Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Inside Man Trailer abspielen
Inside Man
Inside Man
Inside Man
Inside Man
Inside Man

Inside Man

Der perfekte Bankraub. Die perfekte Täuschung?

USA 2006 | FSK 12


Spike Lee


Clive Owen, Denzel Washington, Jodie Foster, mehr »


Thriller, Krimi

3,9
3036 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Inside Man (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 123 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Polnisch, Ungarisch, Türkisch, Italienisch, Slowenisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:17.08.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Inside Man (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 128 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Englisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Mandarin, Griechisch
Extras:Kapitelanwahl, Interaktive Menüs, Audiokommentare, Outtakes, Making Of
Erschienen am:06.08.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Inside Man (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 123 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Polnisch, Ungarisch, Türkisch, Italienisch, Slowenisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:17.08.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Inside Man (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 128 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Englisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Mandarin, Griechisch
Extras:Kapitelanwahl, Interaktive Menüs, Audiokommentare, Outtakes, Making Of
Erschienen am:06.08.2009
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Inside Man
Inside Man (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Inside Man
Inside Man (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Inside Man

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Inside Man

Es ist das perfekte Verbrechen: In einer New Yorker Bank verschanzt sich Dalton Russell (Clive Owen) als Kopf eines Gangster-Kommandos mit Dutzenden Geiseln und wartet seelenruhig ab, bis die Scharfschützen der Polizei Position beziehen. Detective Keith Frazier (Denzel Washington) erkennt bald, dass für die Bankräuber alles nach Plan verläuft und ihm in diesem Spiel lediglich eine Statistenrolle zugedacht ist. Als sich die mysteriöse Madaline White (Jodie Foster) in die Verhandlungen einschaltet, beginnt ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel, in dem es um weit mehr geht, als um einen Bankraub...

Spike Lees neues Meisterwerk 'Inside Man' begeistert durch atemlose Spannung und eine Story, die den Zuschauer bis zuletzt im Dunkeln tappen lässt.

Film Details


Inside Man - It looked like the perfect bank robbery. But you can't judge a crime by its cover.


USA 2006



Thriller, Krimi


Einbrecher, New York, Bankraub, Heist-Movies



23.03.2006


1.1 Millionen


Darsteller von Inside Man

Trailer zu Inside Man

Movie-Blog zu Inside Man

Top 3 Neuerscheinungen 34. KW: Kaufhaus Cop 2, Marigold Hotel 2 & American Heist

Top 3 Neuerscheinungen 34. KW

Kaufhaus Cop 2, Marigold Hotel 2 & American Heist

In den DVD & Blu-ray Neuheiten erwartet uns diese Woche ein Publikumsliebling als Cop in Vegas, ein Hotel mit neuen Gästen und zwei Brüder beim Coup des Lebens...

Bilder von Inside Man

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Inside Man

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Inside Man":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Das war seit langem nochmal ein Thriller, der absolut intelligent und spannend gemacht war, ohne groß auf Effekte zu setzen und ohne viel Geschiesse und sinnlose Dialoge. Man ist den ganzen Film durch absolut gespannt, wie es weitergeht, im Film gibt es viele Wenden, wo man überrascht wird, und wo man selber wieder umdenken muss, weil man auf die ganz falsche Fährte gelockt wurde. Das Ende ist absolut überraschend. Von den Schauspielern her wirklich Glanzleistung.

am
Erstmal vorweg, den Titelsong habe ich wochenlang nicht aus dem Kopf bekommen. Der Film ist gut bis sehr gut, ich weiß gar nicht, was es da so viel herumzunörgeln gibt. Es ist ein Verwirrspiel, absolut solide Unterhaltung mit Anspielungen auf politische Probleme, Rassenspannungen und die neue Angst vor Terror. Sehr gute Schauspieler mit viel Charisma tragen diesen Film zum Erfolg.
Ich sehe viele Filme, und dieser Film ist bis auf Kleinigkeiten nach meinem Geschmack.

am
Absolut genialer Film. Zu Clive Owen muß man ja nichts mehr hinzufügen. Super Schauspieler, paßt zu der Rolle. Denzel Washington paßt gut als Konterpart.

Der Film hat mich 2 Stunden in Spannung gehalten. Immer als ich dachte, wie öde und vorausschauend das jetzt ist, passierte etwas völlig unerwartes.
Absolut geniales Drehbuch, man muß allerdings aufpassen und ständig dabei bleiben. Meine Freundin fand den Film doof, weil sie ihn nicht kapiert hat und ständig raus zum telefonieren ist.
Der Film lohnt sich, so was hat man noch nicht gesehen !!!

am
Sehr sehenswerter Film. Kurzweilig und für Mitdenker. Bis zum Schluss überraschende Handlungswenden. Ausleihen empfohlen!

am
war für mich ne Überraschung! Hatte ich nicht mit gerechnet, dass der recht spannend umgesetzt wird. Was für ein geniales Ende :-)

am
Spannendes Katz- und Maus-Spiel welches sich erst am Ende komplett auflöst. Alles in allem ein empfehlenswerter Kirmi-Thriller.

Fazit: Unbedingt anschauen!

am
Wie ich finde ein klasse Film. Spannend von Anfang bis Ende und man fragt sich die ganze Zeit was die Bankräuber wollen bzw. wie sie entkommen wollen. Dieser Film ist auf alle Fälle sehenswert! Auch wegen einer super Gesamtleistung der Schauspieler.

am
Ein wirklich sehr spannend und intelligent gemachter Thriller in absoluter Topbesetzung. Denzel Washington perfekt wie immer, mausert sich so langsam zu meinem Lieblingsschauspieler. Jodie Foster undurchsichtig und gewievt, auch klasse gespielt. Nachvollziehbare Handlung mit einem etwas überraschenden Ende. Für mich klare 4 Punkte, absolut sehenswert.

am
Klasse Streifen mit einem Spannungsbogen bis zum Filmende. Schon das "bollywood-musikunterlegte" Intro ist ein Geniestreich. Klasse Besetzung, besonders Denzel Washington als leicht schmierig arroganter Cop und Clive Owen als Masterbrain sind sehenswert. Unglaublich sexy Jodie Foster als "Frau für besondere Aufgaben". Insgesamt ein absoluter Genre-Klassiker. SEHENSWERT! TOP!!

am
Hervorragender Thriller, mit fantastischen Schauspielern. Denzel Washington so gut wie lange nicht mehr, Jodie Foster umwerfend cool und aalglatt, Clive Owen überzeugend. Auch die Story ist toll, mit einem zwar vorhersehbaren, aber dann doch auch überraschendem Ende.
Absolut sehenswert!

am
Sehr starker Thriller!
In keiner Sekunde kommt Langeweile auf. Einfach ein Muss, mehr muss man dazu nicht sagen. Jeder darf sich auf den Film freuen.

am
Toller Thriller bei dem das Gehirn gar nicht aufhört zu rattern. Und am Ende ist doch Alles anders als man denkt. Auf jeden Fall sehenswert.

am
Was sich als moralisch integrer, bis ins Detail durchgeplanter, genialer Beutezug verkauft, ist in der Tat nicht ganz so clever, wie die Drehbuchautoren glauben. Wenn man darüber hinwegsehen kann, wird man aber ganz gut unterhalten. Gut besetzt und handwerklich solide ist "Inside Man" allemal.

