Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Constantine Trailer abspielen
Constantine
Constantine
Constantine
Constantine
Constantine

Constantine

3,7
3490 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Hauptfilm
FSK 16
DVD  /  ca. 116 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Isländisch, Hebräisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.06.2005
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Bonusmaterial
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Isländisch, Hebräisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.06.2005

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Constantine (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Englisch Dolby Digital Tru-HD 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer, Musik-Video
Erschienen am:17.10.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Hauptfilm
FSK 16
DVD  /  ca. 116 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Isländisch, Hebräisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.06.2005
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Bonusmaterial
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Isländisch, Hebräisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.06.2005

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Constantine (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Englisch Dolby Digital Tru-HD 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Trailer, Musik-Video
Erschienen am:17.10.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Constantine in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 116 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:10.06.2005
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Constantine
Constantine (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Constantine

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Constantine

John Constantine kann Dämonen erkennen, die sich auf der Erde einnisten, und er fackelt nicht lange - er schickt sie zurück in die Hölle! Zuvor schlug sich Keanu Reeves als Neo durch die 'Matrix' - als 'Constantine' kämpft er einmal mehr als Paranormal begabter Weltenretter gegen Gegner aus einer anderen Dimension. Der verblüffende Mystery-Action-Thriller basiert auf der DC-Comics Vertigo-Reihe 'Hellblazer' und spielt in der Stadt der Engel, in der die Grenzen zur Welt der Geister durchlässig werden und die Hölle loszubrechen droht. Weihwasser. Ein Flammenwerfer mit Drachenatem. Ein zum Schrotgewehr umgebautes Kruzifix. Mit diesen Waffen und der Unterstützung einer unerschrockenen Polizistin (Rachel Weisz) zieht John Constantine als Geister-Krieger in eine apokalyptische Schlacht. Ihr habt Glück: Er kämpft auf eurer Seite...

DVD 2 mit optionalem Bonusmaterial:
01. Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence, Produzenten Akiva Goldsman und Drehbuchautoren Frank Capello und Kevin Brodbin (ohne Untertitel)
02. Dokumentation: Die Produktion aus der Hölle (Produktionselemente aus Schlüsselszenen)
03. Dokumentationen: Darstellung der Unterwelt (Erklärung der Visual-Effects)
04. Featurette: Constantines Sicht des Universums (religiöse, historische Mythen und Fakten)
05. Making-of: Constantines Entstehung (Making-of und Info über die Hellblazer-Comic-Charaktere)
06. Music Video 'Passive' von 'A Perfect Circle'
07. Nicht verwendete Szenen mit opt. Kommentar von Regisseur Francis Lawrence
08. Teaser- und Kinotrailer
09. Blick in die Zukunft: Die Kraft der Vorsehung mit optionalem Kommentar von Regisseur Francis Lawrence

Film Details


Constantine - Hell wants him. Heaven won't take him. Earth needs him.


USA 2005



Fantasy


Alan Moore, Comicverfilmungen, Engel, Glaube / Religion, Okkultismus, Dämonen, DC-Comics, Antihelden



16.02.2005


1.1 Millionen



Darsteller von Constantine

Trailer zu Constantine

Movie-Blog zu Constantine

Venom: Tom Hardy wird zum Anti-Helden 'Venom'

Venom

Tom Hardy wird zum Anti-Helden 'Venom'

Tom Hardy machte als Bane in 'Batman - The Dark Knight Rises' bereits Batman das Leben schwer. Jetzt wird er zu 'Venom', Spider-Mans Gegenspieler...
John Wick Kapitel 2: Wick ist zurück! Ruhestand ist nichts für ihn

John Wick Kapitel 2

Wick ist zurück! Ruhestand ist nichts für ihn

John Wick ist wieder da und bereit, sich einem neuen Kapitel zu widmen: Keanu Reeves verspricht auch in Kapitel 2 knallharte Action, Stunts und coole Sprüche...
Knarren-Collection: Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand
Geburtstags-Collection 2005: Das Vermächtnis der unglaublichen Titel aus 2005
Kehren Bill und Ted zurück?: Keanu Reeves: Im wahren Leben bin ich gar nichts

Bilder von Constantine

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Constantine

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Constantine":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein Held ohne Glanz, unedel und verrucht. Der Charakter gleicht in meinen Augen dem Helden von Minority Report. Stark und Schwach, Gut und Böse in einer Person. Das Ganze nett verpackt mit einer abgedrehten Story zwischen Himmel und Hölle. Die Welt aus einer anderen Perspektive. Seit langem ein Film, den ich mit wachsender Begeisterung gesehen habe. Vielleicht auch, weil ich keinerlei Erwartungen in ihn setzte.... Doch wie man an den Rezensionen sieht, kann man da auch ganz anderer Meinung sein!

am
Der Film handelt von dem Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle und wie ein gefallener Halbblüter den Kampf gegen Dämonen aufnimmt, die versuchen in unsere Welt zu gelangen. Dabei deckt er eine Verschwörung auf, die weitreichende Folgen hat.
Spannend und tricktechnisch einwandfrei umgesetzter Thriller der sich im seichten Horrorgenre ansiedelt.
Keanu Reeves spielt den mürrischen Constantine sehr gut und auch die Handlung weiß zu gefallen, da diese mal was anderes ist, als man sonst kennt.

am
Generell finde ich den Film sehr gut. Vom Machwerk, von der Idee und Umsetzung (symbolilsch + faktich) eine Wucht, einfach Klasse.
Man kann ihn ironisch interpretieren (gegen das Exorzisten- + anderes Gehabe mancher "Kirchenmachthaber") oder auch tiefsinnig (psycholog.Persönlichkeits-Fazetten). Einer der besten Filme, die ich in diesem Genre gesehen habe. Wie meine Vorredner auch schon bemerkten. Völlig unspektakulär, eher menschlich und nachdenklich, kommt der Held daher. Er trägt seine überdurchschnittlichen Fähigkeiten und Durchblick nicht zur Schau, sondern gibt es alles zum "Dienst" an das Menschenkinder....und es gibt eine statige Steigerung bis zum Ende. SUpergut, aber er gleitet eben nicht ab in das plumpe Horrorschocker-Milieu oder so. Naja, manch einer wird sich sein Teil denken. Doch trotzdem: der Film ist einfach Super, auch wegen seinr ständigen Plötzlich-Wendungen in der Handlung.
Was mich gestört hat, ist lediglich, daß ich im Kino damals bestimmte Scenen länger in Erinnerung habe und sie mir hier sehr gekürzt schienen. Das fand ich sehr schade, weil gerade da sehr viel Hintergründiges mitgeteilt wurde.
Sonst, für jeden ab 17J. zu empfehlen.

