Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Hot Fuzz Trailer abspielen
Hot Fuzz
Hot Fuzz
Hot Fuzz
Hot Fuzz
Hot Fuzz

Hot Fuzz

Zwei abgewichste Profis - Sie sind Bad Boys. Sie sind stahlhart. Sie sterben langsam.

Großbritannien, Frankreich 2007


Edgar Wright


Simon Pegg, Nick Frost, Elizabeth Elvin, mehr »


Komödie, Krimi

3,6
1540 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Hot Fuzz (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 116 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Outtakes, Storyboards, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:18.10.2007
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hot Fuzz (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch, Mandarin
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Outtakes, Storyboards, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:01.10.2009
Hot Fuzz
Hot Fuzz (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Hot Fuzz
Hot Fuzz
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Hot Fuzz
Hot Fuzz (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Hot Fuzz
Hot Fuzz (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Hot Fuzz

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Hot Fuzz

Nicholas Angel (Simon Pegg) ist der beste Polizist Londons. Doch weil er mit seiner 400-prozentigen Aufklärungsrate seine Kollegen schlecht aussehen lässt, wird er mit einer 'Beförderung' ins verschlafene 'Sandford' abgeschoben, wo Ladendiebstahl und entlaufene Schwäne zu den Höhepunkten des Polizeidienstes gehören. Hinzu kommt mit dem Actionfilm-süchtigen Danny Butterman (Nick Frost) ein neuer Partner, der ihm gehörig auf die Nerven geht. Doch kurz bevor sich Angel mit der Rolle des Provinzpolizisten abfindet, aktivieren ein paar extrem verdächtige Unfälle seine Instinkte. Von Assistent Danny begleitet, beginnt der Musterbulle das friedliche 'Sandford' mittels quietschender Reifen, Sirenengeheul und wilden Schießereien wachzurütteln...

Mit 'Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis' (2007) schlagen die Macher von 'Shaun of the Dead' (2004) wieder zu. Pechschwarzer Humor, gleißende Feuerbälle und eine Bombenstory sind die explosiven Zutaten ihrer neuen Genre-Parodie von Regisseur Edgar Wright - blutig, böse, brillant.

Film Details


Hot Fuzz - They're bad boys. They're die hards. They're lethal weapons.


Großbritannien, Frankreich 2007



Komödie, Krimi


Satire, Kleinstadt, Cops, Buddy-Filme



14.06.2007


256 Tausend



Darsteller von Hot Fuzz

Trailer zu Hot Fuzz

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Hot Fuzz

YouTube DVD & Blu-ray Neustarts: YouTube-Tipps: London-Action, Jesus & Spione!

YouTube DVD & Blu-ray Neustarts

YouTube-Tipps: London-Action, Jesus & Spione!

Diese Woche in den YouTube-Neuvorstellungen: ein bombastischer Actionthriller in London, die Auferstehung Jesu und ein Spion und sein Bruder...
Top 3 Neuerscheinungen 34. KW: Kaufhaus Cop 2, Marigold Hotel 2 & American Heist

Top 3 Neuerscheinungen 34. KW

Kaufhaus Cop 2, Marigold Hotel 2 & American Heist

In den DVD & Blu-ray Neuheiten erwartet uns diese Woche ein Publikumsliebling als Cop in Vegas, ein Hotel mit neuen Gästen und zwei Brüder beim Coup des Lebens...
Simon Pegg: Schlägerei mit Steven Spielberg am 'Tim & Struppi' Set

Bilder von Hot Fuzz © Universal Pictures

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Hot Fuzz

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Hot Fuzz":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine herrlich schräge, typisch englische Komödie, die einen für die ersten 45 Minuten voll und ganz entschädigt. Dieser Film ist gespickt mit schwarzem englischen Humor und für Fans dieses Genres ein absolut sehenswerter Film.

am
Zuerst dachte ich: Oh Gott, ein englischer Film, das kann ja nicht anständiges sein, was mein Freund da anschleppte.
Die ersten ca.50min. wars auch fast eine Folge von Mr.Bean ohne Gags, ohne Action - einfach nur ein englischer Film.
Aber dann ging es los: Action und Splatter völlig überdreht (englischer Humor eben) - ich hab teilweise Tränen gelacht - und das hat die ersten 50min. völlig entschädigt.
Aber das war vom Regisseur mit Sicherheit so gewollt, wie in einigen Vorreitern (From Dusk till Dawn, Braindead) auch. Erst garnichts und dann volle Action.
Sämtliche amerikanischen Actionfilme werden durch den Kakao gezogen.

Fazit: Nach den ersten 15min wollte ich die DVD eigendlich schon auswechseln, aber ich bin froh, das ich es nicht getan habe. War dann doch recht gute Unterhaltung, aber Englische Filme eben nicht jedermans Sache.
Ich empfehle den Film trotzdem jeden, der nicht unbedingt auf amerikanische Action spezialisert ist und ein wenig offen für neues (bzw. anderes) ist.
ANSCHAUEN - und selber eine Meinung bilden. Ich finde es hat sich gelohnt.

P.S. FSK16 find ich schon recht deftig - wäre der Film rausgekommen, als ich 16 war (vor 18Jahren), wäre er mit Sicherheit FSK18 oder noch mehr.
Na ja, die Zeiten ändern sich....

am
Dass der Film unrealistisch und übertrieben wirkt ist kein Wunder, soll der Film ja auch eine Homage an alle Hollywood-Action-Streifen sein.

