Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Alien vs. Predator Trailer abspielen
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator

Alien vs. Predator

3,1
2773 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Alien vs. Predator (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Alternativer Anfang
Erschienen am:14.04.2005
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Alien vs. Predator (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Letterbox, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Französisch Dolby Digital DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Alternativer Anfang, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:23.04.2007
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Alien vs. Predator
Alien vs. Predator (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Alien vs. Predator

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Predator"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Alien vs. Predator

Die Entdeckung einer altertümlichen, tief im Eis der Antarktis begrabenen Pyramide durch den milliardenschweren Industriellen Charles Bishop Weyland (Lance Henriksen) zieht ein Team von Wissenschaftlern und Abenteurern an den eisigen Südpol. Was die Forscher, angeführt von der unerschrockenen Alexa 'Lex' Woods (Sanaa Lathan) dort unten erleben, fasziniert sie zunächst, entwickelt sich jedoch bald zu einem grauenvollen Horrortrip: Sie geraten zwischen die mörderischen Fronten von Alien und Predator, die 700 Meter unter der eisigen Oberfläche einen Krieg führen. Gegen diese außerirdischen Monster haben Menschen eigentlich keine Chance.

Film Details


AVP: Alien vs. Predator - Whoever wins... we lose.


Großbritannien, Deutschland, Tschechien, USA, Kanada 2004



Science-Fiction, Horror


Außerirdische, Spin-off, Antarktis, Pyramiden



04.11.2004


1.1 Millionen




Predator

Predator
Predator 2
Alien vs. Predator
Aliens vs. Predator 2
Predators
Predator - Upgrade

Darsteller von Alien vs. Predator

Trailer zu Alien vs. Predator

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Alien vs. Predator

Predator - Upgrade: 2018 ist das Jahr des ultimativen Predator

Predator - Upgrade

2018 ist das Jahr des ultimativen Predator

Das Warten hat ein Ende! Noch in diesem Jahr dürfen sich Sci-Fi-Action-Fans auf ein Wiedersehen mit dem unfassbaren Grauen aus dem All freuen...
Easter Eggs in Filmen: Ei, Ei, Ei was seh' ich da? 10 Easter Eggs zum Osterfest

Easter Eggs in Filmen

Ei, Ei, Ei was seh' ich da? 10 Easter Eggs zum ...

Wir starten mit der Eiersuche dieses Jahr etwas früher und sind sogar schon fündig geworden! Seht, was in diesem Fall die Regisseure für euch versteckt haben...
Colin Salmon als 007: Pierce Brosnan will den ersten schwarzen James Bond
Contagion: Steven Soderbergh: Seuchenthriller ist nicht nur Fiktion!

Bilder von Alien vs. Predator

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Alien vs. Predator

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Alien vs. Predator":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich finde, an der Story ist nichts auszusetzen, vor allem die Idee, dass die Aliens und die Predatoren schon vor Jahrtausenden ihre private Kriege auf der Erde austrugen, fand ich sehr gut.
Natürlich geht auch meine Kritik, wie die meiner Vorgänger, an die Details.
Wer sich an Alien 1 erinnert, wird sich vielleicht über die extrem kurze Dauer von der Befruchtung bis zum Schlüpfen sowie über das schnelle Heranwachsen der Aliens wundern...
Aber was sollts!
Im Großen und Ganzen spannend und sehenswert!

am
Ich kann mich der Kritik meines Vorgängers nicht anschließen. Ich fand den Film ganz nett! Es hat Spaß gemacht, den Film zu gucken. Die Action- und Kampfszenen waren ansprechend und ich fand den Film auch spannend. Kritik habe ich allerdings auch: einige Dinge waren unlogisch. Z.B. läuft die überlebende Hauptdarstellerin in der Arktis im kurzärmligen T-Shirt herum, meines Wissens überlebt man so nicht sehr lange... Das war nicht das Einzige, was bei der Geschichte nicht ganz überzeugt. Aber letztendlich handelt es sich hier ja auch im weitesten Sinne um ein Science Fiction Märchen. Da muß man es mit den Details nicht ganz genau nehmen. Es geht um die Unterhaltung. Und dieser Film ist auf jeden Fall unterhaltend!!! Leider war der Film nicht sehr lang! Ich habe nur die lange, extendet Version geguckt und die endet nach 1 Stunde 25 Minuten.

am
Ob die Menschheit diesen Film brauchte ...
... darüber liese sich sicherlich vortrefflich streiten!?! :-) Aber was solls: beste Unterhaltung in diesem Genre ist garantiert! Perfekt inszeniert, spannend und die Protagonisten teilweise wunderbar in Szene gesetzt. Nein, diesen Film brauchen wir nicht, wir WOLLEN ihn! :-)

am
Warum wird hier dieser Film so zerrissen? Es ist ein guter SciFi Film für nen netten Abend vorm TV! Die beiden Predator Filme sind ja deshalb Kult, weil man hier 2 Spitzenklasse Schauspieler im "10 kleine Negerlein" Prinzip bis zum Finale kämpfen lässt (Arnold / Danny)! Alien lebt einfach nur von der erstklassigen Sigourney Weaver! Egal in welchem Teil dieser "Serie" ! Auch dort wird ein Mitstreiter von Sigourney nach dem anderen weggeschnetzelt! Der Sinn und die Story dieser Filme sind aber auch sehr weit hergeholt!
Wer meint das Alien vs. Predator einfach nur schlecht ist, der sollte dann beim nächsten mal in die Oper gehen! Dort bekommt er dann die erstklassigen Dialoge und Handlungen die er sich wünscht! Mein Rat: Alien vs. Predator anschauen, abschalten & geniessen!!!! Mehr nicht!

am
Ein Volksfest für Sci-Fi-Horror-Fans !
Da ich ein begeisterter Fan von Alien UND Predator bin, war das Aufeinandertreffen beider Spezies für mich ein inneres Volksfest. Der Film ist spannend und nachvollziehbar bzw. logisch aufgebaut. Tolle Stunts, super gemachte Spezialeffekte, gute (nicht vorhersehbare) Story, düstere Gruselgarantie, überraschende Wendungen, 1a-Erschreckfaktor machen diesen Streifen zu einem Highlight des Sci-Fi-/Horror-Genres!

am
Dieser Film ist locker 4 Sterne wert.
Schade das einige einen so gut gemachten Crossover schlechtreden. naja ist halt alles Geschmackssache. Aber wer auf gute Special Effect´s steht und einen unterhaltsamen gut gemacht SF sehen möchte, sollte diesen auf keinen Fall verpassen !

am
Ein sehr guter Film. Die Story hat mir mehr als nur gefallen. Es ist nicht schlecht gemacht und der Film bleibt auch in Erinnerung.

