Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Transporter Trailer abspielen
The Transporter
The Transporter
The Transporter
The Transporter
The Transporter

The Transporter

Regeln sind da, um gebrochen zu werden!

USA, Frankreich 2002


Louis Leterrier


Jason Statham, Sebastien Migneau, Audrey Hamm, mehr »


Action, Thriller

3,6
2867 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
The Transporter (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 88 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.08.2003
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Transporter (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-HD 6.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 6.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, B-Roll, Entfallene Szenen, Storyboards, Interviews, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:27.10.2008
The Transporter
The Transporter (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Transporter
The Transporter
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Transporter
The Transporter (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Transporter I-III (DVD) - Triple Feature, neu
FSK 16
DVD
Nur noch 7 verfügbar!

NEUWARE (OVP)

€ 9,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Transporter I-III (Blu-ray) - Triple-Feature, neu
FSK 16
Blu-ray
Nur noch 2 verfügbar!

NEUWARE (OVP)

€ 16,99
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-HD 6.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 6.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, B-Roll, Entfallene Szenen, Storyboards, Interviews, Musik-Video, Trailer

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Transporter

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Transporter"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Transporter

Frank Martin (Jason Statham) ist Kurierfahrer und auf illegale Ladungen spezialisiert. Er ist der Beste seines Fachs. Und als Profi hält er sich strikt an einen überlebenswichtigen Codex. Regel Nr. 1: Stelle keine Fragen! Regel Nr. 2: Öffne niemals ein Paket! Regel Nr. 3: Wenn du eine der beiden Regeln brichst, bist du tot! Als Frank bei einem seiner Transportdienste aus dem Kofferraum plötzlich Lebenszeichen vernimmt, verstößt er erstmals gegen Regel Nr. 2 und öffnet das Paket: Er entdeckt die schöne Asiatin Lai (Qi Shu), die einem Menschenhändlerring auf der Spur war und beseitigt werden sollte. Nun bittet sie Frank um Mithilfe. Der Ärger ist vorprogrammiert - der Regelbruch nimmt einen fatalen, fast tödlichen Verlauf. Eine Hetzjagd beginnt, bei der alle Regeln außer Kraft gesetzt sind.

Film Details


Le Transporteur / The Transporter - Rules are made to be broken.


USA, Frankreich 2002



Action, Thriller


Autos, Roadmovie, Menschenhandel



08.05.2003


140 Tausend



Transporter

The Transporter
Transporter 2
Transporter 3
The Transporter Refueled
Transporter - Die Serie - Staffel 1
Transporter - Die Serie - Staffel 2

Darsteller von The Transporter

Trailer zu The Transporter

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu The Transporter

YouTube DVD & Blu-ray Neustarts: YouTube-Tipps: London-Action, Jesus & Spione!

YouTube DVD & Blu-ray Neustarts

YouTube-Tipps: London-Action, Jesus & Spione!

Diese Woche in den YouTube-Neuvorstellungen: ein bombastischer Actionthriller in London, die Auferstehung Jesu und ein Spion und sein Bruder...
Transporter Refueled: Ziemlich heiße Fracht: Transporter Refueled

Transporter Refueled

Ziemlich heiße Fracht: Transporter Refueled

Ed Skrein hat als neuer 'Transporter' große Fußstapfen zu füllen. Erleben Sie, wie er diese Herausforderung meistert...
Knarren-Collection: Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand
Nonstop-Action mit Statham: Jason Statham erst in 'Blitz' - dann in 'Expendables 2'
Jason Statham im Portrait: Echt Crank: Statham transportiert Film-Action satt

Bilder von The Transporter

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Transporter

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Transporter":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Klasse. Wirklich gute Unterhaltung und ganz viele Bullen im Peugeot 206. Echt netter Streifen. Reiht sich ein in Bond und XXX. Starke Männer, die die Welt retten.

am
Echt geiler Action-Streifen. Die Verfolgungsjagden haben etwas von ''Taxi, Taxi'', ''Ronin'' wo man nur mit offenem Mund zu schauen kann. Nicht weniger spektakulär sind auch die Kämpfe und Stuntsszenen. Zwar ohne viel Spannung aber dafür kracht's so richtig. Einfach mal reinziehen.