Simon Pegg und Nick Frost sind wie auch schon in Shaun of the Dead das perfekte Double. Die Story mag simpel sein, doch sie funktioniert. Der Film hält sich nicht lange mit einer Einleitung auf, die Vorgeschichte wird im Film kurz gezeigt und dann geht es auch direkt mit dem eigentlich Film los.

Ich möchte hier nicht groß auf den Inhalt eingehen, denn der kann ja auch hier bei Videobuster nachlesen.

Hot Fuzz ist die perfekte Action-Komödie für Fans des britischen Humors. Dieser mag nicht jedermanns Geschmack sein, doch wenn man auch nur ein bisschen für diese Art des Humors übrig hat, dann wird man diesen Film lieben. Der Film bietet jede Menge lustige Dialoge & Sprüche sowie eine Vielzahl an übertrieben coolen Stunts :)

Einzelbewertung (in Sternen):

Story: 4*
Besetzung: 5*
Humor: 5*
Action: 4,5*
Mainstreamtauglichkeit: 2,5*

Fazit: Schwarzer Humor der Extraklasse!

am
Herrliche Kriminalkomödie, smart, peppig getaktet, robust besetzt, mit viel britischem Witz, Galgenhumor, Satire und Absurdem. Hier und da tauchen ein paar berühmte Gesichter in kleinen oder mittleren Nebenrollen auf (Bill Nighy, Martin Freeman, Edward Woodward, Timothy Dalton...). Nicht vom "Londoner-Cop-wird-in-ein-ruhiges-Dort-versetzt"-Start in den Irrglauben an eine langweilige Dorfgeschichte verleiten lassen: Für Langeweile ist gar keine Zeit.
(Ach übrigens: Die Ex-Freundin des Hauptdarstellers, von der man am Anfang wegen des Forensikerkostüms nur die Augen sieht, ist Cate Blanchett.)

am
Jede Menge Gewalt und Verbrechen erwarten uns in amerikanischen Großstädten - in englischen Kleinstädten ist dagegen die Welt noch in Ordnung. Wirklich? In Sandford scheint auf den ersten Blick alles in ok. Aber einige Bewohner haben wohl etwas unorthodoxe Methoden, wenn es um "unser Dorf soll schöner werden" geht. 2 Bad Boyz müssen ran und aufräumen. Extrem lustige Hommage an alle Hollywood-Polizei-Actionkracher. Mit jede Menge "Lethal Weapons" wird "Langsam gestorben". Zum Schreien!!

am
Wer hat Shaun of The Dead gesehen?
Wer diese Frage mit Ja beantworten kann brauch sich gar keinen Kopf zu machen und
kann sich den Film sofort ausleihen.
Alle die ein wenig Probleme mit britischem Humor und der ein oder anderen Blutfontäne haben sollten es sich nochmal überlegen.

am
Wer schwarzen Humor liebt, sollte diesen Film gesehen haben!
Einer der besten Filme, den ich je gesehen habe, zumal hier kein 08/15 Us-Movie zu euch kommt, sondern ein wirklich guter englischer Film, wunderbar!
lustig, Action reich, super Schauspieler!

Bitte um mehr solche Filme!!!

am
Eine solche Mischung habe ich noch nie gesehen.. Total lustiger Actionfilm der auch noch Spannend ist....
Neben dem schwarzen Humor geht es bei den Morden ganz schön blutig ab. Für zart besaitete Mädels daher eher nichts.
Tolle Unterhaltung für einen lustigen Abend unter erwachsenen (Männern ;-))
Für Kinder und Jugendliche aber aufgrund der blutigen Szenen auf keinen Fall geeignet.
Typisch englischer Humor für Menschen die auch über Monty Python lachen können.

am
Schöner schwarzer englischer Humor, selbstredend ohne Tiefgang, aber dafür herrlich erfrischende Unterhaltung. Habe mir den Film auf englisch und danach auf deutsch angeschaut. Ich hätte es beim Englischen belassen sollen. Szenen, über die ich mich köstlich im englischen Original amüsiert habe, waren nur halb so witzig in der deutschen Synchronisation. Ich würde jedem, der englisch gut verstehen kann, empfehlen, sich den Film auf englisch anzuschauen. Schön anzusehen, ohne ein Meisterwerk zu sein. Aber hervorragende Unterhaltung allemal!

am
Hervorragend, voller mal feiner und mal heftigster englischer Humor! Unter dem Titel hatte ich eigentlich nicht soviel erwartet (war es überhaupt ein Kino-Hit?), aber nach schon 30-40 Minuten hat man soviel gelacht und gelächelt, daß der Verleih nur sich schon dafür gelohnt hat. Unbedingt empfehlenswert. Ein Hit!

am
Britischer Humor at it's best. Der Film von Edgar Wright aus dem Jahr 2007 ist Teil der bisher unvollendeten "Blood and Ice Cream Trilogy" (es spritzt viel Blood und mindestens ein Darsteller muss ein Cornetto-Eis essen). Super-Cop Angel lässt seine Kollegen in London durch seine hohe Verhaftungsrate alt aussehen und wird daher in das kleine Dörfchen Sandford zwangsversetzt. Dort gerät er in eine ganz andere Welt und muss erkennen, das nichts so ist, wie es scheint. Er entgeht dem Tod und räumt anschliessend im Stil von "Gefährliche Brandung" und "Bad Boys II" auf. Zugegebenermaßen hat der Film einen eigenen humoristischen Geschmack und wer "Shaun of the Dead" kennt, kann sich die Splatterszenen vorstellen. Definitiv aber eine gute Freitagabend-Unterhaltung.

