Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Das geheime Fenster Trailer abspielen
Das geheime Fenster
Das geheime Fenster
Das geheime Fenster
Das geheime Fenster
Das geheime Fenster

Das geheime Fenster

Manche Fenster sollten nie geöffnet werden.

USA 2004 | FSK 16


David Koepp


Johnny Depp, Maria Bello, John Turturro, mehr »


Thriller

3,2
1567 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Das geheime Fenster (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 92 Minuten
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Filmdokumentation, Trailer
Erschienen am:28.09.2004

Blu-ray

Abbildung kann abweichen
Das geheime Fenster (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Niederländisch, Isländisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Koreanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:08.05.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Das geheime Fenster (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 92 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Filmdokumentation, Trailer
Erschienen am:28.09.2004

Blu-ray

Abbildung kann abweichen
Das geheime Fenster (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 / PCM 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Niederländisch, Isländisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Koreanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:08.05.2007
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Das geheime Fenster
Das geheime Fenster (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das geheime Fenster
Das geheime Fenster (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Das geheime Fenster

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Das geheime Fenster

Für den erfolgreichen Schriftsteller Mort Rainey (Johnny Depp) ist jede Geschichte ein Fenster in eine andere Welt. Doch manche Fenster sollten besser nie geöffnet werden. Mort Rainey durchlebt gerade eine schwere Zeit. Nachdem er seine Frau Amy (Maria Bello) in flagranti mit einem Anderen erwischt hatte, ließ er sich scheiden und zog hinaus aufs Land in ein einsames Haus. Eines Tages taucht vor seiner Tür ein mysteriöser Mann auf, der sich als John Shooter (John Turturro) vorstellt und Mort beschuldigt, eine seiner Geschichten gestohlen zu haben. Obwohl sich Mort sicher ist, dieses Missverständnis schnell aufklären zu können, indem er Shooter einfach die Originalversion seines Scripts zeigt, die bereits zwei Jahre vor der von Shooter erschienen ist, misslingt dieser Versuch. Denn der psychotische Fremde hat ihm ein Zeitlimit gesetzt und das Original ist nicht mehr auffindbar. Außerdem geschehen plötzlich eine Reihe merkwürdiger Dinge, die Mort daran hindern, noch rechtzeitig an das Gesuchte heranzukommen. Nun versucht er herauszufinden, wer Shooter tatsächlich ist und ob er für all die eigenartigen Geschehnisse verantwortlich ist.

Film Details


Secret Window - Some windows should never be opened.


USA 2004



Thriller


Psychose, Einsamkeit, Stephen King, Literaturverfilmungen, Scheidung, Mystery, Schriftsteller



29.04.2004


574 Tausend


Darsteller von Das geheime Fenster

Trailer zu Das geheime Fenster

Movie-Blog zu Das geheime Fenster

Stephen Kings Filmempfehlungen: Stephen King verrät seine Lieblingsfilme

Stephen Kings Filmempfehlungen

Stephen King verrät seine Lieblingsfilme

... lautet eine spektakuläre Schlagzeile im Netz. Aber wie kam diese Meldung zustande und welche King'schen Empfehlungen stecken wirklich dahinter?...
Die besten Stephen King Filme: Stephen King Verfilmungen - Der Horror King!

Die besten Stephen King Filme

Stephen King Verfilmungen - Der Horror King!

Das Schreiben liegt ihm eben im Blut, nicht umsonst ist er einer der erfolgreichsten und meistgelesenen Autoren der Gegenwart. Vielleicht weil Stephen King schon als Kind...

