vergnügen, man sollte allerdings keinen Wert auf eine anspruchsvolle Handlung legen...

Der erste Teil hat mir trotzdem besser gefallen.

aus Gütersloh
am
Der Kampf gegen die Krake

Actionlastiger als der erste Teil und die Actionszenen sind auch das Highlight des zweiten Teils. Der Humor kommt hingegen nicht so gut wie im ersten Teil zur Geltung. Leider haben die Macher immer noch nicht gelernt, dass manchmal weniger mehr ist. So hat auch der zweite Teil seine Längen.

aus Darlingerode
am
Klasse Film, klasse Johnny Depp!
So an sich ist der Film sehr unterhaltsam und gut gemacht (auch wenn er wirklich sehr sehr lang ist), aber ich muss zugeben, dass die Story in Teil 1 mehr überzeugt hat. Dafür sind allerdings die Spezialeffekte im 2. Teil überragender als im ersten. Johnny Depp allerdings überzeugt im zweiten und im ersten Teil gleichermaßen mit seiner leicht »schwulen« Art und seinem Humor. Fazit: Auf jeden Fall lohnt es, sich das Abenteuer-Spektakel anzusehen.

am
Johnny Depp, Olando Blum und Kira Kinghley waren wieder schauspielerisch Top.
Die spizail Effekts waren spektakulär, alles in allem ein toller film, hoffen wir dass der dritte Teil die Anforderungen der ersten beiden Teile erfüllt.

aus Hannover
am
Naja wer es mag...
hatte ich mir besser vorgestellt, ich empfand diesen Film als langweilig wenn der erste Teil ähnlich war kann ich nur sagen Gähn.

aus Saarbrücken
am
ein grandioser Film, der in seiner Surrealität und seinem überzogenen Witz an der Grenze zum Klamauk balanciert, aber nie ins seichte abrutscht.
Keira Knightley ist mal wieder bezaubernd schön, der irrwitzige J.Depp lässt seiner Marotten gekonnt freien Lauf. Ein Film, den man immer wieder sehen kann, sogar muss.

aus Bergheim
am
tolle effekte, grosses kino. man sollte jedoch vorher wissen, dass es einen dritten teil geben muss / wird.
der film hat keine abgeschlossene handlung, hört recht unvermittelt auf.
insgesamt aber sehenswert.

am
schwache Fortsetzung
Der zweite Teil der Trilogie hat mich schwer enttäuscht. Eigentlich ist die Handlung gleich Null. Die flachen Motive der Figuren werden ständig durchkreuzt und durch unnnötige neue Charaktere in die Breite gedrückt.

Die Bilder und die Musik sind natürlich wieder vom Feinsten und auch die Schauspieler bleiben Weltklasse, aber die Geschichte ist einfach nicht erzählenswert. Ein einziges Stochern in einer schönen aber schon bekannten Welt.

Den Gipfel der schlechten Laune erlebt der Zuschauer, wenn er erkennen muss, dass die letzten 30 Minuten nur den Trailer zu Teil 3 darstellen. Figuren, Gegenstände und Motive werden für den Showdown zurechtgelegt. So ist der zweite Teil genau wie bei der Matrix Trilogie nur ein Zwischenteil, den man sich dramaturgisch durchaus sparen hätte können.

aus Baumholder
am
Ein großer Spaß, hauptsächlich Dank Johnny Depp alias Jack Sparrow. Neben ihm verblassen sowohl Orlando Bloom als auch die Geschichte samt der reizenden Keira Knightley. Was aus den beiden wird, interessiert den Zuschauer nicht die Bohne. Leider hat auch bei diesem Sommer-Blockbuster die Unsitte mancher Filmemacher gegriffen, den Streifen unnötig in die Länge zu ziehen. Knapp 150 Minuten? Das ist für meinen Geschmack eine gute halbe Stunde zu lang. Auf knackige 110 Minuten entschlackt wäre der Film besser geworden. Aber der Cliffhanger am Ende macht schon neugierig auf den 3. Teil. Und den schaut man sich sowieso im Kino an - wegen Johnny Depp!

aus Düsseldorf
am
Durchaus unterhaltsam mit exzellentem Bild und opulentem Ton, leider ist der Humor des ersten Teils überwiegend abhanden gekommen. Als Action-Film mit Humor-Anteilen dennoch überdurchschnittlich.

aus Bergkamen
am
1A Film ich liebe Jonny Deep ein super schauspieler es ist einer von vielen Filmen mit Ihm die sehenswert sind Fluch der Karibik ein Muss unter Filmen mit Jonny Deep

aus Ingolstadt
am
Ein spannender Film für die ganze Familie! Meine Kinder konnten nicht genug bekommen, der Film musste vier mal angeschaut werden! Einige Szenen waren so lustig, daß meine Tochter einen Lachanfall hatte ( Jack auf der "Flucht" ).Aber auch die Spannung kam nicht zu kurz -"Ungeheur" und Schwertkämpfe....
Ein wirklich gelungener Film-wir freuen uns schon auf den dritten Teil!!!!!!

am
Sehr guter Film.
Filmspass für die ganze Familie. Sehr viele lustige Szenen und vorallen gut gemacht.

am
Ich finde es ist ein nahtloser Übergang zu Teil 1!Die Schauspieler überzeugen wieder durch Ihre Großartigkeit!!

am
Grenzenloser Schwachsinn. Wir haben extra den Teil 1 vorher noch gekuckt, um Plan von der Materie zu haben. Trotzdem: der Film hat überhaupt keinen Anfang, dann kommt eine sehr langatmige total überzogene schwachsinnige Geschichte und ein Ende, dass dem ganzen Film ebenbürtig war.

aus Kitzingen/Hohenfeld
am
Einfach nur klasse! Wer den ersten Teil gerne gesehen hat, der kann sich auf diesen Teil freuen ... und erwartet voller Spannung den 3. Teil. Die Schlußszene macht NEUGIERIG!!!

am
Klasse Fortsetzung des ersten Filmes und natürlich endet der Film an einer Stelle, welche gespannt auf die nächste Fortsetzung macht. Hoffentlich kommt diese bald!

aus Uelzen
am
Eine gute Fortsetzung mit viel Witz und Action. Einen Stern Abzug gibt es von mir, weil es mich etwas stört, dass dieser in sich nicht so abgeschlossen ist wie der 1. und weil die viele Gefühlsduselei den Film stellenweise auch etwas schwer macht.

aus Weiterstadt
am
Absolutes Unterhaltungskino. Mindestens genauso gut wie Teil 1. Tricks und Animationen wieder sehr gut gelungen. Einlegen und genießen !!!

aus Erkrath
am
Sehr gute und lustige Fortsetzung, wenn auch das Ende sehr apprupt ist - Teil 3 lässt grüssen....
Aber Johnny Deep ist wieder in seiner Paraderolle als leicht "angehauchter" Pirat...

aus Korb
am
Hilfe, so etwas Schlechtes habe ich noch nicht ausgeliehen. Wir haben nach zehn Minuten abgeschaltet und den anderen Film eingelegt.

am
Lang lebe Jack Sparrow! Super geniale Fortsetzung, noch besser als der erste und Teil drei kommt ja noch!! Einfach nur Kult. Genialer Jonny Depp!

aus Buttenwiesen
am
Ich fand den Film Klasse!!

Er war witzig, abenteuerlich und hatte jede Menge an tollen Szenen und Effekten. Insgesamt wurde es definitiv nicht langweilig beim anschauen des Films.

Das einzige was mir etwas wiederstrebt hat, war die Angsthasen Anfälle von Johnny Depp. Ich meine, ein bisschen "Angsthase" ist ja ok. Aber in dem Film war des eindeutig zuviel. Da kommt das ganze etwas jämmerlich rüber. Was aber dem Filmspaß nicht schadet. Der Film bleibt super und unterhaltsam.

am
Einfach ein wahnsinnig guter Film. Tolle Effekte, tolle Story, tolle Darsteller. Jack Sparrow ist einfach Kult. Bin schon sehr gespannt auf Teil 3!

aus Treffurt
am
helden der karibik
In diesem action-geladenen,mystischen abenteuer erwacht die faszinierende welt der piraten zum leben,
das begeistert nicht nur eingeschworene fans!

aus Schöffengrund
am
Unterhaltungswert ist durchaus vorhanden, doch nicht zuviel erwarten. Hier geht es doch mehr um hübsche Schauspieler, als um eine gute Story. Gegenüber Teil 1 weniger Humor und mehr Horror, die Tricks sind sehenswert. Insgesamt nur Durchschnitt.

am
Insgesamt noch besser als der erste. Nur der Humor kommt etwas kürzer und der Film ist für Kinder auf keinen Fall zu empfehlen.

aus Borgsum
am
SEHR GUT!!!
Abenteuer, Liebe, Dramatik, Tolle Optik ... einfach alles dabei für einen gelungenen Filmabend.

aus Radeberg
am
Schrill und Klasse. Immer wieder zu empfehlen. Die Schauspieler sind genial, wie im 1.Teil. Ich fand den Film einfach SUPER und freue mich auf Teil 3.

aus Benningen
am
Guter zweiter Teil. Klar, der erste Teil war irgendwie schon besser, aber wir fanden den Film trotzdem äusserst sehenswert. Gute Darsteller, gute Szenen, super Kostüme und beste Unterhaltung....bis auf den Schluss. Der trifft einen unvorhergesehen und reisst einen eigentlich mitten aus dem Film.
Wahrscheinlich will uns dieser Schluss aber einfach nur sagen "freut Euch auf den dritten Teil". Klar freuen wir uns !

