Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Karte meiner Träume Trailer abspielen
Die Karte meiner Träume
Die Karte meiner Träume
Die Karte meiner Träume
Die Karte meiner Träume
Die Karte meiner Träume

Die Karte meiner Träume

3,6
85 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Abbildung kann abweichen
Die Karte meiner Träume (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 101 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:26.11.2014
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Karte meiner Träume (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 105 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:26.11.2014
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Karte meiner Träume (Blu-ray 3D)
FSK 0
Blu-ray 3D  /  ca. 105 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:26.11.2014
Die Karte meiner Träume
Die Karte meiner Träume
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Karte meiner Träume in HD
FSK 0
Stream  /  ca. 105 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.11.2014
Abbildung kann abweichen
Die Karte meiner Träume in SD
FSK 0
Stream  /  ca. 105 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.11.2014
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Karte meiner Träume
Die Karte meiner Träume (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Karte meiner Träume

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Karte meiner Träume

Der 10-jährige T.S. Spivet (Kyle Catlett) ist hochbegabt, ein talentierter Zeichner und begeistert sich leidenschaftlich für die Wissenschaft. Mit seinen Geschwistern und Eltern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, lebt er auf einer abgelegenen Ranch im ländlichen Montana. Als er vom berühmten Smithsonian-Museum unerwartet nach Washington D.C. eingeladen wird, um den prestigeträchtigen Baird-Preis entgegenzunehmen, macht er sich nachts heimlich auf den Weg in die weit entfernte Hauptstadt. Seiner Familie hinterlässt er nur eine simple Notiz. An Board eines Güterzugs fährt er als blinder Passagier quer durch die USA und erlebt dabei so manches Abenteuer. In Washington ahnt allerdings niemand, dass der Preisträger erst 10 Jahre alt ist - und noch dazu ein tragisches Geheimnis hütet...

Jean-Pierre Jeunet verzauberte im Jahr 2001 weltweit die Zuschauer mit 'Die fabelhafte Welt der Amélie', der von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiert wurde. Nun hat Frankreichs Ausnahmeregisseur den gleichnamigen, internationalen Bestseller 'Die Karte meiner Träume' des amerikanischen Autors Reif Larsen verfilmt. In atemberaubenden Bildern erzählt Jeunet eine außergewöhnliche Reise aus Sicht des kleinen Jungen T.S. Spivet, dessen Welt ebenso fantastisch wie einsam ist. Der Newcomer Kyle Catlett, der selber hochbegabt ist und mehrere Sprachen fließend spricht, gibt als T.S. Spivet ein eindrucksvolles Kinodebüt. In weiteren Rollen brillieren u.a. Helena Bonham Carter ('Dark Shadows', 'The King's Speech') als seine Mutter, sowie die australische Charakterdarstellerin und Woody-Allen-Muse Judy Davis ('To Rome With Love', 'Absolute Power') als hysterische Kuratorin des Smithsonian-Museums. 'The Young and Prodigious T.S. Spivet' war in Deutschland als 'Die Karte meiner Träume' ab dem 10. Juli 2014 sowohl in 2D als auch 3D zu sehen.

Film Details


L'extravagant voyage du jeune et prodigieux T.S. Spivet / The Young and Prodigious T.S. Spivet


Frankreich, Kanada 2013



Drama, Abenteuer, Kids


Hochbegabung, Erfinder, Roadmovie, Literaturverfilmung, Familienfilme, 3D-Filme



10.07.2014


136 Tausend



Darsteller von Die Karte meiner Träume

Trailer zu Die Karte meiner Träume

Bilder von Die Karte meiner Träume

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Karte meiner Träume

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Karte meiner Träume":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Offenbach
am
Ich bin mit großen Erwartungen ins Kino gegangen, da ich diese Art Film sehr gerne mag, und schon "Die fabelhafte Welt der Amelie" ganz toll fand. Leider wurde ich etwas enttäuscht. Die 3D Effekte waren wohl dosiert und genial gemacht, aber der ganze Film zog sich wie Kaugummi. Das Ende war sehr rührend und schön, und man sollte sich den Film auch mal anschauen, aber das ist kein Film, der auf keinen Fall in meiner Sammlung fehlen darf.