Bilder von Das geheime Fenster

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Das geheime Fenster

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Das geheime Fenster":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Durchaus gelungen und auch das Ende hält noch ein Überraschung für einen parat. Jonny Depp mal etwas anders und mal nicht als der Liebe von nebenan. Ansehen lohnenswert.

am
Äußerst spannender, intelligenter Thriller mit einer schauspielerischen Glanzleistung von Jonny Depp. Die Handlung ist, wenn man das Buch nicht kennt, anspruchsvoll und erfordert Aufmerksamkeit. Mir lief öfters mal eine Gänsehaut über den Rücken und ich war total fasziniert! - Unbedingt sehenswert!

am
Spannender Film mit Gänsehauteffekt
Sehr beängstigend und spannend, auch wenn ich schon vorausahnen konnte, was mit Mort los ist. Man wurde aber klasse in seine Haut hineinversetzt, bis langsam immer mehr aufgeklärt wurde, was mit ihm geschehen ist. Habe ihn gleich den nächsten Tag noch einmal mit meiner Frau angesehen, und die fand den auch sehr spannend - GÄNSEHAUT!

am
Der Film ist einfach nur Entfehlenswert. Johnny Depp spielt seine Rolle einfach genial. Ich hoffe ihr last euch das nicht entgehen und seht ihn euch selber mal an.

am
Für eine Verfilmung eines Romans von Stephen King ist "Das geheime Fenster" eigentlich ganz gelungen: Depp überzeugt insbesondere am Anfang als frustrierter, antriebsloser Verlierer. Leider ist die Handlung durch übertrieben plakative Anspielungen recht vorhersehbar, was die Spannung deutlich untergräbt. Etwas handlungsarm und eher zäh, aber durchaus sehenswert für Freunde mysteriös angehauchter Thriller.

am
Toller Film
Eine spannende Story mit Überraschungseffekt und ein sehr guter Johnny Depp machen den Film absolut empfehlenswert.

am
Der Film ist wirklich sehenswert, nur der Schluss ist ein wenig vorhersehbar!
Trotzdem bekommt er von mir 5 Sterne

am
Taugt nur für Johnny Depp oder Stephen King Fans
Dreiviertel des Films ist spannend und gut. Das letzte Viertel ist aber zu übertrieben und dadurch verliert der Film. Der Schluss ist schlecht. Schade, schade, denn Johnny Depp ist immer sehenswert und spielt hier wieder grandios!

am
Na ja,
der Film lebt auschließlich von der Spannung, denn die die Story ist doch recht mau...
Das Ende ist ziemlich schizophren :-) und kann nicht ganz überzeugen.
Ich würde sagen hier haben wir es mit einem Durchschnittsthriller zu tun.

am
Nur so gut wie es das Drehbuch zulässt.

Ein genialer Hauptdarsteller und eine gute Inszenierung aber die Story überzeugt leider nicht.

am
Das war seit langem mal wieder ein Film auf Basis eines King Buches, der mir gefallen hat. Ich glaube der letzte war tatsächlich "The Green Mile" oder auch "The Mist".
Johnny Depp spielt hervorragend und John Torturro ist hier genau in seinem Element. Das Ende ähnelt dann einem Fight Club Aufguss, wandelt aber auf anderen Spuren.

am
Wahre Stephan King Fans werden natürlich mit dem ein oder anderen Szenario des Films bereits aus zig Büchern und anderen Verfilmungen vertraut sein (besonders das Finale). Aber für "nicht-Genre-Fans" von King oder Horror allgemein, bietet der Blick durchs geheime Fenster einige richtige Shocker (erneut, besonders das Finale). Johnny Depp spielt herrlich verrückt und allein das macht den Film mehr als sehenswert!

am
Ein spannender Film mit einem Top-Schauspieler in der Hauptrolle. Die Story fesselt von Beginn an und Spannung steigt. J. Depp kommt bei solchen Rollen immer gut und spielt auch ausgezeichnet. Einziger Wermutstropfen ist das Ende, weil es nicht neu ist und schon einigemale bei vergleichbaren Filmen ähnlich so gelaufen ist. Fand ich persönlich schade, daher keine volle Punktzahl.

am
Bis zum Ende spannend und wieder mal zeigt Johnny Depp in welcher faszinierenden Lage er ist, 100 Rollen immer wieder anders darzustellen. Ein Hammer Typ und super Schuaspieler. Der Film ist sehenswert!

am
Mh, wenn auch kein Meilenstein, so doch solide Thrillerkost.