Ich kann den Film jeden ans Herz legen.

am
Spannend gemacht und von allen Generes was dabei.Gute Animation,mittelmäßige Geschichte.Nichts für Kinder.

am
Mir hat der Film gut gefallen.Naja, die Story ist nicht ganz der Knüller.
Aber die Effekte sind ganz Ok.Mir war der Film zu keiner Minute langweilig!

am
ERMÜDENDER MONSTERKRIEG
Die fieseten Monster der Filmgeschichte müssen herhalten für ein ermüdendes Krawall-Spektakel, in dem allein die Effekte überzeugen. Der Rest liegt weit unter dem Durchschnitt. ERBÄRMLICH!!!

am
Am Anfang war ich ein wenig skeptisch , aber so übel ist der Film garnicht . Ein Alienfan war ich eigentlich nie , aber wenn der Predator die Jägerrolle und später dann den Part des Verbündeten der Menschen übernimmt , ist das schon mehr als OK . Endlich geht es diesem Mistvieh Alien wenigstens ein bisschen an den Kragen . Naja der Schluss ist nicht so toll .

am
sehr guter Action-Film. Spannung, Effekte, Darsteller, Handlung etwas dürftig, aber unterhaltsam auf jeden Fall.

am
Ich war angenehm überrascht, der Film lässt sich gut anschauen, die Effekte wirken nicht so billig (meistens jedenfalls), die Story ist sicherlich nicht außergewöhnlich aber der Film bietet gute und spannende Unterhaltung.

am
Spannender Film mit guten Darstellern. Gute Effekte und gute Aktion. Für Science Fiction Fans ein "MUSS"

am
Die Story ist wirklich nebensache. Aber die Action und Effekte sind wirklich gelungen. War ein netter Versuch, Aliens und Predatoren zusammen in einem Film zuverewigen. Man kann ihn sich anschauen.

am
"Alien vs. Predator" die beiden bekannten Alienrasse "Alien" und "Predator" treffen in diesem Film aufeinander! Für alle Fans der Filme ein absolutes Muss, aber auch für einfache Horrorfans ein Hingucker!
Man muss keinen Alien oder Predatorfilm gesehen haben um hier die Story zu begreifen. Einfach zurücklehnen und die Show genießen.

Sehenswert!

am
Wer SciFi mag ist bestens bedient! Ich fand ihn toll!

Kannte ihn schon aus dem Kino, wollte aber nochmals nachgruseln!

am
Ich fand den Film sehr gut. Action und Effekte kommen nicht zu kurz und die Idee meine Lieblingsmonster gegeneinander antreten zu lassen hat mir gefallen. Solide gemachter Horrorthriller, der einem Gänsehaut verpaßt.
4,5

am
"Alien vs. Predator" oder kurz "AvP" ist ein unterhaltsamer Genrefilm, der so gar nichts mit den beiden Filmreihen "Alien" und "Predator" zu tun hat. Bis auf die Gemeinsamkeit der gleichen Filmmonster sind dies völlig verschiedenen Paar Schuhe. Wer bei einem Film den Kopf abschalten kann und einfacher Unterhaltung nicht abgeneigt ist, kann einen Blick auf dieses Science-Fiction Actionspektakel werfen. [Sneakfilm.de]

am
aliens gegen predatoren da lacht mein scifihorror herz,und ich wurde von den film nicht endtäusch,hab den film bestimmt schon 15 mal gesehen

am
Die beiden bekannten Alienrasse "Alien" und "Predator" treffen in diesem Film aufeinander! Für alle Fans der Filme ein absolutes Muss, aber auch für einfache Horrorfans ein Hingucker!

Man muss keinen Alien oder Predatorfilm gesehen haben um hier die Story zu begreifen. Einfach zurücklehnen und die Show genießen =)

Fazit: Ein grandioser Horror-Aktionspaß, der an Effekten nicht spart! 4/5 Sternen!

am
die 2 gemeinsten ausserirdischen horrorwesesn bekämpfen sich und menschen werden zwischendurch auch noch platt gemacht,für mich ein super action horror streifen,einfach geil

am
Hat nichts mit dem Original zu tun. Auch die Schauspieler können hier nicht ganz überzeugen. Kommt ein wie ein besseres B-Movie vor.

am
Ist auf keinen Fall mit den Orginalen zu vergleichen, aber so schlecht ist er nun auch nicht. Für einen netten abend mit etwas Spanung und SCI-FI reicht es.