am
Spektakulär, Spannend und Genial
Wer erstklassige Spannung, hochkarätige Schauspieler und unvorhersehbare Wendungen im Verlauf der Handlung sehen will, für den ist dieser Film ein absolutes muß! Äußerst empfehlenswert!

am
Sehr empfehlenswert - klug und spannend gemacht!
Ich empfehle den Film uneingeschränkt. Er ist spannend, technisch gut gemacht, sehr gute Besetzung - und einfach mal wieder ein »kluger« Film, der nicht auf Actioneffekte setzen muss, um einen zu packen - er schafft es mit der Handlung!
Sehr empfehlenswert!

am
Inside Man. Ein Film wie ich ihn liebe. Spannender Film, gute Schauspieler und eine Story abseits des alltäglichen Filmallerlei. Allerdings ist die Story dann doch der einzige (wenn auch kleine) Schwachpunkt des Films. Über die Logik darf man dann doch nicht allzulange nachdenken, sonst entdeckt man das ein oder andere Logikproblem. Daher nicht die Höchstpunktzahl aber 4 Sterne ist mir der Film auf jeden Fall wert.

am
bis zum Ende fesselnd gemacht und nicht durchschaubar. Kein großer Aktionfilm, aber ein gutes Drehbuch mit guten Schauspielern.
Sehenswert

am
1a
wer spannung von anfang bis zum ende mag und auf dieses ewigw hau drauf verzichten kann liegt mit diesem film richtig.erstklassige besetzung und super dialoge kann diesen film nur empfehlen

am
Trotz des bekannten Themas sehr originelles Szenario, das eher in den Bereich der Komödie denn Drama angesiedelt werden sollte. Absolut unterhaltsam, intelligent gemacht, und ein sehr charismatischer Clive Owen, von dem man bitte mehr sehen möchte. Die Darstellerriege kann sich sehen lassen und setzt sich hervorragend in Szene. Einen Stern Abzug gibt es für eine unbeantwortete Frage zur Auflösung.

am
Zuerst dachte ich - schon wieder ein Banküberfall... aber schon nach kurzer Zeit entwickelt sich ein hübscher, psychologischer Krieg zwischen hervorragenden Schauspielern. Dem Zuschauer bleibt die Auflösung bis zum Ende verborgen, und sie ist nicht gerade alltäglich...

am
Mir persönlich hat der Titel vorher gar nichts gesagt, aber der Film ist meines erachtens ein Geheimtip sondersgleichen. Es gibt nicht viele Filme von denen ich das behaupten kann. Fazit: Unbedingt ansehen!

am
EIn Film der von der ersten bis zur letzten Minute fesselt und dann ein doch sehr unerwartetets Ende nimmt. Sowohl Clive Owen als auch Jodie Forster und Denzel Washington sind in Ihren Rollen super.

am
Sehr spannend gemacht und total unterhaltend, weil keine Sekunde langweilig. Er hat meine Erwartungen wirklich erfüllt.

am
Klasse Film der bis zum Ende hin spannend bleibt. Denzel Washington spielt den etwas trotteligen Polizisten, der sich in den Fall hineinsteigert genial wie immer und Jodie Foster ist ein richtiges Biest welches ihre Macht köstlich ausnutzt.
Obwohl die Story schon zig mal verfilmt wurde und jeder weiß, was bei einem Bankraub alles auf einen zukommen kann, ist diese Story einfallsreich und neu.
Kompliment!

am
Weltklasse! Ein wirklich guter Film mit sehr guten Schauspielern. Der Zuschauer wird selbst hinters Licht geführt und muss am Ende darüber schmunzeln... Toller Film, wird auf jeden Fall gekauft...

am
Tolle Story, klasse Idee. Kein typischer "Polizei überlistet Geiselnehmer"-Film, intelligent und spannend gemacht. Aber was soll der Einsatz von Jodie Foster?

am
Ein klasse Film, der wirklich sehenswert ist. Schauspieler, Handlung und Action sind überzeugend und machen den Film sehr kurzweilig und spannend.

am
Der Film ist einfach klasse. Sehr gut gespielt. Ein geniales Beispiel für einen Bankraub. Sehr gut gemacht.

am
Ein packender Kriminalthriller. Allein schon die Besetzungsliste ist eine wahre Pracht. Viele der Schauspieler/innen sind für mich sowie so die Creme de la Creme des Films.
Dann die packende Story, mit dem nötigen Schuss Spannung.
Für mich war der Filme absolut sehenswert und wenn mal wieder ein Filmloch ist, werde ich mir das Teil garantiert noch einmal ausleihen und anschauen.

am
Für einen Bankraub-Film wirklich gut gemacht. Die Geschichte ist komplex genug, um die Spannung aufrecht zu erhalten. Und die Darsteller spielen auch recht gut.

am
Guter Film, verstehe nicht wieso er so wenig internationale Beachtung bekommen hat. Klasse Story, gute und namhafte Schauspieler und ein überraschender und witziger Schluss. So mag ich das. Sehr zu empfehlen, würde sogar 6 * geben

am
Der Film ist einfach Super! Also wer bei solch einem Film einschläft hat von guten Filme keine Ahnung. Handlung: 1A, Schauspieler: Perfekt, Spannung bis zum Schluß.Mehr von solchen Filmen. Meine Bewertung 5***** (und das ist selten!)

am
Sehr spannender Film mit einer ideenreiche Story bis zum Schluß! Der Film fesselt einen auch ohne viel Action und Gewaltdarstellungen!!!

am
Sehenswert, clevere Story und Erzählweise, große Darsteller, sehr schöne, direktionale Sound-Effekte.

am
Spannender Film mit überraschenden Wendungen und einem unvorhersehbaren Schluss. Super Schauspieler - Jodie Foster in bestechender Form.
Nur ein, zwei kleine "Längen"
Sehr empfehlenswert.
4,5*

am
Der beste Bankraubfilm aller Zeiten! Den muss man gesehen haben.
Top Besetzung mit Denzel Washington, Clive Owen und Jodie Foster.

am
Innovation und Überrschung prägen diesen Film, sehr gute Story, auch für "Vielgucker" schwer zu erahnen wie das Ende aussehen könnte. Gute Besetzung...
Für Fans von Ausgängen wie in den Filmen
Firewall, Die üblichen Verdächtigen, Wild Things, Der Clou, usw. - Überrschung eben...

am
Wie immer: Denzel Washington und Jodie Forster sind ein Garant für einen durchdachten und unterhaltsamen Film, der auch mal zum Nachdenken anregt. Gut gemacht. Spannend und empfehlenswert.

am
Intelligenter Krimithriller mit hochkarätiger Besetzung. Interessant, dass man im Krimigenre immer noch was Neues aus dem Hut zaubern kann. Eine Bank wird überfallen, Geiseln werden genommen, aber - es wird nichts gestohlen und niemand wird getötet. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Kommt Denzel Washington noch hinter das Geheimnis der Tat, oder bleibt alles im Dunkeln? Spannend und interessant erzählt - im Krimiallerlei mal was Unerwartetes. Der Film dauert etwas länger, aber es kommt (fast) nie Langeweile auf. Die Details sind gut herausgearbeitet. Einem gelungenen Fernsehabend steht nichts mehr im Weg.

