Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Entgleist Trailer abspielen
Entgleist
Entgleist
Entgleist
Entgleist
Entgleist

Entgleist

Sie sahen es nicht kommen.

USA, Großbritannien 2005 | FSK 16


Mikael Håfström


Clive Owen, Jennifer Aniston, Vincent Cassel, mehr »


Thriller

3,5
1134 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Entgleist (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 103 Minuten
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch, Arabisch, Estnisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Russisch, Serbisch, Slowenisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:13.07.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Entgleist (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 103 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch, Arabisch, Estnisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Russisch, Serbisch, Slowenisch, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:13.07.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Entgleist
Entgleist (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Entgleist
Entgleist (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Entgleist

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Entgleist

Der Alltag hat das Leben des Familienvaters und Werbefachmanns Charles Schine (Clive Owen) fest im Griff. Täglich pendelt er mit dem Zug zur Arbeit in die Innenstadt von Chicago. Bis der Zufall es will, dass er eines Tages im Zug die attraktive und ebenfalls verheiratete Bankerin Lucinda (Jennifer Aniston) trifft. Die unerwartete Begegnung entwickelt sich zu einem Flirt, doch ihre noch gar nicht richtig begonnene Affäre findet ein jähes Ende, als der brutale Ganove LaRoche (Vincent Cassel) plötzlich in ihre erste Liebesnacht platzt. Allerdings ist der Albtraum damit noch längst nicht vorbei, denn LaRoche hat es nicht nur auf ihre Brieftaschen abgesehen sondern entpuppt sich als rücksichtloser Erpresser. Ein grausames Spiel mit brutalen Folgen beginnt.

Film Details


Derailed - They never saw it coming.


USA, Großbritannien 2005



Thriller


Erpressung, Züge



23.02.2006


Darsteller von Entgleist

Trailer zu Entgleist

Movie-Blog zu Entgleist

Kinocharts Deutschland + USA: Angesagt im Kino: Teufelsaustreibung & Kindererziehung

Kinocharts Deutschland + USA

Angesagt im Kino: Teufelsaustreibung & Kindererziehung

Kann Til Schweiger die Keinohrhasen und Zweiohrküken Erfolge diese Woche mit seinem neuen Film wiederholen? Und was treibt Sir Anthony Hopkins im Vatikan?...

Bilder von Entgleist

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Entgleist

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Entgleist":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein sehr gut inzinierter Thriller, mit sehr überzeugenden Darstellern! Vincent Cassel als fieser Bösewicht führt in meinen Augen diese Riege an!!!
Der Film hätte mir mit einem anderen Ende allerdings wesentlich besser gefallen, da es ab einem gewissen Punkt, am Ende des Films, leider doch wieder ein wenig klischeehaft wird.

Anschauen und eine eigene Meinung bilden.

am
Top Film mit super überraschender Wendung!
Auf ejden Fall empflehlenswert, Jennifer Aniston in einer starken Rolle.

am
Wer an diesem spannenden, wirklich gut gemachten Thriller etwas auszusetzen hat, ihn sogar als "unlogisch", "vorhersehbar" oder "50 Minuten lang langweilig" kritisiert, muss schon ein sehr abgestumpfter Couchpotato sein. Ich war äußerst gefesselt ob der überraschenden Wendungen und war über das Ende der Story erleichtert auch wenn es moralisch nicht einwandfrei ist. Endlich mal wieder ein Film, der nicht ausschließlich durch bombastische Special-Effect-Hascherei, nicht nachvollziehbare Handlungshektik und sinnloses Geballere beeindrucken möchte. Einfach nur klasse!!!

am
Meiner Meinung nach ein sehr guter überzeugender Film, mit überraschender Wende, obwohl man glaubt alles zu wissen.
Sehr spannend und nervenaufreibend aber zugleich auch ein wenig traurig.
Ein sehr gelungener Film, ich würde ihn jederzeit wieder sehen.

am
TOP! Das ist die Medizin aus der man gute Filme macht. Tragik, Spannung, Mitgefühl und das perfekte Level an Gruselfaktor. Spannung bis zum großen Finale...

am
Super Film, kann ich jedem nur empfehlen. Spannend bis zum Schluss und das Finale haut einen vom Hocker. Hauptdarsteller super gewählt und klasse gespielt.

