The Postcard Killings

Nach dem Bestseller von James Patterson & Liza Marklund.

Der New Yorker Detective Jacob Kanon (Jeffrey Dean Morgan) reist nach London, um dort seiner frisch verheirateten Tochter und ihrem Mann einem Besuch abzustatten. Doch ... mehr »
Der New Yorker Detective Jacob Kanon (Jeffrey Dean Morgan) reist nach London, um dort ... mehr »
Großbritannien, USA 2020 | FSK 16
266 Bewertungen | 10 Kritiken
3.23 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Postcard Killings
The Postcard Killings (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 100 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.10.2020
EAN:4009750203569

Blu-ray

The Postcard Killings
The Postcard Killings (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 104 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.10.2020
EAN:4009750302422

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Postcard Killings
The Postcard Killings (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 100 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 43%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.10.2020
EAN:4009750203569

Blu-ray

The Postcard Killings
The Postcard Killings (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 104 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:08.10.2020
EAN:4009750302422
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Postcard Killings
The Postcard Killings in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 104 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.09.2020
The Postcard Killings
The Postcard Killings in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 104 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:24.09.2020
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Postcard Killings
The Postcard Killings (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Postcard Killings

Der New Yorker Detective Jacob Kanon (Jeffrey Dean Morgan) reist nach London, um dort seiner frisch verheirateten Tochter und ihrem Mann einem Besuch abzustatten. Doch soweit kommt es gar nicht erst, denn bereits am Flughafen wird er von Scotland Yard in Empfang genommen. Die Erklärung folgt auf dem Fuße: In einem Hostel wurde ein Paar getötet. Der Verdacht liegt nahe, dass es sich um Jacobs Tochter und ihren Ehemann handelt. Laut Scotland Yard wurden die Leichen auf rituelle Weise drapiert und verweisen auf ähnliche Mordfälle, die in anderen europäischen Metropolen vorgefallen sind. Also muss der US-Cop die Leiche seiner Tochter nun identifizieren. Doch dabei bleibt es nicht. Gegen den Willen der britischen Behörden mischt Jacob sich in die weiteren Ermittlungen ein...

'The Postcard Killings' (2020) ist ein nervenaufreibender Psychothriller von Danis Tanovic mit Jeffrey Dean Morgan als Jacob Kanon, Famke Janssen als Valerie Kanon, Cush Jumbo als Dessie Lombard und Joachim Król als Inspector Klau Bublitz nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von James Patterson (siehe auch 'Denn zum Küssen sind sie da' und 'Im Netz der Spinne' mit Morgan Freeman) zusammen mit Autorin Liza Marklund. Die Abgründe der menschlichen Fantasie in Ausprägung von Ritualmorden, haben schon bei 'Sieben' von David Fincher Abneigung und Faszination zugleich ausgelöst. Patterson hat mehr als 305 Millionen Bücher abgesetzt. Laut 'New York Times' haben sich seine Arbeiten in den letzten Jahren besser verkauft als die von Stephen King, John Grisham und Dan Brown zusammen.

FilmdetailsThe Postcard Killings

The Postcard Killings - Based on the bestselling novel by James Patterson & Liza Marklund.

TrailerThe Postcard Killings

BilderThe Postcard Killings

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Postcard Killings

am
Der Film ist im großen und ganzen sehenswert.

Du hast einmal Jeffrey Dean Morgan als Cop, der versucht den Mord an seiner Tochter aufzuklären die von einem Serien killer getötet wurde.
Dann hast du eine mittlerweile durch Schönheits Ops gezeichnete Famke Jansen, die leider überhaupt nicht mehr natürlich aussieht sondern sehr Maskenhaft.
Zusätzlich in einer Rolle Joachim Krol als Münchner Kommissar.

Der Film ist kein Thriller a la Sieben, eher ein sehr langsam erzählter, aber auch cleverer Krimi.

Für einmal ankucken gut, wenn man das Genre mag.

Note 3

ungeprüfte Kritik

am
Na ja - der Film ist ganz ok. Kein Überflieger und der Vergleich mit sowas wie "Sieben" ist doch mal maßlos überzogen - das ist mal ein ganz anderes Kaliber. Der hier mutet eher wie eine Art europaweite Tatort-Folge an. Es gibt auch die eine oder andere Logik-Lücke. Unser Super-Kommissar aus New York hat z.B. zuerst noch Probleme, einen Flieger zu bekommen, nur um dann recht frei zwischen den Städten zu wechseln, als würde er nur zwischen ein paar Bus-Haltestellen hin- und herfahren. Offenbar sprechen auch alle europaweit bestes Englisch und lassen sich von einem US-Polizisten in die Ermittlungen hineinfuhrwerken, so ganz ohne Rechtshilfeersuchen oder ähnliches - eher unrealistisch. Die Rolle der Journalistin ist eher weniger interessant und wirkt ein wenig unnötig. Härtere Szenen gibt es auch nicht zu sehen, ein paar Leichenfunde rechtfertigen wohl die FSK16.
Nun ja. Eine gewisse Spannung kommt trotzdem auf und die Darsteller-Leistung ist soweit solide. Famke Jansen hat es mit dem Botox und dem Nosejob übertrieben, nun ja.
Das Ende ist recht seltsam. Kann man sich mal anschauen, aber man sollte nicht zu viel erwarten.
70 %

ungeprüfte Kritik

am
Intelligenter Thriller erzählt in einer eher ruhigeren Atmosphäre. Die Jagd auf ein Mörderpärchen durch ganz Europa verlangt von Detective Jacob Kanon einiges ab. Zumal unter den Opfern seine eigene Tochter ist. Die Morde selber bizarr mit ihrer eigenen Note der Grausamkeit. Die Spannung auf oberen Level, da auch einige überraschende Wendungen die Handlung begleiten. Bei knapp 4 Sternen sehenswert!

