Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten Trailer abspielen
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

4,0
4613 Stimmen

Freigegeben ab 12 JahrenFreigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Kinofassung
FSK 12
DVD  /  ca. 171 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Zehnminütige Vorschau auf "Die zwei Türme", 3 Dokumentationen, Specials zu Land und Kultur von Mittelerde, Interviews, original Kinotrailer und TV-Spots, Musikvideo von Enya, Preview zum Videospiel, Vorstellung der "Special Extended Edition"
Erschienen am:06.08.2002
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 1 - Hauptfilm Teil 1/2
FSK 16
DVD  /  ca. 109 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare
Erschienen am:12.11.2002
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 2 - Hauptfilm Teil 2/2
FSK 16
DVD  /  ca. 109 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare
Erschienen am:12.11.2002
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 3 - Bonusmaterial 1
FSK 16
DVD  /  ca. 100 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.11.2002
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition - Disc 4 - Bonusmaterial 2
FSK 16
DVD  /  ca. 100 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 EX / DTS ES 6.1, Englisch Dolby Digital 5.1 EX
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:12.11.2002
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 3 - Die Gefährten - Die Anhänge Teil 1: Vom Buch zur Vision
FSK 16

Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Einleitung von Peter Jackson, J.R.R. Tolkien: Der Schöpfer von Mittelerde, Vom Buch zum Script, Die Visualisierung der Geschichte, Gestaltung und Aufbau Mittelerdes, Interaktive Karte von Mittelerde mit der Reiseroute der Gefährten, Neuseeland als Mittelerde, Storyboards und Pre-Viz Sequenzen mit vergleichender Filmszene, Bildergalerien und begleitende Diashows mit Original-Kommentaren der Künstler
Erschienen am:01.08.2011
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 4 - Die Gefährten - Die Anhänge Teil 2: Von der Vision zur Realität
FSK 16

Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Einleitung von Elijah Wood, Die Dreharbeiten zu 'Die Gefährten', Die visuellen Effekte, Postproduktion: Wo alles zusammen kommt, Digital Grading, Ton und Musik, Die Reise geht weiter, Bildergalerien 'Hinter den Kulissen'
Erschienen am:01.08.2011
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 5 - Die Gefährten - Dokumentation: Hinter den Kulissen
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation 'Hinter den Kulissen' gefilmt von Costa Botes während der Dreharbeiten zu 'Der Herr der Ringe - Die Gefährten'
Erschienen am:01.08.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kinofassung
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 178 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital EX 5.1, Englisch DTS-HD Master 6.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:06.04.2010
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 1 - Hauptfilm Teil 1/2
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 6.1, Englisch DTS-HD Master 6.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar vom Regisseur und den Drehbuchautoren, Audiokommentar vom Design-Team, Audiokommentar vom Produktions- und Postproduktionsteam, Audiokommentar von den Darstellern, Trailer, BD-Live
Erschienen am:01.08.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Extended Edition - Disc 2 - Hauptfilm Teil 2/2
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 123 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 6.1, Englisch DTS-HD Master 6.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar vom Regisseur und den Drehbuchautoren, Audiokommentar vom Design-Team, Audiokommentar vom Produktions- und Postproduktionsteam, Audiokommentar von den Darstellern, BD-Live
Erschienen am:01.08.2011
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Kinofassung in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 171 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.08.2002
Abbildung kann abweichen
Special Extended Edition in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 178 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.08.2002
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

Weitere Teile der Filmreihe "J. R. R. Tolkiens Der Herr der Ringe Trilogie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

In diesem Teil der Trilogie erbt der schüchterne, junge Hobbit Frodo Beutlin (Elijah Wood) einen Ring. Aber dieser Ring ist mehr als nur ein Schmuckstück. Es ist der Meister-Ring, der eine, der alles beherrscht, ein Werkzeug absoluter Macht, das es Sauron, dem abgrundtief bösen Herrn von Mordor, erlauben würde, Mittelerde zu beherrschen und ihre Völker zu versklaven. Es sei denn, Frodo und seinen treuen Gefährten, die sich aus Menschen, Hobbits, dem Zauberer Gandalf (Ian McKellen), einem Zwerg und einem Elben zusammensetzen, gelingt es, den Ring über ganz Mittelerde zu transportieren, um ihn in den Tiefen des Orodruin, des Feurigen Berges, in die Schicksalsklüfte, wo er von Sauron selbst gegossen wurde, zu werfen und für immer zu zerstören. Doch diese Reise bedeutet, tief in Feindesgebiet einzudringen, wo der Dunkle Herr regiert und seine Armeen von Orks um sich schart. Aber nicht nur von außen müssen die Gefährten das Böse bekämpfen, sondern auch Uneinigkeiten innerhalb der Gruppe und den zersetzenden Einfluss des Ringes selbst. Die gesamte Zukunft ist untrennbar mit dem Schicksal der Gefährten verbunden.

Film Details


The Lord of the Rings I: The Fellowship of the Ring


USA, Neuseeland 2001



Fantasy


Herr der Ringe, Oscar-prämiert, Literaturverfilmungen, Schwert & Magie



18.12.2001


11.8 Millionen



J. R. R. Tolkiens Der Herr der Ringe Trilogie

Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
Der Herr der Ringe 2 - Die zwei Türme
Der Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs

Darsteller von Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

Trailer zu Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

Eure Top 10 der meistgesehenen Filme: "Mein Baby gehört zu mir!" Sieger mit Abstand!

Eure Top 10 der meistgesehenen Filme

"Mein Baby gehört zu mir!" Sieger mit Abstand!

