Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Sterben für Anfänger Trailer abspielen
Sterben für Anfänger
Sterben für Anfänger
Sterben für Anfänger
Sterben für Anfänger
Sterben für Anfänger

Sterben für Anfänger

3,5
917 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sterben für Anfänger (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:22.11.2007

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Sterben für Anfänger (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS 5.1, Englisch Dolby Digital DTS 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, B-Roll, Interviews, Bildergalerie, Trailer, Zusätzliche Filminfos
Erschienen am:05.12.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sterben für Anfänger (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 87 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:22.11.2007

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Sterben für Anfänger (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 91 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS 5.1, Englisch Dolby Digital DTS 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, B-Roll, Interviews, Bildergalerie, Trailer, Zusätzliche Filminfos
Erschienen am:05.12.2007
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Sterben für Anfänger in HD
FSK 6
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:05.12.2007
Abbildung kann abweichen
Sterben für Anfänger in SD
FSK 6
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:05.12.2007
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Sterben für Anfänger
Sterben für Anfänger (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Sterben für Anfänger

Weitere Teile der Serie "Sterben für Anfänger / Sterben will gelernt sein"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Sterben für Anfänger

Ein schwarzer Tag für Daniel (Matthew MacFadyen). Sein Vater ist gestorben und die Trauerfeier läuft chaotisch aus dem Ruder. Zuerst verwechseln die Bestatter die Leiche und sein versnobter Bruder und Pleitier Robert (Rupert Graves) weigert sich, seine Hälfte der Beerdigungskosten zu zahlen. Onkel Alfie (Peter Vaughn) erweist sich als griesgrämiger Gesellschaftsschreck und Cousine Marthas Verlobter hat versehentlich Drogen eingeworfen. Ferner erpresst ein Zwerg (Peter Dinklage) mit kompromittierenden Fotos Schweigegeld.

Film Details


Death at a Funeral - Last rites... and wrongs.


Deutschland, USA, Großbritannien, Niederlande 2007



Komödie


Beerdigung, Tod



19.07.2007



Sterben für Anfänger / Sterben will gelernt sein

Sterben für Anfänger
Sterben will gelernt sein

Darsteller von Sterben für Anfänger

Trailer zu Sterben für Anfänger

Movie-Blog zu Sterben für Anfänger

T2 Trainspotting: Umjubelte Premiere auf der Berlinale

T2 Trainspotting

Umjubelte Premiere auf der Berlinale

Die langersehnte Fortsetzung 'T2 Trainspotting' feierte letztes Wochenende auf der Berlinale seine Premiere. Wer dabei war, seht ihr hier...

Bilder von Sterben für Anfänger

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Sterben für Anfänger

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Sterben für Anfänger":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Selten so gelacht.Ein genialer Film den ich nur jedem empfehlen kann.Erst wird zur Trauerfeier die falsche Leiche geliefert und dann verwechselt einer der Trauergäste Valium mit LSD.Herrlich gemachter Film mit typisch englischem schwarzen Humor.Meine gesamtem kumpels und ich haben uns weggeschrien einfach tool.Wenn es 10 sterne gäbe würde ich die auch vergeben.Unbedingt ansehen

am
Wer auf schwarze Komödien steht, wird hier reichlich belohnt. Trotz recht unbekannter Darsteller ist dieser Film hervorragend gemacht und auf alle Fälle sehenswert.

am
Ein köstlicher Film, voll schwarzem britischen Humors!
Selten so gelacht!! Wer einen vergnüglichen Abend wünscht, findet hier alles was dazu nötig ist. Eine Beerdigung kann auch mal ausarten.

am
Ich habe selten soviel mitgelitten und gleichzeitig gelacht. Jede dargestellte Person war nachvollziehbar verstrickt in seine ureigenen Schwächen. Und bei diesem Anlass einer Beerdigung kamen sie gnadenlos zum Vorschein. Mir gefiel der aus Versehen mit Drogen vollgepumpte Verlobte genauso, wie der immer "angeschissene" beste Freund. Jede Person war auf seine Art sehr treffend und alltagskomisch. Viel Spaß beim Schauen !

