Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Saw II

Das Spiel geht weiter...

USA, Kanada 2005 | FSK 16 | FSK 18


Darren Lynn Bousman


Tobin Bell, Donnie Wahlberg, Vincent Rother, mehr »


Horror, 18+ Spielfilm

3,4
2384 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
FSK-16-Fassung
FSK 16
DVD  /  ca. 83 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 6.1 EX / dts
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Bildergalerie
Erschienen am:08.08.2006
Abbildung kann abweichen
FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD  /  ca. 89 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 6.1 EX / dts
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.08.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
US Director's Cut
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-ES 6.1 / DTS-HD 7.1, Englisch Dolby Digital DTS-ES 6.1 / DTS-HD 7.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Interviews, Storyboards, Kurzfilm, Dokumentation, Easter Egg, Trailer
Erschienen am:05.09.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
FSK-16-Fassung
FSK 16
DVD  /  ca. 83 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 6.1 EX / dts
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Bildergalerie
Erschienen am:08.08.2006
Abbildung kann abweichen
FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD  /  ca. 89 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 6.1 EX / dts
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.08.2006

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
US Director's Cut
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-ES 6.1 / DTS-HD 7.1, Englisch Dolby Digital DTS-ES 6.1 / DTS-HD 7.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Interviews, Storyboards, Kurzfilm, Dokumentation, Easter Egg, Trailer
Erschienen am:05.09.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Saw II
Saw II (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Saw II
Saw II (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Saw II

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Saw"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Saw II

Der Jigsaw-Killer hat seine Mission noch nicht beendet. Für die nächste Lektion in Sachen 'Wert des Lebens' hat er bereits neue 'Schüler' gefunden. Nachdem ein Mordopfer entdeckt wird, an dem Jigsaw (Tobin Bell) deutlich seine Handschrift hinterlassen hat, nimmt Detective Eric Matthews (Donnie Wahlberg) seine Spur auf. Erstaunlich schnell schafft er es, ihn zu finden – nur um festzustellen, dass der Fahndungserfolg Teil eines mörderischen Spiels ist. Denn das Mastermind hält acht Menschen an einem unbekannten Ort gefangen, die genau zwei Stunden Zeit haben, der Todesfalle zu entkommen, bevor das tödliche Nervengas in ihren Adern zu wirken beginnt. Hilflos muss Matthews das mörderische Spiel auf dem Monitor verfolgen. Doch damit nicht genug: Unter den verängstigten Opfern entdeckt er seinen eigenen Sohn...

Der Nervenkitzel geht weiter. 'Saw II' steht seinem Vorgänger in Sachen Raffinesse und Thrill in nichts nach und konnte mit knapp einer Million Kinozuschauern in Deutschland den Erfolg des ersten Teils sogar noch übertrumpfen.

Film Details


Saw II - New game. Different pieces.


USA, Kanada 2005



Horror, 18+ Spielfilm


Serienmörder, Folter, Sequel



09.02.2006


951 Tausend




Saw

Saw
Saw II
Saw III
Saw IV
Saw V
Saw VII - Vollendung

Darsteller von Saw II

Trailer zu Saw II

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschSD
1:42 Min.
Saw II Trailer
Video 1
Trailer in EnglischSD
1:33 Min.
Saw II Trailer
Video 2

Movie Blog zu Saw II

Kostümideen aus Film und Serie: Einzigartiges Kostüm gesucht?

Kostümideen aus Film und Serie

Einzigartiges Kostüm gesucht?

Du willst der Hingucker auf der Faschingsparty sein, hast aber noch keine Idee, als was du dich verkleiden sollst? Hier wirst du sicher fündig!...
Die besten Film Fortsetzungen 2017: Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Die besten Film Fortsetzungen 2017

Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Das laufende Kinojahr 2017 wird noch richtig spannend! Seht hier auf welche spektakulären Franchises und Remakes sich Filmfans dieses Jahr freuen dürfen...

Bilder von Saw II

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Saw II

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Saw II":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Höllisch !
Drehbuchautor und Regisseur haben sich hier einiges einfallen lassen, um keine billige Kopie des ersten Teils abzuliefern. Die Idee, den Sohn des Kommisars zu kidnappen und den armen Vater in einem Wettlauf gegen die Uhr bzw. die tickende Zeitbombe ans Ende seiner Nervenkraft und seiner Beherrschung zu bringen, hat was! Man fiebert mit und ertappt sich dabei, selbst auf die Uhr zu sehen und höllisch nervös zu werden. Insbesondere der Schluss / die Auflösung verblüfft. Wer hätte damit gerechnet?!? Ich jedenfalls nicht und so blieb mir die Spucke weg (ich will nicht zu viel verraten wegen der Leute, die den Film noch nicht gesehen haben). Abgesehen von den wieder recht trickreichen Fallen, bei denen einem die letzten drei Abendessen hochkommen, bietet der Film jede Menge Überraschungen. Thrill für Hartgesottene. Gut! (Ich habe die Uncut-Version gesehen)

am
Super! Clever und spannend gemacht, viele Überraschungen und kräftig Grusel ohne eklig zu werden. Allerdings sollte man ein bischen mitdenken.

am
Tolle Anknüpfung an den 1. Teil. Die Geschichte geht nahtlos über und bringt einige neue Aspekte. So erfährt man deutlich mehr von Jigsaw und seinen Motiven. Etwas schwach ist der Film, weil man mit den Protagonisten nicht wirklich mitfiebern kann. Alle wirken spröde und unnahbar. Man leidet nicht wirklich mit - das war im 1. Teil noch anders. Die Schockeffekte sind ähnlich wie beim 1. Teil. Mir hat es gut gefallen.

am
Kein Zweifel: die "Saw" Reihe setzt Maßstäbe in ihrem ganz eigenen Genre,
wobei selbiges irgendwo zwischen Krimi, Psychothriller, Action und Horror anzusiedeln ist.
Verglichen mit z.B. gewissen angeblichen Kult-Machwerken von Tarantino & Co., wo meist nur stupides Kaputtmachen im Vordergrund stand, gibt es _mehr_ als nur eine akribische Regie und bis ins kleinste Detail perfektionierte Spezialeffekte... denn Effekte alleine machen bekanntlich noch keinen Film.

Das spektakuläre an "Saw" ist vielmehr das Fundament aus subtiler, akribisch durchdachter und wirklich gemeiner Story, welche tief unter die Haut geht.
Dabei ist zu beachten, daß alle Teile der Serie zusammenhängen, einzeln betrachtet jedoch wenig bis keinen Sinn ergeben.

Fazit: Das "Saw"-Paket ist das Richtige für hartgesottene Horror-Fans, die (ebenso) Wert auf ein ausgereiftes Drehbuch legen.
Doch Vorsicht: die diversen FSK-18 bzw. unrated Versionen garantieren mehr als eine schlaflose Nacht.
In der Kategorie 'Psycho-Horror' verdient dieses Gesamtpaket volle fünf Sterne.

Alternativen:
"The Cell" in der FSK-18 Variante ist nicht ganz so schockierend, kann aber ebenfalls mit guten Darstellern und tollen Spezialeffekten glänzen.

