Predator 5 - Prey

'Prey' spielt vor 300 Jahren in der Comanchen-Nation und erzählt die Geschichte einer jungen Frau, Naru (Amber Midthunder), einer wilden und hochqualifizierten ... mehr »
'Prey' spielt vor 300 Jahren in der Comanchen-Nation und erzählt die Geschichte einer ... mehr »
USA 2022 | FSK 16
9 Bewertungen | 6 Kritiken
4.67 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Predator 5 - Prey
Predator 5 - Prey (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 99 Minuten
Erscheinungstermin noch unbekannt
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Blu-ray

Predator 5 - Prey
Predator 5 - Prey (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 99 Minuten
Erscheinungstermin noch unbekannt
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Predator 5 - Prey
Predator 5 - Prey (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 99 Minuten
Erscheinungstermin noch unbekannt
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl

Blu-ray

Predator 5 - Prey
Predator 5 - Prey (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 99 Minuten
Erscheinungstermin noch unbekannt
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Predator 5 - Prey
Predator 5 - Prey (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Predator 5 - Prey
Predator 5 - Prey (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Sonderangebot

Regulär ab 1,99 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungPredator 5 - Prey

'Prey' spielt vor 300 Jahren in der Comanchen-Nation und erzählt die Geschichte einer jungen Frau, Naru (Amber Midthunder), einer wilden und hochqualifizierten Kriegerin. Sie ist im Schatten einiger der legendärsten Jäger aufgewachsen, die die 'Great Plains' durchstreifen, und wenn Gefahr ihr Lager bedroht, macht sie sich auf den Weg, um ihr Volk zu beschützen. Die Beute, die sie verfolgt und letztendlich konfrontiert, entpuppt sich als hoch entwickeltes außerirdisches Raubtier mit einem technisch fortgeschrittenen Arsenal, was zu einem bösartigen und schrecklichen Showdown zwischen den beiden Kontrahenten führt...

'Prey' (2022) heißt der fünfte Kinofilm der legendären 'Predator' Science-Fiction-Reihe, ein Action-Prequel aus den '20th Century Studios' unter der Regie von Dan Trachtenberg (siehe zuvor '10 Cloverfield Lane'). Der neueste Eintrag im 'Predator' Franchise startet am 5. August 2022 in Amerika und ist anschließend auch hierzulande zu erleben.

FilmdetailsPredator 5 - Prey

Predator V: Skull / Prey - In summer 2022 the hunt begins.
USA 2022
05.08.2022

TrailerPredator 5 - Prey

Blog-ArtikelPredator 5 - Prey

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderPredator 5 - Prey

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenPredator 5 - Prey

am
Will man mich hier für blöd verkaufen?
5 Sterne bei 5 Bewertungen. Aber alleine von den 5 Kritiken hier vergibt nur einer 5 Sterne! (Das war vor und ohne meine Bewertung!)
Wer rechnen kann, erkennt, dass hier die Bewertungen offensichtlich manipuliert sind.
Ach ja, der Film ist ganz okay. 7 von 10 Pfeilen.

ungeprüfte Kritik

am
Kam für mich zumindest gefühlt aus dem nichts und ist wahrscheinlich bis dato die größte Überraschung in diesem Jahr. Sonderlich gut waren die letzten Predator-Filme ja nicht, vor allem Shane Blacks „Predator - Upgrade“ war unsäglich miserabel. Prey liefert aber richtig ab.

Visuell sieht der Film großartig aus. Prey wurde on-location gedreht, verwendet natürliche Lichtquellen und besitzt schöne Landschaftsaufnahmen. Hat ein ziemliches Independent-feeling, was mir sehr gut gefällt. Insgesamt ein sehr atmosphärischer Film und wer das Ganze noch intensivieren möchte, sollte den Film im Comanche Dub schauen (zu finden unter „Extras“ bei Disney+). Ist zwar eigentlich nicht der O-Ton, sollte es aber sein.

Die Kämpfe sind sehr übersichtlich, kommen teilweise mit sehr wenigen Schnitten aus und generell ist die Auseinandersetzung mit dem Predator spannend. Prey verzichtet ebenfalls auf überlange Expositionen und besinnt sich auf Kernelemente des Genres. Vieles wird auch rein visuell erzählt (Jagd-Allegorie).

