Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Saw VII - Vollendung

Ihr habt noch gar nichts gesehen!

Kanada, USA 2010 | FSK 18


Kevin Greutert


Tobin Bell, Sean Patrick Flanery, Costas Mandylor, mehr »


Horror, 18+ Spielfilm

3,3
518 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD  /  ca. 85 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Geschnittene und erweiterte Szenen, Retrospektive der Fallen von Saw, Musik-Videos, Trailer
Erschienen am:05.05.2011
Altersverifikation erforderlich
Für diesen Titel ist eine Altersverifikation erforderlich

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
FSK-18-Fassung
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 89 Minuten
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Geschnittene und erweiterte Szenen, Retrospektive der Fallen von Saw, Interviews, Hinter den Kulissen, Musik-Videos, Trailer
Erschienen am:05.05.2011
Altersverifikation erforderlich
Für diesen Titel ist eine Altersverifikation erforderlich

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Saw VII - Vollendung (Blu-ray 3D)
FSK 18
Blu-ray 3D  /  ca. 89 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare von Produzenten und Drehbuchautoren, Geschnittene und erweiterte Szenen, Retrospektive der Fallen von SAW, Musikvideos, Featurettes, Interviews, Behind the Scenes, Trailer
Erschienen am:05.04.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD  /  ca. 85 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 1,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Geschnittene und erweiterte Szenen, Retrospektive der Fallen von Saw, Musik-Videos, Trailer
Erschienen am:05.05.2011
Altersverifikation erforderlich
Für diesen Titel ist eine Altersverifikation erforderlich

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
FSK-18-Fassung
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 89 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 1,99 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Geschnittene und erweiterte Szenen, Retrospektive der Fallen von Saw, Interviews, Hinter den Kulissen, Musik-Videos, Trailer
Erschienen am:05.05.2011
Altersverifikation erforderlich
Für diesen Titel ist eine Altersverifikation erforderlich

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Saw VII - Vollendung (Blu-ray 3D)
FSK 18
Blu-ray 3D  /  ca. 89 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare von Produzenten und Drehbuchautoren, Geschnittene und erweiterte Szenen, Retrospektive der Fallen von SAW, Musikvideos, Featurettes, Interviews, Behind the Scenes, Trailer
Erschienen am:05.04.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Saw VII - Vollendung
Saw VII - Vollendung (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Saw VII - Vollendung
Saw VII - Vollendung (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Saw VII - Vollendung

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Saw"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Saw VII - Vollendung

Nur wenige haben die Todesfallen des Puzzle-Mörders Jigsaw (Tobin Bell) überlebt. Als seine Opfer sich zusammenschließen und Hilfe bei dem Selbsthilfe-Guru Bobby Dagen (Sean Patrick Flanery) suchen, setzen sie unwissentlich eine neue Welle des Terrors in Gang. Denn noch lange nach seinem Tod läuft das mörderische Säge-Werk von John Cramer alias Jigsaw weiter. Das letzte Spiel beginnt: ein letzter Akt, ein Finale des Grauens – bis zum endgültigen Game over...

Der siebte Teil der weltweit erfolgreichen 'Saw' Reihe wird auch unter dem Titel 'Saw 3D' beworben, da es sich bei dieser Fortsetzung um die erste in 3D aufgenommene Jigsaw-Geschichte handelt. Regie führt erneut 'Saw VI' Regisseur Kevin Greutert, da 'Saw V' Macher David Hackl vom Studio 'Lionsgate' zwei Wochen vor Drehbeginn ausgetauscht wurde. Gefilmt wurde in Toronto/Kanada von Februar bis April 2010 mit einem digitalen 'SI-3D' Kamera-System, das den Schritt von traditionellen Filmaufnahmen und dem nachträglichen Transfer zu 3D in einem Arbeitsschritt zusammenfasst. Der siebte 'Saw' macht die Zuschauer zu Beteiligten, sie selbst sind das letzte Puzzleteil. Mittendrin statt nur davor in Jigsaws Kabinett der Grausamkeiten - das verspricht 'Saw VII', unter der Regie von Kevin Greutert ('Saw VI'). Tobin Bell ('Saw I-VI') lässt als Jigsaw erneut die Spiele beginnen, weitere Hauptrollen sind mit Costas Mandylor ('Saw III-VI'), Betsy Russell ('Saw III-VI') und Sean Patrick Flanery ('Stephen King's Dead Zone') besetzt.