am
Mit einer einfachen aber stimmungsvollen Heldenfigur und viel Vollgas dafür ohne Logik und längeres Drehbuch entfacht "The Transporter" viele nette Actionsequenzen, die Fans von Martial Arts und Jason Stathams trainierten Oberkörper zufrieden stellen dürfte. Dass viele der Dialoge eher zweitklassig vorgetragen werden, gibt dem Film dazu eine (unfreiwillig) komische Note, vor allem wenn Statham mimisch mit seinem anscheinend einzigen Gesichtsausdruck, dagegen hält. Fans von unkomplizierter Action werden aber gut bedient und das mediterrane Setting versetzt einen durchaus in Urlaubsstimmung.

am
Jason Statham in einer Klasse Rolle, der Film ist spitze, viel Action und tolle Stunts. Ein Mann der nach seinen eigenen Regeln lebt und spielt, und doch einmal an einen Punkt kommt, wo er sie bricht, einfach nur Klasse. Dem Film fehlt es an nicht, wer Action mag, ist hier genau richtig.

am
NUR Jason Statham...
macht noch leider keinen gelungenen Actionfilm!
Alles in allem ein mittelmäßiger Action-Streifen, der nicht so wirklich überzeugen kann. Leider bleiben die Charaktere ein bisschen prototypisch, der Böse herrscht über eine Bande von (bald toten) Idioten und Jason Statham ist einfach nur cool...
Coolness kann aber auch zur Farce werden, wenn das der einzig wirkliche Charakterzug ist.
Hier die Handlung in Kurzform:
1. Brich niemals die Regeln.
2. Wenn doch, gibts nen paar Explosionen und nen bisschen Rumgeballer und ein asiatisches Schulmädchen als Belohnung (für das Herz, das du gezeigt hast).
Klingt komisch, ist aber so.
Kleiner Einwand zum Schluss:
So schlecht ist »The Transporter« nun auch nicht, knapp 90 Minuten nette Unterhaltung mit nen paar Kumpels vor der Glotze.
Aber sicher keine Bildungslücke, sollte man ihn nicht gesehen haben.

am
Wo Besson drauf steht, sollte mehr drin sein...
Der Film fängt vielversprechend an, coole Action und lustige Dialoge.
Allerdings wird die Story sehr schnell sowas von dünn, da können auch die Kampfszenen und der attraktive Hauptdarsteller nicht mehr viel retten.
Sicherlich einer der schlechteren Bessons.

am
Endlich mal ein Action Film der nicht 100% übertrieben ist. Trotz seiner Militärischen Ausbildung ist Frank Martin der auch im Umgang mit seinen Feinden darauf bemüht ihr Leben zu schonen. Der erste Action Film bei dem ich mehr verwundete als tote Bösewichte sehe. Die Kampfszenen sind schön anzuschauen und man könnte denken man hat Jackie Chan vor sich.

Wer mehr von dem Hauptdarsteller sehen will sollte sich auch diesen Film anschauen ''Snatch - Schweine und Diamanten''.

am
Meiner Meinung nach ist The Transporter ein solider Action-Film. Interessant war vor allem, wie die Mischung aus amerikanischer Action und asiatischer Kampfkunst zusammenkam, auf jeden Fall ein kleiner Leckerbissen!

am
"The Transporter"
Einfach nur gigantisch. Ein Actionfilm ohne übertriebene "Highlights". Der Einstieg für Jason Statham ins Actionfach. Kann den Film für Actionliebhaber die es doch noch etws relaistisch haben wollen empfehlen.

Einfach sehenswert!

am
Absolut cool!!! Super Schauspieler, witzige Dialoge, rasante Action. Und die Story ist auch noch gut. Mehr davon!!!

am
Klasse gemacht! Sehr gute Unterhaltung! Sehr viel Action, eine tolle Story und auch der schwarze Humor kommt nicht zu kurz! Sehe ich mir immer wieder gern an! Der Schauspieler spielt seine Rolle echt super überzeugend!

am
absehbar flache Story, der Menschenhandel liefert den Rahmen, wird im Film in keiner Weise hinterleuchtet. Selbst im schlimmsten Kugelregen bekommt der Transporter keine Schramme!(Gähn!!!), es gibt ein paar sehr gute Actionszenen und Autoverfolgungsjagden.Ansonsten bin ich mit der Kritik von Shaddy einer Meinung!

