Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Movielordo" aus

150 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Transporter 3
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 08.01.2009
    Nicht ganz so doll!!!

    Transporter bleibt seinem Kultschema der ersten beiden Teile treu. Die Story ist sehr gut gelungen, allerdings fehlt ein Tiefgang, daher wirkt die Handlung leicht ausgewaschen.
    Die Actionszenen sind bestens gelungen, und davon gibts im Film auch viele. Diese sind wiederum in der ganzen Laufzeit auch sehr verstreucht, daher gibt es auch keinen richtigen Höchepunkt.

    FAZIT:
    Transporter bleibt seinen Vorgängern zu 100% treu, aber durch kleine Fehler kommt ein tolles Feeling wie früher doch nicht auf.
  • Saw IV
    Sterben war gestern.
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 03.09.2008
    Allmählich wirds miss!!!!!

    Die Story macht zwar immer wieder eine neue Wendung, das baut daher auch Spannung auf, aber im Endeffekt läuft doch alles wieder auf das selbe hinaus. Wo ich in Teil 1 und 2 noch 5 Sterne vergeben habe, und in Teil 3 4 Sterne, so kann ich hier nur noch 3 Sterne vergeben.
  • Zombie Strippers
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 03.09.2008
    In kultiger Tarantino Art!!!!

    Dieser Streifen erinnert stark an eine Low Budget Produktion in Tarantino Art. Wer also auf Splatter steht, sollte sich den Film auf alle Fälle reinziehen. All die anderen sollte eher die Finger davon lassen.
  • Fighting Beat
    Schnell, hart, tödlich!
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 03.09.2008
    WAS WAR DASSSSSS!!!!!!!!!!!!!

    Das tolle DVD-cover und die gut Beschreibung verleihen zwar zum ausleihen, aber ein zweitesmal würde ich den Film nicht mehr anschauen. Nach 15 Minuten wurde mir so langweilig, das ich einfach aus gemacht habe.
    Die Story wurde miss und langweilig umgesetzt und die Kämpfe sind auch alles andere als Spektakulär.

    FAZIT:
    Billie Low-Budget Produktion mit fehlern von Anfang bis Ende, einfach nicht ausleihen!!!!!!!
  • Jumper
    Anywhere is possible.
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 03.09.2008
    Hier fehlt nichts!

    Ein Film der durch guter Story,toller Action und viel Special-Effekts einfach überzeugt. Hier fehlts einfach an nichts, dafür gibts volle Punktezahl.

    Nur zu empfehlen!!!!!
  • Tell
    Jeder Schuss ein Treffer!
    Komödie, Deutscher Film, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 26.08.2008
    Irgendwie kommt keine Stimmung auf!!!

    Aus dieser deutschen Komödie mit deutscher Starbesetzung hätte weit aus mehr werden können. Die Story ist langweilig umgesetzt, und an Spannung fehlt es auch. Der Humor ist stellenweise gut gelungen, war aber im End effekt auch zu wenig. Mit etwas mehr liebe zum Detail wären daraus bestimmt 5 Sterne geworden.

    Eine Enttäuschung ist der Film nicht, aber man hätte einiges mehr erwartet.
  • Die Geheimnisse der Spiderwicks
    Ihre Welt ist näher als du glaubst.
    Fantasy, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 03.08.2008
    Sehr gutes Fantasay Spektakel das in der Gegenwart spielt. Die Special-Effekts und die Story, sowoll auch die Schauspieler waren einfach spitze.

    Kann ich nur jeden weiterempfehlen!!!!!!!!!!
  • Cloverfield
    Etwas hat uns entdeckt.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 24.07.2008
    Nicht für jedermann!!!!!!!

    Cloverfield ist ein Actiongeladener Blockbuster, der nicht für jeden geeignet ist. Eine Mischung aus "Roland Emmerich´s Godzilla" und den Kult Horrorstreifen "Blair Witch" --- Mehr braucht man eingendlich gar nicht sagen.
    Zu Beginn des Filmes wird ein Text eingeblendet, in dem steht:

    Zunehmend Sichtungen im Fall "Cloverfield"
    Kamera Sichergestellt an Unglücksstelle U.S.447
    Früher bekannt als "Central Park"

    und schon gehts los!!! Ein Mann filmt mit seiner Digitalkamera eine Geburtstagsparty. Plötzlich kracht es und und einige Explosionen gibt es, anschließend fällt der Kopf der Freiheitsstatue durch Manhatten. Dieser Mann filmt dies, und die ganze Flucht vor dem Monster "Cloverfield".

