Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Blende55" aus

267 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Puppet Master 2
    Die Rückkehr
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 25.11.2020
    FSK 16 Version:
    Leider bis zur Unkenntlichkeit zerstört worden. Deswegen kommt sehr schnell Langeweile auf, denn vom Horrorfilm bleibt da nix mehr übrig. Was bleibt ist ein Hotelfilm mit lustig animietren Puppen. Nicht zum empfehlen; zumindest nicht in der 16er-Version.
  • Mirageman Kicks Ass
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 22.11.2020
    Eine ganz billige Version, Kick Ass nachzumachen. Die ganze Sache hat leider den Haken, das man hier auf Leihen gesetzt hat die etwas kämpfen können. Nun ja, die Kampfszenen, habe ich schon bessere, aber auch teuer produziertere gesehen, die Schauspieler sind ihrer Sache aber nicht gewachsen. Auch die Aussstattung der Szenerie wirkkt eher billig gemacht und bei manchen Personen will die Sychro nicht passen. Zudem fehlt auch der Charme des echten Kick Ass. Einziger Wehrmutstropfen ist, das sich der Film nicht ernst nimmt und n paar Lacher eingebaut wurden.
    2,0
  • Baywatch Nights - Staffel 2
    Die komplette 2. Staffel
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 12.11.2020
    Die Selbstbeweihräucherung des David H. geht munter weiter. Nur leider hat die Staffel 2 mit der ersten Staffel so gut wie nix mehr gemeinsam. Vier Schauspieler spielen noch mit, das wars dann schon. Die 2. Staffek gibt sich nicht mehr dem klassischen Detektiv-Krimi hin, sondern hier driftet sie ins Mystische und gruselige ab. Dazu noch komplett anderer Titel und Abspann samt neuer Musik. Das habe ich bei einer Serie auch nicht erlebt. Überzeugen kann das alles in meinen Augena uch nicht. Es wurden auch für eine solche Serie viel zu viele Zufälle und Ungereimtheiten ins Drehbuch geschrieben, das es oft an Spannung fehlt und man geneigt ist, einfach auszuschalten. Drei, vier gute Folgen sind drin, aber das wars. Erinnert hat mich das Genze irgentwie an 'Erben des Fluchs', wobei die einen ganz anderen Charme hatte.
  • Baywatch Nights - Staffel 1
    Die komplette 1. Staffel
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 04.11.2020
    Baywatch bei Nacht? Nichht ganz. Nun gut, es gibt natürlich, wie soll es auch anders sein, diverse Parallen zu der klassischen Baywatch-Serie. So gint es zum Beispiel immer und immer wieder zahlreiche Bikini-Schönheiten in den Zwischenszenen zu bewundern, oder öfters auch Szenen mit Musikuntermalung die mal unter dem Thema Romantik oder Rückblick daherkommen.
    Die Serie ist nicht billig produziert. Das merkt man an Bild und Ton aber auch an der Ausstattung und Drehorte. Im Gegensatz zu vielen deutschen Krimiserien spielt sich hier nicht so viel im Büro ab. Die Folgen sind abwechslungsreich, nur die Spannung bliebt leider ein bißchen auf der Strecke was der Selbstinzenierung des Mr Hasselhoff geschuldet ist. Pluspunkt meinerseits ist allerdings, das das 90er-Flair hier wieder voll auflebt. Vor- und Abspannmusik sind auch nicht von schlechten Eltern und bei weitem besser als 'Looking for Freedom' ;-)
    Ich habe es nicht bereut, die Serie geschsut zu haben und freu mich sogar auf die 2. Staffel. Es gibt zwar Luft nach oven, Zeitverschwendung ist es aber nicht.
    3,5
  • Bus Party to Hell
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 24.10.2020
    Tara Reid als Kauf- (Leih-)Argument vorne auf m Cover? Ob das gutgeht? Zweitens ist sie fünf Minuten am Anfang und zwei Minuten am Ende des Films zu sehen, also eigentich eine Verarsche. Was den Film angeht kann ich nur sagen Finger weg! Klar, der Film nimmt sich nicht ernst und er ist iegtnwie allgegenwärtig mit nackter Haut gespickt, aber das reicht nicht. Weil erstens die Darsteller das Alles miserabel rüberbringen und zweitens der eigentliche Gruselfaktor fehlt. Das Blut spritzt und ees wird geschriehen, was das Zeug hergibt, aber das wars dann auch.
    2 Sterne nackte Haut
  • Bushwick
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 18.10.2020
    Der Film ist sehr interessant gemacht ala Cloverfield oder KIdnapped. Es gibt so gut wie keine sichtbaren Schnitte. Im gazne Film mommmt eine sehr beklemmende Atmosphäre rüber die das Ganze realistisch wirken läßt. Ob das Handeln der Darsteller Schlüssig ist kann ich nicht beurteilen, weil ich und der Großteil der Videobuster-Kunden sich wohl nie in so einer Situation befinden werden oder befunden haben. Die Schauspieler machen ihre Sache im Großen und Ganzen Ordentlich, Oskarverdächtig sieht natürlich anders aus. Ich für meinen Teil hab ich mich kurzweilig und trotz verhersehbarem Ende spannend unterhalten gefühlt, das Ende ist die Konsequent des Films. Sonst wäred er Film unsinn gewesen.