am
Fantasy-Thema
Wer an Himmel und Hölle glaubt, dem wird hier eine mögliche Interpretation des Ganzen beschert. Es werden viele Bilder gezeigt, zu denen die Menschen eigentlich nur Texte haben. Ob man die Phantasie des Regisseurs nun gut heißt oder nicht, der Film ist packend und schockt an vielen Stellen.

am
Ein Film, den man nur schwer in eine Schublade stecken kann. Die Effekte sind wirklich gut gemacht. Aber man muß wirklich konzentriert zuschauen, um nicht den Faden bei der Handlung zu verlieren. Ansonsten ist man schnell verwirrt! Spannend ist der Film schon, aber kein echter Schocker. Von der Aufmachung erinnert der Film ein wenig an "God`s Army". Auf jeden Fall ist es ein interessanter Film!

am
Keanu Reeves passt auch hier einfach Ideal in die Rolle des Constantin. Auch den Kettenraucher nimmt man ihm sofort ab. Die Story ist schön düster das macht spaß und ein Kampf zwischen Gut und Böse hat so wohl auch noch nicht gesehen. Der Film geht für mich schon in Richtung Fantasy auch wenn er gerade zu Beginn doch etwas gruselig scheint aber last eich davon nicht täuschen.
Neben vielen tollen Effekten ist die Story nie langweilig was sehr wichtig ist und auch die Story ist einfach gehalten so das man eigentlich den Faden nicht verlieren sollte und bis zum Ende spaß hat.
Das Bild der Blu-ray überzeugt ganz klar allerdings reicht es nicht zum Status "Referenztitel" dieser bleibt nur für Filme vorherbestimmt die eine HD Optik haben die einem die Tränen vor Freude kommen lassen.

am
perfekt
gut geschriebenes Drehbuch, perfekt ausgesuchte Darsteller, perfekte Special Effects, überhaupt alles perfekt gemacht!!! Großes Lob an alle Beteiligten!

am
Constantine, eine Comicverfilmung um die viel Propaganda gemacht wurde. Der Trailer versprach viel. Als ich den Film sah, war ich eher enttäuscht! Keanu Reeves als John Constantin, ein Dämonen Austreiber. Thematik nicht neu, Exorzismus wurde schon so oft in Filmen verarbeitet! Dieses mal haben wir aber einen Helden, der selber kaputt ist, kettenraucher Constantine wandert zwischen Himmel und Hölle. Düster und effektreich umgesetzt, oft verliert man den Faden, cooler, durchgepimpter Film mit tollen Schauspielern. Keanu Reeves überzeugt als kettenrauchender, und von der Dämonenhatz gezeichnetem Antiheld. Gut besetzt bis in die Nebendarsteller hinein, erinnerte mich phasenweise an "Gods Army" und trotz langwierigkeit und verwirrenden Momenten, konnte mich der Film unterhalten trotz seiner Dialoglastigkeit. Am Ende sogar mit einem Apell an alle Raucher! Die special effects können sich sehen lassen, und sind das wirklich einzig spektakuläre im Film neben der guten Atmosphäre. An der Story hätte man noch ein bisschen pfeilen können. Spannender Mystery-Streifen der sich in die Genre Sparte alla "Buffy" oder "Angel" einordnen lässt und seine Comic Ästhetik nicht verliert. Kann man sich anschauen, habe ich mir jedoch stärker und spektakulärer vorgestellt!

Fazit : Visuell beeindruckende Comicverfilmung mit tollen Nebendarstellern.
Erinnert nicht umsonst an "Gods Army" und kann sogar mit eben jenem recht gut mithalten. Jedoch ist die Vorlage weitaus abgedrehter und der Hauptdarsteller entschieden abgefuckter als es diese Hollywoodproduktion darstellen kann. Einen halben Punkt extra gibt es für Stormare als Luzifer. Fand den Film nicht schlecht, habe unter dem Strich aber mehr davon erwartet, bleibt aber spannend und kann optisch beeindrucken. Reeves in dieser Rolle ungewohnt, nicht wirklich passend, aber trotzdem macht er seine Sache gut! Wer auf Mystery-Thriller abfährt, macht mit Constantine nichts falsch. Im Gegensatz zu anderen Comicverfilmungen verhält sich Constantine jedoch eher komplizierter. Dafür hat der Streifen einen wundervollen Cast und überzeugt mit einer düsteren Atmosphäre. Neben dem schwarzen Humor, treibt der Film nicht nur Dämonen aus sondern versucht auch Raucher zum umdenken zu motivieren! Im grossen und ganzen somit zufriedenstellend, und vier Sterne auch wenn dieser Film ganz sicher nicht auf meiner Lieblingsfilmliste steht, hat sich der Aufwand gelohnt und der Streifen verhält sich unterhaltsam. Man hätte aber mehr draus machen können.

am
Düsterer Fantasythriller - Constantine

Einige grandiose Szenen, viele Schockelemente und eine gute Story.

am
Ein toller Film mit Keanu R. und super von ihm gespielt. Ich war positiv beeindruckt und würde mir diesen Film sogar noch ein 2.Mal ansehen, was ich selten bei Filmen mache. Meinem Freund dagegen hat der Film nicht gut gefallen.... er konnte sogar einschlafen - tststs .... und das bei der Spannung.
Von mir 5 Sterne weil ich den Film einfach nur super finde

am
Prinzipiell guter Film mit spannenden Effekten, bei denen man sich erschreckt und gruseln kann. Leider bin ich irgendwann eingeschlafen, was aber weniger am Film, sondern vielmehr an der Winterzeitumstellung lag ;-)

am
Sehr guter Film.
In ein bestimmtes Genre lässt er sich nicht so leicht einordnen.
Sehr spannend gemacht mit guten Szenen.
Gute schauspielerische Leistung.
Ein Film bei dem Konzentration gefordert ist.
Anschauen lohnt sich.

am
Gute Story und sehr gute Darsteller. Der Kampf zwischen den "Guten" und den "Bösen" bzw. Himmel und Höhle ist zwar nicht neu erfunden, aber toll und spannend dargestellt.

am
Es ist ein sehr spannenter Film der, daß Böse bei den Dämonen zeigt. So könnte es auch bie der Geburt von Jesus gewesen sein. Das Böse und das gute aber das Böse hat überhand genommen.

am
Ich finde den Film super. Die Frau nervt ein bisschen. Dafür ist die Story toll gemacht und die Schauspieler auch ganz gut. Der ist echt klasse. Sollte man mal gesehen haben.

am
Constantine (HD DVD)
Rating: 5/5

Wunderbare Film! - Super Mischung aus "Der Exorzist, Matrix & Gods Army"
Witzige und hintergründige Story! Wer sich etwas mit
Engeln und der Bibel auskennt findet viele interessante Szenen bzw. Dialoge und
neue Ansichten in der Story.