In "The Game" mußte sich Michael Douglas als Nicholas Van Orton bereits 1984 mit seinem alter Ego außeinandersetzen. Das gelang dank hervorragender Darsteller und perfektem Drehbuch völlig unblutig, aber nicht weniger spannend.

am
auf english gesehen und ich bin echt geflasht von dem Film. Keine Sekunde gelangweilt, Spannung bis zum Ende. Der geht auch nicht zulange der Film > Positiv. Wo man deckt, jetzt passiert nix mehr kommt ein Kracher nach dem nächsten. Aufjedenfall Potenzial zum Film des Jahres. Endlich mal ein Film, wo die Fortsetzungen ebenso hammer sind wie der erste Film. Großes Lob an die Macher. Sowas sich auszudecken hat schon was

am
Ebenso genial, aber irgendwas hat mir an dem Film gefehlt. Oder vielleicht mag ich die Teenies nicht wirklich. Naja. Die Handlung hat am Ende wieder einen genialen Twist und lässt mich ein weiteres Mal "Aha" sagen.

am
Tiefsinniger Horror

Makabre Fallen aber für einen Horrorfilm auch eine tiefgründige Story, die zwar sehr konstruiert wirkt aber trotzdem zum Nachdenken anregen kann.

am
Hallo Du Leser, ich möchte ein Spiel spielen...

Eigentlich fragte ich mich schon vor Jahren wer sich solch eine kranke Story ausdenkt und wer macht die Regie oder wer ist der Produzent... ich hätte nicht gedacht, das ist James Wan... aber gut! Das erklärt einiges :-)

Ok, die zweite Sache ist, dass es ist mir nicht aufgefallen, dass Saw 1 & 2 s.g. LowBudget Movies sind (Bonus Material der BD) - aber ja, in der Tat, das passt auch.

Nun was sollte man zum Teil 2 sagen? Die Story ist noch "kranker", das Geschähen noch brutaler, aber es ist recht gut inszeniert und auf jeden Fall sehr spannend.

Wie beim 1. Teil gilt auch hier, noch extremer: Nichts für Schwache Nerven! Und für all die jenigen die auf verwirte Stories stehen, mit Blut und Brutalität umgehen können - ist das hier eine klare Empfehlung!

am
Dieser Teil ist nicht schlecht. Die Auflösung dieses Teils ist sehr interessant. Der Film ist mir guten Schauspielern besetzt. Die Musik passt zu diesen Film. Ich freu mich schon auf den dritten Teil der Reihe.

Die Fortsetzung sollte man sich anschauen und ist für ein Kinoabend sehr gut geeignet. Ich wünsche viel Vergnügen.

am
Wer den ersten Teil gut fand ... findet den zweiten Teil noch besser :-) Wieder mal zeigt sich, dass (wenn man einfach nur auf Hinweise hört und nicht nur das sieht oder hört was man will) alles anders kommt als es kommen muss.
Verwirrend? Nicht wirklich .... dieser Teil hat ein überraschendes Ende. Und es zeigt sich: wenn man auf Jigsaw hört bzw. "zwischen den Zeilen hört", dann ist Jigsaw gar nicht mal der Böse..... nicht wirklich zumindest. Er gibt jedem eine Chance das Böse abzuwenden! In einfachen Worten: Es ist einfach nur Spannung und auch wieder Horror pur gewährleistet.
Mit einer "Hintergrundgeschichte" die das ganze abrundet; wieder kein sinnloses abschlachten. Dann sind wir mal gespannt auf Teil III!!!!!!

am
der zweite Teil ist genauso gut, wie der erste Teil, das unausweichliche Schicksal der gestellten Aufgabe zu entkommen ist wieder einmal klasse dargestellt worden. Sehenswert auf alle Fälle für "SAW" Freunde des Horrors.

am
Auch Saw 2 hat wieder eine super ausgedachte Story , Spannung pur und Nervenkitzel. Es darf wieder mitgeraten werden . Also DIE ZEIT LÄUFT.........

am
Wieder intelligente Einfälle, die wahnsinnig miteinander verstrickt sind!

Spannung und Horror pur!

Intelligenter Grusel!

am
Wie im ersten Teil lebt die Spannung wieder davon, dass der Zuschauer miträtselt und versucht, die Handlung zu durchschauen. Es ist am Ende ein relativ einfacher Trick, mit dem der Film aufs Glatteis führt.

Das Besondere an diesem Film ist, wie im ersten Teil, die Konsequenz der Handlung. Es gibt keine Beschönigungen oder ausgesparte Kameraeinstellungen. Der Schwerpunkt liegt erneut auf dem kranken Horror.

Die tragenden Elemente sind bekannt und setzen den kranken Horror gekonnt fort, ohne das Drehbuch des ersten Teils einfach zu kopieren. Vorkenntnisse sind in diesem Film übrigens nicht von Nöten.

am
Wie im ersten Teil lebt die Spannung wieder davon, dass der Zuschauer miträtselt und versucht, die Handlung zu durchschauen. Es ist am Ende ein relativ einfacher Trick, mit dem der Film aufs Glatteis führt.

Das Besondere an diesem Film ist, wie im ersten Teil, die Konsequenz der Handlung. Es gibt keine Beschönigungen oder ausgesparte Kameraeinstellungen. Der Schwerpunkt liegt erneut auf dem kranken Horror.

Die tragenden Elemente sind bekannt und setzen den kranken Horror gekonnt fort, ohne das Drehbuch des ersten Teils einfach zu kopieren. Vorkenntnisse sind in diesem Film übrigens nicht von Nöten.

am
Sehenswert
Der erste Teil konnte zwar nicht ganz mit Filmen wie z.B. »Sieben« mithalten, dennoch: auch Saw I hatte seinen Charme. Saw II hat nicht die Überraschungen, wie sie in Saw I vorhanden sind, dennoch hat der Film Spannung, die fesselt. Insgesamt: Solide Horror-Thriller-Unterhaltung, die es wert ist, auch einen eigenen DVD-Abend zu erhalten. Mein Tipp: Sehenswert!

am
Naja,ich fand es blöd,dass die Teilnehmer immer alle zusammen waren,und immer nur dort waren,ansonsten war der Film trotzdem spannend...

am
Oh yes there will be blood
Bereits nach den ersten fünf Minuten wird der Zuschauer, der dachte, dass das Sequel zum Überraschungserfolg nicht mehr härter sein kann als der Vorgänger, eines besseren belehrt. Die Macher geben ihre ganze kranke Fantasie, die wir bereits im ersten Teil bewundern konnten, zum Besten. Dankenswerterweise haben Produzenten und Regisseur auch noch an das Drehbuch gedacht und erneut einen ausgetüftelten Plot zusammengebastelt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Tobin Bell, der hier viel länger zu sehen ist und der seine Rolle mit sichtlicher Freude hervorragend rüberbringt. Auch der Schlusstwist kommt wieder unglaublich intensiv, was zum großen Teil auch wieder am grandiosen Soundtrack liegt. Der einzige Punkt, in dem SAW II seinem unübertrefflichem Vorgänger nicht das Wasser reichen kann, ist die klaustrophobische Spannung, von der der erste Teil ja gelebt hat. Ansonsten ist hier ein unglaublich guter Fortsetzungsteil entstanden!