Depp wie immer schon fast allein das Geld wert. Story interessant, wenn auch hier Anklänge an ähnliche Mystery Dramen. Ebenfalls sehr schön filmisch umgesetzt. Kein Muss des Genres, doch für einen milde spannenden Abend gut geeignet.

am
Sehr toller film, hier spielt Mr. Depp wieder sehr überzeugend. Eine Handlung bei der man aufpassen muss sonst wird man schnell verwirrt sein und man steigt schwer durch, da ich das Buch nicht kenne den Film aber trotzdem bombig fand kann ich ihn nur empfehlen! Spannung bleibt bestehen und es ist echt ein toller Thriller, der manchmal dazu neigt etwas langatmig zu werden aber im ganzen ist es ein Film der zu meinen Favoriten zählt, vier Sterne nur wegen der manchmal kurzen Langatmigkeit! Sonst gebe es von mir glatte 5 Sterne. Unbedingt mal anschauen.

am
Nett gemacht, aber offensichtliches Ende
Ich schließ mich meinen Vorrednern an, die den Film gut fanden. Leute, die »Fight Club« oder »A beautiful mind« gesehen haben, wissen aber sofort Bescheid. Andere sind bestimmt begeistert.

am
Sehenswert, fordert volle Aufmerksamkeit. Ein Film mit Johnny Depp ist nie schlecht, allerdings fand ich ihn zum Ende hin ziemlich langatmig.

am
also der Film war echt spannend bis zu dem Zeitpunkt als Johnny DEpp feststellte das es diesen John shooter gar nicht gab.Dann wurde es etwas verwirrend.erinnerte mich ein bisschen an Identität

am
Ein Muß für alle Jonny Depp und Mystery-Thriller Fans. Spannend und ein geniales Ende. Leider ein paar kleiner Logikfehler, die bei solchen Wendungen kaum vermeitbar sind.
Insgesamt solides Kino!

am
"Das geheime Fenster" ist eine gut durchdachte Geschichte und am Anfang hat man ein großes Fragezeichen im Kopf, welches aber dann aufgelöst wird. Die Schauspieler spielen ihre Figuren sehr gut und man nimmt deren Rollen ab. Die Geschichte ist aus heutiger Sicht nicht wirklich spannend erzählt, aber das liegt daran, weil man heutzutage andere Spannung gewöhnt ist. Die Auflösung habe ich mir schon in der Form gedacht, dahingehend ist der Film leider vorhersehbar, aber ab und zu wird man doch wieder abgelenkt. Die Musik ist sehr gut und passt sehr gut zum Film. Die Kulisse hat man sich sehr gut ausgesucht und der Titel des Filmes finde ich sehr gut gewählt.

Ich kann Ihnen "Das geheime Fenster" sehr empfehlen, denn die Story ist sehr gut gelungen.

am
Der Film beginnt spannend und endet leider wie viele andere Filme und dadurch vorhersehbar. Dennoch überzeugt Johnny Depp in der Rolle des verzweifelten Schriftstellers und bis auf das unkreative Ende wird man hier gut unterhalten

am
Super Film
Einer meiner Lieblingsfilme, dank hervorragendem Johnny Depp und einer spannenden Story. Top!

am
"Das geheime Fenster" ist ein solider Thriller mit einigen Gruselaspekten. Er ist durchaus sehenswert, aber alles andere als ein wichtiger Punkt in der Filmgeschichte. Wer auf das Genre steht macht mit diesem Film nicht viel verkehrt. [Sneakfilm.de]

am
genial
Ich liebe solche Filme, bestens zu empfehlen !

am
Durchaus sehenswert. Zwar vermutet man schnell, was abgeht, doch die Bestätigung gibt es wirklich erst vor dem Showdown. Der wiederum ist dann wenig überraschend. Das Ende dagegen, na ja, irgendwo zwischen peinlich und überflüssig.