am
Sicherlich darf sich "Sterben für Anfänger" nicht zu den besten britischen Komödien zählen, bietet jedoch ausreichend makabere und kuriose Situationen, um unterhaltsam zu sein. Kitsch und Schmalz wird dabei ausgelassen und auch auf unterstes Niveau wird sich nicht begeben. Wer Komödien mag, in denen nicht alle zwei Sekunden ein Gag abgefeuert wird, sondern es zu einer gesunden Dosis skurriler Situationen kommt, dürfte an diesem Film seinen Spass haben.

am
Herrlich britischer schwarzer Humor mit Lachgarantie! Da kann man mal wieder sehen, daß man auch gute Filme ohne riesige Budgets drehen kann. Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert.

am
Wirklich witziger Film, der an den Humor von Tom Sharp erinnert. Die Story wird genüßlich langsam aufgebaut und endet als Höhepunkt im totalen Chaos. Dazu agieren tolle und unverbrauchte Schauspieler.

am
Der Film war mal richtig lustig.
Mir hat vor allem gefallen das er zwar überzogen war aber niemals so billig albern wie einige Filme des Genres.
Es ist schon zuweilen ein derber Humor aber wir fanden den Film toll.
Er spitzt sich immer weiter zu, biss es dann zum abrennen eines wahren Feuerwerks kommt. 5 mehr als verdiente Sterne, auch für den Hernn der auf LSD war. So die Augen zu verdrehen ist ne echte Kunst :-)

Bitte anschauen es lohnt !!!

am
Selten so gelacht.
Es ist eine Kunst, solch ein Gagfeuerwerk zu zünden. Es ist eine Kunst, die Geschichten so vieler Charaktere glaubwürdig zu erzählen. Und es ist eine Kunst, so viele Handlungsfäden zu entwickeln und am Ende sehr sauber abzuschließen. Chapeau! Der Film ist rabenschwarz und zugleich sehr versöhnlich. Und er wird um so komischer, je mehr man in der Lage ist, sich in die Personen einzufühlen. Für mich die beste Komödie seit "Is was, Doc?"

am
Ich war ein wenig skeptisch ob mir dieser Film zusagen würde. Das lag zum einen an dem Thema (Humor zum Thema Sterben), zum anderen hat mich der Trailer nicht ganz überzeugt. Doch ich war positiv überrascht! Viele überraschende Wendungen, lustige Momente und gute Schauspieler machen diesen Film (englischer Stil) sehenswert!

am
Einer meiner absoluten Top-Empfehlungen!

Voraussetung: Affinität zum englischen, schwarzen Humor.

Wer erleben will, was bei einer Bestattungs-Zeremonie so alles schief gehen kann - und zwar so richtig - der sollte sich diesen ausgezeichneten Streifen rauslassen!

am
Der in England geborene Amerikaner Frank Oz, dessen Hand im Hintern von Meister Yoda und Miss Piggy steckte, liefert mit "Death at a Funeral" eine rabenschwarze britische Komödie ab. Speziell Alan Tudyk (Ritter aus Leidenschaft, Serenity/Firefly) als halluzinierender Simon ist es schon wert, den Film gesehen zu haben. Dazu kommen viele schrullige Nebenrollen wie der griesgrämige Onkel Alfie oder der Hypochonder Howard.
Sicher kein hochglanzpoliertes Gagfeuerwerk im Stil einer "nackten Kanone", aber definitiv ein Geheimtip für Freunde schwarzer Komödien.

am
Typisch Britischer Humor á la Severance
Ich bin echt begeistert, wenn ich den Film nicht in der Sneak Preview gesehen hätte wär diese super inszenierte Komödie wahrscheinlich an spurlos an mir vorbei gegangen. Dabei spielt sich der Film quasi an nur einem einzigen Ort ab, was einem aber kaum auffällt da der Film einen die ganze Zeit über gut unterhält. Allerdings sind manche Entwicklungen allzu vorhersehbar und einige Charaktere wirken etwas überdreht doch im großen und ganzen schafft es der Film mit einer brillanten schwarz humorigen Situationskomik den Zuschauer immer wieder zum lachen zu bringen!

