Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Ratatouille Trailer abspielen
Ratatouille
Ratatouille
Ratatouille
Ratatouille
Ratatouille

Ratatouille

Rattenscharf serviert.

USA 2007 | FSK 0


Jan Pinkava, Brad Bird


Tony Fucile, Jake Steinfeld, Brad Bird, mehr »


Kids, Animation

4,0
3523 Stimmen


Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Ratatouille (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 108 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilm, Interviews
Erschienen am:14.02.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ratatouille (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 111 Minuten
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Kurzfilm, Spiele, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:14.02.2008

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ratatouille (Blu-ray 3D)
FSK 0
Blu-ray 3D  /  ca. 111 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Französisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Entfallene Szenen, Kurzfilm, Audiokommentare, Spiele
Erschienen am:04.12.2014
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Ratatouille (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 108 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilm, Interviews
Erschienen am:14.02.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ratatouille (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 111 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Kurzfilm, Spiele, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:14.02.2008

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Ratatouille (Blu-ray 3D)
FSK 0
Blu-ray 3D  /  ca. 111 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Walt Disney Studios
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Französisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Entfallene Szenen, Kurzfilm, Audiokommentare, Spiele
Erschienen am:04.12.2014
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ratatouille
Ratatouille (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ratatouille
Ratatouille (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Ratatouille

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Ratatouille

Remy, eine entschlossene, junge Ratte, träumt davon, ein renommierter Chefkoch in einem der feinsten Restaurants von Paris zu werden. Hin- und hergerissen zwischen den Wünschen seiner Familie und seiner wahren Leidenschaft, setzt Remy zusammen mit seinem neuen Freund Linguini eine Kette von urkomischen Ereignissen in Gang, die die Stadt der Liebe ganz schön zum Kochen bringen...

Ein ganz besonderer Leckerbissen, von dem man einfach nicht genug bekommen kann: Von den Machern von 'Cars' (2006) und 'The Incredibles - Die Unglaublichen' (2004) gibt's mit 'Ratatouille' die leckerste Komödie des Filmjahres 2007, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Entdecken Sie Paris mit den liebenswerten, neuen Charakteren aus einer ganz anderen Perspektive!

Film Details


Ratatouille - A comedy with great taste.


USA 2007


,


Kids, Animation


Kochen, Pixar, Restaurants & Bars, Paris, Oscar-prämiert, Familienfilme, CGI-Animation, 3D-Filme, Golden-Globe-prämiert, Ratten



03.10.2007


6.1 Millionen


Stimmen von Ratatouille

Trailer zu Ratatouille

Movie-Blog zu Ratatouille

BBC Top 100 Filme: Die 100 besten Filme der 2000er

BBC Top 100 Filme

Die 100 besten Filme der 2000er

Sehen Sie hier die BBC-Liste der 100 besten Filme der 2000er. Vielleicht ist ja auch Ihr ganz persönlicher Lieblingsfilm mit dabei...
Filmtwins: Hollywoodblockbuster und ihre Zwillinge

Filmtwins

Hollywoodblockbuster und ihre Zwillinge

Hatten Sie auch schon mal das Gefühl, dass Ihnen ein Cover oder ein Titel sehr bekannt vorkam, nur konnten Sie sich nicht erklären, woran es liegt?...
Minions: Bananas für alle! Minions erobern Heimkinos
A World Beyond: Mit George Clooney eine neue Welt entdecken
Geburtstags-Collection 2008: Next, please! Die legendären Top-Titel des Jahres 2008

Bilder von Ratatouille

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Ratatouille

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Ratatouille":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein wirklich klasse viel, nicht nur für Kinder. Der auch mal wieder zeigt, das man alles erreichen kann, wenn man nur will.
Er nimmt die typischen klischees der Franzosen auf den Arm.
Muß man auf jedenfall gucken!!!

am
Als ich zuerst den Trailer gesehen habe war ich nicht überzeugt. Mir gefiel die Umsetzung nicht und die gezeigten Gags wollten nicht richtig "zünden".

Trotzdem habe ich mir den Film letzte Woche angeguckt und ich habe es nicht bereut. Die Story wurde super umgesetzt, super Animationen, liebevolle Darsteller. Auch einige gute Gags waren dabei. Ein Filmerlebnis für Jung und Alt.

Also für mich ist es der bisher beste Animationsfilm und es passiert bei mir ganz selten, dass mir der Film gefällt obwohl mir der Trailer nicht zugesagt hat.

Für mich ist Ratatouille sogar noch besser als Findet Nemo.

am
Rémy, seines Zeichens Ratte und mit einer extrem feinen Nase für fleischliche Gelüste ausgestattet, verschlägt es nach einer plötzlich notwendig gewordenen Flucht vor einer äußerst brutalen altem Dame nach Paris, wo er im Restaurant des verstorbenen Sternekochs Gusteau zum Handlanger des Küchenjungen Linguini wird und ihn "fernsteuert". So entstehen nach der feinen Nase Rémys durch Linguinis magische Hände die raffiniertesten Gerichte, die den eifersüchtigen Küchenchef Skinner auf den Plan rufen.

Der Kampf um das Überleben des Restaurants und speziell die Fernbedienung Linguinis durch die Ratte Rémy sind hervorragend in Szene gesetzt. Pixar gelingt der Spagat zwischen kindgerechtem Klamauk und bezauberndem Stil für erwachsene Gourmets erstaunlich gut. Die Bilder sind gewohnt hervorragend animiert und sehr detailliert. Rattenfell, Käsestückchen, Wassertropfen - All das ist zwar nicht wirklich realistisch, aber passend zur Geschichte und eben passend zu Pixar designt. Ratatouille ist ein Abenteuer ganz im Still von Findet Nemo, es unterhält gut, aber bleibt wohl nicht lange im Gedächtnis haften. Ich hoffe, dass Pixar eines Tages mutig genug ist, vorhandene Ressourcen für etwas wirklich Außergewöhnliches zu nutzen. Bei mir schleicht sich nämlich langsam ein Abnutzungseffekt ein, und das hat das Pixar-Team eigentlich nicht verdient.

am
Das war mal ein aussergewöhnliches Filmerlebnis : Eine Ratte, die kochen kann und das einem ungebildeten Küchenjungen beibringt. Phänomenal ist dann der Schluss mit dem Restaurantkritiker, wo sich die ganze Rattenbande zusammenrauft um diesem sein Menue zusammenzustellen, als das Personal angewidert im entscheidenden Moment das Lokal verlässt.

Eben im wahrsten Sinne des Wortes eine Ratatouille, die den anfangs sehr negativ eingestellten Kritiker letzlich doch zum Umdenken bewogen hat, trotz der vielen ungewöhnlichen Umstände.

am
Wieder einmal ein toller Film von den Genies von Pixar. Die Jungs haben sich wieder selbst übertroffen. Unbedingt ansehen.

am
So, gut dass ich ihne direkt nach der DVD im Laden kaufte! Ein Meisterwerk auf dem Niveaux von Dschungelbuch nur halt mit ganz anderem Thema. Geniale Story, tolle Animatonen. Kenne niemandem der dem Film 4 Sterne geben würde, ausser einigen hier ;)

Jung und alt zu empfehlen. Ein muss in jeder Sammlung und ein must see Film!

am
Der Film ist wunderbar und geht ans Herz. Ich habe mir den Film gleich dreimal angesehen!
Die Geschichte ist wunderbar, die Umsetzung großartig und die Charaktere sind gut durchdacht.
Als alte Frankreichkennerin kann ich sagen, dass sich hier jemand nicht einfach auf das Abdrehen alter Klischees einlässt, sondern dass hier jemand die Franzosen und ihre Eigenheiten kennt und sie liebevoll auf die Schippe nimmt. Ich sage nur: Wir sind Franzosen und es wird zeitig gegessen!
Und auch die Darstellung der Küche, ihrer Abläufe und der Gerichte verrät, dass hier jemand wirklich Ahnung hatte. Es mag paradox klingen, aber wer seinen Kindern Liebe für gutes Essen vermitteln will, hat hier den perfekten Film gefunden...
Das hat mich an dem ganzen Film fast am meisten überrascht.

am
Einfach nur toll.