am
Endlich wieder mal eine Perle im Filmeinerlei. Kommt ohne rasante Action und
spektakuläre Effekte aus - trotzdem hochspannend. Es geht eben nichts über
eine geniale Idee gepaart mit guten Darstellern. Nicht das ich ein Actionmuffel
wäre, aber manchmal ist weniger halt mehr...
Klare Empfehlung, anschauen !

am
Super Story und schauspielerische Höchstleistungen bilden die ideale Kombination für einen guten Film. Dies ist einer von jenen Filmen, deren Ende man erst an dem Punkt vorhersehen kann, wenn es wirklich sinnvoll ist: am Ende ;-)
Auf jeden Fall eine Empfehlung. Der einzige Wermutstropfen ist eindeutig, dass er beim zweiten Mal nicht mehr so viel Spaß macht, da man besagtes Ende inzwischen kennt...

am
Raffinierter und spannender Thriller mit guter Besetzung und überraschendem Ende. Habe ihn im Fernsehen gesehen, hat sehr gut gefallen, Jodie Foster fast dämonisch als undurchsichtige Verhandlerin, ein Bankraubthriller mit ungewöhnlichen Ideen, Spannung fast durchgängig, sehenswert. Hat mir sehr gut gefallen, bis auf eine der Pointen ( der Film hat 2-3) sonst wäre es 5* geworden.

am
Sehr spannender intelligenter Thriller mit einer tollen Jodie Foster und einem überraschenden Ende. Hat such gelohnt, lädt zum mitraten ein und ist sehenswert!

am
Sehr clevere Thriller mit interessanten Figuren und, tollen Schauspielern und unerwarteten Wendung in der Handlung. So soll ein Thriller sein und so ist es auch gut.
Kann man bedenkenlos weiterempfehlen!

am
Also die Besetzung ist erst mal vom Feinsten. Owen, Washington, Jodie Forster. Die Story selber - Banküberfall mit Geiselnahme - wirkt erstmal banal. Aber die überraschenden Wendungen machen die Geschichten zu einem echten Thriller, der keine Durchhänger hat.

am
Super Film, einleuchtende Logik und fesselnd.
der Film lässt einen Anfangs im Dunkeln, dafür ist das Ende ein echter Knüller, überaschend und mal was ganz anderes. Sehr zu empfehlen unbedingt anschauen.

am
Einer der besten und intelligentesten Thriller der letzten Jahre. In seiner Art durchaus vergleichbar mit "Verhandlungssache", aber um einiges spannender.

Intelligent und ein klein wenig bösartig, jedoch zu keiner Sekunde langweilig und mit einem sehr überraschenden Ende.

am
Grossartig
Wunderbarer Film. Da stimmt alles, der Plot, die Darsteller, das Tempo und ...die Musik!!!!!Perfekte Mischung aus Spannung und leisem Humor. Jodie Foster ist genial aalglatt - ein Genuß. Denzel Washington klasse. Cliwe Owen mit beeindruckender Ausstrahlung.

am
Unkonventioneller Thriller im besten Sinne.

Hintergrund spielt ein Banküberfall, der hoch professionell vorbereitet ist. Und einen doppelten Boden besitzt. Die Handlung wird in kleinen Schritten voran getrieben. Virtuos bebilderte Coolness, stylisch und technoide.

Man ist zu keiner Zeit vor Überraschungen sicher. Dazu eine umwerfende Komik mit Augenzwinkern, von der Körbchengröße bis zum indischen Turban. Immer wieder gekonnte Seitenhiebe auf die besondere "Fremdenvorliebe" der Amerikaner nach dem 9.11. - und über deren Schwierigkeiten mit der "Political Correctness".

Unglaublich gut besetzte Rollen - der Detektive Keith Frazier (Denzel Washington), die "Problemlöserin" Madeline White (Jodie Foster) - mit diesen beiden sind nur zwei der Glanzrollen beispielhaft erwähnt.

Eine kultverdächtige Musik treibt das Geschehen voran. Dem man -bei soviel Qualität- gerne kleinere Mängel nachsieht. Da nagt z. B. der ständige Zeitsprung zwischen Überfall und den nachträglichen Interviews etwas am Spannungsbogen, bereitet jedoch gleichzeitig den Boden für die Besonderheiten der Story. Außerdem sollte man nicht jede Einzelheit des Handlungsstrangs nach der letzten Konsequenz hinterfragen.

"Inside Man" hat durchaus eine entfernte Verwandschaft zu der "Ocean" Filmreihe, ist jedoch -aus vielen Gründen- weit besser gelungen. Unbedingt sehenswert.

am
Ich kann mich meinem Vorkritiker nur anschließen. Die Wendungen sind wirklich gelungen und originell. Die schauspielerischen Leistungen überzeugen. Natürlich ist die Grundidee (Geiselnahme bei einem Bankraub) nicht wirklich neu erfunden, daher nur 4 Sterne.

am
Hier stimmt Alles!
Zwar schon etwas älter aber toller Film von Spike Lee in dem Stars wie Willem Dafoe oder Christopher Plummer »nur« eine Nebenrolle haben.
Ein packender, spannender und durchdachter Thriller mit guter schauspielerischer Leistung.
Wer mal wieder einen wirklich guten Film sehen möchte, soll sich diesen auf jeden Fall ausleihen!

am
Spannung bis zum Ende
Ein super Film, der ohne gewaltige Action-Szenen auskommt und einen bis zum Schluss rätseln lässt.

am
Nachdem ich anfangs etwas gelangweilt auf einen typischen Cop klärt Banküberfall Film gefasst war, überraschte mich dieser trickreiche Film mit unerwarteten Wendungen. Die Bankräuber sind tough und einfallsreich, dabei trotz hartem Auftreten nicht brutal. Der Streifen bleibt bis zum Ende spannend und die Auflösung ist genial. Tolles Ende. Obwohl für mich einige Fragen offen bleiben, woher wusste der Bankräuber von den ach so geheimen Inhalten des Bankschließfachs? Und wie kommt die toughe Frau für alles zu so viel Einfluss? Daher nur 4 Sterne für einen super gelungenen spannenden und ungewöhnlichen Film.

am
Endlich mal wieder ein einfach genialer Film mit viel Hirn. Nur Frau Foster wirkt ausnahmsweise mal ungewohnt blass.

am
Der Grundgedanke war schopn einmal verfilmt. Der Hauptdarsteller war damals als Clown verkleidet und einer seiner Partner war eine Frau die eine Schwangere spielt.

Jedoch war dieser Streifen etwas anders, die Lösung des Coups einfach übergenial und oft hat man sich gefragt, woher denn die Komentare kommen, wenn nicht aus einer Gefängnisszelle. Und nicht nur das Verbrechen, sondern auch die Randgeschichten sind einfach und absolut nicht überzogen, dafür 100% real (sie könnten es zumindest sein)

Der Film ist eine gekonnte Mischungeines Krimis, in dem Genialität gleich mehrfach vorkommt und der IQ eines Menschen nicht unbedingt entscheidend ist für seine Fähigkeiten. Auch Instinkt und Bauchgefühl sind wichtig und sollten mit in jede Entscheidung übernommen werden.

Die Darsteller, selbst die Nebendarsteller und Protagonisten sind absolut glaubwürdig und verdienen vollstes Lob und Hymnen.