am
Also sagen wir es mal so: "Alien" ist ein über jeden Zweifel erhabener Meilenstein des SF-Horrorkinos. "Aliens", die Fortsetzung, ist ein Meilenstein des SF-Actionkinos. "Alien 3" ist der genial, düstere Abschluß der Trilogie. Dann kam "Alien - Die Wiedergeburt", nur für die Amis, die mit einem Alien ohne Happy End und Geballer nicht weiterleben wollten...Überflüssig. - "Predator" ist ein Kult-Arnold-Streifen mit nie vorher gesehenen Maskeneffekten. "Predator 2" ist ein durchschnittlicher aber guter 80er Monsterfilm, in dem es passierte: Ein Alien-Schädel fand sich unter den Trophäen des Predators. Es war also eine Frage der Zeit, bis sie aufeinandertreffen würden. Wie hatten wir Fans das herbeigesehnt. Doch nun das: Alle Regeln und sämtliche Logik der Filme werden vollkommen über Bord geworfen. Die hitzeliebenden Predatoren befinden sich ausgerechnet im ewigen Eis? Die Aliens sind schon längst auf der Erde, obwohl Ripley ihnen erst in weiter Zukunft auf einem fernen Planeten begegnen wird? Und bis zur "Geburt" eines Aliens vergehen nur wenige Minuten? Und dann dieser Computerspiel-Blödsinn mit verschiedenen Ebenen und verschiebbaren Wänden. Du meine Güte, was für ein Sch... ! Schlecht. Einfach nur um Dollars mit erfolgreichen Figuren zu scheffeln, aber ohne Liebe und Enthusiasmus verfilmt. Wenn es ginge: 0 Sterne

am
War ziemlich enttäuscht von dem Film. Aber vielleicht ist das ganz klar, wenn man die ALien-Filme als düstere Meisterwerke ansieht. Hier konnte man davon fast nichts mehr erkennen. DIe Idee ist ja auch so ausgelutscht. Vielleicht kommt demnächs Batman Vs Alien.

am
für Fans Pflicht!
Als eingefleischter Alien-Fan habe ich sehr authentische Figuren gefunden und viele tolle Effekte. Da kann man über die sehr dünne Handlung mal hinwegsehen.

am
Super Film
Wer Alien und Predater mochte, dem wird dieser Film erst recht gefallen, denn er hat ja beides. Spannend gemacht, geile Effekte, Action pur, super Unterhaltung...

am
Hatt spass gemacht
War ein guter und spannender Film.

am
Der Beste der Alien Filme
also ich habe mir letztens die Alien Saga gekauft, habe mir daraufhin AvP ausgeliehen. Und AvP setzt noch einen drauf, von der Idee sowohl von den Szenen einfach nur klasse!
Also wer einen venüftigen Alienfilm sehen will der leiht sich diesen aus...

am
Für Alien-Fans geeignet!
Wer sich schon immer gefreut hat, wenn die Aliens mal in Filmen auftauchen werden bei AvP sicher ihren Spaß haben! Ich hatte meinen auch, denn der Film ist echt klasse! Die Idee an sich ist schon cool, dass die Aliens auf einmal gegen Predator kämpfen! :)

am
War ein schöner Abend
Dieser Film hat mir echt einen schönen Abend bereitet. Der Film ließ sich sehr gut anschauen und hält was er verspricht....lasst das Aliens sabbern.

am
Mmmmh na gut... wir wollen mal nicht so sein.
Die Animationen waren ja gut und nur die Story ließ zu wünschen übrig.
3 STERNE

am
Für die die auf Action-Filme stehen ist dieser Film der Richtige. Von der Idee her (Alien und Predator in einem Fim) sehr gut, die Umsetzung ist aber doch ein "typischer" Hollywoodfilm, auch wenn er einmal auf jeden Fall sehenswert ist.
An die Alien-Filme kommt dieser allerdings nicht heran.

am
Super
Das ist echt ein Hammer-Film. Ist auf jeden Fall besser als der zweite Teil.

am
Für Sci-Fi Fans sehr gut anzuschaun!!
Ich finde diesen Teil besser als den zweiten (war schon im kino).
Die Action und Kampszenen sind schon sehr geil gemacht meiner Meinung nach! Die Idee der Pyramide finde ich auch sehr gut!
Fazit: Wie im Titel beschrieben... halt für Sci-Fi Fans!

am
Lohnt sich für nebenbei
Der Film war ganz unterhaltsam. Die Action ist ok und die Effekte waren auch nicht schlecht. Die Story hätte man etwas mehr ausschmücken können. Aber das teilweise offene Ende macht neugierig auf den zweiten Teil.

am
Schade, dass so ein Film gleich beide Namen, nämlich die Alien-Reihe und die beiden Predator-Filme, in den Dreck zieht. Waren die Originale noch kleine Meisterwerke, so wurde dieser Streifen nach Schema F runtergespult. Story, Dialoge, Logik, Spannung, Schockeffekte?...alles Fehlanzeige. Die Action sowie die Special Effects sind gut, aber das macht nun mal keinen guten Film.

am
Sehr gelungen
Die Kombination der beiden Weltraummonster Alien und Predator ist wirklich gut gelungen. Die Geschichte ist super erzählt und hebt sich vom üblichen einheitsbrei deutlich ab, die Action ist erstklassig und es wird einem nie langweilig. Die Atmosphäre ist düster und es werden die besten Komponenten aus beiden Filmreihen gut eingebracht. Interessant ist das der Predator im Lauf des Films mit den Menschen zusammenarbeitet, nachdem er sie erst ebenfalls gejagt hatte. Das gibt dem ganzen eine ganz neue Nuance. Fazit: Beste Unterhaltung für einen schönen Abend!

am
Alien vs. Predator
Gut verarbeiteter SciFi mit guten Effekten. Sehenswert!

am
Auch ohne »Ripley« sehenswert
Ein Film der etwas Kurzweile verbreitet. Die Handlung ist selbstverständlich für Genre-Fans, aber auch für Laien verständlich und gut zu verarbeiten.

am
Nichts für kleines Bild und kleinen Sound
Einfach spannendes Popcorn- Kino wenn man zu großem Bild auch großen (Surround-) Sound hören kann. Es kracht, es wummert der Bass und die Aliens kämpfen gegen Monster, was will man(n) denn mehr???

am
Super;-)
Muss man gesehen haben.

am
Nun ja...
...so ist das also, wenn Giganten kämpfen. Hm. Okay. Ich will nicht viel verraten, sonst kommt noch weniger rüber, aber die Idee dahinter ist sowas von doof... Das Ganze hat etwas von einem Videogame, für Fans vielleicht der Knüller?! Man weiß es nicht.

am
Ein Horrortrip mit guten Effekten
Story und Script gehen so,die Effekte sind ok, der Film ist aber spannend und zeigt die schwachen und starken Seiten des Predator/Alien. Summa summa rum, gute Action fürs Heimsofa..

