Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Get Smart Trailer abspielen
Get Smart
Get Smart
Get Smart
Get Smart
Get Smart

Get Smart

Wir lieben es, die Welt zu retten!

USA 2008 | FSK 12


Peter Segal


Steve Carell, Anne Hathaway, Dwayne Johnson, mehr »


Komödie, Krimi

3,2
927 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Get Smart (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:Village Roadshow Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Outtakes, Entfallene Szenen
Erschienen am:21.11.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Get Smart (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Vertrieb:Village Roadshow Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Italienisch, Koreanisch, Norwegisch, Chinesisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:21.11.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Get Smart (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Village Roadshow Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Outtakes, Entfallene Szenen
Erschienen am:21.11.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Get Smart (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Village Roadshow Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Italienisch, Koreanisch, Norwegisch, Chinesisch, Portugiesisch, Schwedisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:21.11.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Get Smart in HD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 105 Minuten
Regulär 3,99 €
Regulär 9,95 €
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:21.11.2008
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Get Smart
Get Smart (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Get Smart

Alle Teile anzeigen

Weitere Teile der Filmreihe "Get Smart - Mini-Max"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Get Smart

In der Welt der Geheimdienste ist nur einer 'Smart'. Steve Carell als CONTROL-Agenten-Neuling Maxwell Smart stößt in dieser Krimikomödie des Öfteren an den Rand seiner Agenten-Fähigkeiten. Dennoch ist er sehr einfallsreich, wenn es darum geht, das verruchte Verbrechersyndikat KAOS davon abzuhalten, mit nuklearen Bomben die Weltherrschaft an sich zu reißen. Die äußerst kompetente Agentin 99 (Anne Hathaway) wird dabei seine Partnerin...

Regisseur Peter Segal (siehe u.a. 'Die Wutprobe' und 'Die nackte Kanone 33 1/3') schickt seine Helden Maxwell Smart (Steve Carell), Agent 99 (Anne Hathaway), Agent 23 (Dwayne Johnson), The Chief (Alan Arkin), Siegfried (Terence Stamp) und Agent 91 (Terry Crews) in 'Get Smart' (2008) auf höchst gefährliche Missionen, ausgestattet mit Backenzahn-Radios, Mehrzweck-Taschenmessern, explosiver Zahnseide und vielem mehr.

Film Details


Get Smart - Saving the world... with difficulty.


USA 2008



Komödie, Krimi


Agenten, Satire, Remake, Geheimdienste



17.07.2008


594 Tausend



Get Smart - Mini-Max

Mini-Max - Staffel 1
Mini-Max - Staffel 2
Mini-Max - Staffel 3
Mini-Max - Staffel 4
Get Smart
Get Smart - Bruce und Lloyd völlig durchgeknallt

Darsteller von Get Smart

Trailer zu Get Smart

Movie-Blog zu Get Smart

Knarren-Collection: Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand

Knarren-Collection

Hände hoch! Helden mit Knarren im Video on Demand

Manch einer zieht schneller als sein Schatten, Harry schwört auf seine .44 Magnum, Mr. Smith schießt nicht nur den Vogel ab: VoD-Helden zücken ihre Knarren!...
Rachefeldzug abgedreht: 'Faster': Dwayne 'The Rock' Johnson als Zahnfee und Racheengel

Rachefeldzug abgedreht: 'Faster'

Dwayne 'The Rock' Johnson als Zahnfee und Racheengel

Ehemals Wrestling-Star, hat sich Dwayne 'The Rock' Johnson in Hollywood etabliert. Jetzt kommt er als Zahnfee in den Verleih und demnächst als Cop und als Exhäftling ins Kino...

Bilder von Get Smart

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Get Smart

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Get Smart":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Dieser Film ist einfach nur köstlich, wer mal wieder was richtiges zum Lachen braucht, muss sich einfach nur diesen Film anschauen. Lohnt sich allemal...