Ich habe mich selten so unterhalten gesehen!

am
Inside man hat mich von Anfang an fasziniert. Die Stimmung, die durch den Soundtrack vermittelt wird, passt vom Anfang bis zum Ende.
Es bleibt bis kurz vor Schluss offen, wie die Hauptstory endet. Eine Nebenhandlung bleibt sogar ganz offen, was noch Zeit zum Nachdenken gibt, in der klar wird, welch einen genialen Film man gerade miterlebt hat.
Mir hat Inside Man sehr gut gefallen.

am
Gut - Gut - Gut
Gute Story - Gute Schauspieler - Gute Dialoge
Eigentlich erwartet man einen spannende Bankraubaufklärung, aber die Geschichte geht noch ein wenig weiter .. gut so!

Für mich einer der Highlights 2006

am
Spannender Bankräuberfilm
Wer auf dieses Genre steht, ist hier gut unterhalten. Der Film lebt von dem emotionalen Duell der 2 Kontrahenten. Kein Haudrauf Action Film.

am
Tolle 120 Minuten
hat man am Ende vor dem Bildschirm verbracht. Spannende Story, überraschende Wendungen und eine tolle Besetzung. Erst am nächsten Tag (wenn man nochmal drüber nachdenkt), dann fallen einem ein paar logische Lücken auf (z.B. die Sache mit der erschossenen Geisel... geht so einfach nicht), aber egal: selbst im Kino hätte mich das Eintrittsgeld nicht geärgert! Deshalb: gute Unterhaltung und lockere vier Sterne!
Und bevor ich es vergesse: angesichts der heutigen Gewaltorgien ein angenehm unblutiger Film!

am
spannend bis zum Schluß
Der Film ist wirklich superspannend bis zum Schluß! Empfehlenswert.

am
Super spannender Film! Bis zur letzten Minute, keine Zeit um an den Kühlschrank zu gehen (also vorher Knabbersachen bereit legen)
Bis zum Schluss ist nicht klar, wie der Film überhaupt enden kann!
Mein momentaner favorite!

am
Ansehen!
Ein Musterbeispiel für das Genre Thriller. Sehr gut besetzt und gespielt. Sehr zu empfehlen...

am
ein guter film...
...clever und gut inszenierter und gespielter thriller. dank überzeugender hauptdarsteller kommt der film ganz ohne action aus und konzentriert sich auf die handlung. trotz der ruhigen darstellung des plots kommt keine langeweile auf.

am
Absolut zu empfehlender Film. Sehr spannend inszeniert. Würde ich auch jederzeit erneut schauen, was bei mir nicht so oft vorkommt.

am
Ein super Denzel Washington!
Einfach eine super schauspielerische Leistung. Auf Jodie Foster kann hier allerdings gänzlich verzichtet werden.
Zur Story:
4 Gangster überfallen eine Bank. Sie wollen aber kein Geld sondern etwas ganz anderes...
Was wird hier natürlich nicht verraten.

Lohnt sich auf jeden Fall!

am
Spannend genialer Film vom Anfang bis zum Ende. Das Ende sehr unerwartet und wirklich zufriedenstellend. Muss man gesehen haben :-)

am
solide, spannende unterhaltung mit guten schauspielern und origineller geschichte !

ich habe mich keine sekunde gelangweilt !

am
Sehr guter Film
Bin positiv überrascht worden. Clive Owen ist wirklich gut in der Rolle.

am
Super Film mit geiler Story und nem richtig guten Ende, allerdings auch mit einer total überflüssigen Jodie Foster!

am
Positiv Überrascht
Nein nicht schon wieder ein Film über Banküberfall. Schon so oft gesehen. Nun ich habe mir „Inside Man“ dann aufgrund einer Empfehlung doch angeschaut. Und siehe da welch angenehme Überraschung. Ein richtig guter Film. Eben nicht so eindimensional gestrickt wie andere Filme dieses Genres. Dieser Streifen zeichnet sich aus durch eine durchdachte Geschichte, mit guten intelligenten Dialogen. Dazu in einer exzellenten Besetzung, in der jede Rolle absolut passend und glaubhaft besetzt ist. Dazu noch als Banküberfallfilm erfrischend unbrutal (bis auf ganz wenige Ausnahmen). Diesem Film allerdings einen Tiefergehenden Anspruch anzuheften (wie in einer bekannten Zeitschrift geschehen), soweit würde ich nicht gehen. Der Film ist „nur“ unterhaltend, aber das auf einem höheren Niveau. Aber Achtung, wer sich Action wünscht mit viel Ballerei und wilde Verfolgungsjagden, dann lieber die Finger weg von diesem Film. Wer aber einen klasse Denzil Washington und eine brillante Jodie Foster sehen will, die sich vor allem verbal einen klasse Schlagabtausch liefern, dem sei dieser Film wärmstens empfohlen. Einfach gute intelligente Unterhaltung. Viel Spaß beim Anschauen, ich habe ihn auf alle Fälle gehabt.

am
Unterhaltsamer Krimi
Der erfolgreichste Spike Lee Film, ist ein snörkelloser und sauber gefilmter Krimi mit gut aufgelegten Top-Stars. Die Story leidet leider etwas unter ihrem eigenen Gewicht ,einfach zuviele Handlungssträngge kommen während der Geiselnahme zusammen, außerdem braucht Lee zu viel Zeit für das Ende, dennoch ist »Inside Man« ein unterhaltsamer Krimi, der beweist, dass man spannendes und unterhaltsames Kino auch ohne Blut, wilde Schießerein und Logiklöchern funktioniert.

am
Exelenter Film. sehr zu Empfehlen
Sehr gut gemachte Mischen von Thriller und Darstellung von Personen.
Herrlich mal einen guten Krimi zu sehen ohne die üblichen Explosionen, Verfolgungsjagten und sinnloses Geballere.
Hinzu kommen wirklich gute Schauspieler.
Spannend gemacht. Lohnt sich!

am
Neue Art von Bankräuber-Thriller mit oscarprämierten Darstellern
Geniale Verschmelzung aus Nervenkitzel-Thriller, einfühlsamem Großstadt-Porträt, sympathischer Ethno-Komödie und einem originellen visuellen Krimipuzzle mit zeitkritischen Pointen, das herausfordert und Spaß macht. Das Prädikat: „Besonders wertvoll“ für „Inside Man“ ist endlich einmal voll verdient. Top!

am
Phänomenal
Ein Film der neben seinem gekonnten Star-Aufgebot eine perfekte Story wiedergibt.

Bis zum Schluß wird der Zuschauer gefordert und man versucht selbst hinters Licht zu kommen, doch schlägt fehl.

Ein Film bei dem nichts vorhersehbar, kein Dialog unangebracht und keine Minute zu viel abgedreht wurde.