am
Köstlicher Film mit typischem, schwarzem, britischem Humor, in der Klasse von Monty Python. Nichts für bierernste, knöcherne, deutsche Fernsehgucker.

am
Super Film. Typischer britischer Humor. Die "das ist der falsche Tote" könnte man nicht besser darstellen.
Den Film kann man immer wieder ansehen.

am
Für Freunde britischen Humors ein echter Genuss.
Wir haben uns köstlich amüsiert. Allerdings haben wir den Film im Originalton gehört, was einen großen Teil des Charmes ausmacht. In der deutschen Fassung geht ein großer Teil der authentischen Athmosphäre und des besonderen Humors verloren.

am
Sterben für Anfänger,
ein Film über dieses Thema, da kann doch eigentlich nichts gescheites dabei raus kommen,
dachte ich. Aber …..
Ich hab mich kaputtgelacht, so ein Film habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
Genial gemachte Komödie, das muss man gesehen haben.
Von der ersten, bis wirklich zur letzten Minute absolutes Lach Kino.
Ein Lob an alle Schauspieler, kann man nicht besser machen.

am
Feiner britischer Humor, der allerdings in diesem Falle seltener hintergründig, sondern meist leicht durchschaubar und auch mal derb ausgefallen ist, aber halt immer fein pointiert. STERBEN FÜR ANFÄNGER ist damit ziemlich unterhaltend, aber leider auch weit entfernt herausragend zu sein. Starke Darsteller erspielen immerhin 2,90 offene Sarg-Sterne in England.

am
Der Film ist für Leute die den englischen Humor lieben. Wer einen vergnüglichen Abend zur Entspannung will und seine Lachmuskeln trainieren möchte, der sollte diesen Film nicht versäumen.

am
Herrlich schräge und typisch britische Eskalationskomödie. Wie es bereits der Titel andeutet, haben wir hier eine schwarze Komödie rund um eine ausufernde Beerdigungsfeier. Ihren Witz bezieht die Handlung durch viele verschiedene Charaktere, die in immer absurdere Situationen geraten, welche sich im Laufe des Films stetig steigern. Dabei haben wir hier teils feinen, leisen Humor, intelligenten Wortwitz und auch krachende Momente, die aber auch vor einem Fäkalwitz nicht halt machen. - Dann aber auch im wahrsten Sinne! "Sterben für Anfänger" ist im Stile von "4 Hochzeiten und ein Todesfall" gehalten, nur viel schräger und ohne die aufdringliche Romantik. Die unverbrauchten Darsteller kommen authentisch rüber, allein Alan Tudyks Schauspiel als haluzinierender Trauergast ist den Film wert. Endlich wieder herzhaft lachen - Viel Spaß.

am
Wenn jemand ein Beispiel benötigt, was Britischer Humor denn sein soll, hier ist das Paradestück dazu! Herrliche Klamotte, schöne leichte Kost zum Feierabend, wir haben uns amüsiert wie Bolle. Klasse Story mit witzigen Akteuren, einfach empfehlenswert! Viel Spaß beim Ansehen!

am
Geniale englische Komödie: eine Galerie wirklich überzeugender Darsteller und eine turbulente Handlung mit vielen Wendungen. Sehenswert!

am
Die Verwicklungen zwischen Familienangehörigen (und solchen, die es werden wollen) anlässlich einer Beerdigung bauen sich ganz allmählich auf, bis es sich in einer irrsinnig verrückten Katastrophe zuspitzt. Der heftige schwarze Humor ist einfach köstlich und es gibt reichlich Brüller und Schenkelklopfer.

