Primal

Die Jagd ist eröffnet.

Der Jäger und Sammler exotischer Tiere Frank Walsh (Nicolas Cage) glaubt, mit dem Fang eines weißen Jaguars einen leichten Fang gemacht zu haben. Doch bei der ... mehr »
Der Jäger und Sammler exotischer Tiere Frank Walsh (Nicolas Cage) glaubt, mit dem Fang ... mehr »
USA 2019 | FSK 16
126 Bewertungen | 8 Kritiken
2.95 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Primal
Primal (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 93 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:27.03.2020

Blu-ray

Primal
Primal (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 97 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:27.03.2020

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Primal
Primal (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 93 Minuten

Nur diese Woche!

Regulär 3,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:27.03.2020

Blu-ray

Primal
Primal (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 97 Minuten

Nur diese Woche!

Regulär 3,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:27.03.2020
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Primal
Primal in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:20.03.2020
Primal
Primal in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:20.03.2020
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Primal
Primal (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Sonderangebot

Regulär ab 1,99 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungPrimal

Der Jäger und Sammler exotischer Tiere Frank Walsh (Nicolas Cage) glaubt, mit dem Fang eines weißen Jaguars einen leichten Fang gemacht zu haben. Doch bei der Überfahrt zum Zoo-Emfänger ist nicht nur die Raubkatze an Bord, sondern außerdem ein politischer Attentäter, der an die USA überführt werden soll. So entbrennt ein gnadenloser Kampf auf dem Schiff, zwischen Jägern und Gejagten: Frank Walsh ist ein erfahrender Jäger und Sammler exotischer Tiere, die er weltweit an Zoos verkauft. Als ihm ein seltener weißer Jaguar in die Falle geht, wittert er das ganz große Geld. Doch auf dem Frachter Richtung Heimat befinden sich nicht nur Franks wertvolle Tiere, sondern auch ein gefährlicher Auftragskiller, der an die USA ausgeliefert werden soll. Als dieser mitten auf der Reise entkommen kann, lässt er einige Tiere, darunter auch den gefährlichen Jaguar, frei. Frank muss nun tun was er am besten kann - jagen!

FilmdetailsPrimal

Primal -The ultimate hunter versus the ultimate predator.
USA 2019

TrailerPrimal

BilderPrimal

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenPrimal

am
Nicholas Cage hat seine beste Zeit zwar hinter sich, aber dieser Film war zumindest doch gut anzusehen. Ich mag halt Filme, die auf Schiffen, in Flugzeuge, Zügen etc. spielen.
Das Set ist dem Schiff geschuldet recht überschaubar und das Schauspiel ist in Ordnung. Sogar eine weitere Filmgröße - Famke Janssen - hat man Cage zur Seite gestellt.
Heraus kommt ein großmauliger Cage, der als taffer Jäger seinen Anthagonisten Kevin Durand über das Schiff jagt. Das Ganze durchaus interessant in Szene gesetzt, wird es auch nicht nennenswert langweilig.
Zugegeben, ins Kino schafft Cage es mit solchen Filmen sicher nicht mehr, aber zwischen A- und B-Movie kann er sich damit halten. Direct to disc halt.

ungeprüfte Kritik

am
Ohne Frage ist Primal der beste Film mit Nicolas Cage der letzten Jahre obwohl man ihm die Rolle des Filmhelden mittlerweile nichtmehr so richtig abnehmen will. Eine einfache Story, Action und keine B-Movieatmosphäre machen die Produktion sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Die Kritiken zu diesem Film waren überwiegend wenig positiv. Dennoch hat mich der Film großartig unterhalten. Ich fand die Handlung (trotz einiger Logiklöcher) recht kurzweilig, die Darsteller machen ihre Sache recht gut und für Nicolas Cage war es meiner Meinung nach die beste Rolle seit langem. Ich fand den Film besser als erwartet.