am
Absolut sehenswert! kann man wirklich geniessen! Gute Story und spannend obendrein! Jennifer Aniston ist die perfekte Frau für diese Rolle gewesen..

am
Gut gemachter Film mit überraschenden Wendungen und einem hervorragenden Clive Owen. - Sehr gute Abendunterhaltung :-)

am
ein ganz klasse film, der langsam anfängt, aber dann doch eine sehr überraschende wendung nimmt, die an spannung nicht mehr zu überbieten ist. kein vorhersehbares ende - klasse!

am
Gut gemachter Thriller, der unter die Haut geht. Nach gut der Hälfte wird einem eigentlich klar was läuft, aber es bleibt spannend.

am
Bis zur letzten Minute sehr spannender Streifen, gut gespielt. Man erahnt im Ansatz wie der Verlauf sein könnte, wird dennoch immer wieder überrascht. Sehr empfehlenswert !

am
Also ich kann mich da meinem vorredner überhaupt nicht anpassen! Der Film war der absolute hammer. man wird in die story so hineinversetzt das man unter adrenalin steht. für mich der beste film den ich in letzter zeit gesehen habe und ich schaue nicht wenig filme an

am
Hab mir bis zur 60min überlegt ob ich nicht doch besser abschalten sollte weil ich nicht mit ansehen konnte was dem Mann passiert und wie es ihm passiert, toll Wendungen sehr gut gemacht.
Wer ihn noch nicht kennt der sollte ihn unbedingt ausleihen, ein sehr spannender Thriller ein absoluter Filmgenuss.

am
Absolute Empfehlung. Gute Darsteller, gute Story und Spannung bis zum Schluß.
Das genügt für 4 Sterne.

am
Ich kann die Filmkritik der Redaktion von Video Buster nicht nachvollziehen. Der Film fängt erst etwas seicht an, aber steigert sich fortwährend. Sehr sehenswert und spannend.

am
Sehenswert
Ein Film mit spannenden Wendungen! Es geht zunächst sehr brutal los. Die Hauptdarsteller werden dabei in eine sehr schwierige Lage gebracht, aus der es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber diese Situation ändert sich...

am
Interessant und spannend gemachter Film, mit einigen Überraschungseffekten.
Teilweise etwas irreal, wie es in solchen Thrillern eben manchmal sein muss.
Leider wird man im letzten Drittel des Film zu schnell auf die Lösung hingeführt.

am
Sehr spannender Film mit einem verzeifelt überzeugenden Clive Owen. Bis zum Schluss durchdacht und unterhaltsam. Hatte zwischenzeitlich mal wieder feuchte Hände ;)
Sehr empfehlenswert. Aber zwischenzeitlich mit starkem Magensausen im Gepäck.

am
Nach einem romantischem Start wird ein bis dato ansprechender mit charakterstarken Schauspielern besetzter Film, abrupt in ein völlig anderes Genre gehoben. Gnadenlos spannt sich der Handlungsbogen, der mit jeder Handlung noch gesteigert wird. Ein Muss für Alle die über die Risiken eines Seitenssprung noch nicht tiefgründig nachgedacht haben...

am
absolut sehenswerter Film .
Super Spannend , super Schauspieler .....ein Film den man sich sicher 2 mal anguckt

am
Klasse Film, bei dem ich gerne etwas entgleist bin.

Gute Story, gute Darsteller, guter Film. Seit "Entgleist" bin ich Clive Owen Fan ;-)

am
Es gibt Wendungen in dem Film, mit denen man(n) / frau überhaupt nicht rechnet. Wirklich mal eine gut umgesetzte Film-Idee. Spannend bis zum Schluss ...

am
Sehr interessante Wendungen, gutgemachter, solider Thriller. Es beginnt wie ein klasischer Beziehungsfilm und endet... Mir persönlich hat die Wandlung des hart arbeitenden Familienvater auf Abwegen, der das klassische Opfer ist, gefallen. Mehr wird nicht verraten, denn genau diese Veränderungen machen die Atmospäre des Films aus.
Habe mich nicht eine Minute gelangweilt.

