Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs Trailer abspielen
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

4,4
3972 Stimmen

Freigegeben ab 12 JahrenFreigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Kinofassung
FSK 12
DVD  /  ca. 192 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9
Sprachen:Deutsch Dolby Digital EX 5.1, Englisch Dolby Digital EX 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentationen, Featurettes, Trailer
Erschienen am:25.05.2004
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 1 - Hauptfilm Teil 1/2
FSK 12
DVD  /  ca. 214 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare
Erschienen am:10.12.2004
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 2 - Hauptfilm Teil 2/2
FSK 12
DVD  /  ca. 214 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.12.2004
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 3 - Bonusmaterial 1
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.12.2004
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 4 - Bonusmaterial 2
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:10.12.2004
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 13 - Die Anhänge Teil 5: Der Krieg um den Ring
FSK 16

Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Einleitung von Peter Jackson, J.R.R. Tolkien: Das Vermächtnis von Mittelerde, Vom Buch zum Script, Gestaltung und Aufbau Mittelerdes, Heimat der Pferdeherren, Interaktive Karte von Mittelerde mit der Reiseroute der Gefährten, Neuseeland als Mittelerde, Bildergalerien und begleitende Diashows mit Original-Kommentaren
Erschienen am:01.08.2011
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 14 - Die Anhänge Teil 6: Ein Zeitalter neigt sich dem Ende
FSK 16

Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Einleitung, Die Dreharbeiten zu Die Rückkehr des Königs, Die visuellen Effekte, Postproduktion: Die Reise endet, Ein Zeitalter neigt sich dem Ende, Cameron Duncan: Die Inspiration für Into the West
Erschienen am:01.08.2011
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 15 - Dokumentation: Hinter den Kulissen
FSK 16
DVD  /  ca. 112 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation 'Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs' gefilmt von Costa Botes (persönlich ausgesucht von Peter Jackson) während der Dreharbeiten
Erschienen am:01.08.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kinofassung
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 201 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital EX 5.1, Englisch DTS-HD Master 6.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:06.04.2010
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 11 - Die Rückkehr des Königs - Hauptfilm Teil 1/2
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 128 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 6.1, Englisch DTS-HD Master 6.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar vom Regisseur und den Drehbuchautoren, Audiokommentar vom Design-Team, Audiokommentar vom Produktions- und Postproduktionsteam, Audiokommentar von den Darstellern, Trailer, BD-Live
Erschienen am:01.08.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 12 - Die Rückkehr des Königs - Hauptfilm Teil 2/2
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 136 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 6.1, Englisch DTS-HD Master 6.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar vom Regisseur und den Drehbuchautoren, Audiokommentar vom Design-Team, Audiokommentar vom Produktions- und Postproduktionsteam, Audiokommentar von den Darstellern, BD-Live
Erschienen am:01.08.2011
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Kinofassung in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 192 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:25.05.2004
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 258 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:10.12.2004
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Weitere Teile der Filmreihe "J. R. R. Tolkiens Der Herr der Ringe Trilogie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Die Entscheidungsschlacht um Mittelerde beginnt. Frodo und Sam (Sean Astin) setzen unter Führung des geheimnisvollen Gollum (Andy Serkis) ihre gefährliche Reise zum Feuerschlund des Schicksalsbergs fort, um dort den Einen Ring zu vernichten. Aragorn (Viggo Mortensen) muss sich seiner Bestimmung stellen: Als Anführer führt er seine Gefolgsleute gegen die ungeheure Übermacht des Dunklen Lords Sauron ins Feld, um dem Ringträger die Möglichkeit zu geben, seine Mission zu erfüllen: Die Reise der Gefährten nähert sich ihrem Ende. Ein letztes Mal bedroht Sauron die Menschheit - sein Heer hat 'Minas Tirith' angegriffen, die Hauptstadt von 'Gondor'. Nur ein schwächlicher Truchsess wacht noch über das einst mächtige Königreich, das seinen König nie dringender benötigte als jetzt. Doch bringt Aragorn die Kraft auf, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? Während Gandalf verzweifelt versucht, die mutlosen Kämpfer von Gondor zu motivieren, sammelt Théoden die Krieger von Rohan, um am Kampf teilzunehmen. Aber obwohl sie tapfer undleidenschaftlich Widerstand leisten, haben die Streitkräfte der Menschen - unter denen sich Éowyn und Merry verbergen - dem überwältigenden Ansturm der feindlichen Legionen gegen das Königreich kaum etwas entgegenzusetzen. Jeder Sieg fordert große Opfer. Trotz der starken Verluste stellen sich die Gefährten der größten Schlacht ihres Lebens - vereint durch ein einziges Ziel: Sauron muss so lange abgelenkt werden, bis Frodo seine Mission erfüllen kann. Auf seinem Weg durch trügerisches Feindesland ist Frodo immer mehr auf Sam und Gollum angewiesen, während der Eine Ring ständig seine Treue und letztlich auch seine Menschlichkeit auf die Probe stellt...

Peter Jacksons 'Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs' (2003) gewann 11 'Oscars', in allen 11 Kategorien, in denen er nominiert war: Bester Film, Regie, Schnitt, Ausstattung, Kostümdesign, Visuelle Effekte, Makeup, Drehbuch nach einer Vorlage, Tonschnitt, Original-Song und Original-Filmmusik.

Film Details


The Lord of the Rings III: The Return of the King


USA, Neuseeland 2003



Fantasy


Oscar-prämiert, Herr der Ringe, Literaturverfilmungen, Schwert & Magie



17.12.2003


10.4 Millionen




J. R. R. Tolkiens Der Herr der Ringe Trilogie

Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 2 - Die zwei Türme
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Darsteller von Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Trailer zu Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Der Hobbit VoD Extended Edition: So war der Hobbit noch nie zu sehen: 6 Stunden digital!