am
Saw 2 zeigt dem Zuschauer der evtl. dachte das es eh nicht mehr schlimmer kommen kann als im ersten Teil, das es doch noch eine Steigerung gibt von dem was man aus dem ersten Teil schon als brutal darstellte. Hier wurde man des besseren belehrt, den Saw 2 ist noch brutaler, perverser und kränker als der Vorgänger. Hier leben die Macher ihre ganzen kranken Fantasien aus, und nehmen da keine Rücksicht auf sensibele oder ängstliche Zuschauer, da sie wissen das diese Gruppe schon beim ersten Teil ausgewandert ist. Wie im ersten Teil wird auch hier wieder die besagten kranken Fantasien zum besten gegeben! Gott sei dank haben die Regisseure und Produzenten noch an ein ordentliches Drehbuch gedacht und präsentieren neben perversen Foltermethoden mal wieder ein sehr raffiniertes, intelligent gestricktes Drehbuch das mit einem ausgetüftelten Plot daherkommt, das brilliant zumsammengebastelt wurde. Mal wieder wird man erst am Ende aus dem ganzen schlau und sieht einiges anders wie man es eigentlich vermutete. Saw 2 richtet dieses mal besonders das Augenmerk auf Tobin Bell, der in seiner Rolle als Jigsaw länger zu sehen ist, und diese mit sichtlicher Freude brilliant rüberbringt! Vor allem der Schlusstwist an sich kommt ziemlich intensiv an und das liegt dieses mal nicht nur an dem wunderbaren Soundtrack. Der einzige Fehler an Saw 2 ist, das er den ersten Teil nicht wirklich überbieten kann bzw. ihm nicht das Wasser reichen kann - liegt daran das sich hier keine klaustrophobische Spannung aufbaut wie sie im ersten Teil brilliant in Szene gesetzt wurde. Ansonsten kann man sich jedoch nicht beklagen, es ist ein toller Nachfolger entstanden! Wirklich herausragend sind immer die Tonbänder, die Jigsaw seinen Opfern hinterlässt, in SAW 2 müssen gleich mehrere Menschen leiden die sich voneinander nicht besser unterscheiden könnten, und machen sich auch gegenseitig das Leben schwer, obwohl die Situation so schon unheimlich stark angespannt ist.

FAZIT : Wenn man Leuten beim qualvollen Sterben zusehen will, kann man SAW2 nur empfehlen. Alle anderen lassen eher die Finger davon und halten sich die Augen zu! SAW ist einfach nichts für schwache Nerven und sollte weit weg von Kindern verbarikadiert werden. Auch ich bin kein grosser Fan von solche Art Filme, die ständig darauf beruhen Menschen zu quälen, mir gefällt hier eher der Thriller-Effekt und der intelligente Plot der dahinter steckt. Trotzdem sollte niemand Gott spielen und andere hinrichten, wie gut das es nur ein Film ist.

am
Was erwartet man von der Fortsetzung eines Überraschungshits wie es SAW war? Eine Kopie, etwas neues, größeres?
Was man hier bekommt ist etwas anderes, etwas das den Stil von SAW mitnimmt, aber trotzdem als eigenständiger Film funktioniert.

Story:
Der Puzzlemörder hat wieder zugeschlagen. Allerdings hat er eine Spur hinterlassen wie man ihn finden kann. Als er geschnappt wird, läuft aber bereits sein neues Spiel:
8 Menschen in einem Haus, in das ein tödliches Gas hereinströmt. Gegenmittel sind schwer zu beschaffen und können das Leben kosten.
Mittlerweile verhört der Detective den Puzzlemörder, bis er ihn schließlich zu dem Haus führt, was sich als böse Falle herausstellt. Das Ende ist wie schon in Teil 1 eine echte Überraschung.

Der Film ist weniger eine Kopie von SAW als eine Mischung aus SAW und Cube. Er verbindet die perfiden Fallen aus SAW mit dem Psychospiel aus Cube. Diesem Film ähnelt auch die sehr unterschiedliche Entwicklung der Charaktere, die teilweise für schockierende Momente sorgt. Vor allem durch die Leute die sich nicht an die Regeln halten wollen.
Die Darstellung der Opfer ist zwar oberflächlicher als im ersten Teil1, aber das störte mich nicht, ihre Entwicklung fand ich sehr spannend. Das sie weniger detailliert betrachtet werden liegt wohl auch daran, das es mehr sind als im ersten Teil, ein typisches Mittel eines Nachfolgers. Mehr Opfer, mehr Tote, mehr Blut!

Die Fallen sind nicht so innovativ wie in SAW, aber nett gemacht. Ein zweiter Teil kann hier gar nicht die Innovation eines ersten Teils erreichen, es ist ja nichts neues mehr.

Im Mittelpunkt stehen diesmal weniger die Opfer, als der Täter.
Sehr früh schon machen wir Bekanntschaft mit dem Puzzlemörder. Er treibt ein Psychospiel mit dem Detective, um den sich, je länger der Film dauert, die ganze Geschichte immer mehr zu drehen scheint.
Man erlebt den Täter als kranken, sehr ruhigen, selbstsicheren, alten Mann und stellt sich permanent die Frage: Kann der in einem dritten Teil den wieder dabei sein? Irgendwie kann man sich das nicht vorstellen. Aber genauso wenig kann man sich vorstellen dass es keinen dritten Teil geben wird.
Sehr interessant war es auch einmal etwas über seine Motive zu erfahren. Was hat diesen Menschen dazu bewogen, andere Menschen derart zu quälen wie er es in SAW getan hat, und hier ebenfalls tut.

Diese Mischung aus dem Spielchen das er mit dem Detective treibt, und dem Spiel in dem Haus schafft eine beklemmende, spannende Atmosphäre. Diese ist gespickt mit Schockelementen, wenn eine neue Falle entdeckt wird. Das macht den Film zu einem echten Sesselkraller.

Nach gut 80 Minuten wird dann schon das Finale eingeläutet, das mich sehr überraschte, und das ich echt genial und auch nachvollziehbar finde.
Blöd fand ich am Ende allerdings diese Rückblenderei und Wiederholung einiger Dialoge des Films.
Manches an dieser Rückblende war neu und diente zur Aufklärung der Story, aber warum manche Szenen da ein zweites Mal gebracht wurden, verstehe ich nicht ganz.

Ein Film der wirklich fesselt, schockiert, nicht begeistert, aber fasziniert.
Vergleiche mit Teil1 stelle ich keine an, wie eingangs schon gesagt, ein eigenständiger Film. Er funktioniert als Fortsetzung allerdings sehr gut, baut auf einigen Story-Elementen des ersten Teils auf. Das Wiedersehen mit dem Badezimmer fand ich eine sehr coole Idee.

Natürlich ist der Film nichts für schwache Nerven und sanfte Gemüter, sondern eben nur für Leute denen der erste SAW gefallen hat.
Nach dem Film bleibt eine bedrückte Stimmung beim Zuschauer!

am
Knapp 1 Jahr nach »Saw«
Dass »Saw 2« kritisch beäugt wurde, lag allein an der sehr hohen Erwartungshaltung aufgrund des tollen Originals. Bei den Story-Twists hat »Saw 2« Gutes zu bieten. Nach einigen kleineren Wendungen im Verlauf des Films überzeugt und überrascht der harte Plot-Twist gegen Ende. Der Horror-Schocker präsentiert sich für Genrefans immer noch als grundsolide Ware. Wer auf kranken Stoff steht, wird seine Dosis Sadohorror zweifelsohne wieder verabreicht bekommen.

am
Der zweite Teil von "Saw" bietet dem Zuschauer einen Horror-Thriller, der dem Original nur wenig ähnelt.

Wiedereinmal fesselt den Zuschauer die bereits vom ersten Teil gewohnte mysteriöse Atmosphäre, die sich diesesmal in einem Haus abspielt.

Die Schauspieler sind leider nicht die besten, trotzdem schaden sie dem Film nicht alzu sehr. An Brutalität wird in der Fortsetzung noch eins draufgelegt! Daher nicht für sensible Zuschauer geeignet!

