Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
I, Robot Trailer abspielen
I, Robot
I, Robot
I, Robot
I, Robot
I, Robot
Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
I, Robot (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 110 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:02.12.2004

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
I, Robot (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 115 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,35:1 Letterbox, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Französisch Dolby Digital DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:13.08.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
I, Robot (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:02.12.2004

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
I, Robot (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 115 Minuten
Leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,35:1 Letterbox, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Französisch Dolby Digital DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Französisch, Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:13.08.2008

Blu-ray 3D

Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
I, Robot
I, Robot (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
I, Robot
I, Robot (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu I, Robot

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von I, Robot

In der nahen Zukunft gibt die Menschheit niedere Dienste an hochentwickelte Roboter ab, um sich den Alltag zu erleichtern. Um zu verhindern, dass die Abhängigkeit der Menschen von den Maschinen eines Tages zum Supergau führt, wurden für die Roboter Gesetze erlassen, denen sie strikt Folge zu leisten haben. Die Funktion dieser Gesetze wird jedoch in Frage gestellt, als dem Roboter Sonny ein Mord zur Last gelegt. Der ermitteInde Detective Del Spooner erkennt blitzschnell die Gefahr und versucht die Katastrophe abzuwenden...

Will Smith spielt den Polizeibeamten Del Spooner im Hightech-Thriller 'I, Robot' von Regisseur Alex Proyas, der Anleihen bei der gleichnamigen Kurzgeschichtensammlung des visionären Schriftstellers Isaac Asimov macht.

Film Details


I, Robot - One man saw it coming.


USA, Deutschland 2004



Science-Fiction


Roboter, Isaac Asimov, Dystopie



05.08.2004


2.6 Millionen



Darsteller von I, Robot

Trailer zu I, Robot

Movie-Blog zu I, Robot

Flatliners 2017 Remake: Selbstexperimente an der Schwelle zum Tod!

Flatliners 2017 Remake

Selbstexperimente an der Schwelle zum Tod!

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Findet es heraus im neuen Trailer zur 2017er Neuverfilmung der 'Flatliners' mit Ellen Page und Nina Dobrev...
Will Smith: Katastrophenfilm über Hurrikan Katrina mit Will Smith?

Will Smith

Katastrophenfilm über Hurrikan Katrina mit Will Smith?

Will Smiths Terminkalender wird voller und voller. Nun soll der Schauspieler die Hauptrolle in dem lange geplanten Filmprojekt 'American Can' übernehmen...
Oster-Collection: Zu Ostern zeigen wir Ihnen das Gelbe vom Ei!
Geburtstags-Collection 2005: Das Vermächtnis der unglaublichen Titel aus 2005
Roboter im Verleih: Rebellion der Maschinen: Wir sind die Roboter!

Bilder von I, Robot

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu I, Robot

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "I, Robot":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
I Robot - aber nicht von Alan Parson
Endlich mal wieder ein Sci-Fi Film der auch fürs Hirn was bietet. Grundlage sind die Asimov-Bücher zum Thema Robotik, die Story handelt vom philosphischen Dilemma der vom Menschen geschaffenen Maschine(n), die dem Menschen, dem unlogischsten Wesen des Planeten, dienen sollen. Das kann ja nicht gutgehen. (Auch die Matrix konnte uns ja bekanntlich irgendwann nicht mehr leiden). Klingt vielleicht etwas kompliziert, der Film macht dennoch viel Spaß und bedient natürlich auch die Action Ecke. Empfehlenswert

am
Klasse Film :)
Hat mir wirklich gut gefallen. Gute Schauspielerische Leistungen, klasse Effekte. Die Kameraführung war teilweise wirklich hammer :)
Der Film war gut ausgeglichen, was Spannung, Action und Humor anging. Gesunde Mischung. Wirklich nur zu empfehlen. *Daumenhoch*

am
Ein Fest für Sci-Fi- und Action-Fans. Alex Proyas ist hier ein absolut spitzenmäßiger Film. Die Story ist klasse, die Inszenierung ist es auch. Freunde von Will Smith freuen sich an diversen Sprüchen des Hauptdarstellers. Unbedingt anschauen!

am
Film: *****
Dieser 115-minütige Film von Alex Proyas, der im Chicago des Jahres 2035 spielt, ist absolute Spitzenklasse, und nicht nur für SF-Fans: hier wird auf höchst unterhaltsame und spannende Weise dargestellt, was passieren könnte, wenn der Mensch den Robotern zuviel Intelligenz einprogrammiert. Für Isaac-Asimov-Fans: verantwortlich für das Ganze ist die U.S. Robotics (USR) auf Basis der von Asimov postulierten drei Gesetze der Robotik. Allerdings handelt es sich NICHT um eine 1:1-Buchverfilmung, sondern wurde in Anlehnung an den Roman von Asimov konzipiert.
Die Spannung baut sich langsam auf und steigert sich dann gekonnt und ohne Durchhänger bis zum Finale im USR-Hauptquartier. Dabei wird die Handlung perfekt von der Filmmusik von Marco Beltrami unterlegt. Besonders gut gefallen haben mir die aufwendigen und nahtlos eingebundenen Spezialeffekte, die Roboteranimationen und die Zeitlupensequenzen, die "Matrix" zum Vorbild hatten. Im Gegensatz zur Matrix sorgt aber Will Smith dafür, dass das Thema des Films nicht so super-ernst, sondern auch humorvoll und "nonchalant" rüberkommt. Die Spur, die er als Detective Spooner zu verfolgen hat, ist jedoch arg konstruiert, und dient meiner Ansicht nach nur, die Handlung irgendwie voranzubringen. Dies lässt die hervorragende Optik und Akustik des Films aber schnell vergessen.

Fazit: Eine gelungene Mischung aus düsterer Zukunftsvision und Popcorn-Kino vom Feinsten, das uns voll in seinen Bann zieht und mitleben lässt. Für SF-Fan ein absolutes Muss, für alle anderen ebenfalls sehr empfehlenswert.

Bild (Blu-ray): ****
Die Bildqualität ist durchgehend sehr gut: hohe Kontraste, platischer und ruhiger Bildeindruck, gesättigte Farben, keinerlei Verschmutzungen oder digitale Kompressionsartefakte. Einziger Kritikpunkt: das letzte Quäntchen an Schärfe fehlt, deshalb ein Stern Abzug.