am
Ein wirklich gutgelungende, rabenschwarze Komödie. Die Briten haben wieder bewiesen, dass sie den skurrielsten Humor.

am
Vorab: Dieser Film ist sehr speziell, also nicht jedermanns Sache. Britischer, schwarzer Humor vom Feinsten, kombiniert mit einer kaum vorhersehbaren Story. Da schaut man gebannt vor Spannung und vor Lachen zu. Beim ersten Ansehen bekam dieser Film eine glatte 1. Inzwischen ist mir allerdings aufgefallen, dass man in der ersten halben bis dreiviertelstunde doch ein wenig Geduld mitbringen muss, denn im Nachhinein wirkt die Einführung in das triste Dorfleben doch ein wenig langatmig, bis es dann so richtig absurd und typisch britisch zur Sache geht. Ein sehr toller Film, der einige Längen hat, aber dann den Zuschauer mit einem wahren Feuerwerk an Ideen, Insidergags und Humor reich belohnt. Wenn man sich nicht daran stört, dass die "Unfälle" recht blutig inszeniert sind, dann kann man sich auf einen unterhaltsamen und nicht alltäglichen Film freuen.Toll!

am
Wir haben uns weggeschmissen vor Lachen. Der Film ist durchgehend witzig. Die Spannung ist durchschnittlich. Auch ist der Film an manchen Stellen viel zu langatmig.. Aber die wenigen Splatters im Film sind einfach einwandfrei. Kein anderer Film kann das toppen.

am
Beinharter Actionknaller mit extrem Britischem Humor.
Die Anspielungen auf Splatter- und amerikanische Filme a la "Die Hard" und "Lethal Weapon" und die brachialie Ironie sind wirklich der Brüller.
Ich habe selten einen so umwerfend komischen Film wie diesen gesehen.
Bestes Kino und beste Unterhaltung.
Weitersagen!

am
"Hot Fuzz" darf man nicht verpassen. Wer auch nur einen Hauch etwas mit dem englischen Humor anfangen kann muss man den Film sehen. "Hot Fuzz" ist der perfekte Film für einen geselligen Abend. [Sneakfilm.de]

am
Super!!!
Am Anfang denkt man noch- naja..- shawn of the dead war viel besser und spannender- aber weit gefehlt- lässt man diesem britischen Film seine Ladehemmung wird er danach zum wahren Juwel des schwarzen Humors- gepaart mit der gewohnten Brutalität und einer gut in unsere Gesellschaft passenden Story!

am
Das aus "Shaun of the Dead" bewährte Trio aus Wright (Regie), Pegg und Frost liefert eine durchaus gelungene Actionkomödie ab, die allerdings eine Zeit braucht, bis sie in die Gänge kommt. Leider wird auch insgesamt das Niveau des genialen "Shaun of the Dead" nicht erreicht, aber solide Unterhaltung gelingt Wright mit "Hot Fuzz" ("heiße Bullen") allemal.

am
Von den Machern von "Shaun of the Dead" erscheint nun ein weiteres Werk unter dem Titel "Hot Fuzz". Es wurde erneut eine Parodie gedreht, dieses Mal musste das Actiongenre dran glauben. In "Hot Fuzz" wurden somit diverse Anspielungen auf Actionfilme mit rein gepackt. Das Ergebnis ist eine super unterhaltsame Action-Komödie mit starken und bestens platzierten Gags, typisch englischem Humor und cooler Action. Auch in Sachen Blutgehalt wird einem zwischendurch wieder einiges geboten. Die Jungs verirren sich immer wieder mal in die Sphären des Splatter-Films und man hat sich nicht nur auf Schuss- und Platzwunden beschränkt.

Mit "Hot Fuzz" führen die Macher von "Shaun of the Dead" ihren ganz eigenen Stil der Parodie weiter und sorgen wieder für einen mega Spaß!

am
sensationelle parodie der polizei und good cop filme. vor allem simon pegg und nick frost spielen ihre rollen hervorragend. wer englischen humor liebt, wird diesen film lieben.

am
Vielleicht Geschmackssache
Dieser Film hatte mir gefallen, muss aber sagen, dass aufgrund der Werbung für diesen Film ich mir erst mehr versprochen hatte. Ich fand den Witz in Ordnung, die Handlung hatte eigentlich auch gepasst. Allerdings an den Schwarzen Humor von Shaun of the Dead kommt dieser Film nicht heran.
Stellenweisen plätschert er doch so dahin, aber es kommt keine Langweile auf, da der Film von seiner leichten Spannung profitiert, die sich über den ganzen Film hinzieht.
Die Action zum Schluß war auch in Ordnung.
Ich gebe 4 Gazza´s.