Unbedingt anschauen!

am
--SUPER TEIL--
Ein wahnsinniger Streifen, Jody Foster und Denzel Washington in einer Glanzrolle.
Man muß Ihn gesehen haben!!!

am
Sehr sehenswert!
Toller Film, spannend und clever gemacht, am besten im Original. Oder zuerst auf Deutsch, dann auf Englisch - interessant die Details zu entdecken, wenn man das Ende kennt!
Tolle Schauspieler!

am
endlich mal wieder ein guter Film
Inside Man ist ein hochklassig besetzter Thriller, der ohne viel Action und Geballer Spannung aufbaut und diese konstant hoch hält. Die Motivation der Gangster die Bank auszurauben wird erst ganz am Ende aufgedeckt und überrascht einen sehr. Aber auch die Art wie der geniale Coup umgesetzt wurde und auch noch gelingt ist sensationell.
Auch die Zwischensequenzen mit den Verhören sind optimal.
Man empfindet sogar Sympathie mit den Gangstern, was dem guten Drehbuch zuzuschreiben ist.
Man sollte unbedingt bei diesem Film zuschlagen. Man wird nicht enttäuscht.
Wer allerdings satte Action braucht, sollte die Finger hier weglassen.

am
Weltklasse!
Brilliant! Es ist echt ein Muss diesen Film auszuleihen. Ich empfehle sogar, den Film mehrfach anzusehen, da sehr viele Details erst beim zweiten oder sogar beim dritten Mal richtig auffallen. Die Details sind wirklich brilliant. Außergewöhnlicher Film mit klasse Besetzung!

am
Einfach Klasse...
...der Film, hätte noch 2 Std. länger sein können. Habe schon lange nicht mehr einen so guten Film gesehen...tolle Story, gute Dialoge, ich sage nur: ...ausleihen!

am
Spike Lee´s Massentauglichster Film
Exzellent gespielter, geradliniger Thriller der durch Interresante Nebenschauplätze besticht ein Psychoduell paarexcellence aufbietet und eine immense Spannung aufbaut.

am
Raffinierter und unglaublich spannender Thriller.

Das Filmzitat "Hören Sie genau zu, was ich sage, denn ich überlege mir meine Worte gut und wiederhole sie nicht." Gilt für den ganzen Film.

Man muss bei jeder Situation, bei jedem Gespräch, bei jeder Entwicklung ungeheuer konzentriert aufpassen und mitdenken - und trotzdem wird man durch den absolut überraschenden Schluss aus der Fassung gebracht werden.

Durchweg hervorragende Schauspieler, auch wenn ein Teil davon meistens maskiert ist, eine überlegte, durchdachte Regie, tolle Kamera, und ein fantastischer Plot.

Wer einen wirklich fesselnden Thriller der intelligenten Art sehen möchten, wo man nicht schon nach 30 Minuten weiß, wie er ausgeht, der sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen.

am
Ich schaue 2 Kanal Ton. In dem Fall war die Sprache sehr leise und z.b. eine Türklinke so laut, dass ein entspanntes schauen nicht möglich war. Nach 15 Min. den TV eingeschaltet.

am
Gelungener Banküberfall

Tolle Darsteller und eine gute Story. Hier hätte ein ganz großer Film entstehen können, wenn unnötige Handlungsstränge wie zum Beispiel der von Jodie Foster gestrichen worden wären.

am
absoluter spannender Film und man wird immer wieder überrascht, wirklich in klasse Drehbuch.bei dem Film kann man beim ausleihen nichts falsch machen,sehr sehenswert

am
Absolut hoher Unterhaltungsfaktor. Spannung garantiert und vor allem wirklich raffiniert gemacht!
Hakt zwischendurch ein wenig, wird aber gleich wieder durch etwas spannendes und unvorhersehbaren weg gemacht.
Alle hervorragend in ihrer schauspielerischen Leistung.

am
Der Film ist recht spannend und weitestgehend gut inszeniert. Die Geschichte wird nach und nach aufgebaut und erst später aufgelöst. Dies gelingt dem Film recht gut, ohne daß es zu verworren wird und mit der Verschleierung übertreibt.
Die Schauspieler machen ihre Sache insgesamt ganz gut, wobei Jodie Fosters Rolle allerdings etwas blaß und unglaubwürdig bleibt.
Eher weniger gelungen sind die anstrengend inszenierten Verhör-Szenen, die zwischendurch eingestreut wurden und von denen der Großteil auch nicht in der finalen Filmversion gelandet ist, wie man sich in den Extras überzeugen kann, was auch besser so ist. Der Soundtrack des Films ist auch recht nervtötend und wirkt nicht passend. Bei der Blu-Ray wirken die Dialoge oftmals zu leise.
Sieht man davon ab, insgesamt ein gelungener Film, den man weiterempfehlen kann.

am
"Inside Man" ist zwar schon etwas älter aber toller Film von Spike Lee in dem Stars wie Willem Dafoe oder Christopher Plummer »nur« eine Nebenrolle haben.
Ein packender, spannender und durchdachter Thriller mit guter schauspielerischer Leistung.
Wer mal wieder einen wirklich guten Film sehen möchte, soll sich diesen auf jeden Fall ausleihen!

Sehr zu empfehlen!

am
Der Film hat Potenzial, nutzt dieses aber nicht. Über 2 Stunden Spieldauer sind viel zu lang. Man hätte ich auf ca. 90 Minuten kürzen müssen, aber selbst dann ist der Film nicht besonders toll. Die Schauspieler sind ok, die Geschichte vom Ptenzial 4-5 Sterne. Aber der Funke auf uns Zuschauer springt nur 1-2 mal über. Ansonsten quält man sich nur durch.

am
Ein interessanter Film. Spätestens als es klar wird, daß es hierbei um die Durchführung des Überfalles geht, weniger um die Beute, wird es spannend. Kann man ansehen.

am
Sehr guter Thriller!
ich habe schon lange nicht mehr so einen guten film gesehen! die schauspieler sind perfekt besetzt und in jeder minute glaubwürdig. die story ist wirklich gut und unvorhersehbar.

Fazit:
Ein intelligenter und unglaublich spannender Thriller! Viel Spaß

am
klasse Film
guter spannender und actionreicher Triller - spannend bis zum Ende!

am
Tolle Besetzung und eine geniale Story in ungewöhnlicher Weise erzählt ergeben eine interessante und unterhaltsame Mischung mit einem Aha-Ende. Den Film kann und sollte man auf jeden Fall öfter anschauen, um ihn richtig genießen zu können.

am
Also wer dieses Ende voraus sieht - der ist nicht mehr zu überraschen.

Haben wir nicht genug Banküberfall-Filme bzw. Geiseldramen gesehen ?

Inside Man beweist das Gegenteil, ob es nun an cleverer Regie, Darstellern zum Finger-nach-Lecken oder an der unkonventionellen Story liegt.

Spike Lee- you've come a long way. Wer hätte ihm dies nach seinen kiebigen, bemerkenswerten Sozialdramen zugetraut. Ich, ehrlich gesagt nicht.

am
Geil!
Habe schon lange nicht mehr so einen guten film gesehen. Einfach nur geil!!!

am
Nicht überzeugend!
Trotz hochkarätiger Starbesetzung mit Washington, Deffoe und Foster eine Enttäuschung. Es fehlt vor allem an einer glaubwürdigen Handlung. Meines Erachtens der Abstieg von Spike Lee in die Hollywood-Szene.

am
Intelligenter und lustiger Krimi, zwar kein Straßenfeger aber sehr unterhaltsam und nicht nach Schema F. Sehr gute Unterhaltung

am
Spannender Film mit Danzel Washington und Jodie Forster. Ist es ein Banküberfall oder nur wegen eines Geheimnis des Schließfaches ? Die beiden werden in den Konflikt mit eingeschaltet !

am
Der Film zieht sich sehr lange dahin ohne wirkliche Höhepunkte, anderst wie man es sich eigentlich bei den TOP-Darstellern vorgestellt hat

am
Etwas mehr hätte es schon sein dürfen. Bei der Besetzung und einem Regisseur wie Spike Lee...
Inside Man ist zwar absolut unterhaltsam, gut besetzt und eigentlich auch inszeniert, doch echte Höhepunkte sind leider Fehlanzeige.