am
Gute Unterhaltung
Für mich als Predator Fan ein muss. Wer Alien und Predator mag, dem gefällt auch dieser Streifen. Kein tiefgründiges Epos aber definitiv gute alte Action...

am
Nette Effekte
Ist für einen Abend mit Freunden ganz ansehnlich.
Aber wer eine tiefe Story gemäß Alien Staffel erwarte oder gar eine Fortsetzung ist da wohl falsch. Es gibt zwar einen Übergang zu den Alien Filmen aber dazu muss man Alien 01 am Anfang kennen. Ob es so gemeint war, kann ich aber nicht sagen.
Tolle Effekte und die Erklärung warum wir Menschen hier sind. Zweites glaube ich persönlich nicht. Ciao

am
All-Gladiatoren
Gute Idee,vielleicht hätte man etwas mehr draus machen können.Es würde wahrscheinlich nicht an die »Alien«-Reihe rankommen(hat meiner Meinung nach auch nichts damit zu tun,sind für mich zwei verschiedene Themen),aber ne Fortsetzung wäre nach dem Ende sicher interessant.Solide Unterhaltung,kann man sich auf jeden Fall ansehen

am
ganz nett
klar natürlich kein vergleich zu denn alien filmen.aber mit predator kann er allemal mithalten.für scifi-fans sehr empfehlenswert

am
Enttäuschend!
Die Alien-Filme waren sehr gut, Predator fand ich auch nicht schlecht, aber diese Kombination ist einfach nur mies!
Meine großen Erwartungen wurden nicht erfüllt, was an schlechten Schauspielern und schlechtem Drehbuch lag.

am
Ganz lustige Zusammenkunft
Film ist gut anzuschauen. Besonders in DTS kommt der düstere Sound gut rüber. Film ist nur wenig spannend. Aber dafür sehr actionlastig mut sehr gut gemachten Kampfszenen

am
bleibt hinter den Erwartungen zurück
Oh mann, jeder weiss, dass alle sterben werden und jeder weiss, dass die Human Frau und der Predator zusammen kämpfen.
Also schneller zum Ziel und mehr Kämpfe gemeinsam gegen die Alien- zu viel Vorspiel zu schlecht geschnitten

am
Fantasyhorror
ja, der Film war gut, feine Abendunterhaltung und schön dasß die Frau mal wieder das starke Geschlecht ist.

am
Auf jeden fall sehenswert
wenn man berücksichtigt wie viele gute Filme am 2 Teil scheiter, ist es bei Alien im 5 Teil immer noch bei einer gelungende Storry und Spannung bis zum Schluss geblieben.

am
Spannende Unterhaltung
Klar, wer diesen Film auswählt, erwartet keinen Beitrag zu den Filmfestspeilen in Cannes, sondern spannende Unterhaltung und gut gemachte Aliens.
Diese Erwartung wird erfüllt.
Kein Film den man mehrmals ansieht, aber für einen unterhaltsamen Fernsehabend absolut ok!

am
Plaste und Elaste
Nette Unterhaltung mit den fantastischen Weltallmonstern. Wenn man den Film nicht gesehen hat, ist es auch kein Verlust. Ich empfehle die jeweiligen ersten Teile von Alien und Predator, die nachfolgenden Teile sind wie der vorliegende Film nur ein müder Abklatsch, es sei denn man mag Schleimi-Plaste-Schlachten.

P.S. Die Specials kann man sich allesamt sparen

am
Guter Film.
Ein guter Action/SciFi film.Für einen Alien/Predator fan ein muss.

am
Schwache Story
Der Film hat ein schwache Story, doch ist er für Fans sehenswert. Allerdings sollte man vorher einen Alien-Teil und Predator gesehen haben, dass man die Hintergründe der Figuren kennt.

am
Kann man sich angucken
Hatte mir von dem Film eigentlich nicht viel erwartet. War daraufhin eher positiv überrascht. Der Film ist gut gemacht, auch wenn die Story etwas abstrus ist.
Für Fans des Genre aber sicher sehenswert.

am
Alien vs. Predator *** für Fans sehenswert ***
Der film war von der Story her nicht das beste was man sich vorstellen kann. Dennoch hat er mich durch seine düstere Atmosphäre überzeugt. Leute die die Alien und die Predator Teile nicht gesehen haben können allerdings mit dem Gemezel kaum was anfangen. Für Fans dieses Genres auf jedenfall sehenswert.

am
Länger, aber nicht ungekürzt
Diese DVD Version ist zwar ein wenig länger als die Kinofassung, aber es gibt noch eine Erweiterte Version auf DVD, die dieser natürlich vorzuziehen ist.

Alles in allem wird einem hier solide Unterhaltung mit viel Action und ein wenig Grusel geboten. Für Fans der Alien Filme, und für Fans der Predator Filme. Dieser Film kommt an keine der Vorlagen heran, erfindet aber das Genre auch nicht neu. Gute Unterhaltung auf gewohnten Niveau.

am
Nett gemacht
Die Story ist zwar, wie so häufig in diesem Genre, ein wenig an den Haaren herbei gezogen, aber der Film sorgt trotzdem nicht für Langeweile. Die Figuren sind gut animiert und die Predator-Waffen sind klasse anzusehen. Für Fans auf jeden Fall sehenswert.

am
Sie sind unter uns
Erst mal muss ich sagen das dieser Film nicht an den anderen Alien-Filme heranreicht. Die Story ist eher fade, als interessant und so schnell wie die Leute sterben kann man ja gar nicht gucken. Ein Film eher für Hardcore Alien-Fans oder Action-Junkies.

am
Für Fans gut
Find den Film ganz gut.Story ist in Ordnung und die Effekte sind auch gut gelungen.Für Fans der Alien-Reihe und der Predator-Filme ist der Film ein Muss. Nur aus dem Ende hätte mehr rausgeholt werden können...dieses hier ist mal wieder typisch

am
Prima !!!!
Der Film ist sehr gut gelungen, gute Specialeffects, Handlung ist spannend gemacht, auch wenn das Ende offen ist. Der Film ist sehr empfehlenswert, reinschauen lohnt sich.

