Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Filmfred43" aus

65 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • White Collar - Staffel 1
    Die komplette erste Season
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 07.03.2018
    Tolle Serie!! Habe alle Staffeln durch. Das mit der 'Suchtgefahr stimmt', siehe auch Kritik Staffel 6
  • White Collar - Staffel 6
    Die komplette sechste Season
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 07.03.2018
    Eine spitzen Serie, die über all die 6 Staffeln praktisch keine Schwächen oder Durchhänger hat und mit dieser Staffel leider zu Ende geht. Der Spannungsbogen wird immer wieder oben gehalten, ohne dass es "in den Wald geht". Auch wenn das Gesicht der Serie Matt Bomer als Neal Caffrey mit seinen strahlend blauen Augen ist, war mein persönlicher Favorit 'Mozzie'. Er lockerte die Handlung immer wieder mit seinen spaßigen Sprüchen auf, organisierte alles Mögliche und Unmögliche und kein Rätsel war ihm zu schwer. Beneidenswert wer einen solch loyalen Menschen als Freund hat.
    Erwähnenswert ist auch, dass die Serie einen anständig erzählten Schluß hat und man nicht ratlos zurückbleibt. In diesem Sinne mache ich jetzt eine schöne Flasche Wein auf (soll der einzige Handlungsspoiler hier bleiben) und gedenke der unterhaltsamen Stunden;0))
  • Game of Thrones - Staffel 7
    Die komplette siebte Staffel
    Serie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 02.02.2018
    Tut mir Leid, aber man merkt der 7.Staffel in jeder Phase an, dass die Macher der Serie von einer detallierten Buchvorlage im Stich gelassen wurden. Die Grundzüge wurden wohl mit Herrn Martin abgeklärt, aber es fehlt an Ideen für die vielen kleinen Nebenschauplätzen und Intrigen, die die Serie bisher so reizvoll gemacht haben. Deshalb auch nur 7 Folgen. 5 hätten auch gereicht. Es wird ziemlich ausführlich rumgestanden und große Worte geschwungen, Truppen marschieren hier hin, Wagenladungen dahin, Schiffe sammeln sich, werden zerstört und es wird großflächig gekämpft und gestorben. Zum Glück bleiben die verbliebenen Hauptdarsteller im Großen und Ganzen verschont.
    Ich dachte mir ein paarmal, hoffentlich kommen die Eismonster bald, sonst ist keiner mehr zum Veruntoten übrig.
    Auf jedenfall bringen es nach wie vor die Kleinen in der Serie und ich hoffe nach einer kleinen Verschnaufpause gibt es im nächsten Jahr ein gewaltiges Finale.
    Gerade noch 4 Sterne.
  • Sanctuary - Staffel 1
    Wächter der Kreaturen
    Science-Fiction, Fantasy, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 26.01.2018
    Im Laufe der Staffel nähert sich das Ganze der 2,5 und könnte auf 3 Sterne aufgerundet werden. Aber dazu konnte ich mich nicht durchringen. Die Idee ist gut und vielversprechend, aber die Umsetzung waahh! Ich fragte mich ständig, wie und von wem die ganzen Kreaturen in dem Institut eingefangen wurden. Die Ladies stürmen nur mit gezogener Waffe überall rein, ballern rum und treffen praktisch nix. Die Jungs von Supernatural haben wenigstens noch ein Packerl Salz dabei und nicht den Anspruch irgendwas zu fangen. Die blasen die Geister mit der Schrotflinte weg. Wie die Mädels die gefährlichsten Kreaturen mit bloser Hand fangen wollen? Und dann aus aller Welt in den Käfig nach New York. Also man braucht ein ordentliches Maß an Phantasie. Also ich hab mir nicht nur bei den löchrigen Handschuhen von der Autopsie die Haare gerauft.
  • Central Intelligence
    Um die Welt zu retten, braucht man einen kleinen Hart und einen großen Johnson.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 08.11.2016
    Kann mich hier der Rezension von Bull_77 nur anschließen. Der Film hat mich super unterhalten ! Und was will man mehr!!
    4,6 Sterne für ein Klassen- (Highschool) -treffen mit Überraschungen.
  • Becks letzter Sommer
    Komödie, Deutscher Film, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 05.08.2016
    Tut mir Leid, aber der Ulmen geht mir als Total-Looser langsam auf die Nerven. Vor allem, kauf ich ihm den ehemaligen Crunch-Blues-was weis ich Rocker nicht ab.
    Hat mich irgendwie nicht angesprochen.
  • Midnight Special
    He's Not Like Us
    Drama, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 05.08.2016
    Für mich war der Film einfach nur Zeitverschwendung.
    Der Untertext der Filmkritik sagt mehrZeichen - Ok bitte! Damit es speichert: Der Film ist NIX
  • Aloha
    Die Chance auf Glück.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 05.08.2016
    Keine Ahnung, wie der Film endet! Die Gebräuche oder Werte der Hawaiianer wurden für mich unspannend erzählt. Vielleicht halten die namhaften Schauspieler einige wach - ich bin eingeschlafen und habe den Film so zurückgegeben.
  • Mr. Holmes
    Der Mann hinter dem Mythos.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 05.08.2016
    Meine Kritik hat 'emale' praktisch 1 zu 1 wiedergegeben. deshalb schließe ich mich gerne an. Ein schöner Film, der Erwartungen übertrifft.
  • London Has Fallen
    Die Anführer der freien Welt haben sich versammelt. Ihre Gegner ebenfalls.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 05.08.2016
    Der Film ist Kino!! Zwar an realen Schauplätzen, aber die Handlung ist Kino = Unterhaltung. Und hier erwarte ich keinen Geschichtsunterricht, sondern Action satt. Und die gibt es ! Die Bösen kriegen anständig eins auf die Mütze. Die 'Bösen' sind mal wieder die Islamisten. Wer das nicht abkann, dem empfehle ich die Serie Justified. Dort werden andere Prioritäten gesetzt.
  • Der Auftrag
    Für einen letzten Coup ist es nie zu spät!
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 06.02.2016
    5 Sterne sollten laut Bewertungsliste 'Grandios' sein. Das ist der Film auf den ersten Blick nicht unbedingt. Kein Superstar-lässig-hau-alles-weg-Film. Ray (John Travolta) will unbedingt, um jeden Preis, vorzeitig aus dem Gefängnis, denn sein Sohn hat Krebs. Die Bedingungen sind eigentlich unannehmbar, aber Ray entwickelt aus der Verzweiflung heraus einen Plan. Ray ist kein cooler, lässiger Charming-Gängster. Er fühlt sich selber als ein Looser, aber er kann etwas und er hat Familie und einen Freund auf die er sich verlassen kann. Kein Vergleich zu 'From Paris in love' , als Travolta leicht locker eine Straßengang weg metzelt. Hier möchte er nur nach einer Adresse fragen, bekommt nicht mal Gelegenheit das zu begründen, wird verprügelt, aber wehrt sich eindrucksvoll und bekommt was er will. Damit ist schon fast zuviel verraten, aber es soll zeigen, dass der Stoff ein ganz anderes Genre bedient und trotzdem 4,6 Sterne verdient. Empfehlung!!
  • Broken Trail
    Western, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfred43" am 31.01.2016
    Kann mich nur allen 5 Sterne-Bewertungen anschließen. Ein absoluter Super (Späth)-Western. Robert Duvall ist neben Tom Selleck einer der letzten großen Darsteller, die das West-Genre glaubhaft und im Sinne der Westernfans auf die Leinwand bringen.