ungeprüfte Kritik

am
nicht schlecht, aber mir persönlich dann doch etwas ZU langsam erzählt stellenweise bzw. wurde dem Thema Zuständigkeit usw. zu viel Platz eingeräumt, dadurch verlor es stellenweise an Spannung.

Joachim Krol hat mir gefallen, Jeffrey Dean Morgan auch, Famke Jansen...leider wirklich sehr maskenhaft inzwischen.

Gut fand ich, dass man eine ganze Weile auf eine andere Fährte geführt wurde, der "Aha-Effekt" war doch überraschend, so etwas mag ich eh immer :). Die Auflösung, der Hintergrund der Täter, war ganz gut dargestellt, aber... unterm Strich fehlte mir dann doch noch etwas an Spannung, am "Mitfiebern", um den Film als wirklich "gut" zu bezeichnen, daher von mir leider nur die 3 Sterne... Vergleichen mit "Sieben" o.ä. hält er Meinung nach auch wirklich nicht stand.

ungeprüfte Kritik

am
Obwohl der Film seine Schwächen hat, ist er überwiegend spannend und die Darsteller können überzeugen.

ungeprüfte Kritik

am
Ein guter Krimi mit einer interessanten Mordserie. Gute Story.
Leider wurde schon zur Hälfte gezeigt, wer der Mörder war und daher die Spannung rausgenommen.
Es wäre schöner gewesen, wenn man weiter hätte mitraten können.
Toll, wie schnell die Ermittler in den verschiedensten Städten Europas vor Ort waren! (Achtung: Ironie!)
Gute 3,2 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Drehbuch gut,Schauspieler gut,Kameraführung gut.Spannend.Hätte ich im Laufe des Filmes nicht gedacht,wer das Mörder Pärchen ist.Ich empfehle den Film.

ungeprüfte Kritik

am
Gut gemachter Thriller im Stile von Dan Brown, also inklusive ein bisschen Nachhilfe in Sachen Kunst und Geschichte. Kamera und Schnitt sind gewöhnungsbedürftig. Hat man sich darauf eingelassen funktioniert der Streifen trotz kleinerer Längen ganz hervorragend. Der Vergleich mit "Sieben" ist allerdings wirklich an den Haaren herbei gezogen

ungeprüfte Kritik

am
Ein klasse Thriller mit ganz leichtem Horroreinschlag der trotz einiger weniger unbedeutender Schwächen und an wenigen Stellen Ami-Theatralik richtig Spaß macht!

ungeprüfte Kritik

am
Der kleine Bruder von -Sieben-.

Den hat Danis Tanovic mit seinem -The Postcard Killings- auf die Filmrolle gebannt. Die Ähnlichkeiten sind frappierend, die Klasse des Vorgängers erreicht der Film nicht, aber: Er ist extrem spannend, funktioniert und hat mit Jeffrey Dean Morgan(Jacob Canon) und Joachim Krol(Kommissar Bubeck) zwei brillante Mimen am Start.

Jacob Canons Tochter wird, auf ihrer Hochzeitsreise, in London ermordet. Der Mord passt in eine Serie von Taten, die sich über ganz Europa erstrecken. Canon, Detektiv aus New York, macht sich auf die Suche nach den Mördern. Es geht um Kunst, Liebe, Leid und den Tod. Verdächtige sind schnell gefunden, doch beweisen kann man nichts. Doch Jacob Canon lässt nicht locker und fügt die Teile des Puzzles nach und nach zusammen…

Das war extrem gute Unterhaltung. Zwar gab es hier und da einige unlogische Details, doch das sind Kleinigkeiten. Insgesamt kann man als Krimifreund mit -The Postcard Killings- nichts verkehrt machen. Deshalb gibt es von mir die Empfehlung zum Anschauen.

ungeprüfte Kritik

Der Film The Postcard Killings erhielt 3,2 von 5 Sternen bei 266 Bewertungen und 10 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Postcard Killings

Deine Online-Videothek präsentiert: The Postcard Killings aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Jeffrey Dean Morgan von Danis Tanovic. Film-Material © RLJE Films.
The Postcard Killings; 16; 24.09.2020; 3,2; 266; 0 Minuten; Jeffrey Dean Morgan, Famke Janssen, Cush Jumbo, Joachim Król, Michael Dierks, Nicolas Dekkers; Krimi, Thriller;