am
echt gut
gemacht johnny depp in perfektion. sehr undurchsichtig. klasse

am
Für mich war das (bis dahin) Johnny Depp´s beste schauspielerische Leistung. Der Film ist eine Ein-Mann-Show, die in dieser Weise nur ein wirklich Guter abliefern kann. Die sich steigernde Story ist äußerst spannend bis zur Auflösung mit einer weiteren Steigerung zum dramatischen Ende. Bedrückend finde ich immer wieder, wie Mort Raney nach all dem Grauen in ihm und durch ihn zu einem normalen Leben übergeht. Schrecklich. Einer meiner Lieblingsfilme.

am
Das geheime Fenster
Ich fand den Film Klasse, eine gute Umsetzung einer Stephen King Geschichte. Zum Schluß wird die Geschichte zwar durchschaubar, wenn man öfters Filme aus diesem Genre schaut, aber Jonny Depp ist mal wieder sehr cool anzuschauen !!

am
Das geheime Fenster ***sehr sehenswert ***
Der Film ist wirklich sehr sehenswert. Die Darsteller agieren brillant, allen voran natürlich Johnny Depp. Hochgradig spannend, gut geschnitten, logisch erzählt, überraschende Wendung - kurzum, die ERSTE Stephen-King-Verfilmung, die rundum gut ist. Der Film erzeugt Spannung ohne viel zu zeigen.

am
Stephen King
Der Film ist extrem fesselnd und durch den AHA-Effekt am Ende überaus überraschend.... Nicht ganz so gut wie das Buch, aber dennoch unbedingt sehenswert, besonders für jeden Stephen King- Fan!

am
Mr. Depp in Bestform!
klasse Film, bei dem man bis unmittelbar kurz vor Schluß nicht weiß, worauf es eigentlich hinaus läuft. Außerdem gespickt mit ein paar shocking shorts, dass einem fast das Herz stehen bleibt. Nichts für schwache Nerven !

am
Naja eine Stephen King-Verfilmung, so dachte ich erst und habe mir den Film nur wegen Johnny Depp im Kino angesehen. Seine Romane haben mich schon das ein oder andere Mal in Ihren Bann gezogen. Doch bei deren Verfilmungen klappt das fast nie. Hier ist mal eine Ausnahme, der Film hat mir gut gefallen (nicht nur wegen der Ein-Mann-Show von Johnny Depp). Die Atmosphere im Film wurde sehr gut eingefangen und so nach und nach werden die psychischen Probleme des Haupakteurs aufgezeigt, welche in einen kleinen Showdown enden. Da es mit Abstand die beste Verfilmung eines Stephen King Romanes der letzten Jahre ist gibt es von mir 5 Sternchen.

am
Guter Film, Johnny Depp spielt mal wieder einen undurchsichtigen Psycho, der mit sich selbst kämpft (das kann er wirklich gut). Am Anfang eine sehr spannende, gegen Ende leider dann doch leicht durchschaubare Story. Ist nicht besonders gruselig (so dass man Einschlafprobleme hat), aber alles in allem eine nette Abendunterhaltung.

am
Spannend
Wenn auch zwischendurch etwas langatmig. Das Ende hat auch nicht wirklich überrascht.

am
Der Twist am Ende ist ein bisschen vorhersehbar, trotzdem weit über dem Trash-Niveau der meisten Horror-/-Thriller Leih-DVDs. Empfehlenswert.

am
Schade eigentlich...
JOhnny Depp spielt sich wieder mal selbst an die Wand (das kann man bei diesem Film sogar wörtlich nehmen). Allerdings rettet er damit nicht diesen etwas langatmigen Film. Als ich mitbekam, dass es sich um eine Stephen King-Verfilmung handelt, wunderte mich das auch nicht sehr. Schon viele haben in der Vergangenheit versucht, die komplexen literarischen Vorlagen von King filmisch umzusetzen - und nur wenigen ist es gelungen... Johnny Depp - Fans sollten sich diesen Film durchaus ansehen. King-Fans sollten nicht zuviel erwarten - zumal Parallelen zu »Stark-The dark half« erkennbar sind (selbst bei den Schauspielern...).

