Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Saw VIII - Jigsaw Trailer abspielen
Abbildung kann abweichen
Saw VIII - Jigsaw (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:08.03.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Saw VIII - Jigsaw (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos, Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:08.03.2018
Saw VIII - Jigsaw
Saw VIII - Jigsaw (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Ultra HD Blu-ray CoverUltra HD Blu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Saw VIII - Jigsaw (4K UHD)
FSK 18
4K UHD Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
4K UHD Blu-ray Player und UHD Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 3840x2160p
Sprachen:Deutsch Dolby Atmos , Englisch Dolby Atmos
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Trailer
Erschienen am:22.03.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Saw VIII - Jigsaw
Saw VIII - Jigsaw (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Saw VIII - Jigsaw
Saw VIII - Jigsaw (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Saw VIII - Jigsaw

Weitere Teile der Filmreihe "Saw"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Saw VIII - Jigsaw

Das Vermächtnis von 'Jigsaw' (Tobin Bell) wird in 'Saw VIII' fortgeführt! Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten: John Kramer. Doch der Mann, der auch 'Jigsaw' genannt wird, soll seit mehr als einem Jahrzehnt tot sein. Aber wer steckt dann hinter den Morden? Ist einer seiner Schüler zum Lehrer geworden und führt Jigsaws Erbe fort? Steckt womöglich einer der Ermittler hinter den Morden? Die Spiele haben begonnen...

Mit 'Jigsaw', dem achten Teil der legendären 'Saw' Reihe, wird eine neue Ära in einem der weltweit erfolgreichsten Horror-Franchises aller Zeiten eingeläutet. Die Regie übernahmen diesmal die deutschen Brüder MiMichael Spierig und Peter Spierig, die sich mit australischen Genrefilmen wie 'Nightbreakers' aka 'Undead' (2003) sowie den Ethan Hawke Filmen 'Daybreakers' (2009) und 'Predestination' (2014) bereits einen Namen gemacht haben. In 'Saw VIII - Jigsaw' sind neben Tobin Bell auch Mandela Van Peebles, Laura Vandervoort, Brittany Allen und Callum Keith Rennie mit von der Partie.

Film Details


Saw VIII: Legacy - A new game begins. Are you worthy?


Kanada, USA 2017


,


Horror, 18+ Spielfilm


Schocker, Folter, Sequel



26.10.2017


482 Tausend




Saw

Saw III
Saw IV
Saw V
Saw VII - Vollendung
Saw VIII - Jigsaw

Darsteller von Saw VIII - Jigsaw

Trailer zu Saw VIII - Jigsaw

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Saw VIII - Jigsaw

Die besten Film Fortsetzungen 2017: Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Die besten Film Fortsetzungen 2017

Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Das laufende Kinojahr 2017 wird noch richtig spannend! Seht hier auf welche spektakulären Franchises und Remakes sich Filmfans dieses Jahr freuen dürfen...

Bilder von Saw VIII - Jigsaw

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Saw VIII - Jigsaw

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Saw VIII - Jigsaw":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nach 7 Jahren ein neuer Film im "Saw-Look&Feel", auch wenn die Fallen dieses Mal nicht ganz so brutal sein mögen (hatte mich über die FSK18-Einstufung gewundert).
Alles mag es schon oft gegeben haben, spannend bleibt es die anderthalb Stunden lang trotzdem und die Frage, die mir den ganzen Film unter den Fingern brannte, wie nun auf einmal John Kramer wieder auftauchen kann, wurde sinnig beantwortet.

Trotzdem blieb am Ende die eine oder andere Falte in der Stirn, ob das alles so wirklich Sinn machte. Und dass sich der Verdächtigenkreis von Anfang an lediglich auf drei Personen aus dem Polizei-Milleu beschränkte, war ebenfalls ziemlich seltsam.

Dass die berechenbaren Opfer-Lämmer immer ausgerechnet in die geplanten Fallen dappen (Genau, lauft alle zusammen durch diese Stahltür und drückt auf den Lichtschalter...die Tür bleibt sicher offen!), darüber wollen wir mal nicht reden, denn sonst wäre der Film ja langweilig ;-)

am
Mit SAW VIII wurde die Jigsaw-Reihe sicherlich nicht neu erfunden. Die Handlung kennt man somit im grossen und ganzen bereits, bis auf dass der Täter auch diesmal wieder ein anderer ist. Da es bei den Spielen auch wieder Verlierer geben muss und diese es nicht immer ganz unbeschadet überstehen, geht die FSK 18 Freigabe auch vollends in Ordnung! Alles in allem recht unterhaltsam aber eben nichts wirklich neues!

