Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Gucumatz" aus

251 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Larry Crowne
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 27.08.2019
    Dieser Film tut niemandem weh: Tom Hanks spielt den Durchschnittsamerikaner unauffällig gut wie immer, Julia Roberts ist ebenfalls ganz hervorragend.. und doch bleibt der Film irgendwie in der Seichtigkeit des Seins stecken. Das kann man mögen oder nicht, es ist jedenfalls keine Schande den Film nicht gesehen zu haben. Wer auf locker-leichte Unterhaltung ohne Tiefgang und ohne Special-Effects steht wird hier jedoch bestens bedient. Drei solide Sterne.
  • Love, Simon
    Jeder verdient eine große Liebe.
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 27.08.2019
    Sicher einer der schönsten und besten Filme zum Thema. Die Geschichte wird unverkrampft erzählt und die Schauspieler spielen ebenso locker wie überzeugend auf. Eine Prise Humor rundet alles zu einer Stimmigen MIschung ab. Absolut sehenswert!
  • What We Did on Our Holiday
    Ein Schotte macht noch keinen Sommer.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 13.07.2019
    Ich schwanke hier zwischen drei und vier Sternen: Der Humor kommt meiner Meinung nach nicht ganz so gut rüber wie von den Autoren beabsichtigt. Die Schauspieler machen ihre Sache zwar gut, aber offenbar sind weder David Tennant noch Rosamund PIke wirklich für Komödien geeignet. Auch Ben Miller ("Death In Paradise") vermag hier kaum zu glänzen. Ganz hervorragend sind dagegen die Kinder, die besonders in den Dialogen mit dem Großvater total natürlich rüberkommen und meiner Meinung nach den Film retten. Wenn es um die Themen "Tod" bzw. "sterben" geht läuft der Film zur Höchstform auf, und da das etwa ab der Mitte bis zum Ende geht bleibt insgesamt doch ein guter Eindruck von diesem Film.
  • Labor Day
    Der Duft des Sommers
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 30.06.2019
    Ein wirklich großartiger "kleiner" Film: Eine tolle Geschichte, die mit hervorragenden Schauspielern unaufgeregt (aber keineswegs langweilig) erzählt wird. Es braucht wirklich keine Special-Effects-Materialschlacht, manchmal reicht auch einfach ein Gesichtsausdruck um enorm viel rüberzubringen. Das gelingt hier auf eindrucksvolle Weise: Geschichte, Schauspieler, echte Drehorte, stimmige Musik... Ein toller Film!
  • Can a Song Save Your Life?
    Drama, Musik, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 30.06.2019
    Ein wunderbarer kleiner Film mit guter Musik und (natürlich) einem Happy End. Mark Ruffalo ist (wie üblich) großartig und auch Keira Knightley macht ihre Sache recht gut, auch wenn man ihr ansieht, daß sie keine "echte" Musikerin ist. Doch das ist auch schon das einzige Manko an diesem Film. Natürlich ist es eine Liebesgeschichte, doch diese wird herrlich unschmalzig erzählt und das Ende ist auch ein ganz klein wenig überraschend.
  • Brothers Bloom
    Die Geschichte vom fast perfekten Plan.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 11.06.2019
    Ein durchaus gelungenes Gauner-Verwirrspiel mit sehr guten (und immer wieder unterschätzten) Schauspieler (vor allem Ruffalo und Brody), das aber in der zweiten Hälfte fast mehr verwirrt als unterhält. Das schmälert den Filmgenuss ein wenig, sonst hätte es sicher vier Sterne gegeben. - Interessant: Maximilian Schell in einer ziemlich abgefahrenen (wenn auch sehr kleinen) Rolle!
  • Der Sternwanderer
    Eine fantastische Reise in eine Welt voller Geheimnisse
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 08.06.2019
    Ich bin hin- und hergerissen: Auf der einen Seite bekommt man hier eine interessante (und auch lustige) Fantasygeschichte vorgesetzt, die mit ziemlich guten Spezialeffekten umgesetzt worden ist. Auf der anderen Seite merkt man dem (durchaus engagierten) Hauptdarsteller durchaus an, daß er einen derart großen Film nicht wirklich allein tragen kann. Doch Claire Danes, Robert de Niro und vor allem Michelle Pfeiffer geben alles um den Film vor der Versenkung zu retten (und es gelingt ihnen auch). Dennoch kann der Film nicht gänzlich überzeugen, irgendwie fehlt das gewisse Etwas.
  • Tom Thorne ermittelt 2 - Die Tränen des Mörders
    Krimi, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 08.06.2019
    Auch der zweite Teil überzeugt mich auf ganzer Linie: Gute britische Krimikost wird hier serviert. Ein spannender Fall, interessanter Charaktere und ein gutes Ensemble machen diesen Film sehr sehenswert. Für Krimifans eine gute Abwechslung von den "bekannten" Schweden-Krimis.
  • Tom Thorne ermittelt 1 - Der Kuss des Sandmanns
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 08.06.2019
    Neben den bekannten Schweden-Krimis gibt es immer wieder beste Krimikost von der Insel. Ein eigenbrödlerischer Kommissar ist ja ein Muß, aber es gehört halt auch ein eher "harter" Fall dazu, sowie ein starkes Ensemble. Hier kommt glücklicherweise alles zusammen und so sind die zwei Stunden für einen Krimifan sehr gut angelegt.
  • Anchorman
    Die Legende von Ron Burgundy
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 08.06.2019
    Jaja, es braucht halt immer eine Ausrede um einen Chauvi-Film zu machen: Hier ist es die noch immer männerdominierte Zeit in den 1970ern bei einem lokalen TV-Sender. Natürlich gibt es Gags unter der Gürtellinie, Schnauzbärte, dämliche Frisuren und schreiende Farben. Was man in den USA halt für eine Komödie hält wird mit diesem absolut durchschnittlichen Film (der immerhin durch eine tolle Besetzung glänzt) bestens aufgezeigt. Natürlich gab es eine Fortsetzung, ist ja klar.
  • Die feine Gesellschaft
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 08.06.2019
    Bitte was IST das? Eine Satire? Eine Groteske? Meine Art von Humor ist es jedenfalls nicht. Die Geschichte böte sehr viel Stoff für schwarzen Humor, doch irgendwie kommt sie nicht in Schwung, fließt zähflüssig dahin und plötzlich sind zwei Stunden um. Was bleibt ist dieErinnerung an Figuren die alle einen Hau haben, geistig und/oder körperlich deformiert sind und eine auf ihre Art wunderschöne Landschaft. Für einen großartigen Film ist das allerdings zu wenig.
  • Borg/McEnroe
    Duell zweier Gladiatoren - Einige Helden leben für immer.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gucumatz" am 06.01.2019
    Gelungenes Biopic über zwei äußerlich sehr unterschiedliche Charaktere. Innerlich gleichen/glichen sich Börg und McEnroe jedoch offenbar wie ein Ei dem anderen: Zerfressen von Ehrgeiz und besessen davon der Beste zu sein. Ihr Ziel erreichen Sie mittels fast pedantischer Vorbereitung und Rituale oder einer Mischung aus Arroganz und Party. - Der Film zeigt die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten der beiden durchaus legendären Persönlichkeiten sehr gut auf. Insbesondere die Tennisspiele sind extrem gut in Szene gesetzt, die Leistung der beiden Hauptdarsteller ist top.