"Nenne einen Film, den du mehr als zehnmal gesehen hast und den du immer noch liebst!" haben wir gefragt und Hunderte von Euch haben geantwortet...
Comic Con mit Peter Jackson: Peter Jackson war als Clown auf der 'Comic Con'

Comic Con mit Peter Jackson

Peter Jackson war als Clown auf der 'Comic Con'

Peter Jackson war undercover bei der 'Comic Con' in San Diego unterwegs und hat seinen neuen 'Hobbit' Trailer zu 'Die Schlacht der fünf Heere' mitgebracht!...
Der Hobbit: Der Hobbit: Teil 3 wird umbenannt!
Noah: Darren Aronofsky: Viele Inspirationen für 'Noah'
Der Hobbit: Andy Serkis verglich Gollum mit einem Junkie

Bilder von Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten © New Line Cinema

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich muss zugeben, dass ich die Bücher nicht gelesen habe und ich in Der Herr der Ringe 1 nur zufällig im Kino war, da ich eine Kinokarte geschenkt bekommen hatte. Ich bereue diese Kinogang keinesfalls!

Der Herr der Ringe - Die Gefährten ist als Einführungsphase zu verstehen. Die Charaktere werden sehr schön vorgestellt und man bekommt jede Menge Einblicke in deren Lebensweise und in die verschiedenen Kulturen rund um Mittelerde. Die Special Extended Edition geht hierbei noch viel weiter ins Detail, was keinesfalls langweilig wirkt, denn das ganzen Herr der Ringe Universum bietet eine Vielzahl an Kulturen & Völkern, die alle eigene höchstinteressante Geschichten mit sich bringen, welche erzählt werden wollen.

Die Actionpassagen im ersten Teil sind perfekt abgestimmt, man bekommt eine sehr ausgewogene Mischung aus Action und Story. Die Kämpfe sind aufwendig inszeniert, was durch die gigantischen Special-Effects und liebevoll gestalteten Waffen, Rüstungen und dem ganzen Drumherum unterstützt wird.

Die Besetzung dieses Films könnte nicht besser sein, jeder der Schauspieler kann sich mit seinem gespielten Charakter identifizieren und sie spielen ihre Rolle wirklich sehr überzeugend und glaubwürdig.

Der Soundtrack/Score ist wirklich atemberaubend und lässt das Blut in den Adern gefrieren, was nicht zuletzt an der wirklich tadellosen DTS 6.1 Tonspur liegt. Die Kriegstrommeln der Orks werden euer Heimkino förmlich zum Beben bringen!

Gewiss sollte man ein wenig für Fantasy übrig haben und sich auch die nötige Zeit nehmen und diese Trilogie völlig genießen zu können. Die Herr der Ringe Trilogie ist kein Filmereignis welches man mal so nebenbei auf seinem "Stereo-Fernseher" laufen lassen sollte. Die Herr der Ringe Trilogie will den Zuschauer vielmehr an den Bildschirm fesseln so dass man gar nicht mehr aus dem Staunen herauskommt und das hat sie in meinen Augen auch perfekt umgesetzt.

Fantasy- & Tolkien-Narren werden diesen Film eh zu Hause in ihrer DVD-Sammlung besitzen und schon etliche Male gesehen haben, doch es mag vielleicht auch den einen oder anderen geben, der sich noch nicht an die Herr der Ringe Trilogie gewagt hat. All diesen Leuten sei gesagt, traut euch... schaut euch dieses epische Meisterwerk an, doch bitte greif zu dieser Special Extended Edition und schaut euch nicht eine gekürzte und mit Werbung gespickte Free-TV Fassung an. Die Herr der Ringe Trilogie ist einfach nicht für eine Free-TV Ausstrahlung gemacht. Leute die unentschlossen sind, ob der Herr der Ringe etwas für sie ist, denen rate ich die 1. DVD einfach mal zu leihen und mal die ersten Minuten auf sich wirken zu lassen. Ihr werdet dann sehr schnell merken ob der Herr der Ringe etwas für euch ist, oder nicht. Denn der Herr der Ringe besteht nicht nur aus gigantischen Schlachten sondern auch aus jeder Menge Handlung und Geschichten abseits der Massenschlachten.

Die Nachfolger, Der Herr der Ringe - Die zwei Türme sowie Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs, setzten die spannende Geschichte des ersten Teils wirklich perfekt fort. Der Fokus liegt hierbei allerdings bei etwas mehr Actionhandlungen als im ersten Teil.

Desweiteren bietet die Der Herr der Ringe Trilogie die meiner Meinung nach besten Dokumentationen, Making-Ofs & Bonusmaterialien die jemals auf eine DVD gepresst wurden. Sie sind wirklich liebevoll gedreht und bieten noch tiefere Einblicke in das Leben innerhalb Tolkiens Welt.

Einzelwertung (Sterne):

Story: 5*
Action: 5*
Besetzung: 5*
Special-Effects: 5*
Soundtrack/Score: 5*
Technik der DVD (Bild & Ton): 5*

Fazit: Für dieses Meisterwerk der Filmgeschichte müsste man eigentlich 6 Sterne vergeben!

am
Atemberaubende Fanatsy!! Ich habe die Bücher vor dem Film gelesen gehabt. Mit 12 Jahren und ich habe all die Jahre gehofft, dass das mal verfilmt wird. Als dies passierte, war ich natürlich gleich im Kino und ich muss sagen. Peter Jackson hat den Film perfekt umgesetzt. Im ersten Teil ist es im Buch an manchen Passagen langatmig, aber das ist er im Film geschickt umgangen.
Großartige Kulissen, grandiose Special Effects, einfach nur umwerfend!!!

am
Einfach genial!
Einfach ohne Worte. Genial, Spitzenklasse. Fantastische Schauspieler, die in ihren Rollen bestens besetzt wurden. Herr der Ringe sollte man auf jeden Fall gesehen haben.