aus Adendorf
am
Ich finde, trotz dünner Story ein gelungener und irgendwie schöner Film zum Träumen.
Der kleine T.S. erzählt seine Geschichte, die in schönen Bildern dargestellt wird, auch wenn ein kleiner trauriger Touch reinkam.
Die 3D-Umsetzung ist ebenfalls sehr gut gelungen.

aus Ladenburg
am
Sensationell: Und nicht nur wozu das 3D fähig ist. 3D ist aber dennoch nur ein netter Gimmick für einen ohnehin extrem beeindrucken Spielfilm. Ist das 3D für 99% aller Film-Produktionen überflüssig, konnte man die Technik hier tatsächlich mal gebrauchen. Aber nun zu dem wirklich wichtigen Aspekten bei DIE KARTE MEINER TRÄUME: visuell überragend, mit dramatischen und tragischen Elementen, aber auch mit sehr vielen komödiantischen Sequenzen. Die Schauspieler überzeugen durch die Bank. Regie und Story sind wie für die Leinwand gemacht. Jean-Pierre Jeunet gehört mit Sicherheit zu den derzeit drei besten Filmemachern und vielleicht ist das sogar noch untertrieben. 4,60 Road-Movie-Sterne in den USA, dank eines Franzosen.

aus Albersdorf
am
Zunächst einmal möge man mir verraten, warum der Film „Die Karte meiner Träume“ heißt. Ich sehe da keinerlei Zusammenhang mit der Handlung, die sich um das Ausreißen eines 10 jährigen Hochbegabten von zu Hause dreht, um für eine geniale Erfindung einen Preis entgegenzunehmen. Jean Pierre Jeunet hat dies in seinem typischen „Amelie“-Stil inszeniert, was sich nun entweder langsam abdrischt, oder aber der Film ist tatsächlich langweilig. Gut, es ist ein netter, tiefgründiger Film mit witzigen Szenen. Es erscheinen immer wieder bildgewordene Träume, eingeblendete Zeichnungen und Metaphern im Bild, wie man sie aus Comics (oder eben Jeunet-Filmen) kennen würde. Aber der Streifen packt nicht. Er hat keinerlei Emotionen zu bieten und selbst das tragische Ereignis lässt einen völlig kalt. Zugunsten seiner regietechnischen Spielereien hat Jeunet diesmal irgendwie den Faden verloren. Da können auch einige gute Einfälle und seine Stammschauspieler, die in Nebenrollen vertreten sind, nichts daran ändern.
Fazit: War das nun ein Kinderfilm oder nicht? Er ist sicherlich schön gemacht, aber alles ist zu lahm, zu bekannt und besitzt nichts mehr von der Anarchie und der Genialität vorheriger Jeunet-Filme.

aus Wien
am
Wer diese Art von Filmen schon einmal gesehen hat, der wird sicherlich nicht enttäuscht werden!
Emotional ist die Handlung sehr gut nachvollziehbar. Nicht zuletzt auf Grund der schauspielerischen Darbietung des jungen Hauptdarstellers. Man könnte fast meinen, dass der Film auf einer wahren Begebenheit basiert.
Wer jedoch Action oder Spektakel erwartet, wird sehr wohl von diesem ruhigen, aber tiefgründigen Film enttäuscht werden...

aus Braunschweig
am
Ich hatte einen herrlichen Film erwartet... aber dieser disqualifizierte sich schon in den ersten Minuten durch die angebundene Dose am Schwanz einer Katze...
Insgesamt ist die Erzählart der Geschichte, die Darstellung der Figuren sehr dröge, wenig ansprechend... zäh und irre langweilig.
Kein Vergleich zu dem wunderbaren Film "Die fabelhafte Welt der Amelie".
Die Karte meiner Träume: 3,6 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Karte meiner Träume aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Kyle Catlett von Jean-Pierre Jeunet. Film-Material © DCM Film Distribution.
Die Karte meiner Träume; 0; 26.11.2014; 3,6; 85; 0 Minuten; Kyle Catlett, Helena Bonham Carter, Judy Davis, James Bradford, Susan Glover, Dawn Ford; Drama, Abenteuer, Kids;