am
Insgesamt ganz gut und durchgehend spannend, auch gewisse Wendungen kommen überraschend und sind im Nachhinein plausibel, danach wirds aber unglaubwürdig.

am
Der Film ist durchaus in Ordnung, bleibt aber der Romanvorlage hoffnungslos unterlegen. Jennifer las femme fatale ist leider nicht überzeugend, eine Selma Hayek oder Penelope Cruz wären hier gefragt gewesen. Allerdings überzeugen Clive Owen und Vincent Cassel in ihrer Darstellung. Nette Unterhaltung, die allerdings auch hinsichtlich des Spannungsbogens nicht die Erwartungen des Romans erfüllt.

am
Spannend! Die Handlung nimmt Verläufe, die so kaum vorhersehbar sind.. Die gedachte schnelle Affäre zieht immer weitere und zunehmend bedrohlichere Konsequenzen nach sich - ein interessantes Thema richtig gut umgesetzt!

am
Endlich wieder eine gute DVD, die mir ausgeliehen habe (die letzten beiden DVD´s Ocean Twelve und Casanova) haben mir überhaupt nicht gut gefallen, aber dieser Film war echt spannend.

am
Ein echt spannender Thriller mit überraschenden (wenn auch nicht immer ganz logischen und glaubhaften) Wendungen, tollen Schauspielern und sehr gutem optischen Niveau.

am
Ich fand den Thriller gut!
Die Schauspieler, allen voran Clive Owen und der "richtig fieße" Vincent Cassel, überzeugen auf ganzer Linie!
Die Story ist gut und spannend, man leidet und fiebert mit.
Zum Schluß gibt es noch ein paar überraschende Wendungen...
Alles in allem eine sehenswerter und kurzweiliger Film, auch wenn einem nicht immer alles logisch erscheint.

am
Tja, so blöd kann es laufen, wenn Mann oder Frau in fremden Gewässern fischt. Eine relativ simple Story gut umgesetzt und zudem mit einem Interessanten Ende.
Sollte man gesehen haben.

am
Der Film ist auf jeden Fall sehenswert, wenn auch sehr schnell klar wird, was gespielt wird (deswegen eher 3 anstatt 4 Punkte). Aber die Umsetzung des Films ist gut gelungen, so dass man diesen getrost als Warm-up vor einen Blockbuster anschauen kann.

am
O.K. man muss schon sagen, dass der Film die erste halbe Stunde irgendwie so vor sich hinplätscherte. Wir dachten schon "ja wie - was ist denn das ?" zu
Unrecht, denn dann ging es mit der Spannung so richtig los.
Der Film ist wirklich bis zu Ende sehr spannend !

am
Super spannend
Der Film hat einen Wendepunkt den man nicht erwartet!!

am
Hammer!!!
Echt geiler Film mit überraschendem Ende!!! Sehenswert!

am
Netter Thriller für zwischendurch mit leider vorhersehbarem Plot. Trotzdem eine gute Story, kleine Logikfehler stören da nicht wirklich. Gute Unterhaltung!

am
Nicht jeder Thriller ist ein guter Film
..dieser hier schon! Man wird immer wieder neu überrascht auch wenn zugegeben nicht alle Wendungen unbedingt neu und unbekannt sind. Für mich war es einfach der Top-Thriller der letzten 12 Monate und wer vorzeitig abgeschaltet hat, sollte sich fragen ob er überhaupt für Thriller geeignet ist.

am
Geradliniger Thriller der recht vorhersehbar ist, aber dennoch teilweise fesselt, was vor allem an Clive Owen liegt, der den in die Ecke getriebenen Fremdgeher gut rüberbringt. Jennifer Aniston hat zwar eine wichtige Rolle, sie hat aber gegen die anderen Charaktere im Film keine Chance. Dem Schweden Hälström ist mit "Entgleist" ein netter Thriller gelungen, der hier und da ein paar Hitchcock-Anleihen hat, ohne aber je dieselbe Qualität des Großmeisters zu erreichen. Bleibt zu hoffen das Hälström sein Talent, was er mit dem Oscar nominierten Drama "Evil" bewiesen hat, demnächst in ein etwas besseres Projekt legt, obwohl schlecht ist "Entgleist" nun wirklich nicht es fehlt ihm nur das gewisse etwas.