Nicht unbedingt ein klassischer Kinofilm mit Breitwandfeeling (eher wie 1A Qualität im TV - daher nur 4 Punkte), aber die Geschichte ist so unterhaltsam und gut gemacht - Chapeau! Absolute Empfehlung für Komödienfans!

am
Bester englischer Humor. Meine Frau und ich haben selten zusammen einen Film so genossen. Der Film ist kurzweilig, intelligent und spiegelt alle Facetten des gesellschaftlichen Lebens wieder. Sehenswert!

am
Eine wunderbare, witzige und spritzige britische Komödie, ausgezeichnete (skurrile) Charaktere, sehr gelungen und rabenschwarz, so mögen wir es!

am
"Sterben für Anfänger" ist eine sehr britische und schwarzhumorige Komödie. Der Film ist gut besetzt und symphatisch gespielt. Die Charaktere sind schräg und sorgen immer wieder für peinliche Situationen. Diese Ereignisse werden auch weitestgehend amüsant und kurzweilig geschildert, für richtige Lacher reicht das Gezeigte jedoch nicht aus. Somit läuft der Film vergnüglich und leicht vor sich hin, ohne aber mächtig Funken zu versprühen.

am
Der Film war kurzweilig und sehr witzig. Ich habe den "Blindgriff" nicht im geringsten bereut, viel gelacht und wurde köstlich unterhalten.

Empfehlung!

am
ungewöhnlich, skurril, komisch, ein bisschen traurig, kaum grosse lacher, aber viele schmunzler aufgrund der abstrusen situationen, natürlich eher schwarzer humor, trotz aller seltsamkeiten glaubhaft und gnadenlos persönlich

am
Die beste schwarze Komödie die ich jemals gesehen hab, soviel kann eigentlich gar nicht schief gehen. Außerdem regt der Film wunderbar an mal wieder über sein eigenes Leben nachzudenken.

Wer den Tod nicht allzu ernst nimmt und über genug Schadenfreude verfügt sollte sich den Film auf jeden Fall mal ansehen.

am
Ich bin eigentlich kein Fan von britischem Humor und ganz große Lacher fehlten mir hier. Aber dennoch finde ich den Film absolut sehenswert und kurzweilig und ließ mich ständig schmunzeln!

am
Britischer Humor ganz groß. Anfänglich ein wenig langatmig, nimmt der Film dann doch rasant an Fahrt auf. Der Regisseur versteht es die Charaktere auf dem Spielfeld so zu platzieren, dass sich Verwindungen und groteske Situationen ergeben, die stets am Rande dessen sind, was man als Zuschauer vor Lachen noch ertragen kann. Witzig, pointiert, empfehlenswert!

am
Sterben für Anfänger ist eine rabenschwarze Britische Komödie und alle die auf diesen Humor stehen werden bei dem Film voll auf ihre Kosten kommen.Onkel alfi ist einfach super und der kleine Überraschungsgast zum Todlachen

am
Ja, ist eigentlich schon alles drüber gesagt! Wunderbarer schwarzer, britischer Humor. Sehr kurzweilig mit autentischen Darstellern! Auf jeden Fall ansehen :-)

am
Recht ordentliche Unterhaltung für einen Abend. Schöner schwarzer britischer Humor. Ich jedenfalls habe mich wähend des Films sehr gut amüsiert.

am
Ein wirklich sehr lustiger und gelungener Film :-) Habe von Anfang an, bis zum Schluss immer wieder lachen müssen. Das passiert mir nicht so oft! Alleine die einzelnen Schauspieler sind eine Wucht. Wer einen mal anderen Film sehen möchte, dann leiht euch diesen aus. Viel Spaß

am
Der Film war echt klasse, endlich mal was zum Lachen... Nur was für Leute, die den schwarzen britischen Humor mögen.

am
Ein exzellenter Film für Freunde des trockenen Humors. Da die Geschmäcker ja sehr unterschiedlich sind, ist es immer sehr schwierig Filme zu empfehlen. Diesen Film kann ich aber getrost empfehlen. Ich denke kaum dass dieser Spaß einem nicht gefallen kann. Wer Tiefgang erwartet ist natürlich hier falsch. Obwohl das nicht heissen soll, dass dieser Film keine Hintergründigkeit hätte, wie die meißten Blödianfilme die nur durch alberne Streiche witzig erscheinen. Dem ist hier nicht der Fall. Man kann sich auf einen trockenen witzigen abend freuen.

am
Die Engländer...
Was für eine Komödie, einer meiner absoluten Top-Filme dieses Jahr! Trockener schwarzer Britischer Humor vom aller-feinsten! Ansehen!