Guter Ton und super Bild.

Auch geeignet zur actiongeladenen Unterhaltung.

Von mir: "absolut empfehlenswert!" 5/5 Sterne!

am
Super
Wer etwas für Mystik übrig hat und dann auch noch K. Reeves toll findet, der ist bei diesem Film genau richtig.
Auch wenn ich ihn schon so oft gesehen habe, ich find ihn immer noch klasse.

am
Sehenswert....
....denn dieser Film steckt voller Einfälle. Die Idee mit (im wahrsten Sinne) hirnlosen Dämonen oder einer allgegenwärtigen Hölle (im Film gezeigt an Los Angeles, nur eben eine Dimension weiter) ist wirklich gut. Wie meine Vorgänger bin ich allerdings der Meinung, dass die übertriebene Coolness mancher Darsteller dem Film schadet. Sie spitzt sich zu in der Szene, in der sich Constantine (Keanu Reeves) ohne erkennbare Gefühlsregung mal eben die Pulsadern öffnet um den Lauf der Welt zu ändern und dann blutend bis zum Ableben mit dem Teufel mal kurz ein Zigarettchen raucht. Solche Absurditäten nagen an der Glaubwürdigkeit der ansonsten flüssigen Story.

am
Mein neuer Lieblingsfilm
Also so schlecht wie der Film hier geredet wird ist er gar nicht. Freunde von Keanu Reeves kommen hier voll auf ihre Kosten. Surreale Bilder , Dämonen, Erzengel und der Teufel persönlich sorgen für eine gute Unterhaltung. Die Handlung springt zwar teilweise sehr schnell von einem Punkt zum nächsten aber es ist nicht schwer ihr zu folgen.

Ich hab mir den Film gleich mehrmals angeschaut. Empfehlung: anschauen und selber urteilen

am
Nach Hellboy schon die zweite Comicverfilmung in Folge, die ich gut finde....schon fast gruselig...Film war in Ordnung, hatte ordentlich Witz und es wurde geschafft einen Exorzisten Film in die heutige Zeit zu transferieren, was bei Erxorzist-Der Anfang nicht geglückt ist.

am
Toller Fantasyfilm mit klasse Schauspielern und einer visuell starken Umsetzung!

Ich mag solche Filme gerne,...der Held ist nicht wirklich ein Held...nicht wirklich nur das Gute, sondern hat auch seine Schattenseiten.

Fazit: Wer Fantasy mag mit einem Hauch religiösem, ist bei "Constantine" genau richtig.

am
Der Film schafft es vielleicht nicht ganz der Comicvorlage gerecht zu werden, denn der ist noch düsterer, aber er ist um Längen besser als manch andere Verfilmung. Und Keanu Reeves passt ideal in diese Rolle. Schade das es der einzige Film blieb.

am
Ein Film den man keinem bestimmten Genre zuordnen kann. Keanu Reeves in einer seiner besten Rollen. Spannung und Action die dem Zuschauer keine Ruhe lässt.

am
Reeves wie immer gut, aber die Story haut einen nicht wirklich vom Hocker. Da akommt doch schnell das große Gähnen !! Allein die ordentliche optische Aufarbeitung des Films rechtfertigt noch 3 Sterne. Na ja, kann man mal gesehen haben, muß man aber nicht.

am
Mir persönlich hat "Constantine" ziemlich gut gefallen. Überzeugte mich bereits der erste Trailer dieses Films wurde ich nicht enttäuscht. Ein überzeugender Keanu Reeves, eine entzückende Rachel Weisz, eine einfache aber spannende Story und gut umgesetzte Special Effekte machen "Constantine" für mich zu einem ersten Kinohighlight des noch jungen Kinojahres 2005. Einen Stern muss ich trotzdem von der Endwertung abziehen, da sich im Mittelteil leider minimale Längen auftun und sich die Story in dieser Phase des Film nur sehr schleppend weiterentwickelt. Da diese Phase allerdings nur von kurzer Dauer ist reicht es in der Endabrechnung für vier von fünf Möglichen Sternen und ich kann "Constantine" jedem empfehlen, der schon Filme wie "Der Exorzist" oder "Das Omen" mochte. [Sneakfilm.de]

am
Auch die HD DVD gesehen: MegaBild! Der Sarkasmus von Reeves ist köstlich, die "Kussmomente" mit Rachel Weisz sehenswert.Das kommt halt raus, wenn man gute Schauspieler hat und ne ordentliche Story. Die ganzen Kleinigkeiten die Regie und Kamera einfangen sind toll. Der hat ja "I am Legend" gemacht, den muss ich nun sehen

am
Super
Ich habe noch nie etwas über diesen Film gehört und war deshalb überrascht wie gut er ist. Natürlich kommt man als Keanu Reeves Fan voll auf seine Kosten interessant war, dass die Liebesgeschichte nur angedeuet war. Außderdem schreit das ganze nach einem Nachfolger.

am
Klasse
Echt Spitze der Film, durchdachte Handlung, und eine kleine Nichtraucherkampagne^^

am
Constantine *** Auf alle Fälle sehenswert ***
Der Film ist auf alle Fälle sehenswert. Er ist zwar an einigen Stellen etwas langatmig, aber dafür wird man mit schön düsteren Endzeitbildern und tollen Schauspielern entschädigt. Ansehen lohnt sich, denn Action ist reichlich vorhanden.