Film Details


Saw 3D - The Final Chapter


Kanada, USA 2010



Horror, 18+ Spielfilm


FBI, Sequel, Folter, Schocker, 3D-Filme



25.11.2010


820 Tausend



Saw

Saw II
Saw III
Saw IV
Saw V
Saw VII - Vollendung
Saw VIII - Jigsaw

Darsteller von Saw VII - Vollendung

Trailer zu Saw VII - Vollendung

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschHD
1:23 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 1
Trailer in DeutschHD
0:51 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 2
Trailer in DeutschSD
1:23 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 3
Trailer in DeutschSD
0:51 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 4
Trailer in DeutschSD
0:53 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 5
Trailer in EnglischHD
1:24 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 6
Trailer in EnglischHD
0:47 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 7
Trailer in EnglischHD
0:37 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 8
Trailer in EnglischSD
1:26 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 9
Trailer in EnglischSD
0:56 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 10
Trailer in EnglischSD
0:37 Min.
Saw VII - Vollendung Trailer
Video 11

Movie-Blog zu Saw VII - Vollendung

Die besten Film Fortsetzungen 2017: Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Die besten Film Fortsetzungen 2017

Das werden die größten Kino Hit Sequels 2017

Das laufende Kinojahr 2017 wird noch richtig spannend! Seht hier auf welche spektakulären Franchises und Remakes sich Filmfans dieses Jahr freuen dürfen...
Goldene Himbeere 2011: Fallobst? 'Twilight' neun Mal nominiert!

Goldene Himbeere 2011

Fallobst? 'Twilight' neun Mal nominiert!

Der dritte 'Twilight'-Film 'Eclipse - Bis(s) zum Abendrot' wurde neben 'Die Legende von Aang' in neun Kategorien für die diesjährige Goldene Himbeere nominiert....
3D-Filme zum Ausleihen: Reise durch 3-dimensionale Filmabenteuer

Bilder von Saw VII - Vollendung

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Saw VII - Vollendung

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Saw VII - Vollendung":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich habe "Saw VII - Vollendung" in der normalen Fassung gesehen - und ehrlich gesagt hat das auch völlig gereicht, denn nicht überall müssen auch unbedingt 3D-Effekte eingebaut sein. Der Film geht von Anfang an nicht gerade zimperlich zur Sache. Natürlich gibt es wieder viele brutale und (sehr) blutige Folterspiele, die nicht unbedingt etwas für schwache Nerven sein dürften - für Fans der Saw-Reihe aber auf jeden Fall dazugehören. Leider trügt der Titel des Streifens etwas, denn dass mit Teil 7 wirklich das Saw-Kapitel beendet wurde, ist doch eher zweifelhaft - ein (richtiges) Ende hat auch diese Fortsetzung nicht, auch wenn sie deutlich besser als Teil 6 ist. Ich befürchte langsam, dass es sich, wie bei "Halloween" oder "Freitag, der 13.", um eine neverending Story handelt, die immer noch weiter ausgeschlachtet werden soll. Denn, nicht vergessen - ursprünglich sollte "Saw" nur eine Trilogie sein ! Jetzt sind es bereits sieben Teile - und ein Ende scheint nicht in Sicht ... schade eigentlich ...

am
Na ja, die Trailer versprechen viel und der Film enttäuscht total. Wenn man die anderen Teile nicht gesehen hat, ist´s vielleicht noch spannend, aber so?? Die Todesspiele in der Öffentlichkeit auszutragen, wie am Anfang, wäre ja ne colle neue Idee. Aber so ist es wie immer: Todeskandidaten spielen in einem Haus um ihr Leben, keine neuen Ideen, keine Überraschungen - nicht´s Neues! Naja neue Todesmaschinen( wie originell). Immer nach dem gleichem Schema. Und am Ende wieder einmal ein neuer Helfer für den Jigsaw, was nichts gutes bedeutet, da ja ein neuer Teil kommen könnte. GÄHN!!!

am
Ich hatte die normale Blu-ray und anschließend auch noch die Blu-ray 3D! Also bei der 3 D Version fehlen schon einige Szenen gegenüber der Normalen Blu-ray! Einiges wurde dort entfernt! Schade!!!

am
Alles hat ein Ende... ja so nun wohl auch SAW. Leider muss man fast sagen. Denn trotz das man die Reihe gnadenlos gezogen hat, hat es eigentlich ja doch immer wieder Spaß gemacht zu sehen wie es diesmal weiter geht. Nun hat das alles ein Ende. Die Frage ist nun ob man so zufrieden sein kann. Ich sage jein, zwar sind die wichtigsten Dinge geklärt, trotzdem bleiben ein paar kleine Fragen offen. Evtl. um in einigen Jahren ein großes Comeback zu feiern, wer weiß. Bis dahin kann man die Reihe aber trotzdem als Erfolgreich abgeschlossen sehen. Mir hat die Reihe viel Spaß gemacht!

am
WOW! Das ist der bisher schlechteste Teil der "SAW"-Reihe!