am
Wow...
Am Anfang denkt man dass der film doch nichts besonderes ist aber er ist echt genial, man weiß nie wie es weiter geht und das ende ist echt gut. nicht verpassen!

am
Überraschend
Der Film hat mich überrascht. Dachte erst es wäre eine »leichte Geschichte« nicht wirklich was besonderes.
Ich wurde eines besseren belehrt. Einfach nur gut.

am
Ganz guter Film, schön spannend in der Summe, auch wenn zum Schluss die Entwicklung abzusehen ist.

am
Spannender Film
Vincent Cassel spielt einfach super und ansonsten hat der Film viele überraschenden Wendungen, empfehlenswert!

am
Gutes Ende
Anfangs ging es etwas ruhig los aber ab der Mitte war er spannend und das Ende war super mit überraschender Wendung. Ist wirklich ein guter Film den man sich anschauen sollte. Auch Jennifer Aniston spielte erstklassig. Ich kann ihn nur empfehlen.

am
bedingt spannend
Kein besonders guter, aber auch kein allzu schlechter Film. Story und Darsteller sind in Ordnung, es dauert nur leider ziemlich lange bis Spannung aufkommt. Die Entwicklung der Story ist vorhersehbar und auch das Ende keine wirkliche Überraschung. Um einen verregneten Sonntag rum zu bekommen ist der Film in Ordnung, mehr aber auch nicht.

am
Nett anzuschauen!
Die Psyche eines Mannes gefangen in der Schönheit einer Frau. Nettes Popcorn-Kino.

am
ungewöhnlich...
Dieser Film beginnt mit einer alltäglichen Storry und endet interessanter, als man es sich vorgestellt hat. Das doch ein wenig zu lange Warten auf die Wende im Film lohnt sich also...
Gute Unterhaltung mit einer tollen Schauspielerin »J.Aniston«

am
Insgesamt recht spannender und überraschender Film, der an der einen oder anderen Stelle kleinere Schwächen hat. Trotzdem sehenswert.

am
spannender Thriller
spannende unterhaltsame story, die mit einer anderen Hauptdarstellerin besser besetzt gewesen wäre. Konnte der smarten J.Aniston die Rolle nicht so recht abnehmen
trotzdem sehenswert

am
Sehenswert
Auch wenn der Film stellenweise vorhersehbar wirkt, so trifft der Titel dennoch ins Schwarze.
Die schauspielerische Leistung ist einzigartig und macht das Katz- und Maus-Spiel der Charaktere zu einem Meisterwerk.

am
Super gemacht
endlich mal wieder ein interessanter Thriller mit einer spannenden Handlung und einem wirklich unerwartetem Ende.

Eine Jennifer Aniston, der man diese Rolle im ersten Moment wirklich nicht zutraut.

Hier: 5 Popcorn-**** für einen unterhaltsamen Abend, der an Spannung und Thrill kaum zu überbieten ist.

am
Das war ein kleiner Glücksgriff. Ein mir unbekannter Film, der am Anfang absolut durchschaubar und von der Handlung irgendwie bekannt zu sein scheint, nimmt ein überraschendes Ende. Mehr verrate ich nicht, selber gucken!

am
Spitzenfilm
Super spannender Film, mit einer Wendung die man absolut nicht erwarten kann!
Unbedingt ansehen!!!

am
sehr geiler film!!!
muss mann gesehen haben. der film wird einfach nie langweileig und dazu noch super schauspieler und eine grandiose story.

am
Für Thriller Fans geeignet
Ein erstklassiger Thriller mit guter Besetzung aus der besonders Vincent Cassel hervorsticht. Für seine leistung hätter er eine Oscarnominierung verdient gehabt, aber ok. Das einzige manko ist Jennifer Aniston, die man sonst eher in Romantik-Komödien sieht, und das merkt man ihr an. Sie wirk in dieser Rolle überfordert und in diesem Thriller leider Fehlbesetzt. Ansonsten Klasse Film der es schaft mit jeder Minute die verstreicht spannender zu werden. Unbedingt ansehen.