am
Für Genre Fans
Wer das Thema Himmel vs Hölle im Kino liebt wird auch diesen Film mögen. Mir war es zu Mystisch und zu wirr. Ansonsten aber gute Darsteller und ein gut gemachter Film mit interessanten Gegensätzen (Anti Held und hell gekleideter Teufel)

am
Uneingeschränt zu empfehlen
Die Story ist nicht wirklich neu...Gut gegen Böse, Himmel gegen Hölle. Jedoch ist die Umsetzung meines Erachtens sehr gut gelungen. Menschen als Spielball der beiden Seiten, ein interessanter Teufel mal ganz ohne Pferdefüsse und Dreizack und ein kettenrauchender, um Erlösung kämpfender Anti-Held. Purer Filmspass mit interessantem Ende.

am
Constantine
Fantastisch - ohne Einschränkungen!
Neben Keanu Reeves erfeute mich die Figur von Tilda Swinton besonders.
Ich empfehle eine Altersfreigabe von 18 Jahren, da das Thema Tod/Hölle/Schicksal doch ziemlich hart angepackt wird.

am
Sehbar
Jep - kann man sich angucken. Manchmal bisschen sehr konstruiert. Aber allemal sehbar und mit Keanu Reeves einfach passend besetzt.

am
spannend!
Die Grundidee des Film sicherlich sehr konstruiert, aber tolle Effekte und sehr gute Schauspieler! Kurz und gut: ***** - ansehen!

am
cooler Film
Ziemlich gut, aber man muss das Thema mögen und offen für Mystik usw. sein. Ich fand den Film klasse, er war spannend und gruselig, wenn ich ihn auch nicht gerade als Horrorfilm bezeichnen würde. Sehr gut gemacht.

am
Beklemment gut!
Atmosphärisch düster und beklemment aber trotzdem spannend. Megarolle für Keanu Reeves,für Fans dieses Genre empfehlenswert.

am
Sehenswert!
Der Film ist echt gut umgesetzt, auch wenn das Ende bei mir irgendwie nicht so richtig angekommen ist. Aber von den Special Effects und den Schauspielern her ist er zu empfehlen.

am
Gute Comicverfilmung
Macht Spaß, besonders den gut aussehenden Keanu Reeves als zynischen, von innen verfaulenden (jetzt erstmal eine Zigarette!) Anti-Helden zu sehen. Nett auch die Umsetzung der Verhältnisse Engel (gut?!) und Dämonen (böse!). Gab es schon mal in »Gods Army«. Wobei bei Constantine mehr der Volksglaube als die Religion beschrieben wird.
Nettes Gruseln, nette Effekte, gute Schauspieler und genügend skurille Gestalten!

am
Ein wenig zu "fantastisch" - aber ansonsten alles in allem gelungen.
Gute Effekte - von der Geschichte her gar nicht mal so übel ... kann man sich ansehen (muss man aber nicht)

am
Dieser Film ist absolut sehenswert. Keanu Reeves glänzt direkt in der Rolle des Constantine, als wäre sie ihm auf den Leib geschrieben.
Die Tricks sind Spitzenmäßig, ebenso das Drehbuch.
Für Fans des "höllischen" Krimis ein muß.

am
Keanu Reeves gibt sich bekanntlich für alles mögliche her, und hat daher seinen Ruf als Garant für hochwertige Filme längst abgeben müssen, so auch hier.
Bekanntlich wandert er auch ganz gerne mal zwischen Raum und Zeit:
erinnern wir uns an die 'Bill & Ted's'-Serie, 'The Matrix' oder 'The Lake House'.
Kurz gesagt - wer Keanu-Filme guckt, mag's also mystisch, wenngleich der Charme eines Hauptdarstellers nicht zwangsläufig jedes halbgare Drehbuch kompensieren kann.

Wenn also nichts gegen ein durchschnittliches Dämonenjäger-Drehbuch ohne Tiefgang aber dafür mit viel grafischem Pomp und Hochglanzeffekt spricht, ist man mit 'Constantine' ganz gut bedient (Achtung - nach dem Abspann geht's weiter!)

Für alle anderen gilt: kann man angucken - muß man aber nicht.

am
Ein sehr kurzweiliger Film, dem aber den Wahrheitsgehalt nicht unbedingt glauben schenken sollte. Trotzdem sehr sehenswert, spannend und trickreich. Würde ihn aber eher im Bereich der Fantasy einstufen.

am
Ich liebe Keanu Reeves *schwärm*

Und dieser Film zeigt mal wieder warum. Sehr toll gemacht und Keanu Reeves glänzt als Nikotinabhängiger Dämonenjäger. Die Story ist nicht so ausgeklügelt wie in Matrix aber dennoch gut gemacht und auchmit Humor, die beste Szene ist fast am Ende wo der gute "Lu" oder im volen Namen Lucifer auftritt, man lacht sich schrott :D

am
Startet stark, mystisch und dicht, wird mit der Zeit aber immer "komödiantischer", will sagen der Auftritt leibhaftiger Engel und des Teufels im Disco-Dress ist schon ziemlich "over the top". Hatte eher etwas im Stil von GODS ARMY erwartet - das ist es mit Sicherheit NICHT. Trotzdem, kurzweilige Unterhaltung.

am
Ganz nett....
Der Film ist nicht sonderlich überwältigend, aber nett zum ansehen.
Ein Dämonenjäger, der die Welt beschützt und selbst den Teufel austrickst. Zeitweilig witzige Dialoge, aber auch leicht überzogene Handlung.
Notfalls kann man sich den Film auch ein zweites Mal ansehen (manches bekommt man beim ersten sehen auch vlt noch nicht so ganz mit).

am
Puh - Spannung
Ich mag den Film! Von Anfang bis zum Ende Spannung - er ist eben dämonisch!

am
one ticket to hell
ich bin »Constantine-John Contstantine, Arschloch« das hört sich mindest genauso coll an wie »mein Name ist Bond-James Bond« :-)
Aber Mister Bond hat mit Sicherheit noch nie Lucifer persönlich den Stinkefinger gezeigt...!

am
Super Spezialeffekte, Handlung sehr Gut, könnte mehr von solchen Filmen vertagen!Leider gibt es nicht viel davon, aber ich gebe die Suche nicht auf!

am
Sehr guter Film
Sehr guter Film mit guter Action Keanu Reeves brilliant

am
Gut gemachter Film
Gut gemachter Film in dem es sich um Teufelsaustreibungen und Geister geht. Keanu Reeves spielt seine Rolle sehr glaubhaft und gut. Sehenswert.