am
Intelligent verstörend
Dieser Film fängt so harmlos an und steigert sich nach kurzer Zeit in ein Szenario in dem man sich fragt was soll noch alles passieren damit es noch gut ausgeht, aber es kann nicht gut ausgehen. Gute Story, gute Schauspieler, gelungener Film, aber nichts für schwache Gemüter, damach träumt man schlecht!

am
sehr gute king-adaption!!!
okay – über diesen film kann man geteilter meinung sein, so wie über stephen king's stories. ich hab früher gewiss 40/50 seiner bücher verschlungen, mittlerweile lese ich andere sachen. (irgendwann nutzt sich der dramatische effekt ab, wenn man den autor zu gut kennt.) auch dieser adaption merkt man die vorlage an. trotz skepsis war ich am ende SEHR angetan: johnny depp ist idealbesetzung, die szenerie beklemmend, die kameraführung klasse. der film steigert sich langsam aber stetig. der schluss war sogar hervorragend (überaus king-typisch!) und hat die fünf sterne herausgerissen. und noch was: dieses alte holzhaus am see mit der traumhaft verwinkelten architektur und der überdachten veranda … allein dieser set ist schon drei sterne wert. king-leser (auch ehemalige) fühlen sich dort sofort zuhause. ;-)))

am
Geschichte zu einfach, fast alles vorhersehbar...
Da hilft auch keiny J.Depp darüber hinweg...

am
johnny depp in top form
ohne viel blut wird ein psychogramm eines von seiner frau verlassenden schriftsteller mit schreibblockade erzählt. das original buch kommt von stephen king - also weiss so ziemlich jeder was einen erwartet.

mir hat er sehr gefallen

am
Gut !!!
Ein typischer Johnny Depp. Gutgemachtes psychisches Verwirrspiel

am
SPANNEND - Aber nur wenn man die Vorlage nicht kennt.

am
SUPER FILM ! Jeder Johnny Depp Fan wird diesen Film
lieben. Meine Meinung: Johnny Depp wagt
sich in vielerlei Genres und spielt auch ''abgefuckte'' Rollen,
die so mancher ablehnen würde (weil er/sie es einfach
nicht SO spielen könnte!)
UNBEDINGT ANSCHAUEN !!

am
Jonny Depp in Bestform
Eine erstaunliche Geschichte wo sich meiner Meinung nach nur schwer die gravierende Wende
kurz vor Ende des Films erahnen lässt. Nur wenn man jedes Detail erkennt könnte man erraten was wirklich hinter der Story steckt, aber wer tut das schon. Ich war vor allem von Jonny Depp begeistert der sein können als Charrakterschauspieler erneut unter Beweis gestellt hat.

am
Toller Film. Tolle Rolle!
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Mochte Johnny Depp sonst nicht sonderlich, aber nach diesem Film hab ich meine Meinung ändern müssen. Toller Schauspieler. Brilliant! Anschauen, lachen und geniessen!

am
Eine gute King Verfilmung mit einem noch besseren J.Depp.
Dieser Mystery-Thriller kann durch einen spannenden und an manchen Stellen verwirrenden Plot punkten.
Wie so oft bei King-Filmen, fällt der Schleier erst nach und nach und man kommt der Lösung erst nach und nach auf die Schliche.

am
Ich muß sagen, ich fand den Film eher langweilig! Klang vielversprechend, auch die Kritiken hier, aber ich war sehr enttäuscht und habe in der Mitte abgeschalten! Depp ist natürlich ein hervorragender Schauspieler... man muß ihn selbst anschauen um darüber urteilen zu können!