Note: 9/10

am
Nette Persiflage auf die Bond-Filme und natürlich krönender Anschluss der Fernseh-Serie. Das Ende des Films ist etwas konstruiert, es siehr aus als wäre das Geld ausgegangen.
Dennoch: sehr sehenswert

am
Eine Agenten Komödie ist immer wieder ein beliebtes Motiv für Filme: zählen wir mal Leslie Nielson´s "Nackte Kanone" Reihe und auch "Sehr verdächtig" dazu, heben Bill Murray in "Agent Null Null Nix" hervor und knien ehrfürchtig vor Peter Sellers in "Der rosarote Panther". Große Vorbilder, an denen man auch wunderbar scheitern kann. Dieses Schicksal ereilte Steve Martin, zugegeben der einzige dem ein Remake des Rosaroten Panthers zuzutrauen war. War aber nix, trotz star ensemble. "Get Smart" macht es da, entschuldigen sie das platte Wortspiel, smarter und wird seinem überragenden Vorbild Mini-Max von Altmeister Mel Brooks wenigstens so weit gerecht, dass der Film sich in obiger Riege einreihen darf und eine ansprechend hohe Gag-Dichte serviert. Gute Unterhaltung garantiert!

am
Lockere Agentenkomödie, zum Lachen, wobei ein Analytiker plötzlich zum Agenten wird und ziemlich viel Blödsinn macht und trotzdem letzendlich erfolgreich ist. Die Idee ist nicht neu, die Gag´s auch nicht. Aber zur kurzweiligen Unterhaltung durchaus gut.

am
Lustige Agentkomödie, die so ziemliche alle Spionage und Agentenfilme sowie Krimis der letzten Jahre und natürlich alle kultigen "Filmfossiele" auf die Schippe nimmt. Dabei zündet natürlich nicht jeder Gag, aber die meiste Zeit wird man gut unterhalten. Weder Steve Carell noch die Story nehmen sich zu ernst, als das in jeder Szene ein Witz zu finden sein müsste. Die meiste Comedy entsteht durch Situationskomik und für die sorgt die smarte Agentenpflaume Carell allemals!

am
es ist ein sehr lustiger Film und ich finde man kann diesen sehr gut anschauen. Hat etwas mit den Filmen von Mr. Bean oder "der Rosarote Panter" gemeinsam.

am
Geschmäcker sind zum Glück verschieden u ich bin froh mir mein eigenes Bild gemacht zu haben, nach so einigen vernichtenden Kritiken. Ich finde Steve Carell einfach zum schiessen komisch. Klar es erinnert an die nackte Kanone, aber einfach mit dem Humor von heute. Dwayne Johnson in der Super Agent Nebenrolle, auch super Besetzt. Anne Hathaway mag ich eh. Also rund um eine sehenswerte Komödie, wie ich finde :)

am
Der Film knüpft an an die 70er-Jahre Agentenserie "Mini-Max", an die sich die "Mittelalterlichen" unter uns sicher noch erinnern können.
Er schafft es prima, das alte Konzept in die neue Zeit zu transferieren, macht echt Spaß - und man merkt, daß es den Darstellern auch Spaß gemacht hat.
Es ist ein schön gemachter, umtriebiger, harmloser und herzerwärmender Jux, etwas für die ganze Familie, etwas zum einfach drüber lachen. Wir haben ihn richtig gerne angeguckt.

am
Sehr kurzweilig, nicht zu flache Gags (wie sonst oft in dem Genre), witzig, humorvoll und wirklich lustig. Hat Spaß gemacht. Die Schauspieler harmonieren gut zusammen.

am
Eine gute Komödie, die ein paar Lacher hervor ruft. Jedoch verglichen mit anderen Komödien ist dieser Film "nur" ok. Die Schauspieler machen ihre Arbeit, die Story ist ok und die Witze sind lustig.