Der Hobbit VoD Extended Edition

So war der Hobbit noch nie zu sehen: 6 Stunden digital!

Erlebe jetzt zum Kinostart des finalen 3. Hobbit-Abenteuers 'Die Schlacht der fünf Heere' im VoD-Angebot die Teile 1+2 digital und erweitert auf fast 6 Stunden...
Hobbit Extended Gewinnspiel: Gewinnt 'Smaugs Einöde' im VoD Extended Cut!

Hobbit Extended Gewinnspiel

Gewinnt 'Smaugs Einöde' im VoD Extended Cut!

Der epische zweite Hobbit-Film 'Smaugs Einöde' erscheint als 'Extended Cut' mit noch nie gezeigten Szenen! Und ihr könnt hier VoD-Kaufversionen gewinnen...
Comic Con mit Peter Jackson: Peter Jackson war als Clown auf der 'Comic Con'
Ben Hur Remake: Remake von Hollywood-Spielfilm 'Ben Hur' ist in Arbeit!
Der Hobbit: Der Hobbit: Teil 3 wird umbenannt!

Bilder von Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs © New Line Cinema

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eigentlich ist schon alles zu den Filmen gesagt worden, daher sag ich nur so viel:

Samstags so richtig ausschlafen > gut und in Ruhe Frühstücken > Filmverpflegung und Freunde besorgen > ab aufs Sofa und rein mit allen 3 Teilen > langsam wieder in die Realität zurück kommen und auf die nächste Gelegenheit warten
:)

am
Grandioser Abschluss

Beeindruckende Kampfszenen bestimmen den 3. Teil dieser Fantasyreihe. Ein furioserer Abschluss der Triologie.

am
Die alles entscheidende Endschlacht der Guten gegen die Bösen - sowas wünscht sich jeder Fantasy-Begeisterte und Tolkien zelebriert dieses Verlangen bis zur Extase. Peter Jackson hält sich (fast) konsequent ans Buch und liefert eine der besten Literaturverfilmungen aller Zeiten ab. Ab jetzt hat jeder die Wahl der Qual: 12 Stunden Film oder 1200 Seiten Buch? Unglaublich!!

am
Wir - meine Freundin und meine Wenigkeit - haben alle 3 Teile gesehen.
Meine Freundin kannte sie ja schon.
Doch nun haben wir sie alle 3 angeschaut.
WOW!!!
Super!!!
Und jetzt hat sie die gesamten 3 Teile komplett gekauft.
Ich glaube das sagt alles oder??
Bitte, bitte, mehr solcher Filme.
Danke schön, denn da hat jeder einzelne Film 5Sterne verdient und zusammen noch einmal 5Sterne, macht 4 x 5 Sterne = 20 Sterne.
Na wenn das nicht einem wunderschönen Sternenhimmel ähnlich sieht.
Und ist ERNST gemeint, also kein fake, kein Gag oder so.
Wie gesagt, wir haben sie nun alle 3 selber in der Privatsammelung.

am
"Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" ist ein unfassbar guter Film geworden. Er schließt zugleich die komplette Geschichte ab und das macht er mit Bravour. Sie ist wieder einmal umfangreich, aber es ist interessant, die Geschichte zu verfolgen. Wenn man sich die Extended Cut Version anschauen möchte, dann sollte man sich auch viel Zeit nehmen, aber diese Zeit vergeht, wie im Flug. Des Weiteren sollte man sich diese Version anschauen, damit man die komplette Geschichte voll umfänglich versteht. Die Cuts in der Kinofassung sind schon gut gesetzt und man versteht auch dort die Geschichte, aber man muss sich so manches zusammenreimen, aber man kann sich dies auch sehr gut. In der Extended Cut Version kommt so mancher Aha Effekt und man bekommt logischer Weise deutlich mehr Informationen.

Die schauspielerischen Leistungen sind unfassbar gut geworden. Die Schauspieler verkörpern ihre Figuren so, als wenn sie noch nie etwas anderes gespielt hätten, aber das ganze hochklassig. Die Special Effects sehen unfassbar gut aus. Sie schmiegen sich super in das Bild hinein und man vermisst nichts. Die musikalische Begleitung ist einfach nur wunderbar. Sie beinhaltet alles von Hoffnung bis hin zur Dramatik und das wird einfach nur klasse umgesetzt. Die Kamera nimmt die Bilder einfach nur super auf. Die Kamerafahrten können sich sehen lassen.

Ich kann Ihnen "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" nur ans Herz legen. Einfach nur super!

am
Wahnsinn!!! Im Kino konnte ich es kaum erwarten das Ende zu sehen!! Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs ist wieder extrem kurzweilig und spannend. Die Schlacht der Entscheidung wird hier vorbereitet und auch ausgefochten. Auch hier muss man vorher die beiden anderen Teile gesehen haben um wirklich alles zu verstehen! Absolut sehenswert, wenn man auf Märchen bzw. Fantasy steht.

am
Ein Muss für alle Fantasyfans. Ich habe den Film nicht zum ersten Mal gesehen, und bin immer wieder ganz gebannt. Ein schönes Märchen zum entspannen, man muss sich nur darauf einlassen. Übrigens sollte man sich mal alle drei Teile in nicht zu großen zeitlichen Abständen ansehen. In dieser trüben Jahreszeit ideal für ein Filmwochenende.

Sehr zu empfehlen!

am
Der Dritte teil fällt (insbesondere im Directors Cut) etwas neben den beiden anderen Teilen ab. Liegt vermutlich an mir und den Bildern, die ich aus den Büchern im Kopf habe.