    Dieser Film wurde daher mit einer ruckeligen Handhabung der Kameraführung gedreht. Dies ist zwar für einige Zuschauer gewöhnungsbedürftig, und sollte daher stark an Blair Witch erinnern. Ich selbst finde dies super, da in dem Film eine reale Atmosphäre aufgebaut wird, welche es selten in Filmen gibt. Die Special-Effekts sind einfach der WAHNSINN, und daher auf den neusten Stand. Die Story ist auch sehr gut gelungen, und immer wieder gibt es eine starke Wendung. Dies alles macht den Film zu einem Einzelstück, welches so schnell nicht wieder geben wird.

    FAZIT:
    Für Fans von "Roland Emmerich´s Godzilla" und "Blair Witch", wer nichts von ruckeliger Kameraführung hält, sollte auf diesen Film verzichten. Ansonsten ein MUSS
  • Kreuzzug in Jeans
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 24.07.2008
    Irgendwie Billig"""""

    Der Film lässt sich super mit "Timeshift" vergleichen, und der war auch nicht der reißer. Der Film spielt im Mittelalter, und daher sollte man großen Wert auf die Kostüme legen, das ging hier aber gewaltig in die Hose. Obendrein hat man die Story und Produktion so gedreht, das man so wenig wie möglich an Spezial-Effekts zeigen muss, den das kostet Geld.

    FAZIT:
    Einfache Story, schlechte Kostüme und Schauspieler. Dies reicht als Grund, um den Film im Regal zu lassen. Ist halt eine Deutsche Produktion, da kann man nicht viel erwarten.
  • Meine Frau, die Spartaner und ich
    Randale in der Sandale.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 24.07.2008
    Gerade noch so drei Sterne!!!!!!

    Dieser Streifen hat zwar eine gut Story (aus dem Film "300"), da wir diese aber schon kennen, hätte man diese hier noch etwas mehr ausbauen können, und z.B. mit weiteren Story´s aus anderen Filmen verkoppeln können, wie wir es schon aus der Scary Movie Reihe kennen.

    Gut das der Film nicht länger als 80 Minuten dauerte, denn der Spaß und Humor waren für kurze Zeit super, wirkt aber auf dauer etwas langweilig.
    Mann kennt einfach schon zu viele "Filmverarsche", und die Scary Movie Reihe ist nun einfach mal die BESTE und da können Streifen wie "Fantastic-Movie" und "Meine Frau die Spartaner..." nicht mithalten

    FAZIT:
    Zu wenig Story, und den Humor kennen wir auch bereits. Wenigstens sind die Special-Effekts super gelungen.
    Für Fan´s von Scary Movie, ansonsten geschmacksache!!!!!!!
  • Hancock
    Es gibt Helden. Es gibt Superhelden. Und dann gibt es noch... Hancock.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 04.07.2008
    Will Smith in einer seiner besten Rollen

    Die erste Hälfte des Films, aus der auch die Mehrheit der Trailerszenen stammt, ist Unterhaltungskino der (fast) perfekten Art. In der zweiten Hälfte wirds dann aber weniger lustig aber dafür gibts eine schöne Geschichte mit ein bisschen Tragik und Romantik, aber auch die Spannung steigt zum Schluss sehr an.
    Will Smith beweist hier mal wieder das er beides kann: Den Clown spielen und ernsthafte Szenen meistern. Die Filmmusik (meist schwerer HipHop) ist toll und passt hervorragend.
    Auch Charlize Theron macht eine tolle Figur, obwohl sie erst aber der zweiten Hälfte des Films so richtig Gas geben kann.



    Fazit:
    Hancock ist eine tolle Mischung aus Action und Humor. Wer aber auf eine Komödie hofft, die dem Zuschauer vor Lachen keine Luft zum Atmen lässt, der sollte sich das ausleihen zweimal überlegen, den Hancock ist nämlich viel mehr als nur "lustig".
  • Die Wahrheit über den Da-Vinci-Code
    Das Sakrileg entschlüsselt.
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Movielordo" am 02.07.2008
    Behandelt leider nicht das Thema!!!!

    Wie schon bei der oben genannten Bewertung verliert sich der Film schon nach 3 Minuten vom Hauptthema.
    Auch der Aufbau und Ablauf der Doku ist so unspektakulär umgesetzt, so das ich schon nach 15 Minuten ausgeschaltet habe.

    FAZIT:
    Einfach nicht ausleihen, denn hier verpasst man überhaupt gar nix!!!