am
Coole Action - Klasse Special Effects. Ich bin nicht gerade ein Fan von Alien, aber das hat mir gefallen. Vor allem das Ende... ;o)

am
Echt Hammer!
Den Fil Muß man gesehen haben, freue mich auf Teil II !!!

am
monster in der hauptrolle, besetzung schwach
eine hanebüchene story mit eindimensional gezeichneten charakteren, die nicht mehr als drei sterne verdient hätten. dass es dennoch derer vier sind, haben die herrlichen monster zu verantworten. sehr schön, einfallsreich. was mich stört, ist der schluss. wieso sind immer die menschenähnlichen monster die „guten”? noch dazu in diesem fall, wo sie die aliens erst auf die erde gebracht haben, um sie von menschen ausbrüten zu lassen? versteh ich nicht - was für eine logik ist das?
sorry, dass ich den schluss erzähle. ist sonst nicht meine art. aber das musste ich loswerden.

am
Guter Film
Hab mir den Streifen am frühen morgen nach dem aufstehen angeguckt, und muss sagen die spannung fesselt ein am sessel aber sonst ein bissel fade fehlt die würtze.

am
Alien vs Predator
Mein Freund wollte diesen Film unbedingt sehen, deswegen hab ich ihn mir notgedrungen auch anschauhen müssen. Er war ganz ok,aber wirklich Angst konnte man nicht verspüren...

am
Nicht schlecht
Für Fan´s sehenswert

am
Nicht schlecht...
Die Handlung scheint ein bissel nebensächlich zu sein. Es wird scheinbar das meiste Augenmerk auf das Duell der beiden Kreaturen gelegt. Die Duelle waren aber trotzdem ein wenig kurz gehalten bis auf die eine Szene in der Mitte des Films. Kein Vergleich zu den Originalfilmen. Trotzdem wird eine gute Abendunterhaltung geboten. Man sollte ihn trotzdem einmal gesehen haben.

am
selten so gelacht
Wer diesen Film ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Lange versucht man als Zuschauer Grusel zu empfinden, um dann doch in schallendes Gelächter auszubrechen.
Zumindest ab der Szene, in der die Hauptdarstellerin einen Alienkopf (eigentlich höchstätzend) als Arm-Schutzschild von ihrem neuen Freund Predator, der ja eigentlich Menschen jagt, kann man die Komik dieses Streifens erkennen. Zumindest laufen die zwei nicht händchenhaltend in den Sonnenuntergang.
Allein wegen des unfreiwilligen Humors 3 Sterne.

am
Schlachthof der Ausserirdischen
Gute Inszenierung, gute Effekte und teilweise gelungene Schreckmomente. Sehenswert. Was für einen guten Fernsehabend.

am
Langweiliges Fast Food
Die Hauptdarsteller schlagen sich wacker und würden sie etwas charakteristischer aussehen bzw. hätte man sie markanter hergerichtet, wären sie auch zur Geltung gekommen. Für eingefleischte ALIEN-Fans ist dieser Film nur eine langweilige Peinlichkeit. Auch der Thrill der ersten beiden PREDATOR-Filme will hier nicht richtig aufkommen. Aus einer total unglaubwürdigen Story, bei der mal wieder die armen Pyramiden herhalten mußten, läßt sich eben kein guter Film machen.
Wenn Du Action willst, dann fahr lieber nachts mit 220 Sachen über die Autobahn !

am
Solide Action, aber kein muss
ist ein solider Action Film, muss man aber nicht gsehen haben.
Leider fehlte dem Film die Spannung der Alien - Filme und ist wohl eher was für Predator Fans.

am
Auch für Nicht-Alien oder -Predator Fans!
Da ich bis heute nur jeweils einen Fil von Alien und Predator gesehen habe habe ich diese Überschrift gewählt!

Ich pers. fand den Film recht gelungen! Man ist gespannt was als nächstes passiert, der Schnitt die Musik und die Schauspieler überzeugen find ich!

Also ein muss für jeden Sci-Fi-fan!

am
Besser als erwartet
Hatte einen Abklatsch von Alien bzw. Predator erwartet und wurde postiv überrascht. Der Film ist gut gemacht, die Handlung passt einigermaßen und Spannung gibt es ausreichend.

am
Supergut
Es gibt bislang keinen besseren Film. Da ich die beiden ersten Teile von Predator auch gesehen habe und absoluter Predatorfan bin war dieser Film absolutes muss.
Dieser Film hat zwar nicht soviele Spezialeffekts aber er ist trotzdem sehenswert

am
top special effekte
etwas vorhersehbarer film mit genialen special effekten
Mir hat er gefallen

am
Action pur
Gnadenlos gute Aufbereitung der Alien- Reihe in Verbindung mit Predator. Hier wird nicht lange mit einer überladenen Story herumgefackelt, hier gibt es fast von der ersten bis zur letzten Minute Action pur. Für Fans der beiden Filme ein absolutes Muß, aber auch für alle anderen dank guter Special- Effects sehenswert. Man vermißt noch nichtmal Ripley...

am
Sehenswert
Ein wirklich guter Film, zwar sehr dunkel und düster aber gute Actionszenen mit sehr viel bekannten Szenen/Gesichter aus Alien/ Predator.

am
Fangenuss
Mangels Nachschub an Alien und Predator Filmen ein unbedingtes muss für Fans mit sehr guten Spezial-Effects

am
Gelungenere Kombination als erwartet
Die typischen Merkmale sowohl von Alien als auch von Predator wurden erfolgreich beibehalten. Der Film ist spannend, leider ist das Ende etwas »gewollt«.