am
Mein absoluter Favorit. Absolute Steigerung zu John Sinclair. Kann von ähnlichen Erfahrungen sprechen, daher sehr an die Wahrheit angelehnt. - Zeigt mal wieder eines: Ketten-Raucher leben eben doch länger !

am
Wow, ein echt gelungener Streifen. Wer auf "Buffy" oder "Charmed" steht, wird diesen Film lieben. Ein Schuss Mystik gibt dem ganzen einen gewissen Reiz und durch die gut durchdachte und teilweise überraschende Handlung, bleibt er Film jede einzelne Sekunde spannend. Am Ende fragt man sich nur? Warum muss das jetzt schon vorbei sein?? ag

am
Tolle Action
Das ist mal wirklich ein guter Okkult-Thriller. Keanu Reeves ist herrlich mystisch und der Kampf zwischen Engeln und Dämonen kommt klasse rüber mit tollen Spezialeffekten. Kann ich wirklich nur empfehlen. Der Film wird eine Heimat finden in meinem Heimkino!

am
Ich bin sogar mal überrascht!
Bin eigentlich nicht so der Fan dieses Genres, aber dieser Film ist durchdacht und super gemacht! Keanu in Topform!

am
Wunderbar unheimlich!
Als Fan von dieser Art Film hat mir diese Geschichte sehr gut gefallen. Die Effekte, Farben und vor allem die Kameraführung wurden perfekt dargestellt. Und zum Hauptdarsteller Keanu Reeves kann ich nur sagen: nicht nur (wie immer...) schön anzusehen, sondern mal wieder total glaubhaft in dieser irren Rolle. Viel Spaß beim prickelnden Gruseln...

am
geht so
Habe mehr erwartet. Alles etwas zu vorhersehbar.

am
Constantine
Für einen netten Filmeabend reichts.

am
Na ja
Den Film kann man sich ansehen aber nicht öfters.

am
Total missglückter Versuch einen weiteren Comic umzusetzen. Man verspricht sich einiges mehr von dem Film , den Darstellern und den Trailern als man schlussendlich im Film sieht.

am
Müßiges dahin geplätscher mit wenig Handlung, dafür voll mit Special Effects. War doch recht enttäuscht, mußte den Film 2 mal unterbrechen, am Stück nicht zu ertragen. Das einzige was ich wirklich toll fand: Die Moral von der Geschichte! Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit und trinken Tötet! Klasse den Film sollte es zu jeder Zigarettenpackung geben!!!
Deshalb noch 3 Sterne!

am
Mehr erwartet
Die Story ist üblich für dieses Genre und schwer mitzukommen. Hatte viel mehr erwartet und wurde enttäuscht. Lehre für mich ... erwarte nicht so viel von Filmen die es auch nicht lange im Kino waren.

am
ganz okay
..aber ich hab mir persönlich mehr von diesem film erwartet.. es ist ein film, den kann man sich ganz gut mal zwischendurch anschauen - wer diese art von film mag, sprich: übersinnliches mit action und leichter erwartung

am
Hellblazer, eine starke Comicverfilmung!
Die Tagline im Original, frei übersetzt: Die Hölle will ihn, der Himmel möchte ihn nicht, die Erde braucht ihn, ist ausserordentlich treffend. Keanu Reeves spielt den gleichnamigen Helden des Films, John Constantine, einen gefallenen Engel, dem durch seinen Tod durch Suizid die Himmelstore versperrt blieben, doch in der Hölle wollte er auch nicht verweilen. Mit einer zusätzlichen Chance ausgestattet, wandelt er als Diener der Kirche als Exorzist über die Erde. Sein Erfolg in diesem Job, die teuflischen jünger auf erden zu behindern, weckt die Gier des Teufels ihn endlich unschädlich zu machen und ihn endgültig ins Reich des ewigen Feuers zu verfrachten. Umgekehrt versteht John nicht warum sich der Himmelsspalt für ihn nicht endlich öffnet. Erst gegen Ende des Films merkt er, daß er Opfer einer Verschwörung aus höchsten Kreisen der Engel ist.

Die Geschichte an sich, wirkt wie eine Episode aus einem Zyklus, was auch das eher offene Ende des Films erklärt.

»Constantine« wartet auf mit hervorragender Tricktechnik, tollen Bildern und einer etwas wirr erscheinenden Geschichte, die erstmal entwirrt sein möchte. Übrig bleibt dann ein wirklich sehenswerter Film. Das Ende wenn der Teufel schon siegessicher Constantine mit sich ziehen will und dann...

am
temporeich und spannend
Ein spannend inszeniert Film über den ewigen Kampf von Gut gegen Böse mit einem rundum überzeugenden Keanu Reeves in der Titelrolle. Er spielt einen kettenrauchenden Dämonen-Bekämpfer, der sich selbst in die Hölle qualmt. Dazu der Engel Gabriel, der die Menschen verrät, das ist schon eine durchaus ansprechende und interessante Story, die dann auch noch überzeugend und viel Tempo in Szene gesetzt wurde. Ich werde mir den Streifen sicher noch öfter anschauen!

am
so la la. nur zum gucken, wenn wirklich gar nichts im TV läuft. keanu reves hat wirklich schon spannendere filme gemacht. dieser film ist etwas für bibel fans.

am
Ein Engel verrät die Menschheit
Sehr sehr starker, außergewöhnlicher, düsterer Fantasy-Thriller um den Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Engeln und Dämonen, zwischen Himmel und Hölle und dazwischen der coolste Keanu Reeves aller Zeiten. Cooler als Neo in Matrix gehts nicht meint ihr ? Weit gefehlt, Constantine ist cooler ! Keanu Reeves wieder mal zur richtigen Zeit am richtigen Ort, wieder mal hervorragend eine Rolle ausgesucht. Dazu die höllisch heißen Effekte und eine fantasievolle aber trotzdem in sich schlüssige Story, rundum wirklich gut gelungen.

am
Wie schon hier erwähnt die Effekte sind gut,aber paßt man kurz nicht auf kommt man nicht mehr mit.
Es hätte alles etwas spannender erklärt werden können,und etwas weniger undurchsichtig.
Muß man nicht unbedingt gesehen haben.