Sieht aus und fühlt sich an wie eine schlecht gemachte Kopie aus der B-Movie-Fraktion. Während der vorangehenden Sequels hatte man wirklich auch psychischen Druck. Dies hier ist eine langweilige Splatterorgie, die mit dem Original nichts zu tun hat ausser einem (nicht besonders guten) Darsteller und die Rückblenden. Doch diese sind nicht mal konstruktiv in das Geschehen eingebunden.

Wenngleich das Budget (wegen 3D) doppelt so viel wie seine Vorgänger beanspruchte, hat dies keinerlei Auswirkung auf Story oder Ausstattung.

Die Kamera ist für einen solchen Streifen recht gut, der Schnitt ist im Vergleich zum 3. oder 4. Teil wirklich unterirdisch!

Von Story, Dramaturgie oder Dialogen brauch ich erst gar nicht anzufangen...

DAS ist definitiv KEIN "SAW", sondern reine Zeitverschwendung!

am
Saw 7 fügt sich nahtlos den letzten Saw-Filmen an. Der einzige Unterschied ist die 3D-Fassung, habe mir den Film aber in der 2D-Fassung angeschaut, reicht auch zu. Die Fallen an sich wirken in 3D sicherlich sehr bedrohlich aber der Rest des Films ist kaum 3Dtauglich.
Die Handlung spielt sich wie gewohnt ab, in einem Todeshaus müssen wieder Fallen gelöst werden und parallel geht es hauptsächlich um Hoffmann. Das Ende ist kein Ende und lässt Freiraum für eine Fortsetzung; bietet aber auch eine kleine Überraschung.
Aussergewöhnlich ist die erste Falle, da sie in aller Öffentlichkeit stattfindet aber so isoliert das niemand helfend eingreifen kann (das war schon krass aber was für ein Aufwand von Jigsaw).
Wer die vorherigen Teile kennt, wird nicht enttäuscht sein. Es gibt genügend perfide Falle und ein altes Gesicht taucht wieder auf. Fazit: Gelungen aber nicht grandios.

am
Ein runder Abschluss der Jigsaw-Reihe. Auch hier wieder in gewohnter Jigsaw-Marnier Spannung und Horror garantiert. Wie das ganze ohne Jigsaw hinhaut?! Was soll man sagen .... Jigsaw ist dann halt doch noch da....überraschend ist seit dem Tod von Jigsaw immer wieder wer hier die Fäden zieht.
Also ich finde es war nicht daran zu denken das ????????? es ist. Auch nach dem Tod von Jigsaw hat die SAW-Reihe absolut nichts an Reiz bzw. Spannung verloren. Auch wenn ich es anfangs nicht gedacht hätte: Aber wirklich alle sieben Teile sind absolut sehenswert....es wird nie langweilig... oder das man sagt: Immer das selbe ?! Nein - ganz und gar nicht. Jeder Teil ist für sich in Szene gesetzt.
Von mir aus können noch mehr Teile kommen..... also: Wer einen spannungsgeladenen, gruseligen, schaurigen DVD-Abend möchte: SAW schauen!

am
Spannung von Anfang bis Ende. Es wird ein guter Rückblick zu vorgegangen Titeln der SAW Reihe gegeben. Auch wer die diversen Titel nicht geschaut hat kommt auf seine Kosten. SAW in seiner typischen Folterversion.
Lohnenwert zu schauen. Habe bereits die 3D Version in meiner Wunschliste.

