Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Ertronic" aus

82 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Equalizer
    Jeder verdient Gerechtigkeit.
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 24.03.2015
    Klar, es ist die alten "Ein Mann sieht rot" Geschichte, ist sie jedoch so gut aufgemacht, macht es einfach Spass.
  • Ich bin Nummer Vier
    Wir waren neun. Drei sind tot.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 03.01.2012
    Ich gebe mal 2 Sterne für den Showdown, dass ich den überhaupt erlebt habe, hing nur damit zusammen, dass ich einen neuen A/V Verstärker einjustieren musste, ansonsten hätte ich diesen oberlangweiligen, schlechtgemachten Streifen in der 1 Stunde wieder aus dem Player genommen
  • Rescue Dawn
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 25.03.2010
    Ohne Christian Bale wäre dieser Film - Rescue Dawn - nie auf meiner Wunschliste gelandet, aber dann hätte ich was eindrucksvolles verpasst. Werner Herzog das klingt so nach Klaus Kinski, also schon lange her, aber der kann immer noch Filme machen. Die Stars opfern sich auch physisch, wie auch unser LOST Schauspieler Jeremy Davis(15kg abgenommen), es wird fast nur geflüstert, schildert der Film doch die Gefangenschaft von Dieter Dengler einem im Schwarzwald geborenen Deutschen, der dann in die USA auswanderte und dort Pilot wurde und am Beginn des Vietnamkrieges in Gefangenschaft geriet. Sehr schöne ruhige Bilder fängt der Kameramann ein, die beiden arbeiten schon lange zusammen, verstehen sich "blind". Schöner Score, wenn der nicht eingesetzt wird, fiebt und zsicht es nach Dschungel im ganzen Heimkino, also auch von technischen her ist die BD in ordnung.
  • The Hurt Locker - Tödliches Kommando
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 21.03.2010
    Das es von The Hurt Locker(dt. Tödliches sonderkommando) schon eine BD in deutsch gibt, zeigt uns doch, der Film ist ohne grosse Beachtung durch unsere Kinos gerollt. Es bestätigt sich für mich nach dem gestrigen Anschauen, das die Juoren wohl doch mehr nach Taktik - erste Frau, Ex-vom Cameron - entschieden haben, als einfach den besten Film zu prämieren, auch wenn er schon ein Kassenerfolg ist. Denn nichts gegen kathryn Bigelow, aber der Film ist doch nicht oscar! Erstmal habe ich mich in den 131 Minuten immermal gelangweilt, bei Avatar nicht in zwei vorstellungen, dann will ich auch visuelle Highlights - es geht doch um KINO - und bis auf die zwei slowmos der zerstörung konnte ich nichts bei Kameraeffekten/Schnitten/Regie entdecken, was mich umgehaun hat. Auch wenn ich glücklicher Weise kein Militärexperte bin, die Logik in diesen Szenen.....? sorry so kann das doch nicht stimmen, die Hinterhaltszene in der Wüste die hat sie gleich ganz vergeigt.
    Und es muss für mich nicht immer nur Actionkino sein, der Film L.A. Crash Oscar in 2006 zeigte wirklich Qualität - auch wenn es ein anspruchsvolles Drama war.
  • Der Baader Meinhof Komplex
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 20.01.2010
    Dies war noch eine Empfehlung aus der Zeit, wo mein HD online Magazin noch nicht Pleite war. Und das BD Bild und der HD Ton sind wirklich tadelos. Auch filmisch fand ich die 149min-Gesichtsstunde gut gemacht und interessant alle Mal, weil es deutsche Geschichte beleuchtet, wo ich noch zu jung war. Die ganzen Zusammenhänge von Rasterfahndung, Mogadischu GSG9, Münchner Olympiaattentat im Zeitrahmen von 1967-1977 hätte ich wohl nicht allein so zusammen führen können. Die 68ziger waren enorm wichtig das Aufbrechen der Gesellschaftsstrukturen der damaligen Zeit, ihre furchtbare Radikalisierung durch die RAF, nur terroristisch zu nennen.
    Es waren fanatische, absolute Charaktere - der Gruppensuizid in Stammheim irgendwie auch davon zeugt.
  • Patton
    Rebell in Uniform - Die größte Panzerschlacht des 2. Weltkrieges.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 19.09.2009
    Liebevoll restaurierte BD. Hatte für mich ein bissel Westernfeeling. Und unser Bergdoktor Siegfried Rauch im FHQ. Karl Malden als positives Gegenbild zu dem mr.Patton.
  • Awake
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 25.08.2009
    Na gut, ich gebe es zu, ich hatte den film nur wegen der Jessica Alba auf der Liste. Das ich damit über einen Erstling eines Drehbuchschreibers/Regiesseur gestolpert bin, ist umso erfreulicher, weil mir das hier alles ganz gut gefallen hat. Trailer etc. gucken vorher verboten, sonst zündet der Film nicht.
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • Monster
    In Amerika nannte man sie das Monster.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 24.08.2009
    Die ganze Zeit habe ich gedacht, das kann doch gar nicht Charlize Theron sein. Jede Bewegung einstudiert und perfekt vorgeführt. Die Ricci schwächelt auch nicht und hat wohl nur keinen Oscar gekriegt, weil sie nicht bis zu Verleugnung geschminkt war und es gibt ja nur einen pro Jahr.
    Teilweise, weil auch schlecht anders umzusetzen, die plaktativität der Freier, der Verklemmte, der Perverse, der eine Frau im Rollstuhl hat, der korrupte Bulle.
    Insgesamt eine performance, die man nie vergessen wird.
  • I, Robot
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 17.08.2009
    Ganz klare fünf Sterne, das englische DTS Master bombt rein wie Sau, sehr gutes Bild. Will Smith richtig gut, habe ich im Kino nicht so drauf geachtet. Ich finde an dem Film nichts was nicht stimmt.
  • Death Sentence
    Todesurteil - Wie weit würdest du gehen...?
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 25.07.2009
    So hochgradig müllig von der Story her, 2/3 wollen sie sich dem schrecklichen Thema auf Dramaebene nähern, dann machen sie einen Actionklamauk, nur kann keiner darüber.
  • Wanted
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ertronic" am 18.06.2009
    Ich ziehe nicht mal einen halben Stern ab, für das doch nicht überzeugende BD Bild, da kommen die extras ja schärfer, weil das einfach ein virtuelles Feuerwerk ist, mit vielen frischen Ideen, habe mir gleich "Wächter der Nacht" auf die Wunschliste gesetzt, glaube der Mann kann was!
    Selbst die Story stellt den Helden vor genug Herausforderungen und sie ist auch kompromisslos umgesetzt - ohne Hollywoodschmarn.