am
enttäuscht
und das wars? so ein trara für diesen film? pffff, das kann ich aber nicht so sehen. selbst meine tochter als ausgemachter matrix-fan war enttäuscht. ein bischen schwarzenegger-end-of-days, ein kratzerchen matrix, ein wenig blade, das ganze in den mixer und mit ein paar netten tricks versehen, und schon hat man einen neuen blockbuster?! nö, da war ja van-helsing noch besser zusammengeklaut! also, wenn man sonst nix zu tun hat, kann man sich das antun, aber gesehen haben muss man das zeugs nicht.

am
feinstes popcorn kino
ein gutgemachter film, spannende handlung, gute action und das alles mit einem schuss horror und bibeltest. die bösen sind etwas klischehaft aber ansonsten ein echt guter film zum relaxen und abschalten.

am
Vorab: Diese Materie muß man mögen - dann ist das ein genialer Film....wie schon oben erwähnt ähnlich wie God´s Army 1.

am
Gut gemacht....
... dank Keanu Reaves und der bezaubernden Rachel Weisz, guter Spezialeffekte überzeugt der Film trotz einiger kleiner Längen die Freunde dieses Genres. Auf jeden Fall gute, sehenswerte Abendunterhaltung.

am
Der Film hat mich gut unterhalten ! Es gibt aber bessere Filme ! Klasse spezial Efekte ! Der Eine oder andere coole Spruch , zum Lachen , ist auch mit dabei ! Das war es dann auch schon ! Eine Anti-Raucher-Kampagne ist auch dabei !

am
Super Film, K. Reeves in Top Form!
Ich habe den Film eingelegt und hatte wieder einen typischen Dämonen Genre Film erwartet aber ich war überrascht, entlich mal ein Film der mich vor dem Beamer fesselt. Grandiose Bilder & ein Keanu in Top Form. Eine fesselnde Story die, die anspannung bis zum Ende ansteigend läßt. Dialog & Action halten sich die Waage. Klasse Film den ich ruhig leuten empfehlen kann die den Exorzisten mögen aber auch leute die Matrix & End of Days mögen.

am
Klasse Comic-Verfilmung mit überzeugenden Schauspielern und gute Story´s.

Eigentlich wie die Comic´s, die zum Besten zählen was es zur Zeit gibt.

am
Der Exorzist lässt grüssen
Eine gute Idee für einen Film, die Special Effects sind auch nicht schlecht, aber dieses reicht einfach nicht aus um ein guter Film zu sein. Schade aus der Story hätte man mehr machen können.

am
Ziemlich eigenwillige Interpretation der Apokalypse. Ausgerechnet ein Selbstmörder mit übersinnlichen Wahrnehmungen wird zum Retter der Welt. Abgedreht, aber mit guten Specialeffects und Sound umgesetzt. Nicht ganz neu, aber gut.

am
Obwohl ich schon nicht die hoechsten Erwartungen hatte, war ich am Ende doch etwas enttaeuscht: die darstellerische Leistung von Keanu Reeves ist hier nicht die beste und insgesamt erschienen mir die Charaktere etwas fade. Spannung kam so keine auf.

am
gut durchgezeichneter Film mit ansatzweise Tiefgang
Schauspielerisch excellent
für HD DVD äußerst effektvoll und ausgesprochen ansehenswert

am
Klasse!
...auch nach dem 2. Mal überzeugt mich der Film absolut! Die Story ist super interessant und löst sich genial auf. Mein Favorit: Peter Stormare als Luzifer....KÖSTLICH!

am
klasse, einfach nur klasse!!!
klasse, einfach nur klasse!!!

am
Klasse
Ein sehr toller Film mit einem noch besseren Keanu Reeves muss man gesehen haben

am
anfangs langweilig..
Anfangs langweilig, hinterher aber richtig gut =)

am
Super
Echt klasse der Film

am
klasse film
einfach nur spitze, einer der besten filme aus der letzten zeit.

am
Sehr coole Kameraführung, und gute Schauspieler. Zwischendrinn noch wenige ganz unterhaltsame Dialoge, aber der Rest ist einfach Müll. Dieses Genre muss man einfach mögen, ansonsten lieber Finger weg.

am
Hm, also bei diesem Film, weiß ich nicht so ganz was ich von ihm halten soll. Nach der Vorschau, war ich richtig gespannt darauf diesen Film zu sehen. Es ist eine Mischung aus Exorzist und Tabakwerbung, insgesamt hätte ich von diesem Film mehr erwartet, aber das Ende war überraschend.

am
Die Effekte sind zwar sehenswert, dafür sucht man den roten Faden in der völlig kruden Story vergebens. Diesen Film am besten gar nicht erst auf die Wunschliste setzen.

am
top!!
Top Film mit genialer Umsetzung!

Unbedingt ansehen!!!

am
genial
sehr gut gemacht,top schauspieler,starker film

am
sabber
ich sag nur geiler film.grad mit keanu reeves.
einfach nur HIMMLISCH,dieser film hat alles von anfang bis zum ende.ich sag nur grrrrrrrrrrrr

am
Alles nur geklaut -- Aber genial gemischt
Man nehme 70% Akte X (jedoch ohne UFO's) , 20% Exorzist, 5% Alien und 5% Dracula = 100% Constantine. Es macht jedoch nicht die Mischung, sondern die gelungene Kombination aus, dass dieser Film absolut TOP gelungen ist.

am
gelungen
Seit »God´s Army« endlich wieder ein gelungener Himmel-gegen-Hölle-Film. Sehr gute Special-Effects und eine gute Besetzung (besonders Luzifer). Diesen Film sollte man auf jeden Fall gesehen haben.

am
gut
kann man sich ansehen, gut gemacht

am
Mal eine andere Geschichte
Gute Szenen, Keanu Reeves in einer sehr guten Rolle

am
Sehenswert
Auch für nichtgläubige ein Superstreifen

am
Spitze und absolut sehenswert
ich kann nur sagen: Topfilom der absolut sehenswert ist.

Keanu Reeves ist als Constatine unschlagbar.

