Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "xSickboYx" aus

429 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Quest 2 - Das Geheimnis der Königskammer
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 17.08.2009
    Der Anfang erinnerte ja noch ganz angenehm an Indiana Jones (der Vergleich der Figuren drängt sich nunmal auf), aber das ganze versackt dann im Laufe der Handlung immer mehr zu einem Kasperletheater der peinlichen Szenen (ein von allein fliegendes Schwert Excalibur das gerne Fechtkampf spielt? Hallooo?).
    Personen über 12 dürften dem Schauspiel eigentlich nix mehr abgewinnen können.
  • Anaconda 3
    Offspring
    18+ Spielfilm, Horror, Abenteuer, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 03.07.2009
    Wer hat hier volle Punktzahl vergeben, da fehlen einem ja die Worte xD
    Und genau das kann man auch zu dem Film sagen. Eigentlich sollte ich einen Punkt vergeben, nur weil ich mich so über diesen Dilettantismus amüsiert habe vergebe ich zwei...wo soll ich nur bei der Kritik anfangen...mieseste CGI-Effekte die an einem 486er erstellt worden sein könnten...unglaublich schlechte Schauspieler...der muntere Klau bei Filmen wie Alien (Anaconda mit Stachel am Schwanz?) oder Predator ("Sie hat mich wegen dem Schlamm nicht gesehen!")...herrlich hirnlose Verfolgungsjagden im Wald wo sich die Schlange immer schön auf dem WAldweg fortbewegt um eine Verfolgungsjadg-Szene zu Jeep zu ermöglichen...also nee, wer wirklich ernsthaft UNterhaltung will sollte hier die Finger weglassen. Selbst wer nen Film á "So schlecht dass er wieder gut ist" sucht dürfte hier enttäuscht werden, denn dieser ist so schlecht dass er einfach nur schlecht ist.
  • Alive or Dead
    Dies ist dein letzter Atemzug.
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 02.07.2009
    Also gewissermaßen spannend war der Film ja schon - ich hätte mich durchaus zu drei Sternen hinreißen lassen, wären nicht dauernd diese saudämlichen Logik-Lücken gewesen...da knüppeln wir den Moppelkiller x mal zu Boden, lassen ihn aber liegen anstatt ihm den Rest zu geben. Naja gut, das wäre noch zu verzeihen, ist ja genretypisch. Oder wie kommt schafft "High-Speed-Moppel" es eigentlich nach mehreren Stunden Autofahrt dennoch sofort nach fünf Minuten wieder bei den zwei Damen zu sein? Dann noch die ganzen angedeuteten, aber nie fertig erklärten Storyparts...wer war denn nun eigentlich der erste Busfahrer mit dem Eistick? Wie konnte Moppel, wenn´s denn sein Bus war, das Ding eigentlich fahren wenn sein IQ kleiner als Raumtemperatur war und er nichtmal reden konnte? Die Liste könnte ich jetzt noch lang fortsetzen und da man sich während dem Film dauernd solche Fragen stellen muss schrammt er sogar haarscharf an nur einem Stern vorbei. Wie gesagt, drei wären sonst mindestens drin gewesen.
  • Jack Brooks - Monster Slayer
    Viel Arbeit und Stress stumpfen mit der Zeit ab.
    Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 09.06.2009
    Ich fand den Film auch ziemlich gelungen, vor allem dieses gewisser 80er-Flair was auch beim Betrachten der Monster aufkam - vor allem das "Obermonster" das wie ein entfernter Verwandter von Jabba the Hutt wirkt - stimmt schön nostalgisch.
    Dazu ein Held mit einem gewissen sarkastischen Charisma von Ash aus Tanz der Teufel (natürlich ohne an diese Film-Ikone ranzukommen) und ein paar hübsch gemachte splatterige Einlagen und ein wenig tiefschwarzer Humor plus als Zugabe eine Rolle für Robert Englund der wieder mal den "etwas anderen" Bösewicht spielen darf...was will man als Horrorfan mehr? Dass hier keine tiefgründige Story wartet lässt sich ja leicht an der Filmbeschreibung erkennen, so what?
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • Dark Floors
    The Fear Is Here
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 31.05.2009
    Wieder mal so ein Film wo ich hin- und hergerissen bin. Er ist gut produziert, spannend, die Effekte sind OK, die CGI ist auch nett, die Handlung ein wenig ausgelutscht aber dennoch gut und auch das Setting ist sehr spannend.