Insgesamt aber immer noch ein toller Abschluß der Triologie. Warten wir mal auf den Hobbit.

am
Was für eine Verfilmung!
Ein Buch (bzw. Bücher) an dem bisher alle anderen Filmemacher vorher gescheitert sind. Und Peter Jackson, vor der Ringe-Trilogie eher bekannt für zweitklassige Funsplatter-Filme bannte eine grundsolide filmische Arbeit auf die Leinwand beziehungsweise auf die DVD. Nicht umsonst hat er dafür bei den Oscar-Verleihungen abgeräumt.
Die Herr der Ringe Trilogie hält sich stark an die literarische Vorlage von J.R.R. Tolkin. Zwar nicht immer 100%, aber mehr als viele andere Buchverfilmungen. Im dritten Teil fügen sich die Reisen der Gefährten schlussendlich mit einem Happy End wieder zusammen.
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs überzeugt vor allem durch aufwarten von "Großem". Die große Reiter-Armee sowie die Armee der Toten sind einfach nur phantastisch umgesetzt. Genau wie in den beiden anderen Filmen ist der Soundtrack sehr schön und vor allem sehr passend zu diesem Film gewählt. Hier ein Lob an Howard Shore für diese meisterhaften Kompositionen.

Fazit: Filmisches "Must have".

am
The journey ends...
Mit "The Return of the King" ist Peter Jackson wahrlich der königliche Abschluss der Trilogie gelungen, der den Zuschauer erschlagen zurücklässt. Wir leiden mit Frodo, kämpfen in der grössten, gewaltigsten Schlacht mit, die es im Kino je zu sehen gab, wir feiern die Rückkehr des Königs, wir sind traurig, dass die Reise vorbei ist, dass wir Mittelerde verlassen müssen.
"The Return of the King" ist so meisterhaft wie die anderen zwei Filme: er liefert einen perfekten Schluss, der nicht zu lang geraten ist, sondern der der langen Reise, der Mühen, der Qualen der Figuren Rechnung trägt.
Ein zwölfstündiges Epos geht zu Ende. Der Zuschauer hat gelitten, gelacht, mitgefiebert, ist mehr als ein Mal von der Wucht der Bilder und der Musik in den Sessel gepresst worden. Danke, Peter Jackson, dafür.

am
Die Krönung der Trilogie und des Königs
Bis auf das mir der Film mit 3 Stunden und 15 Minuten etwas zu lange dauert (hab nicht so ein gutes Sitzfleisch;), ist er die vollkommene Vollendung der Trilogie des „Herrn der Ringe“.

Einfach einer der besten Filme von der Story, Umsetzung, Effekte und der Schauspieler überhaupt.

am
Ein absolutes "Muss" für alle Fantasy-Fans. Erstklassige Schauspieler, spitzenmäßgie Umsetzung der Geschichten. Spannung bis zur letzten Minute, so muss Kino sein!!!!!!!!!!!!!!

am
Ich hätte nach drei Stunden noch drei sehen können. Schade, das die Geschichte vorbei ist. Super Effekte, spannende Geschichte. Kann ich nur jedem empfehlen, der Sinn für Fantasy-Filme hat.

am
Angemessener dritter Teil einer sehr guten Tolkien-Verfilmung. Man sollte die ersten beiden Teile aber kennen, da sonst die verschiedenen Kriegsschauplätze verwirrend und sinnlos brutal wirken. Wie viele anderen bedaure ich, dass viele Szenen fehlen, (besonders die Häuser der Heilung, die in der ausführlichen Version aber wohl noch aufgenommen werden), ich denke trotzdem, dass Jackson aus der großen Fülle der Erzählung recht gut ausgewählt hat und einen stimmigen Film präsentiert.

am
Diesem Film ist alles gelungen, was anderen nicht gelingen will.
z.B.
-Das Buch wurde gut verfilmt.
-Es war weder Action-pur, noch ewiges Gerede.
-Der dritte Teil war immer noch gut.
Um hinzuzufuegen, der dritte Teil war sogar der beste. Und das NICHT NUR wegen der groesten darstellung einer Schlacht. Es war alles. Von dem Drama bis hin zum Gemetzel. Mittelerde selbst war so schoen und realistisch dargestellt, das man sich dannach sehnt (natuerlich ohne Kriege).

Habe noch nie einen vergleichbaren Film gesehen.

am
einfach Genial.
Die Bücher sind besser - es ist aber natürlich schwer einen Film zu machen, der so gut ist wie ein Tolkien Buch.
Was ich Schade finde, sind manche Bewertungen hier. Es herrscht ja Demokratie, aber die Menschen die sagen "das nicht so mein Ding" sollten sich den Film lieber nicht angucken! Aber "nichts verstehen" & "meine Meinung unbedingt sagen" sind zwei Sachen die leider zu oft zusammen kommen!

am
Leider Endet eine Triologie mit dem 3. Teil :( weil ich hätte noch viele Teile von dieser gigantischen Buchverfilmung sehn können :)

Beim dritten habe ich mir sogar 12 Stunden Herr der Ringe im 3-Filme-Special im Kino angeguggt :)

Herr der Ringe, bis heute ein Meisterwerk von Peter Jackson :)

5 Sterne von 5!!!

am
einfach grandios
nachdem ich die Bücher gelesen und die beiden ersten Teile im Kino gesehen habe, war ich ja auf einiges gefasst, obwohl ich mir bei so mancher Scene aus dem Buch nicht so richtig vorstellen konnte wie man das auf DVD bringen will.
Es ist aber alle absolut super umgesetzt. An dem Film stimmt einfach alles.