am
Absolut genialer Film . Alle drei Filme sind sehr gelungen . Habe auch die Bücher gelesen und muss sagen gut gemacht .Es werden nicht alle Episoden des Buchs umgesetzt ,aber finde ich nicht schlimm. Die Verfilmung bleibt auf jeden Fall dem Buch treu. Mit " Die Gefährten " beginnt die atemberaubende Geschichte über Frodo , der sich auf dem Weg macht einen Ring zu vernichten.Der Film besteht aus sensationelle und bildegewaltigen Kuliessen und Spezialeffekten.

am
Es gibt Filme, zu denen braucht man nichts mehr sagen, die erklären sich von selbst. So wie Casablanca mit Humphrey Bogart...Und "Der Herr der Ringe" ist ein neuer Meilenstein. Schon die Bücher sind so komplex und lebendig, als handele es sich um einen geschichtlichen Tatsachenroman. Ich will gar nicht viel Worte verlieren. Trotz seiner Länge (in der Extended Version noch mehr) kommt einem der Film viel zu kurz vor. Wie auch der Roman "Die Gefährten", ist auch der erste Teil der Filmtrilogie der spannenste. Deshalb wurden im Gegensatz zu den Nachfolgern auch kaum Änderungen eingebaut. Ein unglaublich aufwendiger, schöner, spannender Film und ein absolutes Muss für jeden Filmfreund!

am
MEISTERWERK!!! Fantasy vom Feinsten!!! Mein bester Kinofilm den ich je gesehen habe. So muss Fantasy sein, absoluter Hammer-Film!!!

am
sehr spannender Film bis zum Schluss , man freut sich schon richtig auf den zweiten Teil .Sehr zu empfehlen für jung und alt.

am
Die Gerfährten ist der Auftakt zum großen Krieg der Völker Mittelerdes gegen Sauron, dem finsteren (und körperlosen) Herrscher Mordors. Bilbo Beutlin ist im Besitz des Einen Ringes, der dem Dunklen Herrscher unendliche Macht verleiht. Daher sendet Sauron seine Schergen aus, um den Ring zu suchen. Allerdings kann Sauron und seine Macht nur gebrochen werden, wenn der Ring im Schicksalsberg in Mordor vernichtet wird. So beginnt eine abenteuerliche Reise, bei der 4 Hobbits, 1 Zauberer, 2 Menschen, 1 Zwerg und 1 Elf versuchen, den Ring nach Mordor zu bringen, während Orks und Nazguls versuchen, ihnen den Ring wegzunehmen, um ihn ebenfalls nach Mordor zu bringen. Fazit: Alle müssen nach Mordor! :-) Wer ausführlichst in die Mythen- und Sagenwelt Tolkiens eintauchen will, muss zwangsläufig die Bücher lesen. Wem das zu nervig ist, den erwartet auf DVD ein Bombast-Kino, was einen aus den Schuhen haut. Wer mit Fantasy nichts anfangen kann, muss natürlich die Finger von diesem Meisterwerk lassen. Wer wissen will, warum Sauron und Der Eine Ring miteinander verbunden sind, muss das "Silmarillion" lesen; wen interessiert, wie Bilbo an Den Rinig gekommen ist, sei auf den "Hobbit" verwiesen, der ja auch bald in die Kinos kommen wird. Peter Jackson schafft es, Tolkiens Welt auf die Leinwand zu zaubern, ohne das Flair, was die Bücher ausstrahlen, kaputt zu machen. Kopfkino ist sicherlich am Schönsten, aber gleich danach kommen die Verfilmungen von Peter Jackson.

am
Kritik bezieht sich auf die Kinofassung, nicht auf die Extended Edition.

Herr der Ringe ist ein Paradebeispiel dafür, dass man auch aus einem (entschuldigung) endlos langweiligen Buch (bzw. drei davon) einen wirklich spannenden und unterhaltsamen Film machen kann! Die Filme steigern sich zum Ende hin, das heißt ich empfinde den ersten zwar als den schwächsten, das heißt aber nicht, dass er schlecht ist. Es dauert am Anfang ein wenig, bis der Film richtig anläuft, aber dann fiebert man mit und kann sich nicht satt sehen an dem, was Peter Jackson da auf die Leinwand gebracht hat. Tolle Sets, super Kostüme, überzeugende Darsteller, gelungene Effekte und nicht zu vergessen die wunderschöne Musik, die auch unabhängig vom Film ein Genuss ist. Die Herr der Ringe Trilogie ist auf jeden Fall zu empfehlen. Natürlich muss man sie in der richtigen Reihenfolge ansehen, aber das versteht sich ja, denke ich, auch von selbst.

am
Ein Toller Fantasyfilm! Muß sagen, das alle drei Filme wesentlich besser fesseln wie die Bücher dazu! Am besten ist es, wenn man alle drei Folgen hintereinander anschauen kann! Gelungen wie selten einer, der in Fortsetzung gedreht wird, spannend bis zum schluß! Die Charaktere den SChauspieler entsprechend toll zugeordnet!

am
Man traut sich fast gar nicht diesen Film zu bewerten, denn dieser gehört zu den Weltklassikern seiner Zeit und wird es vermutlich noch die nächsten Jahrzehnte bleiben. Gewaltige Bilder, aufwendige Masken-Peter Jackson leistete hier ganze Arbeit! Eine wundervolle Geschichte über Freundschaft rund um den "einen Ring". Im Gegensatz zu den Büchern sind die HdR Filme gigantische Meisterwerke! 5 Sterne, weil es mehr leider nicht zu geben gibt.

am
"Der Herr der Ringe - Die Gefährten" ist ein absolut genialer Film. Alle drei Filme sind sehr gelungen. Habe auch die Bücher gelesen und muss sagen gut gemacht. Es werden nicht alle Episoden des Buchs umgesetzt, aber finde ich nicht schlimm. Die Verfilmung bleibt auf jeden Fall dem Buch treu. Mit " Die Gefährten", beginnt die atemberaubende Geschichte über Frodo, der sich auf dem Weg macht einen Ring zu vernichten. Der Film besteht aus sensationelle und bildegewaltigen Kuliessen und Spezialeffekten.