Man kann diesen Film gesehen haben, aber das war es dann auch.

am
gute Persiflage auf die Agentenfilme, die mal ganz lustig und nett ist, manchmal aber auch etwas langatmig. Insgesamt jedoch ist der Film sehenswert an einem verregnetem Samstagabend.

am
War positiv überrascht, da ich eine Slapstickkomödie à la Die nackte Kanone erwartet habe. In diesem Film gibt es eine Story, Gefühle und Aktion und die Situationskomik fand ich gut dosiert.

am
"Get Smart" ist mal wieder eine dieser unzähligen Agentenfilm-Parodien. Das allein macht es dem Film schon schwer, denn alles kommt dem Zuschauer viel zu bekannt vor. Vor allem zündet hier längst nicht jeder Gag, obwohl es einige wirklich lustige Szenen gibt. Die reichen aber nicht, um den kompletten Film zu tragen. Es gibt zwischendurch reichlich Längen (um nicht zu sagen: ermüdende Passagen) und vorhersehbar ist die allseits bekannte Geschichte auch noch. Richtig sehenswert wird es erst zum Finale. Dort wird in Sachen Komik und Action noch einmal einiges aufgeboten. Fazit: Eine kurzweilige Komödie nach bekanntem Muster, die nichts Herausragendes bietet und auf bekanntem Niveau unterhält. Einmal ansehen reicht.

am
Brauchen wir noch eine Agentenparodie? Zumal diese ihr Potential nicht ausschöpft : gute Lacher, nette Special Effects, einen überzeugenden Steve Carrell und eine unschlagbare Anne Hathaway, aber auch unnötige Gags und Längen. Die besten Momente sind nicht, wenn ein clownhafter Johnny English auftritt, sondern der Schreibtischanalytiker über sich hinauswächst.

am
Der Film hat mir nicht wirklich was gesagt! Aber ich habe ihn ausgeliehen und siehe da super Film. Wir haben uns kaputt gelacht!

am
Kann man sich schonmal anschauen.
Habe mir als ich klein war auch immer ganz gern die Serie angesehen, heute könnte die wohl aber bei mir nicht mehr allzu sehr punkten.

Aus nostalgischen Gründen habe ich mich dennoch an den Film gewagt, und siehe da, garnicht mal so schlecht.
Alles in allem natürlich schon reiner Klamauk.
Wobei ich es aber ganz gut finde, nicht nur eine Blödheit und Sparwitz nach dem anderen aneinander zu reihen wie z. B. bei der Rosarote Panther.
Zwischendrin kommt das ganze immermal wieder etwas zur Ruhe, und man hält den Schauspieler nicht nur für den letzten Volltrottel sondern hat hier und da auch mal Mitleid mit seiner Tollpatschigkeit.

Die Auswahl der beiden Hauptdarsteller Steve Carell & Anne Hathaway, wurden mit viel Rücksicht auf das Orginal durchgeführt.
Und machen ihre Sache sehr gut.

am
Was wird von so einem Film erwartet ? Wer zuviel erwartet wird auf alle Fälle enttäuscht. Viele gute Szenen wurden schon in den vielen Trailern gezeigt und dadurch nicht mehr ganz so lustig. Die Story ist ok - nichts weltbewegendes (ein wenig erinnert sie Geschichte an die alten James Bond - halt nur komisch). Trotzdem habe ich das Eine oder Andere mal gelacht - oder zumindest geschmunzelt. Ist halt seichte Unterhaltung (ideal nach einem stressigen Tag, nach dem man nicht mehr viel denken will). Habe auch schon wensentlich schlechtere Agenten-Parodien gesehen (Agent 00 z.B.). Daher ganz ok aber nicht jedermann sein Fall und auf alle Fälle nichts Besonderes.

am
Wie fast immer bei solchen Streifen haltet der Film nicht das was die Vorschau
erhoffen lässt. Zugegeben einige Lacher waren dabei, aber alles in allem habe ich mir mehr erwartet. Es war alles irgendwie vorhersehbar und übertrieben lustig.
Fazit: Kann man, muss man aber nicht anschauen :)

am
Schade - der Trailer enthält eigentlich bereits die witzigsten Szenen. Erinnert sehr stark an "Die nackte Kanone" und ähnliche Streifen. Die Gags sind eher platt und vorhersehbar. Daher - zwar immer noch besser als das derzeitige Fernsehprogram, muss man aber nicht zwangsläufig gesehen haben.

am
Der Film hat mir sehr gut gefallen. Sehr viele Lacher und auch sehr Unterhaltsam. Im großen und ganzen ein lustige Agenten verarsche.

am
Unterhaltsame Komödie mit einigen guten Gags. Nicht alles wirklich neu, dennoch ein Garant für einen kurzweiligen Familienabend vor der glotze. Steve Carell ist die Idealbesetzung für Maxwell Smart. Merkwürdig ist die mini-rolle von Bill Murray, der irgendwie in der Versenkung verschwunden ist.

am
Kurzweilige Komödie, die nicht wirklich den Nerv trifft. Dennoch kann man sich den Film anschauen.
Die Gags sind schon lustig, aber auch nichts neues. Hat man alles schon irgendwo gesehen...