am
Das Duo aus Shaun of the Dead wieder in Hochform. Durchwegs amüsant, und auch ein paar nette Gore Einlagen 

am
Auch Teil 2 der Cornetto-Trilogie ist richtig gut gelungen, die gesamte "Bagage" ist mit dabei, wie es sich gehört, und Timothy Dalton als Fiesling hat sichtlich Spaß an seiner Rolle. Wiederum stehen äußerst schräge Ideen zur Vernichtung einer Kleinstadtidylle zur Verfügung, eine Menge Hommagen, viel Blut und erstaunlich wenige Tote. Macht Spaß!

am
Ein herrlich abgefahrener Film, den man einafch gesehen haben muss. Der Fil ist super lustig und hat auch Action und Spannung, eine total abgeafhrene Story, die alles sehr lustig macht.

am
Wer schwarzen englischen Humor mag sollte sich diesen Film unbedingt ansehen.
Die kamera einstellungen in diesem Film sind so gelungen das man teilweise mehr darüber lacht wie die kamera von punkt a auf b,c und d spring als über die eigeldichen gags. Sehr orginel und gewiss einzigartig.
unbeingt ansehen!

am
Einer meiner absoluten Lieblingsfilme, den ich mittlerweile in beiden Versionen (deutsch und englisch) gesehen habe und sagen muss, dass sich beide Versionen lohnen, wenn auch das Original nochmals besser ist.

Britischer Humor, der es versteht, gekonnten Wortwitz und einzigartige Charaktere zu vereinen, ohne in Slapstick oder Situationskomödie abzurutschen. Der Film tänzelt quasi auf der Grenze dieser beiden Genre und beeindruckt mit einer ausgesprochen gut gewählten Besetzung. Da ist Simon Pegg als knallharter Polizist ebenso passend wie Ex-007 Timothy Dalton als herrlich verdorbener Kaufhaus-Besitzer.
Diesen Film darf eigentlich niemand verpassen, der Komödien mag.

am
Ziemlich speziell, die erste Hälfte ist behäbig-britisch skurril, danach wird es unvermutet zum Action-Inferno. Vom Herangehen an die eigenartigen Polizisten und auch die Action-Einsprengsel erinnert es mich an "Kops". Hier fand ich allerdings die erste Hälfte primär ermüdend und wenig erheiternd. Die Action ist dann zwar gut gemacht, aber passt einfach nicht zur ersten Hälfte.

am
Also die erste Stunde ist durchaus lustig,sind scho paar Lacher dabei!
Aber dann wirds ziemlich abgedreht und sicherlich nicht jedermanns Sache!
Shaun of the Dead fand ich erheblich besser,aber man kann den Film sicherlich ansehen und Fun haben,aber war nicht wirklich mein Fall!

am
ein guter film der etwas zeit braucht um in fahrt zu kommen - aber dann geht die post ab .für mich gelungene unterhaltung

am
Supercop Sg. Angel landet wie in einem falschen Film in der Provinz und macht sich nicht nur im Dorfpub unbeliebt. Im Kaff mit der angeblich Mordrate von 0% sterben erstaunlich viele Menschen an Unfällen... Welches Soundtrack könnte besser passen als die Kinks? Unbedingt im Original geniessen !! Einziges Manko: die unnötige Brutalität beim Blutvergiessen auf Horrorfilmniveau. Weiter ->Suburban Shootout

am
Abgesehen von dem völlig sinnlosen deutschen Titel, ist der Film wirklich ein Feuerwerk des englischen Humors. Wer sich beim ansehen über die Alterseinstufung wundert: das betrifft nicht die ersten 45 Minuten. Über BlueRay kommt auch digitale Soundeffekte intensiv und überzeugend.

am
Wunderbar englisch!! Die abgedrehte und unvorhersehbare Story ist erfrischend, aber man muss den englischen Humor mögen.

am
Super Film, ziemlich lustig und hat nen eigenen Humor, den man erst nach mehrfachen Anschauen vll richtig versteht. Das erste mal hat ich mit dem einen Polizisten i-wie richtig Mitleid was er aushalten muss aber desto öfter man ihn ansieht desto geiler wird der Film und desto besser versteht man den teils "schwarzen" Humor :)

Kann ihn nur für jeden empfehlen!

am
Der Film ist einfach der Oberhammer!
Mal total was anderes, als immer wieder Hollywood.
Wir haben so gelacht!
Aber der Film hat auch, wie in einem Thriller, richtig Handlung und Spannung. Weil, bei einigen Komödien ist meist die Handlung total lasch - hauptsache aber lachvergnügen.
In diesem Fall aber hat man Spannung und Humor - und was für ein´s ....

am
Sehr schöne britische Komödie, über die man sich köstlich amüsieren kann. Wer britischen Humor mag, wird diesen Film lieben.

am
Selten so gelacht, wer auf englischen Humor steht, muss diesen Film sehen. Endlich mal ein Film, der von Anfang bis Ende witzig ist.

am
So Geil wie sein Vorgänger Shawn of the Dead, nur diesmal im Thrillergenre angesiedelt! Ich liebe einfach dem seinen Stil!
Hoffe er persifliert noch weitere Genres!

am
tolle Mischung aus Spannung, Action und britischem Humor. Film fing langatmig an, aber das aenderte sich schlagartig. War fast zu Traenen geruehrt, als sich der Partner von Nicolas Angel (Pegg) vor ihn warf und vom eigenen Vater erschossen wurde, schnief. Wer solche Filme mag, sollte den auf keinen Fall verpassen ist echt sehenswert.