Sehr zu empfehlen!

am
Die Inszenierung ist vielleicht nicht in jeder Beziehung perfekt. Einige Zeitlupenaufnahmen sind vermutlich übertrieben, diverse Schlachten hätten auch ein wenig gekürzt werden können. Und dennoch begeistert «The Lord of the Rings» von Peter Jackson durch einen stimmungsvollen Gesamteindruck.

am
Was für eine Verfilmung!
Ein Buch (bzw. Bücher) an dem bisher alle anderen Filmemacher vorher gescheitert sind. Und Peter Jackson, vor der Ringe-Trilogie eher bekannt für zweitklassige Funsplatter-Filme bannte eine grundsolide filmische Arbeit auf die Leinwand beziehungsweise auf die DVD. Nicht umsonst hat er dafür bei den Oscar-Verleihungen abgeräumt.
Die Herr der Ringe Trilogie hält sich stark an die literarische Vorlage von J.R.R. Tolkin. Zwar nicht immer 100%, aber mehr als viele andere Buchverfilmungen. Im ersten Teil geht es viel um die Einführung der Charaktere, die Schilderung der Problematik und der Aufbruch des Frodo Beutlin und den Gefährten.
Herr der Ringe - Die Gefährten überzeugt ganz eindeutig aufgrund seinem hang zum Detail (vom Dreck unter den Fingernägeln der Hauptdarsteller bis hin zum Hobbingen-Set, welches von Peter Jackson gestaltet wurde und dann für ein Jahr "liegen gelassen wurde", damit die Bepflanzungen möglichst wild und real aussehen) und den phantastischen Landschaftsaufnahmen die nur Neuseeland liefern kann.


Fazit: Filmisches "Must have".

am
Ich weiß noch, wie ich mich damals gefreut habe, als dieser Film in die Kinos kam :) einfach Wahnsinn :)

Die Erwartungen an den Film waren von mir sehr hoch gesetzt und wurden übertroffen :) besser..ich war begeistert und sprachlos :)

Bis heute einer meiner absoluten Lieblingsfilme :)

freu mich drauf, wenn ab Dezember die "richtige" BluRay Box zu haben ist :)

5 Sterne von 5!!!

am
Ein Muss für alle Fantasyfans. Ich habe den Film nicht zum ersten Mal gesehen, und bin immer wieder ganz gebannt. Ein schönes Märchen zum entspannen, man muss sich nur darauf einlassen. Übrigens sollte man sich mal alle drei Teile in nicht zu großen zeitlichen Abständen ansehen. In dieser trüben Jahreszeit ideal für ein Filmwochenende.

am
Ein Meisterwerk. Allein die Anfangssequenz jagt mir immer noch einen Schauer über den Rücken. Ein wunderbarer Film, der alles hat was man sich für gutes Kino wünscht.

am
Der Herr der Ringe, DAS Fantasy-Epos überhaupt, DER Klassiker der Literatur des 20. Jahrhunderts, und bis vor kurzem das unverfilmbarste Werk moderner Fiktion. Denn seien wir ehrlich, vor Peter Jacksons atemberaubender Trilogie hat niemand daran geglaubt, dass jemals jemand die Geschichte von Hobbits, Zwergen, Elfen und einem merkwürdigen Ring angemessen auf die Leinwand bringen könnte / würde.

Umso überraschender, dass der Bestseller würdig verfilmt wurde. Denn Peter Jacksons Umsetzung von John Ronald Reuel Tolkien ist ein furioser Start in die drittbeste Filmtrilogie nach Star Wars 4 - 6 und Star Wars 1 - 3. Sehr geschickt wurden die wichtigsten Stellen des Buches verfilmt und unwichtigere weggelassen. Daran sollten sich die Harry-Potter-Macher mal ein Beispiel nehmen!

Die Gefährten, der erste Teil der beeindruckenden Saga, bietet den Einstieg nach Mittelerde. Mit einer angemessenen Umsetzung der Story, die überraschenderweise genug Elemente bietet, um die Geschichte nachvollziehen zu können, gleichzeitig aber nie Langeweile aufkommen lässt, mit genialen Effekten und brillianter Optik, bringt der Film auch eine sehr passende Besetzung um Ian McKellen, Viggo Mortensen und Elijah Wood (um nur mal drei der vielen perfekt auf die Rollen passenden Stars zu nennen) mit sich. Und somit ist dieser Film einfach die unerwartet gelungene Adaption von Teil 1 der Reihe. Sollte man unbedingt mal gesehen haben, ein Fantasy-Spektakel der besonderen Art!

