Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Into the Blue Trailer abspielen
Into the Blue
Into the Blue
Into the Blue
Into the Blue
Into the Blue

Into the Blue

Halt' den Atem an

USA 2005 | FSK 12


John Stockwell


Paul Walker, Jessica Alba, Scott Caan, mehr »


Abenteuer, Action

3,3
2168 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Into the Blue (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Trailer
Erschienen am:14.03.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Into the Blue (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch PCM 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.11.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Into the Blue (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Trailer
Erschienen am:14.03.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Into the Blue (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch PCM 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.11.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Into the Blue
Into the Blue (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Into the Blue
Into the Blue (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Into the Blue

Weitere Teile der Filmreihe "Into the Blue"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Into the Blue

Die vier jungen Taucher Jared (Paul Walker), Sam (Jessica Alba), Bryce (Scott Caan) und Amanda (Ashley Scott) entdecken ein gesunkenes Goldschiff, aber auch ein Flugzeug randvoll mit Kokain. Die Freunde schließen einen Pakt, über beide Entdeckungen Stillschweigen zu bewahren, damit sie den Fund des Schiffswracks amtlich für sich registrieren lassen können, bevor rivalisierende Schatzjäger ihr Geheimnis entdecken. Doch die Bergung des Wracks ist teuer und so nehmen Amanda und Bryce Kontakt zu einem Dealer auf und lösen damit eine Katastrophe aus. Die Jäger werden plötzlich zu den Gejagten...

Ein packendes Unterwasser-Action-Abenteuer, das vor der traumhaften Kulisse der Bahamas spielt. Neben beeindruckenden Tauchsequenzen sind einige der attraktivsten Jungstars Hollywoods an Bord: Jessica Alba ('Sin City'), Paul Walker ('The Fast and the Furious'), Scott Caan ('Ocean's Twelve') und Ashley Scott ('Lost').

Film Details


Into the Blue - Temptation is bliss


USA 2005



Abenteuer, Action


Tauchen, Schiffe, Unter Wasser



13.10.2005



Into the Blue

Into the Blue
Into the Blue 2

Darsteller von Into the Blue

Trailer zu Into the Blue

Movie-Blog zu Into the Blue

The Mechanic 2 - Resurrection: Jessica Alba neben Statham im 'Mechanic' Sequel

The Mechanic 2 - Resurrection

Jessica Alba neben Statham im 'Mechanic' Sequel

Ab 29. Januar wird sie im zweiten 'Sin City' zu sehen sein - und schon hat Alba die nächste Fortsetzung geplant! Neben Statham in 'The Mechanic 2 - Resurrection'...
Fast and Furious 7: Paul Walker in 'Fast and Furious 7'

Fast and Furious 7

Paul Walker in 'Fast and Furious 7'

Paul Walker, der in letzten November tödlich verunglückte, wird trotzdem in 'Fast and Furious 7' zu sehen sein...
Vin Diesel: Andacht für Paul Walker: Vin Diesel dankt Fans
Paul Walker: Trauer um Walker: Fast & Furious Dreh gestoppt

Bilder von Into the Blue

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Into the Blue

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Into the Blue":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Schöne Bilder
Tolle Aufnahmen unter Wasser, von Fischen und Jessica Alba im Bikini. Die Handlung find ich sogar richtig gut gestrickt und spannend bis zum Schluß.

am
Ich finde diesen Film einfach Hammer! Die Locations sind perfekt gewählt. Und wer auf Filme mit dem coolen Paul Walker oder (meiner Traumfrau ;-) ) Jessica Alba steht, für den ist der Film eh fast schon Pflicht.
Dazu noch Scott Caan. Eigentlich perfekt... was die Schauspieler angeht.
Und was mir auch immer schnell auffällt: Der Soundtrack. Alleine dieser ist schon Spitze.
Echt Empfehlenswert.

am
Netter Taucher-Thriller der vor allem wegen Jessica Albas Unterwasserakrobatik in den Staaten für Furore sorgte, so dass Ihr Bikini in der U.S. - Fassung "jugendfreier" gemacht wurde. Eigentlich ist "Into the Blue" ein spannender, gut gedrehter Thriller der 108 min gut unterhält ohne irgendwelche Ansprüche für sich zu beanspruchen. Frei nach dem Motto: Ansehen, mitfiebern, von der Südsee träumen und vergessen.

am
nicht für jedermann
Wer einen Film mit Tiefsinn sucht, ist hier falsch. Wer sich aber von Südsee- und Urlaubsstimmung anstecken lassen will, kommt auf seine Kosten. Ein Film für alle, die Unterwasseraufnahmen in bunter Fisch- und Haiwelt lieben und auch einmal sooo lange die Luft anhalten können wollen.

am
Schöne Menschen in toller Karibikumgebung. Muskeln, Damenkurven und geile Unterwasseraufnahmen. Auch die Storry ist ganz ok und läßt ab der Mitte Unterhaltung und Spannung aufkommen. (daher nur 3 Sterne) Aber in Blue-Ray auf nem schönen 47" ein absoluter Bilderrausch.

am
Nette Unterhaltung!
Schöne Bilder, sicherlich etwas vorhersehbarer Handlungsstrang trotzdem gut gemachter Film!

am
Jessica Alba im Wasser
sagt doch eigentlich alles ... oder . Die Frau trägt den ganzen Film der ansonsten nur eine wenig spannende Verfolgungstour darstellt. Vier Punkte nur für Ssssssssssssiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeee

am
Guter Film
Into the blue is ein echt guter film mit viel action und spannung. der film ist sehr kurzweilig braucht jedoch seine zeit bis er in fahrt kommt. Aber allein Jessica Alba macht dieses kleine Manko wieder wet. Im großen und ganzen ist Into the Blue aber gut gelungen. Ausleihen lohnt sich auf jeden fall.

am
Such das Gold...
... und finde ein abgestürztes Drogenflugzeug und komm dadurch in Schwierigkeiten. Sehr gute Story und super Bilder und die armen Amys durften Jessica Alba nur langen Bikinihöschen sehen...

