Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Wernerbros" aus

86 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Postcard Killings
    Nach dem Bestseller von James Patterson & Liza Marklund.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 14.10.2020
    Der Film ist im großen und ganzen sehenswert.

    Du hast einmal Jeffrey Dean Morgan als Cop, der versucht den Mord an seiner Tochter aufzuklären die von einem Serien killer getötet wurde.
    Dann hast du eine mittlerweile durch Schönheits Ops gezeichnete Famke Jansen, die leider überhaupt nicht mehr natürlich aussieht sondern sehr Maskenhaft.
    Zusätzlich in einer Rolle Joachim Krol als Münchner Kommissar.

    Der Film ist kein Thriller a la Sieben, eher ein sehr langsam erzählter, aber auch cleverer Krimi.

    Für einmal ankucken gut, wenn man das Genre mag.

    Note 3
  • Rambo 5 - Last Blood
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 12.10.2020
    Ich muss gestehen, ich schwanke zwischen 2 und 3 Sternen.
    Der Film ist nicht komplett für'n A**** aber er ist auch auf keinen Fall besser als Rambo 4.

    Du hast hier zwar eine sehr gradlinige, einfach erzählte Story mit viel Dramatik und Leid, natürlich auch ein bisschen angelehnt an 96 Hours, was ja auch im Prinzip in Ordnung ist NUR der Film zieht sich auch ziemlich.

    Man wartet so auf den großen Rush und die Action, welche dann am Schluss auch kommt, aber das war leider nicht mein Ding.

    Brauch mir keiner kommen mit "Ja wie, ist dir diese Action zu brutal, zu hart?"
    Antwort, Nein aber die Schlussaction ist ungefähr so maßlos übertrieben, als wenn man 50 verschiedene Mortal Kombat Fatalities hintereinander ausführt.
    FINISH HIM, FINISH HIM, FINSISH HIM.

    Schwachsinn...diese Action brauch kein Mensch, absolut nicht. Daher wäre es vielleicht besser, wenn man hier keinen weiteren Rambo Film macht.
    Ich habe nach wie vor beim Rambo Theme Gänsehaut, auch hier beim letzten FIlm, Sly hat immer noch eine außergewöhnliche Präsenz, aber irgendwann ist dann auch mal Schluss.

    Note 3/4
  • Die Känguru-Chroniken
    Es ist ein ewiger Kampf - Nach den Büchern von Marc-Uwe Kling.
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 11.10.2020
    Das Ding ist gar nicht so einfach zu bewerten. Also ein richtig guter Film ist er sicherlich nicht.

    Man hat quasi 100 % Satire, wie wenn man einen AFD Sketch Beitrag aus der Heute Show auf 90 Minuten Strecken würde.
    Wenn man den Humor mag, ist das Ganze ok, allerdings für mich nicht sehr unterhaltsam über die ganze Zeit in einem kompletten Film.

    Zugegebenermaßen habe ich auch Tränen gelacht bei der Szene mit den "Patrioten" im Park, als der Hund das zweite Mal geflogen ist :)

    Note 4.
  • Enkel für Anfänger
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 27.09.2020
    Oh ja... Genau mein Ding. Zynisch, bissig, aber dennoch herzerwärmend.

    Einiges wird in dem Film thematisiert, mal eher ernst mal eher Satire: Helicoptereltern, Vorurteile, Mobbing, Angst vorm alt werden, Eltern Kind Beziehung, Kind Enkel Beziehung.

    Heiner Lauterbach ist wirklich der Knüller :)

    Eine der besseren deutschen Komödien.

    Note 1!
  • Onward
    Keine halben Sachen - Dieser Roadtrip geht in die Hose!
    Animation, Fantasy, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 26.09.2020
    Der Film hat mir insgesamt schon gefallen, aber es gab auch schon bessere Pixar Filme. Das schöne an diesen Filmen ist ja immer, dass es zwar recht bunt aussieht, es aber eindeutig Aninationsfilme auch für Erwachsene sind. Sehr tiefgründig, emotional und mit einer Botschaft für das Leben.

    So auch hier, es geht um das Erwachsen werden, die Rolle in der Gesellschaft als Jugendlicher und Vorbilddunktion und Oberflächlichkeit.

    Die Welt hier, wo Fabelwesen aufgrund von Modernisierung verlernt haben an Magie zu glauben und vor allem ihre eigenen besonderen Fähigkeiten vergessen haben ist schon ein wenig verrückt.

    Beispielsweise sind Zentauren nun Polizisten, die nicht mehr wissen, wie schnell sie eigentlich gallopieren können.

    Und die Hauptfigur wird nun mit Hilfe seines Nerdbruders zum Zauberer und muss seinen Toten Vater zur Rückkehr ins Leben verhelfen.

    Das ganze ist schon ein wenig skurril teilweise, aber trotzdem noch ein guter Film.
    Auch wenn ich mit den Brüdern nicht ganz so warm geworden bin.

    Ich vergebe eine 2 minus.
  • Ein ganzes halbes Jahr
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Ich wurde ja vor dem Film gewarnt, also das man durchaus dabei weint, wenn man nahe am Wasser gebaut ist und das kann ich wirklich nur bestätigen.

    Klar, der Streifen ist natürlich vorhersehbar und trotzdem muss ich gestehen, es war einer der schönsten Filme in dem damaligen Jahr für mich. Einfach toll romantisch, ein super schönes Liebesdrama.
    Emilia Clarke spielt sehr herzerwärmend und auch wenn ein paar Figuren ein bisschen übertrieben dargestellt sind (vor allem ihr fester Freund, gespielt vom Neville Longbottom Schauspieler, der mittlerweile ne Figur wie Lance Armstrong hat Fragend Fragend ) hat mir der Film sehr viel Freunde bereitet und es sind wirklich ein paar Taschentücher drauf gegangen. Weinend

    Ich kann natürlich keine Vergleiche zum Buch ziehen, aber ich überlege ernsthaft, selbiges noch zuzulegen.