    Ordentlich. 4 Sterne.
  • Running Girl
    Krimi, Thriller, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 16.10.2020
    Man hat diese Thematik schon das ein- oder andere Mal gesehen, da gibt es nix Neues. Dieser Film weiß aber mit einer guten Hauptdarstellerin und guten Drehbuch einen bei Laune zu halten. Die anderen Charaktere machen ihren Job auch sehr ordentlich und es bleibt bis zum Schluß spannend. Außerdem wirkt nicht gekünzelt oder hochgezüchtet, alles hat Hand und Fuß, deshalb gute 4 Sterne.
  • Big Daddy - Make America Stoned Again
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 10.10.2020
    Der Film ist sehr, sehr anstrengend anszusehen. gerade die ersten Minuten muß man sich zwingen, das durchzuhalten. Drei Szenenwechsel die Sekunde (!) mit Blitz, drei Szenen-Split und unterschiedlicher Sound- und Bildkulisse ist wirklich schwer zu ertragen. Dann wird es etwas besser, was heißt, das sich die Szenen nun länger hinziehen, der Rest ändert sich nicht. Stellenweise zwanghaft auf 'alt' gemacht mit Streifen im Bild, Stellenweise mit 'Countdown' (wie man es vom Start von Super 8 oder so kennt) und dergleichen macht es dem Zuschauer nicht einfach.
    Handlung sei mal dahingestellt, gibt es auch besser und schlechter. Schauspieler so lala, Bild und Ton, wenn mal auf Hähe der Zeit sind OK. Ich fand den Film allerdings reine Zeitverschwendung.
  • Dead Water
    Thriller, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 23.09.2020
    Kammerspiel auf m Boot - aber eines der schlechteren seiner Zunft. Schauspieler Schlecht bis Miserabel, alles zu Vorhersehbar und nicht spannend umgesetzt. Wer einen guten Film der Richtung sehen will, sollte sich 'Todesstille' mit Nicole Kidman, Sam Neil und Billy Zayne ausleihen.
  • Mein Freund, der Kobold
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 23.09.2020
    Bunt und schrill - sie kommt der Film daher. Leider ist der ganze Film etwas hektisch geraten, was das Gucken anstregend macht. Von der Storry her nicht schlecht gemacht, kommt der Film mit seinem eigenem, russischem Charme daher, was auf der anderen Seite auch mal was anderes ist. Die Darsteller machen ihre Sache aber durchweg gut, Bild und Ton sind auch auf Höhe der Zeit und auch die Tricktechnik kann sich sehen lassen. Aber was dann doch nervt ist, das der Film gar nicht lustig ist, zumindest für mich Mitteleuropäer nicht. Weder Lustig noch spannend. Alles zu Vorhersehbar. Deshalb mit Mühe gerade Durchschnitt.
  • Das finstere Tal
    Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt.
    Western, Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 17.08.2020
    Endlich mal ein Film, von dem man ncht todgequatscht wird und in vielen Szenen die Bilder für sich sprechen lassen. So was kann man von niveaulosen Pruduktionen nicht erwarten und deshalb wird viel geredet was ja auch einfacher ist. Hier ist es defintiv richtig gut gelungen und so schafft der Film trotz verschneiter Landschaften eine beklemmend - düstere Atmosphäre. Man weiß zwar, was passiert, trotzdem kann der Film mit Spannung aufwarten und man fühlt sich die Rolle der gejagten hineinversetzt. Da sitzt man vorm TV und ist ziemlich angespannt. Der Dialikt trägt zur Glaubwürdigkeit des Streifens bei, Hochdeutsch würde den Film schnell ins Lächerliche abdriften lassen. Aber man hat sich schnell daran gewöhnt, das die Dialoge in bayrisch sind. Bild und Ton sind auf Höhe der Zeit, da gibt es nix zu meckern, die Musik ist allerdings auch ein besonderes Schmankerl. Sie trift die Stimmunga uf den Punkt und ist auch sonst sehr hörenswert (das erste Lied im Abspann sie einen ans Herz gelegt).
    4,5
  • Walk All Over Me
    Liebe. Latex. Lösegeld.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 16.08.2020
    Der Film ist eine Augenweide, da die beiden Hauptdarstellerinnen in sehr gewagten Garderoben ein echter Hingucker sind. Dazu strotz der Film voll mit abstrusen Szenen und Situationskomik, das es fast am Zwerchfell wehtut. Dazu machen die Darsteller bis auf eine Ausnahme ihre Sache gut, Bild und Ton passen auch. Wer hier jetzt einen spannenden Thriller erwartet hat, sollte vorher die Beschreibeung lesen ;-) Deshalb bin ich ganz Gegenteiliger Meinung als 'AllesGesehen'.
    Mir hat er Film gut gefallen, es war kurzeilige Unterhaltung.