am
Absolut interessanter Film. Diesen Film kann Ich nur empfehlen, spannend bis zum Schluß, allerdings ab und zu etwas übertrieben ;-)

am
Super Action, super Schauspieler. Der Film war wie ich ihn mir vorgestellt habe. Jessica Alba ist eine tolle Schauspielerin und die Drehlocations super

am
Hätte ich nicht erwartet
Dieser Film ist für Action Freunde echt sehenswert. Überraschende spannende Handlung. Sehr kurzweilig.

am
nicht schlecht ...
Der Film ist echt nicht übel. Mal ganz abgesehen von den sexy Schauspielern ist der Film auch noch spannend und actiongeladen. Schöne Bilder, heisse Stunts. Schick, schick.

am
Für Fan´s der Unterwasserwelt - TOP-
Auch sonst ist dieser Film sehr spannend und uterhaltsam. Wer J. Alba mag, muss diesen Film unbedingt ansehen!

am
Into the Blue
Into the Blue sticht heraus durch gute Untwerwasseraufnahmen und eine gute Story.Er ist besser als er von vielen Kritikern hier dargestellt wird.

am
Into the blue
Eine ganz annehmbare Action- Story, die an bestimmten Stellen fesselt. Wirklich überzeugend sind an dem Film die tollen Aufnahmen des Meeres und der traumhaften Kulisse- für verregnete Nachmittage optimal, um Urlaubsstimmung zu verbreiten!

am
eine runde sache
und damit meine ich nicht jessica alba! ;o)

ein schöner film, der spannend ist und im ganzen mithilfe seiner story, seinen charakteren und vor allem seinen bildern ein gutes sehvergnügen bereitet.

am
Klar, keiner wird das Unterwasser-Abenteuer „Into the Blue“ wegen seines anspruchsvollen Drehbuchs sehen wollen. Vielmehr interessiert die karibische Traumkulisse mit athletischen Postergirls and Boys, Gangstern ohne Skrupel und bissigen Meeresbewohnern. Jessica Alba und Paul Walker sind das höchst attraktive Hollywoodnachwuchs-Pärchen, das in knapper Badebekleidung vor einem versunkenen Goldschatz und einer gewaltigen Ladung Drogen posieren darf. Der anfängliche Neid des gewöhnlichen Sesselguckers auf die Dreharbeiten verfliegt schnell, denn die Action bleibt kaum hinter den knackigen Aussichten zurück. Auf hirnloses Geballer und Kunstblut wird zwar dankenswerterweise weitgehend verzichtet, aber die verblüffend realistischen Unterwassersequenzen können gerade bei den Haiaufnahmen sogar Profitaucher wasserscheu werden lassen. Die Bilder sind einfach wunderschön! Erhöhter Puls ist garantiert, Fernweh und Urlaubssehnsucht ebenso – ein Film fast wie Tauchferien!

Für Fans von:
The Fast and the Furious, Fantastic Four, Oceans Twelve

am
Sehr schöne Umgebungsaufnahmen, sowohl unter als auch über Wasser. Die beiden Hauptdarsteller stechen durch ihren Charakter und natürlich auch durch ihr sexy Aussehen heraus. Es passt einfach gut zusammen. Ein guter Film, nicht nur für einen (heißen) sommerlichen Abend.

am
Schöne Körper in leichter Bekleidung, Urlaubsgefühle, Sonne, Strand und mehr Meer - Das ist Into the Blue. Gut, auch die Handlung und der Spannungsborgen ist nicht das schlechteste, im Gegenteil. Besser, als ich erwartet hätte. Aber de Jungs gucken eh nur auf den Albas Hintern :-)
3,5

am
"Into the blue" ist ein echt guter Film mit viel Action und Spannung. Der Film ist sehr kurzweilig braucht jedoch seine Zeit bis er in Fahrt kommt. Aber allein Jessica Alba macht dieses kleine Manko wieder wet.

Sehenswert!

am
Verlockend!!
der hammer ist es nicht unbedingt, aber wer walker und alba fans sollten es nicht verpassen. der film spielt überwiegend unterwasser und in der karibik ab, da bekommt man richtig lust auf urlaub ;-)
mehr kampfszenen und längere film wäre nicht schlecht!!

am
Klasse Film und wunderschöne Unterwasseraufnahmen
Dieser Film ist ideal um einen verregneten Sonntagnachmittag ausklingen zu lassen.

Wunderschöne Unterwasseraufnahmen, eine wunderschöne Jessica Alba, die Story naja...ist halt nicht die originellste Story, aber dies macht Miss Alba weg.

am
Guter Film!
Bekannte Story, nett anzusehende Darsteller(innen), atemberaubende Natur. Insgesamt durchaus gute Unterhaltung.

am
Mittelmäßige Handlung mit sehr schönem HD-Bild. Es war eine der ersten erhältlichen Blu-rays.

am
Nette Unterwasser Abenteuer-Film
Wirklich sexy Darstellerinnen
Schöne Unterwasseraufnahmen
Bis fst zum Ende spannend....
Ein netter Film für Zwischendurch....

am
Mjam mjam
Wer auf tolle Körper steht, kommt voll auf seine Kosten - ansonsten ist die Story eher billig und lahm.

am
Phantastische Unterwasseraufnahmen,
tolle Location, eine Story ohne grosse Logiklöcher und gute Darsteller. Dieser Film hat alles was ein gutes Unterwasserabenteuer ausmacht.

am
gelungenes Unterwasser Spektakel
gewürzt mit tollen Aufnahmen unter Wasser und einer Story, bei der man unbedingt eine Sauerstoffflasche braucht. Schauspieler agieren sehr engagiert in einer intelligenten Story.

am
Grandiose Bilder
Atemberaubende Bilder in einer Atemberaubenden Kulisse mit Atemberaubenden Schauspieler(innen) :-) Schöner Film mit spannender Story und exzellenten Unterwasserbildern!