am
Die verfilmung an sich ist nicht schlecht getroffen, allerdings finde ich das Ende sehr absehbar und machmal wirkt es als sei die Story in die Länge gezogen. Das Buch von Stephen King hatte ich bereits vor länger Zeit gelesen, fand ich persönlich aber besser und viel spannender. Fazit: Film ist sehenswert, reißt mich aber nicht vom Hocker

am
Ich finde der Film ist eine wirklich gute Umsetzung des Buchs. Man muss halt das Buch gelesen haben, sonst versteht man diesen Film nicht. Am Schluss wird er nur deshalb verwirrend, weil alles aufgelöst wird, wer also nicht aufgepasst hat versteht ihn nichtmehr. Ist aber ein sehr guter Film! Ansehen lohnt sich!

am
naja
konnte man sich an schauen,spannung vorhanden

am
Durchschnitt
Ich hatte mir etwas mehr von diesem Film erhofft. Mir war die Geschichte zu langweilig. J.Depp konnte zwar in seiner Rolle glänzen, aber der Film bleibt trotzdem nur mittelmäßig. Muß man nicht unbedingt gesehen haben.

am
Spannend
Johnny Depp als super Darsteller in einem guten Thriller, der Film verwirrt bis zum Schluss, sehenswert allemal.

am
einigermaßen spannend aber der schluss...
der film war ja einigermaßen in ordnung
aber das ende naja...(echt billig!)

am
Sehr spannend
Johnny Depp reißt diesen Film raus weil er ist einfach grandios, ansonsten gab es schon alles aber dieser Film ist eine gelunge Variante nicht nur wegen johnny, zu empfehlen

am
Ich fand den Film nur durchschnittlich. Die Handlung ist vorhersehbar und zieht sich wie Kaugummi. Echtes Gänsehautgefühl kommt nicht auf. Zudem wird zu wenig erläutert, wie es zu der psychischen Störung des Charakters kommt und warum alle anderen davon bis zuletzt nichts merken. Alles in allem ein eher langatmiger Film, den man nicht unbedingt gesehen haben muß.

am
Im Prinzip nicht schlecht und mal wieder eine nette Rolle für den Depp, aber das Ganze ist einfach viel zu vorhersehbar und wer nicht total abschnarcht während des Films hat den Clou schnell raus...

am
Mysterie um Johnny Depp.
Johnny Depp-Fans mögen den Film lieben.
Leider bietet die schauspielerische Leistung, sowie die geheimnisvolle Story zuwenig Einheit und Unterhaltungswert. Allerdings sind die Kulisse und Johnny Depps Schauspiel schon sehr gut.

am
Eine wirklich gelungene King-Verfilmung, mit einem großartigen Depp :-) Sehr empfehlenswert.

am
Ein ziemlich guter Mystery-Thriller mit einem ziemlich überzeugenden Johnny Depp. Hier beweist er das er nicht nur einen charmanten und gutaussehenden Pirat spielen kann, sondern sich auch als skuriler und fast schon verwahrloster Schriftsteller gut verkauft. Johnny Depp stehen halt am besten die schrägen Rollen, in denen er sich quasi immer selber ein bisschen spielt! Der Film an sich kommt etwas verwirrend daher, und wird erst gegen Ende aufklärend. Bis dahin ist der Film jedoch ziemlich spannend und durch seine gruselige und phasenweise düstere Atmosphäre unterhaltsam. Als Zuschauer kann man schnell den Überlick über die momentane Lage verlieren, da die vielen falschen Fährten das einfallslose Ende (das jedoch überzeugen kann) nicht kompensieren können! Ein Film der basierend auf einer Stephen King-Vorlage daherkommt, diese wurde auch ideal inszeniert, und ohne Johnny Depp wäre der Film wohl eher ein Reinfall geworden, aber durch Depp lebt der Film und kann mit einer guten undurchsichtigen aber spannenden Atmosphäre punkten. Ziemlich mysteriös angehaucht, eine gruselige verdrehte Story um einen skurilen Schriftsteller und sein Werk das in einer Art "Schizophrenie-Szenario und Ablauf" untergeht. Dafür aber ziemlich unterhaltsam ist, auch wenn er verwirrend ist kann der Film überzeugen! Johnny Depp spielt stark, die Story wird gut erzählt, ist von Anfang bis Ende ein wahres Kunstwerk, kann durch einen spannenden Ablauf fesseln. Ein Film der etwas ausstrahlt, und nicht einfach nur billig produziert wurde! Hier hat man was zum nachdenken, und durch die zwei brillianten Hauptdarsteller gewinnt der Film an Reiz und Unterhaltung. Für einen netten Abend genau das richtige. Die paar Defizite die sich einschleichen sind nicht tragisch und kaum bemerkbar, wichtig ist das der Film einen gewissen Unterhaltungswert bietet, und das tut er!

