Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Turin Turumbar" aus

18 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Twilight - Biss zum Morgengrauen
    Die Ewigkeit beginnt jetzt.
    Fantasy, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 02.02.2009
    Toller romantischer Film, sehr gut fotografiert, mit extrem viel Nahaufnahmen und toll eingefangener düsteren Stimmung, einer passenden Filmusik und die Schauspieler/Schauspielerei war der Story immer anegemessen. Logikfehler die ich sehr hasse, hab ich auch keine wahrnehmen können. Die Hauptfiguren werden mit viel Gefühl und mit sehr viel Zeit eingeführt und es wird nicht durch die Story (Die nicht unbedingt unheimlich ausgefallen ist) gehetzt.

    Gut gemacht .. ich denke ich werde die Bücher nun kaufen und auch lesen.
  • Adams Äpfel
    Eine Komödie über Gutmenschen und Unverbesserliche.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 11.11.2008
    Schwarzer Humor wie er besser nicht geht und das auch noch mit einem (oder mehreren) ernsten Hintergrund der zu Nachdenken anregt. Der Film polarisiert, ich denke 1/3 kann damit gar nichts anfangen und andere werden Film abgöttisch lieben ... ich hab noch nichts gesehen, was mich dermaßen zum losbrüllen veranlasst hätte.
  • Der Tag des Falken
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 01.11.2008
    Da es nicht so sehr viele gute Fantasyfilme gibt, gehört dieser schon recht alte und als B-Movie konzipierte Film trotzdem zu den 10 besten Fantasystreifen.

    Sehr gute Figuren und Darsteller, passable Handlung, ausreichende Ausstattung ... insgesamt ein mit kleinem Budget recht liebevoll gemachter Film.
  • Der Herr der Ringe 1 - Die Gefährten
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 01.11.2008
    10* Als Fantasyfilm das Maß der Dinge. Die Filmmusik ist auch ohne jedes Bild Film genug, die Darsteller konnten nicht besser besetzt werden .... hier haben die Filmemacher das Buch vergöttert. (Sicherlich ist es in den folgenden Teilen zu sehr mit Jakson durchgegangen, wer aber seine bisherigen Filme kennt, weis .. der konnte nicht anders :-))

    Die Story ... "Der Deutschen liebstes Buch", nach der Biebel (incl. MAO-Biebel) wahrscheinlich das welweit (zu Recht) am meisten verkaufte und gelesene Buch.

    Die Gefährten ist von den drei Teilen sicherlich die gelungenste Umsetzung des Buches. Schöner könnte ich mir allerdings eine Verfilmung durch Ridley Scott vorstellen, da er wahrscheinlich ... dieses überhaupt gar nicht lustige Buch ... auch überhaupt gar nicht lustig verfilmt hätte.
  • Wolfhound
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 01.11.2008
    Gute Darsteller, tolle Landschaft, sehr gute Ausstattung ... die Story etwas dünn und sicher von Conan inspiriert. Ich wünsche mir eine Eragon-Neuverfilmung von diesen Filmemachern ... die hätten mitden vielen Millionen sicherlich eine Menge hinbekommen.
  • Dungeons & Dragons 2
    Die Macht der Elemente
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 01.11.2008
    Dieser Film ist soooo abgrundtief dilettantisch gemacht, das er schon wieder gut ist, ich schaue mir den Film immer mal wieder an um was zu Lachen zu haben.

    Jeder Anfänger beim Fantasy Rollenspiel bekommt bessere Dialoge zustande und die Story ist an Blödsinn nur schwerlich zu überbieten.
  • Brücke nach Terabithia
    Entdecke einen Ort, den du niemals vergessen wirst und eine Freundschaft, die dich verändern wird.
    Fantasy, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 01.11.2008
    Geheult haben wir wie die Schlosshunde ( vier Leute im Alter zwischen 40 und 50 ... ist ja schon peinlich), ein wunderschöner tragischer Film, sehr zu empfehlen.
  • Eragon
    Das Vermächtnis der Drachenreiter
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 01.11.2008
    Schlimm ist es, wenn Filmemacher die Story und die Figuren eines Filmes für absolut nebensächlich erachten dafür aber unwichtige Effekthaschereien und den Einbau von völlig unpassenden "Prominenten" (Nenas Stimme für den Drachen) für unabdingbar erachten.

    Aus dem ersten Buch hätte mann mit kleinem Budget zwei erstklassige spannende Filme machen können ... siehe z.B. Wolfhound, der leider eine dünne Story zur Grundlage hat

    Ein Rückfall in die Steinzeit des Fantasyfilms, den ich nach dem Herrn der Ringe für unmöglich erachtet habe.

    Ich hoffe auf eine Neuverfilmung dieser sehr gelungenen Buchreihe durch einen Filmemacher der das Buch liebt.
  • Ultraviolet
    Die Blutkriege haben begonnen.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 25.11.2007
    Ein übles + stumpfsinniges Machwerk
    Offensichtlich ein Werbefilm der US-Waffenindustrie (NRA). Wer den Stumpfsinn in Matrix 2+3 schätzt, wird wahrscheinlich auch hier auf seine Kosten kommen.
  • Monster
    In Amerika nannte man sie das Monster.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 14.11.2004
    Überflüssiger Film
    Ich denke ein Film soll unterhalten oder informieren, dieser Film zeigt einem »eine« düstere Seite des Lebens ... das unterhält mich nicht und die Informationen die der Film transportiert betreffen mich nicht.

    Für Leute die runtergezogen werden wollen, oder auf Gewalt stehen ist dieser Film sicherlich eine feine Sache!

    Ach ja ... schauspielerisch sind die Leistungen von Theron und Ricci absolute Spitze!
  • Soylent Green
    Jahr 2022... die überleben wollen.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 12.10.2004
    Bedrückende Ausichten
    Aktuell wie nie, Globalisierung, Terror, Überalterung .... Mit das beste was an echter/anspruchsvoller Science Fiction zu bekommen ist ... zum Nachdenken (Ist ja nicht jedermanns Sache!)
  • Purple Rain
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Turin Turumbar" am 12.10.2004
    Mit das beste, was an Musikfilmen aus dieser Zeit zu kriegen ist
    Ich bin zwar kein Fan dieser Musik, aber zusammen mit den Bildern ist das Ganze sehr mitreißend!