aus Pirmasens
am
Was soll man noch groß sagen, klasse Film mit tollen Effekten, Schauspielern und dem Humor der schon aus Teil 1 bekannt ist. Erreicht zwar nicht ganz den Charme des Vorgängers, aber bringt´s dann immer noch locker auf 5 Punkte.

aus Trier
am
Super gelungene Fortsetzung des ersten Teiles!!!
Witz, Klamauk und Übertreibungen am laufenden Band.
Die Handlung passt und ist spannend bis in die Haarspitzen.
Klasse Film.

aus Waldkraiburg
am
Nach dem ersten Teil sind manche Gags schon ein bisschen vorhersehbar - aber trotzdem noch beste "Popcorn-Heimkino-Unterhaltung"

aus Herzogenrath
am
Hat Spaß gemacht diesen Film zu sehen .
Tolle Handlung mit tollen Schauspielern. Diese Film ist genial und sehenswert

aus Wehr
am
Teil 2 Der Fluch der Karibik Reihe kommt nicht an den ersten Teil ran, was aber bei weitem nicht heißt, dass er schlecht ist. Johnny Depp als Captain Jack Sparrow ist natürlich wieder das Maß aller Dinge. Aber auch Keira Knightley und Orlando Bloom geben keine schlechte Figur ab. Eine rundum gelungene Fortsetzung!

aus Potsdam OT Fahrland
am
Ich liebe diese Filme, und Johnny Depp spielt seine Rolle aber auch verteufelt gut! Nicht nur ein Film für Männer, auch die Frauen haben was zu gucken und Humor und Spannung lassen auch nicht zu wünschen übrig, zu empfehlen!

aus Döckingen
am
Tolle Fortsetzung des ersten Teils und sehr gute Computerbearbeitung der Schiffsbesatzung. Gesamt ein sehr guter Film

aus Taura
am
Teil 2 der Piratensaga ist zwar etwas schwächer als der erste Teil, aber trotzdem noch ein sehr unterhaltsamer Film. Die Geschichte rund um Jack Sparrow und Davy Jones wird wieder sehr Unterhaltsam erzählt und bietet auch wieder eigentlich alles, was auch Teil 1 bietet. Gut gemachte Action, jede menge Humor, einen sehr guten Soundtrack, einen super Johnny Depp und viele Handlungsstränge die eingeführt werden. Zwar ist die Geschichte nicht so genial wie die im ersten Teil, aber immer noch sehr gut.

aus Lohne
am
Da in der Regel alle zweiten Teile von Filmen nicht so gut sind, war ich überrascht.... denn Teil 2 war zwar nicht besser, aber trotzdem ein Film mit tollen Efecten und eine gute Piratenstory. Ein Muss für alle die Fluch der Karibik 1 schon gut fanden.

aus Osnabrück
am
Fluch der Karibik 2
Alles in allem fand ich den Film doch sehenswert, hatte viele lustige Sprüche von Capt. Jack Sparrow, noch besser als im ersten Teil! Die Geschichte ist etwas verwirrend, aber man kann sich einen Teil auch denken!

am
Super Film, Super Schauspieler.
Der Film ist einer der wenigen Zweiteiler, der dem Ersten Teil in nichts Nachsteht. Gute Bild und Tonverarbeiten.
Kann ich nur empfehlen

aus Bad Salzuflen
am
Super Film, es lohnt sich auf jedenfall sich den anzusehen! Bild und Ton sind super. Es ist einfach alles super gemacht worden in diesem Film!

am
Ich verstehe nicht warum man von so ziemlich jedem erfolgreichen Film unbedingt eine Fortsetzung drehen muss. Das geht doch meistens in die Hose. Und die hier hat mich auch wieder nicht überzeugt. Fand den Film zwar ganz nett, hätte ihn aber nicht gebraucht.

aus Ampfing
am
Nicht unbedingt besser als der erste Teil, aber eine gelungene Fortsetzung ist es trotzdem.
Hier spielen Abenteuer, Action und Grauen hand in hand.
Trotzdem ist er bis zum Schluss ein ebenso lustiger Film.
Sehr zu empfehlen für einen angenehmen Wochenendabend.

aus Sulzbach
am
Während der Gruselfaktor im ersten Teil zugunsten der Komödie auf der Strecke blieb, ist der zweite Teil viel düsterer. Überhaupt ist "Dead Man's Chest" viel eher der Abenteuerfilm, den ich mir vom ersten Teil erhofft hatte. Trotz sehr viel Action und der insgesamt ernsteren Machart kommt aber auch der Humor nicht zu kurz. Ich weiß auch die Tatsache zu würdigen, daß Depps deutsche Synchro im zweiten Teil viel näher am englischen Original ist und nicht mehr mit dem deplazierten schwuchteligen Tonfall des ersten Teils nervt.
Obwohl der zweite Teil einer Trilogie oft der schwächste Teil ist, trifft das meiner Meinung nach auf "Fluch der Karibik" nicht zu. Mir gefällt der zweite Teil jedenfalls trotz des notwendigerweise etwas unbefriedigenden Endes von allen drei Filmen am besten, weil er Dramatik, Action und Humor zu perfektem Popcornkino verschmilzt, das nie langweilig wird.

aus Obertshausen
am
Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Das Einzigste was man dem Film negativ ankreiden kann ist seine Länge (für 145 Minuten Spielzeit fehlt halt doch etwas die Handlung).
Die schauspielerischen Leistungen sind, wie in Teil 1, wieder sehr gut. Actionszenen und computeranimierte Tricks lohnen es, den Film anzuschauen.

Summa Summarum: 4 Sterne

aus Baltmannsweiler
am
Für mich war der Film kaum zu ertragen. War der erste Teil noch innovativ und witzig, entpuppt sich dieser Teil schnell als einfallsloser Abklatsch. Der Charakter von Jack Sparrow ist überkarrikiert, der Film ist sehr hektisch meiner Meinung nach wurden einige Charaktere, die gut beim Publikum ankamen mit aller Gewalt in den 2. Teil übernommen, statt neue Charaktere zu schaffen. Daher sind viele Gags auch sehr vorhersehbar.

Schwach finde ich zudem, dass der Film so lange dauert, aber doch erstaunlich wenig passiert. Und dann wird zum Schluss sogar noch auf eine Fortsetzung verwiesen. Mir war schon nach einer Stunde so langweilig, dass ich unterbrechen musste.

Einer der wenigen Glanzpunke ist die Crew der "Black Pearl". Die ist gut animiert und innovativ.

aus Mettmann
am
"Fluch der Karibik 2" ist empfehlenswertes Popcornkino und schon jetzt ein phänomenaler kommerzieller Erfolg. Neben den liebgewonnen Charaktere gibt es einen neuen Bösewicht und so sind die neuen Abenteuer von Jack Sparrow ein gelungener Ausflug in fiktive Piratenabenteuer, an dem die ganze Familie ihren Spaß haben wird. Schon jetzt steht für mich fest, dass die DVD zu "Fluch der Karibik 2" den Weg in meine Sammlung finden wird. [Sneakfilm.de]

am
Sehr gute Bonus-DVD. Mit allem drin, was man für den Filmhintergrund benötigt. Spannende Dokou, Trailer, u.v.m.

aus Berlin
am
Etwas besser als Teil 1, aber auch eindeutig überschätzt. Die skurrile Crew um Davy Jones ist der eindeutige Glanzpunkt dieser Fortsetzung. Trotzdem gilt, "Pirates of the Caribbean" ist eine Geschichte für Kinder in einer Inszenierung für Erwachsene: zu simpel für Ältere, zu heftig für Jüngere. Die Reihe kommt mir vor wie Mickey Mouse auf Crack.

am
Fluch der Karibik 2 ist eine gelungene Fortsetzung vom ersten guten Teil. Ein Film mit einer sehr guten Besetzung, Kostümen und reichlich Action! Vor allem sind wieder tolle Effekte eingebaut worden die ideal abgestimmt wurden und somit grandios inszeniert wurden. Die Story an sich war etwas undurchsichtig aber das gibt dem Film keinen Dämpfer den er bleibt spannend! Anschauen..

aus Nordhausen
am
Gegenüber dem ersten Teil kann ich keine Verbesserungen erkennen. Leider ist es den Machern nicht gelungen eine Vortsetzung zu drehen die sich vom ersten Teil abhebt. Leider nur eine Kopie des ersten Teils, indem die Sponanität und Originalität fehlt.

am
Fluch der Karibik 2, ist eine durchaus gelungenen Fortsetzung, die mit aberwitzigen Carakteren, reichlich Effekten und einem ziemlich hohen Spannungsfaktor aufwarten kann. Ein neues unterhaltsames Abenteuer um die gewollten und ungewollten Piraten des ersten Teils und allemal eine gute Unterhaltung .

aus Lauf
am
Teil 2 hat mich überhaupt nicht überzeugt: Mieser Abklatsch, überzogene Effekte und keine Spur mehr der Witzigkeit aus Teil 1. Es war eben ein mit "Gewalt" erzwungener zweiter Teil, der die Piraten-"Romantik" vermissen lässt.

aus Stetten
am
...mein absolutes Hipe. Wäre ich eine Frau, müßte ich sagen, dass ich J. Depp liebe. Wie er wie in Teil 1 diesen Jack Sparrow verkörpert ist einfach genial. Dieser Film knüpft ohne Abstriche an den hervorragenden Teil 1 an und sollte nicht verpasst werden. Ich kann mir sowieso nicht vorstellen, dass einer den 1.Teil anschaut und nicht wissen will, wie es mit diesem komischen Kauz weitergeht...einfach nur anschauen und geniessen!

