Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Nico2503" aus

36 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Le Mac
    Doppelt knallt's besser
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 22.03.2016
    Also Leute es gibt definitiv schlechtere Filme auf dem Markt. Rasante Action-Komödie ohne Langeweile. Macht richtig Bock. Ich war sehr positiv überrascht. Der Hauptdarsteller macht einen richtig guten Job. Sehenswert
  • Martyrs
    Das Original
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 23.06.2015
    Au Backe ! Ich habe schon viel in meinem Leben gesehen aber dieser Film ging mir weder unter die Haut noch hat er mich mitgerissen. Story beknackt und meist nur abstoßende Szenen. Nichts für "normale" Horror Fans. Könnte für viele Menschen sogar gefährlich sein sich diesen Streifen anzusehen.
  • Dieser Titel wurde aus Jugendschutzgründen ausgeblendet.

    Ansicht freischalten

  • Stichtag
    Schluss mit gemütlich.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 07.11.2011
    Wie Geil ! Ich muss schon sagen, der Film war fürmich ein echter Angriff auf´s Zwerchfell. Klasse umsetzung mit "Roadmovie" Charakter und zwei Hauptdarstellern die in Topform sind. Genau mein Humor. War sehr positiv Überrascht, ein "Klopps" jagd den nächsten und Lachen ist mit diesem Film garantiert.
  • Der letzte Tempelritter
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 07.11.2011
    Also Ich frage mich wirklich warum der Filmtitel so heißt wie er heißt...?! Habe mir unter dem Filmtitel einen komplett anderen Film vorgestellt, tatsächlich jedoch schlägt sich Cage als "Tempelritter" durch die Prärie mit einer vermeintlichen Hexe an Bord...also ich war sehr enttäuscht und mit Tempelritter hat er gleich gar nix zu tun.

    Fazit: Wer auf Hexen & Teufel Filme steht kann hier ruhig zugreifen, wer nicht, lässt lieber die Finger von ihm.
  • Road Train
    Fahrt in die Hölle
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 07.04.2011
    Ohje , je länger der Film läuft desto bekloppter und durchgedrehter wird er. Der Anfang ist von der Story her echt gut und plötzlich denkt man: "Hey das wird doch noch ein schöner Filmabend..." jedoch wird man dann doch schneller auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt als es einem lieb ist.

    Durchgedreht / ohne Sinn & Verstand.
  • Lake Placid 2
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 21.07.2008
    wirklich Schade !
    Der erste Teil von Lake Placid hat mich überhaupt erst dazu bewogen den zweiten zu ordern denn der erste war gar nicht mal so schlecht. Lake Placid 2 ist jedoch sehr Armseelig und von vorne bis hinten mit Nervender (vorallem sichtbarer) Computertricktechnik durchzogen-geht gar nicht !
  • Erleuchtung garantiert
    Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 06.07.2008
    Ein wunderbarer Film...
    ... den man sich immer wieder gerne anschaut.
    Schöne Impressionen von Japan, die Leistung der Hauptdarsteller Gustav-Peter Wöhler und Uwe Ochsenknecht, der teilweise dokumentarische Charakter des Films sowie der gänzlich fehlende Soundtrack erzeugen eine Intimität, wie sie selten in Filmen zu verspüren ist. Die Interaktion der beiden Hauptcharaktere während ihres »Selbstfindungsausfluges« sorgt für witzige und auch traurige Momente. Man spürt einfach Leben in diesem Film.
    Angenehm ist auch, dass der Film ohne »Verkitschung« und Romantisierung Japans und des Zenbuddhismus auskommt und realistische Impressionen vom Großstadtalltag in Tokyo und dem völlig gegensätzlichen Klosteralltag liefert.
    Für mich ein absolut sehenswerter Film, bei dem es mich wundert, dass ihm bisher nur wenig Beachtung geschenkt wurde.
    Nicht nur für Japan- und Zenliebhaber uneingeschränkt empfehlenswert!!!
  • Mondkalb
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 06.07.2008
    Für zwischendurch ...
    Die für eine schwere Körperverletzung verurteilte Alex ist aus dem Gefängnis entlassen worden und will in dem Häuschen ihrer Großmutter, in das sie sich zurückgezogen hat, eigentlich nur in Ruhe gelassen werden. Doch der zwölfjährige Nachbarsjunge sucht immer wieder den Kontakt zu ihr. Sein ebenfalls zu Gewalttätigkeit neigender Vater Piet hat den Selbstmord seiner Frau noch nicht überwunden, doch übertüncht er das mit steter guter Laune. Die beiden Erwachsenen kommen sich ein wenig näher.
  • 8 Blickwinkel
    8 Fremde. 8 Sichtweisen. 1 Wahrheit.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 06.07.2008
    Ein Attentat - 8 Perspektiven !
    Toll ! Muss man schon sagen , die Idee allein schon verdient die volle Punktzahl. Anfangs etwas Irritierend wenn der Film sich ein ums andere mal wiederholt. Mich hat der Film absolut überzeugt,Dennis Quaid und seine Mitstreiter Spielen großes Kino. Klasse Filmidee - Dazu Super umgesetzt. Anschauen !
  • Das Omen
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 03.07.2008
    Besser als Ich erwartet hätte !
    Ich persönlich stehe nicht auf »Fabelwesen« und andere undefinierbare Kreaturen in Filmen deshalb war Ich anfangs wirklich skeptisch. Der Film hat mich jedoch wirklich überzeugt , der Regisseur hat es geschafft ohne Klamauck auszukommen und hat dabei wie ich finde voll ins schwarze getroffen. Sogar leichte Züge von »Final Destination« erkennbar. Anschauen!
  • The Sick House
    Der Tod ist ansteckend.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Nico2503" am 03.07.2008
    Stunde durchgehalten...
    Naja der Film ist echt nicht der Bringer , habe aber wacker eine Stunde durchgehalten...länger gings dann aber auch wirklich nicht. Story so lala und Schauspieler konnten nicht überzeugen.