Fazit: Hervorragend umgesetzt, und grosses Kino!

am
The journey begins...
Peter Jacksons wuchtiger erster Teil der grössten Filmtrilogie, die es bis jetzt gibt. Bei der kongenialen Buchverfilmung stimmt alles: Die Dramaturgie, die Darsteller, die Sets, die Effekte, die Musik.
Man hat das Gefühl, in Mittelerde zu sein, man hat das Gefühl, dass es alle diese Kreaturen wirklich gibt. Bis ins letzte Detail liebevoll und in mühsamster Kleinarbeit konnte eine reale Welt erschaffen werden, die den Zuschauer nicht mehr aus dem Staunen lässt.
Unterlegt von der perfekten Musik von Howard Shore ist "The Fellowship of the Ring" ein bildgewaltiger Wurf, ein episches Meisterwerk, ein Film der Superlative.

am
Die langerwartete Verfilmung eines der besten Bücher aller Zeiten ist ein gelungener Auftakt zu einem der größten Abenteuer der Filmgeschichte. Jackson nimmt sich die Zeit, die Welt ausgiebig einzuführen, obwohl mancher Buchkenner wohl sagen wird, das er lediglich an der Oberfläche kratze.
Man lernt alle charaktere erstmal in Ruhe kennen bevor das eigentliche Abenteuer gegen Mitte des Films dann beginnt. Aber schon bis dort hin, gibt es einige beeindruckende Kämpfe zu bewundern. Und das steigert sich in der zweiten Hälfte zu wirklich tollen Schawerten. Die Story lässt sich dabei imemr wieder Zeit die verschiedenen Rassen und Charaktere von Mittelerde in dei umfangreiche Gechichte einzuführen. Am Ende bleibt ein Aufbruch ins Ungewisse. Pläne wurden über den Haufen geworfen und die Zukunft erscheint sehr ungewiss.
Aber Spaß auf die Fortsetzungen macht der Film allemal.

Wer die Wahl hat sollte sich auf jeden Fall die längere Extended Version anschauen, die ist um einiges besser als die Kino-Kurzfassung. Das Bonusmaterial ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

am
Die "Special Extended"-Edition ist 30min länger, wobei allerdings entgegen anderslautender Aussagen nur 12 Minuten auf den eigentlich Film und 18 Minuten auf den Nachspann entfallen. Insofern ist die Werbung "30min länger" extrem irreführend. Die zusätzlichen Szenen sind allesamt eher überleitender oder ergänzender Natur. Die längste hinzugekommene Szene ist die Einleitung, in der man nun mehr über die Hobbits erfährt. Für echte HdR-Fans führt natürlich kein Weg an der Extended Edition vorbei, "normale Menschen" könnten aber eventuell mit der etwas kürzeren und dramatischeren Kino-Fassung eher glücklich werden. Leider wurde der Film nun auf zwei DVDs verteilt, was für die 12 Minuten zusätzliche Filmhandlung wohl nicht nötig gewesen wäre. Auf der anderen Seite bekommt man so auch eine dts-Tonspur und der Film ist nun eh so lang, daß man zwischen den DVDs eine Pinkelpause einlegen oder die Vorführung auf zwei Abende verteilen kann. Die (deutschen) Tonspuren (DD5.1 und dts) sind übrigens deutlich weniger dynamisch als die DD5.1-Spur der Kinofassung. Der Surroundklang ist aber immer noch ausgezeichnet. Das Zusatzmaterial auf zwei DVDs ist von bedeutend höherer Qualität als das eher liebloses Bonusmaterial der Kinofassung. Es ist fast nicht zu glauben, welchen Aufwand Jackson und Co. speziell bei der Ausstattung betrieben haben und mit welcher - teilweise fanatischen - Detailverliebtheit gearbeitet wurde (ich sage nur "Kettenhemden"). Allerdings gibt es bei den beiden Bonus-DVDs doch einige Überschneidungen, so daß man sich fragen muß, ob nicht vielleicht eine DVD gereicht hätte.

am
10* Als Fantasyfilm das Maß der Dinge. Die Filmmusik ist auch ohne jedes Bild Film genug, die Darsteller konnten nicht besser besetzt werden .... hier haben die Filmemacher das Buch vergöttert. (Sicherlich ist es in den folgenden Teilen zu sehr mit Jakson durchgegangen, wer aber seine bisherigen Filme kennt, weis .. der konnte nicht anders :-))

Die Story ... "Der Deutschen liebstes Buch", nach der Biebel (incl. MAO-Biebel) wahrscheinlich das welweit (zu Recht) am meisten verkaufte und gelesene Buch.

Die Gefährten ist von den drei Teilen sicherlich die gelungenste Umsetzung des Buches. Schöner könnte ich mir allerdings eine Verfilmung durch Ridley Scott vorstellen, da er wahrscheinlich ... dieses überhaupt gar nicht lustige Buch ... auch überhaupt gar nicht lustig verfilmt hätte.

am
Diesen Film könnte ich mir immer weiter anschauen! Einer der wenigen Filme, in denen man sich in eine andere Welt versetzt fühlt. Der Film fesselt von Anfang an und trotz seiner langen Laufzeit wird er nie langweilig. Die Schauspieler wurden perfekt gewählt, alle machen ihre Sache sehr gut. Die Landschaften, Drehorte und Effekte sind sehr schön anzuschauen und auch die Musik verursacht Gänsehaut.

Ein perfekter Einstieg einer Trilogy, das man gesehen haben muss! Ein Filmerlebnis!

am
Toller Film der in der Tat immer wieder überzeugt!
Brilliante Schauspieler, gut umgesetzt und perfekt
inszeniert. Ich bin von allen 3 Teilen ziemlich positiv überrascht worden. Hätte nicht damit gerechnet das diese Reihe so gut wird. Der Teil die Gefährten ist ein ziemlich unterhaltsamer und sehenswerter Film den man mal gesehen haben sollte aufgrund der guten Story, fesselnder Action und gut gesetzter Spannung.

am
Grandioser Fantasyfilm

Dieser Film setzt neue Maßstäbe im Fantasybereich. Tolle Einführung der Charaktere.

am
Seeeeeehhhhr langatmig .... aber ich muss sagen: nach ca. 30 Minuten ist der Film einfach nur noch fesselnd und man merkt nicht wie schnell die Zeit vergeht und der Film schon vorüber ist. Eine sehr gute Vorbereitung und Vorstellung von allem und jedem für die darauffolgenden Teile.
Man ist am Ende wirklich sehr gespannt auf den nächsten Teil
Auf einer Skala von 10 würde ich diesem hier eine 7 geben.

am
"Der Herr der Ringe - Die Gefährten" ist ein ausgesprochener guter Auftakt in die Trilogie. Die Geschichte ist umfangreich und auch spannend erzählt worden. Es gibt viel zu erleben und die Zeit vergeht wie im Fluge. Die Extended Cut Version kann ich nur empfehlen, denn die Geschichte wir hier besser erzählt und dient auch dazu, den Film besser zu verstehen. Soll nicht heißen, dass die Kinofassung schlecht ist, aber in der Extended Cut Version erfahren wir viel mehr und es macht hier auch Sinn, sich diese anzuschauen. Selbst die Actionszenen sind unfassbar gut inszeniert worden und zeigen, wie brillant der Film ist.