am
Dieser Film ist so ein Mittelding zwischen Pulp Fiction + Monty Python...etwas schwer,sich eine Meinung zu bilden. Die FSK16 ist angebracht,da hier doch zuweilen etwas derbe Szenen ablaufen.
Ansonsten...man kann ihn sich anschauen,sollte aber nicht zuviel an Handlung erwarten.

am
Wundervoll! Wieder mal ein Film mit englischem Humor. Fast so gut wie "Shaun of the Dead" . Allerdings nicht jedermans Sache.
Schaue ihn mir sicherlich öfters an.

am
Witzige Action-Komödie aus UK mit ausreichend schwarzem Humor. Die Spezialeffekte sind sehenswert und die Story halbwegs nachvollziehbar. Hier hätte man aber mehr d'raus machen können, auch hätte den Charakteren mehr Feinschliff gut getan (die Deleted Scenes auf der DVD weisen den Weg). Alles in allem aber gute Unterhaltung.

am
Totaler Genremix...
...aber trotzdem gut, vor allem total witzig, kann man auch anschauen, wenn man nicht so viel von britischen humor hält.
aber für die mit den schwachen nerven: vorsicht, teilweise splatter-szenen

am
Sehenswert und so anders
Interessante Mischung zwischen Komödie und Krimi mit leichten Ansätzen zu Splatter. Man hat am Anfang das Gefühl, zu wissen wie der Film endet - aber man wird zum Ende hin eines besseren belehrt und man wird überrascht.

am
Richtig Klasse der Film! Viel Action gute Unterhaltung. Hätte man die brutalen Szenen etwas entschäft, wäre auch einen FSK12 drin gewesen.

am
Ich fand die Story sehr bedürftig doch die haben draus einen erstklassigen film gemacht 5 *. achja guckt euch shawn of the dead an der ist auch super!

am
Es ist einfach lustig anzusehen wie der Großstadtcop in seinem neuen Heimatdorf zurecht kommen muss. Mit einem kindischen Partner, merkwürdigen Dorfeinwohnern und Morden, die als Unfälle getarnt werden. Selbst der Polizeichef im Ort macht beim verharmlosen mit.

am
Genialer Humor in guter britischer Tradition. Die explizite Darstellung der Morde ist etwas gewöhnungsbedürftig für diese Art von Film.
Ich würde ihn immer wieder ausleihen.

am
Klasse
Einfach ein guter Film um abzulachen. Dämonische Dorfbewohner, vertrottelte Polizisten und ein utrakorrekter neuer Polizist aus der großen Stadt. Bis zur Mitte ein relativ normaler Polizisten-Buddy Film und danach werden die irrsten Szenen von Bad Boys und Konsorten auf's liebevollste zitiert. Die OV kann ich nur empfehlen. Ich sag nur »I didn't know we had a mounted division.«

Wer Shaun of the Dead mochte, wird auch diesen Film mögen.

am
tolle mischung...
... aus rabenschwarzer komödie und action, in dieser form selten zu bekommen! vollkommen abgedrehte story, aber dermassen glaubwürdig umgesetzt, daß man sich von der ersten bis zur letzten minute super unterhalten fühlt!

am
Zum brüllen komischer, englischer Film. Hier wird alles durch den Kakao gezogen, was den Briten heilig ist.

am
Prima
Toller britischer Humor mit einer witzigen Story.
Simon Pegg und Nick Frost in Höchstform. Lacher garantiert.
Fand diesen Film sogar noch eine Spur besser als »Shaun of the Dead«. Anschauen lohnt sich.

am
Der Film ist einfach nur geil
wer brauch da Hollywood - da wird immer seltener ein guter Film gemacht

am
Sehr lustig
Guter Film kann ich nur empfehlen wer auf trockenen Humor steht.

am
HOT,HOT
Pegg wieder mal absolut klasse.Cop wird in ein Kaff versetzt und sucht da einen oder mehrere Mörder.Dabei greift er allmählich zu Hardcoremittel.Viel Blut, Geballere und diverse eklige Szenen. Aber halt typisch schwarzer Humor made in Brittain.Durchaus makabere Szenen von Toten und »Unfallopfern« - aber was solls ist zum Brüllen komisch!

am
Hach ja, der britische Humor!
Wem Shawn of the Death gefallen hat, der sollte sich auch diesen Film ansehen und wird nicht enttäuscht werden. Anfangs war ich noch kritisch, weil die Story zuerst nur vor sich hinplätschert. Aber im großen Finale werden alle Gags wieder aufgegriffen, die vorher im Film versteckt wurden. Absolut genial! Die Story, der Humor, die Action - alles 5 Sterne. Macht bitte noch so einen Film!

am
Interessante Kameraführung, kurzweiliger Film. Auch wenn man von der Werbung her meinen könnte, es wäre eine englische, harmlose bobby-Komödie, hat man sich getäuscht. Je weiter der Film läuft, desto böser und blutiger wird es.

am
Irre komisch - jedenfalls, wenn man den typischen britischen Humor mag, sollte man sich diesen Film auf jeden Fall mal ansehen - optimal mit der englischen Tonspur...