Wenn man nicht nur den Film gesehen hat, sondern auch einige Hintergrundinformationen kennt, weiß das der Film nicht nur einfach toll ist, sondern auch, das er viel Arbeit gefordert hat.

Der Misthaufen wurde nicht nur einfach gemalt, sondern die Macher dieses Filmes haben einen Misthaufen regelrecht beobachtet, wie er dahingammelt!

Alle Speisen wurden vorher zubereitet um zu sehen, wie sie wirklich aussehen!

Ich sage nur eins, nehmt euch die Zeit und schaut euch den Film an, es lohnt sich wirklich! Er ist spannend, lustig, auch mal traurig, aber ein Film, bei dem es sich lohnt ihn immer wieder anzusehen!

am
Ein wunderschöner Film, den ich nun zum dritten Mal angesehen habe. Ich finde immer wieder neue, liebe Details. Ein Meisterwerk!

am
Um mich mich technisch zu beeindrucken, muß ein Animationsfilm schon außergewöhnliche Qualitäten haben, aber Ratatouille hat das spielend geschafft. Selten war die Optik eines Films so aus einem Guß und auf subtile Art so eigenständig wie die von Ratatouille. Während andere Filme zwar großen Wert auf ihre tierischen Protagonisten legen, sind Menschen und Schauplätze oft 0815. Das trifft hier ganz und gar nicht zu: jedes schräge Brett, jedes schrullige Charakter, überhaupt jedes noch so kleine Detail fügt sich harmonisch ins Ganze. Dazu kommen butterweiche Animationen und eine wunderbare Gestik. Selbst Details wie das langsame Aufrichten Rémys von vier Beinen auf zwei während des Films sind liebevoll durchdacht. Auch ansonsten wird das volle Repertoire aufgefahren: das Licht scheint rosig durch Rémys Ohren, bricht sich in Gläsern und die Tiefenschärfe wird sehr ausgiebig als Gestaltungselement eingesetzt.
Die Story ist - wie von Pixar gewohnt - herzerwärmend und pfiffig, zudem kommt auch der Humor nicht zu kurz.
Kurzum: wer auch nur im Geringsten was für Animationsfilme übrig hat, darf Ratatouille keinesfalls verpassen, denn Pixars neuestes Werk überflügelt sogar die bisherige Genrereferenz "Findet Nemo".

am
ein toller Film - ganz egal , wie alt der Zuschauer ist , er ist begeistert !!! Selbst mein Mann, der sonst Zeichentrickfilme albern findet , hatte an Remy seine volle Freude.

am
Der Film ist grandios weil er ein Film für die ganze Familie ist.
Wir haben Tränen gelacht und geweint, also ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Ratatouille hat die Kernaussage, dass jeder etwas erreichen kann, wenn er es nur will, die nötige Courage dafür aufbringt und sich nicht immer von anderen entmutigen lässt - meiner Meinung nach eine wichtige Lektion (auch und gerade für Kinder).
Fazit: AUF JEDEN FALL AUSLEIHEN !!!

am
Ratatouille ist sehr lustig und unterhaltsam, ein Film für Jung und Alt. Wir hatten viel Spaß dabei, deshalb unsere Bewertung 5 Sterne!

am
Nach der Vorschau habe ich mir diesen Film mit hohen Erwartungen geholt, und ich wurde nicht entäuscht. Meiner Meinung nach ein absoult sehenswerter Film für jung und alt der sich einen Platz unter besten dieses Genres zurecht verdient hat.

am
Endlich mal wieder ein Film für alle die einfach nur Spaß haben möchten, ohne langatmige Musikeinlagen oder zuviel Gewalt. Ich habe den Film erst im Kino gesehen und anschließend nochmal auf DVD und muß sagen ich bin immer noch begeistert.

am
Ein Animationsfilm in überragender visueller Qualität mit einer sehr schönen Geschichte, die jedoch nicht an den abgedrehten Witz früherer Pixar Filme anschließen kann. Der vielschichtige Witz einer "Monster AG" oder von "Toy Story" wird nicht mehr erreicht. Die Geschichte erinnert eher an klassische Disney Werke als an frühere Pixar Filme.
Die Blu-Ray bietet ein schönes Bild und der geschickte Einsatz von mehreren Unschärfeebenen lässt das Bild sehr plastisch wirken. Die permanent eingesetzten Weichzeichner führen aber dazu, dass nicht das Schärfeniveau von Referenztiteln wie "Fluch der Karibik" erreicht wird. Es gibt viele Extras in Full-HD, insbesondere der Kurzfilm "Lifted" und die "RIP"-Szenen, sind sehr sehenswert. Nervig: Es dauert ewig, bis man nach Trailern, Disclaimern, Hinweisen, Zwischenmenus, Showcases etc. mal endlich den Film schauen darf.

am
Ein Film mit sehr hübschen Figuren. Viel zum lachen. Nicht nur für die kleinen sondern für Jedermann. Sehr zu empfehlen.

am
Mit der beste Disney Film der neuen Zeit. Klar kommt er nicht an die Klassiker ran, dennoch ein unterhaltsames Werk nicht nur für Kinder, was sich durchaus sehen lässt!

am
Dieser Film eignet sich richtig für ein gemütlicher Familienabend. Einfach nur super und sehenswert.

am
Einfach nur Kult. Den Film habe wir danach im Original gekauft. Lohnt sich immmer wieder anzusehen. Klasse.

am
Absolut sehenswert!Nich nur für Kinder geeignet. Mein Sohn"23Jahre alt und ich hatten einen vergnüglichen Nachmittag.

am
Dieser Film ist einer meiner Lieblingsfilme geworden. Er ist super lustig und spannend zugleich. Ein toller Spass für die ganze Familie. Den Film kann man auch gut ohne Kinder gucken so wie ich es tue :P

am
Super "Zeichtrickfilm" für die ganze Familie. Durchweg sehr spannend und lustig. Der Film ist empflehlenswert für alle Altersgruppen.

am
Nach den vereinzelten Kritiken hatte ich etwas Bedenken, diesen Film meine Kinder (8 und 10 Jahre alt) sehen zu lassen. Weder meine Kinder noch ich fanden die Ratten eklig oder anderes abstoßend. Dieser Film handelt von jemandem der seinen Traum etwas zu erreichen unter allen Widrigkeiten durchsetzt und auch alles dafür tut. Im Film wird versucht genau dies umzusetzen und wie ich finde, haben es meine Kinder auch verstanden. Die Geschichte ist spannend, familiär und lustig. Alles in allem ein toller, farbenprächtiger Film für einen Regentag

am
Diesen Film kann man sich in paar Monaten auf jeden Fall nochmal anschauen. Einfach lustig, niedlich und sicher auch geeignet für Leute, die eigentlich keine Ratten mögen. Der Film ist bestens geeignet für einen gemütlichen, entspannten Fernsehabend für Groß und Klein.

am
Schöner Kinderfilm, den sich auch jeder erwachsene gut ansehen kann. Nett geplant und super umgesetzt!

am
ein toller Film - ein Ratte lehrten einen Jungen das Kochen und überzeugt sogar einen Gourmet-Kritiker. Der Film ist sehr witzig und unterhaltsam gemacht. Kann ich nur weiteremfpehlen.

am
Ein wirklich schöner Film.
Die Ratte, zu der man schon Meisterkoch sagen könnte und der Küchenlehrling, der diesen Punkt absolut nicht drauf hat. Zusammen sind sie allerdings das perfekte Team und ergänzen sich total.
Ein sehr lustiger Film, mit teilweise traurigen Stellen.
Sehr empfehlenswert.

am
Bisher haben mir alle Pixar-Produktionen gefallen...aber dieser Film hat noch ein gewisses Etwas,was ihn besonders macht. Liebevoll und charmante Charaktere, eine gute Story und meisterhafte Animation.
Dieser Film macht einfach Spass...und er hat doch menschlichen+animalischen Tiefgang! ;-)

am
spaßiger Film für die ganze Familie, tolle Animation, nette Geschichte - sollte man gesehen haben...

am
Ein warmherziges Märchen für Erwachsene und Kinder gleichermaßen! Der Film bietet beste Unterhaltung, Humor und Spannung. Er ist mit Liebe gemacht, was man auch an den sehenswerten Extras merkt(alles über die Ratte...). Ratatouille ist wie ein Urlaub vom Alltag, einfach nur klasse, auch beim 4. Anschauen.

am
Also die Animationsfilme werden immer besser. Diese Story finde ich sehr süß.
Vor allem, da es wirklich stimmt, dass Ratten wahre Genießer sind. Auch in echt ;)
Der Film ist auf jeden Fall was für Kinder, aber vorsicht! Nicht das die Kinder dann plötzlich Ratten wohlen!! Die sind nicht so pflegeleicht wie im Film ;)

Wahrhaft spaßiger Animationsfilm , mit liebe zum Detail und sehr lustigen Szenen.

am
ein klasse unterhaltungsfilm, den man sich immer wieder anschauen kann.ich sage nur empfehlenswert auch für kinder geeignet, die daraus noch lernen können

am
Es gibt nur wenige Filme, die jeder einmal im Leben gesehen habe sollte. „Ratatouille“ ist zweifellos einer davon. Das oscarprämierte Meisterwerk aus dem Hause Disney bietet höchsten Filmgenuss von der ersten bis zur letzten Minute. Die genial überzeichneten Charaktere wurden fantastisch animiert und ganz behutsam in eine herzzerreißende Story eingewoben. Es gibt Szenen zum Lachen, zum Weinen und zum Mitfreuen: eine Achterbahn der Emotionen.