    Note 1 !
  • Ghostbusters
    Answer the Call
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Oh je... ich habe mir den Film angeschaut und er war absolut nicht meins.

    Ich habe ja versucht, mich vom Shitstorm des Films ein wenig zu lösen, da die Trailer ja wirklich runtergemacht wurde von vielen Fans, die die alten Ghostbusters mögen und partout keine Frauen in der Rolle wollten.

    Die alten Ghostbustersfilme waren witzige Gruselkomödien mit Kultfaktor und das hier ist einfach nur übertrieben bunt, dämlich und mit mit extrem flachen Humor. Ich habe wirklich kein einziges Mal gelacht, wobei ich auch mit diesem dumpfen Melissa McCarthy Humor noch nie etwas anfangen konnte. Ich hoffe, dass es keinen weiteren Teil gibt, denn diese Neuauflage ist für mich eine Zeitverschwendung.
  • Mein Blind Date mit dem Leben
    Basierend auf einer wahren Geschichte.
    Deutscher Film, Drama, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Ich war damals im Kino sogar bei "Mein Blind Date mit dem Leben."
    Der Trailer hat mir schon sehr gut gefallen und es ist ein typischer Feel Good Film.
    Er handelt von Saliya, bei dem kurz vorm Abitur eine Augenkrankheit diagnostiziert wird und dem dann nur noch 5 % seiner Sehkraft verbleiben.
    Sliya möchte aber seinen Traum nicht aufgeben, erstens sein Abi zu schaffen und dann eine Ausbildung in einem Luxus 5* Hotel in München zu machen.

    Während seiner Arbeit im Hotel versucht er mit vielen Tricks und Improvisation sein Handycap zu verbergen und geht fast blind seiner täglichen Arbeit nach.
    Der Streifen ist sehr witzig und beruht auf wahren Ereignissen.

    Ich vergebe eine 1-
  • Green Book
    Eine besondere Freundschaft.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Ich habe mir gestern den Oskar prämierten Film Green Book angeschaut und er hat mir sehr gut gefallen.
    Die Handlung ist ungefähr so, dass zwischen 2 sehr unterschiedlichen Menschen eine Freundschaft während eines "Road Trips" entsteht.

    Dr. Don Shirley ist ein begnadeter Musiker aus gutem Hause und startet eine Tour durch die USA und braucht einen Fahrer dafür.
    Diese Rolle übernimmt dann der etwas "proll" hafte Italo Amerikaner Tony Lipp, welcher nicht gegensätzlicher als sein Arbeitgeber sein könnte.
    Da in den 60er Jahren Schwarze Menschen teilweise nicht die gleichen Hotels, Restaurants oder auch Toilletten benutzen dürfen wie "Weiße" werden beide mit vielen Schwierigkeiten und Rassenhass konfrontiert.

    Aber beide Protagonisten lernen immer mehr zu schätzen und es gibt viele amüsante Stellen.
    Für mich eine glatte eins... rührend, zum lachen und zum weinen.
  • Searching
    David Kims Tochter wird vermisst. Er weiß nicht, wo sie ist. Bis er herausfindet, wer sie ist.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Es handelt sich grob gesagt um einen Thriller/Krimi mit einigen überraschenden Wendungen, wo ein Vater seine verschwundene Tochter sucht.

    Der Clou bei dem Film ist, dass sich die komplette Handlung quasi auf dem PC abspielt. Soll heißen, man sieht die Darsteller in alten oder auch aktuellen Videos, Messanger Nachrichten oder auch Einträge in Sozialen Netzwerken.
    Und das erfolgt dann alles wie wenn man auf einen PC schaut.

    Das klingt natürlich erst mal extrem gewöhnungsbedürftig, ist aber sehr spannend, wenn man sich darauf einlässt.
    Teilweise muss man auch viel mitlesen, ABER man hat ein Stück weit das Gefühl, selbst bei der Suche nach einem Menschen beteiligt zu sein, weil man quasi mitten drin in der Recherche ist.
    Das war absolut mal etwas neues und ich würden den Film schon ans Herz legen.

    Für mich eine 1 bis 2.
  • Das Haus der geheimnisvollen Uhren
    Entdecke einen zeitlosen Ort.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Diesen Film habe ich mir gestern angeschaut und er hat mir gut gefallen. Es handelt sich quasi um einen Grusel-bzw. Fantasy Streifen wo verschiedene Elemente kombiniert werden. Teilweise eine "Junge ist in der Schule ein Außenseiter-Story", bisschen von "Junge lernt Zaubern", bisschen "Geisterhaus" und "Gänsehaut.

    Absolut sehenswert, wenn man sowas mag mit Jack Black und Cate Blanchet
  • Grüner wird's nicht
    sagte der Gärtner und flog davon.
    Deutscher Film, Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Wernerbros" am 25.09.2020
    Der Streifen hat mir im Kino schon extrem gut gefallen, quasi eine deutsche Feel-Good Komödie/Roadmovie .

    Der gute Schorsch fühlt sich nicht mehr in seiner Ehe wohl, hat Schulden und steigt in sein Flugzeug und fliegt einfach von Dannen.
    Dabei trifft er viele andere Leute und langsam findet er zu sich selbst. Dazu gibt es tolle Luftaufnahmen und wunderschöne Musik dazu.
    Ich vergebene eine glatte 1. Hat mir extrem gut gefallen.