Mit zwei Könnern wie Denzel Washington und Jodie Foster und einem etwas bessern Drehbuch wäre sicher mehr bei diesem Projekt herausgekommen als es tatsächlich der Fall war. Nicht unbedingt ein Grund zur Trauer, bietet der Streifen doch zwei Stunden an guter Unterhaltung, die heutzutage ja schon fast ausgestorben zu sein scheint.

am
Haha, was für ein geniales Drehbuch! Tolle Regie von Spike Lee, Denzel Washington in einer super Rolle und -weltklasse Sprüche (zumindest im englischen O-Ton).

Diese Story hat es in sich, obwohl Clive Owen etwas zu phlegmatisch wirkt und daher nicht die Klasse von z.B. 'Die Hard' erreicht. Dafür ist dieser Streifen familientauglich und beinahe gewaltfrei ;) Seit 'The Brain' 1969 kann ich mich and nichts vergleichbares erinnern, uneingeschränkte Empfehlung!

Alternative: 'Heist' (2001) hat eine noch hochkarätigere Besetzung und mehr Abwechslung, Gene Hackman ist bekanntlich immer für eine Überraschung gut... ;)

am
Dieser Film ist der Beleg, dass auch eine hochkarätige Besetzung kein Garant für einen guten Film ist. Der Banküberfall mag zwar intelligent geplant und durchgeführt worden zu sein, aber insgesamt wird man als Zuschauer nicht wirklich von den Motiven überzeugt. Von der Erzählweise ganz zu schweigen. Auch die Leistung der Schauspieler überzeugt nicht. Durchschnittlicher Hollywood-Streifen, der viel verspricht, aber kaum etwas hält.

am
Inside Man ist ein spannender Thriller, der nicht von Action, sondern von einer durchdachten Handlung lebt. Schauspieler, Kamera, Kulisse, Regie sind sehr gut; das Ende des Films nicht vorhersehbar.

Zwischendurch wirkt der Film etwas langatmig, ich denke man hätte den Film auch um 15 Min. kürzen können ohne die intelligente Handlung dadurch zu beeinträchtigen.

Wirklich sehenswert!!

am
Also ich habe nun anhand von den vorher abgegebenen Bewertungen einiges erwartet, jedoch ist das für mich ein ganz normaler Film. Die Idee war jetzt nicht schlecht, jedoch hätte man daraus mit Sicherheit einiges mehr machen können. Für mich leider nur Durchschnitt!!!

am
Für einen richtigen Thriller hätte ich mir mehr Spannung gewünscht. Zwischenzeitlich wird er ein bissel zu langezogen. Die Story selber ist nicht verkehrt und mal anders als übliche Banküberfälle, aber mir hat halt das Gribbeln gefehlt.

am
Ja,kein schlechter Film,kann man gucken,aber einmal reicht auch.hab bei so vielen guten Bewertungen mehr erwartet.Allerdings Denzel Washigton ,da gibt es nichts zu mekern,einfach immer gut!!!

am
Recht gut gemachter Thriller, der jedoch bessre sein will als er ist, recht gut gespielt, mit einigen logischen Schwächen, auch in diesem Fall gilt: es gibt spannendere Filme, die stärker sind und fesseln, dieser tut es nicht übermäßig.

am
"Inside Man" ist gutes Thriller-Kino. Für den Kinojunkie ist die Story zwar vielleicht ein wenig vorhersehbar, doch der Gelegenheitskinogänger wird mit großer Sicherheit fasziniert von diesem Plot sein. Story und Besetzung machen den Film auf jeden Fall sehenswert. [Sneakfilm.de]

am
wirklich klasse
hatte was total anderes erwartet, der war stark gemacht, tolle Schauspieler. Als nächstets leih ich mir what the bleep do we know, dider soll was für´n Geist sein... schaun mer mal

am
Der Film hat mir recht gut gefallen,da die Schauspieler fast alle Ihre Rollen gut ausgefüllt haben!Der Film belint durchweg spannend-Clive Owen & Denzel Washington sind dabei in Höchstform zu erleben.
Anschauen & eigene Meinung bilden,sind aber immernoch das A & O!

am
Spannend, zwischenzeitlich aber langatmig, interessant aufgemachte (bekannte) Story. Die Jodie stört eigentlich nur und trägt nicht zur Verbesserung der Geschichte bei. Insgesamt gutes Kino für einen Freitag Abend.

am
Gut gemacht
Der Film überzeugt im Laufe der Zeit ... der fängt schwach an ... wird richtig gut ... flaut zum Ende wieder etwas ab.

am
Anschaulich
Gut gemachter Thriller, der sich ein wenig in die Länge zieht. Auch wenn Jodie Foster ne gute Schauspielerin ist, hier könnte nan sie komplett rausschneiden. Die Story hätte sich nicht groß verändert und er hätte sich nicht so gezogen!

Aber man kann ihn durchaus entspannt ansehen, schlicht ist er deshalb nicht!

am
Überraschung
Der Film hat überraschende Elemente, allerdings ist man Ende des Films doch etwas überrascht, wie wenig Spike Lee aus der ihm zur Verfügung stehenden Schauspielerriege (immerhin zwei Oscar-Preisträger in den Hauptrollen) gemacht hat. Kann den Film trotzdem empfehlen- es gibt fürwahr eine Menge schlechterer Thriller auf dem Markt.

am
Absolut Geil.... weil
man erst am Ende der Geschichte die Wahrheit erfährt! Der Film selber ist wirklich Aktion und Psycho. Gute Idee und gut umgesetzt.

am
Super Story
Super Story und sehr spannend!

am
Spannender und überraschender Film, über einen Bankraub hinter dem mehr Steckt als bloße Gier nach Geld!

am
Inside Man
Inside Man ist ein spannender Film, der es schafft, ohne Gewaltszenen auszukommen. Er ist sehr dialoglastig, aber durch die großartigen Schauspieler verliert der Film nie die Spannung.

am
OK
Der Film bietet `ne solide Abendunterhaltung. Nix besonderes, nicht besonders originell, aber kurzweilig.

am
...
ein spannender thriller.gut gemachte handlung und nicht einfach nur ein banküberfall mit leuter geballere und am ende stirbt der böse..

am
Der etwas andere Banküberfall
Ein intelligent gemachter Krimi,der nahezu ohne grosses rumgeballer auskommt und durch die Story überzeugen kann. Die Nebenrolle (mehr ist es wohl nicht),die Jodie Foster hier spielt, hätte man auch durch eine B-Movie Akteur besetzen können...oder die Figur gleich ganz streichen können.
Einmal gucken ist okay...beim zweiten Mal ist die Spannung aber nicht mehr vorhanden.

am
Nichts besonderes...
..., obwohl 3 geniale Schauspieler mitspielen. Etwas verwirrend zwischendurch, aber trotdem kein besonders Highlite! Story ist zu flach!