am
Da geht es mal wieder kräftig zur Sache und man leidet mit den Gefangenen mit. Spannend+fesselnd bis zum Schluss. Trotzdem alles in Allem der selbe Ablauf wie immer ohne große Überraschungen. Nun sollte wirklich Schluss sein, denn das Thema ist ausgekaut. Bei 3-4 Sternen für Fans allemal sehenswert!

am
Na ja - der Film ist ganz ok. Es ist im Prinzip wie mit anderen Horror-Reihen - man dichtet sich wieder irgendwas dazu und präsentiert das Ganze dann als neuen Teil und der Zuschauer wundert sich, warum der Antagonist wieder über den Bildschirm flimmert, egal ob nun die übernatürlichen Slasher oder hier eben "Jigsaw". Schlußendlich ist der Film wie Pizza - keine große Überraschung, aber durchaus genießbar.
Die blutigen Effekte können sich durchaus wieder sehen lassen - insgesamt fehlt den Spielen aber die Raffinesse der früheren Teile, die auch eine deutlich düstere Atmosphäre hatten. Die Darstellerleistung geht soweit durchaus in Ordnung.
Unterm Strich wirkt die Handlung am Ende zwar nicht ganz stimmig und mit der angewandten Methode kann man das Franchise eigentlich quasi als Perpetuum Mobile nutzen...nun ja. Fazit: Kann man sich durchaus mal ansehen, zumindest wirds nicht langweilig und die ca. anderthalb Stunden sind auch eine akzeptable Länge.
75 %

am
Also, hohe Erwartungen an eine neue Fortsetzung von Saw hatte ich persönlich nicht. Aber Überraschung: Jigsaw ist besser als gedacht.
Den Spierig - Brüdern gelang eine würdige Fortsetzung, die gut unterhält. Die Kills halten sich allerdings etwas zurück.
Wer Gemetzel wie in früheren Teilen erwartet, könnte etwas entäuscht werden.
Als Fan der Reihe sollte man sich den Film ins Regal stellen.

am
Enttäuschend .....
Ich hatte mir mehr erhofft. Zum Einen, dass es eine direkte Weiterführung von dem Ende von Teil VII gibt; hier ist vielmehr (auch von den Schauspielern her) alles neu. Zum Anderen fehlt dieser typische "dunkle Flair" der bis dato in den Filmen herrschte.
Von den Spielen her eigentlich nichts neues....so ähnlich wie bereits in einem vorhergehenden Teil.
Auch die Fallen nicht so spektakulär wie bisher. Hier fehlt jegliche Spannung ..... zwischendurch (kann ich jetzt nicht schreiben da Spoiler) gibt es ein paar Minuten in dem Film die einen völligst verwirren und spätestens hier denkt man "was ein unlogischer Müll".
Die Aufklärung der ganzen Story am Ende des Films trägt auch nicht wirklich dazu bei das der sogenannte "WOW-Effekt" kommt.
Eine eher lahme Fortsetzung die einem (leider) jegliche Lust auf weitere Teile der Jigsaw-Reihe nimmt.
Schade !!!! Die Idee war eigentlich gut .... aber an der Umsetzung hat es gehakt! Leider nur 3 Sterne

am
Die Fallen sind wie immer spannend, auch wenn sie nicht mehr wirklich überraschen. Trotzdem muss ich 2 Sterne abziehen. Einen dafür, dass es keine Verbindung zu Teil 7 gibt. Irgendwie versucht man, die ganze Reihe neu zu starten, statt sie zu einem sinnvollen Ende zu führen. Den 2. Stern ziehe ich ab, weil die Story aufgesetzt, banal und klischeehaft wirkt. Ein neuer Jigsaw-Azubi tritt auf den Plan, statt die bisherigen Azubis vernünftig weiterzuentwickeln. Irgendwie verliert man den Überblick, weil auch im 8. Teil zwischen vergangenheitsbezogenen und gegenwartsbezogenen Elementen hin- und hergezappt wird. Die Reihe ist langsam aber sicher nur noch was für eingefleischte Fans.

am
Die Spannung lässt auch nicht in 8 Teil nach, genau so gut wie alle Folgen, aber bei so vielen, langsam wird es nicht mehr so interessant.
Keiner hat damit gerechnet, dass der Film immer viele Zuschaer findet, der Regiseur hat Jigsaw viel zu früh sterben lassen, deswegen , sollte es weitere Folgen geben, es wird nicht einfach mit der Umsetzung. Viielleicht sollte man es lieber auf weiteren Folgen verzichten um die Serie bei guter Bewertung zu lassen.
Gut war trotzdem.

am
Ich fand den Film super!!!! Normalerweise sind Fortsetzungen aber einer gewissen Menge/ Folge nicht mehr so gut, doch dies ist hier überhaupt nicht der Fall!