am
hallo?!
Also, ich mag ja sowohl die Alien-Filme als auch Predator, aber von einem Zusammentreffen der beiden hatte ich mir schon etwas mehr versprochen! Der Film selber ist nicht übel gemacht, aber viel zu dunkel und leider auch nicht immer besonders logisch. Natürlich ist es durchaus spannend anzusehen, wie nach dem Negerlein-Prinzip nach und nach die Menschen aufgerieben werden. Aber mir fehlt v.a. die Verknüpfung mit den existierenden Filmen. Und der Schluss hat mich auch eher enttäuscht.

am
Sehr gut gelungen
Eigentlich kann ich nur sagen: Finde alle Alien- Filme echt klasse. Diesen hier eingeschlossen. Wer wieder mal Beziehungen zu vorherigen Teilen suchen sollte: Vergesst es. Jeder Teil hat seine Geschichte. Diesen hier eingeschlossen.

am
Alien und Predator?? Einfach Geil
Muß ein Fan von Alien oder Predator einfach Lieben. Für meinen Geschmack einfach SUPER

am
Genial
muss man gesehen haben - spannend, gut gemacht!

am
Geil!
Ein Super Film, aber viel zu kurz !
Das einzigste, was ein wenig stört ( neben den Hamergeilen Effekten, geilen Sounds usw. ) ist die Tatsache, das der Film etwas zu arg im Dunkeln spielt.

am
TOP Film
toller Film, spannend bis zum schluß

am
Okay !!!!
Der Film ist schon toll, aber wer die Filme schon mal getrennt voneinander gesehen hat fragt sich was das den sollte.
War ein bischen wenig Blut drin.

am
Hätte mir mehr versprochen
Insgesamt ein unterhaltsamer Film, hätte mir jedoch mehr davon erhofft.

am
Man hätte was draus machen können...
andererseits könnte ich jetzt auch nicht so spontan sagen, was. Während die Effekte noch relativ erträglich, wenn auch recht abgenudelt sind, krankt der Streifen in erster Linie daran, dass definitiv keine Spannung aufkommen will. Alles wirkt irgendwie konstruiert und äußerst vorhersehbar. Kann man sicherlich nebenbei mal gucken - mehr als ein mittlerer B-Film ist das allerdings nicht.

am
Hatte ich schlechter erwartet...
Nach vielen negativen Kritiken war ich positiv überrascht, soll jetzt aber nicht heißen dass der Film top war, ganz nette Unterhaltung

am
Ich finde der Film ist sehr gut gemacht. Er ist wirklich spannend und voller Spezialeffekte.Er hält mehr als was sein Titel verspricht.

am
Kann man sich getrost schenken...
...kommt an keinem seiner beiden Vorlagen heran.

am
2 in 1
2 mal Kult in 1 Film gepackt!!! Wer auf diese Art von Fantasy-Horror steht, ist hiermit vollstens bedient. Die Idee ist genial zwei solche Horror-Figuren in einen Film zu packen. Dass das nicht einfach ist und böse nach hinten gehen kann, dürfte klar sein...ich aber finde, es ist fantastisch gelungen. Das Szenario unter Eis wirkt gigantisch und die Effekte sind es ebenfalls. Als Fan beider Filme bin ich voll auf meine Kosten gekommen. Wer in solch einem Film Realismus sucht, ist fehl am Platz... 5 Sterne

am
sehr guter Sound und eine schwache Story
Es gibt schlechtere Filme aber auch viel bessere. Aber ein guter Sound und eine schlechte Story machen halt keinen guten Film sondern maximal einen unterhaltsamen Film.

am
Kult!
Das der Film einem eingefleischten Alien oder Predator FAN gar nicht gefällt, kann ich kaum glauben. Ich selbst find den Film wirklich gut, kein Meilenstein der Filmgeschichte aber solide Kinoarbeit die man sich auch noch mehrere Male anschauen kann.

Ich stimme zu, dass die Predator ein bisschen zu Menschlich wirken ( hatte aber Predator2 auch schon angedeutet, Respekt einem Krieger gegenüber in der Schlußscene ), dass der Film an manchen stellen so düster und dunkel ist, gehört zu einem Alienfilm dazu! Ein Alien, das in einem hell erleuchteten Raum mit einem Predator kämpft?? das hat doch keine Atmosphäre. Was mir nicht gefallen hat, waren die Teils hektischen und verwackelten Kampfscenen... dann lieber weniger Zeigen aber bitte kein verwackeltes oder verschwommens Bild. Ansonsten hat mich der Film überzeugt.

Ihn an den Alien oder Predator Filmen zu messen ist meiner Meinung nach eh nicht fair, weil er diesen Status sowieso nie erreichen konnte !!

Fazit: Anschauen lohnt !!!

am
Super klasse...
Ich fand ihn gut. Die Mischung/Kampf aus Alien und Predator ist echt gut gelungen. Die Geschichte ist zwar nicht sehr tiefgreifend aber für diese Art von Film mehr als ausreichend. Böse gegen Böse und ein paar Gute stehen dazwischen. Ich würde ihn mir jederzeit noch mal ansehen.

am
Ja...der hat mir gefallen
Da ich ein Fan von PREDATOR I + II und auch der ALIEN-Reihe bin, musste ich diesen Film hier natürlich unbedingt sehen. Die Erwartung war hoch...und wurde aus meiner Sicht voll erfüllt. Ein Top-Film mit sehr guten Special-Effects. Daher volle 5 Sterne von mir.

am
Nicht wirklich eine Fortsetzung
Für denjenigen, der sich, so wie ich, an den Alien-Boxen und Predatorflmen bereits (fast) satt gesehen hat (ganz satt sehen kann man sich daran wohl nie), sicherlich ganz interessant. Jedoch merkt der geneigte Fan recht bald, dass es irgendwie beiderseits nicht wirklich als Fortsetzung anzusehen ist. Dazu gibt es bezugnehmend auf die Originale ein paar gravierende Logikfehler.

Alle, die sich prinzipiell für die eigentlichen Protagonisten (Aliens und Predator) begeistern kann, wird an den Actionsequenzen, den Specialeffects, an der guten Bildqualität und am Sound seine Freude haben.

Der Nichtfan erhält kurzweilige und actiongeladene Kinokost sollte jedoch dieses Sequel meines Erachtens nicht als Einstieg wählen, um sich für Alien oder Predator zu begeistern.

