Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Magersumo" aus

154 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Im Angesicht des Verbrechens
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 29.11.2010
    Eine der besten deutschen Produktionen der letzten Jahre...und solche Filme werden wegen angeblich "schlechter" Quoten ins Mitternachtsprogramm verbannt. Schämt euch, ihr TV-Verantwortlichen...
  • Tal der Wölfe
    Im Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer.
    18+ Spielfilm, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 29.11.2010
    Von der Handlung mal abgesehen...Die Schauspielerei der Akteure war unterstes Niveau, ebenso die Dialoge...alles sehr hölzern, von den Logiklöchern ganz zu schweigen. Ich habe KEINEM der Akteure seine Rolle abgenommen... Ich empfehle dem Regisseur sich mal "The Hurt Locker" oder "Black Hawk Down" anzusehen...
  • Small Town Secret
    Was passierte letzten Sommer?
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 11.03.2010
    Langeweile HOCH 3!!! An alle Filmfreaks: Laßt bloß die Finger von dieser Scheibe = raußgeschmissene Verleihgebühr!!! Bewertung: unter NULL !!! Und warum ab 16? Die FSK hatte wohl zuviel getrunken...
  • Inglourious Basterds
    Ein rasanter Trip auf dem dreckigen Pfad der Vergeltung.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 31.01.2010
    Wie immer bei Tarantino: stellenweise genial, dann wieder "Schrott"...habe schon bessere Filme von ihm gesehen...er sollte wieder bei seinen "alten" Filmen weitermachen, denn "dieses" Genre liegt im nicht...Insgesamt bin ich leerer nach dem Film gewesen als vorher...
  • Kurzer Prozess
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 02.07.2009
    Lange habe ich (und auch viele andere) darauf gewartet, daß diese zwei Schauspieler-Giganten wieder einmal zusammen einen Film drehen, dementsprechend groß war auch meine Erwartungshaltung nach "Heat"! Leider ist trotz dieser Film nur Mittelmaß geworden. Ein spannungsarmer Film...schade!
    Trotzdem ausleihen, wenn auch nur wegen dieser beiden Urgesteine!
  • Sea of Fear
    Terror Runs Deep
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 26.12.2008
    NULL Sterne!!! Wie kann man nur einen solchen Schrott drehen...schon lange nicht mehr solch einen Mist gesehen! Langweilig, unlogisch und vor allem grausame und naive Dialoge, z.B.: "...ich verstehe nicht, warum das Boot sinkt...". Antwort: "...das liegt sicher am Wasserzulauf..."!!! Es war absolute Folter, diesen Film bis zum Ende ertragen zu müssen...DAS ist für mich Horror! Dieser Film gehört in den Schredder...schade um die Leihgebühr.!
  • The Shield - Staffel 5
    Die komplette fünfte Season
    Serie, Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 26.12.2008
    Einzelheiten hinlänglich bekannt...deswegen alle Staffeln kommentarlos..toll wie immer und...AUSLEIHEN !!!
  • The Lost Room
    Das verschwundene Zimmer
    Fantasy, Thriller, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 22.12.2008
    Eine undurchsichtige und spannende Story über eine geheimnisvolle Parallelwelt, die einem bis zuletzt den Atem raubt. Ein intelligenter, atmosphärisch dichter SF-Film, erzählt aus der Sicht des Polizisten Joe Miller (Peter Krause aus „Six Feet Under“), der völlig ahnungslos in ein alptraumhaftes Szenario katapultiert wird. Durch dieses Stilmittel wird der Zuschauer genauso im Dunkeln gelassen wie Joe und ebenso wie er von den Ereignissen überrollt. Unbedingt ausleihen!
  • A Sound of Thunder
    Manche Regeln sollte man besser nicht brechen.
    Science-Fiction, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 22.12.2008
    Jurassic-Park für Arme
    SF/Abenteuer aus USA/D kann nicht gutgehen! Was der eine nicht kann, kann der andere auch nicht verbessern! Der Film ist eine Mischung aus ALLEM, kann sich aber nicht entscheiden, zu welcher Gattung er gehören will. Eine an sich gute Story wird total verhunzt und zwar mit: schlechten Schauspielern, zuviel Computer-Animation, grausam-störendem Sound, etc.,etc. Die deutsche Gruppe um Armin Rohde (schauspielerischer Müllhaufen) und Heike Makatsch (nackt im Sessel und mit Leinentuch im Türrahmen = total überflüssig) hätte man besser dem Cutter überlassen, Ben Kingsley sieht aus wie Edmund Stoiber...die Liste der Peinlichkeiten ließe sich beliebig fortsetzen! Wer nur die geringste Ahnung von Filmen hat, wird mir recht geben. Meine Empfehlung: Finger weg und ab damit in hinterste Videothekenecke!
  • King of the Hill
    Shoot. Frag. Game Over.
    Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 30.11.2008
    Blutleerer, seelenloser und spannungsarmer Film, langweilig (...es dauert eine Ewigkeit, bevor sich sich überhaupt etwas ereignet), unlogisch (...warum, weshalb, wieso...). Ein Beethoven-Konzert mit Paris Hilton ist interessanter und vor allen Dinger eher FSK 18!!! Außerdem scheint mir die Idee geklaut zu sein und zwar von Steven Spielbergs Film "Duell". Was für ein Unterschied!!!
  • Sahara
    Abenteuer in der Wüste
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 28.11.2008
    Private Schatzsuche trifft humanitäre Mission
    Der Film ist m.E. eine wirklich gelungene Umsetzung des Buches (...was ja nicht immer vorkommt), ...eine Mischung aus Indiana Jones und James Bond. Auch die Darsteller sind gut gewählt. Alles in allem ein riesiger Spaß, ein Film der genau das richtige ist wenn man mal abschalten will. Wer also auf Abenteuer und Action steht, sollte ihn nicht verpassen. Übrigens: es handelt sich um einen verschollenen Panzerkreuzer und nicht um ein U-Boot!
  • Colors
    Farben der Gewalt
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Magersumo" am 28.11.2008
    Street-Gangs
    Die äußerlich realistische Situationsbeschreibung »der Straße« kann nicht darüber hinwegtäuschen, daß der Film einen sorgfältigeren Blick in das soziale Umfeld der Street-Gangs verpaßt und seine Höhepunkte in Schießereien und Verfolgungsjagden hat. Trotzdem ein guter Film, der von den beiden Hauptdarstellern lebt. So hat Sean Penn nicht nur im Laufe der Jahre an schauspielerischer Qualität zugelegt, sondern inzwischen auch schon einige beachtenswerte Regiearbeiten abgeliefert