Ton (Blu-ray): **** DEU (DTS 5.1), ***** ENG (DTS HD Master Audio 5.1)
Bereits die deutsche Tonspur überzeugt: sehr gute Sprachverständlichkeit und Rundum-Klangkulisse, hohe Dynamik zw. ruhigen und aktionsgeladenen Szenen, sehr gute Einbindung der Filmmusik in die Handlung, jede Menge direktionale Effekte aus den Surroundboxen und immer wieder intensive Bassattacken.
Beim Umschalten auf die englische Tonspur fällt jedoch auf, dass es noch besser geht: nun ist man völlig von den Effekten und der Filmmusik eingehüllt, es sind noch mehr Details im Hochtonbereich hörbar, und die Balance zw. Tiefbass und den restlichen Frequenzen ist nun stimmig (der Tiefbass bei der deutschen Tonspur ist etwas übertrieben abgemischt, z.B. in Kap. 18, 52:14, als die zwei USR-Robottrucks im Tunnel auftauchen).

Die Bild & Tonbeurteilung bezieht sich auf das Filmerlebnis in meinem Heimkino:
Beamer - Mitsubishi HC 3100 (DLP, Auflösung 1280 x 720)
Blu-ray - Panasonic DMP-BDT300, Bild über HDMI, Ton analog über 5.1-Ausgang
DVD - Denon DVD-2930, Bild über HDMI, Ton analog über 5.1-Ausgang
Amp - Yamaha DSP-A1, 5.1-Ton direkt zu den Endstufen durchgeschleift
Boxen - Front: 2x T&A Helios Midi (2-Wege, Bassreflex, bekommt nur f > 80 Hz)
Center: Canton Ergo CM51 (3-Wege, Bassreflex, f > 80 Hz)
Surround: 2x Nubert nuLine DS-60 (2-Wege, Dipol-Box, f > 80 Hz)
Bass: 2x Nubert AW-900 (Aktiv-Subwoofer, Bassreflex, f < 120 Hz)
Tiefbass: 2x Buttkicker unterm Sofa (Aktiv-System, f < 40 Hz)
Misc - Raum vollständig abgedunkelt und akustisch optimiert
(4x Kantenabsorber, Schalldruckausmessung zw. 20 und 120 Hz)

am
I, Robot ist ein SiFi-Film der auch anspruchsvoll ist. Die Geschichte handelt vom Dilemma der vom Menschen geschaffenen Robotern, die dem Menschen dienen sollen. Es läuft nur nicht wie geplant... Sehr gelungene Verfilmung!

am
Phantastischer Film, der sich mit der Frage beschäftigt, was passiert, wenn unsere hilfreichen Maschinen und Roboter durch hohe künstliche Intelligenz plötzlich ein Bewusstsein entwickeln. Wenn ein Roboter nicht sterben will, bekommt man schon Gänsehaut. Der Film läuft ähnlich wie "A.I. - Künstliche Intelligenz", ist aber wesentlich actiongeladener und nicht besonders philosophisch. Am Besten man packt beide Filme auf die Wunschliste, dann kann man sich einen guten Überblick verschaffen.

am
"I, Robot" in dem Will Smith als roboterhassender Polizist Del Spooner macht eine gute Figur und haut dabei teilweise auch noch Sprüche raus die den unterhaltungswert des Film noch steigen lassen.
Ausgezeichnetes Popcorn-Action-Kino das einem sogar noch ein paar Tage im Kopf hängen bleibt. Und das schaft nicht jeder Film!

Sehr zu empfehlen!

am
Story
Der Film spielt im Jahre 2035, in dieser Zeit haben die Roboter im Alltag ihren Platz gefunden und machen Dienstboten Gänge etc. und nehmen uns viel Arbeit ab.
Detektive Spooner gespielt von Will Smith untersucht einen Todesfall beim größten Roboterhersteller US Robotics, dort soll ein leitender Ingenieur Selbstmord begangen haben, Spooner glaubt das es ein Roboter war, doch diese haben einen Befehl keinem Menschen etwas zu tun.

Bild
Das Bild wirklich mehr als nur super geworden, diese Qualität sieht man sonst nur bei Animationsfilmen! Diese Blu-ray ist vom Bild her eine der Besten die es gibt und das obwohl der Film schon 4 Jahre alt ist.

am
Sehr guter Science-Fiction-Action-Film!
Will Smith als roboterhassender Polizist Del Spooner macht eine gute Figur und haut dabei teilweise auch noch Sprüche raus die den unterhaltungswert des Film noch steigen lassen.

Fazit: Ausgezeichnetes Popcorn-Action-Kino das einem sogar noch ein paar Tage im Kopf hängen bleibt. Und das schaft nicht jeder Film!

am
Wer ein Fan von Blade Runner, Minority Report und ähnliche ist, wird diesen Film genauso mögen. Super Bilder, einfach sehr gut umgesetzt. Und Will Smith, der in meinen Augen einfach ein klasse Schauspieler geworden ist.

am
Hochklassiger Science-Fiction Film mit dem sich Will Smith endgültig von seinem Clownsimage aus der TV Serie "Der Prinz von Bel Air" verabschiedet hat.

Spannend und interessant erzählt.
Hier und da sind die Actionsequenzen ein wenig überzogen und wirken aufgesetzt, aber darüber mag man hinweg sehen, da hier ausnahmsweise auch mal die Story stimmig ist...

am
Klasse Film, I,Robot ist mit sicherheit einer der Besten Future-Filme, die es bisher zu sehen gab. Technisch Top gemacht und eine super Star-Besetzung.

Kann man nur empfehlen - 5 Sterne

am
1. Action: Je mehr action desto mehr Spaß habe ich. :) Der Film war wirklich actionreich. Sciene Fiction: Japp, die Roboters die wir selbst programmiert haben bringen uns um. Tolle Umsetzung, denke kann in unsere Zukunft auch vielleicht passieren *zwinker*.

2. Story finde ich wirklich gut umgesetzt. Vor allem, da wir wirklich auch in diese Zukunft geraten können. Denn es werden jetzt auch schon Roboter gebaut die laufen können, wer weiß was in 20 -30 Jahren ist.