Fazit: ansehen und geniesen !!

am
Grandioser Höhepunkt dieser wunderbaren Verfilmung. Ich glaube kaum, dass in absehbarer Zeit etwas Gleichwertiges geschaffen werden kann.
Noch besser weil übersichtlicher und nachvollziehbarer ist jedoch die Extended Version.

am
Besser die Extendet Version ansehen
Insgesamt klasse Umsetzung des Buches.
Nachdem ich aber die S.E.E. gesehen habe,fühle ich mich als Kinobesucher oder als Käufer der Kinoversion verarscht!
Zuviele wichtige Szenen wurden weggelassen.Dennoch 5 Sterne

am
Was soll man dazu noch sagen
..., es ist bereits alles gesagt: hervorragende Schauspieler, eine unerreichbare Romanvorlage und Techniker bzw. Computeranimateure, die ihren Job voll verstanden haben. Einzig an der Länge des Filmes habe ich etwas auszusetzen, denn Kürzungen wären möglich geween, ohne dass der Plot verloren gegangen wäre. Aber trotzdem - beide Daumen hoch!

am
3 Stunden beste Unterhaltung - keine Spur von Langeweile. Wer den Film noch nicht gesehen hat: Unbedingt leihen !

am
Der beste Film der Reihe und die meiste Action. Super Film. Ein MUSS.

am
Herr der Ringe halt. =)
Das Ende hätte man allerdings auch kürzer und weniger kitchig gestalten können.

am
Grandiose Verfilmung des größten literarischen Werkes des letzten Jahrhunderts - einfach umwerfend. Dieser dritte Teil der Triologie ist auch filmerisch der Höhepunkt und läßt die beiden ersten Teile deutlich hinter sich. Nach diesem Film fragt man sich wirklich, wer das noch toppen möchte. Glatte 10 Sterne (kann leider nur 5 vergeben ;-).

am
Dieser Film ist einfach nur ein großartiger Film. Der Film hat Spannung, Humor und Action. Die Figuren, wie auch die Umgebung sind klasse dargestellt. Muss man unbedingt gesehen haben.

am
Das große Finale der größten Filmreihe aller Zeiten. Und zählt selbst zu einer der besten Filme aller Zeiten. Bester der Reihe und gewann 11 Oscars. Incl. Bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch, zum 2. Mal beste Filmmusik, ... Muss man gesehen haben, genau wie die beiden anderen.

am
Ein Muss für alle Fantasyfans. Ich habe den Film nicht zum ersten Mal gesehen, und bin immer wieder ganz gebannt. Ein schönes Märchen zum entspannen, man muss sich nur darauf einlassen. Übrigens sollte man sich mal alle drei Teile in nicht zu großen zeitlichen Abständen ansehen. In dieser trüben Jahreszeit ideal für ein Filmwochenende.

am
Obwohl es sehr selten vorkommt, wie zahlreiche Beispiele zeigen - wurden die bücher hier sehr sehr gut umgesetzt.
Auf alle Fälle einer der besten Filme, die es zu sehen gibt. Dieser Film hat eine Wahnsinnige Spannung und ein - wie ich finde - trauriges und zu tränen rührende Ende. Die Herr der Ringe Trilogie gehört zu den filmen, die man einfach gesehen haben muss.

Fazit: Ein absolut grandioses Filmmeisterwerk. Perfekt für einen spannenden Filmeabend und wenn man auf Fantasy steht, wird man diesen Film lieben.

am
Ein Stern Abzug im Vergleich zu den beiden Vorgängern. Warum? - Weil es gehörige Abweichungen zum Roman gibt und weil die Kinofassung so offensichtlich gekürzt ist, dass der Zuschauer es schon bemerken muss. Neben vielen anderen Details ist Saruman nämlich nur noch in der Extended Version zu sehen. Ansonsten hat man hier ein gewaltiges Epos vor Augen. Tolle Effekte, teils etwas zu künstlich wirkend aber einfach nur "wahre Augenöffner". Ein Sound, der die Wände wackeln lässt und eine unglaubliche Fülle an Details. Und vor allem: Eine Fantasystory allererster Klasse. Ja, die Geschichte beansprucht schon eine gewisse Laufzeit, die man diesmal aber leider trotzdem als etwas zu lang empfindet. Nichts desto Trotz: Die Trilogie ist ein Meisterwerk. Ein praktisch unverfilmbares Buch ist letztlich doch ungeheuer intensiv und würdig verfilmt worden. Wahrscheinlich das Beste, was es für lange, lange Zeit im Kino zu sehen geben wird. Mein Tipp: Unbedingt die Extended Versions ansehen, denn die sind den Kinoversionen reichlich überlegen.

am
Kritik bezieht sich auf die Kinofassung, nicht auf die Extended Edition.

Herr der Ringe ist ein Paradebeispiel dafür, dass man auch aus drei endlos langweiligen Büchern wirklich spannende und unterhaltsame Filme machen kann! Der dritte Film der Reihe ist meiner Meinung nach auch der Beste. Man fiebert man mit und kann sich nicht satt sehen an dem, was Peter Jackson da auf die Leinwand gebracht hat. Spannende Handlung, tolle Sets, super Kostüme, überzeugende Darsteller, gelungene Effekte und nicht zu vergessen die wunderschöne Musik, die auch unabhängig vom Film ein Genuss ist. Einziges Problem bei diesem Film ist die Tatsache, dass sich das Ende ziemlich in die Länge zieht. Es gibt eine ganze Reihe von "Abschlüssen", bei denen man jedes Mal denkt, der Film sei jetzt zu Ende, dann wird nochmal etwas nachgeschoben. Das nimmt dem Ende meiner Meinung nach ein wenig die Kraft, aus Sicht der Charakterentwicklung, der Information über die weiteren Geschehnisse und nicht zuletzt weil die Fans so viel wie möglich aus dem Buch im Film haben wollen, hat es dann aber doch seine Berechtigung. Trotzdem ein toller Film!