am
Action vom Feinsten. Mal zurückhaltend vornehm, mal humorvoll trocken, mal wild prügelnd, mal sentimental menschlich. Und alles in einem Film in bester Blu-Ray-Qualität. Was will man mehr?

am
"Bitte geben sie ihr Hirn an der Garderobe ab, bewaffnen sie sich mit ausreichend Popcorn und genießen sie die nächsten zwei Stunden". Bloß nicht versuchen, dem Film mit Realismus, der Frage nach der Story oder gar mit Logik zu begegnen! Läßt man das beiseite, bekommt man erträgliche Popcorn-Action-Unterhaltung geboten (Autofans werden diverse Stunts lieben). Nicht mehr, aber immerhin auch nicht weniger.

am
Tooler Film, tolle Action mit einem Super Schauspieler. Den Film kann man sich echt immer wieder ansehen.

am
Gang rein, Action los. Hier wird man einfach mit geiler Action im schönen Frankreich unterhalten. Man darf sich darüber, oder über die Story nicht den Kopf zermartern, sondern einfach gut unerhalten lassen. Dank Jason Stathams Action und trockenem Humor gelingt es auch.

am
Sehr actionreicher Film. Lohnt sich für Couchabende und sogar Kino tauglich.
Wer auf viel Action steht, sollte sich den Film anschaun.
1. Action pur (Durch gehend Spannend)
2. Story in Ordnung
3. Stunt & Special Effect ziemlich gut
4. Schauspieler spielen überzeugend
5. Würd ich noch mal anschaun!

am
"The Transporter" ist der perfekte Film für einen Männerabend. Eine fast nicht vorhandene Story und Action am Fließband wissen perfekt zu unterhalten. Mit ein paar kühlen Bierchen und einer Tüte Chips, lässt es sich dann prima im Kreis der Freunde feiern. [Sneakfilm.de]

am
Der Anfang ist vielversprechend, speziell Jason Statham (Snatch) gefällt als lakonischer Antiheld. Gegen Ende driftet das ganze jedoch zunehmend in Richtung einer Dauerprügelei im Stil von Chackie Chan oder Van Damme ab. Immerhin muß man Statham aber zugute halten, daß er ein Schauspieler ist, der den Kampfexperten gibt und kein Kampfexperte, der den Schauspieler gibt. Geht so.

am
Gibt bessere...
habe mir durch den Trailer mehr versprochen!
Der Film ist im großen und ganzen nicht schlecht aber kein muss!!

am
Coole Action + ein toller Statham. Etwas für's Auge (...) und für Fans toller Stunts und von Martial Arts.

am
Sehr guter Streifen. Gute Action, sehr ästhetisch in Szene gesetzt. Die Kämpfe sind alle Highlights und der Hauptdarsteller ein echter Hingucker.

am
Action is alles, die Story bleibt leider auf der Strecke. Außerdem hat man immer das Gefühl diesen Film schon mal gesehen zu haben. Ist halt alles nach Baukastenprinzip zusammengestellt. Aber eins muss man dem Film zugute halten, die Verfolgungsjagden sind einsame spitze!

am
Selten einen solch soliden Action-Film gesehen der mit derart geringen Budget so viel ausstrahlt.
Und der typisch französische Stil macht den Film zu einem der echt coolen Sorte.
Erinnert mich an Leon-Der Profi und Ronin.

am
Sehr guter Action-Streifen mit rasanten Verfolgungsjagden, tollen Street-Fights und einer ansehnlichen Story. Jason Statham absolviert seine Transport-Aufträge mit Bravour!

am
Guter Actionfilm!