am
Zum Glück endet alles irgendwann mal, denn die letzten Teile haben sich inhaltlich fast nur noch wiederholt und irgendwann dann auch mal genervt. Ab Teil 4 ging die Serie immer weiter abwärts, was vielleicht auch daran lag, dass den Autoren die Ideen so langsam ausgingen. Vielleicht war es da ganz gut, das Franchise endlich zu beenden, damit es ein würdiges Ende bekommen kann. Und tatsächlich das hat es bekommen. Obwohl es ja schon Teil 7 ist, weiß dieser Teil wieder zu überzeugen. Die Fragen, die sich im laufe der ersten 6 Teile ergeben haben, aber nie abschließend beantwortet wurden, werden hier endlich beantwortet. Zusammenhänge werden erläutert und die einzelnen Puzzlesteine ergeben ein Ganzes.
Die Story fängt wie üblich mit einem zusammenhanglos scheinenden Gemetzel an. Anschließend ermittelt die Polizei an dem Tatort. In der Zwischenzeit kommt ein Protagonist zu sich und muss einzelne Prüfungen bestehen, bei denen irgendeine dem Protagonisten bekannte oder unbekannte Person gequält wird und er diese retten kann oder auch nicht. Dazu werden die einzelnen unterschiedlichen aus den Vorgängern bestrittenen Pfade langsam zu einem gemeinsamen Pfad zusammengeführt und alles läuft auf den finalen Showdown hinaus. Dabei wird die Spannung gut aufgebaut bis zum endgültigen Ende.
Die Darsteller sind wieder mal überzeugend in ihren Rollen und auch der Soundtrack weiß definitiv zu gefallen. Auch was den Gore-Faktor angeht lässt sich der 7. Teil nicht lumpen und bietet wieder viel Schauwerte, weshalb es schwierig werden dürfte, irgendeinen Teil Uncut zu Gesicht zu bekommen.
Ich persönlich fand, dass dies ein würdiger Abschluss des SAW-Franchises ist.

am
Über den Film an sich braucht man nicht viel zu sagen. Bewähret SAW-Tradition, nichts wirklich neues. Unverständlich für mich ist nur, warum man die 3D Blu-ray so stark kürzen musste. Man muss selber entscheiden was einem wichtig ist, top Bildqualität und ein paar 3d Effekte oder ein ungeschnittener Streifen. Für mich ist klar: Finger weg von der 3D Version und lieber die normale Blu-ray (soll ja auch ungeschnitten sein) oder gar nur die DVD ordern!

am
Mal abgesehen davon, daß die Darsteller allesamt hervorragendes Leisten, sind die Effekte plump, schlecht umgesetzt und physikalisch absolut unlogisch.
Das Gros dieses (hoffentlich) letzten Teils ist nur noch für Splatter-Fans interessant:
Ein durchgeknallter Homicide-Officer der zum Vorstadt-Rambo mutiert und sich selbst den Unterkiefer annäht weckt Tarantino-Erinnerungen wie z.B. an 'From Dusk Till Dawn' oder 'Kill Bill' - ok, auch diese Streifen hatten Ihre Fangemeinde.
Aber hat der denn nichts Besseres zu tun, als den ganzen Tag irgendwelche sinnlosen Apparaturen zu bauen?
John Kramer hatte man das in den ersten drei Teilen noch geglaubt - hatte er immerhin die Mittel, die Zeit, und das entsprechende Fachwissen dazu.

Vermutlich ein erzieherischer Effekt: die DVD ist so mies gerendert, daß man den Streifen vermutlich nur auf Blu-ray oder im Kino ansehen kann... aber wozu?
Die Regie ist so schlecht wie nie (vielen 'Dank' an Kevin Greutert, der schon Teil VI total verrissen hatte). Und das restliche Story-Drumherum ist so abstrus, daß es schon beinahe realistisch sein könnte.

Das einzig erkennbar-positive an diesem Teil ist, ist daß wieder die alte Besetzung zusammengetrommelt werden konnte. Beste Szene: Tobin Bell AKA John Kramer läßt sich dieses Buch signieren - "jetzt kennen wir uns ja" ;)
Sorgt für einen kleinen Lacher zwischendrin.

Fazit: der sehenswerte Teil von Saw endete mit Teil III, bzw. IV.
Leider gibt es auch hier in den letzten 5 Minuten noch ein paar Details, ohne die man die ersten Teile nicht vollständig verstehen kann.
Doch das was davor kommt, kann man aber getrost überspringen. Hier wird Jigsaw zur Nervensäge.

am
Die 7. Fassung der SAW-Reihe ist die Schlechteste.
Der Film wirkt irgendwie als ob er unbedingt fertig werden musste.Der SAFT des Lebens,die Effekte...alles sehr künstlich und dahin geklatscht.