am
durchschnittlicher film.
Der Film iss echt gut gemacht. Aber irgendwie will die Spannung nicht rüber kommen. Schon die anfangsmusik, passt überhaupt nicht zum Film. Ich bin der meinung das auch zu viele bekannte gesichter im film mitspieln, das den film unwirklich erscheinen lässt. Und die story das sich bankräuber in einer bank verschanzen, ist auch wirklich nichts neues. Aber anschauen, kann man ihn auf jedenfall.

am
Also ich bin einer der "Vielgucker", die hier schon zitiert wurden. Und ich muss sagen, ich bin ziemlich enttäuscht. Um nicht zu sagen, dieser Film ist die Enttäuschung des Jahres. Bei der Besetzung hätte ich mehr erwartet. Aber: Alle spielen recht fade (v.a. aus Clive Owen wird wohl nie ein Action-Star), die Story wird langweilig abgespult, das Finale ist nicht wirklich überraschend. Schade drum...

am
Spannung
viel Spannung, wenig Action

am
Nun ja, ich habe mir den Film vor allem aufgrund der tollen Kritiken angeschaut, aber wurde eigentlich auf ganzer Linie enttäuscht! Ok, ich habe mir gedacht, es gibt nicht viel Action, aber dann doch reichlich viel Spannung --- na ja, Action keine, und Spannung ??? auch keine, oder entweder gab es sie, und ich habe es einfach nich so empfunden! Und, das total überraschende Ende ??? find ich, gab es auch nicht !!! Irgendwie "dümpelt" der Film eigentlich fast 75 (!!!) Minuten vor sich hin, bevor ein bißchen was passiert! 2 Sterne nur augrund der guten Schauspieler! Übrigens, jede Folge "24" ist spannender als dieser Film!!!

am
Also ich habe aufgrund der guten Kritik mir diesen Film ausgeliehen und bin maßlos enttäuscht vom Film.
Keine neue Story, ein in etwa zu erwartendes Ende und ich habe über den ganzen Film keinerlei Spannung verspürt.
Man denkt nach 80min fängt der Film an, aber es bleibt auf einer Linie.

Nun ich versteh wieso manch einer den Film so toll findet, aber wenn man sich einwenig damit auskennt und sowieso nicht der größte Fan von Denzel Washington ist, dann braucht man sich diesen Film nicht ansehen.

Sry für die schlechte Kritik.

am
Planlos
Den halben Film hab ich nicht gechecked was eigentlich abgeht - echt spannend!

am
Hallo,

ich fand den Film nicht berauschend.
Story ist gut. Die Moral des Films auch.
Unerwarteter Ausgang.

Aber die Schauspieler waren nicht sehr überzeugend und der Film hätte schneller sein können.

Das Einbauen des Nazi-Kram ist sehr herbeigeholt.

Fazit: Idee gut, Umsetzung naja.
Wer auf den Handlungsort nicht wechselden amerikanischen lala Action-Thriller-Film mag, der sollte sich den Film angucken.
Auf Deutsch: Hab mehr erwartet!

am
extrem langwieriger film mit wenig handlung und fast nur dialogen....

am
What a disappointing movie! And my husband & I had really been looking forward to it - with its all star cast - but it definitely wasn't worth the wait! It was too long & the plot wandered. Why D. Washington said yes to making this film, is beyond us - he is so much better than this! Try "Man on Fire" instead, it is by far a much better D. Washington movie.

am
dieser Film hat mir überhaupt nicht zugesagt, obwohl ich Denzel Washington zu meinen Lieblingsschauspielern zähle, fand ich ihn da fehl am Platz. Der Film hatte zuviel Einblendungen, die die sparsame Spannung, noch mehr herab setzte, oder anders gesagt, ohne Einblendungen wäre vielleicht auch Spannung aufgekommen.

am
Trotz eines sehr intelligenten Bankraubs ist der Film nur Mittelmaß. Auch die Besetzung ist nicht absolut glaubwürdig.

am
Langweilig
War auf diesen Film wegen der Top-Schauspieler sehr gespannt und wurde doch endtäuscht.

am
bin sehr enttäuscht
also ich wurde von diesem Film wirklich sehr enttäuscht, vor allem aufgrund der Tatsache das soviele erstklassige Schauspieler mit dabei sind. So was wie Spannung kommt leider gar nicht auf!

am
leider nix
habe mir von dem film weitaus mehr versprochen.
flache handlung, ach, alles flach

am
schwacher Blockbuster
...da fehlt doch irgendwas. Das war das Gefühl, das mich während des ganzen Films irgendwie gefangen hielt. 'Da muss doch noch der große 'Knall' kommen, da ist doch noch was im Busch. Irgendein Special, etwas wirklich unerwartetes. Es kam und kam nicht.
Schade eigentlich. Der Trailer zum Film war sehr überzeugend, der Film wurde dem dann leider in keinster Weise gerecht. So 'dümpelt' er, kann man fast schon sagen, vor sich hin und lässt irgendwie eine gewisse Langeweile aufkommen.
Zu den Schauspielern:
Clive Owen überzeugt überhaupt nicht, man nimmt ihm diese Coolness einfach nicht ab. Er war z.B. in 'Entgleist' wesentlich besser.
Jodie Foster hat zwar Klasse, wirkt aber durchweg total überbelichtet! Wollte Sie ihre Fältchen wegstrahlen lassen, oder was? Das ganze war einfach nur noch ärgelich.
Denzel Washington wie immer grundsolide.
Zusammengefasst: - ein schwacher Film

am
Nuja
Ok. Spannend war er ja. Aber man wartet auf den Showdown, auf das Aha und das bleibt aus. Mann hätte mehr daraus machen können.

am
Durchgestylter Rififi-Thriller mit kleinen Längen. Anfangs zieht der Film sich etwas hin, doch ab der zweiten Hälfte wird es spannend. Nichts für Leute, die einen Heat oder Ronin erwarten - Action ist eher spärlich gesät.

Jody Foster und Clive Owen überzeugen mit reduziertem Spiel, Denzel Washington wirkt etwas selbstgefällig und lustlos. Kamera, Musik und Schnitt sind stimmig.

Fazit: Nette Optik, interessante Story mit kleinen Hängern - Sehenswert, weil keine Alltagsware! (Eigentlich eine 3,5 - aber im Zweifel für den Angeklagten)

am
Sehr ideenreiche Story. Man hätte aber etwas mehr daraus machen müssen, weil der Film auch mit tollen Schauspielern besetzt ist. Manche Dialoge sind etwas zulang. Auch der Schnite nimmt vom Tempo der Story etwas Weg und Nervt einwenig.

am
Sehr spannender Film voller Action. Nur gegen Ende hin wird's dann etwas langatmig und das Ende ist nicht wirklich überzeugend.

am
Nun ja, bis 30 Minuten vor Ende dachte ich, dass dieser Film ganz sehenswert ist, doch dann wurde ich eines besseren belehrt und die Sory endet in einem Wirr Warr, das weder überrascht noch originell ist.
Wenn man eine Spannungskurve machen würde, steigert die Handlung sich bis 30 Minuten vor dem Ende und dann fragt man sich, was das Ganze eigentlich sollte.
Auch Topp - Schauspieler nützen nichts diesen Plot zum Besseren zu wenden.
Nur ein Stern - mehr ist nicht drin !

