Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "emale" aus

361 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Guilty
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 07.10.2020
    Spannend, wenn auch vielleicht nicht ganz so spannend wie "Nicht auflegen!" (in der Kategorie "Kammerspiel und Telefon").

    Gegen Ende frägt man sich aber immer mehr und mehr, wieso Asger denkt, er könne am Telefon einen besseren Job machen, als die Kollegen vor Ort und fängt dadurch leicht an, zu nerven.
    Ist dies überstanden, wird man am Ende mit einem interessanten Twist überrascht.
  • Gemini Man
    Wer schützt dich vor dir selbst?
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 24.09.2020
    Unterhaltsamer und spannender Film, der es während der Laufzeit sogar noch schafft, das größte Logikloch der Geschichte (wieso setzt jemand einen Klon ein, um dessen "Original" zu töten? Geht's nicht irgendwie einfacher und unauffälliger?) einigermaßen befriedigend zu beantworten - das hat mich doch sehr positiv überrascht.
  • Primal
    Die Jagd ist eröffnet.
    Action, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 24.09.2020
    Kann man gut ansehen, Spannung top, Charaktere (inklusive Cage) allerdings ziemlich platt und oberflächlich, was teilweise auch schon wieder etwas langweilen kann.
    Prädikat: Gewöhnlich.
  • Mortal Engines - Krieg der Städte
    Manche Narben heilen nie.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 08.09.2020
    Während die eigentliche Idee und Setting/Effekte super sind, finde ich sowohl die Handlung wie auch die schauspielerische Leistung aller Darsteller doch ziemlich unterdurchschnittlich. Hat etwas comichaftes, was für mich nicht so ganz ins Gesamtkonzept passt.
    Schade, hätte man mehr draus machen können...
  • Tenet
    Die Zeit läuft ab.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 08.09.2020
    Vielleicht waren meine Erwartungen einfach zu hoch gesteckt, aber Tenet würde ich nicht als den heißgelobten "DER Blockbuster 2020" bezeichnen. Einige meinen, der Film sei ziemlich kompliziert...ich finde ihn eher unlogisch und nicht so ganz durchdacht. (Fängt schon an mit "Hey, Sie haben die Suizid-Pille genommen...macht sonst kein CIA-Agent. Sie haben sich für etwas ultrageheimes qualifiziert...Gratulation!")

    Der Film konnte mich gut unterhalten und war trotz seiner Überlänge doch recht kurzweilig, am Ende bleibt aber das Gefühl, dass man aus diesem Plot ein deutlich einfallsreicheres Drehbuch hätte schreiben können. Bis auf den von Robert Pattinson dargestellten Charakter (und...ja, klar, natürlich auch den von Michael Caine!) konnte ich zudem mit keinem richtig warm werden.
  • Source Code
    Ändere die Vergangenheit. Rette die Zukunft.
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 12.08.2020
    Spannend gemacht, hier und da etwas nervig (der gehorsame Soldat, der von Anfang an nur rumheult "Was geht hier vor? Ich will eine Antwort, sonst mache ich nicht mehr weiter!" und der langweilig zweidimensionale ominöse Chef der Abteilung).

    Wieso Film und "die Maschine" Source Code (Quelltext) heißen, was eher ein Begriff aus der Programmierung ist, ist mir außerdem schleierhaft.

    Dreieinhalb Sterne.
  • Anna
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 05.08.2020
    Spannender und unterhaltsamer Spionage-Thriller in bester Luc-Besson-Action-manier. Und wenn man denkt, man weiß wie der Hase läuft, geht's nochmals drei Monate zurück und man sieht die ganze Sache aus einem anderen Blickwinkel.
    Prädikat: Würd' ich grad nochmals schauen.
  • 7500
    Spannend. Intensiv. Real.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 03.08.2020
    Flugzeugentführung als Kammerspiel. Keine Kawumm-Action und übermenschliche Helden machen hier den Thrill aus, sondern der Pilot in seiner kleinen Kammer, der versucht, Flugzeug und Passagiere sicher auf den Boden zu bringen.

    Spannend gemacht, obwohl es ausschließlich im Cockpit spielt .
  • Crawl
    Abenteuer, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 27.07.2020
    Nicht schlecht gemacht und vor allem spannend.

    Realitätsnähe...naja. Natürlich sollte man von so einem Film in dieser Hinsicht nicht viel erwarten, aber wie oft die Krokodile bei den Protagonisten danebenschnappen, nicht hinterher kommen oder doch mal zuschnappen und Arm/Bein danach nur nen paar Kratzer haben...ob Krokodile doch nicht so gefährlich sind, wie man sonst immer annimmt? ;-)

    Vier "gelungen"-Sterne abzüglich nem halben Übertreibungs-Stern.
  • Colette
    Eine Frau schreibt Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 25.06.2020
    Mag vielleicht für jemanden, der den Namen dieser Schriftstellerin im Vorfeld schonmal gehört hatte, interessant sein, etwas über ihr Leben zu erfahren.

    Für jeden anderen Zuschauer ist es eine mäßig spannende Geschichte, die nicht unbedingt viel Unterhaltungs-, geschweige denn Lernwert bietet.
  • Fisherman's Friends
    Vom Kutter in die Charts - Nach einer wahren Geschichte.
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 08.06.2020
    Nettes Feelgood-Movie im seichten Gewässer.
    Auch wenn es sich bei diesem in Cornwall spielenden Film ausnahmsweise mal nicht um eine Rosamunde-Pilcher-Verfilmung handelt, kommt das Niveau leider trotzdem nicht sehr über jenes eines durchschnittlichen Fernsehfilmes hinaus.

    Fazit: Kann man sich mal anschauen, hat aber nichts verpasst, wenn nicht.
  • Coma
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 08.06.2020
    Visuell meiner Ansicht nach interessanter als Inception (mit dem dieser Film gerne mal verglichen wird), dazu ein interessanter Plot.
    Was allerdings enttäuscht, sind die blassen Figuren, die noch dazu teils mit unterdurchschnittlicher schauspielerischer Leistung dargestellt werden. Vielleicht ist man hier auch einfach nur von den ganzen Ami-Filmen zu sehr verwöhnt.

    Auch hätte das Skript hier und da vielleicht noch etwas Überarbeitung bedurft. Einiges kommt dann doch recht seltsam rüber, wie etwa die anfängliche "Mutprobe" mit dem Schrottroboter oder Dinge wie "Ohje, die Reaper kommen!" - "Nein, rennt nicht weg, sondern verteilt euch und haltet Ausschau" - "Oh, alle tot".

    Trotzdem: Bildgewaltige 4 Sterne.