Auf Blu-ray bietet „Ratatouille“ nur das Beste für Augen und Ohren. Noch nie habe ich so ein klares und plastisches Bild mit einer solchen Tiefenschärfe gesehen. Der Detailgrad ist geradezu verblüffend. Kein Rauschen, keine Artefakte - einfach perfekt. Akustisch gibt es ebenfalls nix zu meckern. Der Sound ist eine Symphonie für die Ohren.

Gesamtfazit:
Höchstwertung: 5 von 5 Punkten in allen Bereichen. Ein Kinoerlebnis für Zuhause, das niemand verpassen sollte.

am
Einfach brilliant, das ist mal wieder ganz großes Kino was Disney hier bietet. Ich war begeistert von diesem Film und ich kann ihn wirklich sehr empfehlen! Hier stimmt wirklich alles. Man wird bestens unterhalten, spannung und Action bauen sich immer mehr auf und die Story ist einfach nur göttlich! Hier kann man sich fesseln lassen von der Atmosphäre, lachen aufgrund dieser teilweise lustigen Szenen und Dialoge, die Animationen wirken in der Tat realistisch und es wurde einfach mit Liebe gearbeitet da die Qualität der Grafik und vor allem der Animationen alles sprengen, das ist höchste Klasse, hier kann man sich echt nur amüsieren und dieses ganze Werk genießen. Ich habe in letzter Zeit nichts besseres gesehen, dieser Film bringt es wirklich auf den Punkt und Disney zaubert wieder eines ihrer besten Werke heraus für meinen Geschmack! Einfach super, hier wurde in der Tat mit Liebe zum Detail gearbeitet wie die Mimik und Bewegungen bzw. Abläufe kreiert wurden das hat mich sehr beeindruckt, und somit ein fantastisches ganzes erstellt. Es wird nie langweilig und ob jung oder alt werden bestens unterhalten. Was noch zu sagen ist, ich liebe diesen französischen Akzent, der wird hier bestens präsentiert!

Unbedingt anschauen!!!

am
EINFACH SEHR SÜSS GEMACHT UND ES KOMMT KEINE LANGE WEILE AUF!
FÜR ALLE FANS DIESER KATEGORIE EIN MUSS!

am
Eine "köstliche" Komposition aus Bildern und Texten. Handwerklich hervorragend in Szene gesetzt, werden so allerlei Klischees bedient, die einen hohen Wiedererkennungswert besitzen. Um vom Alltag abzuschalten, genau die richtige Kost. Wer möchte so einen kleinen blauen Freund nicht in seine Küche haben - wenn, ja wenn die leidige Verwanschaft nicht wäre!

am
Wer auf der Suche nach einem Film ist, der wirklich die ganze Familie unterhält sollte zu Pixars neuem Meisterwerk "Ratatouille" greifen. Der Film ist ein technisch perfekt umgesetzten Feuerwerk einer lustigen Geschichte mit den Gags an der richtigen Stelle und einer sympathischen Ratte als Hauptdarsteller. Nicht verpassen! [Sneakfilm.de]

am
Lustiger Film für die ganze Familie geeignet und hat Tiefgang. Der Film ist sehr zu empfehlen für jung und alt!!

am
Für alle geeignet!!!!

Ratatouille ist zwar an ein paar Stellen nicht ganz gelungen, aber zählt dennoch zu einer der besten seines Genres. Die Animationen sind bestens gelungen, und obendrein war der Film auch noch sehr Humorvoll. Sehr enttäuscht war ich bei der Story, denn offen blieb, was mit dem Koch und dem Typen vom Gesundheitsamt, welche man in die Speisekammer einsperrte, passiert ist. Obwohl dies ein wichtiger Punkt fürs Happy-End ist, wurde dieser nicht belegt. Daher gibts auch nur 4 von 5 Sternen.

Detailierte Bewertung:
Story: 3
Spannung: 4
Animation: 5
Humor: 4

FAZI:
Darf in der Kategorie "Animation" in keiner DVD-Sammlung fehlen!!!!

am
Jeder kann Kochen!

Ein wirklich toller Film nicht nur für Kinder. Er sollte jeden dazu anregen sich mehr mit Ernährung, Kochen und den Lebensmitteln zu beschäftigen. Leben und Mittel, mal drüber nachgedacht? Ich versuche seit Jahren meinen Töchtern beizubringen KOCHEN IST EINFACH und dieser Film hat zumindest bei meiner GROßEN funktioniert.

Geld spielt ja wohl keine Rolle, aber mit ein wenig Zeit mehr kann man eien gesunde Mahlzeit innerhalb von 30 Minuten hinzaubern. Jamie Oliver oder einmal bei Oma oder auch bei Mama in der Küche gespickt. Das ist kein Hexenwerk und kochen kann jeder. Auch wenn das jetzt keine Filmkritik ist wie Ihr Sie erwartet aber der Film hilft Kinder und Jugendlcihe zum bewussten Essen und Kochen zu bewegen und daher ist er wertvoll. Wertvoller als so mancher Blockbuster.

4 Sterne weil es noch etwas zu tun gibt.

am
Sehr gut gemacht und mit Sicherheit für jeden etwas - kein reiner Kinderfilm.
Die Geschichte ist nachvollziehbar (naja - außer die Ratte in der Küche; aber ein wenig Phantasie muss sein) .... gut umgesetzt.
Liebevolle und sympathische Charakteren. In jedem Fall etwas für einen ganz gemütlichen DVD-Abend.

am
"Ratatoullie" ist ein Film für die ganze Familie. Nicht nur Kinder kommen auf ihren Spaß, nein auch die Erwachsenen haben eine Menge zu lachen.

Die Charaktere der Ratten sind niedlich ausgearbeitet und es ist für mich ein typischer Disneyfilm.

Also ansehen!!!

am
Abgesehen davon, dass es sich hier um ein weiteres Meisterwerk aus der Pixar-Schmiede handelt, dass bereits von vielen Zuschauern auf dieser Seite ausreichend positiv rezensiert wurde, kann ich mir einen Kommentar zur "Kritik" von "Ladysk" nicht verkneifen:

Dass man seine Kinder "vom Übersinnlichen" fernhalten möchte, kann ich mit viel gutem Willen ja noch halbwegs nachvollziehen. Aber wenn das bedeutet, dass die armen Kinder keine fantastische - im Sinne von fantasievolle - Geschichte (!!!)mehr sehen, lesen oder hören dürfen, stellen sich mir die nicht vorhandenen Nackenhaare auf! Da will wohl jemand auf Radikal-Atheist machen und schießt dabei ziemlich übers Ziel hinaus! Götter, Geister, Dämonen, Hexen, Zauberer und Feen - unsere Kultur ist voll von "übersinnlichen" Figuren und Themen. Seine Kinder von diesem Zauber fernhalten zu wollen und nur "Realistisches" zuzulassen, gleicht einem geistigen Gefängnis. Ich befürchte, Ladysk, Sie tun Ihren Kindern mit solch restriktiver Haltung keinen Gefallen!