Das Einzige, was den Film rettet ist die 3D BluRay Version,denn die 3D-Atmosphäre ist gelungen.

am
Die SAW-Reihe kennt bestimmt jeder. Ich habe zwar nicht alle gesehen, aber dieser scheint mir der beste zu sein. Klar, es fließt und spritzt viel Blut, aber das ist eben SAW. Insgesamt aber weniger Splatterfilm als erwartet. Die Fallen sind dagegen echt fies (noch fieser als bisher?) - wer hat nur solche Fantasie?

am
Das einzig Originelle sind die neuen Todesfallen, die sicher die Fans ins Kino oder vor den Fernseher ziehen. Die Story ist lahm. Nach den beiden recht guten Vorgängern hätte man etwas mehr erwarten können. Der Titel "Vollendung" geht in die Irre, denn es wird überhaupt nichts vollendet. Stattdessen taucht ein neuer Jigsaw-Helfer auf, was zwar Sinn macht, aber die Reihe weiter in die Länge ziehen wird. Die Macher können sich nicht zu einem endgültigen Ende durchringen. Für Fans sicher gut, aber langsam ist die Luft endgültig raus. Tobin Bell kommt immer seltener vor, seine Figur des Jigsaw verblasst immer mehr; was auch kein Wunder ist, denn seine Filmfigur ist ja bekanntlich schon seit geraumer Zeit tot. Was seine Azubis abliefern, ist aber nicht mehr 100%.

am
Ziemlich viele zusammenhangslose Fallen: Die Teenager am Anfang, die so absolut gar nicht rein passen (Zurschaustellung in der Öffentlichkeit und noch dazu wegen einer Bagatelle, wenn man das Alter berücksichtigt) und ein paar Rechtsradikale.
Und dann schon wieder ein neuer Jigsaw-Jünger! Eigentlich kann man inzwischen behaupten, dass jeder Zweite, der seiner Falle entkommen konnte, sich sagt "Mensch war das geil, da will ich mitmachen". Irgendwann zwischen Teil 2 und 5 bekamen solche Überraschungen ("Was, DER...?!") einen faden Beigeschmack.
Wenn man bedenkt, wie viel Zeit zwischen Jigsaws Krebsdiagnose (sozusagen dem Start seiner "Karriere") und dessen Ableben liegt und wie viele komplexe Fallen er in der Zeit geschaffen und Jünger um sich versammelt hat, kann man nach sieben Teilen eigentlich nur den Kopf schütteln.
Was 2004 noch eine echte Überraschung war, ist 6 Jahre später (und auch noch 13 Jahre später bei SAW VIII) nur noch der krampfhafte Versuch, sich ständig neu erfinden und den Twist eines Überraschungs-Hintermannes rein quetschen zu wollen.

am
Ja von wegen Vollendung! Was soll es hier vollendet worden sein? Die eindeutige Überleitung zum Teil 8? Und bitte, kann jemand hier auch alles nun nachvollziehen? So 100% kann ich es nicht mehr, ob es da noch einen schlüssigen gib bei jedem Spiel, fange ich langsam zu zweifeln.

Ansonsten wie in jedem Teil gibt auch hier, dieses Hin- und her Sprünge die wieder einiges erklären, was, wann und wie nun passiert ist. Die Timeline ist wirklich gelöchert und nun schwer nachvollziehbar - im Moment gehe ich davon, dass es wirklich passt.

Nach wie vor, bleibt auch der 7. Teil nun als eine klare Empfehlung für die Fans der Saga und wir warten nun auf den 8. Teil.

am
Die ganzen Saw Filme,sind die besten die ich als Horrorliebhaberin je gesehen habe !! Ich würde mir sogar einen ganzen Tag zeitnehmen um mir alle Teile nochmal anzusehen !! Besser gehts nicht mehr !!

am
"Die 7. Fassung der SAW-Reihe ist die Schlechteste.
Der Film wirkt irgendwie als ob er unbedingt fertig werden musste.Der SAFT des Lebens,die Effekte...alles sehr künstlich und dahin geklatscht."
7i9tivld
14.07.2011
Dieser Kritik kann ich nur zustimmen. Habe bisher schon so einiges gesehn aber eingeschlafen bin ich dabeiu nocvh nie. Er ist nicht nur schlecht sondern auch zu langatmig und somit eine gute einschlafhilfe.