.. nur zu empfehlen - vor allen Dingen für Anhänger von »Vatikanthrillern« oder Dan Brown Fans.

am
Nichts für schwache Nerven!
Ein gelungener Thriller mit Keanu Reeves!
Düster und verworren, aber auch superinterressant gemacht und einige Fragen aufwirft!

am
Der Film startert mäßig, aber im Laufe der Zeit wird es immer besser. Besonders gut hat mir der Teufel gefallen. Auch die Special Effects sind passabel. Muss man insgesamt nicht gesehen habe, aber für einen verregneten Abend ist das ganz ok...

am
Gute Schauspieler, gute Story, gute spezical Effekts, aber ein Ende ohne Logik. Schade! Kenne den Comic nicht, von daher kann ich nicht beurteilen, ob die Story gut umgesetzt wurde.

am
Need to see!!!
Bibblickly Good.

am
Dieser Film war eindeutig auf 5 Sterne Niveau,wenn nicht dieser schwache schluß gewesen wäre,ansonsten ein top Film mit einem Keanu Reeves in Matrix Form

am
Na ja!
Die Rolle von Constantine war schon sehr theatralisch. Mir war alles doch etwas zu klischeebehaftet und kitschig. So zur Unterhaltung ganz ok. Die Effekte waren ganz gut und daher zwei Sterne!

am
Klasse
Der Film hat mir so gut gefallen, dass ich mir diesen gleich 2x angeschaut habe. Allerdings ist das wohl Geschmacksache. Mein Freund hat sich mit der Bemerkung »du schaust wohl gern so ein Zeug« lieber am PC gesetzt. Ich muss dazu sagen er mochte auch die Matrix-Filme nicht. Also ich kann den Film nur empfehlen.

am
Keanu Reeves mal wieder in einer sehr guten Rolle! Düsterer Film, aber mit einer guten Geschichte, mit guten Schauspielern und natürlich mit mega-Effekten, die sich sehen lassen können. Alles in allem, Sehr gut!

am
gute Verfilmung
Story gut umgesetzt,mit Action und guten Effekten,ist sehenswert

am
Toller Film um den ewigen Kampf Gut gegen Böse. Die Geschichte ist vom Grundsatz her zwar schon oft verfilmt worden, aber diese Handlung ist echt klasse inszeniert. Vor allem die Darstellung der doch unvorstellbaren Hölle hat mich angenehm überrascht. Super Film, unbedingt anschauen.

am
Ein richtiger neuzeit Exorzist
Guter Film. Schluss ist zwar von anfang an klar, aber doch ganz anders wie erwartet. Da hat er ihn doch ausgetrixt. :-)

am
Fand diesen Film sehr gut. Von den Effekten spitze, Handlung nach meinem Geschmack auch ok, verpackt in gute "Action". Die Kameraführung ist geil. Ziemlich gut gemacht. Finde Filme bei denen die Kameraführung aussergewöhnlich ist einfach genial.
Ich kann ihn empfehlen.

am
Super
Die Umsetzung der religiösen Hintergründe war mal eine ganz andere uns sehr interessant.
Finde jedoch nichts für unter 18 Jahren, aber ich seh das auch etwas strenger!

am
viele Wendungen
Also als eingefleischter Fan solcher Filme haben ich mich an den Hinweisen auf andere Filme und an die wirklich gelungenen Wendungen der Geschichte erfreut.

am
Gut
Unbedingt Anschauen. Gut Gemacht.

am
lohnt sich !!!
lohnt sich, das Ende ist Genial !

am
Super ....
Ein super toller Film mit klasse Szenen und megaguten Schauspielern. Wenn der Teufel mit Gott eine Wette abschliest ....

am
Constantine
Tolle Effekte und klasse Besetzung. Zwischendurch ein wenig verwirrend, aber intressant umgesetzt.

am
Der Film hat Spass gemacht. Gute Effekte, Horror und Humor. Ein guter Mix, wenn man einfach einen unterhaltsamen Abend haben möchte.

am
Man ich hatte soviel erwartet
Echt schade... , das waren die Worte die mir am Ende des Films einfielen. Es hätte doch so ein toller Film sein können. Aber leider kam wieder alles viel zu kurz und an den CGI Effekten wurde auch zuviel gespart. Die Höllendämonen erinnerten mich total an Resident Evil und der Kampf zwischen Gut und Böse sprich Engel und Teufel war kaum vorhanden. Keanu hat es sicher schwer den Erfolg von Matrix zu toppen ist wohl unmöglich.
PS: Seht ihn euch an schadet nicht aber er ist nicht wirklich gelungen.

am
In Ordnung,aber...
Die Spannung und Gänsehaut feeling is missing.Logisch gut aufgebaut.Glaubwürdig.Eher ein nachdenklicher Film über das Gute und Böse.

am
Super Story, mit super Verfilmung !!!
Super starker Film über Dämonen die in unsere Welt leben und von John Constantine bekämpft und in die Hölle zurück geschickt werden. Ein Film über Himmel und Hölle mit super Effekten, fantastischen Schauspielern (Keanu Reeves - einfach super) und einer tollen Story, in der der, der Sohn der Unterwelt über die Welt herrschen will.
Aber am besten selbst sehen, es lohnt sich.

am
Der Film hat mich super unterhalten. Super Spezialeffekte. Ich fand den Film wirklich wahnsinnig spannend. Keanu ist wirklich ein absolut genialer Schauspieler der meiner Meinung nach seine Rolle super rübergebracht hat. Ich würde den Film nochmal schauen.

am
Es fängt ja gut an ! Alles sehr Mysteriös und Horrortechnisch, Keanu Reeves als cooler Dämonenkiller. Aber für Leute die "Constantine" nicht kennen, also sprich die Comics, setzt man mit den Charakteren und der Story einwenig zuviel vorraus.Die Figuren wirken so als kennen Sie sich ewig im Film und als Zuschauer könnte man meinen,man hätte den Vorgänger verpasst ! Eben diese verrückten Figuren,werden deswegen so gut wie gar nicht eingeführt,sondern sind eben da und am Ende eskaliert es in Absurdität und Unverständlichkeit.

am
Inhalt und Darstellung waren nicht das, was ich erwartet habe. Mein Fehler.Meinem Sohn hat es gut gefallen.

am
ok
film is ganz ok nix besonderes

am
Ich bin eingeschlafen
was den Film aber nicht schlecht macht da ich das meiste mitbekommen habe also nettes Effektkino das nen anderen Hauptdarsteller gebraucht hätte sonst lohnt es sich schon!

am
Nach den schlechten Filmkritiken erwartete ich ja ne richtige Flaute. War aber nicht so, recht unterhaltsamer Film, der mich zeitweile fesselte, skurril und auch witzig.