Und zu guter Letzt: Einen Film schlecht zu bewerten, weil darin "Übersinnliches" eine Rolle spielt, entspricht nicht den Kriterien, die man für eine faire Bewertung anlegen sollte. Als erwachsener Mensch sollte man Fiktion und Realität auseinander halten können - dann braucht man sich auch nicht so übertrieben vor dem "Übersinnlichen" fürchten.

am
Ein schöner Film für die ganze Familie! Ein Film mit Emotionen, ohne aber zu übertreiben. Er spielt nicht nur in Paris, sondern wirkt auch sehr europäisch, nicht amerikanisch a la Hollywood.

am
Liebevoll unterhaltsamer Animationsfilm, der die Stärken von BluRay besonders hervorhebt. Knack-scharfes Bild, brillianter Ton.
Was will man mehr? Wer (vor allem) die französische Lebens- und Kochphilosophie liebt, der wird auch diesen Film lieben!
Ein Genuss in jeder Hinsicht!

am
Endlich mal wieder ein super Animationsfilm der nicht nur Kinder begeistert.
Es ist einfach zu schön wie die kleine Ratte alles versucht um Koch zu werden und sich aus dem Rudel der Ratten herrauszuheben

am
Super Film, wir haben viel gelacht. Ein Film mit vielen gut durchdachten Gags und eine interessante Handlung. Unbedingt angucken!

am
Man könnte sagen: "Rattenscharf!" Wahrhaftig ein rattenscharfes Vergnügen für die ganze Familie. Nicht nur die Kleinen werden Spaß an diesem Animationsstreifen haben, sondern auch das 'ältere' Semester wird Gefallen an RATATOUILLE finden.

Überzeugend sind die gut inszenierten Gags, bei denen vor allem typische französische Klischees auf die Schippe genommen werden. Dieser Film ist humorvoll, actionreich und mit besonderer Liebe zum Detail umgesetzt worden. Man kann sagen, dass die Qualität dieser Animationskomödie in einigen Abschnitten durchaus neue Maßstäbe setzt. So z.B. in der erstklassigen Umsetzung der Mimik und Gestik des kleinen Filmhelden Remy. Auch die Aufnahmen einiger Gourmet-Speisen und die Darstellung von Remys Fell wirken nahezu real.

Der einzig negative Aspekt bleibt wohl, dass RATATOUILLE, trotz der ausgezeichneten technischen Umsetzung, an einigen Stellen etwas die Würze fehlt. Trotzdem kann RATATOUILLE durchaus mit Filmen wie FINDET NEMO mithalten und zählt eindeutig zu den besseren Filmen dieses Genres.

Viel Spass beim Film!

am
Toller Film für die ganze Familie:
Liebevoller Film mit tiefgründigen Characteren.
Für Kinder ein netter Film, für Erwachsene auch was zum Nachdenken.

Mir hat der Film sehr, sehr gut gefallen!

am
Super süßer Film! Pixar weiß einfach wie man Animationsfilme in der Disneytradition weiter führt. Die Charaktere sind zum knuddeln und die Animationen fast schon realistisch. Egal ob Kind oder Erwachsener, jeder findet sein Spaß hier.

am
Phantastische Animation. Das Sehvergnügen wird durch blue-ray noch einmal deutlich gesteigert. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Freizeit sinnloser zu verplempern. Dieses Plempern macht wenigstens Spaß. Und Hunger auf Ratatouille hat man danach sowieso.

am
Ein sehr gelunger Film für die ganze Familie. Die komplette Filmlänge spannend und amüsant. Emotionsvolle Passagen aus dem wahren Leben...so muss ein Film sein. Weiter so, bravo!!

am
Ein schöner Film,den man mit der ganzen Familie sehen sollte.Sehr schön umgesetzt und nie langweilig werdend.Ein Higlight nicht nur für die Kinder.

am
Es scheint, dass sich die Pixarstudios anschicken, mit jedem ihrer Filme den vorhergehenden zu übertreffen (wenn man vielleicht "Cars" einmal ausnimmt).
Nach "Ratatouille" aber stellt sich fast die Frage, was im nächsten Film noch zu verbessern bleibt.
Ratatouille ist eine bezaubernd erzählte Geschichte über zwei Außenseiter, die zusammen ihr Glück finden.
Die Schönheit des Schauplatzes Paris wird in schwärmerischen Bildern eingefangen, der Witz ist wie immer schön, in diesem Fall oft reinster, aber gut getimter Slapstick, und die "Action"szenen sind toll choreographiert und geschnitten(die Flucht der Ratten etwa), die Musik immer passend.

am
Wie immer ein optisch grandioser Film von Pixar, der sehr ideenreich, witzig und charmant ist!

Wie immer aus der Pixar-Animationsschmide SEHR empfehlenswert!

am
Am Anfang etwas schwerfällig. Wird aber dann immer besser. Tolle Ideen und richtig gute Dialoge. Filmtechnisch erste Sahne und gute Umsetzung der Filmidee. Hat der ganzen Familie gut gefallen.

am
Wieder ein toll gemachter Animationsfilm. Sehr niedliche Charaktere. Gute Story mit Witz. Ein Filmerlebnis nicht nur für Kinder sondern für die ganze Familie.

am
Genialer Film, sehr lustig und nett anzusehen. Die Kinder und Erwachsenen waren bestens unterhalten.

am
Sehr schöner und gut animierter Kinderfilm. Auch für Erwachsene durchaus geeignet und sehr sehenswert.

am
hervorragend !!! gute story, technisch perfekt, lustig, einfühlsam, unterhaltsam für groß und klein !! man neigt fast dazu ratten zu mögen !!!!

am
herrlicher spass für die ganze familie! und ein bischen was lernen kann man auch, nette botschaft! "egal wer du bist und woher du kommst, du kannst alles erreichen was du willst"!
noch dazu eine einzigartig gute grafik, viele witzige momente und sogar ein bischen was fürs herz!
unbedingt ansehen!

am
Wunderbare Unterhaltung für die ganze Familie. Liebevoll gezeichnete Figuren, die Handlung manchmal etwas überzogen- trotzdem: ein Film für die gute Laune

am
In Zeiten von vielen Kochsendungen ala Perfekte Dinner paßt ddieser Film absolut in die heutige Zeit. Eine kochende Ratte und ein niemand die dann Karriere machen finde ich absolut gelungen und genial. Manchmal wünscht man sich auch auf solche Storys zu kommen.
Einfach ein geniale Animationsfilm ,mehr davon.

am
Die anderen Rezensionen haben schon alles gesagt, daher sei von meiner Seite nur angemekrt, dass ich bislang nur einen einzigen Film mit Bestnote versehen hatte, "Ratatouille" ist nun der zweite. Nachdem ich die DVD gesehen hatte, schaute ich mir am folgenden Abend die meisten Szenen gleich noch mal an. Un film formidable !

am
Ein wirklich netter Familienfilm - die ganze Familie war begeistert und die Kinder würden den Film immer wieder ansehen.

am
Meine Kinder fanden diesen Film richtig Lustig, haben richtig Bauchschmerzen bekommen. Es könnten öfters solche Filme gemacht werden

am
Nett gemachte Unterhaltung...sehr kurzweilig. Schöner Film für Kinder aufgrund der Bilder aber auch für Erwachsene aufgrund des Themas.

am
Gute Unterhaltung für Animations-Fans (und natürlich Kinder)! Recht einfach gestrickte Geschichte und geringe Anzahl Charaktere, daher sehr übersichtlich. Aber mit viel Liebe zum Detail gestaltet und sehr emotionell.

am
Ein wahres Meisterwerk aus der Fantasiewelt von Disney.
Eine großartige Geschichte in einem noch großartigeren Film erzählt.

am
Raatouille ist ein schöner Film, ich habe ihn genossen! Die Bild- und Tonqualität darin ist super! Für Fans von Trickfilmen unbedingt zu empfehlen!

am
Ist ein richtig guter film mit ner guten animation. Man muß sich denn einfach anschauen! Wer denn nicht gesehen hat, muß ihn einfach schauen!

am
Wir haben dieses Wunderwerk der Animation und des Charmes gleich zweimal gesehen. Ein wunderbarer Spass für klein und groß, einfach empfehlenswert!

am
Rattatouille:

Ein sehr schöner Film für jung und alt. Die Detailliebe,die die "Computervirtuosen" an den Tag gelegt haben ist einfach fantastisch.Die Story ist einfallsreich und was ganz neues zugleich:

Eine Ratte,die sich nicht mit Müll zustopfen will wie sein Bruder, entdeckt nach mehreren Gesprächen mit dem schon verblichenen Meisterkoch,der nur noch in seiner Fantasie existiert,dass er sich die ganze Zeit unter Paris in der Nähe vom "Gusteau`s" befindet.
Hier lernt die kleine Ratte einen jungen,etwas tollpatschigen Koch kennen,der vorerst nur Tellerwäscher ist.Als er aber merkt,dass ihn die Ratte versteht und dazu auch noch kochen kann,entschließt er sich zum Teamwork mit der kleinen Ratte...