Die Herr der Ringe Trilogie ist auf jeden Fall zu empfehlen. Natürlich muss man sie in der richtigen Reihenfolge ansehen, aber das versteht sich ja, denke ich, auch von selbst.

am
Alle drei Teile sind super klasse . Habe die Bücher gelesen und muss sagen ist gut gelungen . Nicht alle Episoden aus dem Buch werden im Film erzählt, aber es gibt schlimmeres.Die Verfilmung bleibt auf jeden Fall dem Buch treu . Sehr gute Darsteller mit sensationellen Kulissen

am
wie immer ein gut gemachter film
sehr spektakulä und atemberaubend durch schöne bilder aus der umgebung^^
wie jeder sagen kann
WEITER EMPFEHLEN!!!!

am
Mit "The Return of the King" ist Peter Jackson wahrlich der königliche Abschluss der Trilogie gelungen, der den Zuschauer erschlagen zurücklässt. Wir leiden mit Frodo, kämpfen in der grössten, gewaltigsten Schlacht mit, die es im Kino je zu sehen gab, wir feiern die Rückkehr des Königs, wir sind traurig, dass die Reise vorbei ist, dass wir Mittelerde verlassen müssen. "The Return of the King" ist so meisterhaft wie die anderen zwei Filme: er liefert einen perfekten Schluss, der nicht zu lang geraten ist, sondern der der langen Reise, der Mühen, der Qualen der Figuren Rechnung trägt. Ein zwölfstündiges Epos geht zu Ende. Der Zuschauer hat gelitten, gelacht, mitgefiebert, ist mehr als ein Mal von der Wucht der Bilder und der Musik in den Sessel gepresst worden. Danke, Peter Jackson, dafür!

FAZIT : Krönender Abschluss, einfach nur grandios!

am
Das Beste kommt zum Schluß.
Meiner Meinung nach nicht. Das größte Manko des letzten Teil ist das besondere was der zweite Teil bot, und der dritte nun nur noch mit Masse zu übertreffen mag. Die Armee der Bösen ist größer und stärker als im die im zweiten Teil, und man kann auch mit mehr Menschen dagegenhalten. Gigantisch aussehen tut das ganze trotzdem, und in der mittleren Stunde konnte ich mich kaum zurücklehnen vor Spannung und Oha-Effekten.
Nur läuft die Story fast von Beginn an auf zwei Ereignisse zu und man fiebert diesen entgegen ohen die aktuellen Ereigenisse wirklich wahrzunehmen.
Als das ganze Abenteuer überstanden ist, beginnt die schwächste Phase der ganzen Triologie.
Natürlich ist es klar, das nach einem 10-Stunden-Film die Aufarbeitung nach dem Ende des eigentlichen Abenteuers länger dauert, als bei einem zwei Stunden Film, aber das die letzten 6 Szenen allesamt so wirken als wären sie die allerletzte ist eine Dramrturgische Bankrotterklärung.
Schade, das die großartgie Reihe so enden muss.

Noch mehr als bei den ersten beiden Teilen so gilt auch hier meine Empfehlung für die Extended Version. Die ist deutlich besser als die Kinofassung. Da fehlt doch einiges, was wirklich wichtig für das gesamte Verständiss der Gschichte wichtig ist.

am
Der Herr der Ringe ist für mich eine der besten Trilogien die je gedreht wurden.
Packende Atmosphäre, super Story und eine klasse Schauspielerbesetzung!

Wer das Fantasygenre mag, wird um diese Filmreihe kaum drumrumkommen!

Der dritte und letzte Teil ist der krönende Abschluss dieser Trilogie und in der normalen Fassung, als auch in der Extended Edition ein wahres Meisterwerk!

am
Das ist absolut mein Ding. Der Film ist spitze, total spannend und wenn man das Buch gelesen hat ist man verblüfft, wie genau die Personen in dem Film den Beschreibungen im Buch getroffen sind. Leider hatte ich vergessen, die 2. Disc mitzubestellen und da war dann im spannensten Moment Schluss. Das war ärgerlich. Ein Hinweis wäre gut gewesen.

am
Obwohl der zweite Teil mein Lieblingsteil ist, finde ich den hier natürlich auch klasse. Und vor allem in der Special Extended Edition. Es ist einfach so, dass wenn man das Buch gelesen hat, einige Dinge vermisst, und ich denke, dass die Special Extended Edition da doch dann eher noch dran kommt.
Die Grinsebacke fast am Ende fand ich lustig, musste aber nicht sein.

am
Es gibt keine besseren Fantasy Filme, als die von Peter Jackson. Hier ist ihm eine Meisterleistung gelungen!