Fazit: es macht Spass, die o.g. Hauptfiguren mal wieder in Action zu sehen und das Ende schreit förmlich nach einer weiteren Fortsetzung aber wer eine echte und logische Fortsetzung der ursprüglichen Filme erwartet hat, wird eintäuscht sein.

am
Genial
der film selbst bietet nichts besonderes. die story ist nicht besonders gut (bzw. nicht wirklich vorhanden), die schauspieler tun ihr möglichstes (»war stets bemüht« *g). ABER! für fans von alien und predator aber ein absolutes muß. ich hab ihn im kino zweimal angeschaut und die dvd steht auch schon im regal. ein genialer actionstreifen wenn man die o.g. punkte außer acht läßt. für fans der reihe ein abolutes MUSS!!

am
Alien vs.Predator
Prima Film wer Predator und Alien mag sollte diesen Titel nicht verpassen.

am
Action non-stop
Eigentlich hatte ich von diesem Film nicht viel erwartet. Umso mehr war ich dann begeistert von der geballten Action, die einem geboten wird. Detaillierte Animationen en masse. Aliens in Großaufnahme und nicht nur für eine Sekunde. Die Macher haben mit viel Liebe zum Detail keine Kosten gescheut, die Rechner heiß laufen zu lassen, um dieses Machwerk zu ermöglichen. Die Meinungen, daß die Story schwach ist kann ich nicht teilen. Es ist eben nur wenig Story, weil der ganze Film fast nur aus Action besteht. Wer Action mag dürfte von diesem Film sicherlich nicht enttäuscht werden. Akustisch (DTS) und optisch für mich auf jeden Fall ein absolutes Highlight.

am
Eine der schlechtesten Filme alle Zeiten und absolut keine würdige Fortsetzung. Mindestens 75 % der Filmhandlung ist aus anderen Filmen geklaut. Die Schauspieler spielen ihre Rollen total unglaubwürdig und geben sich nicht die geringste Mühe den Film wenigstens ein bischen Glaubwürdigkeit zu verleihen. Ok, die Special Effects sind ziemlich gut, aber sonst finde ich nichts positives an diesem Machwerk.

am
Finde ich super.
Fesselnd und actionreich.
wiese soll ich immer soviel schreiben ? bla bla bla bla bla

am
Wem die Alien- und Predator-Sagen gefallen haben, der muss auch unbedingt diesen Film anschauen. Action- und horrorlastig wird eine neues Kapitel aufgeschlagen ohne die bisherigen Hintergründe aus den anderen Filmen zu ignorieren. Mir hat das sehr gut gefallen.

am
ganz nett
Dieser Teil sollte den Vergleich mit den Alien-Filmen besser vermeiden.
Ein ganz netter Science Fiction, aber kein »Alien«

am
Aliens vs. Predator...und ein paar Wirte
OK!,im Grunde ging das ja in die Hose.Wären irgendwelche Außerirdische und keine Aliens oder Predatoren dabei,wärs der totale Flop.Beide Rassen hätten mehr Story verdient.Die menschliche Rasse hätte eigentlich gar nicht stattfinden müssen,außer eben als Wirte.Da hätte ich mehr Gegenwehr erwartet.Gegen beide Seiten.Und wenn ich irgendetwas gar nicht mehr sehen kann und will,dann ist das die ewig gleiche Masche auf eine Fortsetzung anzuspielen.Ziemlich einfallslos.

Dennoch möchte ich den super Sound und die schönen Eislandschaften hervorheben.
Und was können Aliens & Predatoren dafür,wenn der Regisseur nichts drauf hat und nur den Kommerz sieht.

am
Alien vs.Predator hat nichts mit der Alien Triologie zu tun.Wenn man diesen Film für sich betrachtet ist er wirklich sehr gut.

am
Besser als DER Predator Film
Hätte ich nie gedacht aber dieser Film ist wirklich gut gemacht,und endlich hält die Kamera auch mal länger auf den Predator oder die Aliens, so das man sie auch mal in Ruhe betrachten kann.

am
Läuft leider zu sehr in Dunkelheit ab der Film so das man manchmal nicht wirklich weiß wer wen angreift, aber trotzdem hat es eine tolle Handlung und es kommt sogar Action auf. Zwar habe ich mir mehr von solch ein Aufeinandertreffen Alien Vs. Predator erwartet da man aus dem Film hätte mehr machen können aber für Fans ist es auf jeden Fall ein Blick wert, wer aber die Erwartungen zu hoch schraubt wird enttäuscht, muss man nicht sehen!

am
Freue mich auf den zweiten Teil
»Der Feind meines Feindes ist mein Freund.« Wenn sich Mensch und Preditor vereinen, dann kommt man doch ins Grübeln, warum dies unter den Menschen selber bis heute kaum möglich ist und ist leicht verständlich, dass wir Menschen von den Preditors als primitive unterentwickelte Spezies betrachtet werden. Vielleicht hat sich deren Meinung über den Menschen durch den gemeinsamen Kampf von Mensch und Preditor gegen Alien geändert? Wir werden es im zweiten Teil erfahren. Ich freue mich drauf. Aber den ersten Teil ab 16 Jahren freigeben? Niemals.

am
predator
der film ist vom allerfeinsten!!! ich hoffe,teil
zwei wird bald gedreht...

am
Das Alien-Monster ist meiner Meinung nach eines der schrecklichsten Phantasiegestalten, die im Laufe der Kinogeschichte je kreiert wurde. Dennoch hat gerade dieses Monster durch die Regiekunst der einzelnen Regisseure, meine Faszination fuer diese Geschichten stets von neuem entfacht. Von daher hoffe ich noch immer, dass es einen fuenften Teil geben wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Dieser Film hat meine Neugier leider in keinster Wiese befriedigen koennen. Meine Erwartungen waren eh niedrig, denn ich hatte damals, als der Film im Kino lief, nur den Handlungsrahmen gelesen und konnte mir nicht vorstellen, dass daraus eine gute Geschichte dargestellt werden kann.