am
Solider Thriller mit einigen Superstars besetzt, deren schauspielerisches Potential allerdings leider etwas vergeudet wurde.
Die Story bietet manche Überraschung ohne einen aber vom Hocker zu hauen.
Leider auch mit ein paar Längen, deshalb zwei Sterne Abzug.

am
Top besetzt und dennoch von der Rollenverteilung enttäuschend ( besonders Jodie Foster). Drama ist wohl falsch beschrieben, als Thriller leider nur mäßig, da man nach einem vielversprechenden Start schnell vorausdenken kann. Durch die große Anzahl von Stars schließlich doch empfehlenswert.

am
Schade, denn nach den Trailern im Kino hab ich mir ein würdigeres Ende erhofft. Wirklich originell ist das nicht. Neben den ganz guten Schauspielern geb ich die Punkte in erster Linie für den echt genialen Soundtrack (bitte den unfassbar guten Titelsong beachten, der auch im Abspann wieder läuft!).

am
Naja, also da hätte mann mehr draus machen können, Insbesondere D. Washington kann deutlich mehr.

Ich bin dabei leider eingeschlafen

am
Ein Film der eigentlich relativ unspannend ist, und mich auch nicht fesseln konnte. Eine Story die zwar raffiniert und intelligent inszeniert wurde aber schauspielerisch gesehen für mich auf Dauer nicht überzugend genug, da sich das ganze auch ziemlich langwierig verhält und somit zum langweilen einlädt. Clive Owen als routinierter Bankräuber der mehr Schein als Sein verbreitet, dazu seinen eigenen Plan verfolgt und diesen auch erfolgreich abschließt ohne dabei Geiseln zu töten, Geld zu entwenden sondern um sich das zu holen was viel kostbarer ist als das Geld an sich, nur man fragt sich wieso will er gerade das was im Schliessfach ist und wer genau ist er? Es fehlt die Hintergrundinformation über die Räuber an sich, und das war mir ein bisschen zu geheimnisvoll. Denzel Washington geht in seiner Rolle als Detective total unter, habe mir viel mehr von ihm erwartet, irgendwie wirkte er auf mich in diesem Film so unheimlich unsymphatisch. Jodie Foster hatte auch schon mal bessere Tage und wirkt in ihrer Rolle eher unterfordert, da sie einfach eine bessere Rolle verdient hätte, aber dafür erscheint sie elegant und stilvoll und drückt sich gewählt und konsequent aus, sie hat auch eine Einwirkung auf den Fall, durch den Besitzer der Bank der nicht möchte das der Inhalt seines Schliessfaches an die Öffentlichkeit kommt, da er in der Vergangenheit mit Nazis Geschäfte gemacht hat, und sie soll dafür sorgen das der Inhalt verschwindet oder in seinen Besitz kommt, nebenbei hat sie sogar den Präsidenten im Griff, was mehr als unglaubwürdig erscheint. Das NYPD verhält sich sowas von schwachsinnig das es gar nicht anders kommen kann das in diesem Film die "Bankräuber" wenn man sie so nennen kann, das Zepter in der Hand haben. Die Zwischensequenzen in denen man die Verhörung der jeweiligen Geiseln nach dem Bankraub vollzieht hätte man sich ersparen können, weil das baut noch mehr langatmigkeit ein. Das Ende an sich überraschte mich ziemlich, weil so präzise kann doch echt niemand planen ausser ein in seiner Rolle intelligenten Clive Owen! Ein Film mit einigen Logikfehlern, teilweise nicht nachvollziehbar und unverständlich. Man muss die Handlung genau verfolgen um hinter dem ja so raffinierten Plot zu kommen, der eigentlich simple erscheint wenn man mit der Zeit die Zusammenhänge kennt dazu muss man aber genau aufpassen. Und genau das nimmt mit der Zeit auch die Lust zum weiter schauen, da ziemlich eintönig und nicht abwechslungsreich. Leider eher unspektakulär inszeniert! Keine grossen Wendungen, kaum mitreissende Spannung, eine Handlung die in vielen Stellen zu undurchsichtig sein möchte und leider wusste der Film wohl nicht was er werden wollte. Für einen Thriller zu unspannend, ein Bankräuber-Thriller eher auch nicht da ja keine Bank ausgeräumt wird und viel Action wird auch nicht geboten also bleibt für mich nur noch eine Möglichkeit übrig, langweiliges Mainstream Kino mit Schauspielern die mehr können. Wirklich schade!

FAZIT : langwieriger Thriller mit einer Spannungskurve wie eine Forelle. Kaum Spannung, zu wenig Action und wirkte auf mich nicht fesselnd. Der Streifen möchte mit einem intelligenten Plot glänzen, geht aber in seiner nicht abwechslungsreichen und eintönigen Handlung unter. Das Ende bietet eine amüsante Überraschung! Schauspielerisch gesehen ok, aber bietet nicht das was man von den Darstellern eigentlich sonst gewöhnt ist. Ich habe mich gelangweilt und das nicht weil ich den Ablauf nicht verstand, sondern weil das ganze unspektakulär vor sich hin läuft, ohne dabei Höhepunkte zu verzeichnen. Leider kann ich diesen Film nicht empfehlen und werde ihn auch nicht noch einmal anschauen, hat mir leider nicht so wirklich gefallen. Aber das muss jeder selbst abchecken, ich kann nur sagen das es sich eigentlich nicht lohnt auch wenn hier viele davon begeistert sind, und ich nicht verstehe wieso!? Gibt auf jeden Fall viel bessere Thriller mit den Darstellern an sich, wo sie dann jedoch überzeugender spielen. Was für zwischendurch, aber mehr auch nicht!

am
Der Film war garnicht schlecht! Gute Besetzung in einer interessanten Geschichte. Im Mittelteil zieht sich das Ganze, aber es lohnt sich auf alle Fälle, das gute Ende abzuwarten, denn das ist wieder richtig sehenswert!!

am
Geiselnahme in einer Bank mit Längen....
Die guten (und großen) Schauspielernamen haben mich weitaus mehr erwarten lassen. Z. T. etwas realitätsfern, mit einem an den Haaren herbeigezogenen Finish und offenem Ende...
Muss ich nicht nochmal sehen!

am
Am Anfang etwas verwirrende Story mit ziemlich blöden Szenenwechsel zwischendurch!Aber für einen schönen DVD Abend immer gut!

am
Aufgrund der positiven Kritiken hab ich mir den Film ausgeliehen..Mein Urteil "Es gibt unbedingt bessere Filme mit Denzel Washington", die man mehrfach anschauen kann (Knochenjäger bspw.) .. Diesen Film muss ich nicht nochmal sehen.

am
Mir ist die Benotung nicht klar. Ist eine EINS wie in der Schule die höchste bzw. beste Note, oder bedeutet eine Eins "Nur einen PUnkt ?"
Inside Man: 3,9 von 5 Sternen bei 3036 Bewertungen und 151 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Inside Man aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Clive Owen von Spike Lee. Film-Material © Universal Pictures.
Inside Man; 12; 17.08.2006; 3,9; 3036; 0 Minuten; Clive Owen, Denzel Washington, Jodie Foster, Ken Ferrigni, Lionel Pina, Frank Hopf; Thriller, Krimi;