Freue mich auf die Verfilmung vom Hobbit und von den Büchern von Naomi Novik. bin sehr gespannt, was er dazu bieten hat. :)

am
Gehört als Trilogie zu den Meisterwerken der Filmgeschichte. Die Bücher wurden im Film toll umgesetzt und die Spannung findet kein Ende.

am
Natürlich 1A Film, da gibt es nicht mehr zu sagen. Und jetzt zu den Leuten, die eine schlechte Kritik geben, bloß weil Sachen aus dem Buch weggelassen worden sind oder anders im Film waren. Wem hätte es z.B. gefallen, als der ganze Krieg vorbei war, und alles ein gutes Ende nimmt, dass die Hobbits im Auenland nochmal gegen Saruman kämpfen müssen ? Ist doch blödsinn. Peter Jackson hat die richtigen Stellen, die für die Story nicht relevant sind, rausgenommen (siehe Tom Bombadil) und das ist auch gut so. So, jetzt hab ich auch meinen Senf zu dieser hervorragenden Trilogie gegeben.

am
Excellent
Mehr als gelungener Abschluß einer Triologie. Ich wünschte es würde mehr davon geben!

am
Überwältigend !
Ein überwältigendes Meisterwerk der Filmgeschichte ! Von den atemberaubenden Bildern, über die tollen Schauspieler bis hin zu einer Geschichte, die praktisch alles beinhaltet, was man/frau von einem Film erwartet.

am
Meisterwerk
Muss man gesehen haben!!!

am
Was soll man da noch sagen oder schreiben...
... ansehen und genießen! Einfach genial verfilmt, wunderschön!

am
Toller Film
Das ende war war super jede Minute des Filmes war das Geld Wert.

am
Nicht schlecht
Er war nicht ganz so gut wie die ersten beiden Teile, aber er rundet die Triologie gut ab! Auch ein Film den man sich gerne öfters anschaut!

am
Gigantisch
Meiner Meinung nach der Beste der 3 Teile.

am
So ein genialer Film! Den muss man geguckt haben!!!!!!!!!!

am
Einfach nur gigantisch
Ich kann nicht mehr sagen, als wie im Titel. Der Film ist absolut gigantisch. Einmalige Specials, super Darsteller, Super Story. Echt klasse und sehenswert.

am
Einfach Genial
Der weitaus beste Film der Trilogi:
Besser und spannender gehts einfach nicht fesselnd vom Anfang bis Ende

am
Ein Epos bekommt seinen Höhepunkt
Wer hat nicht auf den 3. Teil der Saga gewartet? Schon beim Lesen des Buches fragte man sich, wie wollen die das im Film umsetzen? Aber sie haben es geschafft, und zwar in einer so atemberaubenden Weise, das man Erfurcht hat vor diesem Film und seinem Schöpfer. Ob alles enthalten ist weiss ich nicht, aber ich habe nichts vermisst.

am
Der BESTE der drei Herr der Ringe Filme!3 Stunden aber keine Spur langweilig!

am
Stellenweise ist der Film etwas langatmig und ich ertappte mich hier und da bei einem Gähner - besonders das Ende zieht sich sehr in die Länge. Der Film besticht jedoch durch die guten Effekte und durch die berauschenden Bilder! Wenn man die ersten beiden Teile gesehen hat, ist der dritte Teil ein Muß! Mein Fazit: ein netter Film, der auch für sich allein schon sehenswert ist - jedoch ist es in meinen Augen kein herausragender Film => daher 4 Punkte

am
Irgendwie ging da die Luft aus.... Die letzten 10 Minuten hätte man sich schenken können!
Schade! Ein nicht ganz geglückter Abschluss einer ansonsten grandiosen Geschichte!!!

am
Filmisch nahezu perfekt (ausgenommen für alle, die ''Fantasy'' einfach langweilig finden), aber nur 4 von 5 Sternen, weil es mich als alter Fan des Buches einfach so hier und da nervt, wenn Teile weggelassen oder dramaturgisch an andere Stellen geschoben werden. Ansonsten: große Unterhaltung!

am
der film schließt leider nicht so gut an seine beiden vorgänger an. die effekte in den beiden ersten teilen sehen ebenfalls besser aus.mir scheint es fast so als wenn der film schnell fertig werden mußte.sehen sollte man ihn trotzdem.

am
Frei nach Tolkien

am
Das Ende ist wirklich viel zu lang, aber die Triologie sollte man gesehen haben!

am
naja was soll man noch groß sagen was eh jeder schon weiß einfach genial und nur zu empfehlen wer die 3 filme nicht sieht verpasst was

am
Einfach nur der beste Film des Jahres und auch der beste Teil, Teil 2 war schwach und Teil1 war auch ok

am
Schließt an den 1.und 2. Teil an - GRANDIOS - für mich einer der besten Filme seit Jahren.

am
einfach klasse alle drei teile

am
kann man einfach nur sagen genialer Film, die Story hält überraschungen bereit und die zusätzlichen Filmszenen zum viel finde ich klasse

am
Super, besser als die anderen beiden Teile zusammen.
Hier ist Action, dramatik und Spannung in einem.
Hoffentlich gibt es von diesem Regiseur noch mehrere Filme!

am
ein fantastischer Film, super Spezialeffekte , super Sound, hier haben sich die Computertechniker richtig was einfallen lassen

am
Ihr fragt mich nach einer Kritik????
Ich glaube, die ist überflüssig beim Film der Filme.
Sobald die Extended Version raus ist, steht er in meinem DVD-Regal !!

am
Wie Teil 1 & 2: einfach umwerfend. KULT

am
Die neue Referenz beim Kinofilm.
3 Stunden Spannung , nie gesehende Special Effects und Massenschlachten. Schöne Details und Rückblenden in der Geschichte.
Bester Teil der Trilogie. Ich kann hier einfach nichts Negatives entdecken...
Für jeden ein Muss!

am
Schade dass es für Filme keine 6 Sterne gibt weil dieser Film hätte ihn verdient.

Die Schlachten 1A, das Ende super gefühlsbetont. Der 1.Film wo ich am Ende kurz vorm Weinen war!