am
Bad Boys auf andere Art
Simon Pegg in seiner besten Rolle. Coole Action, eklige Scenen, abgefahrene Waffen, komische Leute...
Sehr empfehlenswert

am
Der Film hat eine gelungene Mischung aus Action und Comedy. Jedoch sind die Dialoge teils bisschen schlecht. Also wer auf Action steht die noch gepaart mit ein bissche Comedy sein soll, aber nicht vor etwas Blut zurückschreckt, sollte sich diesen Film auf jeden Fall mal anschauen.

am
Die Story ist zwar nicht unbedingt tiefsinnig und erfordert auch nicht gerade eine große Aufmerksamkeit des Zuschauers, unterhält aber trotzdem ganz gut. Freunde von "Shaun of the dead" werden einige Parallelen zum Film auch in "Hot Fuzz" finden. Egal ob es das Cornettoeis, oder ein Pub ist...überall im Film sind kleine Anspielungen zum Zombeifilm Lustig versteckt sind
ps: einfach nur cool der film
zb: die klopperein in der mini stadt ist gozilla reif

am
Gnadenlos übertrieben, einfach göttlich!
Es ist wohl noch niemandem gelungen, einen solch blutrünstigen Film so lustig zu gestalten. In typischer Simon Pegg Manier werden selbst banalste Handlungen in rapidem Action-Schnitt dargestellt. Das und die häufigen Anspielungen auf Shaun of the Dead (noch ein Simon Pegg und Nick Frost Film) waren schon für sich zum brüllen.

Alles in allem eine fast perfekte Actionkomödie. Lediglich die »Andys« gehen einem nach ca. vier Sekunden tierisch auf die Nerven, daher nicht ganz fünf Sterne.

am
Typisch englischer, schwarzer Humor
Teilweise ganz schön heftig und blutrünstig, aber doch auch mit Witz. Eben der typisch schwarze Humor der Engländer. Kann man anschauen.

am
Nicht einfach nur »Bad Boys« auf britisch ....
.... sondern eine eingensständigen, sehenswerte Actionthrillerhorrorcomedysatire vom Feinsten. Der Spannungsbogen baut sich bis zum Super-Show-Down auf, so dass der Film an keiner Stelle langweilig wird. Super!

am
Super Parodie auf Action Filme
Nachdem bei Shaun of the Dead das Zombie-Genre sehenswert parodiert wurde, muß nun das Action-Genre dran glauben.
Lockere Sprüche, wahnwitzige Action und eine verdammt lustige Story sind die Zutaten für einen Action-Hammer der Sonderklasse.
Natürlich darf man den Film nicht ernstnehmen, da es sich ja um eine Parodie auf all die übertriebenen Actionfilme der letzten Zeit handelt.
Der Soundtrack ist hammerhart und das Finale erinnert doch sehr an sämtliche Godzilla Streifen.
Einfach hinsetzen und die Action gepaart mit dem bitterbösen britischem Humor genießen.

am
genial
super, der »showdown » ist einfach brettgeil. es wurde aus fast jedem action-film das finale kopiert und hammerhart übernommen

am
Und sie legen wieder los...
Simon Pegg und Nick Frost sind wieder zusammen auf der Leinwand (Shawn of the Dead) und geben mächtig Gas... Lustige Kleinstadtkomödie mit englischem Humor...

am
Viel schwarzer britischer Humor
Wer britischen schwarzen Humor mag, für den ist der Film sicher klasse.

am
vollgas
...von der ersten bis zur letzten minute! ich denke sicher einer der top10-filme der letzten monate! witz, spannung, action und ein showdown, der einfach nur spaß macht... anschauen!

am
Wer etwas mit der typischen englischen Kleinstadtidylle und den typischen Charakteren dort etwas anfangen kann, wird Spaß an dem Film haben , weil dies hier alles herrlich persifliert wird.
Einziger Kritikpunkt: stellenweise und unertwartet derbe Gewalt, die man sich auch gut hätte schenken können - aber das muss heute wohl leider so sein, damit auch Jugendliche sich den Film anschauen.

am
Very British!!,
wieder einmal bin ich von einem film sehr begeistert gewesen.
Hot Fuzz ist das passende gegenstück zu shawn of the dead... ich fands sogar noch witziger... coole, bekannte schauspieler, ordentliches geballer mit ausreichend schwarzem humor. Ein MUSS! Habe mich knapp 2 Stunden ordentlich totgelacht... Versteh nur nicht, dass der Film ab 16 sein soll, früher kamen solche Filme radikal auf den Index... naja, trotzdem ein witziges Abenteuer, wobei sich jede Sekunde gucken lohnt!

am
Zitateraten im Sekundentakt
Hot Fuzz ist vor allem ein Freudenfest für Filmfans. Zitate aus zahlreichen Actionfilmen, sei es verbal oder im Bild, geben sich hier unablässig die Hand. Dafür schon einmal ein dickes Plus, weil dieses Suchen nach anderen Filmen schon allein Spaß macht. Hinzu kommt eine irrwitzige Story, die unterhält und einen vor allem zum Lachen bringt, Darsteller, die sichtlich Spaß haben an dem was sie da tun, ein paar Effekte, die jedem Horror / Gorefan ein Lächeln aufs Gesicht malen und kurisoe Figuren, über die man sich einfach nur amüsieren kann.
Dieser Film unterhält einfach. Sei es durch seinen humoristischen Anteil oder durch die »Action«, auch wenn diese alles andere als ernst zu nehmen ist.