Die schauspielerischen Leistungen sind hervorragend. Besser hätte man die einzelnen Figuren nicht darstellen können. Die musikalische Begleitung ist kraftvoll und passt unfassbar gut. Man hat sich viele Gedanken gemacht, wie man die Szenen musikalisch untermalen möchte und das Orchester macht die Arbeit unfassbar gut. Es ist kein Soundtrack daneben. Die Kamera ist unfassbar gut geworden. Die landschaftlichen Aufnahmen können sich sehen lassen. Wenn es hektischer wird, passt sich die Kamera hervorragend an. Man erlebt durch diese, die Geschichte noch intensiver. Die Special Effects sind unfassbar gut gelungen. Obwohl dieses Werk einige Jahre auf den Buckel hat, sehen die Effekte heute noch extrem gut aus.

Ich kann Ihnen "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" nur ans Herz legen. Es ist ein gelungener Auftakt in die Reihe.

am
Bei "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" dreht sich viel um Frodo und den Ring mit den besonderen Kräften. Man kann den Film gar nicht vergleichen und ist trotz der langen Spieldauer total gebannt!

am
Ein wirklich toller Fantasy Film. Es wird nicht langweilig. Die Umsetzung ist echt grandios, die Wesen sind super gestaltet und wirken richtig echt.

am
Was soll man zu diesem Meisterwerk noch schreiben? Jeder sollte diesen Film bereits gesehen haben, wenn nicht, dann aber sofort ausleihen!

am
Für mich Teil 1-3 der Kracher schlechthin. Hab alle 3 Teile (extd. Version) gekauft und schon x-mal angesehen.
Dafür 5 Sterne, sicherlich Geschmackssache, aber jedes Genre hat eben seine Fans.

am
S U P E R !!!
Alle Teile S U P E R !!!!
Muss man gesehen haben!!!

am
Man lernt gut die einzelnen Charaktere kennen. Gute Einführung in die Story, von der man dann nicht mehr los kommt. Die Welt ist im Wandel. Der erste Satz und man muss die Trilogie gesehen haben. Einfach sehr gut.

am
Der beste Teil!
Die Herr der Ringe-Teile sind alle drei hervoragend das ist klar. Allerdings finde ich den ersten Teil am besten, dann kommt der zweite und zum Schluß der dritte!

am
Absolute Nr.1
Dieser Film ist der absolut beste film den ich je aus diesem genre(oder anderen) gesehen habe
uuuunbedingt anschauen!!

am
Spannender Teil
Dachte damals nicht, dass der Film so gut ist. Den ersten Teil sah ich im Kino und war total begeistert. Obwohl der Film so lange dauert, kommt keine Langeweile auf. Die spitzen Bemerkungen von Gimlin und das Geplänkel zwischen ihm und Legos sind auch für einige Lacher gut. Einfach spannend. Wer den Film nicht gesehen hat, hat etwas verpasst. Allerdings finde ich den Film erst ab 16 geeignet, da er doch einige brutale und furchteinflösende Szenen hat. Vor allem bei den Schlachten ist ein riesengroßes Gemetzel mit fürchterlichen Fratzen.

am
Überwältigend !
Ein überwältigendes Meisterwerk der Filmgeschichte ! Von den atemberaubenden Bildern, über die tollen Schauspieler bis hin zu einer Geschichte, die praktisch alles beinhaltet, was man/frau von einem Film erwartet. Ein perfekter Einstieg in eine alles überragende Fantasy-Trilogie.

am
MUSS MAN SEHEN!!!
Das ist das grösste Fantasy-Epos das ich je gesehen habe. Peter Jackson ist ein absolutes Genie als Regisseur und hatte ein begnadetes Händchen, was die Auswahl der Darsteller angeht. Ein Meilenstein der Filmgeschichte, der auf alle Zeiten unvergessen bleiben wird. Zu Schade, dass ich NUR 5 Sterne verleihen konnte. Die Special Extended Edition, die ich das Glück habe zu besitzen, hätte noch einmal 5 Sterne verdient!!
Das gleiche gilt natürlich auch für die beiden anderen Teile.

am
Ein absolutes "Muss" für alle Fantasy-Fans. Erstklassige Schauspieler, spitzenmäßgie Umsetzung der Geschichten. Spannung bis zur letzten Minute, so muss Kino sein!!!!!!!!!!!!!!

am
Ein MUSS!!!
Dieser Film ist der beste, den ich je gesehen habe. Schon allein, wie Peter Jackson es geschafft hat, alles so real rüber zu bringen. Einfach genial, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Zum immer wieder anschauen!

am
Toll, das grösste literaische Werk des letzten Jahrhunderts genial verfilmt, da muss erstmal irgendetwas irgendwann auch nur ansatzweise an dieses Epos herankommen. Alle die diesen Film nicht so recht verstehen empfehle ich das Studium der Bücher!