am
Echt guter Film Ausleihen Lohnt Sich!!!!
Intro The Blue der Film ist sehr Spannend, bis in die Letzte Minute!. Lohnt sich zum Anschauen!!!!

am
Spannender Abenteuerfilm
Gut gemachter Film für einen netten DVD Abend.Und geht sogar gut aus!

am
Super Film, aber die Altersfreigabe????
Nachdem ich den Trailer gesehen habe, musste ich mir den kompletten Film anschauen. Und ich muss echt sagen, das er mich überzeugt hat, echt super gemacht. IN den 106 Minuten Spielzeit ist mir nicht einmal langweilig geworden. Auch die Sounduntermalung ist gelungen, sehr gutes »Dolby Digital« was leider nicht bei allen Filmen so ist, auch wenns draufsteht. Ich kann mich zu den Bemerkungen meiner restlichen Rezenseten nur anschließen, definitiv macht dieser Film Lust auf Urlaub:-)

Das einzige was mich stört ist nur die Altersfreigebe, bitte liebe Eltern, lasst diesen Film Kinder ab 12 Jahren noch nicht sehen. Denn wenn ein halb abgebissenes Bein und abgedrennte Körperteile gezeigt werden, die dann auch noch von einem Hai gefressen werden, auch wenn es nur kurz ist, aber für eine Altersfreigabe ab 12 Jahren ist das nun wirklich nichts!

am
Fun und Action!
Gut gelungen kann man hier nur sagen. Mitreisende Story und top Darsteller. Man bekommt richtig lust sofort Tauchen zu gehen. Nur zu empfehlen!!

am
Abwechslungsreich
Schöne Menschen
Schöne Kulissen
Akzeptable Kameraführung
mit kleinen Wendungen

Für normale Unterhaltung sehr geeignet

am
Hat mir gut gefallen
Einigen Unkenrufen zum Trotz hab ich mir den Film angeschaut und war doch positiv überrascht! Einige Szenen sind zwar nicht unbedingt nachvollziehbar, aber das kommt ja öfter vor. Kurz vorm Ende hat er einen kleinen Hänger und es wird etwas kompliziert, aber das ist zum Glück schnell vorbei und das Happy End da. Für Fans von Paul Walker und/oderJessica Alba ein muß, ich bin jetzt einer :-)

am
Mir hat´s gefallen
Spannender Film mit beeindruckenden Tauchsequenzen.

am
guter Film
Tolle Bilder, hübsche Hauptdarsteller - was fürs Auge ist ja sowohl Paul Walker als auch Jessica Alba schon mal. Dazu noch die fantastisches Unterwasserwelt und einen gute Mischung aus Action und Abendteuer. Leider hält die Story nicht ganz was man erwartet. Den Film kann man sich aber durchaus ansehen!

am
into the blue - into the DVD-Player
klasse Film, mit schönen Unterwasseraufnahmen

am
Tolles Unterwasserabenteuer
Am Anfang seichte Unterhaltung, gegen Ende wieder sehr spannend.

am
Nettes Taucherfilmchen. Die Story wirkt zu konstruiert oder besser zusammengenagelt. Insgesamt aber recht spannend.

am
Sehr schöner Fim, tolle Aufnahmen der Unterwasserwelt. Hübsche Frauen. Was will man mehr? Also ausleihen und anschauen.

am
Tolle, farbenprächtige Unterwasseraufnahmen, süße Mädels, harte Kerle. Und an Orten gedreht, wo wir alle Urlaub machen wollen. Die etwas flache Story merkt man dabei fast gar nicht.

am
Into the Blue *** ganz ordentlich ***
Ich fande den Film ziemlich nett für einen schönen DVD Abend. Nette Kulisse, nette Schauspieler da kann man auch ein bisschen bei der Handlung sparen. Guter Film mit garantiertem Urlaubsfeeling.

am
Toller Action - Abenteuer Film
Einige Filmzeitschriften haben den Film nicht besonders gut dastehen lassen, von daher war ich mir nicht sicher, ob ich ihn wirklich sehen muß, aber ich bin wirklich froh, ihn mir dann doch angesehen zu haben.
Der Film bietet einen durchweg spannenden Plot, fantastische Unterwasseraufnahmen, sympatische Darsteller (mal abgesehen von Scott Caan als Bryce, der Typ kann wohl nur unsympatische Rollen spielen) und als kleines Schmankerl, sehen die Darsteller in ihrem Schwimmdress auch noch gut aus.
Der Film hat alles, was ein Abenteuer-Actionmovie bieten sollte. An den Kinokassen ist er leider gefloppt, allerdings völlig zu unrecht!

am
Spannender, Actionreicher Film
Der Film ist packend und nimmt Wendungen an, die man nicht erwartet. Es ist zwar keine atemberaubende Story, aber doch empfehlenswert. Schöne Unterwasserbilder und tolle Schauspieler.

am
POPKORN
Tolle Bilder-Pop Korn Kino ohne Anspruch

am
Ganz nett
Netter Streifen. Jessica Alba im Bikini ist auf jedenfall sehenswert :-)

am
Ich kann die Kritik an diesem Film nicht wirklich nachvollziehen. Klar es ist kein Film den man unbedingt gesehen haben MUSS, aber wenn man ihn dann doch sieht, wird man auf das beste Unterhalten und das ist ja wohl das wichtigste bei einem Film.

am
netter Film
am besten kurz vor bzw. nach dem Urlaub am Meer sehen

am
Sehr unterhaltsam!
Dieser Film macht Spass, man kann sich an den schönen Meeresaufnahmen und Darstellern erfreuen, und die Story und Erzählweise sind auch OK.

am
Super Location...
super Musik, tolle Schauspieler. Der Film hat wirklich alles. Und Paul Walker überzeugt mal wieder in dem Film. Ein gelungener Abenteuerfilm, der auch an Spannung nicht verliert. Wirklich sehenswert!!!!

am
Schöne Meeresaufnahmen
Spannend und Sexy .
Halt ein guter Film für die Jüngere Generation !
Aber macht Spass zu Gucken !
Aber man hätte in ab 16 freigeben müssen!

am
super spannend, tolle Bilder
der Film garantiert spannende Unterhaltung bei super tollen Unterwasseraufnahmen!!!