aus Hessisch Lichtenau
am
Das Abenteuer um Jack Sparrow geht in die zweite Runde.
Alle Hauptdarsteller sind wieder an Bord. Und das ist auch wichtig und gut so, denn neben all dem Abenteuern fokussiert der Film sich, vor allem auf seine Charaktere und deren Beziehungen. Wobei es durch natürliche Entwicklungen und bewusstes Spielen mit dem Zuschauer durchaus auch mal ein wenig komplex werden kann, was jedoch nicht negativ sein muss.
Troz allem finde ich, hingt der zweite Teil dem ersten etwas hinterher. In diesem Streifen wurde an manchen Szenen einfach zu sehr übertrieben, zusehr "Mehr" gewollt. Das Thema "Fluch der Karibik" und den Komerz drum herum ausschlachten soweit es geht.
Bei Teil 2 geht es noch, aber alles was danach kommt, wird, wie bei den meisten Fortsetzungen immer schlechter.
Fazit: Hat man Teil 1 gesehen, ist man gehalten auch diesen zu sehen, um zu wissen, wie es nun weiter geht.

aus Vechelde
am
Eine erstaunlich gute Fortsetzung des genialen ersten Teils! Viel "Action", ohne dabei übermäßig auf offensichtliche Special Effects zu setzen, ausreichenend Komik und Skurrilitäten, hervorragende schauspielerische Leistung, keinerlei Langeweile. Leider habe ich ihn nicht im Kino gesehen, da hätte er bestimmt noch viel besser gewirkt.

aus Essen
am
Geniale Fortsetzung. Es gibt nichts auszusetzten !! Der Film unterhält mit märchenhaften, witzigen Einfällen, ohne jemals abern zu werden. Ich freue mich auf Teil III.
Das könnte eine Kult-Trilogie werden wie Star Wars IV-VI oder Zurück in die Zukunft.

aus Stade
am
Kommt nicht ganz an die Genialität des ersten Teils heran. Storytechnisch schwankt der Film bereits etwas. Tricktechnisch ist natürlich wie gewohnt alles in bester Ordnung. Im direkten Vergleich zum ersten Teil wird meiner Meinung nach nicht allzuviel neues geboten und das Ende ist eigentlich eine Frechheit. Nichtsdestotroz gibt es ein paar spannede Säbelduelle und auch gewohnt gute Sprüche und Dialoge.

Einzelbewertung (in Sternen):

Story: 3*
Besetzung: 4* (altbekannt)
Special-Effects: 5*
Humor: 4*
Technik (DVD): Bildtechnisch sehr gut 4*, tontechnisch aufgrund einer glasklaren DTS-Spur ebenfalls 4*

aus Ravensburg
am
gut, kommt aber an Teil 1 nicht ran
Teil 2 ist zwar auch ganz nett, aber bei weitem nicht so voller Witz wie Teil 1. Auch eine schlüssige Handlung vermisse ich ein wenig.
Trotzdem sehenswert - allein schon wegen Johnny Depp.

aus Ottobrunn
am
Nur teilweise lustiger Klamauk, Maske ist genial aber etwas zu viel und zu überzeichnet. Warum muß heutzutage ein zugegebenermaßen "fantasievoller" Film immer gleich mit Mord und blutigen Actions gespickt sein?

aus Haag i.OB
am
Anfangs lustig, aber dann mehr gewollt als gekonnt ...
Am Anfang wirklich ein paar gute Gags und man freut sich auf einen lustigen Abend. Aber die Idee mit den Kraken kann ja nur aus der Not entstanden sein - total blöd, einfach nach dem Motto, es müssen einfach noch 1 Stunde Film gefüllt werden ....

aus Pfinztal
am
Es wie immer
Leider Muss ich wieder feststellen das die zweiten Filme nichts sind. Einer und gut aber so ist die Filmindustrie more and more auch wenn es mist ist.

aus Eppelborn
am
ganz OK
Ich finde das dieser Cliffhanger doch von der Story etwas dünne ist und zu sehr von Johnny Depp und seiner Jack Sparrow Interpretation (die natürlich alleine die Trilogie trägt) lebt. Das und die excellente CGI machen aber den Film als Abenteuerfilm alleine schon sehenswert.

aus Aachen
am
Top!
Diesen Film kann man immer wieder anschauen - ein Klassiker! Von der ersten bis zur letzten Minute aufreibend und unterhaltsam. Zudem urkomisch, wenn z.B. diskutiert wird, warum es »der Kraken« und nicht »die Krake« heißt. Top!

aus Mönchengladbach
am
gute Fortsetzung
und man möchte sofort den dritten Teil sehen. Jonny Depp spielt den Jack erneut super Klasse. Hoffe der dritte wird genau so gut.

aus Wiesbaden
am
Absolut kein Vergleich zum ersten Teil. Ich bin total enttäuscht. Der Film ist sehr langatmig und enthält Szenen, die, wären sie rausgeschnitten, an der Geschichte nicht das Geringste ändern würden. Aber selbst dann müßte man den Film nicht unbedingt sehen.

aus Daun
am
gelungene Fortsetzung!!
Der erste Teil war witziger und mehr für Kinder geeignet. Der 2 Teil ist düsterer und dunkler aber trotzdem spannend, und die Special Effects sind erste Sahne.

aus Kemnath
am
Film war nicht besonders kurzweilig, teilweise sogar an der Sache vorbei! Zum Film gibt es nicht viel zu sagen. Auch die schauspielerische Leistungen überzeugten nicht

aus Euskirchen
am
Fluch der Karibik
kommt nicht gasnz an den ersten Teil ran. Eigentlich ist der Film eher enttäuschend, da er nur halb fertig ist. Hoffe teil drei löst auf und dann ist Ende. Da ich aber das (enttäuschende) Ende vom kino her kannte, konnte ich mich mehr auf die DVD konzentrieren, da war der Film doch ganz nett.

aus Worms
am
Kopfschüttel
Der erste Teil war super.

Aber was war das bitte???
Der Film zog sich wie Kaugummi.
Alles was an Teil 1 supi wahr fehlt dieser müden Fortsetzung.

Der Film bietet wenig Action und wenig Humor.
Einzig die Effekte und der Sound waren gut.

Ich hoffe der Film war nur eine müde Vorgeschichte für Teil 3.
Dann will ich aber ein Feuerwerk Finale.
Ansonsten hätte es man besser bei einem Film gelassen.

aus Osnabrück
am
Immer wieder Mehrteiler
Nun, bin gespannt auf Teil 3, 4, 5 usw... vielleicht kommen Sie an den Ersten heran.

aus Aachen
am
Lustige Unterhaltung
Einfach nur gute Unterhaltung, die sich, wie im ersten Teil, nicht bierernst nimmt. Dank der Spielfreude der Mitwirkenden und der originellen Ideen auf jeden Fall lustig und rasant.
Popcorntüte her und los geht's!

am
Ganz schwacher Nachfolger
total dünne Story, ganz flacher Humor und völlig undynamischer Ablauf bei schlecht eingesetzter Musik. Teil 1 fand ich wesentlich besser.

aus Schallstadt-Mengen
am
Super Action - Komödie
Teil 1 war ja schon super und ich finde den 2. Teil auch sehr gelungen. Alleine schon für Johnny Depp lohnt es sich, den Film anzusehen. Wer könnte eine Rolle wie die des Jack Sparrow besser spielen...
Ich habe viel gelacht, aber auch die Action ist nicht zu kurz gekommen. Für kalte Winterabende ist dieser Film das perfekte Couchabenteuer !
Ich freue mich auf den 3. Teil....

aus Scheuring
am
viel Action
Der Film fängt zwar etwas gruselig an, später wird es sehr lustig undtotal viel Action, sehr empfehlenswert

aus Olching
am
Kinderfilm allerschlechtester Güte
Grauenvoller Film, absolut ohne Handlung und Faden. Mich wundert das sich die Schauspieler nicht zu schade sind für solche Produktionen. Wenn ich denn »Flying Dutchman« sehen möchte bleibe ich doch besser bei Sponge Bob. Dort gibt es wenigsten anspruchsvollere Handlungen und Dialoge

aus Kaltenkirchen
am
Kein Wunder, dass keiner mehr ins Kino geht
Wer Hollywood mag und gleich den passenden Plastikbecher bei McD dazu haben will, der ist hier gut aufgehoben. Alle anderen: Finger weg. Hier werden bunte Klischees aneinander gereit, ein paar bunte Fechtszenen, das war's auch schon. Und die Handlung ist platt und natürlich völlig offen gehalten, damit man gleich mit Teil 3 weitermacht.

aus Rattelsdorf
am
Nicht besonders
Einige Szenen waren ganz nett, hat aber für meinen Geschmack zu wenig vom ersten Teil.
Wenn J. D. nicht dabei wäre, könnte man den Film komplett vergessen.