am
Entgleist
Dieser film ist devinitiv nicht einer der besten, aber man kann sich ihn anschauen. Allerdings muss aber auch sagen, dass das ende doch noch ein wenig überrascht. Allerdings sollte man seine erwartungen nicht zu hoch schrauben, denn dieser film ist nur zur leichten unterhaltung da, und nicht um sich mal wieder einen film anzuschauen, der noch wochen lang im gedächnis bleibt.

am
Der Böse ist zwar recht cool, aber dann auch wieder eigenartig glatt, merkwürdiges, ethisch fragwürdiges Ende. Clevere Story.

am
Keine absolut neue Idee auch fehlt ein wenig der Tiefgang der Charaktäre, abergut umgesetzt mit bester Besetzung.
Glaubhaft und spannend erzählt, so bleibt man gebannt bis zum Ende sitzen.

am
spannender thriller
Gut gemachter Thriller mit nicht vorherseh-
baren Wendungen und interessanten Charakteren.
Clive Owen als Familienvater und Vincent Cassel als Bösewicht wirken sehr überzeugend, Jennifer Aniston beweist, daß sie auch ernste Rollen durchaus spielen kann.

Ein guter Film, der durch seine Wendungen bis zur letzten Minute spannend bleibt; absolut sehenswert!

am
gelungen
Spannung, durcheinander und Gewalt (Pflicht)

am
Sehr guter Thriller
Dieser Film fängt so alltäglich an und nimmt im weiteren Verlauf so viele überraschende Wendungen, womit man wirklich nicht rechnen konnte. Wirklich klasse gemacht. Gute Schauspieler und klasse, mal andere Story. Kann ich nur weiter empfehlen

am
Klasse
Ein wirklich spannender Film mit überraschenden Wendungen, unbedingt ansehen.

am
Der Film fesselt einen von Anfang an und ist Spannend bis zum guten Ende, welches auch überraschend ist.

am
Kommt am Anfang etwas schleppend in Gang, wird dann aber zunehmend spannender.
Wirklich empfehlenswert!

am
Spannung mit vielen Wendepunkten
Welch ein guter und spannender Film. Glaubt man, man wisse das Ende erlebt man eine Überraschung nach der anderen.
Der Film baut sich langsam auf und explodiert dann ab dem Überfall. Auch das Ende ist unheimlich gut gelungen spannend inszeniert.
Die Darstellung von Vincent Cassel ist so böse, das man richtig Hass gegen ihn schürt und ihm den Tod wünscht.
Dieser Film ist absolut weiterzuempfehlen.

am
Genialer Thriller mit Jennifer Anniston und Clive Owen in bester Alfred Hitchcok Manier!Spannung ist garaniert!!

am
Filme dieser Art müsste es mehr geben. Wer Filme liebt, die versuchen, einen hinters Licht zu führen, der liegt hier genau richtig. Spannend, unberechenbar, kurzweilig !

am
So spielt das Leben…

Zug verpasst, der falschen Frau gefolgt und schon steckt man bis zum Hals im Mist.

Der Spagat zwischen Thriller und Drama gelingt nicht.
Als Thriller zu lahm , als Drama zu zahm.

Einziger Lichtblick „FRIEND“ Jennifer Aniston. Doch auch Sie rettet diesen Film nicht.
Nett für einen gemütlichen DVD-Abend. Aber nicht mehr und nicht weniger.

am
Gut gemacht ... spannend! Auch nicht durchschaubar ... so was mag ich!
Die Rolle von Jennifer Aniston hätte man meiner Meinung nach besser besetzen können. Passt überhaupt nicht zu ihr; ist auch nicht gerade eine Glanzleistung von ihr. Aber ansonsten ein gut in Szene gesetzter Thriller ..... und Jungs; merkt es Euch: Das kommt davon :-)

am
Clive Owen (immer wieder sympathischer Kerl) und Jennifer Aniston in einer untypischen Rolle sogar inklusive Sex (aber ziemlich billig). Grund genug für Entgleist? Nein!
Denn bis auf die nette Grundidee, zieht sich die Story zu lange hin, ohne das sich was besonderes tut. Ansonsten gibts auch keine Überraschungen, oder unvorhergesehene Wendungen die für ein entgleisendes Filmerlebnis sorgen würden!