am
ich bin auch total begeistert vom 7. teil. fand ich den 6. doch eher "langweilig", hat die vollendung (die sicherlich keine sein wird...*heimlich freu* )wieder richtig gekracht.
alles sehr schlüssig, viele a-h-a! effekte und ekel pur ;-) ich sage nur schrottplatz-szene, kleber, autositz...
auch wenn es nicht wirklich viel neues gab, war die story gut und von mir aus darf gern noch ein 8. teil nach kommen :-D

am
Es werden alle Fragen, die in der SAW-Reihe aufgekommen sind, beantwortet. Die Musik ist wie immer passend. Warum geht man in Opening an die Öffentlichkeit? Jigsaw hat seine Fallen nie öffentlich gemacht. Warum dieses mal? Das wird leider nicht erklärt. Es wird auch nicht erklärt, warum er sich Jugendliche ausgesucht hat. Jigsaw hat sich noch nie mit Jugendlichen beschäftigt, die untereinander ein Problem hatten. Auch die Darsteller, die in den Fallen sind, sind schauspielerisch schlecht. Ich denke, dass man sie sich ausgesucht hat, weil sie laut und lange schreien können. Leider hat man keinen richtigen und ehrwürdigen Abschluss hinbekommen.

Wer die Reihe kennt, sollte sich diesen Teil anschauen, wer nicht, der soll es bleiben lassen.

Von mir bekommt der Teil leider nur 2 von 5 Sterne.

am
* 1 Stern steht hier für "grauenhaft" .. und das meine ich wörtlich !!!
Eigentlich im Stil der ersten SAW Filme, doch auch nichts wirklich Neues, nur viel bestialischer verpackt .. nix für sanfte Gemüter .. Manchmal hab ich einfach weggeguckt und nur dem Ton gelauscht, bis die nächste Szene kam. Es ist gut nun, keine weiteren Filme bitte

am
"Saw VII" ist der letzte Teil der wirklich sehr ansprechenden Horror-Reihe. Zur Story muss man nicht mehr viel sagen, die komplexe Handlung wird gefällig fortgeführt und zu einem gelungenen Abschluss gebracht. Alle wichtigen, noch offenen Fragen, werden hier beantwortet und die Schlussszene sorgt wieder mal für Gänsehaut. Für Spannung und Schockmomente ist gesorgt und die Fallen sind erneut sadistisch und fies ausgefallen. Der Goregehalt ist ganz anständig und der Gewaltpegel liegt auf einem ordentlichen Level.

"Saw VII" ist ein (zumindest vorerst, man weiß ja nie) letztes böses Spiel von Jigsaw mit gewohnter Härte, einer düsteren Optik und beklemmenden Atmosphäre. Es geht hier wieder ordentlich die Post ab und man bekommt hier alles, was man von unserem Jigsaw erwartet.

9 von 10

am
Nichts gegen Splatter, aber hier ist es eben ein Teil einer anfänglich gut konstruierten (Horror)Filmreihe, die früher eben echt zu überzeugen wußte. Hier hat stellenweise nur die Optik, aber (für mich) zu keiner Stelle der Inhalt überzeugen können. Das ist mir bei einem "Saw" Film dann doch zu wenig. Die "Todesszenen" waren nett konstruiert - daran lässt sich von diesem Gesichtspunkt nichts aussetzen, jedoch fehlte schier jeglicher Zusammenhang. Der ideologische Faden war mehr als dürftig / mir zu dürftig. Wer sich daran nicht stören lässt, wird sicher gut unterhalten.

am
An und für sich ist SAW 7 ganz gut geraten. Vorrausgesetzt man mochte auch die bisherigen Teile. Ich habe mir SAW 1-6 als Blu-ray in der Unrated Fassung als Österreich Import besorgt. Genauso wie den hier vorgestellten siebten Teil. Er gefiel mir persönlich aber nicht so gut wie die ersten sechs. Das hat allerdings größtenteils damit zu tun, das das "Blut" eine rosa Farbgebung hat(ist das denn sonst niemandem aufgefallen???), dadurch die Splatterszenen sehr lächerlich wirken und deswegen die Spannung des Films enorm leidet. Mehr als die Protagonisten in dem Film! ;)

am
Ich Finde das ist einer von den besten Horrorfilme den ich seit langen gesehen habe !!SAW die Vollendung kann man sich 2mal anschauen ein spitzen Film für Fans des Horrors einer von den besten der SAW reihe!!

am
mittelmäßiger film...
Eigentlich eher langweilig, da die saw reihe schon lange nicht mehr spannend ist...teil 1 war super...teil 2 schon schwächer und ab dann ging es immer weiter berg ab...