am
Das Filmerlebnis des Jahres 2002
Diesen Film kann man kaum in Worte fassen, den dieser Mix aus Fantasy, Action, Märchen und Abenteuer Film ist so vielschichtig und über alle Maßen gut inszeniert, produziert und vermarket worden, dass Einem schier die Worte fehlen um zu beschreiben was da passiert und wie man sich dabei fühlt.
Leider gibt es nur eine 5 Punkte Skala, doch dieser Film hätte mehr verdient! Ein Stück Filmgeschichte über das wir verdammt stolz sein dürfen, es gesehen zu haben!

am
Besser gehts nicht
Absolut Kollossal

am
Absolut genial, aber nichts für Kinder. Hätte den zweiten und dritten Teil am liebsten gleich danach gesehen.

am
peter jackson hat die aufgabe, die tolkien-saga zu verfilmen, mit bravour bestanden. sein regietalent, dass sich bereits bei seinen trashigeren frühwerken gezeigt hat, hat mich im kino auch mitgerisssen, obwohl ich die bücher nie gelesen habe und auch sonst nicht so der fantasy-fan bin. muss aber zugeben, dass die beiden fortsetzungen bis heute noch nicht gesehen habe. finde auch den ewig wiederkehrenden kampf zwischen archetypen wie gut und böse ein wenig ermüdend, konnte den suchtcharakter für mich nicht bestätigen. aber die inszenierung des ersten teils ist liebevoll und fett.

am
Einfach super-gut, auch für ''Nicht-Hobbits'' geeignet.

am
einfach Genial.
Die Bücher sind besser - es ist aber natürlich schwer einen Film zu machen, der so gut ist wie ein Tolkien Buch.
Was ich Schade finde, sind manche Bewertungen hier. Es herrscht ja Demokratie, aber die Menschen die sagen "das nicht so mein Ding" sollten sich den Film lieber nicht angucken! Aber "nichts verstehen" & "meine Meinung unbedingt sagen" sind zwei Sachen die leider zu oft zusammen kommen!

am
Bombastischer Beginn der größten Filmreihe aller Zeiten. Mit meisterhafte Filmmusik die den Oscar verdient hat. Und die 3 weiter Oscars ebenfals.

am
ich find spannend, vor allem find ichs total geil wie es verfilmt wurden is.
den film kann man sich immer wieder mal anschaun!!!

am
Also ich liebe die Verfilmung von diesem Wahnsinns-Buch. Natürlich bin ich, wie alle, die das Buch gelesen haben ein bisschen enttäuscht, dass manche Dinge, die einem im Buch wichtig vorkamen nicht in den Film reingenommen wurden, aber ich denke, das das hier schon das Optimum ist. Ich hab die Kinoversion auch gemocht, aber wenn ich die Wahl habe, zwischen Kinoversion und Special Extended Edition, dann auch jeden Fall die Special Extended Edition. Dazwischen liegen einfach Welten.

am
Im Fantasy Genre das beste was je gedreht wurde, seit es Filme gibt. Eine gut durchdachte Story, klasse Darsteller und gedreht an Kulissen, die einem beim schauen den Atem rauben, einfach eine wunderbare Reihe die HDR Filme. Schaut sie euch alle drei in der langen Fassung an, es wird nie langweilig und es macht einfach Spass, ein Teil des Abenteuers von FRODO und seinen Freunden zu werden!!!!

am
Wer bei Fantasy-Filmen an peinlich-naive B-Movies mit muskelbepackten Helden, halbnackten Heldinnen und Plastikmonstern denkt, muß nun umdenken. Dank toller Kulissen, Ausstattung und Darsteller ist Herr der Ringe wohl der erste wirklich ernstzunehmende Film dieses Genres und wird wohl auch für die absehbare Zukunft der einzige sein. Selbst Menschen, die der Tolkien-Saga (bislang) nichts abgewinnen konnten, dürfen sich auf großes Hollywood-Kino freuen. Daß die Buchvorlage gestrafft und dramatisiert wurde, tut dem Film im übrigen sehr gut. Wahnsinniger Surroundklang und tolle Bilder. Das Bonusmaterial auf der zweiten DVD besteht aus einigen mehr und einigen weniger interessanten "Behind the Movie"-Dokumentationen. Einige (ältere) Receiver haben Probleme mit dem DD-EX-Flag. Audiophile nehmen außerdem ein störendes Pulsieren in der Musikuntermalung wahr, was ich aber nur bedingt nachvollziehen kann.

am
Wer sich das entgehen lässt....
... ists selbst Schuld!! :-)

Einfach angucken! Nur zu empfehlen

am
Brilliante Umsetzung
Ich habe mich durch alle drei Bücher gearbeitet und bin mit der Umsetzung des Films sehr zufrieden. Die Charaktere treffen ziemlich exakt die Beschreibung im Buch und auch die Handlung ist größtenteils 1:1 übernommen, was auf Grund der Komplexität nicht immer einfach ist. Es ist ratsam die Bücher gelesen zu haben, sonst weiß man die einzelnen Charaktere wahrscheinlich nicht zuzuordnen. Die Spezialeffekte und Landschaften sind gigantisch. Zum Thema Sound kann ich als Nicht-Besitzer einer Dolby-Surround-Anlage leider nichts sagen.

am
Meisterwerk
Muss man gesehen haben!!!

am
Absoluter Spitzenfilm
Dieser film gehört wirklich zu den besten die jemals gedreht worden sind. Einen Punkt abzug gibt es lediglich weil eine noch längere Filmfassung (Extendet Version) von dem Film vorliegt, der knapp 40 Minuten mehr Filmszenen enthält, und damit einfach noch besser ist.