3. Will Smith hat mal wieder gut überzeugt und ich schau mir immer wieder gerne seine Filme an.

4. Stunt & Special Effekts waren wirklich gut gelungen. Teilweise krass wie sich die Roboters bewegt haben. Bin begeistert, was alles so entstehen kann.


den 5 Punkt vergebe ich nur, wenn ich wirklich den Film noch mal anschaun würde. Ich würde den nicht noch einmal anschauen, ich fand für einmal ist er wirklich gut gelungen, aber ein 2. reicht es für mich nicht noch mal.

am
Guter Film, gute Effekte, mit Witz und etwas Tiefgründigkeit. Nie langweilig. Logischer Spannungsbogen führt den Betrachter zum Ziel. Typische Will Smith Art fehlt natürlich nicht, stösst aber auch nicht an.

am
Absolut Sehenswert
Ich bin nun wirklich kein Fan von Science Fiction-Filmen. Aber dieser Film ist wirklich in jeglicher Hinsicht sehenswert. Will Smith zeigt hier, dass er nicht nur für Komödien geeignet ist. Die Story ist spannend bis zum Schluss.
Aber absolut sehenswert ist die Umsetzung der Animation, der Roboter.
Sogar ein Roboter kann Gefühle haben! Ich hätte mir nur ein wenig Erotik gewünscht zwischen Will Smith und seiner weiblichen Mitspielerin. Aber man kann ja nicht alles haben.

am
Sehr guter Film mit klasse Effekten... für mich ist Will Smith einer der Besten.
Lohnt auf jeden Fall!

am
guter Film, mit guten special effects. sehr gut Beamer-geeignet! :-)

am
Science-Fiction Thriller bei dem fast alles passt

Tolle Story und ein überragender Hauptdarsteller. Den Daumen ganz nach oben kann ich trotzdem nicht vergeben, da bei einigen Szenen die digitalen Effekte nicht überzeugen konnten.

am
Die Story ist eigentlich sehr simple. Aber der Film hat viel Action für die kurze Spieldauer. Will Smith ist einfach ein super Schauspieler und der Film sollte in einer WS-Sammlung genauso wenig fehlen wie ID4, IB, ...
Die Effekte sind nicht übertrieben gestaltet und dem SciFi-Spektakel entsprechend angepasst.
Volle 5 Sterne für Schauspieler und Filmatmosphäre.

am
Ein Film der Extraklasse, Will Smith im Hochform und ist sehr sehr gelungen.
Ob es irgendwann soweit kommen wird das die Maschinen (Roboter) die Welt übernimmt muß man abwarten daran kann man sehen was für eine Stellungswert der Gerät hat dieser übernimmt die Arbeit von Menschen und dazu noch schweißfrei.

am
Ein sehr rasanter Sci-Fi-Action Streifen, mit einem überzeugendem Will Smith.

Kann "I, Robot" uneingeschränkt empfehlen, denn hier bekommt man eine Menge Action, eine durchdachte Story und eine klasse Umsetzung in tollen futuristischen Bildern geboten.

Für mich sind solche Sci-Fi Filme immer auch eine Kritik an der Aktuellen Gesellschaft oder Entwicklugen die gerade stattfinden.
So hat man nach solchen Filmen auch immer tollen Gesprächsstoff, um mit Freunden über Vorteil und Nachteile der technischen Entwicklung zu diskutieren.

am
Ganz klare fünf Sterne, das englische DTS Master bombt rein wie Sau, sehr gutes Bild. Will Smith richtig gut, habe ich im Kino nicht so drauf geachtet. Ich finde an dem Film nichts was nicht stimmt.

am
I, Robot" - Ein Actionfilm, der definitiv nicht oberflaechlich erscheinen will! Das gelingt Ihm auch. Die Story ist verblueffend spannend erzaehlt bis zum großen Showdown!
Will Smith, spielt hier noch nicht wie aktuell gewohnt, ne One-Man-Show, sondern kriegt ordentlich Konkurenz von Sunny, dem aeußerst liebenswerten und super animierten Roboter! . . .

Inszeniert ist der Film perfekt: Sound bombastisch und die Animationen auf sehr hohem Niveau!

Das Einzig wirklich große Manko im Film ist das, wie so haeufig extrem vorkomende, Product-Placement! Bestimmte Schuhe, Klamotten oder Geraete sind ja wirklich hilfreich und tun meistens was fuer den Realismus. Aber, davon abgesehen mag ich sie garnicht ;) , explizit in einem Film der die Zukunft als Timeline hat, aktuelle Sneakers zu bewerben, die dann noch als Special-Extended-DirectorsCut von 2001 im Film zu titulieren - find ich pers. ein wenig arg uebertrieben! . . . Das Thema Audi ist natuerlich auch was . . . gecleaned haette die Karre ja auch werden koennen - so schoen das auf kugeln-fahrende Gefaehrt auch ist ;)

Insgesamt allerdings ein klasse inszenierter Action/ScienceFictioneer auf hohem Niveau mit einem starken Smith und einer druchaus interessanten und vielleicht auch zum Abschluss hin nachdenklichen Story.

am
I, Robot ist ein reinrassiger Actionfilm, spannende Story, toller Schauspieler und imposante Effekte, die mit einer Surroundanlage so richtig krachen. Rasant, actionreich und lohnenswert.

am
Düster und fesselnd. Auf coole Art und weise, bekommt man die Story vom bösen eigensinnigen Roboter der Zukunft untergejubelt. Will Smith sorgt für den nötigen Tiefgang, Humor und Action.

am
Will Smith war noch nie ein harausragender Schauspieler und fundamentiert diesen Eindruck in dieser Rolle nochmals. Der Film ist zwar voll von Filmtricks, die das Auge erfreuen, wird aber der Romanvorlage von Isaac Asimov lange nicht gerecht. Als cooler Superbulle, wie Smith daherkommt, wurde der Protagonist von Asimov nicht konzipiert und man bekommt kaum den Eindruck, dass der Film etwas mit dem Roman zu tun hat.
SF-(Literatur)Kenner werden nicht begeistert sein.

am
Diesen Film sollte man gesehen haben. Interessante Story, viel Action und auch Will Smith macht seine Sache sehr gut.

am
Ein interessanter SciFi Streifen mit super Effekten. Gehört eigentlich in jede SciFi-Sammlung. Unbedingt reinziehen !!!

am
Toller Will Smith, interessante Story
Ja, die Handlung ist in Schwarz und Weiß unterteilt, und der Hauptcharakter ist der Einzige, der den Robots nicht traut. Das ist in Hollywood nichts Neues.
Wenn man sich jedoch auf die Story einlässt, erwartet einen spannender Zukunftsfilm mit guten Special effects und einem noch besseren Will Smith.
Mir persönlich hat der Film gut gefallen!

am
Sci-Fi vom feinsten
Anschauen und spaß haben.(geile Kammeraführung in den Actionszenen)

am
Da teile ich nicht ganz den Geschmack, ich habe schon einige Filme mit Will Smith gesehen die ich ziemlich mies fand. I - Robot gehört nicht dazu, weil dieser Film ist wirklich große Klasse! Eine Story die mal wirklichkeit werden kann, also gar nicht mal so unrealistisch wenn man weiß das in Japan schon laufende Roboter erstellt wurden die menschlich wirken, kann es in Zukunft ja mal tatsächlich passieren das Menschen gegen Maschinen kämpfen! Ist jetzt noch nicht vorstellbar aber man weiß ja nie. Ich kann diesen Film wirklich nur empfehlen, Action und Spannung werden hier groß geschrieben, es wird wirklich nie langweilig. Hinzu kommen geniale Sci-Fi Effekte die auch nicht ganz so gekünzelt wirken sondern den Film noch interessanter machen! Sollte man sich wirklich mal anschauen, hier wird man echt super unterhalten. Brilliante vier Sterne.

am
Super spannender und Action-geladener Zukunfts-Film, gute Spezialeffekte und vor allem einer der besten Schauspieler der Welt in der Hauptrolle - Will Smith - von mir: 5 Sterne

am
Einfach Super
Ich bin zwar nicht der große Fan von solchen Filmen! Aber dieser hier war wirklich super! Schauspielerbesetzung hat hervorragend gepaßt. Spannend und fesselnd!