Allerdings finde ich die Altersfreigabe ab 12 Jahre zu früh. Ich würde meine Söhne den Film frühestens mit 16 Jahren anschauen lassen.

am
traumhaftes Paradies
Als ich den Film gesehen habe, kam in mir der Wunsch hoch, Urlaub an so einem Strand zu machen und tauchen zu gehen.
Was für phantastische Unterwasseraufnahmen und was für eine Landschaft bieten einem die Bahamas.
Die Story is ganz passabel und sogar sehr streckenweise recht spannend. Nicht zu vergessen die heissen Körper von Jessica Alba und Paul Walker.
Während des Films gibt es sehr viele Wendungen und neue Erkenntnisse, was dem Film sehr viel Spannung verleiht.
Die Darsteller spielen ihre Rollen ganz gut, obwohl man mit Maske und Schnorchel nicht wirklich überzeugend darstellen kann.
Meiner Meinung nach sollte man den Film unbedingt sehen.

am
spitze
Ich fand den Film echt super, wunderschöne Unterwasseraufnahmen und coole Story! Unbedingt ansehen!!!!

am
schön anzusehen (jessica alba)!!!
der film besticht durch viel nackte haut, und das überbrückt die etwas flache story, aber auf jeden fall schön anzusehen.

am
Weniger auf die Handlung...
... als auf die wunderschönen Untwerwasseraufnahmen aber auch die schönen Körper - vor allem den von Jessica Alba - sollte man bei diesem Film achten. Viel action, genug Spaunnung helfen über manche Schwäche der Handlung hinweg.
Gute Unterhaltung!

am
Fernsehabend!
Diesen Film kann man sich super für einen gemütlichen Videoabend ausleihen, jedoch einmal ansehen reicht!

am
Gute Unterwasseraufnahmen!
Sehr gute Unterwasseraufnahmen, gute Schauspieler,eigentlich gute Story, aber irgendwie etwas undurchsichtig,zwischendurch etwas langatmig! Aber man kann ihn sehr gut anschauen,wenn man nicht gerade super Action erwartet!

am
Durchschnittskost - aber dennoch gut!
Action, Abenteuer und viel Sexappeal – „Into The Blue“ bietet alles für einen gemütlichen und kurzweiligen DVD-Abend. Nicht mehr und nicht weniger! Im Grunde spannende Story und auch tolle Schauspieler aber leider geht dem Film nach kurzer Zeit die Luft aus und liegt dann bewegungslos auf dem Meeresgrund.
Fazit: Einmal ansehen geht in Ordnung - vorallem schon wegen der tollen Unterwasseraufnahmen (deswegen der 3.Stern)!

am
Spannung bis zum Schluss
Ein hervorragender Film, mit Action, Spannung
heißen Mädels und schönem Wasser.

am
Jessica Alba im tiefen blau? Schonmal einen Blick wert.
Die Story? Ebenfalls im tiefen blau, allerdings abgesoffen! Aber wenn man sich einfach von den Stars (u. a. noch Paul THE FAST AND THE FURIOUS Walker) durch die Lagune führen lässt und von der 0815-Action so gut es geht, mitreißen lässt, ist ein einmalig netter DVD-Abend auf jeden Fall drin! Nur keinesfalls mit der Fortsetzung vertauschen. Sonst geht man samt dem ganzen Film-Abend baden.

am
Fast die Hälfte des Films kann man sich den Hintern und andere Körperteile von Frau Alba und der anderen Trulla angucken.

Ist das die Vorstellung eines guten Films?
Oder ist der Kameramann und/oder Regisseur einfach nur notgeil?

Vielleicht versucht man ja auch so eine mittelmäßige Geschichte schön zu filmen...

am
Wofür eigentlich eine Story, wenn es doch ausreichen würde, dass Jessica Alba im Bikini durchs Bild wackelt? Mehr Jessica, weniger Story, gleiches oder besseres Ergebnis!

am
Bei diesem Film hatte ich den Eindruck er weiß nicht so recht was er sein will. Was als harmlose Geschichte eines Tauchurlaubs beginnt versucht zum Thriller mit actionreichem Ende zu werden. Eines kommt bei diesem misslungenen Spagat kaum auf, Spannung:
Kurz zur Story:
Zu Beginn lernt man ein Pärchen kennen. Er hat ein Boot und sucht Schätze, allerdings nicht sehr erfolgreich. Sie ist Haiexpertin, wie praktisch wenn man gerne taucht. Ein alter Freund kommt mit seiner "Freundin" zu Besuch. Die vier ziehen in eine Villa, und haben dort zufällig auch noch ein Boot. Bei einem Tauchausflugfinden Sie Fundstücke eines Schiffes in dem ein Schatz sein soll, und ein Flugzeugwrack in dem Drogen sind. Der übliche Konflikt zwischen Geldgier und Idealismus entbrennt. Die Geldgier wird schließlich stärker, dummerweise versuchen Sie aber die Drogen dem Dealer zu verkaufen dem Sie gehören. Ein kurzer Deal soll alle Probleme lösen, allerdings endet der nächste Ausgang für eine der vier tödlich. Zur Beruhigung für alle männlichen Fans, es ist nicht Jessica Alba!
Diese geht nun zur Polizei, was sich allerdings wiederum als Fehler erweißt. Irgendwie hängen alle die man im Laufe des Films kennenlernt in dem Drogengeschäft mit drin. Das führt dazu das Sam (Jessica Alba) entführt wird, und ihr Freund mit dem anderen Schatzjäger/Drogendealer zusammenarbeiten muss. Nach einem Finale, das nicht gerade logisch oder actiongeladen ist, sterben alle Bösen, und alles ist gut.