Hat mir nicht gefallen!

aus Hamburg
am
Kommt nicht an den ersten teil ran
Leider nicht so gut wie der erste Teil: Weniger tuntiger Johnny Depp, dafür mehr Effekte. Aber einigermaßen kurzweilig ist er immer noch. Und den dritten Teil muss man wohl auch sehen.

aus Süderhastedt
am
Super
Schräger Film! Spannend und super lustig!

am
schräg, schräger, ... (am allerschrägsten kommt wohl noch)
tja - teil eins war schon ein durcheinander, teil 2 steht dem in nichts nach. es macht tierisch spass, den film zu sehen. johnnies ganz eigene, morbide art - wie gesagt, spass pur. wenig anstrengend der film - unterhaltung pur. schön schreckliche bilder, einige schreckmomente, überaschungseffekte, nicht zu viele (wir wollen uns ja nicht wirklich gruseln, gell *g). ein netter abend ist garantiert. viel spass dabei :-)

aus Steinhagen
am
erste Teil klar besser
Für Fans von Jack Sparrow sicherlich ein guter Film, für mich als Filminteressierter weniger gut

aus Pforzheim
am
auch sehr gut
...nun also der Mittelteil der Trilogie um Captain jack Sparrow. Zugegeben, der 1. Teil war etwas besser (vielleicht einfach auch weil die Story »neu« war), aber der zweite Teil ist eine gelungene Fortsetzung und macht Neugierde auf den 3. (und letzten?) Teil.

aus Tornesch
am
sehenswerte Fortsetzung
Nicht so gut wie der erste Teil, aber dennoch durchaus unterhaltsam und sehenswert.

aus Laatzen
am
Schräg und albern
Teilweise tolle Bilder und klasse Spezialeffekte. Story ist albern. Aber nicht so albern, dass man den Film in die ewige Bestenliste eintragen könnte (wie z.B. Glücksritter, Ritter der Kokosnuss) und ihn supertoll findet. Für die lockere Abendunterhaltung ohne viel Tiefsinn für nebenbei geeignet. Wer sich auf einen tollen Filmabend freut, wird eher enttäuscht sein...Daher von mir nur ein durchschnittlich

am
sehr gute komödie mit schrecken
der film ist nicht langweilig und sehr unterhaltsam mit eineigen schönen grusel effekten.

aus Höslwang
am
EINFACH NUR SUPER
Was soll man da groß sagen!? Der Film ist absolut Spitze, eindeutig der Beste der 3 Teile
Lustig, spannend, unterhaltsam, super Besetzung der Rollen!!!

aus München-Johanneskirchen
am
Toll gemacht
Teil 2 der Geschichte ist ein super gemachter Film, der spannend und fesselnd ist. Tolle Action, Stunts und schleimige Meeresungeheuer auf der Jagd nach dem großen Captain Sparrow. Auch wenn der Film sehr lange ist, bleibt der Spannungsbogen erhalten.
Nicht mehr ganz so lustig wie der erste Teil, aber das kennt man ja schon von Mehrteilern.

aus Abbenrode
am
Wirklich genial?
Ich bin mir nicht sicher ob der Film den Kultstatus verdient hat, den er im Moment inne hat. Er war lustig, spannend, ja, aber ob ich den 3. Teil auch noch unbedingt sehen muss, wage ich zu bezweifeln

aus Köngen
am
Toller Teil 2
Sehr spannend, tolle Bilder, super Stunts. Ein gelungener Teil 2!
Kann zur Not auch ohne Teil 1 angeschaut werden, da am Anfang eine kurze selbsterklärende Begründung kommt.
Empfehlenswert!

aus Berlin
am
Einfach klasse.
Das nenn ich doch mal einen wirklich gelungenen 2. Teil!!!

aus Mönchengladbach
am
Die Bildqualität der BlueRay war nicht berauschend (PS3 und HD-Beamer).
Der Film ist schon ziemlich wirr, aber sehr kurzweilig.
Aber Begeisterung kommt nicht so richtig auf.

aus Burgheim
am
genial
Captain Jack Sparrow ist einfach genial.
Der Film weckt neugir auf den 3. Teil und ist von der ersten Minute an sehr unterhaltsam.

aus Braunschweig
am
Mit Teil 3 zusammen gucken!
Die gute Laune aus Teil 1 ist zwar verflogen, aber dennoch ein sehenswerter Film. ICh habe ihn mir angesehen und bin am gleichen Tag zu teil 3 ins Kino gerannt. Nur zu empfehlen, dann wirken Teil 2 und 3 wie aus einem Guß.

aus Riegelsberg
am
sehr spannend
wer Geisterfilme und Abenteuerfilme mag kann sich ihn ansehen. Die Schauspieler sind super, die Musik ist spannend so wie auch der ganze Film. Ich sah ihn schon im Kino und er hat mir sehr gut gefallen. Ist aber nichts für schwache Nerven.

am
Klasse
Der Film hat mir gut gefallen - spannend mit witzigen Szenen. Bin gespannt auf Teil 3

aus Hameln
am
Ein toller Film, der super an den ersten Teil anschließt. Wieder wunderbare Bilder, tolle Sprüche, super Action und ein toller Captain Jack Sparrow. Alles in allem Popcorn-Kino vom allerfeinsten. Einziges Manko ist wohl das halb offene Ende. Das ist bei guten Triologien aber wohl normal, siehe Star Wars und HdR.
Meine Empfehlung auf jeden Fall ansehen, wenn Du den ersten Teil mochtest.

aus Berlin
am
Kein Fluch
Also ich fand den Film genauso gut wie den Ersten Teil, viele schöne gruseliegen Szenen und tolle Figuren, ebend ein Hingucker. Wer den ersten Teil mag sollte sich diesen Teil gerne ansehen es macht Spaß diesen anzusehen.

aus Huelben
am
nein
habe gemerkt, dass ich mit 51 Jahren defenitiv zu alt für so einen Schrott bin

aus Golmsdorf
am
Teil 1 war besser
Kann man sich an schauen Teil 1 war aber besser, man kann nur hoffen das Teil 3 wieder genauso wird wie Teil 1. Das Ende vom 2.Teil ist offen und verweist auf Teil 3

aus Pfronten
am
Sehr schöner und vorallem spannender Film... Obwohl ich eigentlich gar kein Freund solcher Fantasysachen bin war ich ganz angetan... Kann Teil 3 nen bissel mehr erwarten...

aus Hasbergen
am
Mit einem Stern ist dieser Film noch überbewertet. Ich war echt geschockt, was man da abgedreht hat.

aus Saarbrücken
am
Die Specialeffects sind ausgezeichnet, retten jedoch nicht über die gesamte Länge. Der Klamauk nimmt überhand. Etwas mehr Erdung hätte dem Film gutgetan.

aus Buxtehude
am
Fast so gut wie der erste Teil
...aber auch nur fast. Die Figuren bzw. Schauspieler sind konstant in ihrer guten Leistung. Wie schon beim ersten Teil sind die Dialoge witzig, Johnny Depp scheint die Rolle mächtig gut zu gefallen und das merkt man auch.
Die Story ist nun nicht der grosse Wurf, eher als weiteres Kapitel des ersten Teils zu betrachten...was wohl auch so gewollt ist.
Anschauen sollte man sich diesen Film auf jeden Fall,wenn einem der erste Teil gefallen hat.

aus Heilbronn
am
Kann man sich ansehen...!
Ideen und Umsetzung weit entfernt von Teil 1; dennoch flott inszenierte Unterhaltung.Teil 1: ein MUSS!! Teil 2: nicht übel!

aus Bergrheinfeld
am
Unerwartet und abwechslungsreich!!
Der zweite teil der Karibikmystik hat mich überzeugt. Er kam für mich sehr unerwartet da ich nach teil eins dachte »nun ja sher gute Story die auch zu einem Ende fand«
Aber da habe ich mich geirrt. Der zweite Teil ist sogar noch Spektakulerer als der erste und besticht durch seine faszinirende Story von der Flying Dutchman im zusammenhang mit Jack Sparrow. Sehr gelungen..

aus Linkenheim-Hochstetten
am
Trotz Teil 2 Ein Hit
Einer der wenigen Filme die auch in der Fortsetzung für Furore sorgt. Wieder mal Spielt Johnny Depp als Jack Sparow mehr als hervorragend, wie alle anderen Akteure ebenfalls.Ich kann diesen Film nur weiter empfehlen.Ein Film der den alten Piratenfilme locker das Wasser reichen, egal ob Teil 1 oder 2 also nichts wie ran ein Topfilm wartet!!!!!!!!!!

aus Eckersdorf
am
Super! Hat Spaß gemacht, den Film zu schauen. Kann ich nur empfehlen! Sehr kurzweilig. Jonny Depp ist einfach cool

aus KOENIGSBACH-STEIN
am
Super!
gelungene Fortsetzung, man kann sich schon mal gespannt auf den 3. Teil freuen, gefällt mir fast besser als der 1. Teil.

aus Neubiberg
am
Auch wir haben uns gefragt, warum der Film so gelobt wurde. Der 1. Teil war deutlich lustiger und unterhaltsamer. Warum wird eigentlich noch ein 3. Teil gedreht....?

aus Dresden
am
weit hinter Teil 1
Man wollte wieder mal einen ersten Teil toppen - und, wie so oft, ist es nicht gelungen. Teil 2 ist unnötig lang, die Komik manchmal zu erzwungen und flach und Sparrow ist in diesem Teil zu übertrieben dargestellt. Wenn dieser Teil nicht so lang wäre, wäre es sicher ´ne nette Unterhaltung.

aus Detzem
am
Der zweite teil ist genau so super wie der erste Teil, freue mich schon auf Teil drei. Diesen film muss man gesehen haben!

aus Hamburg
am
Lustig ist das Piratenleben hoja hoja ho
Also ich hatte ja erwartet, das der 1. Teil nicht zu toppen sei. Aber das es nur für das hier gereicht hat ist ja doch schade. Die einzelnen Charaktere sind ganz schön abgeschliffen worden und kommen bei Weitem nicht so gut zur Geltung wie sie es verdienen. Dafür hat Hollywood den Film meiner Meinung nach mit 3D Animierter Aktion zusehr überladen, was einige Szenen schon ins lächerliche zieht. Hier gilt Operation geglückt Patient tot. Hoffen wir das gilt: Alle guten dinge sind Drei , und sich die Macher beim nächsten Versuch etwas mehr an dem orientieren was die Figuren sicher allemal zu geben haben.