Also kann ich nur sagen... seht ihn euch an, es lohnt sich!

am
Einwerfen und ansehen
Absolute Spitzenklasse! Will Smith ist super, die Story ist hervorragend und die Action ebenso. Und der Humor kommt auch nicht zu kurz.

am
Einsame Spitze
Ich find Will Smith sowieso Klasse. Ein gut gemachter Science Fiction dessen Handlung gar nicht mehr so weit entfernt ist. Smith wie gewohnt cool, witzig und bissig. Sehr zu empfehlen.

am
I Robot
Super Story. Empfehlenswert!!!

am
Einfach klasse!
Ein TOP-Film, kann mich den anderen Kommentaren nur anschließen! Sehr empfehlenswert!!

am
gut gemachter sci-fi-streifen...
mit tollen bildern und guten kulissen und dazu noch eine recht interessante story die gut umgesetzt wurde. die üblichen effekte und action-szenen fehlen natürlich auch nicht.
der film hält sich zwar nicht sehr an die buchvorlage von asimov und vergibt damit vielleicht die chance den plot noch etwas differenzierter darzustellen, aber wirklich gestört hat mich das nicht. auch so ein guter film.

am
Actionkracher mit futuristichem Szenario
Ein Film den man nicht verpassen sollte wenn man Actionfan ist. Die Story ist liebevoll erarbeitet und spannend von Anfang bis zum Ende. Die Special Effects sind ebenfalls genial. Zudem gibt Will Smith mal wieder eine grandiose schauspielerische Leistung ab.
Ein Film den man sich ohne Bedenken anshcauen kann. - SUPER FILM -

am
Toll gemachter Science Fiction
... denn von der ersten bis zur letzten Minute ist der film mit absoluter Höchstspannung versehen. Die immer wieder überraschenden Wendungen sind spitze. Will Smith begeister ebenso, wie der richtig menschlich gewordene Roboter!

am
Guter Film- auch dank Will Smith. Gute Schauspieler und eine gute Mischung von allem. Selbst die Story ist (auch wenn es natürlich unrealistisch ist) nicht flach und macht Spaß.
Schaut ihn euch ruhig mal an!!!

am
Schade, dass wenig bekannt ist, dass der Film auf den genialen amerikanischen Visionär Asimov basiert. Nur wer Asimovs Erzählungen zur Problematik künstlicher Intelligenz gelesen hat, kann den Film wirklich genießen. Aber das Lesen ist halt schwieriger, als sich in den Kinosessel zu drücken ...

am
Action
Der beste Film mit Will Smith

am
Gut einfach nur gut
ein gut gemachter Werbefilm für Audi *g* aber der Rest ist auch gut kann man sich Anschauen

am
Ein Film nicht nur für Liebhaber des Genres! Tolle Bilder, super Schauspieler und gute Geschichte. Klare Leihempfehlung!!

am
Spannender Thriller...
... mit vielen Emotionen und gutem Drehbuch. Hat uns positiv überrascht.

am
Ist das die Zukunft?
Will Smith in der Paraderolle als Retter der Menschheit, aber trotzdem zum Nachdenken, Roboter mit Intelligenz und Gefühlen? Ein irritierender gedanke, lohnt sich...

am
Sehr gut!
Dieser Film ist wirklich sehenswert und gut gemacht, nehmen wir mal an, es ist in 30 Jahren wirklich so...?

am
mehr davon
Spannender Film, wenig Blut, aber viel Action. Will Smith so wie man ihn sehen möchte: kompromisslos und überzeugend! Die Spezial-effekte sind grandios. Leider ist die Handlung nur mittelmäßig, aber die Spannung gleicht das wirklich aus. Wer auf Action & Smith steht kommt um diesen Film nicht rum. Werde ihn im Original kaufen!

am
Suuuuuuuuuuuuuuper !!
Ein super Film, nicht nur für Will Smith
Fans ein muß. Tolle Computeranimation und
temporeiche Action.

am
anschauen
eine sehr gelungener film

am
Isaac Asimov würde schaudern
Ein klasse SF Film. Gute TRicks, mit zwar teilweise schwachen Animationen, aber ansonsten gut und spannend aufgebaut.
Wenn so die ZUkunft wird sollten die Robotergesetze dringend überarbeitet werden.

Empfehlenswert gut gemachte Unterhaltung

am
SF Pur.
Ein spannender SF - Aktion Movie mit vielen special Effekts. Für jeden SF-Fan ein muss. Mit Will Smith in seiner lockern und coolen art der immer einen guten Spruch drauf hat wenn's gefährlich wird.

am
Solider High-Tec Thriller
Überraschend guter, solider High-Tec-Thriller mit Will Smith, der auf den ersten Blick zu einem Film, der sich mit der Persönlichkeit/dem Geist der Roboter beschäftigt, nicht zu passen scheint; es aber überraschend gut macht.
Actionreicher Film, bei dem keine Langeweile aufkommt.

am
Will Smith rettet die Welt mal wieder
Der Film hat mich nicht vollkommen von Hocker, nur ein wenig.
ICh muss zugeben dass ich nach so grossen Hollywood Produktion durch Täuschung meiner Sinne Mittels teurer, oder einfach neuer Spezialeffekt nach dem Film immer etwas benebelt, euphorisiert wirke. Aber wen man halt alles im Grossen und Ganzen bewerten soll doch teileweise sehr einseitig. Die Filmidee ist super und Will auch enau richtig in der Besetzung, hat ihm wohl sichtlich Spass gemacht- und das kommt positiv. Also schon empfehlenswert aber halt eher einen Kinogang wert.

am
Guter Film
Ein Will Smith in guter Form mit flotten Sprüchen und guter Action. Warum nicht. Achtet nur nicht so viel auf die Handlung. Im Original sehenswerter.