Einfache Story, viel Action und tolle Schauspieler. So soll ein Actionfilm sein.

am
Gute Action, Spannung, interessante Story.
Was will man mehr ... in jedem Fall sehenswert, auch wenn die Action ab und an ein wenig zu übertrieben ist.
Mal etwas anderes. JS wie immer gut in seiner Rolle
4,5 Sterne

am
Dieser Film ist sehr sehr gut die ganzen jagt szenen sind die besten und wo er sich schlagen tut kann man auch lachen nichts für weicheier, ist gibt Menschen die ein guten Film nicht erkennen können auch wenn sie von Schwein gebissen werden

am
Action Fans dürfte der sowohl der"Transporter" als auch Jason Statham ein Begriff sein. Die gesamte Trilogie mit Statham ist ein Meilenstein feinster Action Unterhaltung! Sollte man unbedigt angesehen haben! Sie sehen im ersten Teil 93 Minuten starkte spannende Unterhaltung! Die Serie dagegen ist Schlecht... klar... Ohne Statham ists kein Transporter

am
"The Transporter" ist ein recht gelungener Actionfilm. Die Geschichte ist gut, aber die einzelnen Charaktere bekommen leider kein Motiv spendiert, bis auf von der Figur "Frank". Des Weiteren macht er sehr viele logische Fehler, was nichts mit dem Alter des Filmes zu tun hat, denn als "Frank's" Haus in die Luft geht wissen wir, dass er nur alleine in dem Haus lebt, somit ist das weitere Geschehen unlogisch. Mir sind noch solche Szenen aufgefallen. Die Stunts, die in den Streifen vorkommen, sind sehr gut gelungen und sehen spektakulär aus. Der Nahkampf ist perfekt in Szene gesetzt und wird mit schnellen Schnitten untermalen, was normal ist. Die schauspielerische Leistung ist sehr gut und glaubhaft dargestellt worden. Die Special Effects hätten besser sein können, geht aber mit einen unteren Durchschnitt durch. Die Musik ist gut ausgewählt und passt gut zu den einzelnen Szenen.

Ich kann Ihnen "The Transporter" empfehlen, aber er hat seine Schwächen und ist von der Story nicht all zu groß. Actionfans werden auf ihre Kosten kommen.

am
ein absulut geiler Action Film mit wilden Verfolgungsjagten und guten stunts.jahson s. spielt diese rolle sehr überzeugend und bei manchen szenen bleibt einem der mund offen stehen.

am
Sehr guter Actionfilm mit einem Coolen Transporter!!
Sollte man sich echt mal anschauen, sehr viel Action. Langeweile kommt nie auf und einige gute Kampfszenen sind auch vorhanden! Jeder Actionfan kommt hier total auf seine Kosten und wird den Film lieben.

Ich hoffe jetzt schon auf Teil 3 der Serie!

am
Ich fand die Serie gut. Action wie MI oder James Bond. Wenn nicht besser dafür weniger Technik und nicht ganz so übertrieben.

am
Wer Action sucht ist hier genau richtig. Dazu kommen noch tolle Kampfszenen.
Der Film bietet eine sehr gute Unterhaltung ohne langweilig zu werden.

am
Einfach nur gigantisch. Ein Actionfilm ohne übertriebene "Highlights". Klasse aussehener Schauspieler (schmunzel). Kann den Fiml für Actionliebhaber die es doch noch etws relaistisch haben wollen empfehlen.

am
Die Regel ist die Regel
Es gibt nur eine Regel - die Regel selber - das ist der Leitsatz von Frank Martin. Schon der Anfang ist mit schwarzem Humor und Actionreichen Fahrszene gespickt. Nach diesem furiosem Start beginnt die eigentliche Story des Filmes in der es - wie in vielen anderen Filmen auch - mal wieder darum geht, böser Junge verliebt sich in braves Mädchen und wechselt zur guten Seite. Diese sehr knappe Geschichte wird jedoch sehr gut durch Humor (auch schwarzen) und sehr viel Action gewürzt, so das der Film selber von der ersten Minute an spannend bleibt. Der Character von Martin - Emotsionslos und Regelverliebt - wird von Statham wunderbar umgesetzt und als Gegensatz durch die liebliche, verletzbare Spielfigur von Shu Qi wunderbar ergänzt. Wer einen Film mit Tiefgang erwartet wird von diesem Stück enttäuscht werden - Freunde Actionreicher Kost ist dieser Film aber wärmstens ans Herz zu legen.

am
Coole Stunts
Der Schauspieler Jason Statham ist sehr überzeugend als Transporter. Auch die Kampfeinlagen sind super gemacht! Doch die Handlung ist durchschnittlich und dadurch langweilig. Muss man trotzdem gesehen haben.

am
Hervorragende Action mit einer nicht gerade tiefgreifenden Story aber unglaublich spannend und fesselnden Szenen.

am
Kannte ihn schon ! War trotzdem gut ijn nach langer Zeit mal wieder zu sehen !
Ausserdem als Vorfilm für Teil 2 !