Anschauen, geniessen und nochmal anschauen ;)

am
Obwohl ich nicht ganz so begeistert vom dritten Teil war gebe ich dem Film 5 Punkt!!!! Natürlich ist es wichtig wenn man die beiden anderen Teile gesehen hat, das Ende der Story zu erfahren. Die Inzinierung war jedoch wieder umwerfend, nur man merkte das der Film rausgezogen wurde. Trotzallem lohnt es sich den Film auszuleihen, denn alle drei Teile zusammen ergeben eine einzigartige Story!!!

am
HERR DER RINGE DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS
Die finale Schlacht um Mittelerde steht unmittelbar bevor, als sich die Hobbits Sam (Sean Astin) und Frodo (Elijah Wood) Mordor nähern, um den Einen Ring zu zerstören. Doch nicht nur die finsteren Heerscharen des bösen Sauron stehen dem Triumph des Guten im Weg, auch der innerlich zerrissene Gollum und eine mysteriöse Spinne hegen ganz eigene Pläne mit dem Schatz.

am
Gigantisches Ende
Der letzte Teil der Trilogie ist wie seine Vorgänger tricktechnisch einwandfrei. Der Film hat jedoch im letzten Viertel ein paar Längen und weicht stark von der Buchvorlage ab. Während der erste Teil noch fast eine 1:1 Version des Buches war nimmt sich PJ hier etwas mehr künstlerische Freiheit, worüber man denken mag, wie man möchte.<br><br><br>Gigantisch waren jedoch die diversen Schlacht- und Massenszenen, die Geisterarmee und die Darstellung der Städte. Aufgrund der rasanten Story blieben die einzelnen Charaktere etwas auf der Strecke, aber die wurden ja schon in Teil 1 + 2 ausreichend entwickelt.<br><br><br>Fazit:<br>Wer die ersten Teile gesehen hat MUSS diesen auch sehen. Ein rasantes Ende einer großen Geschichte.

am
Es wurde alles geschrieben und gesagt. Der beste Film aller Zeiten. Wer LotR nicht in seiner Sammlung hat ist zu bedauern.

am
Die Rückkehr des Königs bietet noch mehr Dramatik und noch gigantischere Schlachten als "Die zwei Türme", ist aber auch noch mal ein gutes Stück länger. Eigentlich zu lang: speziell das Ende zieht sich ewig in die Länge. Ich mache mir ehrlich gesagt leichte Sorgen, was die SEE angeht. Dabei wurden schon diverse Kapitel des dritten Buches ersatzlos gestrichen oder gestrafft. Insbesondere fehlt "die Befreiung des Auenlandes", was aber dramaturgisch vermutlich sogar eine weise Entscheidung war. Ansonsten ist der dritte Teil einigermaßen nah am Buch, zumindest näher als der zweite Teil. Tricktechnisch überwiegen diesmal eindeutig die gelungenen Szenen, obwohl Olifanten und Adler halt schon sehr nach CGI aussehen. Um so erschreckender sind die relativ vielen Szenen, in denen man überdeutlich sieht, daß die Hobbits von Gnomen mit viel zu großen Perücken/Köpfen/Helmen gedoubelt werden. Auch der Anfang mit Gollums Verwandlung ist maskentechnisch nicht so toll.
Der Höhepunkt des Films ist eindeutig die gigantische Schlacht um Minas Tirith, schade nur, daß die im Buch so geniale Szene, in der Éowyn dem König der Nazgul entgegentritt, im Film so schwach umgesetzt wurde. Statt als "Schildmaid von Rohan, Tochter von Königen" steht Éowyn hier vor dem Nazgul wie ein verängstigtes Mäuschen vor der Schlange.
Aber weder die genannten Punkte, noch die manchmal etwas kitschige Ästhetik, können die Stärke des Films wirklich untergraben. Wer die ersten beiden Teile gesehen hat oder auch nur ein bißchen was mit Fantasy anfangen kann, muß HdR3 sowieso sehen.

am
Was soll ich zur HDR-Trilogie schon sagen? Wird schon seinen Grund haben das ich mir die 3 Teile bestimmt schon 6 mal angeschaut habe - und das zumeist in einem HDR-Marathon. Und das beste - endlich mal Filme wo auch meine Frau meiner Meinung ist das die gut sind ;). Sehr empfehlenswert und für Fans der Bücher ein uneingeschränktes Muss!

am
Tolles und imposantes Ende der Serie! Großartig und doch mit einem Happy End der großen Liebe des Königs. Auch für Romantiker noch was dabei! Sonst ganz schön Gruselig mit den Gestalten.

am
Das "blutige" Ende der Saga. Das Abenteuer scheint mehr mals nicht zu gelingen, daher ein sehr spannender Teil. Mit wahnsinnigen Kampfeinlagen ein gelungenes Ende.

am
dazu gibt es keine worte
der teil übersteigt alle anderen teile mehr gibt es dazu nix zu sagen

am
Ein Muß!
Für diese Trilogie gibt es glaub ich keine passenden Worte. Wer auf Fantasy und Action steht, darf diese 3 Filme nicht versäumen. Hinzu kommen auch noch die herrlichen Landschaftsaufnahmen, dass man gleich ein Ticket nach Neuseeland buchen möchte. Tip: Eine 'Herr der Ringe'-Nacht mit allen 3 Filmen nacheinander. Du wirst zum Bewohner von Mittelerde!!

am
Grandioses Finale
Die Rückkehr des Königs ist in jeder Hinsicht das Grandiose Finale einer der besten Filmtrilogien aller Zeiten.