am
Action, Spannung, Futuristisch
Für jeden Science-Fiction-Fan ein Muss. Zwar gibt eine einige Parallen zu anderen Filmen wie Terminator oder Pinoccio, aber trotzdem prima gemacht. Möchte gerne wissen wieviel Kohle Audi für die Autos bekommen hat. Echt Klasse.

am
Klasse Film !
Die Robots, Helfer der Menschen in allen Lebenslagen. Bis zu dem Zeitpunkt, wo sie ihre, fest verankerten Gesetze zum Schutz der Menschheit, nicht mehr akzeptieren. Sie richten sich gegen ihre ehemaligen Herren.
Will Smith als Cop Del Spooner ist eine erstklassige Wahl.
Der Film ist sehr unterhaltsam. Die Animationen der Roboter sind super gemacht. Wer daran Freude hat wird auf jeden Fall auf seine Kosten kommen.

am
I Robot
Der Film hat mir gut gefallen. Klasse gemacht

am
Cool
Einfach nur genial gemacht.
Muss man unbedingt sehen!
Will Smith und Bridget Moynahan sind einfach nur gut.

am
Action und gute Sprüche
Anspruchsvolle Action mit jeder Menge guter Sprüche alla Will Smith. Spannend bis zum Schluß...

am
I Robot
Cooler Film. Tricktechnisch einwandfrei.
Als Fan von Will Smith, ei Muß.

am
Gut gemacht, aber Story etwas dünn
Der Streifen ist an und für sich gut gemacht. Die Effekte und Animationen der Robots sind sehr gut gelungen. Nur die Story ist etwas dünn. Aber man sollte den Film auf jeden Fall mal gesehen haben. Allein schon wegen Will Smith. Er ist wieder einmal sehr gut in seiner Rolle.

am
Ordentlich gemacht
Sicherlich schon bessere Filme von Will Smith gesehen. Der Film ist aber unterhaltsam und für einen netten Fernsehabend immer geeignet.

am
spitze
Richtig cooler film mit willi in einer spitzenmäßigen rolle

am
Cool
Der gute alte Will Smith in Topform, ist man ja gewohnt von ihm. Der Film bietet viel Action und ist ein großes Highlight für die Heim-Surroundanlage !

am
Super !!!
Sehr zu Empfehlen. Gute Schauspieler. Die Story ist sehr Spannend. Das Ende ist ein wenig komisch aber vieleicht ist da ja noch Stoff für eine Vortsetzung.

am
Gute Sci-Fi Action
Also erst war ich doch eher skeptich dem Film gegenüber. Hab mich dann von meiner Freundin überreden lassen und muss sagen, das der Film wirklich sehenswert ist.

Ob das alles wirklich mal so ausufert, möchte ich nicht verher sagen, aber Technik und Fortschritt ist auch nicht alles.

Sollten sich insbes. die Amis mal zu Gemüte führen ;-)

am
I Robot !
Ich fand ihn sehr gut. Durchdachte Handlung mit Facetten. Will Smith actionreich amüsant - ERNST.

Laßt uns weiterhin ohne ROBOTS Leben !

am
toller Film
der Film hat alles, was ich brauche - kurzum gute Unterhaltung!
also : Bitte ansehen !

am
toller Film
Der Titel läßt es nicht so richtig vermuten, aber der Film ist wirklich klasse und sticht aus dem Einheitsbrei heraus.
Sehenswert!!!!

am
Ein toller Film
Ich fand ihn sehr gut. Durchdachte Handlung mit Facetten.Er war sehr schön,und weiter zuempfehlen

am
Nette Action
für einen schönen Filmabend. Gut gemacht aber leider nicht wirklich spannend, aber reist die Machart wieder raus. Die Idee ist klasse.

am
Sci-Fi
Obwohl ich kein Fan von Sci-Fi Filmen bin, hat mich dieser Film überrascht. Ich fand ihn sehr gut, da der Film eine Story hat. Manchmal ist er zwar etwas lahm, aber trotzdem gut gelungen.

am
I Robot
Sehenswerter Film. Sehr gelungene Special Effects, viel Action und Spannung. Klar kennt man die Story von Robotern, die am anfang gut und dann die Welt erobern wollen zu genüge. Doch I Robot setzt mit den Effects einen oben drauf.

am
Kurzweiliger Actionfilm
Der Film hält was er verspricht, einen kurzweiligen Filmeabend.

Wer sagt man kann den Film vorhersehen, der sollte doch bitte das nächste mal meine Lottozahlen tippen...da erwarte ich aber zumindest einen 5er mit Zusatzzahl :o)

am
vom Feind zum Freund
ein altes Thema modernst umgesetzt, Sonny ist menschlicher als jeder andere in diesem Film...

am
Absoluter Knaller
Die Filmstory, als auch die Schauspieler können voll überzeugen. Supergeile Bilder!
Will Smiths typischer Style kommt dem Film zugute. Volle Punktzahl!!!

am
Nicht der Beste, aber auch nicht der schlechteste Action-, bzw. Will Smith-Film.
Sehr gute Trickaufnahmen, besonders die Szenen mit sehr vielen Robotern.
Action-Fans sollten sich diesen Film auf alle Fälle reinziehen.

am
Sehr guter, spannender Action-Film mit erstaunlich konsistenter Story. Der Film macht Spaß, auch wenn man mit Isaac Asimovs Vorlage wenig anfangen konnte. Leider kommen die meisten Tricks aus dem Computer und sehen auch so aus, aber dafür stimmt wenigstens die Akustik und die Dramaturgie.

am
I Robot Entfellens Werter Film für alle SCI.FI Fans
I Robot ist ein sehr Guter SCIFI Thriller
den er ist Sehens Wert Ich entfelle jeden der
ein SCI.FI Fan ist diesen Flim.
Er ist Bombastig. ******* Urteil: Sehr gut

am
Der Film ist ein echtes Highlight, nicht wegen dem Schauspieler Will Smith der dem Film erst die Krone aufsetzt. Nur der Schluss war für meinen Geschmack etwas zu einfaltslos.