Der Drehbuchschreiber gehoert verklagt, denn allein die Vorstellung einer Verbindung von Predators mit den Menschen ist undenkbar. Die Charaktere sind oberflaechlich dargestellt und man kann sich mit keiner Person identifizieren geschweige denn mitleiden. Es ist wie so haeufig nur das "Zehn-Kleine-Negerlein-Prinzip" und am Ende ist man froh, dass der Film ein Ende hat.

Der zweite Stern bekommt er von mir nur deshalb, weil ich die Darstellung des Alien in Ordnung fand, jedoch nur zu selten.

am
Handwerklich einigermaßen solide gemacht. Ein akzeptabler Action-Streifen, den man aber auf gar keinen Fall mit Alien oder Predator (jeweils den ersten) vergleichen darf. Dann stinkt dieser Film ab.

am
Alleine die Idee ist gigantisch
Supermann gegen Batman .... nein, besser...Alien gegen Predator und die Menschheit schaut zu. Stellt sich die Frage zu welcher Serie dies die Fortsetzung ist, aber egal, gute Umsetzung und klasse Streifen, keine Langeweile.

am
Der Film ist leider nicht mal halb so gut, wie ich erhofft hatte. Na was heisst "erhofft"? Sein wir mal ehrlich: Wenn Hollywood einen Geld- aber keinen Ideenüberschuss hat, dann müssen eben 2 erfolgreiche Filme für eine flache Fortsetzung herhalten. Das hat zwar schon bei Freddy versus Jason geklappt, so auch nciht sonderlich gut bei Alien versus Predator. Die guten Actionszenen nötigen mir 3 Sterne ab, aber zu viel mehr als einer netten Abendunterhaltung anstatt des Musikantenstadls reicht es kaum.

am
man in diesem film geht es ja NULL um alien vs. predetor. Eher Menschen sind stroh dumm und laufen stumpf in ihr eigenes verdärben

am
habe mehr erwartet
war nicht so der knaller habe irgendwie mehr erwartet

am
Oberflächlich...
..«bis zum geht nicht mehr«. Müder, meist langweiliger Aufguss der bisherigen Reihen. Wenn ich da an »Aliens« (2. Teil) zurück denke, oder auch an Predator mit Arnie... Da liegen Welten dazwischen!

am
Nich so schlecht
Dieser Film hatte es nicht leicht:
Sowohl die 4 Alien Filme als auch die 2 Predator Filme sind legendär und dazu kommen noch diverse Computerspiele/Comics in denen beide Monster sich schon begegnet sind. Alles in allem eine riesen Hypothek.
Ich bin mir deshalb auch sicher, dass der Film für sich betrachtet besser bewertet worden wäre. Ich fand ihn nämlich weder langweilig noch schlecht gemacht. Er ist halt nur nicht der Überfilm den viele erwartet hatten.
Also ich kann mit AvP leben und hoffe sogar auf einen Nachfolger. Es gibt wesentlich schlechtere Scifi-Horror-Filme.

am
Ein Freund hatte mich vor diesem Film gewarnt, wurde er doch angeblich zugunsten einer Altersfreigabe ab 13 in den USA schon im Vorfeld freiwillig verhunzt. Und in der Tat: Die Attacken der Aliens finden anfangs unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und beschränken sich auf ein Schnapp! und dann ein weit entferntes Schreien des Entsetzens. Das bessert sich zwar mit der Zeit, aber der Film kommt insgesamt nicht über den faden Beigeschmack einer billigen Videopremiere hinaus. Erst in der zweiten Hälfte des Films fangen die Aliens langsam dutzendweise zu purzeln an und der Endkampf zwischen Alien-Mutter und Afro-Predator ist ganz witzisch.
Aber ansonsten viel Gequieke um Nichts.

am
Der Flm ist meiner Meinung nach solide Unterhaltung und für einen etwas "dunkleren" Filmabend immer gut. Die Handlung weist wenigstens nicht so grobe Schnitzer auf, wie manch andere dieses Genres (dieser hat jedenfalls keine).

am
Ich finde den Film klasse.
Wer die Alien bzw. Predatorfilme mochte, der sollte sich diesen Film auf jeden Fall anschauen.

am
Gut
Das ist ein sehr guter Film. kann man sich sehr gut anschauen.

am
das war eine herbe Entäuschung. Ich liebe die alten Alien Filme, das Monster war auch da, aber die Handlung war bescheiden schön, es kam keine Spannung auf.
Die meiste Zeit haben wir uns während des Films unterhalten. Man kann drauf verzichten.

am
Von den Actionscenen mal abgesehen war dieser Film für mich eine große Enttäuschung. Die Story ist sehr dünn und voller Fehler. Tut euch selbst einen gefallen und seht euch was anderes an.

am
Ich habe von dem Film deutlich mehr erwartet. Die Action-Szenen sind gut gemacht aber die Story ist sehr dünn und nicht sehr spannend. Der Film war genauso überflüssig wie
"Jason X". Vielleicht holt ja "Freddy vs. Jason" die Kohlen aus dem Feuer der Kult-Monster.

am
Als langjähriger Alien und Predator Fan habe ich natürlich sehnsüchtig auf diese Verfilmung gewartet - nur umso derber enttäuscht zu werden. Die nummer ´gehört auf jeden Fall zu den dümmlichsten Actionstreifen seiner Art. Ohne Ton gewinnt der Film noch etwas, denn für die Dialoge sollte man die Drehbuchautoren verklagen...
Alien vs. Predator: 3,1 von 5 Sternen bei 2773 Bewertungen und 131 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Alien vs. Predator aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Lance Henriksen von Paul W.S. Anderson. Film-Material © 20th Century Fox.
Alien vs. Predator; 16; 14.04.2005; 3,1; 2773; 0 Minuten; Lance Henriksen, Sanaa Lathan, Glenn Conroy, Eoin McCarthy, Liz May Brice, Andy Lucas; Science-Fiction, Horror;