Meinung:
Wie oben schon erwähnt: Es kommt keine Spannung auf, auch wenn sich die Story gar nicht mal so schlecht anhört. Die Unterwasseraufnahmen sind ausschließlich wegen den weiblichen Hauptdarstellern nett anzusehen, und irgendwie plätschert der ganze Film vor sich hin wie ein Boot bei Windstille.
Er mischt zu sehr bekannte Elemente zusammen. Der Hauptcharakter, ich weiß seinen Namen schon gar nicht mehr, verzichtet der Liebe zu seiner Freundin wegen auf einen Schatz. Es gibt einen alten Freund und Konkurrent der sich zum Schluss als Bösewicht herausstellt.
Irgendwie alles nix neues und wirkt schlecht zusammengestellt. Auch der Unfall mit tödlichen Folgen wirkt aufgesetzt, er musste einfach passieren, um zu zeigen wie gefährlich tauchen sein kann, passt aber nicht unbedingt zur Story. Einen Schockeffekt und Änderung der Vorgehensweise der Hinterbliebenen, wie es normalerweise solche Unglücke auslösen, hat dieses nicht zur Folge.

Insgesamt ist es ein Film der von den Reizen seiner Hauptdarstellerin lebt, und sonst nicht viel zu bieten hat. Also er bekommt von mir zehn Prozent wegen Jessica und zehn wegen der Story, die ist im Prinzip nicht so verkehrt, wenn auch klischehaft.

am
Hmh. Was soll man sagen. Eine gute Idee der Story. Aber leider nur halb umgesetz. Schöne Unterwasseraufnahmen. Insgesamt müßte der Film nochmals überarbeitet werden.

am
Für jedermann zwischen 16 und 25
Das dieser Film für eine bestimmte Ziegruppe gedreht worden ist, sieht man schon nach 5 Min.. Also, alle älteren Leser die aus dem Alter raus sind, wie zwei 16 jährige Jungs, gefangen im Körper von 30 jährigen Männern, sich den ganzen Film über balgen, sei von diesem Film abzuraten. Zudem haben die meisten von uns mit Sicherheit schon hübsche Frauen in knappen Bikinis gesehen. Wer allerdings eine schlechte Darstellerin im knappen Bikini in einem Film ohne großartiger Handlung noch nie gesehen hat, der sollte sich diesen Film ansehen. Für den männlichen Hauptdarsteller gilt das gleiche. Wer schöne Unterwasseraufnahmen und Karibikfeeling sehen möchte, da gibt es hervorragende Werbefilme von Tourismusbüros und Hotelketten; die sind umsonst und genauso schön anzusehen.
P.S.: Jessica Alba hat für diesen Film die golden Himbeere bekommen. Mit Recht.

am
tolle Landschaftsaufnahmen und eine sexy Jessica Alba, die Story ist aber zu keinem Moment spannend und von vornherein vorauszusehen

am
Gut gemacht
Mal wieder ein Film, der genau zeigt, warum man die Finger von Drogen lassen sollte. Ansonsten glänzt dieser Film durch seine herrlichen Landschaftsaufnahmen. Die Bahamas sind einfach traumhaft schön und das nicht nur unter Wasser.
Die Schauspieler machen ihre Sache gut, vor allem Jessica Alba, die dem Film ein wenig Tiefe bringt in der doch ansonsten recht einfachen Geschichte, in der mal wieder das Gute gewinnt.
Wer also einen Film mit südlichen Flair und traumhaften Unterwasseraufnahmen sehen möchte - nicht nur von Jessica Alba im Bikini und Paul Walker in Shorts ;-) - der sollte ihn sich auf jeden Fall mal ansehen.

am
Abendfüllender unterhaltsamer Abenteuerfilm !

Schöne Menschen, schöne Landschaft, tolle Unterwasseraufnahmen, Urlaubsstimmung, böse Menschen, Rauschgift, Geld und Action. So könnte man den Film in ein paar Worten beschreiben. Es macht Spaß den Film zu sehen und Jessica Alba ist mal wieder eine Augenweide !
_____________
Stickromantik

am
Sehenswert
Hätte nicht gedacht das hinter diesem Titel und viel nackter Haut
(was übrigens sehr sehenwert ist ) auch noch ein guter Film versteckt.
Viel Action kompiniert mit traumhafte Unterwasseraufnahmen.
In jeder Hinsicht eine Augenweide.

am
Empfehlenswert
Allein die Aussicht darauf, Paul Walker, Jessica Alba und Scott Caan die meiste Zeit halbnackt zu sehen, dürfte für den ein oder anderen schon ein Grund zum Kauf dieser DVD gewesen sein. Und der Film ist wahrlich eine Augenweide. Allerdings musste ich schnell feststellen, dass ein Paul Walker gegen die atemberaubenden Unterwasseraufnahmen einfach nicht den Hauch einer Chance hat. Weiße Sandstrände, kristallblaues Wasser und strahlender Sonnenschein verwandeln die erste Hälfte des Filmes beinahe in eine Urlaubsdokumentation und lassen den Zuschauer in Urlaubsstimmung verfallen. Doch rechtzeitig bevor sich der Zuschauer an das Urlaubsfeeling gewöhnt, zeigt sich, dass im Paradies wahrlich mehr als nur eine Schlange ihr Unwesen treibt und die 4 Freunde müssen bald feststellen, dass der geheime Fund mehr Sand aufwirbelt als ihnen lieb sein kann. Und ehe sie sich versehen, stecken sie bis zum Hals in Schwierigkeiten. Plötzlich ist nicht nur die Freundschaft, sondern auch das eigene Leben in Gefahr und in diesem Geflecht aus Korruption, Verrat und Geldgier zeigt sich, dass man besser nur sich selbst vertraut.
Mein Fazit fällt gut - sehr gut aus, da der Film nicht nur durch Spannung und Action unterhalten kann, sondern allein die unglaublich harmonischen Landschaftsaufnahmen jeden Cent wert sind.