Gucken! Was anderes gibts da nicht!

am
Besser gehts nicht
Ein Film für Fans des schwarzen, britischen Humors. Brutal, witzig, unter der Gürtellinie und vor allem mit einem Kilometergroßen Spiegel der der englischen Landbevölkerung vorgehalten wird. Und ganz nebenbei werden noch Actionklassiker persifliert. Großartig.

am
Film ist der Oberhammer !
Wer Shaun of the Dead gesehen hat und auf diesen Humor bereits stand sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen. Viele Witzchen im Nackte Kanone Style (also so Blöd das es schonwieder lustig ist). Gerade wenn man denkt der Film neigt sich dem Ende gehts erst richtig los - ein Hammer Finale mit Waffengewalt ohne gnade... umbedingt ansehen !

am
Der „Shaun of the Dead“ des Actiongenres
Die Macher der Kultparodie »Shaun of the Dead« haben es erneut geschafft, sie haben eine liebevolle, aberwitzige und absolut unterhaltsame Parodie auf das (vornehmlich) amerikanische Action- Genre kreiert, die im Gegensatz zu amerikanischen Vorbildern ihren Witz nicht aus Frivolitäten sondern aus seinen Figuren, skurrile Einfällen und dem liebevollen Umgang mit dem Genre bezieht. Man merkt förmlich bei jeder Einstellung dass die Macher sich auskennen, hier wahren Fans des Actionfilms im Einsatz. Freunde von britischem Humor und schrägen Geschichten sollten sich diese Komödie nicht entgehen lassen. Fans von »Shaun of the Dead« müssen diesen Hit sowieso sehen. Nur Leute die absolut nichts mit Actionfilmen am Hut haben, können sich diese Komödie sparen. Man sollte sich bereits auf den nächsten Film des Trios Pegg/ Frost / Wright vorbereiten. Was kommt wohl als nächstes? Thriller? Romantik? Oder vielleicht eine Rückkehr der Zombies? Egal, freuen kann man sich darauf jetzt schon. Ach ja, einen Rüffel gibt es dann aber schon, und zwar für den miesen deutschen Untertitel.

am
Was kommt dabei heraus, wenn englische (Action-)Film-Nerds eine Parodie auf sämtliche Action-Filme drehen? Ganz klar: HOT FUZZ. So ist dieser Film gespickt mit Zitaten aus ungefähr 500 "Klassikern" (u. a. von John Woo), aber wer diese nicht kennt (so wie ich) und eigentlich eine schwarze Komödie erwartet hat (so wie ich) wird nicht glücklich werden. Erst der Audio-Kommentar war einigermaßen erhellend - hat den Film aber auch nicht witziger gemacht. Ach ja: Timothy Dalton (!) spielt hier auch mit- und das alles andere als schlecht.

am
Ein Film den man sich durchaus ansehen kann, wenn man Fan der Comik ist. Toller englischer Humor wird hier geboten

am
schwarz, britisch, geil! Wer schrägen Humor mag und nicht unbedingt Wert auf Anspruch legt, ist hier bestens aufgehoben!

am
hatte mir von den Trailern etwas mehr erwartet, dennoch ein durchaus sehenswerter Film mit einigen sehr witzige Passagen

am
Der Film "Hot Fuzz" bietet nicht nur die volle Brillianz des schwarzen britischen Humors, sondern auch beste Unterhaltung.
Ein wahrlich knallharter Großstadt-Cop wird in ein kleines Provinznest strafversetzt. Dort hat er es mit urigen Bewohnern, windigen Geschäftsleuten seinen eher tölpelhaften Kollegen und mit (nicht nur) einem Mord zu tun.
So bietet sich dem Zuschauer eine turbulente Komödie zum Schmunzeln und Lachen und das nicht nur Dank des ur-britischen Humors. Tolle Schauspieler und überraschende Wendungen umrahmen das Gesamtwerk. Wer die Hauptdarsteller schon aus "Shaun of the Dead" kannte, wird auch hier gewiss seinen Spaß haben. Bestes Popcornkino. 4 Sterne.

am
Sehr lustig,die Story ist zwar ein bisschen mager,aber wer einfach nur lachen will und zudem auch noch auf schwarzen Humor steht,sollte sich diesen Film ansehen. Ansonsten schöner,ordentlicher Film!

am
Also einmal kann man ihn sich anschauen, aber für ein zweitesmal reicht es sicher nicht. Und mit "Shaun of the Dead" lässt er sich nicht vergleichen, der spielt drei Klassen höher.

am
Eigentlich ein nettes Thema - Ein Supercop kommt in ein beschauliches Örtchen und schlägt zunächst mit seiner Euphorie über die Stränge.
Zum Ende hin wirkt der Film aber reichlich überzogen...

am
Ich kann mich den mehrheitlich positiven Kritiken nicht anschließen. Um eine wirkliche Komödie zu sein, hätte es einfach mehr Witz bedurft. Die dafür (zu)reichlich vorhandenen blutspritzenden Szenen waren dagegen schlichtweg unnötig - sie kamen mir vor, als hätte damit der fehlende Witz ersetzt werden sollen.
Britische und amerikanische, ja "sogar" französiche Krimikomödien mag ich durchaus (--> "Sch'tis" als besonderes Beispiel), aber diese Langatmigkeit, bei der eine Komödie nur zu erahnen war, muss nicht sein.