Für Leute die nicht allzu Übertriebene Kampf Szenen mögen.

am
The Transporter
Muß ehrlich sagen ich habe mehr erwartet.

am
ANSEHEN!!!!!
Muss man gesehen haben......

am
Pure Action
If you are looking for pure action this is a movie for you. The characters are not really believable and the dialog is sloppy. Gives running to catch a plane new meaning.

am
Action pur
So muß das sein

am
uns hat der film super gefallen, mal eine gute alternative zu 007. manche szenen sind übertrieben, aber das ist leicht zu verzeihen, weil die spannung trotzdem bleibt. action, spannung, unterhaltung und ein süsser hauptsdarsteller!!

am
Spannende Unterhaltung
Ist jetzt nicht wirklich etwas Neues, aber super gefilmt und überzeugend durch die Darsteller. Vielleicht hier und da etwas abgehoben, aber sehr unterhaltsam.

am
Cooler Statham
Lässiger Action-Film mit Statham in Top-Form

am
Da ist mir DHL lieber...
Ich habe nur ganz selten so wenig gutes über einen Film zu sagen, wie über »Transporter«. Doch so gelangweilt war ich noch nicht mal im Mathematikunterricht in der Schule.
Dabei sieht alles auf den ersten Blick rasant und actiongeladen aus... Das was man sich versprochen hat. Aber irgendwie wirkt alles so altbacken und uninnovativ - einfallslos - , dass sich schnell die ersten Gähner ins Geschehen mischen und man ins Wachkoma fällt.
Wäre wenigstens der Hauptdarsteller etwas charismatischer, ich könnte noch ein Auge zudrücken... Doch statt dessen wird man mit einem emotionlosen Regelfetischisten genervt. Ja, ja. Am Anfang ist es noch lustig. Regel Nr. 1, Regel Nr. 3... usw. etc. Auch die kühle »coole« Art von Frank ist zunächst recht unterhaltsam... Aber das leiert sich derartig schnell aus, dass man fast mit dem Gedanken spielt, lieber einen Homeshoppingkanal anzuschalten. Und den Plot mag ich erst gar nicht bewerten... Wenn denn da einer war.
Fazit: Grausames aus Frankreich. Wenn man auf Autoaction steht, lieber die »Taxi« Reihe von Gérard Pirès anschauen... Hiervon: Lieber die Finger lassen.

am
The Transporter
Hat mir richtig gut gefallen, sehr spannend, keine Sekunde langweilig, gute Action!

am
Top TEN
Gehoert dazu.Hat alles , Witz,coole Sprueche, Action, Spannung, eben alles und daher ein gute Mischung.

am
Super Film
Action und Spannung bis zum Ende ganz großes Kino.......Super.

am
The Transporter
Toller, spannender Aktion-Film, nur zu empfehlen !!!

am
Aktion pur!
Darsteller sind super! Story ist etwas dürftig aber bei soviel Aktion ist das klar!

am
Gute Unterhaltung!
Französische Filme sind eigentlich nicht so mein Ding! Dieser ist aber ganz gut gemacht! Sorgt für kurzweilige Unterhaltung, wird mir aber nicht in Erinnerung bleiben!

am
Ein super Kracher
Das ist doch mal ein sehr guter Action Kracher bei dem man nicht die Lust verliert sich den Film weiter anzusehen. Der Film macht echt Freude.

am
Tolle Action
Es beginnt mit einer tollen Verfolgungsjagt und ist ein absolutes Muß für alle, die Action lieben. Freue mich schon auf die Fortsetzung, The Transporter II, wenn der endlich in den Verleih kommt. Klasse Schauspieler, supertolle Action, da kann James Bond doch wirklich einpacken!! Fazit: Absolut sehenswert

am
ein Klassefilm !
Ein toller Actionfilm mit vielen super guten Kampfszenen und klasse Autorennen, ansehen !!!

am
Toller Film
Wer es spannend mag sollte sich diesen Streifen nicht entgehen lassen.Was sehr unscheinbar beginnt wir ein richtig guter Action Thriller.Mehr sollte man auch garnicht reinschreiben - sondern lieber den Film ansehen.