am
Nur zu empfehlen
Habe mir diesen Film nur mal aus langeweile angeschaut da ich die DVD hier liegen hatte und war echt überrascht!! Zu Jessica Alba brauche ich ja nicht viel zu sagen... ;-)
Insgesamt gesehen hat der Film eine gute story und ist sehr schön verfilmt! 5 Sterne!

am
Eine gelungene Mischung aus Unterwasser-Abenteuerfilm, Komödie, Thriller und Actionfilm. Zugegeben, die Handlung ist ein wenig vorhersehbar, nichts desto trotz ist der Film bis zum Schluss spannend. Dazu kommen noch atemberaubend schöne Unterwasser-Aufnahmen und eine Jessica Alba, die sexier denn je ist. Nichts allzu Anspruchsvolles, aber perfekte Unterhaltung.

am
Seichte Unterhaltung mit schönen Unterwasser- und Karibikaufnahm
Kein besonders tiefgründiger Film mit angenehmem schückenden Beiwerk. Den Plot kann man getrost vergessen, die Schauspieler (insbesondere die Nebendarsteller) sind reichlich mau (immerhin sehen die Hauptdarsteller prima aus). Das Beste an dem Film sind die Unterwasserszenen sowie die Naturaufnahmen, die einen daran erinnern, dass man möglichst bald mal (wieder) Urlaub in der Karibik machen sollte....:-)

am
Geile Bilder - schlechte Story
Gut, Jessica Alba im Bikini entschädigt eigentlich für alles und Paul Walker spielt top, der Rest ist aber viel zu vorhersehbar. Die Story hat nicht viel neues zu bieten, was man nicht schon hundert mal gesehen hat lediglich die Schatzsucher Komponente wurde noch nicht unzählige Male durch die Mangel gedreht...ist OK, mehr aber auch nicht...

am
Etwas wacklige Geschichte
Der Atem stockte mir nur beim Anblick von Jessica Alba und Paul Walker. Die Geschichte hat einige Lücken und ist nicht immer nachvollziehbar, zu dem Antagonisten konnte ich leider so gar keine Beziehung aufbauen. Weder positiv noch negativ.
Trotzdem lohnt es sich den Film anzuschauen, allein schon der Aufnahmen wegen. Da wünscht man sich doch Schatzsucher in der Karibik zu sein ... *träum*.

am
Schöne Bilder und packende Story
Und sehr schöne Aufnahmen von Jessica Alba, die dem Film ihre Note aufdrückt. Nicht nur in the Fantastic 4 ein Augenschmaus

am
Dieser film ist echt Klasse wirklich sehenswert.
Das ist Spannung pur.
Einfach nur Toll
Zum weiterempfehlen.

am
Selbst begeisterte Taucherin, fand ich die UW-Aufnahmen und -Szenen wirklich sehr schön und gelungen. Die Schauspieler sind allesamt sehr schöne Menschen ... die Handlung? Welche Handlung? Also eher keine Handlung ... aber wegen der wirklich schönen Bilder kann ich den Film empfehlen!!!!

am
Geht so....
Nicht viel Tiefgang aber schöne Kulisse!

am
Naja! Urlaubsfilm für die Bahamas! Leider kein guter Aktionfilm!
Ewig langweiliger Aktionfilm ,nur am Ende besser! Bin fast eingeschlafen, nur Jessica Alba war schön anzuschauen! Aber das allein reich nicht um einen Film rauszureisen!

am
Na ja,
ich fand den Streifen ziemlich mau!
Die Story, wie auch die Schauspieler sind äußerst durchschnittlich,
da war jede Miami Vice-Episode interessanter!
Auch Jessica Albas Body ändert nichts an meiner Bewertung ;-)

am
Habe mir von dem Film deutlich mehr versprochen. Einzig erwähnenswertes sind die absolut gelungenen Unterwasser-Áufnahmen und natürlich eine mehr als begehrenswerte Jessica Alba mit sonnenbegräunter Haut und schlagkräftigen Argumenten. Wer an beidem nicht sonderlich interessiert ist, wird von der sehr märchenhaften und vorhersehbaren Story auch alles andere als begeisert sein.

am
Nichts besonderes
Eine sexy Jessica Alba alleine machte es dann doch nicht. Zwar weckt der Film viel Fernweh, aber mehr als Werbung für die Bahamas und den Tauchsport ist es dann doch nicht. Die Story ist flach und vorhersehbar, die Darsteller nicht besonders ausdrucksstark. Einen Film den man sehen kann, aber bei weitem nicht sehen muss.
Flaches Kino, wenn man nichts besseres vor hat...

am
Into the blue
Schöne Jessica guter Paul Walker jedoch lahme Story!

am
Nur schöne Leute
Für meinen Gescmack tummeln sich hier etwas zu viele gutgebaute Menschen in der Sonne der Bahamas.
Die Story ist sehr dünn und vorhersehbar.
Was toll war, waren die eindrucksvollen Unterwasser-Aufnahmen.

am
Into the blue
Halbwegs gutes Popcorn-Kino! Tolle Unterwasseraufnahmen mit durchtrainierten sportlichen Hauptdarstellern !!Ha,Ha Allerdings ist die Story total vorhersehbar und birgt keinerlei Überraschungen.Mein Fazit: Muss man nicht unbedingt gesehen haben.

am
Jessica Alba ist göttlich...
Wenn Jessica Alba nicht wäre, würde ich diesem Film 0 Sterne geben, da ich von der wenig duchdachten, teilweise lächerlichen Handlung sehr enttäuscht wurde. Der Film lebt nur von den sehr gelungenen Naturaufnahmen und eben Jessica Alba...

am
Schöne Menschen - schwache Handlung
Dieser Film lebt von den schönen Bildern, nicht von der Handlung. Wer Baywatch mochte und Unterwasseraufnahmen liebt wird ihn mögen. Er gute Action und einen ansprechenden Plot sucht, wird enttäuscht.

am
Der Ozean-Sound fehlt
Feine Aufnahmen mit satten Farben. Ein Film um Jessica Alba dauernd im Bikini zu sehen genau das Richtige, aber der Rest..... Wenn schon Unterwasseraufnahmen, dann besser in DTS und etwas aufwendiger um zumindest das drumherrum genießen zu können. Die Story war mir zu flach.

am
Schön langweilig
Sehr schön aussehender Film, wunderbare Unterwasserbilder, alles optisch sehr ansprechend (vor allem Jessica Alba :-) ). Es fällt jedoch schwer, sich mit den Hauptfiguren zu identifizieren. Emotional bleibt der Film deshalb an der Oberfläche, es ist einem ziemlich wurscht, was passiert.

am
Nettes Urlaubsvideo von den Bahamas. Da würd ich doch glatt auch mal hinfahren, wenn das nötige Kleingeld vorhanden wäre.