FAZIT : Johnny Depp spielt brilliant, hier erwartet dem Zuschauer ein mysteriöses, spannendes und verwirrendes Spektakel das durch zwei gut spielende Hauptcharaktere am Leben bleibt. Eine Art Stephen king Adaption mit dem gewissen etwas. Guter Soundtrack, brilliante düstere und gruselige Atmosphäre und einer guten Erzählweise! Das Leben eines Schriftsteller, hätte nicht skuriler dargestellt werden können, Das geheime Fenster lebt definitiv durch Johnny Depp und seiner brillianten Schauspielkunst. Ausleihen und anschauen!

mysteriös, gruselig verdrehte Geschichte um einen Schriftsteller und sein Werk. Überaschendes Ende!

am
joa...nicht schlecht. kann man sich durchaus mal ansehen den film,aber ich fand die handlung etwas zu durchschaubar. spätestens gegen mit des films,kann man das ende schon vorausahnen. daher nur 3 sterne für diesen film.

am
super schluss
also mit dem finale hätte ich überhaupt nicht gerechnet. spitze. super thrill-szenen und auch hoher Spannungsfaktor. kann man sich gut anschauen.

am
Nichts Neues
Ein alter Film mit anderen Schauspielern. Dieser Film ist nur etwas für Leute ohne Filmerfahrung.

am
Fand diesen Film für meinen persönlichen Geschmack ziemlich langweilig.
Am Ende wurde er etwas interessant, als die Auflösung kam, war aber auch nicht so prickelnd. Spannung konnte dieser Film leider nicht so richtig bei mir erzeugen.
Schaut ihn euch an, oder lasst es.

am
Geht so
Überraschendes Ende aber der Film zieht sich viel zu lange hin und langweilt bis aufs Ende.

am
Für mich ist der Film ein absoluter Fehlgriff gewesen. Fand ihn kein bißchen spannend. Die Idee an sich ist schon okay, die Umsetzung nicht so mein Fall. Da gibt es echt besseres!

am
Ganz ok
Ohne Johnny Depp mit Sicherheit nur halb so gut. So aber ein ganz ordentlicher Film.

am
richtig gut
Dieser Film hat mich echt vom hocker gerissen echt gut

am
Guter Durchschnitt
Ein netter Film für?s Popcorn-Kino daheim.

am
Ein Must für Fans von Johnny Depp
Der Anfang ist etwas schleppend, aber dann der Schluss. Absolut sehenswert.

am
Guter Film !
Die weiblichen Zuschauer waren begeistert und haben zeitweilig vergessen,Luft zu holen!

am
Ne..
.. ich fande den Film nur noch Schrott. Hab 3 Anläufe gebraucht, um den Film ganz zusehen. Nicht zu empfehlen!

am
Wirklich gut gemachter Film, sogar mit kleverer Geschichte, die zum Ende überrascht.

am
Empfehlenswerter Psycho-Thriller mit sehr gutem Ton, Action ist angemessen aber nicht überbordend.

am
Ich fand den Film zu zäh und auch nicht wirklich spannend. Die Storry wahr einfach zu leicht zu durchschauen...

am
nicht der brüller
auser Jonny Depp nix besondres war entäuscht

am
Aus meiner Sicht der spannendste Thriller des Jahres!! Allein die Tatsache, das Johnny Depp alias Mort Rainey da völlig allein in diesem düsteren Haus irgendwo in den Bergen mitten im Wald an einem einsamen See sitzt und dieser Irre da draussen rum spukt jagt einem kalte Schauer über den Rücken .. !! Und das den ganzen Film lang, von Anfang bis Ende! Ausserdem hält der Film zum Schluß noch eine geniale Wendung parat! Alles in allem ein super sehenswerter Streifen!