Fazit: Die Fortsetzung kommt zwar an das Original nicht ran, kann jedoch trotzdem mit der düsteren Atmosphäre und gut gemachten Gore-Effekten punkten! Man hätte jedoch wesentlich mehr aus dem zweiten Teil herausholen können...
4 Sterne!

am
Neue Ideen, neue Fallen, selbe gut durchdachte Story. Sehr spannend bis zum Ende und einfach nur gut! sollte man direkt nach dem ersten Film schauen um die Story auch wirklich komplett nachvollziehen zu können.

am
geiler film,blutige und schockierende szenen wo man echt zusammenzuckt,für mich genau so gut wie der erste teil

am
Nicht mehr ganz so gut, wie Teil 1. Dennoch werden auch im zweiten Teil wieder einige Überraschungen geboten.

am
Guter 2. Teil!
Ist seinem Stil treu geblieben. Klasse! Dann wird der 3.Teil bestimmt auch gut. Sehr spannend! Wer sich nur solche Spielchen ausdenkt...

am
Der Härtegrad und auch der Blutfluß wurde im Gegensatz zum ersten Teil erheblich angehoben. Spannung ist jetzt nicht mehr so viel vorhanden, da es hauptsächlich um die "Tötungsmethoden" geht. Trotzdem hat mich Saw 2 nicht ganz überzeugt. Das lag an der Kulisse und an den Schaupielern - die haben mich nicht ganz überzeugt. Allerdings ist das Ende wie es schon im ersten Teil war sehr gut gelungen! Der Film ist zurecht ab 18 Jahren da die Goreszenen heftigst in Szene gesetzt wurden.

am
"Saw 2" ist solide Horrorkost für jeden Freund des Genres. Deutlich blutiger als sein Vorgänger ist er für “Neueinsteiger” noch weniger geeignet als der Vorgänger für Horrorfreunde gestaltet sich der Film als perfekter Spielplatz für perverse Fantasien. [Sneakfilm.de]

am
guter Horror
man konnte richtig mitfiebern, gut gemachter Horror. Die sogenannten »Spielchen« wurden von einem Mega-Hirn erdacht. Die Schauspieler auch gut in Szene gesetzt bzw. dass man Leute so weit bringt, sich selbst zu opfern.......fantastisch, sehenswert.

am
Auch der zweite Teil war mal wieder sehr spannend und hält einen wach bis zur letzten Minute. Hier wird auf brutalität und perversität wieder große Stücke gebaut und dem Zuschauer geht es an die Nerven! Sehr zu empfehlen aber nichts für schwache Nerven, wirklich mal ein Film wo man von Horror sprechen kann!

am
Nicht ganz so ueberaschend wie noch bei Teil 1, aber nicht minder spannend präsentiert sich die Fortsetzung, die eine interessante Wendung nimmt...

am
Genial genial genial !!!
Und das ist nur der Anfang einer Trilogie! Absolut klasse! Jigsaw lebt immer noch und stellt seine "Prüfline" erneut vor die Aufgabe:

"Leben oder sterben ... DU hast die Wahl!"

Da noch besser als SAW I ........ 5*****

am
auch gut
Wenngleich nicht so spannend wie der Erste Teil.
Sollte man gesehen haben.
Fortsetzung folgt sicherlich!

am
Ab 16 hat schon gereicht
Sehr spannend, aber nicht so gut wie Teil 1.
Bin schon gespannt, wie krank Teil 3 ist.

Schauder was es alles geben könnte.

am
Abgesägt !
Erreicht zu 90 % die Klasse und die Spannung von Teil 1 und läßt auf einen guten 3. Teil hoffen. Für Abgebrühte: FSK18 Ausgabe!

am
Gelungene Fortsetzung
von Teil 1.

Leider hat man es oft, dass im 2. Teil die Handlung gänzlich untergeht. Hier wurde jedoch der Faden des 1. Teils kontinuierlich weitergesponnen, die Prüfungen für die Gefangenen waren ausgefallener und das Ende ein »Hingucker«

Kompliment Darren Lynn Bousman - eine gelungene Brücke zu Teil 3 auf den ich jetzt schon mit Spannung warte.

Amanda mach weiter!!!!!!!!

am
Saw II (Director's Cut) *** kann sich sehen lassen ***
Saw 2 ist kein schlechter Film, kann aber mit Saw 1 nicht gleichziehen, die Idee die in Saw 1 entstanden ist, wird jedoch weitergeführt, die Story ist leider nicht im Mittelpunkt und deshalb relativ schlecht und kann die Erwartungen nach Saw 1 nicht erfüllen, aber dafür sind die Prüfungen in Saw 2 noch ausgefallener & brutaler als in Saw 1...

Fans von Saw 1 kommen um Saw2 nicht vorbei.

am
Die Zeit läuft wieder/oder sie ist abgelaufen
Die Saw filme sind klasse einfach nur spitze. Einer der Besten filme wo es zur Zeit gibt. Nur zum empfehlen.

am
Tolle Fortsetzung, es ist jedoch besser Teil 1 gesehen zu haben, der außerdem eine Spur mehr geschockt hat als Teil 2...

am
spannung pur
sehr gut,hat mir gefallen

am
Ein sehenswerter Filme. Wer den ersten Teil kennt, kann hier sicher nichts falsch machen. SAW2 ist nicht nur die Fortsetzung eines modernen Klassikers, SAW2 ist selbst ein Stern am Horrorhimmel.

am
Den musst du sehen!
Genial gemachter Film, der genau so gut ist wie der erste Teil. Und am Schluss kommt wieder die »große« Auflösung...

am
Empfehlenswert!
Coole Story! Ansehen!!

am
...Spannung pur
Erstklassiger Film, fast so gut wie der erste Teil. Freu'mich schon auf den dritten Teil :o)! Die Version ab 18 ist ebenfalls zu empfehlen - natürlich ist dort mit noch mehr Spannung versehen!

am
Saw 2
Horror vom feinsten.Bin schon gespannt auf den 3.Teil

am
Klasse Fortsetzung
Mir hat der Film sehr gut gefallen. Klasse Handlung und die 16er Version ist nicht zu brutal. Werde mir aber mal die 18er anshauen. Kann den dritten Teil kaum noch abwarten.

am
wie gewohnt gut
macht spass und ist was anderes. ein »must«

am
Top - Spannend
Leider nicht ganz so gut wie der erste Teil aber sehr empfehlenswert. Ich warte schon auf Teil 3.
Der Film ist psychologisch excelent gemacht. Ich bin aber der Meinung, daß hierbei einige anachronismen drin sind.
Wen das nicht stört und dem gezeigte Brutalität nichts ausmacht sollte sich diesen Film ansehen.

am
Genau so genial wie der 1ste Teil!
Zu empfehlen ist aber den 1sten Teil gesehen zu haben, weil sonst ein paar sachen mal kurz verwirren können! Ist aber kein muß, weil kurze Rückblicke zu sehen sind!

am
Ok
Nicht schlecht gemacht, aber der erste Teil war besser.Wer generell auf solche Filme steht, sollte ihn sich aber auf alle Fälle antun.

am
Cool, wie Saw 1. Spannend mit überaschenden Wechseln der Situationen.
Die ein oder andere Szene hätte was detaillierte gezeigt werden können.