Passabler Actionthriller mit hübscher Besetzung. Die "Story" des Films war ja eigentlich schon vorher bekannt, wurde aber doch einigermassen nett verpackt. Zum Ende hin wurds auch noch recht actionlastig und recht solide Unterwasser-Kampfszenen inkl. ein paar hungrigen Haien waren auch dabei.
In den knapp 100 Minuten wurde ich gut unterhalten und bekam doch mehr als erwartet.

am
Von der Idee her mit Sicherheit viel Potenzial ... welches hier allerdings nicht genutzt wurde !
Eher langweilig ... nicht wirklich spannend. Allein bei dieser Besetzung kann man mehr erwarten.
Sehr vorhersehbar ....

am
Es passiert eigentlich nicht viel unter Wasser und dass ahnt der Zuschauer schon. Langatmig und vorhersehbar und wenig spannend.

am
Tolle Bilder, geile Location ...
aber die Story war eben nicht neues.

Die Location und die beeindruckenden Bilder gleichen die aber etwas lahmende Story wieder aus und Jessica Alba, eine Augenweide !!!

Für einen Popcorn DVD Abend auf jedenfall geeignet !!!

am
Der Film an sich hätte eigentlich nur ein Stern verdient. Aber dank Jessica Alba und den super Unterwasseraufnahmen gebe ich 3 Sterne.

Schade, dass es diesen Film nicht auf HD DVD gibt.

am
dieser film hält was er verspricht!
angefangen bei den schauspielern, über die story bishin zum schauplatz: hier ist alles dabei was man sich wünscht!

kann man nur weiterempfehlen!

am
Tolle Blue-ray Qualität der Unterwasseraufnahmen. Ansonsten ein kurzweiliger Actionfilm auf mittlerem Niveau.

am
Naja, der Film ist einfach scheiße! Das kann man einfach nicht leugnen.

Genausowenig die Tatsache, dass die Unterwasseraufnahmen super sind und nch weniger die Tatsache, dass Jessica wirklich scharf ist!!!

am
Urlaubstimmung ja aber ansonsten...
Die Unterwasseraufnahmen sind toll und machen Lust auf Urlaub zugegeben. Aber die Story ist schon so oft (auch noch spannender) verfilmt worden und leider erlebt man auch keine Überraschungen. Positiv ist, dass muß ich zugeben, schöne Körper in knappen Outfits deshalb habe ich bis zum Schluss durchgehatlen. Paul Walker mhm... auch Jessica Alba zum anbeissen.

am
Netter Film mit einer hübschen J.Alba. Jedoch an das Original "Die Tiefe" kommt dieser Film nicht heran. Die Bahamas sind natürlich ein wahnsinns Drehort und die Unterwasseraufnahmen reizen einen "Nichttaucher" sofort einen Tauchlehrgang zu absolvieren. Nette Unterhaltung, jedoch kein MUß.

am
Ganz OK
Das Beste an dem Film ist Paul Walker, der überwiegend Oberkörperfrei in dem Film auftritt. Ansonsten eher mäßig.

am
Into the Blue
Ganz ganz tolle Unterwasseraufnahmen.
Aleine schon diese tollen brillianten Aufnahmen machen diesen Film sehenswert.

am
Nett
nicht überragend, aber ganz nett für einen schönen Filmabend okay. Nicht sher spannend.

am
Leider nur was für die Optik
Die Handlung kann man wirklich vernachlässigen. Der Film ist eher ein Bildschirmschoner.

am
Habe den Film 25 Minuten ausgehalten. Hobbytaucher sollten sich lieber einen vernünftige Unterwasserdokumentation ausleihen, die "Fleischfanatiker" seien auf einschlägige Erotikfilmchen verwiesen.
So eine platte Story habe ich lange nicht gesehen.

am
Also ich versteh die bisher abgegebenen Kritiken absolut nicht. Mir hat der Film super gefallen und ich fand ihn von Anfang bis Ende spannend. Die story könnte real sein und die Darsteller sind klasse. Für mich als begeisterter Wracktaucher könnte es gerne noch mehr von diesen Filmen geben.
Ich fand den Film super....

am
Sehr zu empfehlen!
Der Film ist eindeutig sehenswert! Es gibt alles, Crime, Sex, Beziehungskisten, Mafia, Gewalt und jede Menge Spannung pur!

Schreit nach einem zweiten Teil.
In den USA wurde eine zensierte Version gezeigt, da den Sitten- und Moralwächtern das Bikinihöschen von Jessica Albo zu »klein« war.
In Deutschland wird die unzensierte Version gezeigt! :-)

am
Into the Blue
Der Film beginnt sehr gemächlich und plätschert so vor sich hin. Zur Mitte nimmt er allerdings Fahrt auf und ist am Ende spannend und actionreich inszeniert. Es gibt schöne Körper zu sehen und die Faszination der Unterwasserwelt kommt gut zur Geltung. Kein großer Film, aber einer, den man gut nach einem anstrengenden Tag anschauen kann.

am
sorry, aber wie kann man eine Kritik abgeben, wenn man den Film nach 5 Minuten abschaltet.