am
Ich bin ein Fan des britischen Humors. Man wurde damit gut bedient, aber trotzdem hatte ich mehr erwartet. Manches war doch zu durchsichtig und die Sprüche manchmal doch eher vulgär. Das der größte Teil des Witzes durch den Drogenkonsum einer Person entstand, ist schade!. Denn man kann gute Situationskomik, gepaart mit schwarzem Humor, auch ohne einen Drogenkonsumenten in spießiger Gesellschaft erreichen, denke ich. Deshalb von mir nur 3 Sterne. Ein Lob an die unverbrauchten Darsteller.

am
Spannung ***
Action **
Unterhaltsam *****
Storry *****
Schauspieler *****
Humor *****
Realität *****
Humor bis zur letzten Sekunde!
Sehr empfehlenswert!

am
Hat mir super gefallen...
ein toller Film mit vielen lustigen Gags.
Hat Spass gemacht sich diesen anzuschauen und kann ich wirklich nur weiter empfehlen.
Für Freunde des schwarzen Humors!

am
Der Film war echt super. Beim zweiten mal habe ich mich noch mehr gekugelt vor lachen.
Unbedingt ausleihen, echter englischer Humor.

am
Super Film! Macht auch auf HDDVD wirklich Spaß!

Top Qualität und ein super Sound für eine Komödie!!

Wer Besitzer eines HD DVD Laufwerkes ist oder sogar ein Kombi Laufwerka hat, wird damit Spaß haben!

am
Beste Unterhaltung für Anfänger bis Profis
Komödienspezialist Frank Oz hat mit »Sterben für Anfänger« eine kurzweilige und äußerst lebendige Komödie geschaffen, die gekonnt zwischen dem britischen und amerikanischen Humor um her pendelt und dem Chaos sowie dem Wahnsinn eine gut ausgeleuchtete Bühne bietet. Der Film, der nach der Erfolgformel schlimmer geht's immer funktioniert, hat zwar auch ein paar altbackene Handlungsstränge, aber der Film bleibt, vor allem dank der wunderbaren Darsteller, immer erquickend und liebenswert und der Abschlussgag ist schlicht und einfach saukomisch.

am
Gelungene Komödie im typischen englischen Humor. Zwar manchmal etwas langatmig, aber durchaus witztig anzusehen. Einen geliebten Toten kann doch die übriggebliebenen doch etwas in Atem halten... Zumindest mit etwas chemischer Nachhilfe. Eine unterhaltsame Komödie für Erwachsene... Kinder werdens eher langweilig finden, da der Humor nicht auf sie abzielt.
Eine ähnliche Geschichte, jedoch noch witziger umgesetzt ist "Grabgeflüster".

am
Ein wahnsinnig witziger Film! Was gibt es über eine Komödie mehr zu sagen? Eben... Also anschauen und genießen.

am
Ich finde den Film einfach super für die kurzweilige Unterhaltung an einem gelungenen Abend. Die Story ist simpel, aber das stört meines erachtens überhaupt nicht: Der Film ist zum Unterhalten und Lachen da und diese Aufgabe erfüllt er sehr gut. Der Humor ist britisch und wer das nicht mag, der findet den Film wahrscheinlich einfach nur schlecht, aber für einen lustigen Abend voll mit schwarzem Humor einfach das richtige!

am
Ich habe nur 2 Worte "Absolut Genial" !!! Schwarzer britischer Humor at his best. Habe mich von Anfang bis Ende köstlich amüsiert, und kann diesen Film auf jeden Fall weiterempfehlen !

am
Köstliche Komödie, die vom Spielwitz hervorragender Schauspieler lebt.
Ein Filmvergnügen, dass man sich im Kreis der ganzen Familie gönnen sollte!

am
Astrein! Einfach toll! Eine skurrile Geschichte voll mit schwarzem Humor und herrlich zum Lachen. Wer diesen Film mochte, sollte auch "Eulegy-Letzte Worte" sehen, der ist thematisch ähnlich und auch so witzig.

am
aus der vermeintlich seichten Slapstick-Komödie entwickelt sich ein absolut skuriles Meisterwerk des britischen schwarzen Humors. Nie unter der Gürtellinie, gleichwohl schockierend pikant. Überraschende Wendungen bei gleichzeitig genial geführtem Spannungsbogen sorgen im zweiten Teil für befreiende Lacher - eine hervoragende Regie- und Schauspielerleistung!

am
Überraschend gut!