aus Einbeck
am
Schade,aber der erste Teil war deutlich besser.
Auch die tollen Schauspieler konnten die seichte Story nicht retten.
Drei Sterne für die Spezialeffekte.

aus Weinstadt
am
schade,
...aber das war ja wohl eher ein schlechter abklatsch vom ersten teil. ohne die aufwendigen trick's, wäre das laue lüft`chen nur ein pup`s!

aus Egmating
am
meine erste Filmkritik :-)
nun, wer auf Effekte steht, dann ist das der richtige Film, wer Handlung, Logik und präzisen Ablauf sucht, für den ist das eher nix. Schade eigentlich: bei soviel Aufwand, Kosten, Material, usw. kommt sowenig raus. Es hat wirklich Tradition, daß jeder 2. Teil eines erfolgreichen Films wesentlich schlechter ist, als der erste Teil (da gibts nur wenig Ausnahmen: Herr der Ringe, Harry Potter, Der Pate, ...)
Drei Sterne, weil die Effekte schon sehenswert sind, mehr ist aber nicht drin.

aus Zirndorf/ OT Banderbach
am
guter zweiter Teil
Der Film ist eine gute Fortsetznug des ersten Teiles, aber nicht überragend.

aus Wuppertal
am
Ein tolles Beispiel dafür, dass Fortsetzungen nicht automatisch schlechter als das Original sind - klasse Film mit sensationellen Special Effects!

aus hemer
am
22.03.2007
klasse Film!

aus Nürnberg
am
Herrlicher Blödsinn
Ein superlustiger, spannender und auch etwas gruseliger Film mit offensichtlich prächtig gelaunten Schauspielern und wieder mal grandiosen Bildern.

am
Besser als Teil 1
Super Film. Johnny Depp macht den eindruck als ob er ständig stoned durch den Film läuft! Freue mich schon auf Teil 3!

am
super
Echt spitzenmäßiger Film, freu mich schon auf den 3. Teil!

aus Rheinmünster
am
Geiler Streifen
Super Film. Zwar nur die Brücke zum dritten Film, aber es lohnt sich trotzdem, den Streifen anzuschauen.

aus Hosenfeld
am
Lange nicht so gut wie Teil 1
Ehe enttäuschend und handlungsarm. Jedoch tolle Effekte und Monster.

aus Langen
am
schade, leider nicht so klasse wie das »Original« !
soviel zum Thema, der zweite Teil ist nie so gut wie der erste. In diesem Falle trifft es -natürlich subjektiv gesehen- leider wieder einmal zu!
Unter Erfolgsdruck des »Originals« mit allerlei Action und special effects aufgeladen, wirkt er sehr bemüht, teilweise vorhersehbar und deshalb sogar recht langweilig.
Die Gags knüpfen an den »Ersten« an, allerdings ohne wirklich neu zu zünden.
Nicht falsch verstehen, der Film ist gut! Aber »leider« gibt es da noch das »Original«, dass wirklich Massstäbe setzte. Also sollte man doch besser nicht mit der Erwartungshaltung rangehen, der zweite Teil wird bestimmt noch besser als der erste. Kann er nämlich schon allein aus einem einzigen Grunde nicht, der Überraschungseffekt des völlig »anderen« Piratenfilms samt seines kruden Käpt´ns ist ja schon weg!

Sicher sehenswert, aber im Vergleich zum Ersten gibts nur drei Punkte. Ohne das Original wären es sicher 5!

aus Eggolsheim
am
Teil 2 der Trilogie
Fluch der Karibik 2 ist über seine gesamte Dauer ein thrill ride, eine kinematographische Achterbahnfahrt ohne Atempause, mit viel Witz, Können und Selbstironie gemacht. Es ist nur so, dass man ihn, anders als seinen Vorgänger, danach nicht dauernd wieder und noch einmal wieder ansehen möchte. Deswegen einen Stern weniger, weil Teil 1 schlicht und einfach eine kleine Idee besser ist... Ansonsten sicherlich einer der Besten Filme 2006!

aus Dortmund
am
Wie eigentlich erwartet. Eine sehr schlecht Fortsetzung. Die Story langweilig. Schütze uns vor Teil 3. Nur ein Aufguß vom ersten Teil. Einziger Höhepunkt die Masken der "Toten Piraten"

aus Bonn-Dransdorf
am
Spitzenklasse
Schon damals im Kino hat der Film mir sehr gut gefallen, genau wie Teil 1. Genauso brauch sich Teil 2 nicht verstecken und knüpft an die Geschichte aus Teil 1 direkt an.
Die Effekte und der Sound sind der Hammer und auch die Geschichte kann sich sehen lassen.
Das das Ende allerdings so abrupt kam und man unbedingt Teil 3 sehen muß, ärgert da schon ein wenig. Aber bei Herr der Ringe konnte man es auch verschmerzen.
Wer Teil 1 liebt, der wird auch Teil 2 lieben.
Zweieinhalb Stunden allerbeste Unterhaltung werden einem hier für kleines Geld geboten.

aus Urbar
am
Nicht so gut wie der 1. Teil
Besser als der erste Teil war der Nachfolger meiner Meinung nach nicht. Das offene Ende lässt aber trotzdem gespant auf den 3. Teil warten.

aus Konz
am
Worst Film ever seen!
Sicher Geschmäcker sind verschieden, mein Geschmack ist der Film jedenfalls nicht! Es wird eine Actionszene nach der anderen aufgereiht, so dass einem schwindelig werden kann! Dazu läuft ständig nervige zum Teil übertriebene Musik im Hintergrund! Die Handlung ist meiner Meinung nach total verwirrend und unstrukturiert! Außerdem finde ich die eingebauten Jokes nit so doll! Alles in allem: Ein Film den man, meiner Meinung nach nicht gesehen haben muss!

P.S. Liebe Redaktion, ich hoffe ihr lasst auch negative Filmkritiken zu!

aus Castrop-Rauxel
am
Klasse Film, sehr witzig
Teil 2 steht Teil 1 in nichts nach. Das sehr
offene Ende lässt einen ziemlich hoffnungsvoll auf den 3. Teil warten

aus Wehringen
am
Fluch der Karibik 2
Der erste Teil war besser.Man kann den Film jedoch anschauen.

aus Neu-Anspach
am
Rasante Actionkmödie
Ähnlich wie Teil 1 ist auch Teil 2 geprägt von einigen sehr rasanten und perfekt choreographierten Actionszenen. Die Story hingegen etwas dünner. Jack's Freunde müssen ihn und seinen Kompass finden, um einen intriganten Lord der East India Trading Company dazu zu bewegen, ihre Todesstrafe auszusetzen. Am Ende des Films wird bereits die Brücke zu Teil 3 geschlagen, der 2008 in die Kinos kommen soll. Guter Film, nette Unterhaltung.

aus Fehmarn
am
Fluch der Karibik 2
Teil 1 war deutlich besser.

aus Kaltenkirchen
am
Kein Meilenstein
Der erste Teil war eindeutig besser, die Fortsetzung ist nur ein billiger Abklatsch. Darüberhinaus ist das offene Ende mehr als unbefriedigend (konnte man nur bei Herr der Ringe ertragen).

aus Munderkingen
am
Fluch der Karibik 2 *** empfehlenswert ***
Klasse!!! Endlich ist mal eine Fortsetzung genauso gut wie der Vorgänger. Ein Feuerwerk an Witzen, Action und Spannung. Johnny Depp spielt Jack Sparrow mal wieder überragend und müsste eigentlich den Oscar bekommen... Auf jeden Fall empfehlenswert!

aus Leversbach
am
to be continued...
eigentlich fast noch besser als der erste Teil, Jonny Depp´s Paraderolle.

aus Ober-Flörsheim
am
Der erste Teil war deutlich besser
Der erste Teil war deutlich besser

aus Isernhagen
am
Naja
Johnny Depps teils sehr komisch witzigen Einlagen reißen zwar noch einiges raus, dennoch kommt der zweite Teil nicht an den ersten heran...

aus Neustadt
am
Jack am Stiel ...
was kann man dazu noch sagen .... klasseklasseklasse ... habe mich gekugelt vor lachen. Will mehr davon und kann den dritten Teil kaum abwarten ... unbedingt ansehen!!!!!

aus Sibbesse
am
huhuhuu
also, johnny depp ist mal wieder super, die tricks auch, aber das ganze ist noch schlimmer übertrieben als der erste teil. so wird auf die monster und die action mehr wert gelegt als auf story und charaktere. ok die krake war auch gut. aber etwas mehr inhalt in über 2 stunden film wäre schön gewesen - ohne den ganzen klimbim hätte der film nur 10 minuten gedauert (incl. abspann)

aus Hürth
am
Die Hälfte hätte es auch getan
Der erste Film hat mich, wie so viele andere auch, durchaus positiv überrascht. Um so höher war natürlich die Erwartung an diese Fortsetzung.

Im Grunde genommen kann man über den Film sagen dass er einfach eine gute Stunde zu lang ist. Viel zu viel Zeit wird mit unwichtigen (und nicht einmal besonders originellen) Details verschwendet. Der Film zieht sich in der Mitte wie Kaugummi, und wenn er dann, zum Ende hin, wirklich spannend wird - boom. Ende! Tja, natürlich gibt es einen dritten Teil, und damit man nach dieser Schwachen Fortsetzung auch schön ins Kino geht wird ein ganz fieser Cliffhanger am Ende eingebaut.

Wenn der dritte Teil auch so ist, dann fragt man sich, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre Teil 2 und 3 zu einem Film zusammenzufassen. Wäre es nicht, immerhin kann man so doppelt abkassieren.