am
starker Film!!!! Echt zu empfehlen!!! Raffiniert gemacht, wie schon sein Vorgänger-Film! Würde ich jederzeit wieder gerne ansehen

am
Selten dass bei einer Filmreihe der zweite Teil an den ersten heranreicht.Aber genau das ist hier gelungen.Vor allem das Ende war für mich absolut unerwartet.

am
Erstklassig Gruselig
Ein würdiger Nachfolger, Gruselig, spannend, kurzweilig. Diesmal wird der Hintergrund besser erklärt über die Morde und es gibt eine überraschende Wendung.

am
da man den ersten teil eh nicht übertreffen kann geb ich dem zweiten trotzdem 5 punkte. sehr spannend gemacht und wieder ein unglaublich gelungenes ende. hoffe der dritte wird genauso gut

am
Sadisten Action with the full force
Bei mir wurden auch keine Erwartungen enttäuscht. Tolle Fortsetzung des Überraschungshits. War auch mal wieder richtig gebannt, nun sogar mit Polizei und Kindern und noch mehr Psychospielerei. Heftig und Krass!

am
Abgesehen von den echt schockierenden Schreckeffekten, gefällt auch der spannende Psychothrill. Das Ende ist , wie im ersten Teil , unerwartet überraschend.

am
Gut
Saw 2 kann ganz locker mit Teil 1 mithalten.
Freue mich schon auf Teil 3!!

am
wer SAW 1 gesehen hat, weis, worauf er sich einlässt. fies, heimtückisch, brutal und aussichtslos für die beteiligten. die selbe machart wie im ersten teil, genauso gut, genauso offen das ende. zu empfehlen ist die FSK 18, bei der 16er fehlen zu viele stellen.

am
Spannend bis zum Schluss.
Der Film ist spannend bis zum Schluss. Es gibt sehr gute Schauspieler. Dieses Mal gibt es zwei Böse, wer der Zweite ist, wird hier aber nicht verraten. Überraschung pur! (vorher NICHT das Bonusmaterial ansehen, da wird es leider verraten!)
Der erste Teil ist trotzdem besser.

Und nicht vergessen: »Immer nach den Regeln des Puzzle-Mörders spielen!«

am
absolut genial
ich fand den ersten teil genial...und dieser ist mindestens genauso...alleine die verknüpfung zum ersten teil...die ideen sind super umgesetzt...und einen ähnlichen horrorfilm mit so guter handlung kenn ich nicht...wer ihn noch nicht gesehen hat hat auf jeden fall etwas verpasst...freue mich auf den dritten teil...1. februar sag ich nur;)

am
habe ihn schon davor gekannt. Ist einfach genial dieser Film! nur zum empfehlen geeignet! los ausleihen ! :-)

am
würdiger Nachfolger
Wer Saw gesehen, der erwartet natürlich Spannung bis zur letzten Minute, da die Aufklärung wie immer bis zur letzten Sekunde im Dunkeln bleibt.
So war es beim ersten Teil und so ist es auch im zweiten.
Der Film beginnt direkt mit einem blutigen Paukenschlag und ist im weiteren Verlauf alles andere als zimperlich.
Die Spannung baut sich mehr und mehr auf und bietet mal wieder ein sehr überraschendes Ende.
Auch die guten Überleitungen zum ersten Teil sind absolut durchdacht.
Allein das Ende ist mal wieder perfekt und Teil 3 ist ja schon in der Nachbearbeitung und kommt nächstes Jahr definitiv ins Kino.
Wer Spannung bis zur letzten Minute will, heftige und blutige Sequenzen abkann und eine logisch durchdachte Story will, der sollte hier auf jeden Fall zugreifen.
Besseren Psychothrill gibts momentan nicht.

am
Der Film war nicht schlecht, hat allerdings meine Erwartungen nach dem genialen 1. Teil nicht erfüllen können. Trotzdem gut geeignet für einen DVD-Abend!

am
Hui,
wirklich eklig, wenn man sich jetzt dazu die 18 Jahre Fassung dazu vorstellt, oh jessses. Nix für das schwache Gemüt. Teil 1 ganz klar besser aber der zweite kann sich durchaus sehen lassen.

am
na endlich
endlich mal ne fortsetzung, die man gesehen haben muss.saw 2 erfüllt alle erwartungen.bitte die version ab 18 ausleihen sonst wirkt der film nicht so spannend und nervenaufreibend.in den szenen fühlt man mit den personen förmlich mit.blutig, eklig und verblüffend mit zu erleben, wie alles seinn lauf nimmt.überraschendes ende.gruseln vorpogrmmiert ;-)

am
Gääähn! Der erste Teil war wirklich spannend und neu. Hier geht es nur noch um Gemetzel ohne Tiefgang. Einfach nur eine billiger Horrorfilm mit Gefahr zum einschlafen. Ich gucke einfach den ersten Teil nochmal...

am
NUR ZU EMPFEHLEN
EINFACH SUPER DIESE 2 FILME KANN WOHL KEINER MEHR TOPEN

am
Klasse Fortsetzung
Klasse Fortdetzung mit einem überraschenden Ende.

am
Ich finde SAW2 steht eigentlich dem ersten Teil in nichts nach.Es läuft aber bei diesem Film alles auf einen dritten Teil hinaus.Ich bezweifle aber das ein dritter Teil mit demselben Strickmuster noch einmal zieht.

am
Saw II *** sehenswert ***
Eine wirklich gute Fortsetzung mit einem überraschenden Ende...mal wieder. Nichts für Weicheier ! Also unbedingt anschauen !!!

am
Eine gute Unterhaltung kann der Film zwar immer noch bieten, aber hat sein fesselndes Flair eindeutig eingebüßt, gegenüber Teil 1.

Sehr schade, der Film wirkte von der Story her ziemlich plump, man hatte den Eindruck, dass man auf Teufel komm raus, noch ein paar Horroreffekte einbauen wollte...

Aber sehenswert (wenn auch nur einmal) auf jeden Fall.

am
Es gibt ja noch spannende filme!!
Wie man sieht gibt es ja noch interessante filme, der 2 teil ist die perfekte ergänzung zum 1 teil .
mir gefiehl er gut , aber geschmack lässt sich bekanntlich streiten!

am
einmalige Fortsetzung
nur ein Wort »Einmalig«,noch besser als Teil 1.

am
Gut gelungen
Gelungender 2. Teil. Wem SAW I gefallen hat, wird SAW II auch gefallen..

am
Was erwartet einen nicht immer bei Fortsetzungen ? Nun bei Saw 2 wußte man vorher schon was in etwa auf einen zukommt.Was passieren würde war klar , nur das wie(kommen sie zu Tode) war die Frage ! Ich war erst etwas entäuscht , aber nach dem zweiten mal schauen hat er mir gefallen. An den ersten Teil kommt er nicht ran , aber das war auch nicht zu erwarten , war es damals auch was völlig neues. Und das Ende , versöhnt doch für alles...oder ? Da darf man dann auch gerne mal schmunzeln.

am
»Oh Yes, There Will Be Blood!«
Mittlerweile ist es ja eine Seltenheit, daß Fortsetzungen auch nur annähernd an das Original hinkommen. SAW II macht hier eine Ausnahme! Die Fortsetzung ist mindestens genauso gut wie der Erste Teil wenn nicht sogar noch eine Idee besser. Spannung, die ständig wechselnde Handlung (»Aha-Effekte«) und Eckel-Szenen geben sich hier die Klinke in die Hand und zaubern dabei einen wahnsinnig tollen Horrorthriller der von der Ersten bis zur letzten Minute in den Sitz fesselt! Wer Teil 1 toll fand findet hier eine geniale Fortsetzung!

