Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Zauberlehrling" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Der Wixxer
    Komödie, Deutscher Film, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 01.05.2005
    Deutsches Kulturgut von der schlechteren Sorte!!!!
    Ich mache es mir hier mal einfach und schließe mich der Meinung von »chrismue« voll an!!

    Un das mit der Freigabe ab 18 meine ich ernst, denn so etwas kann sich nur ein Erwachsener ansehen...wegen der sehr hohen Schmerzgrenze :o)

    Und das meine ich so. Denn nach all den diversen Lobhudeleien auf dieses Machwerk im Vorfeld war ich echt gespannt. Und wurde masslos enttäuscht. Die Gags sind so überzogen dass sie einfach nur peinlich und nicht lustig rüberkommen. Die Anspielungen auf die Originale sind weder originell noch einfallsreich, sondern nur da, weil sie halt daseinmussten. Über die Qualität der Schauspieler schweige ich ganz. Dem Einzigen Punkt, dem ich etwas abgewinnen konnte, war der Soundtrack. Und dafür gibts den Stern. Aber alles andere? Schade um die Zeit. hat eigentlich überhaupt jemand die »Handlung« verstanden??? Also ich war am Schluß genau so schlau wie vorher. Fazit: Nicht empfehlenswert
  • Die purpurnen Flüsse 2
    Die Engel der Apokalypse
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 01.05.2005
    Welch Glück dass es die »bösen« Deutschen gibt
    Eigentlich müsste die Filmindustrie dieser Welt den »Bösen Deutschen« eine Gage in Höhe unserer jährlichen Nettoverschuldung zahlen, so oft wie wir jährlich als Bösewichter dargestellt werden. Ach, wie schön war es, als alle Welt noch das »alte Russland« als Bösewicht angesehen hat.

    Nun mal zum Film.

    Ein durchaus gelungener Film, der immer bemüht ist eine mystische Spannung aufzubauen..nur irgendwie hat es bei mir nicht für einen Spitzenfilm gereicht.

    Kann man sehen...muss man aber nicht gesehen haben!
  • King Arthur
    Beherrsche dein Schicksal.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 01.05.2005
    Mal umdenken...
    Entweder habe ich die Sage falsch in Erinnerung...und in den Lateinbüchern stand auch nie was von König Arthur...oder ich habe mal wieder in der Schule nicht aufgepasst.

    Egal!!!!

    Für einen gemütlichen Kinoabend ist der Film jedenfalls sehenswert, auch wenn mir hier etwas zuviel Kunstblut fliesst.
  • The Day After Tomorrow
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 01.05.2005
    Physikalische Gesetze ausser Kraft gesetzt!
    Irgendwie ist diese Art von Film immer gleich. Man kennt am Anfang schon das Ende...das einzige was einem noch vom Hocker reisst sind die »Special-Effects«...und die sind hier zumindest gelungen und sehenswert.

    Für alle Einsteins unter den Videofans sei bemerkt, dass sehr oft die physikalischen Gesetze ausser Kraft gesetzt werden...und das schon zu Beginn des Filmes. Hier wird locker mal über 6-7 m Abgrund gesprungen...was ja noch nicht verwunderlich ist...aber das mit einer Eisprobe von mindestens 1 m und einem Durchmesser von 20 cm :o) viel Spass im Abgrund!

    Anmerkung: »Ich bin kein Einstein..und war eigentlich in Physik auch nicht so toll«
  • X-Men 2
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 22.02.2005
    Immer wieder sehenswert!
    Obwohl ich diesen Film schon einmal gesehen habe war er doch wieder spannend, was nicht zuletzt den guten Effecten zu verdanken ist, bei denen man immer wieder neues entdecken kann.