am
Äktschn Bäby
Nicht der anspruchsvollste Filme, aber immer noch voll cool. Wer auf harte Kämpfe und schnelle Yerfolgungsjagden steht, sollte unbedingt zugreifen.

am
Durchschnittlicher Action-Thriller.
Wer nur auf Action abfährt ist hier richtig, wer allerdings bei einem Film auch auf eine interessante Story Wert legt, dürfte angesichts der simplen Handlung eher enttäuscht werden !
Jason Statham überzeugt in seiner Rolle als Transporter, ich fand ihn schon in Bube, Dame, König, Gras und Snatch klasse !

am
Gute gemachte Action.
Coole Stunts, cooler Held, mal eine etwas andere Story. Ich war positiv überrascht.

am
Sehenswert
Eins vorweg,die Story ist eher zweitrangig,was den hohen Unterhaltungswert des Films keinesfalls schmälert.
Nicht zuletzt wegen der genialen Kampfszenen von Jason Statham(Fighter?,Akrobat?.Oder doch alles Tricks?).
Ganz egal,dieser kurzweilige Actioner wird jedem gefallen,der auch nur ansatzweise etwas mit vanDamme oder
Jacki Chan anfangen können.

am
Action pur!!!
Ein Film mit viel Action und Kampfszenen. Der Film ist sehenswert, aber an manchen Stellen ist die Handlung übertrieben.

am
Durchsichtig
Der Versuch einen europäischen Aktion-Film zu machen: Ein paar gute Aktion-Szenen sind dabei, Story und Handlung sind aber sehr durchsichtig und echte Spannung kommt selten auf.
Also nix dolles, ein paar gute Szenen aber wenig Spannung!
Jagdhund

am
gute französische action
ein typisch französischer action-film: rasante autoverfolgungen, gradlinige story, hauptdarsteller mit guten kampffertigkeiten. genau das was man sich bei bestellung des films verspricht!

am
Ein wirklich guter Actionfilm. Die Story ist nicht so revolutionär, einiges hat man schon mal gesehen, aber die Stunts sind echt gut, die Kulisse ungewöhnlich und es gab ein paar Helden, die man nicht schon 1000 mal gesehen hat und die sehr sympathisch sind. Ein echter Tipp für Actionfans.

am
Ein grundsolider Actionfilm mit einem sympathischen Helden und jeder Menge durchgestylter Kämpfe. Das ungewöhnliche Frankreich-Setting hebt den Film aus der breiten Masse heraus. Die typischen Klischees wie unrealistische Stunts etc. sind allerdings auch hier zu finden.

am
Genial, 007 aus Frankreich !
Absolut klasse Actionfilm, hätte ich nicht von einem französichen Film erwartet.
007 Niveau mit klasse Action und Kampfszenen. Bedenkenlos Ansehen !

am
Endlich mal ein Film aus Frankreich der Spitzenmäßig gelungen ist.

am
Action pur!!! Absolut genialer Film. Hirn abschalten und DVD einlegen.

am
Jason Statham - ein neuer ActionStar wurde geboren
Eine One-Man-Army ist per Definition ein Mann, der sich gegen eine schier unüberwindliche Übermacht von Gegner durchsetzt. Jason Statham (bekannt aus »Snatch - Schweine und Diamanten« und »The One«) kann sich in dieser Kategorie durchaus mit etablierten Grössen wie Bruce Willis («Stirb langsam«), Arnold Schwarzenegger («Phantom Commando«) oder Sylvester Stallone («Rambo«) messen. Der Unterhaltungswert, wie sich Jason durch Heerscharen von Gegnern schiesst und prügelt, ist bei allen dreien ähnlich. Die erste Stunde ist absoluter Spaß, die Stunts sind durchweg beeindruckend, sogar dann, wenn die Handlung zu einer vorhersehbaren Reihe knochenbrechender Showdowns abfällt. Statham bietet eine ansprechende Mischung aus Köpfchen und Muskelkraft, die die geschmeidige Wandelbarkeit einer viel versprechenden Karriere erahnen lässt. Der versierte Action-Filmemacher Luc Besson als Koproduzent und die atemberaubenden französischen Locations machen »The Transporter« zu einem Vergnügen für jeden Action-Fan. Teil 2 wird wohl nicht lange auf sich warten lassen.....