am
Gut gemachter Thriller.
Der Film fängt etwas langsam an und ich habe nach 20 Minuten überlegt, ob ihn wirklich zu Ende schauen möchte. Ich habe dann eine Pause gemacht und am nächsten Tag bei VB die Kritiken durchgelesen, die mich zum Weiterschauen animierten.
Nach dem Überfall geht es dann aber Schlag auf Schlag weiter, mit einigen spannenden Wendungen. Der Film bleibt dann bis zum Schluss auf einem mittleren bis hohem Spannungslevel.
Nicht alles ist wirklich glaubhaft, aber es ist ja auch ein Film und keine Doku :-)
Fazit:
Empfehlenswert v. a. wegen seine häufigen Wendungen, aber nichts wirklich Besonderes.

am
Durchschnittsthriller mit interessanter Wendung. Wer meint, Jennifer Aniston in einer anderen Rolle als das "nette Mädchen" sehen zu können, wird enttäuscht. Sie hat offensichtlich nicht mehr drauf.

am
ich habe den film zufällig nachts gesehen, als ich nicht schlafen konnte. hätte fast umgeschaltet weil mir die vergewaltigungsszene am anfang zu brutal war, aber heute bin ich froh, dass ich das nicht gemacht habe.

ich verstehe die kritik der redaktion nicht. der film ist unglaublich spannend, mit vielen wendungen in der geschichte und nochmal einem richtigen "knaller" am ende.

fazit:
richtig guter thriller, einer der besten filme, die ich je gesehen habe.

am
was für ein film!
ich gebe es zu, ich war mehr als skeptisch ob der besetzung und der storyline, wurde aber eines besseren belehrt!gute schauspieler, selbst frau anniston gibt sich keine blösse! eine wahnsinnshandlung, fantastisches drehbuch! die story beginnt vollkommen harmlos, niemand würde vermuten was letztlich wirklich passiert. ein thriller allererster kajüte und eine unbedingte kauf/leihempfehlung! der einzige minuspunkt, deswegen bekommt die dvd »nur« 4 sterne von mir, ist das bild. der rauschfilter wurde dermassen übertrieben eingesetzt, daß dies verheerende folgen auf das bild hat. der gesamte film ist grobkörnig und gerade auf grossen schirmen kommt dies leider mehr als negativ zur geltung. dafür allerdings keinerlei artefakte oder nachzieher, und auch der tonmix ist mehr als in ordnung! also, wer auf spannende unterhaltung mit nicht für möglich gehaltenen wendungen steht, sollte hier unbedingt zuschlagen!

am
Wer auf Thriller mit Wendungen steht, kann sich vielleicht mit „Entgleist“ anfreunden. Die breite Massen wird sich eher an den wirren Wendungen und der spannungsarmen Inszenierung eher stören. „Entgleist“ ist unteres Mittelmaß in dem Genre. [Sneakfilm.de]

am
Ein Film - 2 Teile!
Die ersten 50 Minuten des Films sind für das Klo!

Die zweiten 50 Minuten (3 Minuten sind Abspann) sind einfach nur bombastisch supergeil!

Die Wende aber der 50. Minute auf die dann nochmal mehrere Wendungen Folge ist einfach nur super!

Durch die ersten 40 - 50 Minuten des Filmes musste ich mich regelrecht »quälen«. Da haben auch gute Hauptdarsteller wie Jennifer Aniston und Clive Owen nichts gebracht!

GEILES FINALE!!!

am
Leider nur guter Ansatz...
Die Geschichte fängt spannend an und die Idee hinter der Geschichte ist gut. Aber leider wird der Film unglaubhaft und langweilig, durch die sich ständig wiederholenden unlogischen Handlungssträngen.

am
Vorhersagbar
Im großen und ganzen kein schlechter film aber auch kein wirklich guter. Dafür war er zu vorhersagbar. Darüber konnte auch das weniger vorhersagbare Finale nicht hinwegtäuschen

am
Sehr schlecht
Einer der schlechtesten Thriller, die ich in letzter Zeit gesehen habe. Sehr langweilig, zeitverschwendung.

am
Ich muß meinen Vorredner leider widersprechen. Richtig Spannung kommt nicht auf weil eigentlich nach kurzer Zeit vollkommen klar ist was gespielt wird. Muß man nicht gesehen haben. Von Hitchcock meilenweit entfernt

am
Sehr spannend
ein Thriller der wirklich besseren Art.

am
Super!