ungeprüfte Kritik

am
Ein sehr guter Film mit Nicolas Cage.
Kein Blockbuster aber ein leicht überdurchschnittlich guter Streifen.
Schauplatz ist größtenteils ein altes Boot.
Die Raubtiere sind gut computeranimiert.
Sollte man sich ansehen, passt gut in's Vorabenprogramm.

ungeprüfte Kritik

am
Kann man gut ansehen, Spannung top, Charaktere (inklusive Cage) allerdings ziemlich platt und oberflächlich, was teilweise auch schon wieder etwas langweilen kann.
Prädikat: Gewöhnlich.

ungeprüfte Kritik

am
Film ist ok, aber nicht überragend. Nicht die beste Rolle für Nicholas Cage, aber immerhin gibt er dem Film eine Aufwertung durch seine gewohnte Coolness.
Auch die Szenen mit den Tieren fand ich gut. Die Filmstory insgesamt fand ich etwas dürftig.
Dafür geben die Darsteller insgesamt gute Leistung.

ungeprüfte Kritik

am
Au man, die Digitalkatze… Lächerlich! Das reißt den Film gleich am Anfang auf 1 Stern runter, von wo er sich erstmal wieder hoch arbeiten muss. Hier war wohl wieder die Vorgabe, möglichst viele Klischees von der Liste abzuhaken. Immer, wenn sich der Film ein paar Klicks aufgerappelt hat, tauchen die Mieze oder andere CGI-Kreaturen auf und machen alles wieder zunichte. Ohne diese Kinder-TVfilm-Ausrutscher hätten vielleicht so 2,6 Sterne erreicht werden können. Naja, wie sie zB das Gewehr verliert ist auch eine ziemliche Lachnummer. Nic Cage nährt sich immer mehr einem Bruce-Campbell-Trash-Niveau an, nur dass dabei nicht die entsprechende Selbstironie rüber kommt. Hoffe, das wird sich mit „The Unbearable Weight of Massive Talent“ ändern… Am Ende bleiben 1,8 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Ab der Zigarre, also im Grunde ab Sekunde 5, war mir klar: Dieser Film ist echter Tünnef. Wer verbreitet schon qualmigen Dunst, wenn er auf Wildtierjagd ist? Aber Blödsinn kann doch auch wunderbar unterhaltsam sein, oder nicht? Und das ist "Primal" allemal, denn wir haben hier eine Trashgranate mit dem üblichen, aber dazugehörigem Mumpitz, der keinen logischen Sinn ergibt und gerade deswegen so viel Spaß macht. Warum sollte man zum Beispiel einem gefangenen Jaguar einen Sender verpassen und in welchem ernst zu nehmendem Film würde ein Schwerverbrecher tagelang im Frachtraum hinter Maschendraht auf einem Stuhl rumsitzen? Das einzige, was ich dem Film ankreide ist, dass er gar kein Tierhorrorfilm ist und man den nur spärlich in Erscheinung tretenden weißen Jaguar, um den sich scheinbar alles drehen sollte, auch hätte weglassen können. Zumal der ohnehin nur leidlich getrickst ist. Eigentlich gibts hier die, seit "Alien" bekannte, Hatz auf eingeengtem Raum auf einen psychopathischen Ausbrecher zu sehen. Mit zunehmender Laufzeit lässt zwar der Inhalt des Streifens merklich nach, dennoch hat man amüsante, kurzweilige 97 Minuten mit einem overactendem Kevin Durand und dem gut aufgelegten Nicholas Cage vor sich. Fazit: Sehr unterhaltsames C-Movie, dass gar nichts anderes als ein trashiges Guilty Pleasure sein will.

ungeprüfte Kritik

Der Film Primal erhielt 3,0 von 5 Sternen bei 126 Bewertungen und 8 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitatePrimal

Deine Online-Videothek präsentiert: Primal aus dem Jahr 2019 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Nicolas Cage von Nick Powell. Film-Material © Lionsgate.
Primal; 16; 20.03.2020; 3,0; 126; 0 Minuten; Nicolas Cage, Tommy Walker, Braulio Castillo Hijo, LaMonica Garrett, Rey Hernandez, Kevin Durand; Action, Abenteuer;