am
I Robot
Cooler Film

am
PERFEKT!!! Ein Muss für SciFi-Freunde!
Bestechende Umsetzung eines Science-Fiction-Meisterwerks, auch wenn der Film ziemlich weit von der Vorlage entfernt ist. Asimov, der einen guten Witz und verbale Sidekicks zu schätzen wusste, wäre wohl ganz zufrieden gewesen. Vor allem hätte ihm Will Smith’s Spiel gefallen. Trotz aller Action und Spannung kommen die teils vor Sarkasmus triefenden Dialoge nicht zu kurz. Sonny’s Selbstfindungs-Trip und die Wandlung des Del Spooner sorgen für emotionalen Tiefgang, obwohl der Film natürlich anders an das Thema herangeht als z.B. Spielbergs „A.I.“ ; auch dass die Protagonisten von verschiedener Hautfarbe sind, ist ein Schritt in die richtige Richtung! Keine Schwarz-Weiß-Malerei, visuell und logisch überzeugend. Die Roboter wirken lebendig, die nicht zu abgefahrene Umgebung im Jahr 2035 glaubhaft (keine fliegenden Autos, keine Teleportation …) – trotzdem schöne Spielereien wie die vertikale Aufhängung der Fahrzeuge in der Tiefgarage. Ein bis ins Detail durchdachter Film, glänzend besetzt bis in die kleinsten Nebenrollen (z.B. Spoon’s Granny oder der Doc). Und für uns Weibsvolk ;-))) ist Big Will natürlich eine Augenweide. Das offene Ende, wenn alle Robots zu Sonny aufblicken, lässt auf ihre Weiterentwicklung als künstliche Intelligenzen hoffen. Vielleicht gibt’s ja ne Fortsetzung? Jesus Christ – was für ein fabelhafter Film! Also, ich werd ihn mir sofort kaufen.

am
I Robot
Futuristisch, Aktion , unterhaltsam , einfach gut, und Will Smith spielt echt gut

am
Schwache 4 Sterne, sehr gute Action, gute Unterhaltung, halbwegs intelligente Story, nur Will Smith ist einfach kein "großer" Charakter-Darsteller.

am
Popkorn Kino 1.Klasse
Achtung nicht ohne 16:9 oder wenigstens super Kino-Sound reinziehen !!!!
Will Smith diesmal erwachsen als Cop m. Namen Spooner der ständig v. Turnschuhen redet ...

am
Zu keiner Zeit langweilig!
Ich muss sagen ich bin von dem Film durchweg begeistert.
Er wird zu keiner Zeit langweilig. Die Story ist von Anfang bis Ende am laufen ohne je unterbrochen zu werden.
Bild und Ton der DVD sind sehr gut. Die Special-Effects einfach klasse gemacht.

am
Spannung, Action und die richtige Portion Humor
Was macht den Menschen menschlich, was macht die Maschine zur Maschine? Was ist Gefühl? Kann man Gefühle programmieren? Dieser Film versucht, recht gelungen, einige dieser Fragen zu beantworten.
Natürlich in einer aufwendigen Kulisse und mit jeder Menge tollen Tricks. Keine Minute Langeweile und Will Smith oft genug mit freiem Oberkörper. Kommt aber nicht an Independence Day heran.

am
SUPER
Im Jahre 2035 hat ein ganzes Heer dienstbarer Roboter die undankbare Menschheit längst von allen unangenehmen, komplizierten und gefährlichen Arbeiten erlöst. In dieser Zeit untersucht Detective Del Spooner (Will Smith) vom Chicago Police Department den Mord an einem renommierten Ingenieur mitten in der größten Roboter-Manufaktur der USA. Offenbar wurde er von dem Roboter Sonny (Alan Tudyk) getötet - obwohl doch Roboter auf so etwas nicht programmiert sind. Haben die Maschinen etwa ihren freien Willen entdeckt? Und droht der völlig abhängigen Menschheit eine monströse Gefahr?

am
Zuerst einmal: Hat mit Asimovs Visionen nicht mehr besonders viel zu tun. Kann man sich jedoch davon lösen, hat man hier einen sehr spannenden und nicht allzu tiefgängigen Sci-Fi Film.

am
Sci-Fi Film, der mit dem sehr interessanten Ansatz nicht gut genug umgeht und lieber auf grundförmige Action setzt. Des Weiteren nimmt man Smith den nachdenklichen Cop nicht ab. Ein zu schnell ermüdender Sci-Fi Reißer, trotzt guter Effekte, der ja so gerne ein Stück anspruchsvolles und unterhaltsames Sci-Fi Kino wäre, doch "Blade Runner" behält die Krone- zu Recht!

am
"I, Robot" bietet rassante Aktion, einen Tick Tragödie und eine mitreißende Story, die den Zuschauer zu fesseln weiß!

Der Film mangelt zwar teilweiße an Logik, doch das sollte man bei den atemberaubenden Spezial-Effekten, die hier eingesetzt werden, verkraften können.

Will Smith, ein herausragender Schauspieler, erfüllt seine Rolle mehr als nur gut. Wiedereinmal zeigt sich, dass er eine gute Investition war!

Fazit: Rassante Aktion, die jedoch einiges an Fragen offen läßt. Man sollte sich bei diesem Film lieber eine eigene Meinung bilden! Das Ansehen bereut man auf jedenfall nicht ;) 4 Sterne!

am
Filme mit Will Smith sind in der Regel immer gut - diese "Regel" trifft auf i-robot nicht so ganz zu. Handwerklich gut gemacht, ist der Plot doch etwas lahm -wenngleich die guten Actionszenen durchaus überzeugen können. Das Ende des Films ist dann alerdings etwas starker Tobak - gute drei Punkte .

am
Der Film hat mir sehr gut gefallen!
Er war unterhaltsam und sehr spannend bis zur letzten Minute.
Action: 4 Sterne
Komödie:1 Stern
Spannung:4 Sterne
Schauspielerische Leistungen: Unbezahlbar ;)

am
Klasse Film! Ein schönes Beispiel für eine gelungene Buchumsetzung. Die ganze Welt von Asimovs Robotergeschichten spannend in eine Geschichte konzentriert. Klasse!

am
Als beliebiger SF-Film o.k. Wenn man aber die Stories von Asimov gelesen hat, die titelgebend sind, dann ist der Film mies.
Ein anderer Titel hätte dem Film - und dem Andenken Asimovs - gut getan.

am
Ziemlich langweilig und vorhersehbar. Die Spezialeffekte waren ganz nett, aber auch nicht wirklich neu. Und was sollte uns die Story sagen? Zu viel Technologie birgt mehr Gefahren als sie Nutzen bringt? Eigentlich hätte dieser recht schlicht gestrickte Film nur einen Stern verdient, aber auf Grund der schauspielerischen Leistung von Will Smith und der teilweise recht kurzweiligen Action-Sequenzen kann man auch zwei Sterne noch gerade rechtfertigen...

am
Guter Film, sehr zu empfehlen. Spannend bis zum Ende. Weitaus gelungener als "Man in Black". Gute Schauspieler & Effekts.

am
Guter Film, würde ich jederzeit weiterempfehlen.