Mehr will ich nicht verraten. Schmunzeln und lachen sie doch selber bei dem Film. Fantastisch animiert und synchronisiert.

5 Sterne von mir !!!

am
Top gemachte Animationen. Besonders gefielen mir die "Specials - insbesondere "Taken". Wir mußten erfreut feststellen, dass man auch als Erwachsener ohne Kinder an diesem Film richtig Spaß haben kann.

am
In letzter Zeit sind leider nur mässige Zeichentrick-filme entsanden,leider.aber zum glück bestätigt die Ausnahme die Regel und ``Ratatouille`` bestätigt die Regel.
Der Film ist einfach klasse und auch klasse gemacht.Endlich wieder ein Abend zum lachen und mitfühlen,besonders für Kinder.Aber auch für erwachsene ist der Film sehenswert.
also viel Vergnügen.

am
Diese Maus ist einfach *knuffig* und so kuschelig. Möchte man gleich mitnehmen.
Richtig gut gemachter Zeichentrick-Film. Die Handlung ist lustig und klasse. Die Graphik gelungen.
Kann ich sehr empfehlen. Vielleicht eher was für Kinder.

am
Wieder ein guter Film aus der Schmiede Pixar. Leider, und ich hoffe, dass nicht nur mir das aufgefallen ist, sehen die menschlichen Figuren immer irgendwie grottenschlecht aus, wenn Tiere die Hauptrolle spielen. Ich weiß nicht, ob es bewusst so gezeichnet wird oder ob die "Tieranimateure" einfach keine Menschen zeichnen können. Wie dem auch sei, der Film versteht zu unterhalten, hat Charme und macht einfach Spaß. Auch wenn er nicht an meinen persönlichen Lieblingsfilm dieses Genres heranreicht (Findet Nemo), so ist er dennoch allemal 5 Sterne wert. Super Arbeit, ich freue mich auf den nächsten Film!

am
Ratatoulle ist ein klasse familienfilm man sieht das jeder alles schaffen kann wenn man es nur wirklich will

am
Ratatouille ist ein sehr toller und lustiger Film mit guter Story, den man sich auf jeden Fall angucken muss.

am
Ein sehr gelungener Animationsfilm mit einem riesigen Spaß-Faktor für die ganze Familie :)

Auch von der Optik her sehr gelungen :)

Viel Spaß :)

am
Remy die kleine, süße Ratte möchte als Koch groß raus kommen. Total süß gemacht, obwohl ja Ratten ehr was ekliges an sich haben, würde man diese wohl gerne in seine Küche lassen.
Dieser Film aus dem Hause Pixar ist sehr kreativ, fantasievoll, steckt voller Details und wird überaus charmant präsentiert. Das Timing der humoristischen Einlagen ist ebenso abgestimmt wie die Animationen. Vom schönen Paris und dem Essen bis hin zu den Figuren, wurde alles mit sehr viel Liebe zum Detail auf aller höchstem Niveau animiert.
Der Film ist optisch wie erzählerisch sehr gut gelungen. Schade nur, das es noch kein Geruchsfernsehen gibt, dann konnte man Remy noch besser verstehen.
Fazit: Auf jeden Fall ein Familienfilm den man gesehen haben sollte.

am
wirklich absolut erstklassik gemachter film - animationen, grafik im allgemeinen sehr edel - da steckt unglaublich viel liebe drin. charaktere im rahmen eines zeichentrickfilms glaubwürdig, sehr gute story, schöne handlungsstränge - nicht zu schnell, nicht zu langsam - musik mit erstklassigen musikern und kompositionen besetzt und sehr passend zu den jeweiligen szenen. fazit: super!!!

am
ein echter Disney Pixar Klassiker schön anzuschauen ich bin immer wieder verwundert was die Technik alles so fertig bringt an Bilder und Animationen das ist schon verblüffend und sentationell.

am
Der Film war sehr aufschlussreich und lehrreich. Jeder kann etwas gut oder besser und gemeinschaftlich ist man super. Genau wie im Leben. Toll.

am
Ratten in der Küche? Ratten in der Küche! Vor allem eine ist da ganz groß und kann mittels an-den-Haaren-ziehen mit einem eher tölpelhaften Koch kommunizieren. Was total daneben klingt kommt in dem Film sehr gut rüber. Vor allem gefällt, daß der Film auf kindische Albernheiten fast gänzlich verzichtet und auch davon absieht, daß sich Mensch und Tier unterhalten (können). Ein köstlicher Spaß!

am
Endlich mal wieder ein toller Disney Film. Ob kleine oder große Zuschauer, man kommt auf seine Kosten.
Einer der Besten Disney Filme aller Zeiten.

am
Eine Ratte als Koch das gibt es doch nicht.Wenn man fantasie hat geht das.In dieser geschichte wurde das wunderbar geschildert.Ernst und witzig zugleich.Ich war von diesen total begeistert, es ist unglaublich das es im heutiger Zeit noch solche gute Geschichten gibt.Der Regisseur hat hier eine meisterleistung vollbracht,es war so erzählt das man glaubte es ist wahr.Ich werde jetzt keine Ratte mehr treten.Ich werde sie freundlich grüssen und fragen was sie kann.

am
Ich fand der Film ist wirklich lustig gemacht und sehr Realitätsnah wenn mann das in einem Zeichentrickfilm so sagen will.Er ist gut gezeichnet und die Story ist auch sehr lustig. Im großen und ganzen anschauungswürdig.

am
Der Film ist wirklich toll, witzig und charmant. Wieso gebe ich dann keine 5 Sterne. Es muß wohl an der einen oder anderen für mich etwas langatmigen Szene liegen. An der Ratte liegt es auf keine Fall. Film mit der Familie anschauen, es lohnt sich.

am
ein spitzen Film, witzig, mit guten Sprüchen, die Blue-ray brilliant in Bild und Ton, gute Unterhaltung, habe mir den Film mehrfach angeschaut ohne Überdruss

am
Das Negative zuerst: ich fand den Vorfilm witziger als den Hauptfilm - aber (das ist das Positive) das ist in dem Falle nicht so schlimm.
Ratatouille zeigt sich so liebevoll und detailreich animiert, dass er auf keinen Fall langweilig wird, wenn auch die wirklich witzig spritzigen Ideen etwas auf der Strecke geblieben sind.
Der Film hat definitiv einen "ach ist der süss" Faktor von 10.

Etwas Moserei noch zum Abspann: ist ja nett, dass Steve Jobs gegrüsst wird, aber rein grafisch bleibt das, was der "Sitzenbleiber" da zu sehen bekommt unter der Würde von Pixar.

am
Grandioser Film. Tolle Geschichte und hervorragend animiert. Hier zeigt sich wirklich die Klasse der Produktionsfirma.

am
Nach Cars der zeitlich letzte Streich der Pixar Animation Studios. Wie gewohnt, eine liebevoll erzählte Geschichte, wahnsinnig gut animierte Figuren und Gags, die nicht nur Kinder lustig finden werden. Beim Anschauen des Filmes wird dem Zuschauer mit Sicherheit nicht langweilig, ein Film der gut unterhält und wirklich Spaß macht.