am
Hammerhart, mit abgefahrenen Ideen und einem überraschenden Schluss kann der zweite Teil mit dem Original locker mithalten, ist vielleicht sogar einen Tuck besser. Wäre toll, wenn noch ein dritter Teil in gleicher Qualität folgt. Lediglich die Darstellung des Jigsaw fand ich etwas enttäuschend, aber das war wohl nötig, um das Ende entsprechend vorzubereiten.

am
Äußerst schwach. Lediglich der Ekelfaktor beim (zu Tode) peinigen der Pechvögel im Killerhaus steigt ständig an. Ansonsten vorhersehbar. Jigsaw ist nach dem Verlust seiner Maske auch nicht mehr sonderlich gruselig, und das Ende kommt nach den Vorkommnissen des ersten Teils auch nicht überraschend. Lediglich die Dreistigkeit, mit der hier ein dritter Teil vorbereitet wird, überrascht. Den werd ich mir aber sicher nicht mehr antun.

am
unbedingt ansehen !!!
Ein Film, wie ich ihn selten gesehen habe. Gefällt mir noch besser, als der erste Teil. Noch brutaler, noch spannender, noch cleverer und noch bessere Schockmomente. Gäbe es sechs Sterne, würde ich die diesem Film geben. Man muss einfach von Anfang bis zum Schluss dran bleiben. Ein absolutes Meisterwerk des Psycho-Horrors. Leute: unbedingt ausleihen und am besten zwei mal ansehen.

am
Eine Fortsetzung des ersten Teils auf hohem Niveau, wenn auch dieser nicht so ganz an dessen Qualität herankommt. Das liegt wohl auch daran, daß die Grundidee nicht mehr neu ist. Davon abgesehen ist der Film mehr als spannend, m.E. nicht ganz so blutig wieder erste und die Auflösung am Ende überrascht einen ähnlich wie beim ersten Teil. Für meine Begriffe kann man da aber nichts mehr draufsetzen. Die Grundidee noch zu einem dritten Teil auszuwalzen halte ich für falsch, aber vielleicht hat dieser ja dann ganz andere Überraschungen parat. Alles in Allem ein Film, bei dem Fans des ersten Teils (und des Genres allgemein) bedenkenlos zugreifen können. Aber das gilt nur für die FSK 18-Version :-)

am
Unlogischer, liebloser und überflüssiger Nachfolger von SAW. Leider hat man hier den Verdacht, dass ein 2. Teil auf "Teufel komm raus" realisiert wurde. Für einen DVD-Abend geeignet, aber leider nicht mehr!

am
Einfach nur geil.....Top Horror/Thriller
Saw 2 ist einfach nur der Hammer.
Er macht da weiter wo Teil 1 aufhört....hoffe Teil 3 macht genau da weiter.
Unbedingt ausleihen.....aber nur die FSK 18 natürlich.

am
der erste war etwas besser
Superspannend, gruselig. Bin mal auf den 3. Teil gespannt, welcher ja schon abgedreht sein soll....

am
Wie schon einige Male erwähnt reicht der Nachfolger in puncto Einfallsreichtum, Intensität und prickelnder Spannung nicht an den ersten Teil heran, ist aber nach meiner Meinung trotzdem guter Stoff für einen kurzweiligen Thrillerabend.
Der Film bietet immer noch nette Ideen und Wendungen, besticht aber nicht immer durch Logik und ist vorhersehbarer als der sensationelle erste Teil.
Wer nicht mit zu großen Erwartungen an den Film herangeht dürfte trotzdem Gefallen an der Fortsetzung finden.

am
Traurig...
Habe seinerzeit den Film im Kino geshen und war sehr angetan. Dummerweise habe ich nun die FSK16 Version des Films geordert und muß sagen: es kommt keinerlei Atmosphäre auf!
Wer SAW2 sehen möchte, sollte auf alle Fälle zur FSK18 Version greifen! Sonst wäre es eine Verschwendung des Portos und der Zeit.
Die Ungekürzte Fassung kann ich uneingeschränkt empfehlen. Gruselig, gruselig :-)

am
Lange nicht so gut wie Teil 1...man wartet eigentlich nur auf die nächste grausame Todesart und die Handlung plätschert so nebenher...wäre da nicht der genial gemachte überraschende Schluß würde ich unter dem Durchschnitt bewerten, aber so bleibts bei 3 Sternen (wenn auch 3,5 wenn ich mit Nachkommastellen werten dürfte)

am
war noch OK
Ich warte jetzt schon auf Teil 20.
Ein zweiter Teil ist noch OK nur jetzt kennt jeder die Richtung.

am
man muss saw2 einfach mögen
wenn man den ersten teil mochte, wird man diesen teil lieben.

am
Genau so gut wie der erste Teil
Dieser Film steht dem ersten Teil in nichts nach. Super spannend bis zur letzten Minute und etwas blutiger als der erste Teil. Gut gemacht! Nur zu empfehlen.

am
nicht schlecht ;)
nix für schwache nerven -- part 1 war zwar besser aber man sollte ihn gesehn haben -- nach diesem film will die frau 100% kuscheln *lol* oder hängt auf´n stillen örtchen

am
Spannung pur
Der Film ist durchweg spannend mit brutalen und blutigen Szenen. Das Ende ist fast unerwartet und überraschend.
Fazit: unbedingt ansehen!

am
Ganz schwach. Kein bisschen der Originalität des ersten Teils ist erhalten geblieben. Ein trauriger Abklatsch, hat wirklich nichts mehr mit der neuen Idee des Originals zu tun.

am
Genau so spannend und psychophatisch wie der erste Teil. Das Ende ist sehr überraschend und macht Vorfreude auf den dritten. Der Jigsaw mordet weiter und treibt sein böses Spiel...

am
Ganz klar 5 Sterne wert. Besser noch als der erste Teil, und wer denkt das Ende von Saw kann man nicht überbieten der wird hier ganz klar eines besseren belehrt werden. Auch die restliche Aufmachung des Films ist durch und durch gelungen. Super knackiges Bild und genial grusselige Soundeffeckte sorgen für die richtige Stimmung.

am
Leider kann der zweite Teil den ersten Teil nicht das Wasser reichen (Wie es so oft bei zweiten Teilen der Fall ist). Für einen spannenden Abend ist denoch gesorgt da die Story sehr gut ist. Ich hoffe das er "ANGEKÜNDIGTE" dritte Teil besser wird und dem ersten Teil gerecht wird.

am
Ein Film der mich von der Erwartung etwas enttäuscht hat. der Anfang recht,.. normal. Die Szenen im Haus etwas zu schnell vom ablauf, das Ende ging zu schnell. Fazit,.. ich hatte nicht das Gefühl das die Zeit vergeht. Vom Grund her aber doch Sehenswert, wobei der Ablauf schnell von statten ging.

am
feiner Horror
wie schon der erste Teil eine schöne Horror-Geschichte mit Effekten, die passen!