am
super film
Super Film sehr turbulent und spannend prima schauspieler ich freue mich auf weiter filme von diesem schauspieler einziges manko der film müsste in dts sein

am
Kurier für besondere Fälle
Ich ich zu sagen pflege, nicht übel für einen französischen Film. Nette Story mit überaus gelungener Prügelei. Bei den Auto Stunts hätte ich aller dings deutlich mehr erwartet.
Jason Statham ist schon seit Snatch einer meine Favourites.

am
Actionkracher der Superlative.

am
Der Film hat eigentlich alles, was es braucht: ordentlich Action, coole Typen, eine ordentliche Romanze und die Klischees kommen auch nicht zu kurz. Wer auf 'Böse Buben' Filme' steht, wird hier seinen Spass haben

am
Coole, solide gemachte Action die gen Ende leider etwas verliert, unmerklich und trotzdem gut gemacht!

am
richtig gelungener Action Film mit guter Musik und schnellen Autos, Verfolgungsjagd und Explosionen, und nebenbei ist die Story spannend und nicht langweilig

am
Transport bietet eine große Anzahl an genialen Action-Szenen und die Story hat eine Mischung aus Gangster und Mitgefühl. Gefällt mir sehr gut.

am
Meiner Meinung nach abgedroschene Storry. Sicher ein Film, bei dem man abschalten kann, wenn man solche Arten von Verfolgungjagd mag.

am
Jason Statham ist der Beste :-))

Super klasse Action-Movie der etwas anderen Art.

Mitreißender, teils lustiger und actionreicher Film.

Sollte man umbedingt gesehen haben.

Viel Spaß :-))

am
Zu Beginn spielt er den coolen Perfektionisten, was auch wirklich gut rüber kommt. Zur Mitte verflacht der Film immer mehr, weil er dann gegen seine zuvor hochgehaltenen 3 Regeln verstößt. Das macht den guten Anfang völlig unglaubwürdig und den ganzen Film irgendwie lächerlich. JamesBond und MissionImpossible sind wesentlich cooler!!

am
Frankreich zaubert etwas tolles aus dem Hut!

Endlich mal ein Actionfilm mit vielen Facetten die dem
Actionfanatiker gefallen. Man nehme einen Schauspieler der in die
Rolle eines Chauffeurs "der etwas anderen Art" passt, der einen trockenen Humor hat, souverän und cool wirkt, oft die Ruhe bewahrt und es dafür aber auch
richtig krachen lässt wenn er sich im Kampf befindet und es um sein Leben geht! Der einen Fahrstil hat, das einem das Herz in den Hals rutscht. Dazu nimmt man die Metropole Frankreichs und mischt dazu reichlich Action, Spannung und einen brisanten Ablauf. Das Gesamtpaket an sich ist einfach überzeugend! Und das alles muss man nicht erst backen sondern das bekommt man alles in diesem Film geboten. Gut inszenierte Kampfszenen (die mir jedoch etwas zu kurz erschienen und von denen es hätte ruhig mehr geben können), Verfolgungsjagden und guter Soundtrack machen The Transporter für jeden Actionfan zum Highlight! Hier wird alles geboten was man für eine gute Unterhaltung braucht, hier passt wirklich alles irgendwie zusammen. Einfach mal anschauen, man wird es nicht bereuen. Jason Statham wie man ihn liebt und gerne sieht! Hier macht es einfach die Mischung aus allem am Ende, die einen dazu führt das man sagen muss wenn der Abspann läuft "der war aber wirklich gut, den kann man sich noch mal anschauen irgendwann". Und genau deswegen, kann ich diesen Film jeden empfehlen der auf Actionfilme steht! Bier auf, DVD rein, und begeistern lassen...

am
Ja sehr spannend! Gut zum immer wieder anschauen - aber erst nach längerer zeit wieder. würde nicht umbedingt kaufen

am
FAn..TASTISCH !!!!
DER FILM IST VON DER ESRTEN BIS ZUR LETZTEN MINUTE SPANNEND:::SEHR SEHR ZU EMPFEHLEN!!!!!!

am
genial
Action und ein super Schauspieler = genial, ist ein absolutes muss!!