Die Darsteller hingegen sind gut, wenn Johnny Depp auch nicht ganz so gut daherkommt wie im Vorgänger. Dafür wurde mit Davy Jones eine Interessante Mythengestalt mit an Bord geholt.

Die Effekte (vor allem die Dämonenmannschaft von Davy Jones) erinnern mehr an eine Geisterbahn, was angesichts der Tatsache das dieser Film auf einer Fahrattraktion aus Disneyland basiert nicht weiter schlimm ist.

Abschließend lässt sich sagen dass man besser auf Teil 3 wartet, und dann Teil 2+3 gemeinsam ansieht. Dieser Film bietet gute Unterhaltung, ein paar gute Gags, und einen grandiosen Soundtrack. Mehr kann man darüber nicht sagen.

aus VS-Villingen
am
Gelungene Fortsetzung
und das mit den Augen ist einfach super gut gemacht! Anschaun lohnt sich!!

aus Hatten OT Kirchhatten
am
nachdem ich den ersten teil schon ziemlich schlecht fand, hab ich mich trotzdem dazu überreden lassen, teil 2 zu sehen und siehe da, er war noch übler als teil 1.
der komik, die vielleicht hin und wieder im film auftauchen sollte, konnt ich nicht wirklich lachend folgen und ne handlung konnt ich auch nicht wirklcih erkennen (was aber auch daran liegen könnte, dass ich zwischendrin eingeschlafen bin) also ein gähnendlangweiliger film

aus Aschaffenburg
am
Auf jeden Fall ansehen!
Zwar ist der erste Teil - wie bereits mehrfach geschrieben - wirklich besser, trotzdem bin ich von dem Film begeistert gewesen.
Alle Charaktere des 1. Teils (Jack Sparrow, Elisabeth, der Commodore etc.) kommen auch im zweiten Teil vor. Die Story ist etwas komplexer und dadurch auch komplizierter. Vor Ansehen des Filmes habe ich gedacht, dass es langt wenn ein Film 90 Minuten dauert.
Danach war ich der Meinung, dass die 144 Minuten für den Film noch zu kurz waren.

Der dritte Teil soll im September 2007 in die Kinos kommen.

Auf alle Fälle anschauen, nicht nur für Piratenfans!

aus Meeder
am
Schönes »Zwischenspiel«
Ein guter Film, der zwar nicht an den ersten Teil herankommt, aber immer noch toll gelungen ist. Würde man diesen Teil ohne die hervoragende Qualität des Ersten sehen, wären die Bewertungen sicherlich durchweg eine Stufe besser. Zwar stellt der Film, wir allerseits bemängelt eine Überleitung zu dritten Teil her, aber dennoch war er für mich mehr als nur eine reine Überleitung ohne selbständige Handlung wie oft in den Medien geschrieben.
Fazit: Toller Film, gute Fortsetzung und viel Vorfreude auf Teil 3!

aus Bissendorf
am
Sehr gut
Sehr gut und unterhaltsam, gleichgut wie der 1. Teil.

am
Sehenswert
Ich fand den Film gut, genauso wie den ersten Teil. Die Schauspieler sind wieder eine Augenweide. Blöd finde ich nur, dass man nicht eine halbwegs abgeschlossene Geschichte wie beim ersten Teil erfunden hat - somit hat der Film kein Ende, er ist einfach so irgendwann aus und wie immer grade dann, wenn man denkt, es wird erst nochmal spannend. Also, her mit Teil 3...

aus Bad Zwischenahn
am
Bizarre Figuren, langatmige und langweilige Story...ich habs versucht aber nach ca 50 Min abgeschaltet. Den ersten Teil fand ich recht witzig.

aus Bergisch Gladbach
am
3 +
Der erste Teil hat die Erwartungen so hoch greschraubt das dieser 2. Teil sie meines erachtens nicht erfüllen konnte. Immer noch witzig und ein guter Johnny Depp aber eben auch nicht die ganz grosse Nummer wie in Teil 1. Story ist auch eher dürftig daher aus meiner Sicht nur ein mittelmässiger Film.

aus Stuttgart
am
Absolut gut!
Wer den ersten Teil gemocht hat, wird diesen Lieben! Absolut sehenswert.

aus Oberhausen
am
Gewöhnungsbedürftig.Für Fans vielleicht ok,aber nicht mein Fall.Ich habe vielleicht auch nicht die Handlung? verstanden.

aus Blankenrath
am
Lasst Euch nicht abschrecken. Der Film war Klasse, genau wie der erste Teil. Leider nur ein offenes Ende.......Wann kommt Teil 3???

aus München
am
Sehr schlecht. Viel Rumsbums, viele Special-Effects, Mords-Getöse. Die Story aber ist quasi non-existent und die Witze größtenteils mau. Den (am Ende schon eingeplanten) dritten Teil werde ich mir definitiv nicht angucken. Langweile zwei Stunden.

aus düsseldorf
am
starker Film !
Endlich mal ne Fortsetzung die dem ersten Teil das Wasser reichen kann. Die Masken und Effekte sind absolute Spitze, Johnny Depp ist (wie eigentlich immer) eine Klasse für sich. Coole Story und mit das Beste ist das das Ende eine weitere Fortestzung nicht nur offen läßt, sonder förmlich danach schreit, also schnellstens her damit !!!

am
Gelungene Fortsetzung
Johnny Deep in Höchstform und ein film der immer was neues bringt muss man einfach gesehn haben

aus Osthofen
am
schwacher abklatsch
war der 1.teil sehr unterhaltsam und ein kinosapß für die ganze familie wirkt dieser film wie ein liebloses sequel. einzelne »piratenabenteuer« werden zu einen kinofilm zusammengeschnitten. die geschichte.... naja, selbst für einen unterhaltungsfilm mehr als schwach. captain sparrow nur ein schwacher abklatsch seiner selbst aus dem 1.teil. das offene ende wirkt fast wie ein zwang sich den 3.teil anzusehen. aber ist dies wirklich notwendig? bei dem gesehenen eher nein! selbst für kinder kein grenzenloser kinospaß. schade. vom kinofilm des jahres 2006 hatte ich deutlich mehr erwartet.

aus Eschwege
am
„Jack is back”
Einer der Topfilme in diesem Jahr.Sehenswert!

aus Hof
am
1A - Einfach genial !!!
Ein Film der Extraklasse. Ein Johnny Depp in seiner Paraderolle als Jack Sparrow. Ein genialer 2ter Teil von Fluch der Karibik. Actionreich und mit viel Witz verfilmt. Mit klasse Effekten bzw. Kostümen. Ich habe mich seit langem einmal wieder, bei einem Film ,köstlich amüsiert und ihn sehr genossen.
Spitzenunterhaltung dank der tollen schauspielerischen Leistungen aller Akteure und dank der super Effekte.
TOP !!!

aus Ober-Ramstadt
am
Sehenswerter Film
Auch wenn der Film nicht ganz an das Niveau von Teil 1 herranreicht, ist der Film durchaus sehenswert.

aus Kirchberg i. Wald
am
Teil 2 der Trilogie
Fluch der Karibik 2 ist über seine gesamte Dauer ein thrill ride, eine kinematographische Achterbahnfahrt ohne Atempause, mit viel Witz, Können und Selbstironie gemacht. Es ist nur so, dass man ihn, anders als seinen Vorgänger, danach nicht dauernd wieder und noch einmal wieder ansehen möchte. Deswegen einen Stern weniger, weil Teil 1 schlicht und einfach eine kleine Idee besser ist... Ansonsten sicherlich einer der Besten Filme 2006!

aus Hannover
am
Hat unsere Erwartungen leider nicht erfüllt
Wir hörten schon von Bekannten, der zweite Teil komme nicht an den ersten heran und dachten uns »ok, das hört man ja oft bei Fortzetzungen, aber meist stimmt es gar nicht« - in diesem Fall leider schon. Der Film hat viel vom Witz und Charme des 1. Teils verloren, die neuen Charaktere sind etwas blass und optisch fast ein wenig albern, die special effects wirken oft in die Handlung künstlich eingesetzt und insgesamt ist der Film etwas zu lang geraten. Natürlich lohnt es sich immernoch auch diesen Film anzuschauen, aber unserer Meinung nach ist er deutlich schwächer. Bleibt, sich auf den Schlussteil zu freuen.

aus Coswig
am
Ansehen
Wer den ersten Teil gesehen hatte sollte sich den 2. nicht entgehen lassen.Mir persönlich hat der 1. Teil sogar noch etwas besser gefallen - wobei das natürlich immer Ansichtssache ist.Jedenfalls bleibt Handlungsstoff offen für einen 3.

aus Solingen
am
Fluch der Karibik 2
Nach glücklich überstandenen Abenteuern mit Geisterpiraten würden Will Turner und Elizabeth Swann jetzt gern heiraten, Kinder kriegen und glücklich im Grünen leben. Da jedoch sei Captain Jack Sparrow vor, der die beiden postwendend in neue Schwierigkeiten mit äußerst unangenehmen Gegnern verwickelt. Sparrow hat nämlich die Feindschaft von Davey Jones , dem Kapitän des Fliegenden Holländers, gewonnen. Mit dem und seiner dämonischen Mannschaft ist nicht zu spaßen.

aus Vallendar
am
Jack is back
also meines Erachtens ist der zweite Teil bei weitem nicht so gut wie Teil 1, aber trotz alledem dennoch sehenswert.

Viel »Bumm, Bumm und Knall, Knall«.

145 Min,. sind einfach »in die Länge« gezogen.

Man hätte den Film bequem auf 120 Min. straffen können, dann hätte er von mir 5* bekommen.