am
Bereits zum zweiten Mal wirkt Johnny Depp in einer überflüssigen Filmgurke des Mystery-Genres mit. Bereits mit dem finanziellen wie künstlerischen Reinfall ''The Astronauts wife'' vergriff er sich vor ein paar Jahren bei der Rollenauswahl. Oder er muss neben dem einen oder anderen ambitionierten Projekt einfach auch mal wieder eine Auftragsarbeit annehmen, um das auszugleichen.
Verfilmt wurde hier eine klassische Stephen King-Kurzgeschichte, die einfach nicht das Zeug dazu hat, zum Spielfilm aufgeblasen zu werden. Als kleiner Trivial-Schmöker für zwischendurch wird man als King-Fan sicher nicht enttäuscht sein, aber auch nicht sonderlich überrascht. Als Film ist die Story zu dünn, zu vorhersehbar und einfach zu belanglos. Ohne spoilern zu wollen, hat man das Gleiche in bestimmten Filmen bereits wesentlich besser gehen.

am
Was soll man hier schreiben?!
JD - ein absoluter Top-Schauspieler und eine Verfilmung eines SK-Romans.
Kann ja nur eine spitzenmäßige Mischung ergeben. In jedem Fall ist dieser Film spannend und man muss ihn einfach gesehen haben!

am
Eigentlich fand ich den Film nicht schlecht. Er war durchaus spannend und die schauspielerische Leistung war auch sehr gut. Das Ende gefiel mir jedoch nicht. Ich hätte mir ein anderes Ende gewünscht :/

am
Schade. Es hätte mehr dabei herauskommen können. Am Ende wartet man nur noch auf den Schluss, um die Bestätigung zu bekommen, dass es genauso kommt, wie man es sich schon seit 60 Minuten gedacht hat.

am
Für meinen Geschmack ein Fehlgriff. Ich hab' bis zum Schluß vergeblich auf irgend etwas pfiffiges oder besonderes in der Handlung gewartet.

am
Die an sich ist sehr gut nur leider zu durchsichtig.

T

am
Unerwartet schlecht
Ich habe echt mehr erwartet. Sorry, aber ich habe mir von Anfang an gedacht, wer oder was dieser mysteriöse Fremde ist. Ich bin ziemlich enttäuscht. Tut euch das nicht an!

am
Ich habe den Film bereits im Flieger gesehen und kann ihn uneingeschränkt empfehlen!
Gute Story mit tollen Schauspielern.
Und ein Jonny Depp wieder mal in Höchstform.
In Summe wird hier in guter Thriller angeboten - also bestes Popkornkino.

am
Ich suche vergeblich die Option -5 Sterne zu vergeben!

So eine gequirllte Mäusekacke habe ich schon lange nicht mehr gesehen! Wie krank kann/muss man sein um so was zu drehen?!

Anfangs konnte ich mich ja noch mit Jonny's Rolle identifizieren, denn ich schlafe auch oft viel zu lange! Aber ich bin nicht SCHIZZO! Bin ich froh, dass ich nur ein Morgenmuffel bin.

Und vom Schluss wollen wir ja mal nicht reden. Ich kann den Film nur im TV empfehlen, denn zwischendurch kommen informative und unterhaltende Kurzfilme. Nennt man glaub ich Werbung. ;-)
Das geheime Fenster: 3,2 von 5 Sternen bei 1567 Bewertungen und 86 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Das geheime Fenster aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Johnny Depp von David Koepp. Film-Material © Columbia TriStar.
Das geheime Fenster; 16; 28.09.2004; 3,2; 1567; 0 Minuten; Johnny Depp, Maria Bello, John Turturro, Kyle Allatt, Elizabeth Marleau, Richard Jutras; Thriller;