am
Sehr gute Storry und Effects
Nicht so übertrieben wie der 2. Teil und trotzdem ein Atemberaubender Action -Film.
Empfehlenswert.

am
Unterhaltsam
Die Action ist unterhaltsam, der Soundtrack auch nicht schlecht, und der ein oder andere Gag ist ganz witzig. Alles in allem ist der Film recht cool und kurzweilig, aber nichts wirklich neues. Die Story ist im großen und ganzen eine Mischung aus Lethal Weapon 4 und diversen One-Man-Actionstreifen. Die Kampfszenen haben in etwa den Stil der lustigeren Jacky Chan Filme, ohne allerdings an die Geschwindigkeit heranzukommen. Einzig Jason Statham kann absolut überzeugen, auch wenn er in Filmen wie SNATCH gezeigt hat, das er es noch besser kann.

am
Action satt!
Genialer Film von einem sehr genialen Regisseur! Wie schon in Ronin überrascht der Film mit rasanten Szenen, toller Filmmusik und einem Hauptdarsteller mit Format und Charakter (entgegen »Neulingen« wie etwa Vin Diesel). Wirklich auffallend ist, dass darauf verzichtet wurde die »Schurken« gleich zu Tode zu bringen, statt dessen werden sie »nur niedergestreckt«. Ebenso haben alle Kampfszenen einen erfrischend abwechselungsreichen Stil und es macht einmal Spaß sich diese anzusehen, Langeweile kommt jedenfalls nicht auf und gesehen habe ich solche Kampfszenen bislang noch nicht. Lob also dafür!
Auch Witz und Komik kommen nicht zu kurz!
Kurzum: Der Film ist brillant. Super Bild und Ton runden die DVD ab!

PS.: Etwa in gleicher Stilrichtung ist »Ronin«

am
Cooler als ein Eiszapfen
Jason Statham als eigentlich namenloser Transporter ist sicherlich einer der coolsten Action-Helden der letzten Zeit, und wer damit oder mit unrealistischem Stunt-Ballet ein Problem hat, sollte diesem Film fern bleiben.
Wer sich aber an wilder und ungebändigter, dabei aber immer ästhetisch gelungener Action erfreuen kann, dem kann ich diesen Film nur empfehlen!

am
Toller Action-Film, wirklich starke Story und eine richtig gute 1.Stunde mit einem großartigen Jason Statham; auch richtig witzig in den Szenen zwischen Statham und dem chinesischen Mädchen, die wundervoll widerspenstig ist; dann allerdings verliert sich die Geschichte in nicht enden wollenden Kampf- und Action-Sequenzen, die wirklich nicht schlecht gemacht sind und jedem gefallen werden, der auf asiatischen Kampfsport steht. Tu ich leider gar nicht und so verdirbt mir diese Phase den Film. Dass am Ende wieder eine Familiengeschichte steht, tut nichts zur Sache. Das brauchte man halt als Erklärung.

am
Mir hat der Film absolut nicht gefallen. Ist wohl wirklich eine Geschmackssache. Was mich vorallem gestört hat war die deutsche Synchronisation der Chinesin.... also richtig schlecht und richtig billig, ebenso deren Schauspielerische Leistung. Auch die Story ist ein wenig weit hergeholt und teilweise nicht nachvollziehbar. Das einzigst interessante sind die Brügelszenen. Aber dafür gebe ich keine 3 Sterne, was Jason Statham auf jeden Fall verdient hätte.

am
Sehr flache Story, ziemlich blutleere und überzogene Action.
Wenn man mal sein Gehirn abschalten und sich von lauten Stunts berieseln lassen möchte, ist das sicherlich ne gute Wahl.
Für Leute wie mich, die schon etwas mehr Esprit in der Story brauchen war das absolut nichts.
The Transporter: 3,6 von 5 Sternen bei 2867 Bewertungen und 91 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Transporter aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Action mit Jason Statham von Louis Leterrier. Film-Material © TOBIS Film.
The Transporter; 16; 26.08.2003; 3,6; 2867; 0 Minuten; Jason Statham, Sebastien Migneau, Audrey Hamm, Jean-Marie Paris, Adrian Dearnell, Jean-Yves Bilien; Action, Thriller;