Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "DerErnie" aus

71 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Transformers 5 - The Last Knight
    Damit eine Welt überlebt, muss eine andere sterben.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 07.04.2018
    Optisch mag der Film gut sein, allerdings hat man alles in den ersten vier Teilen schon ein paar dutzend mal gesehen.
    Inhaltlich ... sorry ... nahe am größten Schwachsinn den man sich vorstellen kann.
    Ohne Spoiler: Transformers treffen auf Zauberer Merlin und zwischendrin kämpfen sie noch gegen Nazis.
    So ein Käse muss einem erstmal einfallen. Ob da Alkohol oder einfach nur "Hardcore-Durchfall" verantwortlich war werden wir wohl nie erfahren.

    Teil 1 hat noch Spaß gemacht. Dieser Teil hier ist völlige Zeitverschwendung.
  • Wonder Woman
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 07.04.2018
    Optisch mag der Film glänzen, ja, bei fast 200 Mio. Dollar Produktionskosten kein Wunder.
    Allerdings geht der Rest baden.
    Story: Wonder Woman und ihre Mädels kämpfen gegen die Deutschen im 1. Weltkrieg ... ich glaub da braucht man nicht mehr viel dazu sagen.
    Dialoge: Grundschulniveau
    Charactere und Schauspieler: Man kann gut die Dollarzeichen in deren Gesichter erkennen.

    Nein, Wonder Woman ist kein Film mit schlüssiger oder gar halbwegs verständlicher Geschichte.
    Popcorn Kino mit ausgeschaltetem Hirn, ja. Mehr? Nein.
  • My Little Pony - Der Film
    Mein kleines Pony - Wahre Freundschaft kann die größte Magie entfachen.
    Kids, Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 02.03.2018
    War mit meiner Tochter (4) im Kino und habe den Film nun auf DVD gekauft.
    Für Mädchen ein absolut toller Film und auch wenn ich mich jetzt "oute": Auch ich als erwachsener Papa musste hier und da mal lachen.
    Es gibt eine wirkliche Story welche kleine Mädels glaub nicht überfordert aber dennoch gut ist.
    Optisch ebenfalls toll gemacht und meiner Meinung nach ohne übertriebene Aktion.
    Fazit: Ein Muss für Mädels und auch Erwachsene können ihn mit schauen, denn nach dem Film wird wohl sicher noch lang darüber gesprochen.
  • Zoomania
    Ganz schön ausgefuchst!
    Animation, Kids, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 30.08.2016
    Es tut mir sehr leid, doch ich kann mich den ganzen positiven Kommentaren nicht anschließen.
    Rein und nur der Trailer betrachtet, ja, denn der zeigt den einzig wirklichen Lacher des Films.
    Ansonsten nur ein wildes rumgerenne, was recht schnell langweilig wird.
    Story: "Du kannst alles schaffen"
    Bleibt nur zu hoffen das es qualitativ aufwärts geht mit den Animationsfilmen. Diesen hier wird man dann schnell vergessen.
  • Der Spion und sein Bruder
    Die Brüder Grimsby - Ein Geheimagent. Ein Vollidiot.
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 30.08.2016
    Der Film liefert mehr als man anfangs vielleicht erwartet.
    Derber Humor gut in Szene gesetzt. Überraschende Brüller und ... einzigartiges ;)
    Kurz gesagt: Ein wenig schlechter als "Der Diktator", aber absolut sehenswert und ein toller Kinoabend (vor allem für das männliche Publikum) zu Hause.
  • Point Break
    Geh an deine Grenzen.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 30.08.2016
    Eine anspruchsvolle und logische Story hat der Film nicht, will er auch wohl nicht haben.
    Der Film ist eher ein "cooler Teeni-Actionfilm", also maximal etwas für einen Popcorn-Abend bei dem man sich unterhält.
    Einziger Pluspunkt könnten maximal die 2-3 guten Actionsequenzen sein, die optisch gut gelungen sind.

    Tipp: Die ältere, aber sicherlich bessere Originalvorlage "Gefährliche Brandung" mit Keanu Reeves und Patrick Swayze sollte man vorziehen.
  • Steve Jobs
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 17.06.2016
    Kurz gesagt sollte man zur (auch hier erhältlichen) Version mit Aschton Kutscher greifen (Filmname: Jobs).
    Klar, Fassbender ist natürlich der bessere Schauspieler als Kutscher, doch die Biografie "Jobs" geht weiter und tiefer, fesselt mehr und ist zudem verständlicher als dieser Film.
  • Maze Runner 2 - Die Auserwählten in der Brandwüste
    Das Labyrinth war erst der Anfang.
    Science-Fiction, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 17.06.2016
    Als generellen Zusatz: Vorsicht, der Film ist keinesfalls ab 12!
    Wie in einer anderen Kritik bereits steht: "Resident Evil meets The Walking Dead" ... Blut, Tod, Zombies, teils hohes Maß an Gewalt.
    Unter 16 sollte man unbedingt die Finger davon lassen.
  • Casa de mi Padre
    Komödie, Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 02.05.2014
    Als Will Ferrell Fan wurde ich herb enttäuscht.
    Im Vergleich zu Krachern wie Semi-Pro, Stiefbrüder, Old School oder Anchorman ist dieser Film hier ein hauch von Nichts.
    Habe nach einer halben Stunde ausgeschaltet.
  • Pacific Rim
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 16.01.2014
    Wer die japanische Animeserie "Neon Genesis Evangelion" kennt ... das hier ist quesi die Hollywood-Kopie.
    Optisch sehr beeindruckend, egal ob Kulisse oder Actionsequenzen.
    Die Story ist dünn und natürlich ohne Tiefgang.
    Wer einen "Popcorn Kinoabend" zuhause möchte macht hier keinen Fehler.
  • Assault on Wall Street
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 02.10.2013
    Die erste Hälfte des Films hätte 4 Sterne verdient, Hälfte 2 nur zwei Sterne.
    Er fängt somit gut an, mit gar tiefgehender Handlung die man als reales Drama bezeichnen könnte. Jeder von uns hat die Bankenkrise 2008 / 2009 mitbekommen. Hier wird kurz gesagt eines von hunderttausenden Schicksalen erklärt. Sehr gut sogar und mit vielen bekannten Schauspielern.

    Leider verliert der Film sehr an Fahrt und Qualität als gegen Ende hin die eigentliche Action beginnt. Die Effekte sind schwach und billig. Ein Hauch mehr als dem Boll-Film "Rampage" wäre gut gewesen.

    Fazit: Guter und sehenswerter Film mit leider schwachem Actionteil.
  • Meine Frau, unsere Kinder und ich
    Werden die Kinder sie näher zusammenbringen?
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerErnie" am 21.06.2011
    Die ersten beiden Teilen waren grandios. Um es kurz zu sagen: In 5 Minuten einer der ersten Teile kamen mehr witzige Szenen vor als im gesamten 3. Teil.
    Das Staraufgebot ist natürlich schön anzusehen.
    Aber!:
    Story: Wirr und an den Haaren herbei gezogen.
    Schauspieler: Viele bekannte Gesichter, die jedoch alle nicht wirklich mit Leib und Seele dabei sind. Man merkt: Die machen hier nur ihren Job.
    Dialoge / Witz: Erschreckend amateurhaft; keine gute Komödie.
    Fazit: Auch hier muss man leider sagen: Hauptsache nen dritten Teil produziert. Qualität ist egal. Meine Frau und ich waren sehr enttäuscht.