    Das nicht noch mehr Fähigkeiten/Eigenschaften der Mutanten zu Effekten umgewandelt wurden hebt ihn sicherlich deshalb von den »Krach-Bumm-Action-Filmen« ab, was zu einer guten Anspannungs- und Erholungsphase im Film führt.
  • Liebe auf Umwegen
    Sie war Single aus Überzeugung. Doch dann kam alles ganz anders...
    Lovestory, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 22.02.2005
    Nicht das Wahre Leben...aber ein schöner Film
    Es ist einfach ein Film für eine Flasche Rotwein...eine weiche Decke....und einen gemütlichen Fernsehabend zu zweien (oder auch mehr).

    Wer auf romantische Komödien steht ist hier gut bedient und kann auch mal so richtig dei Seele baumeln lassen. Wer jedoch unerwartet viel lachen möchte für den sind die meisten Passagen vorhersehbar und somit langweilig.

    Insgesamt ein Film bei dem man sich am besten nur treiben lässt und nicht den großen Sinn dahinter sucht!
  • Spider-Man
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 22.02.2005
    Reinschaun lohnt sich.....
    Ich habe zwar mal Spiderman in früher Jugend gelesen, wusste aber nicht warum er die Fähigkeiten besitzt die immer in den Comics gezeichnet waren. Alleine schon darum war es für mich ein AHA-Effekt.

    Ich schließe mich auch mal der Mehrheit an und bezeichne diesen Film als gelungen, obwohl ich vorher schon Teil 2 gesehen habe und diesen nicht als »Renner« empfand. Hier ist es halt wie bei den meisten Filmen...Teil 2 ist meist nur noch ein besserer Abklatsch.

    Negativ empfand ich die Effekte...diese erinnerten doch wieder sehr an die eingangs erwähnten »Comic-Heftchen«.

    Im ganzen...gute Unterhaltung, aber wer es nicht gesehen hat, muß nicht Angst haben ein Stück Weltkultur verpasst zu haben.
  • Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 26.01.2005
    Mann nehme einen Becher...viele Helden...und würfele
    Irgednwie ist man enttäsucht von dem Film, aber er ist immer noch besser als ein verregneter Wintertag. Die Handlung zusammengesponnen aus verschiedenen Charaktären aus der Jahrhundertwende. Kapitän Nemo, Hulk etc. Diese kämpfen gegen einen Bösewicht, der die Welt beherschen will. Furchtbarer Hulk...äh...Murks. Ich hoffe für Sean Connery war das ein Ausrutscher...sonst ist es schade um so einen hervoragenden Schauspieler.
  • Master and Commander
    Bis ans Ende der Welt
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 26.01.2005
    Irgendwie wartet man immer darauf, dass was passiert...
    Sicherlich beschreibt der Film ziemlich genau das Leben auf einem Schiff (zumindest so wie wir es uns denken, oder es uns zu denken gelehrt wurde) aber das hätte man auch in einer kürzeren Fassung zeigen können.

    Warum der Film als Abenteuerfilm angepriesen wird, ist mir schleierhaft...vielleicht, weil es ein Abenteuer ist darauf zu warten wann er denn richtig losgeht.

    Vielleicht bin ich auch selbst schuld, weil ich Abenteuer mit Action verwechselt habe.

    Sorry, nicht mein Fall.
  • I, Robot
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 22.01.2005
    Kurzweiliger Actionfilm
    Der Film hält was er verspricht, einen kurzweiligen Filmeabend.

    Wer sagt man kann den Film vorhersehen, der sollte doch bitte das nächste mal meine Lottozahlen tippen...da erwarte ich aber zumindest einen 5er mit Zusatzzahl :o)
  • Troja
    Abenteuer, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Zauberlehrling" am 22.01.2005
    Wer die Sage kennt, kennt den Film!
    Wer nicht gerade Dolby Surround-Sound zu Hause hat und auch schon die griechische Mythologie kennt, der kann von diesem Film eigentlich nichts neues und aufregendes erwarten.
    Sicherlich ist die Umsetzung nahe an der Sage und somit zumindest interessanter als Schulunterricht. Aber irgendwie ist der Film kein Kracher und mancher Schauspieler ist aufgrund seiner Umsetzung eher eine Fehlbesetzung.