am
Eine würdige Fortsetzung des ersten Teiles.
Hat mich sogar noch extremer in Spannung versetzt.
Unbedingt anschauen

am
Sorry, aber ich kann den übertriebenen Hype um diesen Film nicht verstehen. War der erste Teil doch sehr gelungen und trotz des kleinen Budgets und einigen kleinen Logiklücken trotzdem ein dichter, atmosphärischer und zum Ende hin, auch ein verstörender und innovativer Psycho-Thriller, so ist die Fortsetzung ein langweiliger, unsinniger und wenig schockender Film geworden, der einzig und allein nur einen Zweck verfolgt - die Geldmaschine anzukurbeln, und den treuen Horror-Fans mit wenigen Ideen und ganz viel Marketing das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Genauer zum Film: Das größte Manko in der Geschichte ist die Sinnlosigkeit. Die Grundidee und Motivation des Jigsaw-Killers, das die "Kandidaten" lernen sollten das Leben zu achten, und so in den Spielen vor die Wahl gestellt werden etwas schreckliches zu tun, aber zu überleben, oder grausam zu sterben, fehlt hier völlig. Keiner der "Spieler" hat in den Fallen irgendeine Chance bzw. Wahl, sich aus der Situation selbst zu befreien. Das ganze Spiel dient nur dazu, irgendwelche schrecklichen Tode zu arrangieren, die wenig erschreckend inszeniert sind. Das Ganze ist dann auch noch schamlos bei "Cube" abgekupfert.
Die Charaktere sind ebenfalls auch noch überaus klischeebehaftet und dämlich, so dass man sich die ganze Zeit denkt: "Na ja, um den ist es jetzt auch nicht schade!"
Dilletantische Schauspieler machen das Bild dann noch komplett.
Ein Kommentar zum dämlichen Finale spare ich mir an dieser Stelle, alles aufzulisten würde doch den Rahmen sprengen.

Fazit: Wiedermal ein brillianter erster Teil mit einer dämlichen Fortsetzung herabgewürdigt. Mir graut's vor Teil drei. Dieser Film funktioniert noch nicht mal als eigenständiger Schocker, denn er schockt nicht sondern langweilt.
Wenigsten technisch ist die DVD in Ordnung, ein kleiner Lichtblick, rettet den Murks aber auch nicht.

am
Gut, erreicht aber nicht ganz das Niveau vom Teil 1
Ganz gut gemachter neuer Film. Versucht an den Teil 1 anzuschließen und am Ende auch einen Bogen dorthin zu schließen. Dies gelingt jedoch nur zum Teil. Einzig das auch hier überraschende Ende des Films kommt an den Teil 1 heran.

am
Ich habe gedacht das der zweite Teil ein Flop wird da der erste absolut top war. Der zweite ist aber auch so super das ich mich jetzt schon auf den dritten freue, der auf jeden Fall kommen wird :-) Sieht ganz so aus als hätten wir da einen Freddy Krüger Nachfolger !! JIGSAW hat jetzt schon Kultstatus....

am
Ich finde dieser Film ist einer der besten Thriller des Jahres. Die Handlung ist immer für eine Überraschung gut und das Ende weckt die Vorfreude auf den dritten Teil.

am
Kaum zu glauben
Es ist kaum zu glauben, dieser Film übertrifft seinen Vorgänger in Sachen Ekel und Gewalt noch um längen, und ich hatte bei SAW gedacht, dass das nicht mehr zu schaffen sei.

Erstaunlicherweise ist auch der Plot und die Auflösung am Schluss voller Überraschungen. Alles in allem ein gelungener Film, der allerdings einen sehr guten Magen voraussetzt.

am
Kaum zu glauben
Zuallererst einmal: Die Bewertung mit nur einem Stern bezieht sich auf die FSK 16 Fassung, nicht auf den Film. Der würde 4 Sterne bekommen. Ein Film wie SAW sollte nicht geschnitten werden. Wer solche Filme nicht verträgt, der sollte die Finger davon lassen. Alle anderen können sich denken was auf sie zukommt, wenn der Film eine entsprechende Altersfreigabe besitzt. Darüber hinaus werden Jugendliche, meiner Meinung nach, nur dazu angespornt sich die ungeschnitte Fassung zu besorgen, und in der Vorstellung könnten die geschnittenen Szenen schlimmer sein als im Film selbst, was allerdings in diesem Fall kaum möglich sein dürfte.

Es ist kaum zu glauben, dieser Film übertrifft seinen Vorgänger in Sachen Ekel und Gewalt noch um längen, und ich hatte bei SAW gedacht, dass das nicht mehr zu schaffen sei.

Erstaunlicherweise ist auch der Plot und die Auflösung am Schluss voller Überraschungen. Alles in allem ein gelungener Film, der allerdings einen sehr guten Magen voraussetzt.

am
also,
Der erste Teil ist auf jeden fall besser. Gruseliger! Hier läuft das meiste auf reine Spannung hinaus. Der Film ist ganz ok, aber nichts besonderes mehr, wie teil 1.

Das ende ist allerdings sehr originell.

am
Saw 2
Auf jeden Fall unterhaltsam und spannend,jedoch nicht ganz so gut wie Teil 1.

am
Natürlich nicht einfach den ersten Teil zu übertrumpfen. Dennoch geschafft. Wenn auch nicht mit glühender Spannung, sondern wieder mit einem ähnlichen Verwirrspiel um ahnungslose unschuldige Menschen, welche sich auch diesmal um einen Ausweg bemühen müssen.
Die Schockszenen sind sicher hart, aber für echte Fans des Genres dennoch als normal anzusehen. Im Großen und ganzen wieder ein blutiger Streifen wie die Jugend von heute ihn liebt. Kleiner Tip noch. Bitte unbedingt vorher Teil eins anschauen. Dann bring dieser zweite Teil noch mehr Spannung. Beruhen doch einige Schlüsselszenen auf diesen.

am
FSK 18 ausleihen!
Zerschnittene Filme sind unschön, gerade »Saw« sollte man unzensiert sehen. War der erste Teil ein beklemmendes Kammerspiel, lehnt sich Teil 2 locker an die Vorlage an und liefert in gewohnt schockierenden Bildern einen würdigen 2. Teil ab. Wer also »Saw I« mochte, wird auch »Saw II« mögen.

am
gute Fortsetzung .... wo bleibt 3
Ist O.K. ! nette Überaschung zum Ende !!!

am
*springt vor Freude* Jaa!!!^^ Ich habe so lange auf diesen Film gewartet und nun ist er endlich da!! Neue Spiele, neue Fallen, mehr Spannung und...es wir auch wieder Blut fließen, viel Blut...
Der beste Horror-Film den ich je gesehen habe! Eienen dritten Teil kann ich mir nur erlauben! ;)

am
*ahhhhhh* *schrei* musste mich glaub ich eine Stunde erstmal beruhigen bevor ich keine Angst mehr hatte in meiner Wohnung die Treppen runter zu laufen. Ein echter Schocker ohne Zweifel. Aber einen dritten Teil brauchen wir nun echt nicht mehr

am
Ich fand den ersten Teil besser. Im zweiten Teil gibt es mehr Spiele/Rätsel, aber ansonsten das gleiche Strickmuster.Das schlimmste- es sieht ganz nach einer Fortsetzungsreihe aus. Also Teil 3 und weitere- ohne mich.

am
Volltreffer
Ich hab erst vor einer Woche den ersten Teil gesehen und kann also wirklich absolut zeitnah vergleichen. Dieser 2. Teil ist eine absolut würdige Fortsetzung des ersten ! Toller Film, absolut spannend und gespickt mit ner ganzen Menge Ideen, die nur einem wirklich kranken Hirn entspringen können (und das ist als Kompliment gemeint).