Dieser Teil nun hat mich erst recht nicht überzeugt...das Blut wird teilweise schon in zombie manier von 1980 dargestellt...fehlt nur noch das super übertriebene...

Fazit: Man kann ihn sich anschauen. darf aber nicht viel erwarten...und sicherlich hat man sich das ende so hingespielt, das man irgendwann wieder ein teil zeigen kann...3 sterne für einen mittelmäßigen Film Abend...

am
Game Over!

Es ist nicht sonderlich spannend, zu erfahren wer der jeweilige Fallensteller war. Inzwischen sind die Fallen und die dahintersteckenden Ideen der einzige Aufhänger der Filme. Das gesellschaftskritische des ersten Teils spielt leider keine Rolle mehr. Wer Splatter mag wird natürlich auch in diesem Film seine Freude haben.

am
WIE IMMER EIN GUTER SAW STREIFEN EIN BISCHEN ANDERS ALS ERWARTET ABER GUT
ALS SAW FAN EIN MUSS 3D EFEKTE SIND AUCH GELUNGEN

am
Man kann nur hoffen, das es jetzt vorbei ist, obwohl man nicht weiss ob es doch noch einen weiteren SAW Film gibt.

Für mich war er nach dem ersten Teil der beste in der Serie.

Aber ich Frage mich, wer sich sowas ausdenkt. Soviel Blut, soviel Gewalt, ich kann es nicht nachvollziehen.

Ich hatte die Blu Ray 3D, Ton gut, Bild gut, 3D Effekt gut. Alles in allem ein guter hoffentlicher Abschluss.

am
eigentlich wollte ich diesen teil nicht mehr schauen da es reicht.
aber ich habe es nicht bereut es doch getan zu haben.

ist auf jedenfall wieder besser als der 6. teil.

aber das ende war es sicher noch nicht.

was soll man sagen... ein saw-film halt
nur für liebhaber dieser reihe

am
Saw ist eine Horroserie Leute. Wenn Ihr ein Drama oder Krimi la Tatort erwartet seid ihr selber schuld und solltet hier keine Bewertungen vom Stapel lassen (unlogische Handlung etc.). Der Film is hart, blutig und hat gute visuelle Ideen, manche bezeichnen es als krank, das ist Geschmackssache. It is a Splattermovie und das macht der letzte Teil hervorragend, zumal er es uncut auf die Scheibe geschafft hat, was in diesem unserem elenden Zensurland ja schon an ein Wunder grenzt.

am
eigentlich erklärt der Film alles und führt alle Handlungsstränge zusammen.
Endlich wieder eine intelligente Story der Saw Reihe, ließ ja diesmal auf sich ein wenig warten :-)
Das der Film nochmal versucht, dem ganzen die Krone aufzusetzen, war klar aber das klappte ganz gut.
Auch auf Blu Ray 3D empfehlenswert. Er ist jetzt nicht irre 3D Effekt geladen aber die, die er bietet, sind irre gut.

am
Ich kenne alle anderen sechs Teile und denke er passt gut in die Reihe hinein. Viel Handlung sollte man nicht erwarten, dagegen wieder ausgeklügelte Folterszenen. Wer auf so was steht ist hier genau richtig. Ich hoffe aber, das nun endlich das Ende erreicht ist und kein achter Teil mehr folgt. Volle 3 Sterne für dieses blutige Schauspiel!

am
Hallo zusammen!
Leider ist Saw VII m.E. eine Enttäuschung. Generell finde ich, dass die letzten zwei, drei Teile von Saw immer schlechter geworden sind. Das kann natürlich auch daran liegen, dass 7 Teile einfach zu viel des Guten sind. Vielleicht hätten es auch drei Teile getan?! Irgendwann ist eben jedes Thema mal durchgekaut, so eben auch bei Saw. Habe mir den 7. Teil auch nur angeschaut, weil ich die anderen 6 auch gesehen habe. Es gibt aber keine großen Überraschungen mehr und es ist mehr oder weniger immer das Selbe wie in allen anderen Teilen auch.
Man muss Saw VII also nicht unbedingt gesehen habe. Vielleicht wenn man wirklich mal sehr viel Langeweile hat, aber sonst auch nicht?!

am
absolut genial gemachter Film, der an Spannung und Horror nichts zu wünschen übrig läßt ... eindeutig 5***** ... leider gibts keine Fortsetzung mehr.

am
DER Knaller schlechthin! Also ehrlich, ich habe schon so einiges gesehen, aber so wie hier habe ich selten mitgefiebert! Grandios ... kauf gleich eine Tüte mehr Chips für diesen DVD-Abend!

am
Eine sehr gelungene Vollendung! Die meisten Szenen ergeben allerdings nur einen Sinn, wenn man die anderen Teile kennt.