Ich muss wirklich gestehen das ich von diesem Film begeistert bin, der Mix aus Thriller und Drama funktionierte für meinen Geschmack ziemlich gut. Weil die Spannung wurde "Thriller-mässig" inszeniert, die Story und der Ablauf an sich führe ich auf das "dramatische" an sich zurück. Eine Kombination die mir ziemlich gut gefallen hat. Von anfang bis Ende somit ziemlich spannend, und man wird gut unterhalten, und genau deswegen habe ich mich persönlich zu keiner Minute gelangweilt, da der Film auch eine interessante Wende aufweist, die man am Anfang des Filmes so nicht vermutet. Clive Owen als "eigentlich" idealer Familienvater entgleist wie der Titel des Filmes ja schon aussagt! Gut dargestellt ist auch das jede Ehe noch so gut strukturiert ablaufen kann und doch einen immer mal was fehlen kann, und was die eigene Frau nicht hat oder einen nicht mehr geben kann weil die Ehe "alt eingefahren" ist sieht oder sucht man dann in einer anderen Frau und man spielt mit dem Gedanke sich auf eine Affäre einzulassen. Was daraus jedoch dann resultieren kann, wurde gut inszeniert! Tolle Schauspieler, gute Story, netter Thriller, tragisches Drama.

Der Film bringt eigentlich alles mit
was man für einen guten Abend braucht.

FAZIT : Spannender Thriller mit einer
gewissen Dramatik und tollen Schauspielern, die
brilliant ihre Rollen umsetzen und ziemlich überzeugen.
Interessante Wende, und ein unterhaltsamer Ablauf
mit einem eher unglaubwürdigen Ende, was man aber
trotzdem als "gerecht" bezeichnen kann.

Jeder muss sich immer ein eigenes Bild machen,
da jeder auch einen anderen Geschmack hat. Ich
kann ihn jedoch aus meiner Sicht empfehlen, schaut ihn euch ruhig an!

am
Unter Spannung verstehe ich was anderes und an der Logik krankt es völlig. In der Situation, in der sich die Opfer befinden, hilft bei der Gewalt mit der der Erpresser vorgeht und der Skrupellosigkeit nur eines: die Polizei. Das Argument, dass sich der Ehemann wegen des versuchten Seitensprungs scheiden lassen würde, ist angesichts der Todesgefahr mega dünn. Spätestens als bei der weiteren Erpressung und des Mordes an dem Botenjungen der Gang zur Polizei wieder ausbleibt, wird die Geschichte dumm und unglaubwürdig.
Schließlich merkt man auch, was wirklich dahinter steckt (sag ich jetzt nicht) und dann ist die Spannung eh´ vorbei.
Das soziale Drama um die kranke Tochter und die teuren Medikamente ist krampfhaftes Beiwerk und das "Happy End" im Knast hätte man sich besser auch gespart. Der einzig überzeugende Darsteller ist übrigens Vincent Cassell als Super-Bösewicht. Stark.

am
Der Film ist super. Ich hätte nie gedacht das Jennifer Aniston solch ein hinterlistiges mieststück sein kann.....

am
der Film ist leider entgleist
Es ist nicht meine Art einen Film nach 30 Minuten abzuschalten. In diesem Falle war meine Frau und ich der gleichen Meinung. Bis auf die Darsteller konte wir nichts gutes finden und als das ganze nach lahmem Anfang dann beim Ehebruch in eine Prügel/Vergewaltigungsorgie überging war für uns Schluss. Mag das ganze doch noch durch irgendwelche brutalen und überraschenden Wendung zum »positiven« Schluss gekommen sein. Uns war der Abend zu schade dafür.
Entgleist: 3,5 von 5 Sternen bei 1134 Bewertungen und 83 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Entgleist aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Clive Owen von Mikael Håfström. Film-Material © Miramax.
Entgleist; 16; 13.07.2006; 3,5; 1134; 0 Minuten; Clive Owen, Jennifer Aniston, Vincent Cassel, Beth Hebert, Patricia E. Harrington, Georgiana Jianu; Thriller;