am
hat mit dem ersten film nur den titel gemein
saw 1 war eine sensation, sowohl im aufbau der handlung als auch in der darstellung von todesszenen. saw 2 erreicht nicht das niveau seines vorgängers. die üblichen jugendlichen in einer falle sterben einer nach dem anderen. jigsaw und matthews liefern sich psychologische dialoge a la schweigen der lämmer ohne jedoch dessen qualität zu erreichen.

saw 2 ist ein film, der auf dem erfolg des ersten teils schwimmt. Hätte der film einen anderen titel wäre er sicherlich in der bedeutungslosigkeit der massenware auf dem dvd markt untergegangen.

mein tipp: lieber noch einmal teil 1 ausleihen

am
nichts für schwache Nerven
Härter gehts fast nicht mehr, absolut grausam!
Einfach geil und sieht total real aus!
Version ab 18 ansehen!

am
Sehr guter 2. Teil
In einigen Film-Kritiken war zu lesen dass man merkt dass der Film nur gemacht wurde um schnelles Geld zu machen weil der erste so gut war. Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. Der Film ist durchgehend spannend und nervenaufreibend. Er kommt zwar nicht an den 1. Teil ran, aber das macht gar nix. Wem der erste gefallen hat, der sollte sich unbedingt den zweiten Teil anschauen.

am
überraschende Entwicklung (Kino-Version)
Um mit dem Schlechten zu beginnen: So gut wie der erste ist er nicht.
Um das Positive zu sagen: Jedoch erfrischend zu sehen, dass auch gute zweite Teile gemacht werden können. Dass man sich noch Ideen machen kann und eine gute Geschichte weiterführen kann, ohne dass Langeweile aufkommt.
Die Wendungen sind nicht vorhersehbar und wieder sind die Akteure absolut umbarmherzig und ziehen ihr Ding durch. Dabei wird auch mit brutalen Szenen nicht gegeizt.
Ohne Vorgänger wäre Saw II sicherlich genauso stark bewertet worden, wie der erste Teil.
Und so bleibt festzuhalten: Es stört nur, dass es schon eine ähnliche Filmidee gab, den ersten Teil.

Toll und sehenswert: Spitze!!

am
Der Film an sich ist nicht schlecht und hat eigentlich weit mehr als 2 Sterne verdient. Aber SAW II ist eben leider ganz 1 zu 1 wie der erste Film. Eigentlich nur ein Abklatsch des ersten Teil, eben mit neuen "Spielen" und neuen Opfern. Und das geht dann die ganze Reihe so weiter von Teil I-V. Spätestens nach SAW II fängt es an langsam öde zu werden. Für mich ist SAW I der absolute Klassiker, den man als Horror Fan gesehen haben muss. Die ganzen Fortsetzungen allerdings kann man sich echt sparen, weil sie absolut nix neues bieten. Deshalb von mir nur 2 Sterne.

am
mittelmaß
Der Film ist schön anzuschauen, jedoch war der 1. Teil um längen besser!

am
wie alle saw filme genial!!!!
der erste ist immer noch der beste,aber 2 und 3 sind auch top!
WER IHN NICHT KENNT LEIHEN!!!!!

am
Der Anfang hat eine gute Szene und das Ende eine nicht erwartete Wendung der Handlung.

Die Stunde dazwische ist jedoch eher ermüdend als spannend. Mallorca-Toni stellt den anderen Gefangenen nach und ein schlecht gespielter Polizist vernimmt einen alterschwachen Jigsaw. Gähn. Die 3 Fallen im Haus sind auch nicht gerade faszinierend.

Wer wenig erwartet wird nicht enttäuscht. Ansonsten warten wir auf Teil-3, von dem ich schon Gutes gehört habe.

am
Ach ja...
Lässt sich eigentlich der Spruch » Si tacuisses, philosophus mansisses« auch auf Fortsetzungen übertragen (siehe Butterfly II)?

Im ersten Teil war ja schon der Überraschungsmoment und die neue Idee ganz interessant. Warum muss man den solche Filme jedesmal mit noch härteren Schockeffekten und noch fiktiveren und haarsträubenden Wendungen weiterführen und die innovative Idee für plumpe ärgerliche Plots opfern?
!NEIN DANKE!

Wer's braucht...

am
Reicht an den ersten Teil nicht im geringsten heran. Hier wird versucht, krampfartig eine Verbindung zum ersten Teil herzustellen. Weder so originell noch so spannend wie Saw I. Mein Fazit: lieblos, fade und nicht zu empfehlen.

am
FSK 18: Nett FSK 16: Mies
SAW 2 ist ein netter Sadistenhorror-Film,der dem ersten Teil jedoch nie das wasser reichen kann. Allerding gilt das selbe wie beim erstling: Die Geschnittene Version ist einfach nur lahm.

am
Spannend
Glücklicherweise nicht ganz so übertrieben brutal wie Teil 1, aber fast genauso spannend. Das Ende überrascht sehr und weckt Interesse auf Teil 3.

am
Fällt gegenüber dem 1.Teil deutlich ab. Kaum Spannung, kein Nervenkitzel. Einzig das sehr überraschende Ende rette den Film vor einer total negativen Bewertung.
Sorry, das war nix !

am
Krass
Einer besten Filme im Horror Thriller Bereich nur zu empfehlen aber nichts für schwache Nerven

am
Spitze
Dieser Film ist noch besser als der erste Teil und der war ja schon gut. Sehr sehenswert.

am
Wow....
man zittert von der ersten Minute an.
Hält mit dem ersten Teil auf jedenfall mit, was bei dem Genre ja eher selten ist

am
Wahrgewordene Alpträume......
das ist schon echt arg wie der Killer mit seinen abgefahrenen Spielchen Leute dazu bringt sich selbst zu richten.Da ist es ja schon fast schade drum das er dann die Radischen von unten sieht......Das Ende war schon etwas seltsam.Hätte eigentlich erwartet das er überlebt..aber seht selber,guter Horror!

am
Total behämmert. Hier wird die Schmerzgrenze was Sadismus angeht deutlich überschritten ohne auch nur einen Funken an Nervenkitzel oder Spannung zu bieten. Dieser Film lässt jeglichen Anspruch vermissen, Wendungen sind keine vorhanden, alles ist vorhersehbar und nur der Grausamkeit zuliebe insziniert. LANGWEILIG!

am
Na ja...
Bei weitem nicht so spannend wie der erste Teil, natürlich wieder eklig usw., aber der Witz war wohl nach dem ersten Teil raus..

am
Kommt überhaupt nicht an den ersten Teil heran, den ich wirklich genial fand. Meine Enttäuschung war sehr groß. Krampfhaft wird versucht, wieder ein ähnlich intelligentes Spiel aufzubauen, obwohl die Grundidee gut ist. Wirkliche Schockeffekte wie im ersten Teil gab es auch nicht und keine sonstigen Ekelszenen, die vielleicht über die made Story und die schlechten Schauspieler hätten hinwegtrösten können.

am
Ich konnte den Film leider nicht sehen, da mein DVD Player den Film nicht wiedergab. Bei anderen Filmen habe ich nicht dieses Problem.
Saw II: 3,4 von 5 Sternen bei 2384 Bewertungen und 135 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Saw II

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Saw II":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Saw II aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Tobin Bell von Darren Lynn Bousman. Film-Material © Kinowelt.
Saw II; 16; 08.08.2006; 3,4; 2384; 0 Minuten; Tobin Bell, Donnie Wahlberg, Vincent Rother, Kofi Payton, Gretchen Helbig, John Fallon; Horror, 18+ Spielfilm;