3 Sterne für Story, Charaktere...?
Sicherlich ist der Film, allein aus Gründen fehlender Gewalt und der liebevollen Umsetzung für Kinder unter 6 freigegeben. Allerdings fehlt dem Film, gerade für Kinder unter 6 die Abwechslung diverser Charaktere. Kinder, die der Story altersbedingt noch nicht sonderlich gut folgen können legen Wert auf Musik, diverse tanzende Tiere und mehr farbliche Gestaltung. Das kommt in Ratatouille etwas kurz. Den meisten Kleinkindern unter 6 wird der Film schnell langweilig.
Ein weiterer Kritikpunkt ist meiner Meinung nach, dass es den Charakteren und ihren Synchronstimmmen an Extravaganz fehlt. Zu jedem gut gemachten Zeichentrick- oder Animationsfilm gehört ein Runninggag oder ein Charakter, der jeden immer zum lachen bringt. An dieser Stelle möchte ich beispielsweise an die Möwen/die kleine Krake in Findet Nemo oder auch an Sid aus Ice Age erinnern. Diesbezüglich erscheint Ratatouille etwas monoton.

5 Sterne für technische Umsetzung, (BluRay):
Pixar ist bekannt für seine Liebe zum Detail und nach wie vor führend auf dem Gebiet des Animationsfilms. Auch in Ratatouille wird man diesbezüglich keinenfalls enttäuscht.
Besonders die BluRay-DVD zeigt einem die Möglichkeiten des BluRay-Formates und Disney an dieser Stelle, wie man einen Film in BluRay umsetzt. Das Bild wirkt unglaublich plastisch, die Mimik der Figuren ist vorbildlich, auch die animierte Kameraführung, z. B. beim Schwenk über Paris ist ungeschlagen. Der Ton ist bezüglich Verhältnis von Geräusch- und Stimmkulisse perfekt umgesetzt. Des Weiteren erlebt man Dolby Surround vom Feinsten.
All in all: technisch einer der besten Bluray-Filme, die ich bis jetzt gesehen habe. Wer also, mal die Erfahrung machen möchte was BluRay kann und natürlich ein entsprechendes TV-Gerät, im besten Fall Full-HD, besitzt sollte sich Ratatouille uinbedingt ansehen.

3 + 5 = 4 Sterne gesamt

Viel Spaß beim Film,
Jan

am
klasse film, der zurecht nen oscar bekommen hat. für groß und klein perfekte unterhaltung. sehr zu empfehlen.

am
sehr guter Film, mit sehr guter Unterhaltung und lustig inszenierten Gags, die sich durchaus mit "The Incredibles" messen können.
Besonders zu empfehlen für Kinder auf Grund der überaus "niedlichen" Darstellung des/der Hauptakteurs/e.

am
Ein wirklich großartiger Animationsfilm, der nicht nur durch seine gekonnte Inszenierung, sondern vor allem durch seine ausgefeilte Story zu begeistern weiß. Die tollen Bilder sprechen natürlich ebenfalls für sich.

am
dieser film ist einfach klasse würde mir denn immer wieder gern ansehen. ich empfele diesen film auch sehr gerne weiter ein 2 teil wäre gut

am
Ich liebe diesen Film. Von Pixar wirklich einer besten. Aber das sagt man ja jedesmal. Vorallem auf BluRay ein Genuss. Und die Extras haben auch Spaß gemacht.

am
An sich gibt es an diesem Film nichts auszusetzen.
Unterhaltung vom Feinsten. Der Grund warum ich nur 4 Sterne gebe, ist der, dass es durchaus besere Animationsfilme gibt. Zwar nicht viele, aber es gibt sie.
Um guten Geschmack zu beweisen, muss man nicht besonders sein.
Und dieser Film wird ganz bestimmt auch Euren Geschmack treffen.
Für Groß und Klein.

am
Ganz ehrlich? Mich hat der Film nicht sonderlich vom Hocker gerissen. Okay, er ist nett gemacht und die Story nicht alltäglich. Aber irgendwie hat es mein Komikzentrum nur ansatzweise stimuliert. Es gab meiner Meinung schon bessere Filme aus dem Hause Disney/Pixar.

am
Ein sehr schöner Film, für Groß und Klein! Hat uns sehr gefallen.
Leider hat aber die Blu-Ray, die wir hatten mitten im Film Sprünge gehabt.
Haben eine PS3 und bisher nie Probleme mit einer Blu-Ray gehabt und haben schon mindestens 30 Blu-Rays darauf angesehen. Kratzer oder ähnliches war allerdings auch nicht zu erkennen auf der Disc!?

am
ratatouille naja,mein sohn hats etwas gelangweilt,er ist 5.er wollte es gar kein zweites mal mehr ansehn,so sind die kinder eben

am
Sehr unterhaltend und humorvoll.

ein Film für die ganze Familie. Wir haben die Ratten wirklich genossen, und auch die dazu gehörende französische Küche.

am
Wunderschöner Disney-Film für die ganze Familie!
Schön gerendert/gute "Grafik". Story ist auch prima.

am
Das Bild auf Blu Ray ist absolut umwerfend.Man kann fast gar nicht vom Bildschirm wegschauen.
Schöner ,netter Film.

am
ich muss schon sagen:Deiseer Film hat mich und meine Familie komplett umgehauen. Die GRafik, worum es geht is einfach der HAMMER!!!
Umbedingt anschauen...es lohnt sich

am
auf jeden Fall sehr gute Unterhaltung. Aber auch nach einem zu erwartendem Strickmuster gedreht. Die Grundidee, dass ausgerechnet Ratten in der Küche keine Plage sondern Meisterköche sind, was ja ziemlich abgedreht ist, macht das Besondere an diesem Film aus, reicht aber nicht, um es zum Spitzenfilm zu machen...

am
echt Süß, richtig was für die Family.
Top Bild aber der Ton könnte im Dolby
ein Bisschen besser sein.

am
Sehr schöner Film, bei dem man durchaus schmunzeln kann... Kaum zu glauben, was so kleine Nagetiere alles können!

am
Der Film hat mir und meinen Kinder sehr gut gefallen und meine Kinder haben den Film sogar öfters als einmal geschaut.

am
Zum Anfang sind die Gags echt stark sogar einmal eklig ,wie die Decke vom Haus runterkommt und alles voller Ratten,unser kleiner rief iiiie,aber dann schlugen wir uns auf die Seite der liebenswürdigen kleinen Ratte sooo allein.Schöne Momente lösen sich gut mit Spannenden ab ,tolle Animation von der großen kleinen Welt der Ratten und Paris.

am
Technisch hervorragend gemacht, sehr detailliert, vor allem Fell und Haare sind hervorragend gelungen. Schönes Mienenspiel und witzige Menschencharaktere. Bei den Ratten sehen nicht zwei gleich aus, auch hier sehr viel Mühe zum Detail und Individualismus. Teilweise überaus realistisch; bei der aus der Vorratskammer strömenden Rattenschar hat es mich kurz gegruselt, obwohl ich Ratten sehr liebe und einige als Pets hatte - aber wenn ich das Gewusel bei mir auf dem Fußboden sehen würde, wäre es mit der Liebe aus. :-)
Ein reizender Film über die Liebe zum Kochen und das Überspitzte daran. Allerdings ist bei aller Liebe zum Detail und gehörigem Tempo die Storyline ein wenig verloren gegangen, und auch Wortwitz und Gags sind etwas zu kurz geraten. Erreicht keinesfalls die Qualität eines Ice Age 1 beispielsweise, oder Shrek 1. Sehr angenehm allerdings für Erwachsene das Fehlen des üblichen Gesangsgedudels. Die Musikuntermalung in Anlehnung an Edvard Grieg aus Peer Gynt (In der Halle des Bergkönigs) ist gelungen.
Wegen der Liebenswürdigkeit und guten Unterhaltung gerade noch 4 Sterne.

am
Absolut schöner Film. Sehr lustig und schön gemacht. Tolle Geschichte, prima umgesetzt. Ein Film den ich unbedingt noch öfter sehen muß. Verdiente 4 Sterne.

am
Witzig,humorvoll und mit viel Gefühl.

Eine tolle Komödie mit Fantasie, die wir immer wieder ansehen würden.
Ratten einmal in anderem Licht gesehen, machen sie zu liebenswerten Geschöpfen.
Doch ob wir wirklich von Ratten bekocht werden wollen, ist unwahrscheinlich.

Urteil der Kids:
Macht Appetit auf Käse und Lust selber zu Kochen.

Unsere Lieblings Szenen:
Ratte im Glas - Käse grillen auf dem Schornstein - Oma schießt auf die Ratten

am
VON RATTEN ZU HAUS BEI UNS!