am
Eigentlich ganz guter Film, aber ein par Sachen gehen einem ganz schön auf die Nerven, zum einen ein Will Smith der wohl noch nie so selbstbezogen gespielt hat und zum anderen die Mütze die er ständig trägt... das schlimme daran ist, daß die Mütze schief getragen wird... und das nervt mich persönlich ziemlich... aber man sollte sich den Streifen ruhig mal anschauen

am
Leider ist die Sci-Fi-Story um einen mordenden Haushalt-Roboter ziemlich belanglos. Wurde noch mit den goldenen Roboter-Gesetzen Isaac Asimovs geworben, ist der Film leider trotzdem uninspiriert, unglaubwürdig und eindimensional.

am
Vielleicht hätte ich den Film besser gefunden wenn ich nicht den dazugehörigen Roman von Asimov gelesen hätte. Da hätte man wesentlich mehr rausholen können. Trotzdem bietet der Film Kurzweil und ist MTV-tauglich. Die Thematik zur künstlichen Intelligenz ist so überzeugend, dass auch nicht alle Trickeffekte dieser Welt dies kapputt machen könnten.

am
So wünscht man sich einen guten Sci-Fi effektreichen Film, der rasant und nicht langwierig vor sich hin läuft sondern einiges an Action und spannung bietet. Ich bin zwar kein grosser Freund von Will Smith, aber in diesem Film spielt er seine Rolle ziemlich gut und hat wie immer seine leichte locker lässige Art nicht verloren und präsentiert auch weiterhin seine lockeren und witzigen Sprüche. Will Smith in der Tat mit einer Paraderolle, und die Atmosphäre stimmt auch! Ein ziemlich guter Sci-Film, mit einer gewissen glaubwürdigkeit da man sich immer fragt: Was wenn es wirklich mal so kommen könnte? Was wenn die Maschienen uns beherrschen? Unmöglich ist in Zukunft ja nichts, man weiss gott sei dank nicht wie es mal irgendwann aussehen wird wenn die Technologie immer mehr wächst. Auch die Botschaft, dass der Mensch Vorsicht walten lassen sollte bei der Nutzung hoher künstlicher Intelligenz, kommt gut an. Sepktakuläre Action, mit einer bis zum schluss spannenden Handlung! Ziemlich überzeugend! Unbedingt anschauen, Sci-Fi und Action-Fans werden hier mehr als unterhalten!

am
Beim zweiten Hinsehen ...
... weist die Story derbe Logikfehler auf, ziemlich flache und vor allem stereotype Charaktere sowie eine Welt voller bornierter, naiver Menschen mit nur einem einzigen Querdenker. Klar, die Story funktioniert nur so, aber zumindest bei mir hat sich bei allen Dialogen fast ein Nieser gelöst (*hatschi* »Entschuldigung, ich bin allergisch gegen Bullshit«).

Der ganze (oberflächliche) pseudowissenschaftliche Drumherum trägt leider auch nicht zur Glaubwürdigkeit der Geschichte bei. Hauptprobleme bei der Entwicklung von Robotern, wie zum Beispiel die Energieversorgung, kommen nicht einmal zur Sprache. Geschweige denn, wie künstliche Intelligenz bei Robotern funktionieren soll.

Auch die Moralkeule (Gebt um Gotteswillen nicht eure Freiheit auf, ihr Menschen!) ist nach dem dritten Dialog ausgepackt worden und drischt fröhlich im immer gleichen Takt auf den Zuschauer ein. Differenziert betrachtet wird gar nichts, diese Schwarzweißmalerei nimmt dem Film wieder einen Tick glaubwürdigkeit.

Die Specialeffekts sind wirklich gut gelungen, die Darstellung der Zukunft äußerst homogen, kein abgefahrenes Utopia, sondern eine echte Welt mit ein paar Weiterentwicklungen.

Seichte Hollywood-Action, die den Namen SCIENCE-fiction nicht verdient, mit einem Will Smith, der den Film fast alleine trägt.

am
Für Will Smith-Fans ein muss
Gut gemachter Science-Fiction-Film mit einer gehörigen Portion Witz und Kritik am System.

am
Super;-)
Muss man anschauen:-)

am
Zukunftsmärchen
Ein ziemlich langweiliges Zukunftsmärchen über Roboter mit Herz. Scheint auch mehr ein Werbefilm für Audi zu sein, wahrscheinlich hat man deswegen etwas die Handlung vergessen. Von der Animation her ein großes Lob.

am
I Robot
Super Schauspieler, gute Story!

am
Action pur
Ein guter Actionfilm mit einem finde ich jedenfalls sehr guten Will Smith.

am
Die Community gibt im 4 Sterne?
Bei mir ist der Film eigentlich eher durchgefallen. Mich haben weder Schauspieler, Drehbuch, Tricks noch Gags überzeugt. Ich hatte den Eindruck hier wurde ein wenig geistreich adaptiertes Drehbuch aufwendig und rutiniert abgedreht. Dem blaugesichtigen, vermeindlichem Symphatieträger konnte ich nicht viel abgewinnen. Auch der Roboter...sorry, war ein Gag. Auch Will Smith wirkt in diesem Film etwas Blass. Seine brümte Schnauze darf er nur selten einsetzen. Und wo, kommt sie selten richtig gut rüber. Einzig das tatsächliche Ende des Films ist wirklich interessant, doch ist mir dies kleine, für viele sicher unverständliche, Hallo an den Schöpfer der Geschichte zu wenig. Ich mag SiFi, und ein bisschen mehr Respekt gegenüber der Vorlage hätte Not getan. Auf der anderen Seite: Nicht jeder Filmemacher heisst PJ.

am
Hab mehr erwartet...
...kein langweiliger Film aber auch nicht der erhoffte Hit...da war mehr drin.

am
IRobot - ok Film
ein Film zum Geniessen und Nachdenken sollte man gesehen haben

am
Kurzweilig und Unterhaltsam
Bei „I Robot“kann die Kritik erfreulicherweise kurz ausfallen.

Kurze Einleitung ohne großes Geplänkel.
Sehr gute bis geniale Effekte.
Diese werden durch Glaubwürdige Schauspieler ergänzt.
Gezielt eingestreute Gags durch Will Smith.
Einziges Manko,es kommt keine all zu große Spannung auf.

Ein echter Will Smith Film eben.