Abzüge gibt’s beim eher nicht so gelungenen CGI. Viele der brutaleren Szenen finden auch eher im off statt, ist zwar trotzdem kein zimperlicher Film, hätte bei einem R-Rating aber auch expliziter sein können.

ungeprüfte Kritik

am
Die Grundidee ist schön. Diese ermöglicht auch, auf noch mehr Creatures, Waffen und Technik zu verzichtet. Sonst sind diese Features ja bei Neuaufgüssen als Steigerung zwingend notwendig. So wie hier ist mir das allemal lieber, als hätten sie zB mit dem Predatorkiller-Superheldenanzug aus Upgrade weitergemacht.
Das Setting bietet zudem noch die Möglichkeit für ein paar tolle Landschaftsaufnahmen.
Hapern tut es allerdings bei den animierten Tieren. Die Figuren und andere Effekte sind relativ gut gemacht, aber wenn die CGI-Tiere sich bewegen, wird’s manchmal lächerlich. Ganz schlimm ist da Baloo der Bär... Mich reißen solche technischen Patzer dann immer aus der Handlung. Die digitalen Bluteffekte fallen auch hin und wieder unangenehm auf. Das ganze Indianerambiente wirkt ziemlich klischeehaft und die Story ist doch sehr naheliegend und vorhersehbar. Irgendwie komisch, wenn dann Englisch oder Deutsch gesprochen wird. Aber man kann ja auch die „Comanche-Version“ wählen. Was hier gesagt wird ist ja eh nicht so wichtig;) Hatchet-Girl könnte schauspielerisch noch ein bisschen was drauflegen. Das wirkt manchmal etwas unmotiviert. Ein paar Unstimmigkeiten und Übertreibungen hätten leicht ausgebügelt werden können. Insgesamt ganz nett, aber doch zu herkömmlich, um mehr als 3,3 Sterne abzustauben.

ungeprüfte Kritik

am
Mir hat Prey richtig gut gefallen. Dieses Natur Setting mit den tollen Landschaften und den Jagd Aspekt in den Vordergrund zu setzen hat mich total abgeholt.

Dazu gute Action, eine klasse Hauptdarstellerin und die Rückbesinnung auf Survival Action und kein dauernd erklärender Sci-Fi Käse.
Note 1 für mich.

ungeprüfte Kritik

am
Zuerst das Positive, die Protagonistin spielt ihre Rolle sehr gut, obwohl ich als hereosexuelle Frau eher gerne den männlichen Actionhelden bevorzuge, trotzdem, Amber Midhunter macht ihre Sache durchaus gut. Sehr positiv ist in diesem Zusammenhang auch, dass die Heldin eben nicht halbnackt und völlig übersexualisiert herumspring wie in vielen anderen Filmen mit weiblichen Actionhelden.
Jetzt aber leider auch das Negative: Der Predator wirkt äusserlich und auch in seinen Handlungen eher wie ein Tier, er agiert völlig intelligenzbefreit. Man hätte durchaus auch ein Alien, einen sehr grossen Löwen oder King Kong statt diesem benutzen können und es hätte sich an der Aussage und Wirkung des Film nicht das Geringste geändert.
Alles in allem für mich der bisher schwächste Predator Film, leider, trotzdem besser als nichts.

ungeprüfte Kritik

am
Filme die kein Mensch braucht! Über Sinn und Unsinn von Prequels lässt sich vortrefflich streiten. Diese "Was davor geschah"-Geschichten erzählen uns meist etwas, dass bereits angedeutet wurde und überhaupt nicht erzählt werden muss. In "Predator 2" bekam Danny Glover eine alte Pistole überreicht. Dies reicht mir als Hinweis, dass die Predatoren schon lange die Erde besuchten. Diese führt jetzt zu Unlogik, denn wie kam sie in Predator Besitz? Trotzdem die Story über 250 Jahre vor Arnolds Begegnung stattfindet, hat das Viech viel mehr und ausgefeiltere Waffen und ein viel moderneres Tarnsystem. So ein Scheiß. Das allein nervt mich. Das die Story dann aber auch noch im Grunde ein und dieselbe ist, nur ohne Witz und coole Helden, sondern das man so ein wenig auf "Naturfilm" macht, aber trotzdem schlechte CGI einsetzt und das im Zuge der Political Correctness jetzt ein "kleines Mädchen" einen (manchmal recht dämlichen) Predator zur Strecke bringt...ok, ich will mir keinen Zorn zuziehen. Aus "Alien" wurde "Prometeus" und aus "Predator" "Prey". Soll eine neue Reihe gestartet werden? Vielleicht klärt sich dann das mit der Pistole ;-) Der Film kam m.E. zu Recht nicht ins Kino und hat mich zu Tode gelangweilt. Es gab Referenzen und sogar ein 1 zu 1 Zitat " Wenn es blutet, können wir es töten!"  Muss sowas Plumpes sein? Fazit: Netter aber völlig misslungener Versuch zur Rettung des Franchise. Ermüdend, einfallslos und öde. Da war "Upgrade" trotz allem Mist zumindest unterhaltsamer.

ungeprüfte Kritik

Der Film Predator 5 - Prey erhielt 4,7 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen und 6 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitatePredator 5 - Prey

Deine Online-Videothek präsentiert: Predator 5 - Prey aus dem Jahr 2022 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Amber Midthunder von Dan Trachtenberg. Film-Material © 20th Century Fox.
Predator 5 - Prey; 16; unbekannt; 4,7; 9; 0 Minuten; Amber Midthunder, Troy Mundle, Geronimo Vela, Mike Paterson, Julian Black Antelope, Nelson Leis; Science-Fiction, Action;