Ich habe mir den Film auch einfach mal so ausgeliehen und war sehr positiv überrascht. Zwar enttäuscht der Klang in den ersten paar Minuten - und es entsteht der Eindruck einer "Billigproduktion" aber der Film stellt sich dann als absoluter Lacher heraus.

Sehr trokener Humor aber zum Kugeln! Ein Lacher folgt auf den anderen.

Wer sich einfach mal köstlich unterhalten möchte sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen!

am
Wer britischen Humor mag, für den ist der Film genau richtig. Ich fand ihn ziemlich flach, hatte zwar zweitweise einige Lacher dabei. Die schauspielerische Leistung war auch nicht gerade der Hit.

am
lustig, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Etwas morbide der Humor, etwas platt die Witze, trotzdem sehenswert, wenn man sich einfach unterhalten lassen möchte.

am
Absolut ausgezeichneter Film, erstklassige schauspielerische Leistung, typisch britischer Humor bis ins Groteske, teilweise zwerchfellerschütternd. Natürlich nicht jedermanns Sache, da scheiden sich wohl die Geister, wenn man die anderen Kommentare sieht.

am
Lots of highly embarrassing moments (not the type of film for my husband - he has to hide or run out of the room when he can sense something is going to go wrong!) Good entertainment for an evening in front of the telly.

am
Gute Unterhaltung!
Britische Komödie mit britischem Humor, guten Schauspielern und einem nicht gerade umwerfenden, aber solidem Drehbuch. Wer keine komödieantischen Wunder erwartet, wird hier 90 Minuten gut unterhalten. Dafür gibt es von mir drei von fünf Pillen, die eine obskure Mischung aus LSD, Meskalin und einer Prise Ketamin enthalten.

am
Wenn man schwarzen Humor mag, ein genialer Film, der die Lachmuskeln extrem strapaziert. Das krampfhafte Bemühen um Normalität in absurden Situationen ist perfekt getroffen. Lange nicht mehr so gelacht!!

am
Rabenschwarzer, britischer Humor - leider nicht ganz so perfekt umgesetzt. Dennoch unterhaltsame Komödie für die Familie.

am
Englischer Humor
Die erste halbe Stunde nach meinem Geschmack etwas zäh, bekommt dann aber zusehends mehr Dynamik. Man sollte aber schon eine gewisse Begeisterung für den trockenen englischen Humor mitbringen. Guter Film, den man sich auf jeden Fall ansehen kann. Aber kein Highlight dieses Genres.

am
Durchschnitt
Unter britischem Humor stelle ich mir etwas anderes vor, dazu waren die Gags auch zu dünn gemacht und nicht schwarz genug. Ein Filmchen das man sich mal anschauen kann - mehr nicht.

am
Nur Nett - Leider
Nettes Filmchen. Mehr leider aber auch nicht. Warum?
Die Trauerfeier zieht sich; sprich die Handlung. Sie wird langsam aufgebaut - hat zum Ende seines zweiten Drittels sein Showdown und flacht dann wieder ab. Schade. Fürs Kino reicht dies leider nicht, das haben auch die Umsatzzahlen gezeigt - und fürs TV? Nett.

am
Kein Knaller
Nicht unbedingt das was ich mir unter unter schwarzem britischem Humor vorstelle. es gibt sicher bessere Streifen

am
sehr geil. Verdammt Lustig. Habe eigentlich garnichts erwartet bei dem Film, bin aber nach ner 3/4 Stunde lachend am Boden gelegen. Wie sich die dramatik aufbaut ist genial und die ganzen kleinen Nebenhandlungen die zu einer Riesengroßen Katastrophe führen sind einfach nur genial!

am
Da sitzt man vor dem Fernseher und denke: "Ach Du Sch..., schlimmer kann es nun nicht mehr kommen". Was passiert? Es klopft im Sarg und es kommt schlimmer.

Die ganze Familie hat sich schlapp gelacht.