Auch die Feischaltung auf FSK 12 fand ich persönlich ein wenig heftig.

aus Sulz
am
Der 2. Teil kann den 1. Teil sicher nicht übertreffen, hält aber das hohe Niveau. Man wird zwar nicht mehr überrascht, trotzdem weiss der 2. Teil zu unterhalten.

aus Düsseldorf
am
Es ist ein spitzen Film. Er ist lustig, ist actionreich und hat Spannung. Muss man gesehen haben. Ein super Film.

aus Mücke
am
Jo Ho, Jo Ho, Piraten habens gut !
Obwohl es den smarten Seeräubern auch diesesmal, wieder schwer an den Kragen geht. Besonders Jack Sparrow (Johnny Depp), ist mehr damit beschäftigt, ängstlich zu sein, als es amüsant ist. Natürlich sorgt er immer noch für gute Lacher und ansonsten gibts atemberaubende Stunts, ganz im Sinne von Jerry Bruckheimer. Dabei ist es natürlich ein großes Anliegen, das Original noch einmal zu überbieten. Auch in sachen Story, gibts natürlich wieder einiges geboten.
Im Großen und Ganzen ist es eine atemberaubende Popkornkino-Fortsetzung, mit der man sofort in See stechen will !

aus Wuppertal
am
Hier noch einige ergänzenden Infos zum Film:

Darsteller: Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley, Stellan Skarsgard, Bill Nighy, Jack Davenport, Kevin R. McNally, Tom Hollander, Naomie Harris, Alex Norton, Martin Klebba, Jonathan Pryce, Barry McEvoy, Lee Arenberg, Mackenzie Crook, Geoffrey Rush, David Bailie, David Schofield, Lauren Maher, Nej Adamson, Jimmy Roussounis, Moray Treadwell, San Shiella, Jim Cody Williams, Michael Miranda, Luke de Woolfson, Derrick O`Connor, Georges Trillat, Israel Adurano, Gerry O`Brien, Dermot Deaney, Clive Ashborn, Robbie Gee, Neil Panlasigue, Matthew Bowyer, Max Baker, Steve Speirs, John Boswall, Winston Ellis, Christopher Adamson, Andy Beckwith, Jonathan Linsley, Sylver, Simon Meacock, Natsuko Ohama, Josie Dafar, Vanessa Branch, David Sterne, David Keyes, Anthony Patricio, Michael Enright, Hernando Molina, John Mackey, Spider Madison, Bub Mathis, Marco Khan, David Zahedan, Faouzi Brahmi, Jonathan Limbo, Alex Cong, Ho-Kwan Tse, Reggie Lee, Lejon O. Stewart

Kamera: Dariusz Wolski
Musik: Hans Zimmer
Drehbuch: Terry Rossio & Ted Elliott
Buch: Ted Elliott & Terry Rossio & Stuart Beattle & Jay Wolpert
Producer: Eric McLeod & Jerry Bruckheimer & Mike Stenson & Chad Oman & Bruce Hendricks

aus Hannover
am
der 2. Teil war ja noch schrottiger als der 1. Teil. Nicht Fluch der Karibik, sondern "Fluch der platten Langweilerei und sinnloen Action" wäre der passende Titel. Bei Abenteuerfilme ist doch mehr Qualität + Substanz zu erwaretn. Und wieder nahm das Elend kein Ende (dazu dieser banale + nervtötende Filmsound), oh je, war ich froh als endlich der Abspann kam... => Leute hütet euch vor diesen Fluch !!!!

aus Hohenschäftlarn
am
J. Depp mal wieder in gewohnt guter Form,aber leider war das Ende absolut unbefriedigend. Gott sei dank hat Walt Disney schnell mit Teil 3 nachgezogen ****

am
Absolut genialer Film. Nur der Schluss ist blöd!
Warum? Na weil der dritte Teil mit Sicherheit an den zweiten Teil anknüpft.
Kritik von Marc

aus Kiel
am
Ich hatte auf die gute Qualität des 1.Teiles gesetzt. Doch nach 30 Minuten mußte ich feststellen, dass ein Fluch auf Teil 2 liegt. Diesen empfand ich um Längen schlechter. Über Humor lässt sich bekanntlch streiten, na ja. Hoffentlich wird der 3. Teil wieder das zeigen, was die Werbung verspricht.

aus Recke
am
Ganz gut
Der Film ist zwar nicht schlecht, kann aber nicht mit dem ersten Teil mithalten.

aus Dresden
am
Ich fand diesen Teil um Klassen schlechter als Teil 1. Düstere Stimmung wurde nur gelegentlich unterbrochen. Die Handlung hangelte sich von Effekt zu Effekt. J.D. war natürlich wieder köstlich, aber viel mehr war nicht, leider.

aus Fürth
am
Enttäuschende Fortsetzung. Schafft es auch nicht mal ansatzweise den Witz des ersten Teiles zu erreichen. Eine gute Actionszenen, aber ansonsten enttäuschend.

aus Peine
am
Super aber Teil 1 war besser
Wie der Titel schon sagt;-) Ein genialer Johnny Depp als Captn Jack Sparrow und weitere aus dem ersten Teil bekannte Gesichter lassen gleich ein vertrautes Gefühl aufkommen. Leider hat der 2. Teil kein wirkliches richtiges Ende. Heißt also warten auf Teil 3. Aber bei einem so guten Film wartet man auch gerne.

aus Neukupfer
am
Etwas flauer Aufguss des rasanten ersten Teiles. Die erschreckend realistischen
Horrormasken haben den Film nicht gerettet.

aus Brunsbüttel
am
super
viel gelacht.Er kommt zwar nicht ganz an den ersten Teil ran aber trotzdem klasse Famielien Film freuen uns schon auf Teil 3

aus Ramstein-Miesenbach
am
Unterhaltsamer Hollywood-Schinken, der von Jonny Depp lebt.
Aufwendige detailreiche Kulisse mit überzogener Handlung. Ich hatte nicht anderes erwartet. Wer die Tiefe in Filmen sucht sollte ihn im "Regal" lassen. Wer einfach nur unterhalten werden möchte bitte sehr.
Man kann gut weiterleben, egal ob man ihn gesehen hat oder nicht.

aus Stuttgart
am
Keine Ahnung, warum das der Film des Jahres 2006 war?
Eine sehr schwache Geschichte ohne roten Faden, ekelige Gestalten, die aus dem Jenseits kommen und mit Hilfe einer Reisenkrake diverse Piratenschiffe verschluckt.
Zudem hört der Film "mittendrin" auf, damit man sich den 3 Teil anschauen muss.
Teil 1 OK
Teil 2 Nur für wahre Fans.

Und warum es im Film in der Karibik immer stürmt, regnet und nie die Sonne scheint, habe ich auch noch nicht heraus gefunden. Oder warum der Titel?

aus Lindwedel
am
Insgesamt zwar sehenswert aber der 2. Teil bleibt um Längen hinter dem Ersten zurück. Die Geschichte wirkt "hölzern" und konstruiert. Dennoch sind lustige Szenen dabei und auch die Effekte sind interessant.

aus Schwaig b. Nürnberg
am
Film war nicht schlecht, aber kein Vergelich zu Teil 1. Ich fand ihn ein weinig zu fantasie. Handlung war diesmal auch nicht so spannend wie bei 1.
Alles in allem aber ein Film, den man sich anschauen kann, wenn man nichts besseres vor hat.

aus waldbronn3
am
man sollte sich diesen film sehr nüchtern anschauen weil er sich sonst
zu verwirrend und unübersichtlich zeigt.
tolle und gut gemachte effekte!

aus Bad Schwartau
am
Für mich ist dieser Film schwer zu bewerten. Sicherlich für Liebhaber der
Tricktechnik, der Maske, den Actionszenen usw. ein guter und sehenswerter Film. Von der Handlung, der Erzählung der Gesichte ist mir der Film jedoch
zu unübersichtlich, zu verworren und manchmal auch zu albern. Ich denke,
der 1. Teil hatte einfach mehr gesamtheitliche Klasse. Muss aber jeder für sich bewerten.

aus Bad Wurzach
am
Der erste Teil war ganz nett aber den zweiten Teil kann man sich getrosst schenken. Leider ist kaum was vom Witz des ersten Teils übrig.

aus Herrenberg
am
Der Film ist langatmig. Der Charakter von Jack Sparrow im Gegensatz zum 1. Teil total überspitzt und unglaubwürdig. Gerade als ein bißchen Spannung in den Film kommt, hört er plötzlich mittendrinn auf und man muss auf den 3. Teil warten.
Sehr, sehr enttäuschend. Hätte mir mehr erwartet!

am
Eine sehr gute fortsetzung, genau das was ich von dem film erwartet habe, lässt nur viel platz für eine fortsetzung.

aus Hörstel
am
Toller Film, sehenswert. Johnny Depp glänzt in seiner Rolle als ständig betrunkener Piratenkapitän. Obwohl er eigentlich nur egoistisch ist, kann man ihm kaum böse sein.
Gut gemachte Trickeffekte kombiniert mit guter Story machen den Film zum Tip.
Leider handelt es sich um eine nicht abgeschlossene Geschichte (wie Herr der Ringe oder Matrix) und so ist das Ende etwas unschön gelungen (bzw. es gibt kein Ende).

aus Mittelsten Thüle
am
Ich fand den Film wesentlich schlechter als den ersten Teil, allein das Johnny Depp eine andere Synchron-Stimme hatte. Fand ihn außerdem im Vergleich zum ersten Teil zu "dunkel". Hatte etwas anderes erwartet.

aus Brüggen
am
Kein richtiger Anfang auch kein richtiges Ende; kein Piratenfilm mehr ein Fantasy- Märchenfilm! Bei weitem nicht so gut wie der erste Teil, dennoch 3 Punkte für Sound und Kostüme!