Ich sage nicht, dass der Film klasse wäre, aber man kan ihn sich durchaus anschauen, ohne sich nachher darüber ärgern zu müssen.

Der Film ist recht anspruchslos und das will er wohl auch sein. Das kann man schon recht gut an der Wahl der Schauspieler erkennen. Hier muss man nicht groß mitdenken und wird trotzdem annehmbar unterhalten und bekommt schöne Bilder serviert. Der Plot ist ok und auch nicht allzu leicht vorhersehbar.

3 Sterne

am
ich denke da wollte man eine wenig spannende handlung durch hübsche körper (zweifelsohne) pushen. und teilweise gelingt das auch . aber eben nur teilweise. denn das "hollywood" finale ist dann doch des guten zu viel. trotzdem 3 punkte weil kurzweilig.

am
Was ein Murks!
Boah, dagegen müssen anderthalb Stunden vor dem Aquarium direkt vor Spannung und Action nur so strotzen. So einen dämlich lahmen Film ohne irgendwelche wirklichen Höhepunkte habe ich selten gesehen. Einzig zwei Lichtblicke gab es, darum auch noch ein Gnadenpunkt: Jessica Alba im Bikini (nur schade, dass der Stoff nicht das einzige war, das extrem knapp bemessen war bei dem Film...etwas Hirn hätte auch gut getan, von Tempo zu schweigen) und eine kurze nette Verfolgungsjagd. Beides lohnt nicht, den Film auszuleihen. Ich sage das selten bei filmen - aber forget it!

am
Cool
Das ist ein sehr cooler Film mit einer wunderschönen Landschaft, Echt klasse.

am
Kein echter Kracher, aber dennoch sehenswert. Wer Wert auf eine durchdachte Story ohne viel Action legt und eher einen ruhigen spannenden Film geniessen möchte sollte sich diesen ruhig anschauen. Außerdem mit einer sehr erotischen Jessica Alba. "Wertet das Ganze nochmal ein wenig auf " :-))

am
GEPLANSCHE FÜR DIE MTV-GENERATION
Maritimes Action-Abenteuer mit tollen Unterwasseraufnahmen und perfekt in Szene gesetzten Hauptdarstellern. Unterm Strich bleibt allerdings doch nur ein leidlich spannendes Geplansche für die MTV-Generation.

am
Die Sterne sind für Jessica und ihren Bikini
Der Film ist ein Teeny-Videoclip bei dem es ausschließlich darum geht schick auszusehen. Und das tun sie dann auch - besonders die Jessica. Hardcore Unterwasserfilm-Gucker wie ich greifen dann trotzdem zu und freuen sich ihn nicht gekauft zu haben.

am
Hammer Film
Der Film ist richtig cool allein schon wegen Jessica Alba sie im Film sehr sexy

am
Sommer-Movie
Tolle Landschaften, tolle Körper. Mehr nicht, aber für einen unterhaltsamen Abend im Sommer reicht es alle Male.

am
ich kann mich der kritik von christian25 nur anschliessen. seichte unterhaltung, bei allerdings runder handlung

am
...was für's Auge
Nun ja, hier darf man sich nicht zu viel von der Geschichte erwarten, obwohl diese phasenweise schon auch spannend war. Hauptsächlich besteht dieser Film natürlich aus tollen Unterwasser- und Bodyaufnahmen. Alles in allem fand ich den Film sehenswert.

am
einfach Klasse !
Ein wirklich sehr, sehr guter Film, traumhafte Szenen, gut gespielt, ein Muss !

am
Superfilm!
Dieser Film ist super gemacht. Erst mal die schöne Landschaft auf den Bahamas, die Welt im Wasser wo man hier wirklich sehr viel sehen kann und dann auch noch eine spannende Geschichte.

am
Die 3 Sterne gibts für den FIlm als Ganzes - die Story selbst gibt eigentlich nur 2 her. Aber die Film ist unterhaltsam und mitunter recht spannend, die Schauspieler machen ihre Sache sehr gut und sehen auch noch nett aus.
Kann man auf jeden Fall empfehlen, wenn man einen Abend gut unterhalten werden möchte.

am
Also den Film fand ich jetzt nicht so gut. Die Schauspieler sind zwar gut, aber die Sdtory und der ganze Rest ist eher mau. Brauch ich nicht nochmal.

am
der Film ist einfach genial und das nicht nur für Paul Walker Fans. Für Leute die aufs Tauchen stehen ein absolutes Muß!

am
Also hier sieht man wieder deutlich, wie sich ein guter und ein schlechter film unterscheiden! Alle guten Filme ziehen einen vom ersten bis zum letzten moment in ihren bann... Dieser Film tut das nicht. Ich kann keine Szene finden die einen in irgendeiner Form fesselt. "Tolle Unterwasserszenen"... dann guck ich lieber einen Dokumentarfilm! Ein Film glänzt nicht durch tolle Aufnahmen oder gute Schauspieler, wenn der Regie schlecht ist dann kommt selbst dann nichts bei raus. Mehr kann ich nicht sagen, da ich den Film nach 5 minuten ausgeschaltet habe... Klar sind gute Filme eine Ausnahme, leider, aber die müssen ja dann durch entsprechend viele sterne erkennbar sein!

am
Selbst wenn "Into The Blue" der letzte Film in Eurer Videothek ist, lasst ihn stehen. Selbst Schnee beim schmelzen zuzuschauen ist spannender als dieser Film. Ich frage mich wirklich wie so ein Werk Financiers finden konnten. [Sneakfilm.de]
Into the Blue: 3,3 von 5 Sternen bei 2168 Bewertungen und 129 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Into the Blue aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Paul Walker von John Stockwell. Film-Material © Sony Pictures.
Into the Blue; 12; 14.03.2006; 3,3; 2168; 0 Minuten; Paul Walker, Jessica Alba, Scott Caan, Ashley Scott, Mike Steven Powell, Sean Owen Gordon; Abenteuer, Action;