Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "victerio64" aus

14 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Mr. Brooks
    Der Mörder in dir.
    Thriller, 18+ Spielfilm, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 03.12.2008
    Wow!!!!! Supertoll gespielt. Die stoische Ruhe, Geduld und Besonnenheit vom Mörder ist wirklich beeindruckend und gleichzeitig beklemmend. Dazu wirkt die Ungeduld des Nebendarstellers umso nerviger. Aber Nichts kann den Mörder wirklich unter Druck setzen. Interessant wäre es gewesen, ob die Tochter tatsächlich den Mord an ihrer Uni begangen hat, oder ob ihr Vater das nur glaubt...
  • Das Parfum
    Die Geschichte eines Mörders.
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 11.01.2008
    Sehr exakte Buch-Adaption!!
    Ich bin ein Fan von Büchern und habe schon öfters enttäuscht den Kopf über deren Verfilmungen geschüttelt. Dieser Film ist allerdings wirklich gut gelungen. Wie im Buch vermittelt er den Reichtum der Gerüche ganz hervorragend
  • Departed
    Unter Feinden
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 18.12.2007
    Spannend bis zum Schluss
    Irre guter Film. Bemerkenswert auch, dass Leonardo di Caprio für die Rolle des Guten und Matt Damon für den Bösen ausgewählt wurde, das war geniales Casting.
  • Das wilde Leben
    Die 68er Ikone Uschi Obermaier.
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 19.11.2007
    Sexfilm mit Niveau?
    Viel nacktes Fleisch war zu sehen, vor allem von der Hauptdarstellerin (die es sich wahrlich leisten kann). Die damalige politische Lage wurde nur am Rande angekratzt, aber das war wohl auch Absicht, denn »Uschi« sagt ja auch im Film: »Von Politik versteh' ich nichts«. Ich hätte mir gewünscht, dass noch deutlicher rauskommt, in welchen Zeiträumen sich das alles abspielte. Ansonsten ein netter Zeitvertreib
  • The Good German
    In den Ruinen von Berlin.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 13.11.2007
    Gute Story - gute Schauspieler
    mich persönlich hat sehr gestört, dass er s/w war. Ansonsten mal eine Sicht, die die amerikanischen Befreier mal in einem nicht so guten Licht darstellt. Sehr kritisch gegen sich selbst, ist doch mal erfrischend
  • Der Exorzismus von Emily Rose
    Nach einer wahren Geschichte.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 30.10.2007
    Klasse!
    Kann mich nur den anderen Rezensionen anschließen
  • Der Teufel trägt Prada
    Der coolste Job in New York ist das Vorzimmer der Hölle.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 30.10.2007
    Buch einfach um Längen besser!
    Allerdings hat der Film auch ein paar gute Lacher. Meryl Streep ist einfach phänomenal.
  • Marie Antoinette
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 30.10.2007
    Ich weiß nicht...
    ... schöne Kleider - ja. Und wenn schon die Story an sich schon sehr seicht ist, hätte man sich wenigstens an die historischen korrekten Vorgaben halten können.
  • Das Imperium der Wölfe
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 30.10.2007
    Einfach erste Sahne...
    ... spannend, verwirrend. Nervig nur die ständig dunklen Einstellungen - ähnlich wie bei 7. Immer Regen und Dunkelheit. Aber die Story - irre!!!! Allerdings äusserst brutal, also vorsicht, bei verletzlichen Seelen.
  • Elizabethtown
    Das Leben ist voller Überraschungen.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 30.10.2007
    Leichte Kost!
    Etwas um sich berieseln zu lassen, ohne groß nachdenken zu müssen
  • Tatsächlich... Liebe
    Die ultimativ romantische Komödie.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 22.12.2005
    Durchaus auch etwas für »harte« Männer
    Ich hatte diesen Film bereits letztes Jahr im Kino gesehen und war begeistert! Ich wollte ihn mit meiner Familie nochmals anschauen. Mein Sohn (16) und mein Mann haben beide ziemlich gestöhnt. Aber selbst meine beiden »harten« Männer, die eher auf Dokumentationen und Actionfilme stehen haben herzhaft gelacht und sich köstlich amüsiert. Allerdings sollte man auch viele viele Taschentücher bereit halten...
    Grossartig: Hugh Grant, Emma Thomson. Weniger überzeugend: Heike Makatsch, sie hätte die Rolle viel überzeugender spielen können, aber da die Rolle recht klein ist, störte es nicht weiter
  • Last Samurai
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "victerio64" am 08.11.2005
    Nette Abendunterhaltung
    Der Film zieht sich am Anfang etwas. Der Teil nach der Gefangennahme allerdings ist sehr schön bebildert, allerdings werden alle Themen immer nur gestriffen, nie wird wirklich die Sache vertieft. Zum Ende hin wurde die Sache dann doch nochmals spannend. Alles in allem eine nette Abendunterhaltung