aus Twistringen
am
Ekel und Horror ist der Haupteindruck dieses Films. Von dem Humor des ersten Teiles sind nur noch Fragmente übriggeblieben.
Ich quälte mich durch den Film, um nun noch das Ende zu sehen. Aber erstaunlicherweise gibt es kein Ende.
Sehr schlecht und für Kinder überhaupt nicht empfehlenswert.

aus Nettersheim
am
Mal wieder ein Beweis das die Fortsetzung nichts taugt. Wirre Handlung und ohne Spannung. Der Witz aus dem ersten Teil ist auch verschwunden

aus Eriskirch
am
So ein Dreck dieser Film!
Teil 1 war ja ganz cool!
Aber bei Teil 2 mussten ich u meine Freunde kämpfen dass wir nicht einfach den DVD Player ausmachen!
2 Freunde von mir sind im Kino nach ner halben Stunde gegangen weil der Film einfach mies ist!

aus Mühlheim
am
der erste Teil ist genial, dieser nicht....
Teil 1 ist einfach genial; diesen kann mal getrost vergessen. Schöne Effekte aber langweilig und lieblos umgesetzte Bilder.

am
für einen Großvater von 72 Jahren ist dieser Film großer Mist und geht mir völlig
am A..... vorbei. Man wartet immer auf einen hellen, klaren lichten Moment in diesem Film, aber der Film endet genau so blöd, wie er angefangenhat.

aus Nürnberg
am
Wenn man wie sich im Rahmen seiner Diplomarbeit viel mit Tourismus beschäftigen muss, dann liegt es nahe das man gegen Ende derselben einige Tage auf Reisen geht. Wenn einen diese Reise in eines der vielen Länder verschlägt, in denen ein Blockbuster in den Lichtspielhäusern läuft, der in unseren Breiten noch nicht die Kinos erblickt hat, kann sich der handelsüblcihe Filmfan natürlich nicht zurückhalten.
Somit verschlug es mich in ein englisches Kino zu „The Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest“ wie er im Original heißt.


VORSICHT, AUTOR HAT FILM AUF ENGLSICH GESEHEN. AUFGRUND SPRACHLICHER PROBLEME KANN ES ZU MISSVERSTÄNDNISSEN BEZÜGLICH DES INHALTS GEKOMMEN SEIN.

Nach Sichtung der deutschen Version werde ich den Film wenn nötig nachwerten.


Kleine Spoielrwarnung, wer die Trailer kennt wird wenig neues erfahren


Der zweite Streich von Captain. Jack Sparrow (in Topform: Johny Depp), beschäftigt sich mit einer der ältesten Thematiken der Piratenfilmgeschichte, einer Schatzsuche. Um den Schatz zu finden benötigt man einen verfluchten Kompass, Karten, einen Schlüssel und eine Hellseherin. Während Jack Sparrow sich an dieser Schatzsuche beteiligt um seine Seele vor der Verdammnis zu retten, will Will Turner (bleibt etwas blass: Orlando Bloom) damit sein Leben und das seiner Geliebten, Elisabeth Swann (spielt mit Waffen statt mit ihren Reizen: Keira Knightley), retten.
Selbstverständlich sind noch weitere Charaktere des Vorgängers mit von der Suchpartie: Sparrows Crew der Black Pearl und von Barbossas Crew die beiden Komiker von denen der eine immer sein Auge verloren hat, sind hiervon die wichtigsten.
Vor allem letztere beiden sorgen für einige Gags und tragen zur Story fast mehr bei als beim Vorgänger. thumbup


Die Story entwickelt sich diese mal ein wenig länger bis es zu den ersten Actionszenen kommt. Diese bekommen im weiteren Verlauf einen höheren Stellenwert, waren allesamt gut choreographiert, sind realistisch, und in ausreichendem Maß vorhanden Der Film ist bei weitem nicht so überladen an Action und Effekten wie man dies bei einem Bruckheimer-Film befürchten kann. thumbup

Anstatt eines Actionfeuerwerks feuert er hier ein Gagfeuerwerk ab. Diese fand ich, vor allem die optischen, teilweise ein wenig lächerlich, aber das ist reine Geschmackssache. Vor allem Jack Sparrows Tuntenhaftigkeit nervte mich teilweise. Ansonsten bietet der Film jeder Art von Humor spaßige Unterhaltung. thumbdown

Natürlich bietet er auch effektreiche Unterhaltung, Die Darstellung von Tentakeln und anderen Ekligkeiten war sehr realistisch. Die Effekte werden hier nicht eingesetzt um den Film voranzutreiben, sondern sie werden dann eingesetzt wenn die Geschichte sie notwendig macht. thumbup

Einen hohen Anteil an diesen Effekten bieten die neuen Charaktere, allen voran der Captain. des „fliegenden Holländers“, Davy Jones (super animiert: Bill Nighy). Er sieht aber nicht nur beeindruckend und furchteinflössend aus, sondern ist auch ein interessanter Charakter dessen Geheimnis erst gegen Ende gelöst wird. thumbup

Die bekannten Charaktere behalten größtenteils ihre Faszination, einzig Will Turner hat keine so bedeutende Rolle wie beim Vorgänger. Elisabeth Swann mausert sich von der verwöhnten Gouverneurstochter zur Piratenbraut. Ihre Art zu kämpfen ist beeindruckend und effektiv. Gegen Ende zeigt sie eine ungeahnte Durchtriebenheit, als sie für Jack zur FamFatal wird. thumbup

Im Laufe dieser verwirrenden Schatzsuche kreuzen sich immer wieder die Wege unserer Helden mit denen der bösen Crew des Fliegenden Holländers. Aber auch die Handelsmarine hat einen gewissen Anteil an dem Geschehen mitzureden. Sie dient nicht mehr nur wie beim Vorgänger als lächerliche Bösewichte.
Der Film lebt von der Mischung aus spannender Geschichte, imposanter Action und zahlreichen witzigen Gags bis es nach knapp zwei Stunden zum unerwarteten Ende kommt. thumbup

Dieses Ende ist für alle Charaktere sehr offen. Für kaum eine Hauptperson kann man weder von einem Happy-End, noch von einer anderen Art von Ende, sprechen, es bleibt die Frage im Kinosaal, was denn nun passieren wird? Das werden wir erst nächsten Mai erfahren, wenn Teil3 das Licht der Welt erblickt, der wohl die Ereignisse des Vorgängers zu Ende führt. Dadurch bleibt der Eindruck man hat hier keinen kompletten Film gesehen, sondern nur den ersten von zwei Teilen, ähnlich wie bei Matrix: Reloaded. thumbdown

Spoilerwarnung Ende


Bleibt noch etwas zu den schauspielerischen Leistungen zu sagen:
Jonny Depp spielt seine bislang größte Rolle in konsequenter Weise weiter, er spielt mit Humor, und Freude an der Arbeit. respekt
Orlando Bloom bleibt ein wenig hinter der Leitung aus dem ersten Teil zurück, zwar mutiert seine Rolle zur Führungspersönlichkeit, aber irgendwie nimmt man dem Bubi das nicht ab, außerdem wirkt sein Humor aufgesetzt. thumbdown
Keira Knightley hat eine kleinere Rolle als beim ersten Teil, aber in dieser spielt sie sich mehr in Szene. Man merkt dass sie die Rolle als schöne Kämpferin bereits in Domino geübt hat. thumbup


Fazit:
Die Geschichte weiß zu unterhalten, wer Innovationen erwartet, sollte daran erinnert werden das dies eine Fortsetzung ist. Die Charakterentwicklung ist sporadisch, Klisches und Gags vom Vorgänger werden übernommen.
Die Effekte sind allererster Güte, wirken nie aufgesetzt und übernehmen nicht die Hauptrolle. Der geneigte Actionfan wird ein wenig unbefriedigt sein, da hatte Teil1 ein wenig mehr zu bieten, genau wie in der Story. Was diesen Film von seinem Vorgänger unterscheidet ist die Verschiebung des Schwerpunktes von Action nach Fun. Die größten Actionszenen an Land sind nicht nur spannend sondern auch spaßig. Des Weiteren ist Jack Sparrow ein endloser Quell von humoristischen Einlagen, die allerdings nicht zwingend jedermans Sache sind.
Das offene Ende ist ein wenig ärgerlich, weil es einen zwingt den dritten Teil anzuschauen. Die ist allerdings kein Zwang den man ungern erfüllt, den Spaß auf mehr macht der Film, der kaum wesentliche Schwächen hat, und über zwei Stunden lang ordentliche Unterhaltung liefert, allemal.

am
ein muß für jeden johnny depp fan und piraten fans und natürlich auch für orlendo bloom fans ein muß für jeden der fluch der karibek 1 schon gesehen hat ende

aus Neuss
am
Dieser Film hat von vorne bis hinten wenig bis keine Handlung, der Humor ist grottenschlecht und der gaze Film kein bischen spannend.

aus Nesselried
am
Schon wieder ein 2 Teil der weit weit hinter den erwatungen bleibt.
Handlung mau story flach...da hilf auch J.Depp nix.
Hoffentlich wird der 3 Teil besser.
Fluch der Karibik 2: 3,8 von 5 Sternen bei 4727 Bewertungen und 209 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Fluch der Karibik 2 aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Johnny Depp von Gore Verbinski. Film-Material © Walt Disney Studios.
Fluch der Karibik 2; 12; 23.11.2006; 3,8; 4727; 0 Minuten; Johnny Depp, Orlando Bloom, Keira Knightley, Bill Nighy, Jimmy Roussounis, Nej Adamson; Abenteuer;