Fazit: Absolut Empfehlenswert!

am
So, jetzt ist bei mir Schluß. Nicht nur das die Schauspieler wieder einmal mies waren, die Effekte lassen jetzt auch zu wünschen übrig.
Einfach nur mies.......

am
Was wollt Ihr denn ?
Wie soll bei einem 7.Teil Neuigkeiten hinzukommen, die vorher nicht schon alle gezeigt wurden. In der Regel ist es so, dass selbst der 2.Teil schon weniger gut ist als der erste, denn man kennt ja den 1.Teil und ist dann enttäuscht....
Ergo Saw hat sich totgelaufen......und ist nur noch ein Schatten des ersten Teils.

am
Phänomenal! Ich habe den Film im Kino mit 3D-Effekten gesehen! Einfach nur superhammer-geil!!! Der 7.Teil ist erheblich besser als die Teile 5 und 6.

Der Film ist bis "zum bitteren Ende" verdammt spannend! Der beste Kinofilm, den ich in den letzten drei Jahren im Kino gesehen habe!!!!! :-)

Einen weiteren Teil sollte es aber nun wirklich nicht mehr geben.

am
Es gibt einige Szenen die nicht ganz der Realität entsprechen. Manch blutige Szene wirkte sehr unecht wegen der ungewöhnlich rosaroten Blutfarbe. Als die Metallstangen in den Hals der Blondine stießen, sah es für mich so aus als wäre der Hals nicht echt. Die Löcher wirkten so als wären sie in Pappe oder dünnem Holz. Das war nicht wirklich gut gelungen. Die Gravur auf den Zähnen is realistisch gesehen nich machbar, da die Zähne mit der Stelle wo die Zahlen waren bereits im Kieferknochen sitzen. Mann hätte sie also erst entfernen und dann eingravieren müssen... dann floss beim ziehen der Zähne viel zu viel Blut. Bei einer einzelnen Wurzel und daher auch ein einzelnes Blutgefäß kann soviel Blut gar nicht kommen. Mir wurden 3 Weißheitszähne auf einmal entfernt und weder was genäht, noch verödet und es hat nur kurz wenig geblutet. Der Haken im Magen hätte beim Rausziehen wesentlich mehr Schaden anrichten müssen, so groß wie er war und wie er dran gerissen hat. Die Haken in der Brust waren auch nicht wahrheitsgemäß. Die Muskeln und ins Besondere die Haut wäre niemals gerissen. Jeder der sich ein paar Dokus über Bodysuspensions angesehen hat weiß das, und da werden die Haken nur durch Haut und Fettgewebe getrieben. Nichts desto Trotz ein recht gelungener Teil, wenn man die ganzen Fehler nicht beachtet (oder nicht drum bescheid weiß^^')Jene die sehr auf wahrheitsgetreue und realistische "morde" stehen, sollten eher auf diesen Film verzichten. Dem Rest wünsche ich trotz allem viel Spaß beim gruseln.

am
Damals Teil 1 gesehen - War schwer begeistert, da die Story komplett neu war.
Teil 2,3,4,5,6,7......gesehen und immer mehr angewidert. Wenn sich die Story verflüchtigt und der Film nur noch der Gewaltdarstellung dient, dann komme ich mir immer mehr wie ein Voyeur vor, der sich an dargestellten Leiden erfreut.
Spätestens seit HOSTEL hat da mein Gewissen aufgemerkt. Gewaltdarstellung im Film - aber sicher, wenn es zur Story passt. Wenn keine Story vorhanden ist - Teil 8,9,10,11,12................Nein Danke.
Saw VII - Vollendung: 3,3 von 5 Sternen bei 518 Bewertungen und 42 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Saw VII - Vollendung aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Tobin Bell von Kevin Greutert. Film-Material © Kinowelt.
Saw VII - Vollendung; 18; 05.04.2011; 3,3; 518; 0 Minuten; Tobin Bell, Sean Patrick Flanery, Costas Mandylor, Betsy Russell, Simon Northwood, Regan Moore; Horror, 18+ Spielfilm;