Einen Punkt abzug gibt es lediglich für die Tatsache, dass es eine längere (die Extended Version) gibt, und diese mit knapp 40 Minuten mehr Laufzeit dieser Version (der Kino-Version) vorzuziehen ist.

am
Super Bilder
den Film muß man sich im Kino ansehen, da geht leider auf DVD zu viel verloren, wenn man nicht grad eine Leinwand und Beamer hat.
Wirklich tolle Animationen. Gelungener Abschluß der Reihe

am
Leider ist der III. Teil der Schlechteste. Wenn man das Buch gelesen hat, ärgert man sich über den Film.

am
Der Film ist eigentlich nicht für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre. Er sollte erst ab einem Alter von 16 Jahre sein.

am
Dieser Teill von Der Herr der Ringe is wohl der langweilligste von allen.Aber für jeden Fan trotzdem ein muss.

am
Eine einzige Mobilmachung über 3 Stunden. Die Finale Schlacht ''überrascht'' mit Wendungen, die mich wirklich zum Schreien bringen: ''Warum haben die diese Adler nicht von Anfang an gehabt... Eine untote Armee ...warum kommt die erst, als schon 1000 gestorben sind...nervig''. 3 Sterne gibt´s von mir nur, weil der Film absoluter Kult und super gemacht ist.

am
Die angebliche Faszinaion des Herrn der Ringe konnte ich schon im ersten und zweiten Teil nicht erkennen. Trotzdem, die Actionszenen sind super, der Rest jedoch langatmig und voraussehbar deshalb auch nicht spannend. Sound, Special Effects und Bild allerdings wieder erste Sahne. Deshalb bleibt für mich ein zwiespältiges Bild und ich frage mich wie die elf Oscars zu Stande kommen.l

am
Der Abschluß der Trilogie ist einfach zu lang
und zu kitschig (mit einer absolut albernen Armee aus Geistern).

am
Hallo, aufwachen ...
Das gibt es ja wohl nicht, wer lobt diese Triliogie eigentlich nicht über den grünen Klee? Was ist nur los mit euch, habt ihr die »natürlich-finde-ich-Herr-der-Ringe-cool-Brille« auf der Nase? Diese Triliogie ist wohl kaum ein cineastisches Highlight, eher ein weiterer Versuch einer Verfilmung eines Buches das nur deswegen so genial und cool ist, weil man das sagen kann wenn man beim Lesen dieses Schmöckers nicht pausenlos eingenickt ist und es sich verkneifen konnte die im Herbst gesammelten Blätter darin zu trocknen.
Wem Brutalität, wie ich sie noch kaum irgendwo gesehen habe gefällt, wird die gähnend langweilige Geschichte nicht stören. Der zweite Teil ist doch eigentlich nur ein Gemetzel, und wenn man das treudoofe Gesicht des Gesichtslegastenikers Herrn Frodo sich drei Teile lang anschauen muß so ist dies wohl die Höchststrafe. Also Leute, fragt eure Bekannten mal was Ihnen den an dem Film so gut gefallen hat - die Antworten sind immer sehr spannend. OK, ich gestehe, ich habe alle drei im Kino gesehen, aber ich wurde auch dazu gezwungen. Ich erinnere mich aber auch, daß in allen drei Teilen Kinobesucher den Saal verlassen haben und nicht wieder gekommen sind.
Also Leute, laßt diese Filme in der Hülle und nützt eure Zeit sinnvoll - Nasenhaare schneiden wäre vielleicht mal wieder fällig!

am
WAS IST DAS DENN ? Ich möchte nur wissen, was Peter Jackson da geritten hat. Noch nie habe ich einen Film gesehen, in dem so viele Endsequenzen aneinandergereiht wurden - und mit jeder das Ende nur noch schlimmer wurde. Was ist mit dem Originalende des Buches ? Was ist mit Saruman passiert ? Christopher Lee war zurecht wütend. So darf man einfach die Trilogie nicht enden lassen, kitschiger und unlogischer (warum gehen nicht alle an Bord des Schiffes ? Alle raufpacken ! Elben, Menschen, noch n paar Orks, alle mit rauf ! Kein Probli, fahren wir alle tanzend nach Valinor...) geht es wohl nicht mehr. Als Fan war ich enttäuscht. Mein Tipp : die letzten 25 Minuten des Filmes rausschneiden :-)

am
Ein furioses Feuerwerk! Ich kann eigentlich nicht viel zu diesem Film sagen, außer spitzensuperoberklasse. Das Beste, was ich in diesem Genre bislang gesehen habe. Danke für diesen Film.

am
Schlechtes Ende der Trilogie

am
noch nicht angeschaut
Hab ihn nicht angeschaut da ich den 2. Teil noch nicht gesehen habe

am
Ok, nicht so langweilig wie der erste Teil wo nur unbrauchbare Dialoge und latschende Menschen zu sehen waren, aber auch nicht so viel los wie im zweiten Teil wo dann sogar die Bäume latschten...

Und dann gibt es noch die Extended Version - für Nordic Walking Fans, es darf noch mehr gelatscht werden.

Wären da nicht die logischen Defizite, die Ungereimtheiten und die elendig lang gestreckte Geschichte, dann hätte ich wohl 3 Sterne gegeben - das aber auch nur weil die Kameraführung toll ist, die Effekte gelungen und die Landschaftsaufnahmen göttlich. Aber für einen guten Film reicht das allemal NICHT...

am
Eine Aneinanderreihung von Specialeffects machen noch keinen erstklassigen Film aus.
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs: 4,4 von 5 Sternen bei 3972 Bewertungen und 95 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Sean Astin von Peter Jackson. Film-Material © New Line Cinema.
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs; 12; 25.05.2004; 4,4; 3972; 0 Minuten; Sean Astin, Andy Serkis, Viggo Mortensen, Peter Jackson, Christopher Lee, Phil Grieve; Fantasy;