Fazit: Ausleihen = Ja, Kaufen = Nein!

am
Drei sterne reichen vollkommen!! Sind zwar viele Gags bei, aber richtig totlachen tut man sich nicht. Anschauen kann man ihn sich aber, weil die Darsteller wirklich gut spielen!

am
Ich kann mich den vorherigen, lobenden Kritiken nicht anschließen. Der Film hat seine guten Momente und die Schauspieler geben ihr Bestes, aber es reicht nicht für eineinhalb Stunden, der Film zieht sich. Kein Kommödien-Highlight, aber nett anzusehen.

am
Sehr lustige und clever inszenierte Komödie über einen sehr sehr trotteligen Geheimagenten, der es aber immer wieder schafft sich aus den unmöglichsten Situationen zu retten. Absolut sehenswert!!!

am
Bravo. Das Sequel von Peter Segal ist haargenau so wenig lustig wie das Original von Mel Brooks Mitte der 60'er - insofern ist die Nachfolge gelungen.

am
Herrlich! Was haben wir gelacht. Diese Film hat eine besondere Art von Humor, nicht jedermans Sache, aber wir fanden es zum schreien komisch. Nicht albern sondern wohl durchdachte Gags. Super!

am
Als oder Film ist in Ordnung. Wirklich gelacht hab ich allerdings nicht, eher geschmunzelt. KAnn man sich mal ansehen, wenn gard nix anderes kommt, muss man aber nicht unbedingt.

am
Ich dachte der Film ist witzig, mit vielen schrägen Gag-Einlagen aber das Gegenteil war der Fall. Einmal, ein einziges Mal brachte mich der Film zum Lachen, der Rest war nur albern, nicht komisch. Man denke an die "Nackte Kanone" oder "Loaded Weapon" - das waren noch Filme in denen jeder Gag auch ein gelungener Gag war. "Get Smart" scheitert kläglich mit jeder Szene, wie gewollt aber nicht gekonnt. Auch Steve Carell alias Maxwell Smart die Hauptperson im Film hat mich eher genervt als belustigt, hat mich null überzeugt. Die Story an sich langweilig. Der Clou zum Schluss schon fast vorraussehbar. Die beginnende Lovestory völlig unnötig. Tja früher waren solche Filme halt witziger.

am
Das bedauernswerte an heutigen Kinofilmen ist immer, dass alle Pointen schon in der Vorschau vorweggenommen werden. Subtrahiert man diese vorweggenommenen Lacher, bleiben nur noch 2 Sterne übrig. Aber ich bin ja nicht so.

am
Nett gemachter Film, jedoch ein bisschen belanglos, ich muss ihn mir nicht mehrmals ansehen. Drei Punkte, ganz ok, mehr aber nicht.

am
Die beiden Hauptdarsteller machen ihre Sache echt gut. Vor allem Agent Smart bringt die Gags echt dermaßen trocken rüber. Natürlich sollte man nicht zu viel erwarten, denn die Späße sind teilweise schon recht platt und waren auch alle schon mal da. Man kann aber von einer gelungenen Agenten-Parodie sprechen.

Also insgesamt für nen kurzweiligen Abend mit anständiger Unterhaltung ohne Einschränkungen geeignet.

am
Wo war da die Komödie? Das Beste kam zum Schluss! Der Abspann und dem Song 4Minutes von Madonna. Werde von Komödien dieser Art in Zukunft die Finger lassen. Da war nackte Kanone um vielfaches besser. Wer wirklich was zum Lachen braucht sollte es nicht von diesm Film erwarten

am
Witze, Optik, Action alles da und doch fehlt irgendwie der richtige Biss!