am
Der Zauber den ich spürte...
...als ich zum ersten mal meine Fantasien auf der Leinwand sah, werde ich nie vergessen. PJ als Regiseur hat es vollbracht. Bereits die ersten Minuten mit der Erzählung der Geschchte des Ringes waren atemberaubend gut. Danach war ich aufgerissen und wehrlos den kommenden Stunden ausgeliefert. Den friedliebenden Hobbits, die nichts mehr lieben als zu feiern, der Ankunft Gandalfs, der als Störer des Friedens betitelt wird, da er Jahre zuvor einen der ihren in ein aussegewöhnliches Abenteuer verstrickte. Bilbos einhundertelften Geburtstages mit grandiosem Feuerwerk. Dem beginn einer Reise, von der niemand die tatsächlichen Folgen erwartet hätte und mehr. Der Film verging für mich wie im Fluge. Locker hatte ich nach drei Stunden noch das Sitzfleisch um auch die Fortsetzung zu sehen. Was ich damals noch nicht wußte, was aber den Teil über die Nachfolger hebt, sind die vielen kleinen Einfälle. Ob Gandalf erzieherisch ein wenig mit seiner Macht eingreifend Bilbo überzeugt vom Ring zu lassen, oder Gandalf später durch die unkomplizierte Art wie Frodo mit der Findung des Ringes umgeht, Gandalf der Last entledigt den Ring in eigene Obhut zu nehmen oder gar ihm zu verfallen, dem kurzen Horrormoment, da Bilbo wieder den Ring begiert, die fast unmerkliche Szene da sich Aragorn später beinahe bereits einem Kampf mit Boromir stellte und so weiter.

Dieser Film ist perfekte Unterhaltung, gepaart mit überzeugender Qualität. Nicht nur der Beste Teil der Trilogie, auch ein absolutes Schmankerl der Filmgeschichte.

am
Muß man gesehen haben
Wer ihn nicht kennt ist selber Schuld.

am
Ein wunderbar bildgewaltiger Märchenfilm, der, ganz im Geist von Tolkiens gleichnamigen Buch, nicht nur die Fantasie anregt, sondern auch den Kampf zwischen Gut und Böse, äußerlich und in einem selbst, thematisiert.
Wegen der vielen Magie und Gewalt ist der Film allerdings nichts für schwache Nerven, selbst wenn man älter als 12 Jahre ist.

am
Brilliante Umsetzung
Ich habe mich durch alle drei Bücher gearbeitet und bin mit der Umsetzung des Films sehr zufrieden. Die Charaktere treffen ziemlich exakt die Beschreibung im Buch und auch die Handlung ist größtenteils 1:1 übernommen, was auf Grund der Komplexität nicht immer einfach ist.<br>Es ist ratsam die Bücher gelesen zu haben, sonst weiß man die einzelnen Charaktere wahrscheinlich nicht zuzuordnen.<br>Die Spezialeffekte und Landschaften sind gigantisch.<br>Zum Thema Sound kann ich als Nicht-Besitzer einer Dolby-Surround-Anlage leider nichts sagen.

am
Absolut genialer Film . Alle drei Filme sind sehr gelungen . Habe auch die Bücher gelesen und muss sagen gut gemacht .Es werden nicht alle Episoden des Buchs umgesetzt ,aber finde ich nicht schlimm. Die Verfilmung bleibt auf jeden Fall dem Buch treu. Mit " Die Gefährten " beginnt die atemberaubende Geschichte über Frodo , der sich auf dem Weg macht einen Ring zu vernichten.Der Film besteht aus sensationelle und bildegewaltigen Kuliessen und Spezialeffekten.

am
Der Film ist einfach nur total gut. Der FIlm hat Action, Humor und Spannung. Diesen Film muss man einfacvh gesehen haben. Die Figuren sind alle super dargestellt, wie auch die Umgebung. Das ist ein super Film.

am
Herr der Ringe ist die Kulttriologie überhaupt.Die Computeranimation ist einmalig und auch die Vorlage des Romans wurde extrem gut umgesetzt.

am
Super! Ich liebe die Geschichte! Tolle Kostüme, tolle Schauplätze und die Schauspieler sind sehr überzeugend, wer den Film nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst!

am
Die gute alte Frage nach dem einzigen Film, den man auf die einsame Isel mitnehmen würde ist schnell beantwortet: Diesen und die beiden nachfolgenden Teile!!!

am
Geniale Bilder, genialer Dolby-Surround-Ton, aber die Story ist nicht so mein Ding. Kann mich am ''Herr-der-Ringe''-Hype nicht beteiligen.

am
Schönes Märchen mit doch teilweise brutalen Szenen.

am
man sollte den film gesehen haben. aber einmal reicht

am
Meiner Meinung nach einer der am meisten überschätzten Filme der letzten 10 Jahre.
Möchtegern-Dialoge die anspruchsvoll anmuten sollen und Menschen die laufen und laufen und laufen und laufen...

Vielmehr passiert eigentlich auch nicht.
Und schauspielerische Glanzleistungen? Fehlanzeige...
Nur schöne Aufnahmen und eine tolle Kameraführung versüßen dieses extrem zähe und langatmige Stück Kinogeschichte.

am
Der Herr der Ringe. In meinen Augen eher ein überladener Special Effekt Bombast mit hochgradig mittelmäßig bis schlechten Schauspielern. Die Story gibt einiges her, wird bis nach Afrika in die Länge gezogen und es wird über 3 Jahre gnadenlos ausgeschlachtet und abkassiert. Es gibt wesentlich besseres....
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten: 4,0 von 5 Sternen bei 4613 Bewertungen und 70 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Elijah Wood von Peter Jackson. Film-Material © New Line Cinema.
Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten; 12; 06.08.2002; 4,0; 4613; 0 Minuten; Elijah Wood, Ian McKellen, Semi Kuresa, Jonathan Jordan, Clinton Ulyatt, Paul Bryson; Fantasy;