Den Gastauftritt von Tobin Bell als "John Kramer -- den Jigsaw-Mörder" fand ich ebenfalls super!
Hoffentlich kommt noch ein neunter Teil!!!
Der Film hat --- wie immer --- mehrere überraschende Wendungen parat!

am
"Saw VIII - Jigsaw" ist ein Film mit guten Ideen. Man hat versucht, alles schlüssig in die bisherige Geschichte einzubauen, aber es ist ihn leider nicht richtig gelungen. Das 3. Spiel ist einfallsreich, aber wenn man die vorherigen Teile angesehen hat, dann merkt man schnell, dass etwas nicht stimmen kann. Ich finde gut, dass der Film einige Überraschungen bietet und man hat sich mit der Auflösung Mühe gegeben, aber man hat auch hier einige Fehler gemacht. Man hat das eine zumindest halb aufgeklärt, aber man hat dabei ein wichtiges Detail übersehen und zwar das visuelle. Des Weiteren gibt es auch Punkte, die eher ein Fragezeichen im Kopf verursachen, weil man bei der Auflösung nicht richtig gearbeitet hat.

Die schauspielerische Leistung ist für so ein Genre besser, als im letzten Teil, aber es ist noch viel Luft nach oben. Die Musik passt sehr gut zu den einzelnen Szenen und sie verrät nichts zu viel. Die Kamera hat eine wichtige Aufgabe und diese erfüllt sie sehr gut. Auch die Lichtsetzung ist interessant und ist gut durchdacht.

Man hat in "Saw VIII - Jigsaw" leider sehr viel Potential verschenkt. Des Weiteren hat man nicht richtig auf die bisherige Geschichte geachtet, sodass einiges nicht passen wollte. Wenn man sich dieses Werk anschauen möchte, empfehle ich, die Erwartungen zu senken.

am
Die Idee den Film wieder mehr in Richtung Thriller gehen zu lassen, wie den grandiosen Erstling der Reihe, fand ich nicht schlecht. Allerdings hapert es an der Umsetzung. Die Geschichte samt Auflösung ist hanebüchen (für eine nähere Erklärung müsste ich leider spoilern) und wirkt irgendwie "aufgesetzt". Man will halt die Kuh noch solange melken wie sie Milch gibt. Nach einem schlechten Abschluss der Saw-Reihe ist dies jetzt, meiner Meinung nach, ein noch schlechterer Auftakt einer neuen Reihe.

am
Mut der Verzweiflung! Wie kriegt man ein Thema noch mal kinokassenreif modernisiert, welches bereits drei Teile zuvor abgeschlossen war? Gar nicht.
Keine Angst, Teil VIII ist nicht ganz so schlecht wie erwartet, in der Hauptsache jedoch unlogisch, belanglos, und im Schatten der ersten vier Teile einfach nur unnötig.
Falls Lionsgate plant, das Publikum noch mit einem neunten Teil zu Quälen: wie wäre es zur Abwechslung mit einem Prequel? Aber bitte mit Joseph Tobin "Bell" in der Hauptrolle!

am
Bewährtes Muster

Nach sovielen Teilen schafft es Saw immernoch eine Menge Spannung zu erzeugen. Gute Darsteller runden diesen Horrorthriller ab.

am
Ich mag diese Filme nicht und ich wäre froh wenn nach dem 1. Schluss gewesen wäre. Der hatte eine Daseinsberechtigung alle anderen NICHT MEHR.

Egal ob ich jetzt einen nach dem andern NEGATIV DAUMEN bekomme....
Saw VIII - Jigsaw: 3,5 von 5 Sternen bei 100 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Saw VIII - Jigsaw aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Tobin Bell von Michael Spierig. Film-Material © Lionsgate.
Saw VIII - Jigsaw; 18; 08.03.2018; 3,5; 100; 0 Minuten; Tobin Bell, Mandela Van Peebles, Laura Vandervoort, Brittany Allen, Callum Keith Rennie, Christine Simpson; Horror, 18+ Spielfilm;