am
Der Film fing wirklich vielversprechend an, und eine ganze Weile habe ich mich köstlich amüsiert und war gespannt auf die Auflösung dieser skurrilen Geschichte. Leider ist dem Autor dann aber nichts besseres eingefallen, als die letzten ca. 45 Minuten mit wilden Verfogungsjagden und Schießereien zu verplempern, weswegen ich im Nachhinein diesen Film nicht weiterempfehlen würde.

am
Ja ich muss sagen HOT FUZZ ist stellenweise ziemlich witzig geraten und vor allem auch sehr rasant inszeniert.Der Streifen bleibt im Gehirn des Zuschauers nicht lange haften, sondern ist absoluter Junk-Food, aber auf jeden Fall von der besseren Sorte. Komödiale 3,38 Sterne.

am
Es gab und gibt ganz sicher bessere englische Komödien.
Langatmiger Film, der vorgibt, besser zu sein als tatsächlich ist.

am
Ich weiß nicht wirklich, was ich von diesem Film halten soll. Er ist stellenweise richtig gut und auch die Dialoge sind super. Aber an anderen Stellen ist er dann wieder so übertrieben oder schlecht, dass einfach gar nichts mehr wirklich zusammenpasst.
Kann man sich mal anschauen. Fazit kann ich nicht wirklich daraus schließen.

am
excellent, mal kein Hollywood Einheitsbrei! Viel Spass mit einem anspruchslosen Film. Gesehen und vergessen.

am
Der Film hat eine unerwartet schräge Handlung, ist aber sehr gut gemacht. Teilweise sehr harte Szenen.

am
zeitverschwendung
Ich habe nichts gutes an diesem Film gefunden, hab es nicht einmal bis zum Schluß geschafft. Vielleicht muß man englischen Humor dafür lieben, wenn er überhaupt vorkommt.
Für mích war das reine Zeitverschwendung.

am
ganz schön Krass
Da der Film ja auch im Kino war, rechnete ich nicht mit so einem blutigem Spektakel. Evtl. sollte man im Genre auch noch Horror mit aufnehmen. Alles in allem gute Unterhaltung.

am
lieber nicht
Also es waren schon mal hier und da ein paar witzige Sachen dabei. Aber im großen und ganzen fand ich ihn eher langweilig. Da fand ich Shaun of the Dead echt besser. Aber der Schauspieler Simon Pegg ist super.

am
guter, typischer schwarzer britischer und überdrehter Humor.

Leider sind die Ausschnitte in den Trailer die Höhepunkte des Films.

am
Nicht unbedingt der Rausreisser, aber zum Schluss viel Action und Humor.Habe es deshalb nicht bereut den Film anzusehen.

am
Vielleicht habe ich einen anderen Humor, aber die guten Kritiken hier kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich konnte bei dem Film nicht einmal lachen, ausserdem war er viel zu lang und sehr langatmig. Die Story ist auch sowas von öde, sorry, aber von mir nur 1 Stern. Die einzigen (halbwegs) guten Szenen, kannte man schon alle aus dem Trailer...Mehr war nicht drin!

am
Absoluter Müll....
ist noch untertrieben... was war das dann....

am
Totaler Schwachsinn
Keine Ahnung wie man sich so einen Schwachsinn ausdenken kann.

am
Für mich war der Film eine kleine Enttäuschung - Den "Superbullen"
nehme ich diesen Schauspieler nicht ab, viele Gags wirken aufgesetzt.

am
Was für ein Reinfall. Von wegen herrlich schräge Komödie. Eher alberner Klamauk. Sorry, leider nicht zu empfehlen.

am
Typisch englischer Humor, jedoch sehr unbritisch die eigene heile Welt durch den Kakao zu ziehen. Bitte mehr davon.

am
Was soll ich sagen - bin dabei eingeschlafen. Zum Schluss kann ich nix sagen, den habe ich mir nach dem Aufwachen erspart, weil das, was ich bis dahin gesehen hatte, so mies war.
Keine Pointen, schlechte schauspielerische Leistungen, die Handlung absolut hanebüchen.
Reine Zeitverschwendung, dieser Film.

am
Der vielmals gelobte englische Ulk, macht seinem Entstehungsort wirklich alle Ehre. Der Humor ist so englisch, dass sich die Geister an ihm scheiden und der gute Geschmack eigentlich verabschiedet. Teilweise gibts Situationskomik die man ausnutzen könnte, aber richtig lustig wirds nie. Dafür albern von Anfang bis Ende. Natürlich ohne auch nur mit einem Wort die `Story´ zu erwähnen!

am
Extrem unlustig, wie Shaun of the dead, weiss nicht wie man darüber lachen kann. Nur albern. Habe den Film nach 20 Minuten ausgemacht.

Fazit: Unterirdisch
Hot Fuzz: 3,6 von 5 Sternen bei 1540 Bewertungen und 103 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Hot Fuzz aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Simon Pegg von Edgar Wright. Film-Material © Universal Pictures.
Hot Fuzz; 16; 18.10.2007; 3,6; 1540; 0 Minuten; Simon Pegg, Nick Frost, Elizabeth Elvin, Stuart Wilson, Trevor Nichols, Paul Freeman; Komödie, Krimi;