Klar, ein schöner Film - ohne Frage. Wer hier zu kritisch rangeht, nimmt sich zu wichtig. Süss, eben! Aus und fertig!

Da der Film aber ein paar kleine Seitenhiebe auf die Gourmet-Feinschmecker bietet und das ein oder andere Luftgewehr gegen Ratten einsetzt, find ich den Film für kleine Kinder ungeeignet.

Köstliche Unterhaltung dennoch. Und für mich ist die Ratte nun mehr alles andere als ein grusliges Nagetier. Zum Essen lass ich mich dann doch eher vom Koch meines Vertrauens verwöhnen...

EURE DVDZONE

am
dieser film ist toll. den kann man sich jederzeit nochmal ansehen, nicht nur für kinder, wir erwachsene hatten einen heidenspass. ich würde über einen 2ten teil nachdenken.

am
Dieser Film hat meinem Sohn eigentlich sehr gut gefallen, bis auf das Ratten in der Küche kochen. Aber sonst ist er für Kinder gut gemacht. Ist empfehlenswert!

am
Ist nicht der beste Disney / Pixar Film, aber gehört zu den besten Animationsfilmen, die man bekommen kann. Um Klassiker von Pixar zu sehen sollten Sie eher zu Cars, Finding Nemo oder The Incredibles greifen .....

am
Die Animationen sind wie erwartet über jeden Zweifel erhaben.
Es gibt n paar nette Gags, die übliche 'sei du selbst' Moral.
Für die kleinen ist das natürlich toll, aber auch als Erwachsener kann man sich das locker angucken.
Das Zeug zum Klassiker hat er aber sicher nicht. Eher gesehen und schnell wieder vergessen.

am
Unterhaltsamer Film von Pixar, wie gewohnt perfekt animiert und detailverliebt inszeniert. Amüsanter Ablauf, nette Gags, lustige Sprüche, ein Tolpatsch und eine Ratte in den Küchen Frankreichs! Ein Film für die ganze Familie. Hier wurde sich echt mühe gegeben, die Story läuft stets lustig und rasant vor sich her, und von Minute zu Minute kriegt man immer mehr Lust auf den Film. Die Ratte ist einfach niedlich und hat es echt drauf, man wird quasi ständig animiert etwas zu essen bzw. man bekommt hunger wenn man der Ratte Rémy beim kochen zuschaut. Ein ganz wunderbarer Film! Habe den Film inzwischen drei Mal gesehen und kann jedes Mal nur staunen! Mit viel Liebe zum Detail und sehr gefühlvoll wurde eine Geschichte erzählt, die ständig rührt und gleichzeitig unendlich erheitert. absoluter Pflichtfilm! Die Mischung aus Zeichentrick-Komödie und trotzdem phasenweise emotional ernst, und gefühlvoll passt bestens zusammen. Ich bin von diesem Film sehr beeindruckt, und kann ihn ernsthaft jeden empfehlen, definitiv ausleihen.

FAZIT : Perfekt! Pixar in Höchstform, Ratatouille bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Kann dauerhaft fesseln, lustig, gefühlvoll, liebevoll und detailverliebt inszeniert. Die kochende Ratte und der tolpatsch, das lustige und zugleich das ernste, die Kombinationen machen den Film aus. Ich kriege hunger, und kann nur sagen. "kochen kann jeder" der Film zeigt euch wie!

Ausleihen, anschauen, beeindruckt sein. Ratatouille bringt alles mit um unterhalten zu werden, ob jung oder alt vollkommen egal! Und nebenbei bietet er auch noch einen brilliante Grafik, optik und perfekt animierte Protagonisten. Einfach ein "must see" Film.

am
Der Film wahr super ich würde den Film weiter in fehlen.
Der Film Ratatouille war sehr zum lachen.

am
Total süsser Film. Richtig gut gemacht. Endlich mal wieder was Vernünftiges von Disney. Der komplette Film ist einfach so witzig und so süss. Der ist wirklich mal wieder was für die ganze Familie.

am
ein niedlich gemachter Animationsfilm aus dem Hause Disney, ich selbst stelle immer den Vergleich mit Ice Age und Shrek an, die durchaus auch sehr lustig für erwachsene waren... daher bekommt er nur drei Punkte, kommt bei weitem nicht an diese Filme heran, sehenswert war er trotzdem

am
Hier kann ich nur sagen: Respekt an die Ideen-Geber und Drehbuchautoren! Um auf so eine Idee zu kommen muss man schon irgendwie meschugge sein ;)
Alles in allem ist das m.M.n. der schlechteste Pixar-Film, aber das ist eine rein persönliche Gechmacksfrage. Auf jeden Fall ist er Pixar-typisch, daher kann er gar nicht schlecht sein.
Pixar hat es geschafft, auch diese Idee in einen tollen Familien-Film zu verwandeln mit liebenswerten Charakteren.

am
Nett anzuschauen, schön animiert,
aber die Story ist doch eher was für Kinder.
Für einen schönen Kinoabend im Kreise der Familie
taugt der Film aber allemal!

am
Der Trailer hat mehr versprochen als der Film wert ist. Die Animation ist aber große Klasse. Die Handlung, na ja, halt etwas für Kinder, die schon etwas erwachsener sind.

am
3 Sterne geht in Ordnung. Bildqualität und Ton in BluRay super, aber vom Film habe ich mehr erwartet. Dieser Film hat einige Längen.

am
Die Optik der blu-ray ist fantastisch - der Sound sehr gut, jedoch nicht überragend. Die Story bildet leider den Rattenschwanz des Films: der Film plätschert nach einem sehr gelungenem Start vor sich hin und das lauthalse Lachen weicht immer mehr einem verschmitzten Grinsen. Der Film ist nicht schlecht, aber fade. Schade!

am
Optisch gesehen ist die BluRay ein Leckerbissen. Am Anfang ist auch der Ton (DTS) überwältigend. Später im Restaurant wird er deutlich langweiliger.

Die Handlung ist nett und nimmt den Gourmet-Wahn liebevoll auf die Schippe. Natürlich mit Happy End. Die vielen Koch-Szenen sind recht langatmig. Sie dürften ruhig durch Impressionen oder Musikeinlagen aufgelockert sein, die nicht zur Handlung gehören (wie bei Disney oft üblich).

am
Auch ich bin mal wieder begeistert! Wunderbar erdacht und allerliebst animiert.
Mir gefiel das Ende am Meisten.
Ein Muss für Fans.

am
Super Animation, vor allem als Blu Ray reisst es einen vom Hocker. Story ganz nett und nicht nur für Kinder amüsant.

am
Leider ist der Film nicht so lustig geworden, wie man denken könnte. Er nennt sich zwar "Ratatouille" und wirbt im Trailer mit einer lustigen Ratte als Hauptfigur, die hat aber insgesamt zu wenig eigene Screentime, dafür umso mehr die menschliche Hauptfigur Linguini. Mal ehrlich, da hätte man sich besser auf eine Hauptfigur konzentrieren sollen oder zumindest die Interaktion zwischen den beiden besser gestalten, da der Ebenenwechsel - in Gegenwart ihrer Artgenossen spricht die Ratte, im Gegenwart der Menschen hört man nur Gepiepe - auf Dauer nervt. Hätte man die Ratte eben immer sprechen lassen, unrealistisch ist der Film so oder so. Wirklich lustig ist er an sich auch nicht. Die Grundtypen der Figuren hat man so schon x-mal gesehen(der kleine Fiesling, der tolpatische Sympathieträger usw.) und warum alle mit "fronzösischem" Akzent sprechen bis auf die Ratten und den menschlichen Protagonisten, ist auch unklar, der Akzent nervt jedenfalls und war schon vor 20 Jahren nicht mehr lustig. Und ob eine Oma mit Gasmaske, die mit einem Gewehr auf Ratten schießt und dabei ihre ganze Bude zerstört, lustig und FSK-0-geeignet ist, ist auch fragwürdig. Somit insgesamt eine Suppe, die zwar gut hätte werden können, am Ende aber doch versalzen wurde. Schade.

am
Süßer Kinder und Erwachsenen Film. Lustig gemacht. Kein Film für das Abendprogramm oder einen Filmabend sondern eher was für zwischendurch.