    Doch jetzt das große "Aber": Schon der erste Geist kam mir irgendwie bekannt vor. Bei dem Monster wenig später wusste ich dann auch warum: Damn, das ist ja die Fun-Monstermetaltruppe von Lordi?! Finnischer Film...joa passt auch...Google angeworfen, und siehe da: Dark Floors ist der "Lordi Motion Picture". Und genau das ist das Manko der Sache: Wenn man die Band kennt ist nunmal der Grusel dahin, denn wirklich ernst nehmen kann man die Monster und Geister dann nicht mehr. Schade. Zu Lordi hätte eher ne Horrorkomödie oder Funsplatter gepasst als dieser eher auf Schockmomente ausgeleget Grusel.Weil der Rest stimmt vergebe ich trotzdem drei Sterne, ansonsten wären mindestens vier drin gewesen.
  • Crowley
    Back from Hell
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 24.05.2009
    Also jetzt mal davon abgesehen dass die Story nun wirklich absolut behämmert ist hat der Film ein noch weitaus größeres Manko: Er ist unheimlich langweilig. Es passiert einfach NICHTS, die ohnehin schon müßige Handlung schleppt sich derart träge dahin dass es teilweise echt ein Kampf ist nicht vorzuspulen.
  • Dead Man's Hand
    Casino der Verdammten
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 23.05.2009
    Boah, nee, sorry, aber das muss nicht sein. Der Streifen plätschert eintönig und langweilig dahin, kein einziger Spannungs-Lichtblick am Zelluloid-Horizont und irgendwann isser dann nach Gewinn eines Spiels sofort aus ohne dass man noch mit einem Story-Abschluss versöhnt wird...würde ich mir keinesfalls nochmal leihen.
  • Death Race 2000
    Frankensteins Todesrennen - Herrscher der Straße.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 23.05.2009
    Habe ich mir aus einem nostalgischen Drang heraus bestellt nachdem ich die neueste Statham-Verfilmung so mochte. Inhaltlich haben sie wirklich nicht viel miteinander zu tun und die Karren sehen aus heutiger Sicht irgendwie peinlich aus (Stierhörner? Ein großes Küchenmesser auf der Motorhaube? WTF? *lol*), aber davon abgesehen stellt der Film einen herrlichen kleinen Trash-Anachronismus dar der sogar mit einem jungen Stallone punkten kann und herrlich sarkastisch-menschenverachtend ist - ein paar Szenen hätten sich Regisseure heutzutage vermutlich nicht getraut auf Celluloid zu bannen. Jedenfalls: Netter Filmabend ist garantiert wenn man weiß worauf man sich einlässt.
  • Toxic
    1 Girl, 1 Curse, 17 Bodies.
    Thriller, 18+ Spielfilm, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 23.05.2009
    Das war wohl leider nix. Schickes Cover und tarantino-eske Handlungsbeschreibung haben mich geblendet und ich hoffte auf einen Film der auch irgendwie in Richtung "cooles Rächerinnen-Actiondrama" geht. Stattdessen gibts ne konfuse Handlung, untalentierte Schauspieler in sehr blutarmen und farblosen Rollen und keine Spannung. Das macht so keinen Spaß.
  • Poultrygeist
    Night of the Chicken Dead
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 17.05.2009
    "I am amused!"
    Poultrygeist zeichnet sich genau durch diese subversive, schwarze bis platte und blutige Art des Humors aus die ich bei der Sorte B-Horrorkomödie so mag - gut, ein paar Anspielungen zünden in Deutschland mangels Bekanntheit wohl nicht so wie in den USA ("Jared", "Tromahawk Indianer") und ich finde die Singerei überflüssig, aber sonst war der Faktor "Schmunzeln pro Minute" ziemlich hoch, jedenfalls höher als bei dem Kram der heutzutage so als Komödie rauskommt.
    Zartbesaitete Naturen seien allerdings gewarnt, allein schon die Durchfallszene relativ anfangs könnte etwas...geschmacksverletzend wirken *G*
  • 20 Years After
    Nach den Bomben. Nach den Seuchen. Vor dem Unbekannten.
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xSickboYx" am 27.04.2009
    Das war wohl nichts. Krude, billige spannungsarme Mischung aus diversen Endzeit-B-Movies der 80er bis heute. Ich mag Endzeitfilme eigentlich sehr, aber hier kommt einfach keine Spannung auf.