am
Geht so
Selbst für Kenner des Comics schwer verständliche Kost die doch sehr hinter den heutigen Möglichkeiten hinterherhingt.

am
??
Mal wieder im Trailer mehr versprochen als gehalten wurde.. Handlung wirr und unlogisch.
Wenn ich ins Kino gegangen wäre, hätte ich mich auf jeden Fall geärgert!

am
Leider wird die Erwartung aus Promotion und guter Besetzung enttäuscht. Schwacher Mix aus Horror und Exorzist, Special effects sieht man anderer Stelle besser. Den Film kann man sich getrost sparen.

am
Ehrlich gesagt...
nur ein Zwitter aus »der Exorzist«und »Ghostbusters«und dazu«Matrix«.Und die sind bis auf »Matrix«klar besser.

am
Das hätte ja auch der Hammer werden können
Man nehme mystischen surrealen Bibel Auschnitt, extrem obercoolen, zigarettenrauchenden? Held und ab geht das spannendensde Opening dieses JAhres.
Super Unterhaltung 90 Minuten, super Spannung 90 Minuten - aber dann... aus der Storry wird ein Schwarzenegger B Movie, wir ballern was das zeug hält, was kümmert mich das Geschwätz von gestern... das is leider Hollywood live- deshalb »nur« 3 Punkte schade, das hätte der Hammerfilm werden können

am
Ein farbloser Keanu Reeves stolpert durch eine Special Effects-Orgie ohne Sinn und Verstand. Ein Film für die Matrix-Spaßgesellschaft. Für Filmfans mit Anspruch "ein Schuss in den Ofen". Muss man wirklich nicht gesehen haben!

am
oh mann, gute effekte, aber so eine blöde story. pendelt zwischen Exorzist, abisserl Splatter und erinnert mich leicht an Rendezvous mit Joe Black (gähn!).

mindestens 1 stunde zu lang, der anfang geht gut ab, aber anstelle die Spannung durch Symbolik oder Zitate richtig aufrecht zu erhalten, plätschert es dahin.
effekte prima, film banane

am
Constantine ist ein Film mit einer tollen Handlung, die den Film manchmal etwas langatmig macht was aber nicht wirklich stört. Trotzdem hätte der Film etwas mehr Action und Spannung gebrauchen können! Manchmal wirkt Reaves etwas unbeholfen in seiner Rolle, aber im ganzen ist der Film schon sehenswert.
Kann man sich mal anschauen, ein absoluter Pflichtleihfaktor ist hier aber nicht vorhanden.

am
Constantine
Guter Film.

am
Das beste an diesem Film ist der Kinotrailer. Den Rest kann getrost vergessen. Ausserdem bin ich dabei eingeschlafen, das sagt eigentlich schon alles...

am
So ein Blödsinn. Ich mag diese Art von Filmen wirklich gern, aber es gibt ungefähr 1000 bessere davon. Sinnlose Effekthascherei und viel zu plakativ. Weniger ist mehr.

am
... hatte mehr erwartet.
... muss man nicht gesehen haben.
... sinnfreie Handlung und die Special-Effects hauen das Ganze auch nicht raus.

am
Guter Asia-Film ohne zuviel brutale Action - kann man also auch ideal mit Freundin anschauen ;-) Am Ende stirbt man eben doch für die Liebe ^^

am
Kettenrauchender Dämonenjager..........
kein übler Horrorfilm aber nichts für eingefleischte Splatterfans.Wenig Blut,gute Spannung und ein überraschendes Ende(seit wann hat der Teufel denn Mitleid mit Raucherlungen??????).Hat mir gut gefallen.Netter Filmabend.

am
Eine eindrucksvolle HD-DVD in bester Bildqualität. Wer Dämonen, Engel mit abgebrannten Flügeln, Halbblute und den Leibhaftigen ganz genau sehen will, ist hier richtig. Und was verbrüht die meisten dunklen Gestalten auf einen Streich? - Natürlich Weihwasser aus der Sprinkleranlage. Vor dem Trip in die ganz konkrete Hölle bitte zumindest die Füße in das Wasser stellen, sonst qualmen womöglich die Socken im ewigen Feuer ;-)
Die Handlung ist ein riesiges Knäuel roter Fäden. Immer wieder lässt sich einer aufnehmen, der sich prompt einige Minuten später wieder verliert.
Na ja, das Ganze interessiert mich nicht wirklich. Weil es bisher nur wenige HD-DVDs gibt, noch sehenswert. - In der Not frisst der Teufel Fliegen.

am
konnte nicht begeistern
Das altbekannte Thema Gut gegen Böse wurde hier verwendet, aber die handlung ist doch relativ wirr, die Effekte auch nicht überzeugend. Eine an sich eher schwachen Story kann auch Keanu Reeves nicht retten.
Man kann den Film ansehen, aber es sollte im Fernsehen nur Schwarzwaldklinik laufen, alle Freunde krank sein, die Bücher vom Gerichtsvollzieher beschlagnahmt, Kinos geschlossen, Theater abgebrannt, Kneipen wegen Vogelgrippe zu, etc.

am
Netter Film aber sehr verwirrend
Man kann sich den Film gut ansehen, aber ich muß sagen, daß ich ihn sehr unlogisch aufgebaut und sehr verwirrend finde.
Kein muß zu sehen. Hatte mir mehr darunter vorgestellt.

am
wow
einfach hammer der film....

am
100% Zeit- und Materialverschwendung. Falls es mal eine gute Story gab, wird diese von Spezial-Effekten völlig erschlagen; alles wird so wirr. Es ist nicht mal spannend, weil das Thema so neu ja nicht ist. Diesen Keanu Reeves könnte auch problemlos jeder ersetzen. Da lob ich mir das gute, alte "God´s Army", oder die lustigere Variante "Dogma". Diese beiden Filme sind mir von den Götter-Teufel-Engel-Zur-Erde-Und-wieder zurück-Geschichten doch noch die liebsten.
Constantine: 3,7 von 5 Sternen bei 3490 Bewertungen und 143 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Constantine aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Keanu Reeves von Francis Lawrence. Film-Material © Warner Bros..
Constantine; 16; 10.06.2005; 3,7; 3490; 0 Minuten; Keanu Reeves, Rachel Weisz, Laz Alonso, Jeremy Ray Valdez, Connor Dylan Wryn, Stephanie Fabian; Fantasy;