Der Film wird zum Ende hin immer interessanter und bietet insgesamt alles was für einen spassigen Filmeabend vorhanden sein sollte!

am
Für einen anspruchslosen DVD Abend ist der Film gut geeignet. Der Film hat wenige Lacher zu bieten und manche Gags kommen leider recht platt daher. Sofort fällt mir dabei "Jonny English" mit Rowan Atkinson in der Hauptrolle ein. Und Get Smart scheint so eine Art zweiter Teil davon zu sein.

am
Ganz nette Komödie, aber viel Gags kommen eigentlich nur im englischen Original rüber. Die deutsche Synchro/Übersetzung nimmt wie immer viel vom Humor. Schade, denn an sich ist der Film gut, aber besser in Englisch schauen! Und auf jeden Fall keine Nackte Kanone erwarten, da kann der Film nur verlieren. 4 Sterne!

am
Bin hier wieder mal auf den Trailer reingefallen.
105 Minuten ohne einen Lacher ... und dabei schauen meine Frau und ich wirklich gerne Komödien. Steve Carell ist nicht komisch! Ok, dass weiss auch jeder und das stellt er in diesem Film erneut unter Beweis.
Dabei sind Idee und Aufmachung gar nicht mal schlecht. Nur Drehbuch, Regie und vor allem der Hauptdarsteller vermiesen den Film komplett.
Fazit: Der Trailer täuscht; Finger weg!

am
Eine für mich sehr gelungene Agenten Verar...e

Fand die Gags teilweise einfach zum schießen.

Natürlich hatte der Streifen auch einige laue Momente wo man sich fragt was das nun wieder soll.

ABer im großen und ganzen war der Film ziemlich gut.

am
Hätte GET SMART mehr als nur rudimentären Humor, dann wäre es beim Betrachten des Films vielleicht wenigstens halbwegs lustig für uns Zuschauer gewesen. So aber zeigt aber der Streifen so gut wie gar nix Neues und mit 2,10 lauen Parodie-Sternen dient der Streifen mitunter recht gut als Einschlaf-Hilfe bei Schlafstörungen.

am
also mir hat der Film nicht gefallen, ich habe mir echt mehr davon versprochen. Bin sogar eingeschlafen :-) obwohl ich die beiden Hauptdarsteller super finde und die Filme von ihnen sonst echt gut finde. Er war zwar witzig gemacht der Film, aber ich konnte leider nicht darüber lachen, hoffe ihr könnt darüber lachen :-)

am
Also wir hatten einen gelungenen und lustigen Filmabend. Steve Carell glänzt hier als urkomischer Geheimagent. Es gibt nichts gegen den Film einzuwenden.

am
Ich verstehe die negativen Kritiken über diesen Film überhaupt nicht. Dieser Fim hat meinen Nerv voll getroffen, so dass ich ihn mir direkt zweimal angeschaut und dabei herzlichst gelacht habe. Der Film ist voller grandoser Action und tollem Witz. Wer diesen Film nicht mag, mag auch keine "James Bond´s" oder Rowan Atkinson-Filme. Für mich erhält der Film als guter Unterhaltungsfilm glatte 5 Sterne!!!

am
tolle gags und kurzweilig, leider ist das ende vorhersehbar und somit der doppelagent vorhersehbar.
wird halt einmal ein sonntagabend blockbuster. zwischen drei und vier Sterne

am
Get Smart hat mir vom Anfang bis zum Ende sehr gut gefallen. Die Schauspieler waren super und die Gags (insgesamt gab es im Film sehr viele Gags) genau mein Geschmack. Auch die Story fand interessant und wurde sehr gut ausgeweitet. Für mich eine der besten Komödien der letzten Monate.

am
Kann man auch 0 Sterne vergeben, habe den nur im TV gesehen, habe nach einer krampfvollen Stunde ausgemacht.

Und für so einen Müll gab sich Dwayne „The Rock“ Johnson her, also seine Rolle in Fast 5, war echt Überzeugender. Schade ...

