Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Besser als nix Trailer abspielen
Besser als nix
Besser als nix
Besser als nix
Besser als nix
Besser als nix

Besser als nix

Das Leben ist ein Arschloch. Gestorben ist noch jeder.

Deutschland 2014


Ute Wieland


Jannis Niewöhner, Emilia Schüle, François Goeske, mehr »


Deutscher Film, Komödie

2,9
46 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Besser als nix (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,77:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:23.02.2015
Besser als nix
Besser als nix (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Besser als nix
Besser als nix (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Besser als nix
Besser als nix
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Besser als nix in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 96 MinutenProduct Placements
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:23.02.2015
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Besser als nix
Besser als nix (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
Chio Mikrowellen Popcorn
Süßigkeiten zum Film
Die bunte, süße Vielfalt von Haribo und Chio.
Verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Verwandte Titel zu Besser als nix

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Besser als nix

Während sein bester Kumpel Mike Bender (Jannis Niewöhner) an Autos schraubt und mit seiner Freundin Maren (Emilia Schüle) nichts anbrennen lässt, hat Tom Rasmus (François Goeske) eine etwas außergewöhnlichere Beschäftigung: Er verkauft Särge und 'Urnen des Monats' an Trauernde, deren Liebsten gerade das Zeitliche gesegnet haben. 'Bestattungsfachkraft' hatte ihm die freundliche Dame von der Berufsberatung ans Herz gelegt, und genau deswegen steht er jetzt im Bestattungsinstitut 'Heimkehr' und muss sich an seine nicht ganz alltäglichen Kollegen gewöhnen. An Olga Petrowa (Nicolette Krebitz) mit ihrem charmant ukrainischen Akzent, die das Leben und den Tod so beneidenswert einfach nimmt. An Hans (Clemens Schick), dem sein siebter Sinn schon vor dem offiziellen Anruf sagt, wohin er mit seinem Leichenwagen als nächstes fahren muss. Und an seinen Chef Herrn Hiller (Martin Brambach), der sich durch Tom und seine im Altenheim lebende Oma Wally (Hannelore Elsner) ganz neue Kundenkreise erschließt. Toms Vater Carsten (Wotan Wilke Möhring) würde ihn lieber als Metzger sehen, dafür findet Sarah Gerster (Anna Fischer) seinen neuen Job umso besser. Und auch wenn Tom selbst seiner Berufswahl anfangs skeptisch gegenüber stand - für ihn läuft es langsam aber sicher richtig rund. Dann aber wird er auch privat mit dem Tod konfrontiert und das Leben muss beweisen, dass es stärker ist.

Film Details


Besser als nix - Gestorben ist noch jeder


Deutschland 2014



Deutscher Film, Komödie


Beerdigung, Tragikomödie, Gothic, Tod



21.08.2014


17 Tausend

Darsteller von Besser als nix

Trailer zu Besser als nix

Bilder von Besser als nix

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Besser als nix

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Besser als nix":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Gelsenkirchen
am
Ich fand den Film absolut genial. Auch wenn es ein deutscher Film ist heißt das ja nicht, das er schlecht sein muss. Natürlich kann man Vorbehalte haben, aber die sind meiner Meinung nach unbegründet. Gerade die jungen Schauspieler haben mich überzeugt. Natürlich überzieht der Film. Aber andererseits, welcher humorvolle Film macht das nicht? Man darf eben alles nicht so ernst nehmen. Aber, wenn man den Film aus dörflicher Sicht betrachtet, ein Fünkchen Wahrheit findet man hier auch.
Ich könnte mir den Film auch noch ein 2. Mal ansehen.

aus Zirndorf
am
Ganz netter, aber letzlich belangloser Streifen. Das Bemühen, eine deutsche "schwarze" Komödie zu produzieren, muss hierbei als misslungen angesehen werden - ich würde das Morbide lieber weiterhin unseren österreichischen Nachbarn überlassen, die können das einfach besser (Hader, Seidl,...)! ds
Besser als nix: 2,9 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Besser als nix aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Jannis Niewöhner von Ute Wieland. Film-Material © NFP neue film produktion.
Besser als nix; 12; 23.02.2015; 2,9; 46; 0 Minuten; Jannis Niewöhner, Emilia Schüle, François Goeske, Nicolette Krebitz, Clemens Schick, Martin Brambach; Deutscher Film, Komödie;