Sehr gute 3 Sterne

am
Einmal anschauen reicht
Zuerst: Der Film hat mit Asimovs Vorlage nicht viel zu tun, man sollte da also keinen Wert auf Werktreue legen, sonst ist die Enttäuschung vorprogrammiert. Ansonsten kann man sich I, Robot schon mal anschauen, wenn man auf SciFi und Action steht. Aus der Thematik „Verselbstständigung künstlicher Intelligenz“ hätte man natürlich mehr machen können (da kratzt er wirklich nur an der Oberfläche) und bei einigen Szenen sucht man nach dem Zusammenhang (was macht der Abrissroboter ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt da?), aber die Logik ist ja bei Actionern nicht unbedingt das Wichtigste :-) Bei der Auflösung wäre allerdings unbedingt mehr „Fleisch“ nötig gewesen - die Erklärung, weshalb die 3 Gesetze der Robotik doch nicht (mehr) greifen, hätte schon umfassender ausfallen dürfen. Die Actionszenen sind gut choreographiert, bei den Robotern merkt man trotz guter Animation/CGI manchmal gewisse Schwächen. Das typische Hollywood-Finale hat mich nicht überzeugen können, ebenso wenig die Messias-Vision ganz am Ende - aber wie gesagt, für einen gemütlichen Abend vor der Glotze taugt der Film auf jeden Fall.

am
Nette Effekte, eher dünne Story
Wir hatten den Film damals im Kino verpasst und die DVD sehnlichst erwartet. Vielleicht waren wir deshalb vom Film ein bisschen enttäuscht. Der Film ist sicher ok, hätte man aber mehr draus machen können. Will Smith ist trotzdem cool!

am
Nicht schlecht - aber mehr auch nicht!
Ehrlich gesagt: Ich hatte wirklich einen besseren Film erwartet. Die Storry war generell nicht schlecht, gleiches gilt für die Aktion-Szenen. Leider war alles etwas langatmig... finde ich;-)

am
Naja...Nettes Popcornkino, aber Smith post hier schon arg rum, und aus der AI-Problematik wie sie Isaac Asimov sah hat man hier recht wenig gemacht...zweimal halbnackter Smith, dicke Schleichwerbung für Audi und Converse, ein wenig Geballer, und das war's dann...Bin froh, mir den Streifen nicht im Kino angesehen zu haben, als DVD für 90 Minuten Nase bohren gerade noch akzeptabel...

am
Ein klasse Actionfilm...
...nicht mehr und nicht weniger !! Will Smith mit üblich loser Klappe in bester Actionrolle mit guter Handlung und viel Pepp & neuen Ideen.

Nichts zu Nachdenken, aber wer erwartet dies bei dieser Gattung Film ernsthaft ?!

Für mich ein guter Actionfilm, der durchaus ein 2. mal sehenswert ist.

am
Roboter
... sind die besseren Menschen - das hab ich schon immer wissen wollen und auch noch triefend vor amerikanischem Heldentum!
Nein, Will Smith als Terminator-Ersatz (nach etlichen Stunden Bodybilding, seiner Aussage nach läßt er das sofort wieder sein) ist eine Schande. Was war der nett in seinen SF-Filmen, was macht er gute Musik, wenn er Zeit hat. Aber bei dem Budget (und der Gage) sagt wohl niemand nein!
Ein Action-Feuerwerk ist dabei herausgekommen, bei dem hunderte extrem leistungsfähige Roboter (später gar tausende) nicht in der Lage sind einen, EINEN Menschen zu stoppen - muss nicht sein, dieser Film!

am
ganz nett aber mehr nicht
I, Robot ist eine durchaus interessante Geschichte über den Mensch/Roboter-Konflikt in naher Zukunft. Leider ist die Geschichte nur allzu oft vorhersehbar und Will Smith wirkt bisweilen auch seltsam bemüht. Was bleibt, ist ein durchaus konsequener Spannungsfaden und wirklich sehenswerte Special-Effects. Leider hätte man hieraus mehr machen können, oder sogar müssen!

am
Nicht schlecht!!
Guter solider Film! Mit einem wie immer überragenden Will Smith. Nur die Handlung generell, stufe ich eher unter abzusehender Ereignisse ein.
Die Special Effects sind grandios.
Effektiv ist anschauen Pflicht!

am
typisch will smith
netter sf film mit dem üblichen humor von und mit will smith. wer ihn mag und einen action geladenen sf film mit tollen special effekten sehenswert findet sollte ihn sich auf alle fälle angucken. mir war die story ein wenig arm - muss aber sagen das ich kein grosser fan vom sf genre bin.

am
Guter Film, wenn auch erschreckend. Die Computer werden immer intelligenter, damit wir uns selbst nicht mehr an alles erinnern müssen. Es könnte also irgendwann so enden. Nebenbei ist der Film klasse gemacht.

am
Trotz dem hart an der Nervgrenz, agierenden Will Smith hat mich der Film positiv überrascht. Zwar passt die Handlung auf eine DIN A4 Seite und ist keinesfalls tiefgründig, dafür aber auch nicht peinlich pathetisch und das Ende nicht überzogen Moralistisch.
Sehr gute Unterhaltung für einen spannenden und actionreichen Sonntag Abend.

am
Ausser den Effekten bietet der Film rein Garnichts. Ein bisserl Planet der Affen von der anderen Evolutionsseite. Die Grundgeschichte ist ok. Doch das Ergebnis ist ein fades Filmchen, Massenware a la Hollywood. Vor allem zum Ende wird der Film für einen Erwachsenen beinah unerträglich kitschig und vorhersehbar.
Ein Stern == Ein mal Gähnen
Werd schon wieder schläfrig, wenn ich nur an den Film denke

am
Hanebüchener SciFi-Unfug
Nach A.I. noch ein an den Haaren herbeigezogener Techno-Kracher.
Intelligente Roboter, die menschliche Gefühle haben. Oh je. Zum Schluß wird dann mit der Spritze(!) ein flüssiges Computervirus in den Zentralrechner injeziert. Hilfe, wer glaubt so was!?
Hier wurde ein Effektfeuerwerk verballert, ohne jegliche Recherche oder gar ein Drehbuch.
Da hilft wohl nur: Hirn abschalten, Augen auf, und durch. Außer netter Computergrafik gibt es hier nichts nennenswertes zu sehen.

am
Geht nicht
Die übernahme der Macht durch den Zentralcomputer gelingt nur durch den Verstoß gegen das Oberste Prinzip, die erste Regel der Robotic. Soweit ich es verstanden habe, ist sie nicht durch Roboter zu änderen, bei Assimov ist das zumindest so. Also ist dieser Aufstand nicht möglich, weil Robots keinen Menschen verletzten dürfen.
Um diese Fehlinterpretation baut sich ein kaum spannender Film mit einem zwanghaft witzigen Will Smith auf. Zeitverschwendung.
I, Robot: 3,8 von 5 Sternen bei 3636 Bewertungen und 128 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: I, Robot aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Will Smith von Alex Proyas. Film-Material © 20th Century Fox.
I, Robot; 12; 02.12.2004; 3,8; 3636; 0 Minuten; Will Smith, Emily Tennant, Nicola Crosbie, Bobby L. Stewart, Michael St. John Smith, Roger Haskett; Science-Fiction;