Zwei Fragen waren am Ende offen: "Sind wirklich schon 87 Minuten vergangen?" und "Wo bekommen wir noch so einen Film her?"

am
Englischer Humor ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache. Wer aber mit dieser Art des Humors etwas anfangen kann und sich nicht schlecht dabei fühlt über Witze zu lachen, die auf Kosten einer Trauergesellschaft gemacht werden, sollte unbedingt einen Blick auf “Sterben für Anfänger” werfen. [Sneakfilm.de]

am
Ich habe aufgrund der ganzen Rezessionen etwas mehr erwartet. Leider wurde ich enttäuscht. Für mich kam der ganze Film viel zu gezwungen witzig rüber.

am
Muß man sehen
toll gemacht, so sollten Beerdigungen öfters sein !!!!

am
Zuviel britischer Humor ist auf die Dauer ziemlich einfältig und grenzt manchesmal schon an Peinlichkeit. Bei solchen Filmen wäre etwas weniger deutlich mehr gewesen.

am
Begrenzt unterhaltsamer Klamauk, zwei Drittel des Films werden zum Aufbau der Figuren verwendet, die dann zum Finale etwas mehr aufdrehen. Gerade der Humor am Anfang ist nicht unbedingt herausragend, außer man verbindet den Griff in Fäkalien mit spontanen Lachern.

am
Überdreht
Klar mußte ich auch lachen. Habe den Film aber nicht zu Ende angeschaut. Ist einfach irgendwann zuviel und die Gags total überdreht.

am
etwas mehr, dachte ich schon
nachdem ich hier die ganzen Bewertungen gelesen habe, dachte ich schon an ein paar mehr Gags. Mit denen wird aber in diesem Film doch ein wenig gespart. Ansonsten ganz gut.

am
Einige gute Gags, aber nichts wirklich Neues... man hat verschiedenes schon mal so ähnlich gesehen. Nichts besonderes.

am
Großartig, habe mich schon lang nicht mehr bei einem Film so amüsiert. Da stimmte einfach alles! Zuerst schon die umständliche Anfahrt mit dem Onkel im Rollstuhl zur Beerdigung - kein Parkplatz - wie es im richtigen Leben garnatiert passiert wäre - und die herrliche Szene, wie der Erpresser verschwinden sollte.
Ich war sehr begeistert von dieser Darbietung.

am
Kurweilige Lacher.
Hallo, ich bin kein intellektueller Cineast im rechtlichen Sinne. Gewisse Szenen im Film waren schon den einen oder anderer Lacher wert. Doch im großen und ganzen
genügt der Filmstoff nicht, um daraus einen Kinofilm zu machen?!!

Fazit: TV-Ja, Kino,-Nein.

Marc, Hannover-2008

am
NA Ja
Eigentlich liebe ich britischen Humor und Matthew Macfadyen aber hier fande ich beide Scheiße.

am
ohje, schwach, finde ich. Mag die Schauspieler nicht und auch sonst.. gääähn. WIe man sich über sowas kaputt lachen kann - keine Ahnung! Ok, habe tapfer bis zum Ende durchgehalten, aber es war zäh.

am
Recht langweilig und langatmig. Ich hab nach der Hälfte ausgemacht.
Da ist Grabgeflüster wesentlich lustiger.

am
Nur etwas für Freunde des "Britischen Humors" Eine groteske Story mit zum Teil unerträglich vulgärer Gossensprache. Wem es gefällt.... Für mich eine der ganz großen Entäuschungen in diesem Jahr.

am
ganz zähes Ding, am Anfang 2 -3 Lacher dann ist Sense... was aber nichst mit dem Sensenmann zu tun hat...der wäre lustiger
Sterben für Anfänger: 3,5 von 5 Sternen bei 917 Bewertungen und 80 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Sterben für Anfänger aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Rupert Graves von Frank Oz. Film-Material © EuroVideo.
Sterben für Anfänger; 6; 22.11.2007; 3,5; 917; 0 Minuten; Rupert Graves, Peter Dinklage, Peter Egan, Kris Marshall, Peter Vaughan, Kelly Eastwood; Komödie;