Man hätte echt mehr, viel mehr aus dem Film rausfolen können.

am
Ein lustiger Film. Muss man sich auf jeden Fall mal anschauen. Der Film ist einfach nur komisch. Der Film ist herrlich.

am
Ist gerade noch sehbar, aber die Gags sind im Regelfall vorhersehbar oder relativ platt. Die Figuren sind teilweise recht nett, aber irgendwie mag der Funke nicht überspringen. Die Gag-Dichte ist auch fernab von Klassikern, wie Hot Shots oder "Die nackte Kanone".

am
Also grauenvoll ist der Film nicht, wie unten behauptet, sondern eher albern und gelegentlich zum Schmunzeln. Grauenvoll und grausam ist Austin Powers 2. Aber beide Filme gehören in die gleiche Schublade, absperren und Schlüssel weit wegwerfen.

am
Der Film war einfach zu albern. Es ist zwar nicht schlecht, wenn man nicht groß nachdenken muss, aber der Film ist einfach nur grauenvoll.

am
War doch ein echt lustiger Film.
Ich habe nur zweimal auf die Verlaufsliste geklickt und
doch mehrmals gelacht.

am
Leider gibt dieser Film nicht mehr als zwei Sterne her: den ersten für die Kurzweiligkeit (was sich ja noch gut anhört) und den zweiten für die Bemühungen der beiden Hauptdarsteller. Ansonsten leider nur laue Gags, denen man zwar ansieht, dass eine Filmszene Pate gestanden hat, doch der Witz selbst fast schon ins Bedauerliche gerutscht ist. Get Smart ist somit weder ein Film für einen "schönen Sonntagmittag" - und schon gar nicht für einen interessanten und lustigen Kinoabend zu Hause. Schade!

am
Enttäuschend; kommt nicht mal ansatzweise in die Nähe der Qualität der Originalserie Mini-Max....Einige schnöde Lacher machen in Deutschland noch keinen Kassenschlager. Der Film ist leider noch nicht mal das Versandporto wert.

am
Eine der wohl besten Komödien, die es je gegeben hat.
Einfach genial der Hauptdarsteller von Evan Allmächtig. Ein super tollpatschiger Geheimagent, von dem man denkt, er hätte nichts drauf. Aber der Schein kann trügen. :)
Ein wirklich empfehlenswerter Film.

am
Spannung *
Action **
Unterhaltsam *
Storry *
Realität *
Schauspieler **
Humor *
Musik *

Anfang noch gut, aber dann wird es ziemlich albern! Ein Film ohne Verstand und Sinn!

am
In Deutschland lief die Serie von Mel Brooks, auf die diese Agentenkomödie basiert unter dem Titel "Mini-Max" und war nicht ansatzweise so ein Erfolg wie in den Staaten der 1960er Jahre. Dass selbe passierte jetzt auch mit "Get Smart". In den USA ein Hit, hier eher ein laues Lüftchen an de Kinokassen. Den richtig großen Erfolg hätte "Get Smart" aber eh nicht verdient. Der Film hat zwar gewiss einige wirklich komische Szenen und die Actionszenen, vor allem der Showdown, sind gelungen, aber die Fülle an mittelmäßigen und mauen Gags steht im keinen Verhältnis zu den erfolgreichen Witzeleien des Films. Dabei geben sich die Darsteller alle Mühe auch wirklich in jedes Fettnäpfchen zu treten die der Film für sie bereitgestellt hat, aber nach und nach ermüdet diese Form der Komik. So ist "Get Smart" ein Opfer seiner mangelnden Abwechslung, auch wenn es gewiss noch viel schlechtere Agentenparodien auf dieser Welt gibt.

am
Nach einer Woche kann ich nicht mal mehr genau sagen worum es in dem Film überhaupt ging.
Ich kann nicht mal sagen das der Film schlecht war, denn er ist mir weder positiv noch negativ in Erinnerung geblieben.

Wer also Langeweile hat, kann die Zeit damit überbrücken. Ich denke aber, daß man seine Zeit besser verbringen kann.
Get Smart: 3,2 von 5 Sternen bei 927 Bewertungen und 56 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Get Smart aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Steve Carell von Peter Segal. Film-Material © Village Roadshow Pictures.
Get Smart; 12; 21.11.2008; 3,2; 927; 0 Minuten; Steve Carell, Anne Hathaway, Dwayne Johnson, Alan Arkin, Terence Stamp, Terry Crews; Komödie, Krimi;