am
Sehr schön gemachter Familien-Cartoon mit Message. Teils Lustig, teils dramatisch. Einmal gucken reicht.

am
also ich habe von diesem film echt mehr erwartet. die besten stellen wie immer in der werbung und dann fast nur noch heiße luft.

am
Kinderfilm, im Gegensatz zu Shrek für Erwachsene einfach nur furchtbar banal. Einziger Lichtblick ist der gute Sound.

am
Witzig, putzig und auch technisch einwandfreie Blu-Ray Scheibe! Nur das Ende is bissl arg dämlich, deshalb nur 4 von 5 Sternen!

am
Meine beiden Töchter (4 und 6) fanden den Film absolut doof und haben ihn auch ziemilch bald wieder ausgemacht. Ich selbst war überrascht darüber, da viele Menschen von dem Film begeistert sind. Warum wollten sie nicht sagen, sie sagten nur, dass er einfach doof sei.

am
Angesichts der immensen Vorschusslorbeeren lehnte ich Ratatouille ursprünglich ab, weil ich nicht erkennen konnte, weswegen dieser Film so herausragend aus dem Groß der Animationsfilme sein soll. Die ersten Kritiken bestätigten dann allerdings die großen Erwartungen, und weckten mein Interesse. Deswegen konnte ich nicht widerstehen als ich Anfang des Jahres lass das der Film immer noch im Kino läuft.

Story: Achtung Spoiler
Remy, ein Ratte mit besonderen Geschmacksnerven ist ein wahrer Gourmet und lehnt die Lebens- und besonderes Essensweise seiner Familie ab. Durch einen Unfall verschläft es ihn nach Paris wo er mit Unterstützung eines Geistes in eine Feinschmeckerküche hineinschnuppern darf. Der Küchengehilfe Linguini entdeckt Remys Talent und wird mit dessen Hilfe zum gefeierten Starkoch. Sehr zum Missfallen des eigentlichen Küchenchefs Skinner, der das Restaurant des verstorbenen Meisterkochs Gusteaus an sich reisen will. Auch hierbei steht im Linguini im Weg, da er Gusteaus unbekannter Sohn ist. Als dies herauskommt übernimmt er das Restaurant seines Vaters. Mittlerweile trifft Remy seine Familie wieder und muss sich zwischen ihr und seiner Karriere als Starkoch entscheiden. Kurz darauf zerbricht seine Freundschaft zu Linguini. Als schließlich ein renommierter Kritiker das Restaurant besucht muss Linguini Farbe bekennen und präsentiert seine Kollegen seinen kleinen Helfer. Als diese deswegen Reißaus nehmen muss Remys Familie einspringen.

Kritik:
Seit Animationen immer realistischer werden, nähern sich Animationsfilme immer mehr an normalen Filmen an. Ratatouille treibt diese Entwicklung auf die Spitze. Dies betrifft zu einem die großartigen Animationen, zum anderen die Story, die so gar nicht Trickfilmtypisch ist. Bei Ratatouille sieht alles echt aus, und das soll es auch. Es scheint als wollten die Produzenten einen Film kreieren der zwar mit Animationen erstellt wird, aber als normaler Spielfilm wahrgenommen wird. Deswegen ließen sich größtenteils auch eines der klassischen Elemente des Animations-/Trickfilm leider außen vor, den Humor. Slapstick-Einlagen verkommen zu humorfreien Versuchen etwas Humor aufzubauen, und die beiden Running-Gags sind ebenfalls eher als albern einzuordnen. Während sich dies zu Beginn des Films noch störend auswirkt, wird es in der zweiten Stunde von der immer besser werdenden Story klar überschattet.
Als man schon fast mit dem Film abgeschlossen hat, und die aktuelle Situation als nettes, passendes Happy-End ansieht packen die Macher noch einige Ideen drauf, und schaffen es den Zuschauer mit einem positiven Gesamteindruck auf die Heimreise zu schicken.
Doch leider haben sie hier ein wenig über das Ziel hinausgeschossen. Denn die Idee dass eine Ratte einen Menschen fernsteuern kann indem sie an seinen Haaren zieht ist doch schon sehr an den Haaren herbeigezogen. Einen gewissen Realismus erwarte ich da schon, wenn ein Film sich selbst so ernst nimmt, und viele moralische Aspekte liefert. Hierbei hat Ratatoille seine großen Momente die teilweise echt bewegen. Mit dieser kleinen, süßen Ratte fiebert man wirklich mit. Eine andere kleine Ratte erfüllt leider ein typisches Klischee, denn der böse Chefkoch ist ein unfreundlicher arroganten Kleinwüchsichger. Das bleibt aber neben der Liebesgeschichte auch das einzige Klischee das erfüllt wird, den Ratatouille grenzt sich durch seinen Spagat ein richtiger Film sein zu wollen, sowohl vom typischen Animationsfilm als auch vom klassischen, klischeebehafteten Realfilm ab.
In diesem Anspruch schießt der Film aber auch ein wenig über das Ziel hinaus, als z.B. Remy und Linguini in Streit geraten wirkt der kleine Nager doch allzu menschlich. Solche Beziehungskrisen verlieren dann einfach ihre Glaubwürdigkeit, wenn man bedenkt wer da mit wem redet. Da waren die Beziehungsstränge im Dreamworks-Streifen „Ab durch die Hecke“ doch nachvollziehbarer, da sie innerhalb des Tierreichs blieben. Irgendjemand hätte die Produzenten doch mal darauf hinweisen sollen, das Remy kein Mensch, sondern eine Ratte ist, wie dies dessen Vater immer wieder mal tut. Dieser ist eine typische Vaterrolle der seinen Nachwuchs im heimischen Nest haben will und ihn aus Gefahren rettet.

Aufgrund der Zweischneidigkeit dieses Werkes muss man sich die Frage stellen wer hier eigentlich die Zielgruppe ist. Kinder erfreuen sich an den netten Animationen und können evtl. auch den ein oder anderen Witz erkennen und verstehen. Leider ist der größte Pluspunkt, die sehr gute Geschichte wohl für Kinder etwas unverständlich. Nicht nur für Kinder, sondern auch für die meisten anderen Menschen unverständlich, ist wohl die pseudo-französische Aussprache einiger Charaktere, die zudem noch sehr schnell sprachen.

Aber trotz dieser Punkte bleibt am Ende festzuhalten das sich meine negative Einstellung gegenüber diesem Film nur in der ersten halben Stunde teilweise bestätigt hat, am Ende kann eine famose Geschichte das Erlebnis sogar noch in den grünen Bereich retten

Fazit:
Für einen Animationsfilm orientiert sich Ratatouille sehr stark an einem Realfilm. Dies tut dem Filmerlebnis größtenteils gut, aber die tricktechnischen Wurzeln werden streckenweise sehr vernachlässigt.

am
also ich muß sagen mir und meinen kindern hat der film wirklich sehr gefallen, wir haben köstlich gelacht.
endlich wieder einmal ein gelungener trickfilm, weiter so

am
Ich versuche meine Kinder aus dem Thema Magie rauszuhalten. Wenn dann eine Ratte über den Geist des Küchenchefs zum Kochen bewegt wird. Danke, .... so süß der Film auch gemacht ist, ich halte nichts vom übersinnlichen.

am
Nunja, wer Pixar Filme liebt wird hier eher enttäuscht.
An die Qualität der Story von Findet Nemo, Toy Story oder die Unglaublichen
reicht dieses Werk keinesfalls heran.

Auch meine Kinder waren im Kino nicht so begeistert wie bei den oben genannten.
Es liegt sicher auch daran das, das Thema Küche + kochen schwer für´s Kino und das angesprochene Publikum umzusetzen ist.

Wenn z.B. Gerüche und Geschmackskompositionen im Film dargestellt werden ist es für die Kidz eher langweilig im Kinosessel....

sry, PiXar....

aber hier habt ihr leider gepatzt
Ratatouille: 4,0 von 5 Sternen bei 3523 Bewertungen und 143 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Ratatouille aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Kids mit Tony Fucile von Jan Pinkava. Film-Material © Walt Disney Studios.
Ratatouille; 0; 14.02.2008; 4,0; 3523; 0 Minuten; Tony Fucile, Jake Steinfeld, Brad Bird, Teddy Newton, John Ratzenberger, Julius Callahan; Kids, Animation;